Tuesday, July 16th 2019, 5:22am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,461

Tuesday, July 31st 2018, 1:49pm

Ligastart am Freitag
Der 1.FC Köln setzt alles auf Anfang


Mit Markus Anfang soll nun der Versuch gelingen, Ähnliches zu schaffen wie mit dem langjährigen FC-Erfolgscoach Stöger: aufsteigen, drinbleiben, sich etablieren. Dabei nimmt der mit einem Kontrakt bis 2021 ausgestattete Anfang die wichtigste Rolle ein. Sport-Geschäftsführer Armin Veh traut ihm das vorbehaltlos zu: Anfang sei ein Coach, der «einer Mannschaft erkennbar eine Handschrift mit auf den Weg geben kann», ließ Veh wissen. Anfang könne auch unter schwierigen Bedingungen erfolgreich arbeiten «und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen».

Quelle: https://www.koeln.de/koeln/sport/1_fc_ko…ng_1096382.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,462

Tuesday, July 31st 2018, 2:44pm

1. FC Köln: Teamcheck 2018/19
Analyse & Prognose zur neuen Saison


Mit Blick auf den Kader zählt für den 1. FC Köln nur der direkte Wiederaufstieg. Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben die letzten Testspiele gezeigt, dass das System von Trainer Anfang auch bei den Geißböcken funktionieren kann. Erweist sich diese Einschätzung nicht doch noch als Trugschluss, stehen die Chancen auf die ersten beiden Plätze gut. Liga-Zwei.de Kolumnist Nico Patschinski: „Der HSV ist der zweite große Aufstiegsfavorit. Der FC-Kader konnte weitestgehend zusammengehalten werden, was nach einem Abstieg sehr wichtig ist. Es würde mich wundern, wenn sie es nicht unter die ersten drei schaffen.“

Quelle: https://www.liga-zwei.de/1-fc-koeln-teamcheck-2018-19/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,463

Tuesday, July 31st 2018, 5:19pm

Markus Anfang: So schwer fiel ihm der Abschied von Holstein Kiel

Der neue FC-Trainer Markus Anfang spricht vor dem Saisonstart in der 2. Liga im Interview über Leidensfähigkeit, Spiele in kleinen, windigen Stadien und die kölsche Seele. Herr Anfang, zuletzt waren Sie im hohen Norden, wären mit Holstein Kiel fast aufgestiegen. Wie schwer ist Ihnen der Abschied gefallen? Anfag: "Als das zweite Relegationsspiel gegen Wolfsburg abgepfiffen wurde, war das sehr emotional für mich. Es heißt ja, wenn es am schönsten ist, soll man gehen. Aber dann ist es eben auch am schwierigsten. Besonders beeindruckend für mich war, dass die Leute in Kiel nach dem Spiel gezeigt haben, dass sie verstehen, dass der FC für mich eine Herzensangelegenheit ist und ich nicht Nein sagen konnte.

Quelle: http://www.sportbuzzer.de/artikel/markus…-holstein-kiel/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,464

Tuesday, July 31st 2018, 5:47pm

Nur 7 der letzten 22 Absteiger kehrten sofort wieder zurück

Der 1. FC Köln und der HSV sollten gewarnt sein. Die beiden Bundesliga-Absteiger gehen zwar als große Favoriten in die Zweitliga-Saison. Doch vor ihnen sind schon viele andere Teams an der Zielsetzung des sofortigen Wiederaufstiegs gescheitert. In den letzten zehn Jahren schafften es nur sieben von insgesamt 22 Absteigern umgehend zurück in die Bundesliga.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/07/nur-7-de…wieder-zurueck/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,465

Tuesday, July 31st 2018, 5:51pm

Anfang startet mit „Demut und Respekt“ in die neue Saison

Markus Anfang im Interview beim "Sportbuzzer" über Konkurrenz im Kampf um den Aufstieg: "Wir gehen mit Demut und Respekt in diese Saison. Gerade Kiel ist ein gutes Beispiel dafür, warum es für mich keine Favoriten gibt und ich mich an diesen Spekulationen nicht beteilige. Ohnehin können wir nicht beeinflussen, was die anderen Teams machen. Es sei denn, wir treffen direkt aufeinander. Und dann wollen wir dominieren."

Quelle: https://effzeh.com/1-fc-koeln-effzeh-liv…ng-saisonstart/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,466

Tuesday, July 31st 2018, 6:21pm

Schmitz fällt aus
Risse übernimmt


Die Nachricht kam am Samstagvormittag um 10.30 Uhr: Benno Schmitz hat im Testspiel gegen Mainz 05 am Freitag einen Sehneneinriss im linken Oberschenkel erlitten. Kurz nach dem Anpfiff der zweiten Hälfte hatte sich der Rechtsverteidiger an den Muskel gegriffen und war vom Platz gehumpelt. Die MRT-Untersuchung am Samstag lieferte dann die bittere Diagnose. Schmitz wird den Zweitliga-Auftakt am kommenden Samstag beim VfL Bochum damit verpassen. Wie lange er ausfällt, blieb zunächst offen. Risse scheint als Ersatz bereit zu sein.

Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/1--…rnimmt-31027898
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,467

Tuesday, July 31st 2018, 6:23pm

Einige Positionen stehen fest
Anfang sucht nach der Startelf


Noch hat FC-Trainer Markus Anfang ein paar Tage Zeit, bis er sich endgültig festlegen muss, wer zum Zweitligaauftakt beim VfL Bochum (Samstag, 13.30 Uhr) in der Startelf steht. Ein paar Tage, die jeder FC-Profi nutzen kann, um sich beim Coach noch einmal besonders ins Gedächtnis zu spielen. Wenngleich einige Positionen in Anfangs Kopf schon besetzt sein dürften, hält der Trainer jedem seiner Schützlinge ein Hintertürchen offen. „Die Jungs haben es alle gut gemacht“, sagt Anfang.

Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/1--…artelf-31042860
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,468

Tuesday, July 31st 2018, 8:26pm

Endlich Torjäger?
Cordoba dreht im Training weiter auf


Ein Jahr lang litt Jhon Cordoba im Schatten von Anthony Modeste. Jetzt schwimmt sich der Stürmer des 1. FC Köln frei. Im Training am Dienstag brillierte der Angreifer, bekam Szenenapplaus der Fans und bestätigte den starken Eindruck der letzten Wochen. Beim FC hoffen sie nun, dass er die Leistung in die Liga übertragen kann. Selbst Rafael Czichos konnte ihn nicht aufhalten. Cordoba schob den robusten Neuzugang aus Kiel einfach zur Seite, legte sich den Ball vor und jagte das Spielgerät ins lange Eck. Es war eines von mehreren Toren, das der Stürmer am Dienstag im Training am Geißbockheim erzielte.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/07/endlich-…ing-weiter-auf/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,469

Tuesday, July 31st 2018, 10:49pm

Köln: Das sind Anfangs Härtefälle

Köln fiebert dem Start in Bochum entgegen. In drei Tagen muss der FC zeigen, was er drauf hat. Die Plätze in der Startelf sind zum Großteil vergeben – Härtefälle garantiert! Denn es werden definitiv Spieler auf der Bank sitzen, die damit nicht wirklich gerechnet haben. Stars, die bei fast jedem anderen Zweitligisten gesetzt wären. Armin Veh: „Wenn du etwas erreichen willst, brauchst du Konkurrenz Im Kader. Und es kann immer sein, dass etwas passiert. Wir haben hohe Ziele, da brauchen wir auf allen Positionen mehrfach Qualität.“

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/2-bun…95770.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,470

Tuesday, July 31st 2018, 10:52pm

Ilja Keanzig über die Chancen gegen den FC und den Aufstieg

Jetzt kann es also bald losgehen. Auch beim VfL Bochum fiebert man dem Saisonauftakt entgegen. Gerade auch Ilja Kaenzig (45). Der einstige Ziehsohn von Reiner Calmund bei Bayer Leverkusen ist nun Geschäftsführer beim Traditionsklub im Revier und will den VfL nach turbulenten Jahren wieder in ruhiges Fahrwasser führen. „Ruhe im Verein ist die Grundlage für jeden Erfolg“, sagt Kaenzig. So manch einer hat Bochum nach der Aufholjagd in der letzten Rückserie mit auf der Liste jener Klubs, die vielleicht die Übermacht von Köln und Hamburg durchbrechen könnten.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…fstieg-31039602
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,471

Wednesday, August 1st 2018, 8:51am

Louis Schaub beim 1. FC Köln:
"Ich möchte mich da durchsetzen"


Die Erwartungshaltung auf seiner ersten Auslandsstation ist Louis Schaub klar. Der ÖFB-Teamspieler startet mit dem 1. FC Köln als Aufstiegsfavorit ins Abenteuer zweite deutsche Fußball-Bundesliga. "Wir wollen unser Ziel so schnell wie möglich erreichen", erklärte der 23-Jährige im Gespräch mit der APA. "Ich habe mir bewusst einen Verein ausgesucht, der für mich in die Bundesliga gehört." Er selbst ist ein Hoffnungsträger beim Projekt sofortiger Wiederaufstieg. Kolportierte 3,5 Millionen Euro hatten sich die Kölner den Kreativspieler von Rapid Wien kosten lassen.

Quelle: http://www.spox.com/at/sport/fussball/zw…1-fc-koeln.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,472

Wednesday, August 1st 2018, 8:54am

Anfang zieht die Schrauben vor dem Start noch mal an

Der 1. FC Köln ist nur noch drei Tage und wenige Stunden von seinem ersten Zweitliga-Spiel seit dem Aufstieg 2014 entfernt. Für die sofortige Rückkehr in die Bundesliga soll ab dem ersten Spieltag alles passen. Markus Anfang fordert daher von seinen Spielern noch einmal volle Konzentration. „Stopp! Stopp! Stopp!“ Markus Anfang unterbrach auch am Dienstag wieder das Training, wenn ihm etwas nicht gefiel. So engagiert wie in den letzten Wochen der Vorbereitung auch rief der FC-Coach immer wieder seinen Anweisungen an die Spieler über den Platz. Jetzt, da es ernst wird, schien Anfang das Tempo noch einmal anzuziehen.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/08/anfang-z…rt-noch-mal-an/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,473

Wednesday, August 1st 2018, 8:57am

FC-Reiseführer: Wer alle 17 Auswärtsspiele sehen will, muss viele Kilometer abspulen

Die Spannung steigt! Noch drei Tage, dann beginnt für den 1. FC Köln mit dem Auswärtsspiel beim VfL Bochum (Samstag, 13 Uhr) die Mission Wiederaufstieg. Express wird Sie in dieser Woche mit dem großen Zweitliga-Führer auf die neue Liga vorbereiten. Wer sind die Konkurrenten? Was gