Tuesday, August 20th 2019, 7:01am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,441

Sunday, July 29th 2018, 3:02pm

Fast 50.000 Fans feiern:
Vorstand mit klarer Ansage


Rund 50.000 Fans sind am Sonntag während der Saisoneröffnung des 1. FC Köln nach Müngersdorf auf die Vorwiesen gekommen. Trotz des Abstiegs feierten zehntausende Anhänger den Effzeh. Der Vorstand gab unter dem Jubel der Massen eine selbstbewusste Marschrichtung aus. "Ich gehe davon aus, dass wir aufsteigen werden“, waren Spinners Worte. Schumacher ergänzte: „Wir haben ein tolles Trainerteam gefunden. Die sportliche Leistung hat ein tolles Team zusammengestellt. Wir müssen jetzt alle, und damit meine ich alle, alles dem einen Ziel unterordnen, und das ist der sofortige Wiederaufstieg."

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/07/fast-50-…-klarer-ansage/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 29th 2018, 3:03pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,442

Sunday, July 29th 2018, 4:13pm

Köln-Keeper:
Aufstieg für Horn die „einzige Option“


Die 1. FC Köln startet am kommenden Samstag beim VfL Bochum in die Saison der 2. Bundesliga. Für die Rheinländer zählt nach dem Abstieg nur der direkte Wiederaufstieg. "Es gibt für uns keine Alternative. Das ist die einzige Option", sagte Torhüter Timo Horn bei der Saisoneröffnung am Sonntag. "Wir werden in keinem Spiel spielerisch unterlegen sein. Wir müssen aber den Kampf annehmen", sagte Horn, der ebenso wie Nationalspieler Jonas Hector dem Klub trotz des Abstiegs die Treue gehalten hat.

Quelle: https://rp-online.de/sport/fussball/1-fc…on_aid-24121489
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,443

Sunday, July 29th 2018, 5:16pm

Im FC-Kader gibt es viel Tiefe und viel Konkurrenz

Die Testspiele des Sommers sind vorüber, am Freitag besiegte der 1. FC Köln den Erstligisten Mainz 05 5:3. Weniger als eine Woche vor dem Zweitliga-Comeback am Samstag (13 Uhr) in Bochum zeichnet sich die Stammelf von Cheftrainer Markus Anfang deutlich ab. Doch es gibt noch umkämpfte Positionen. Angriff: Cordoba hat sich in die Startelf gekämpft. Seine Quote in den Tests war gut, wenngleich es im Training zuletzt schien, als falle es Routinier Simon Terodde leichter, das Tor zu treffen. Zunächst wird sich Terodde jedoch mit der Rolle des Edeljokers begnügen müssen.

Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/1--…urrenz-31031070
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,444

Sunday, July 29th 2018, 6:08pm

50.000 Fans feiern eine emotionale Saisoneröffnung

Die Saisoneröffnung eines Fußball-Vereins hat jedes Jahr aufs Neue etwas Reines: Noch haben die Spiele in der Liga nicht begonnen, noch haben große Siege keine übermäßige Hoffnung reifen lassen, noch haben schmerzliche Niederlagen keine Narben auf der Fan-Seele hinterlassen. An diesem Sonntag kommen laut Verein über den Tag verteilt rund 50.000 Fans auf die Vorwiesen des Rheinenergie-Stadions, das sind so viele wie im Vorjahr, obwohl es zumindest auf den ersten Blick weniger erscheinen. Aber Zuschauerzahlen bei Großveranstaltungen sind immer auch Interpretationssache.

Quelle: https://www.rundschau-online.de/region/k…ffnung-31031306
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,445

Sunday, July 29th 2018, 9:23pm

FC-Saisoneröffnung:
Der Aufstieg zählt und sonst nichts


Die Saisoneröffnung des 1. FC Köln hatte wieder gehobenes Bundesliga-Niveau. Der Vorstand gab den direkten Wiederaufstieg unmissverständlich als Saisonziel aus. "Wir sind top aufgestellt, nur in der falschen Liga. Ich gehe davon aus, dass wir das schnell reparieren und aufsteigen", gab FC-Präsident Spinner die Marschroute vor. Widerspruch gab es für diese Ansage nicht. Im Gegenteil. Auch Toni Schumacher meinte: "Ich will Erster werden. Mit den Hamburgern haben wir beschlossen, dass wir uns die Anderen vom Hals halten." Wer jetzt glaubte, dass Sportdirektor Veh die Euphorie bremsen würde, sah sich getäuscht. "Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass wir unsere Ziele erreichen werden", meinte Veh.

Quelle: https://www.koeln.de/koeln/sport/1_fc_ko…ts_1096233.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,446

Monday, July 30th 2018, 9:02am

Steilpässe, Standards, Stürmertore
Darum macht der Anfang-FC so viel Spaß


Aus der Generalprobe wurde ein Spektakel, aus der Standortbestimmung eine Demonstration spielerischer Stärke: Markus Anfang hat mit seiner Mannschaft nach Werder Bremen mit Mainz 05 auch den zweiten Bundesligisten besiegt. Pünktlich zur Saisoneröffnung am Sonntag untermauert der 1. FC Köln nicht nur den Anspruch auf eine führende Rolle in der Zweiten Liga – sondern auch das Versprechen auf das schöne Spiel! Direktes Kombinationsspiel, schnelle Angriffe, sehenswerte Standards: Was der FC am Freitagabend im Bonner Sportpark Nord bot, war beste Unterhaltung. So macht Fußball Spaß!

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…-spass-31028312
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,447

Monday, July 30th 2018, 9:07am

2.Liga: Wer steigt auf?
Quoten stehen fest


Am Freitag startet die neue Zweitliga-Saison und wenn es nach den Wettanbietern geht, steigen die beiden Absteiger direkt wieder auf. Dies geht aus den Wettquoten hervor, die der aus der TV-Werbung bekannte Anbieter Unibet nun veröffentlicht hat. Während Ihr bei einem Tipp auf den 1.FC Köln nur das 1,5-fache vom Einsatz wieder bekommt, gibt’s bei einer Wette auf den HSV immerhin das Doppelte zurück. Als drittstärkstes Team wird der FC Ingolstadt mit einer 3.50-Quote eingestuft. Dann kommen Union Berlin (7.50) und der VfL Bochum (8.00). der größte Gewinn lässt sich mit einem Tipp auf Erzgebirge Aue erzielen. Die Sachsen wurden mit einer 51.0-Quote taxiert.

Quelle: https://www.liga-zwei.de/2-liga-wer-stei…en-stehen-fest/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 30th 2018, 9:08am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,448

Monday, July 30th 2018, 10:33am

Fanartikelkatalog des 1. FC Köln:
Maßlos in die Vollen


Der neue Fanartikelkatalog des 1. FC Köln sorgt bei unserem Autor für viel Kopfschütteln – Geschmäcker sind zwar verschieden, aber irgendwo reicht’s dann doch. Am 1.FC Köln kommt niemand vorbei. Das dürfte klar sein. Wir sind unschlagbar, auf Jahre hinaus. Mehr geht nicht. Was sonst sollen uns diese 103 bunt bedruckten Seiten sagen, die sich da „Fanartikelkatalog“ nennen, sagen? Eine kleine Reise durch geschmackliche Verirrungen, Absurditäten und unangebrachte Maßlosigkeit. Geschmäcker sind verschieden, das muss ich ja am Anfang dieses Textes schreiben. Denn einerseits ist es wahr und andererseits fühlt sich sonst womöglich der ein oder andere angegriffen, den ich gar nicht meine.

Quelle: https://effzeh.com/fc-koln-fanartikelkatalog-kommentar/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,449

Monday, July 30th 2018, 11:32am

Eine wundersame Reise
Hector: Von der Auersmacher-Asche zum FC-Kapitän


Nun steht er in einer Reihe mit Legenden wie Hans Schäfer (†90), Wolfgang Overath und Pierre Littbarski: Jonas Hector ist der neue Kapitän des 1. FC Köln. Es ist der nächste Meilenstein einer außergewöhnlichen Karriere. Express erklärt Hectors wundersame Reise vom Ascheplatz im Saarland zum Köln-Kapitän! Im Sommer 2010 war Hector mit seinen Teamkollegen des Oberligisten SV Auers-macher auf Mallorca. Der damals 20-Jährige hatte sich gerade dazu entschlossenen, seinen Heimatverein zu verlassen und sein Glück bei Kölns U21 zu versuchen.

IQuelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…pitaen-31027484
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 30th 2018, 11:32am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,450

Monday, July 30th 2018, 11:38am

Woche der Wahrheit:
Nach dem Volksfest ist vor dem Ernstfall


Nach der Mega-Saisoneröffnung mit 50.000 Fans startet der 1. FC Köln in die erste Pflichtspiel-Woche der Saison. In fünf Tagen reisen die Geissböcke zum VfL Bochum. Bis dahin muss Trainer Markus Anfang die Konzentration im Team auf das Wesentliche lenken.´Eine Saisoneröffnung ist ein Volksfest. Auf Volksfesten wird gefeiert. Wer feiert, will keine besonnenen Worte hören, sondern markige Sprüche. Deshalb sind Volksfeste auch immer Orte für das Hochleben der eigenen Stärken und für verbale Spitzen gegen unliebsame Rivalen.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/07/woche-de…-dem-ernstfall/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,451

Monday, July 30th 2018, 2:28pm

Baustelle Abwehr
Horn: „Wir müssen deutlich aggressiver verteidigen“


Timo Horn griff tief in die Ironie-Kiste, um den Finger schon mal in die Wunde zu legen. „Diesen de Blasis kriegen wir auch einfach nicht in den Griff“, sagte der FC-Keeper mit einem Schmunzeln. Angesprochen wurde er auf die wohl größte Baustelle, die im System Anfang noch zu beheben ist: Die Probleme in der Verteidigung, gerade auch bei hohen Bällen. Selbst der kleine Mainzer Pablo de Blasis (30) hatte da immer wieder seine Gelegenheiten Schlimm genug, war es doch der nur 1,66 Meter große Spieler, der schon im April beim 1:1 gegen Mainz mit seinem Tor dem FC den wohl endgültigen Nackenschlag im Abstiegskampf gegeben hatte

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…digen--31034616
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,452

Monday, July 30th 2018, 2:32pm

Bewegung im Unterhaus:
Zweitliga-Klubs holen 144 Profis


Kurz vor dem Start der neuen Zweitligasaison haben die meisten Vereine ihre Kader beisammen. Besonders aktiv auf dem Spielermarkt waren Holstein Kiel und der SV Sandhausen. Insgesamt standen bei den 18 Fußballklubs bis Montagmittag 144 Zugänge und 161 Abgänge fest. Bis zum offiziellen Transferende am 31. August können die Vereine ihre Kader noch nachbessern. Insgesamt gaben die Zweitligisten nur rund 25 Millionen Euro für neue Spieler aus und nahmen im Gegenzug etwa 65 Millionen Euro durch Verkäufe und Leihgeschäfte ein. Die größten Investitionen tätigte Absteiger 1. FC Köln.

Quelle: https://www.sport.de/news/ne3308873/bewe…len-144-profis/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,453

Monday, July 30th 2018, 5:37pm

Vor dem FC liegt ein schwerer Weg zurück in Liga eins

Die Zweitliga-Konkurrenten werden sicherlich aufmerksam vernommen haben und ihre Schlüsse daraus ziehen, wie selbstbewusst, selbstsicher und fast schon euphorisch der 1. FC Köln nach dem sechsten Abstieg aus der Bundesliga jetzt die Mission Wiederaufstieg angeht. „Da hat uns der Vorstand ja schön einen rausgehauen und direkt mal Druck aufgebaut“, kommentierte Torhüter Timo Horn die Aussagen des Präsidiums schmunzelnd. Denn zuvor hatten dessen Vertreter während der folkloristischen, kölschen Saisoneröffnung vor dem Stadion schmissige Aussagen zum Saisonziel getätigt.

Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/1--…a-eins-31036276
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

gugel

Beginner

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 12

4,454

Monday, July 30th 2018, 7:58pm

kurze Randnotiz

Ist schon ein Plot. Engagierung T. Kaufmann und schon bleibt man auf Seite 1 Sport KStA . ....obwohl eigentlich Seite 2 zutreffend wäre. Andere in dem Verbreitungsgebiet KStA sind immer noch da , wo die 1 vorn steht :-)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,455

Monday, July 30th 2018, 8:38pm

Schaub: Ich habe extra die Hymne gelernt

Louis Schaub war regelrecht geplättet – so eine stimmungsvolle Saisoneröffnung (lesen Sie hier mehr dazu) hatte der Neuzugang von Rapid Wien noch nicht erlebt: „Unglaublich, was da los war. Das war schon etwas ganz Besonderes. Vor allem, als die FC-Hymne abgespielt wurde.“ Dabei fiel auf: Der Ösi kann das Lied bereits auswendig. „Ich habe den Text intensiv gelernt. Denn bei einem Fantreffen in Kitzbühel, wo die Hymne auch gespielt wurde, konnte ich ihn noch nicht. Das war nicht gut, deshalb habe ich mich drangesetzt“, so Schaub.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…elernt-31035314
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,456

Monday, July 30th 2018, 8:43pm

Saisonauftakt:
Kölner tricksen bei Bochum-Tickets


Der Start in die neue Zweitligasaison hat es gleich in sich: Mit dem VfL Bochum und dem 1. FC Köln treffen zwei ambitionierte Traditionsvereine aufeinander. Die Tickets für das Spiel sind entsprechend begehrt. Die meisten Eintrittskarten für den Auftaktkracher sind bereits vergriffen. Vor einer Woche startete der exklusive Vorverkauf für Vereinsmitglieder. Um trotz der Beschränkungen ins Stadion zu gelangen, werden vor allem die Anhänger aus der Domstadt kreativ. Das Kontingent von etwas mehr als 3.000 Gästetickets reicht dem Bundesliga-Absteiger nicht aus – also versuchen die Fans aus Köln, über andere Wege an Eintrittskarten zu kommen.

Quelle: https://www.westline.de/fussball/vfl-boc…-bochum-tickets
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,457

Tuesday, July 31st 2018, 9:08am

Veh schließt weiteren Neuzugang nicht aus
Wird Köln noch stärker?


Veh will den Wahnsinns-Fans (Saisoneröffnung) mit seinem FC belohnen – mit der sofortigen Rückkehr in die Bundesliga. Wird Köln für dieses Ziel noch stärker? Veh sagt zu BILD: „Wir sind so aufgestellt, dass wir keinen Druck haben. Wir haben Qualität in der Mannschaft. Aber es kann immer sein, dass noch etwas passiert. Ausschließen würde ich nichts, die Transferzeit ist ja erst am 31. August beendet.“ Klingt fast schon wie eine Drohung Richtung Liga. Ob der FC wirklich nochmal nach legt, wird auch vom Saisonstart und kurzfristigen Abgängen abhängig sein.

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-…78252.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,458

Tuesday, July 31st 2018, 9:11am

Ersatz hinten rechts?
Eher Lehmann als Sörensen


Markus Anfang hat vier Tage Zeit. Ab Dienstag muss der Trainer des 1. FC Köln einen neuen Rechtsverteidiger in seinem Kader finden. Die Kandidatenliste erinnert an die großen Probleme der letzten Saison. Doch Anfang ist optimistisch, dass ein Spieler den Anforderungen genügen wird. Mit ihnen sollte alles besser werden: Benno Schmitz und Matthias Bader. Jetzt sind beide neuen Rechtsverteidiger verletzt und fallen wohl jeweils einen Monat aus. Wenn der Effzeh Pech hat, kehren beide erst nach der Länderspielpause Mitte September zurück.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/07/ersatz-h…-als-soerensen/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,459

Tuesday, July 31st 2018, 9:13am

Probleme des 1. FC Köln liegen in der Luft

Das Offensivsystem des neuen Kölner Trainers Markus Anfang birgt Risiken. Mit Jorge Meré in der Innenverteidigung haben die Kölner in der Abwehr möglicherweise Defizite bei Kopfbällen. Als der 1. FC Köln vor fünf Jahren letztmals in eine Zweitligasaison startete, da spielte viel Ungewissheit mit. Vier Remis in den ersten fünf Spielen bedeuteten Mittelmaß. Am Saisonende aber war man Erster mit einer bemerkenswerten Bilanz von 53:20 Toren; 17 Mal spielte man zu null. Und die 20 Gegentreffer bedeuten noch immer Liga-Rekord. Den – davon darf man ausgehen – wird die jetzige FC-Mannschaft nicht verbessern.

Quelle: http://www.general-anzeiger-bonn.de/spor…cle3911194.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,948

4,460

Tuesday, July 31st 2018, 9:17am

Kollegen des FC-Trainers im Check
So ticken Markus Anfangs Rivalen


Sie sind die Strategen, die Lenker, stehen immer unter Strom, sind umjubelte Helden und Sündenböcke: Die Trainer stehen auch in der Zweiten Liga im Fokus. Markus Anfang hat sich im vergangenen Jahr mit einer furiosen Zweitliga-Runde mit Kiel für den FC empfohlen. Aber es tummeln sich noch einige andere interessante Typen. Der große Aufstiegskonkurrent HSV setzt auf Christian Titz, obwohl der den Abstieg nicht verhindern konnte. Aber er brachte einen neuen Geist ins Team und sorgte so auch für die Euphorie im Umfeld.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…--liga-31035630
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 31st 2018, 9:17am)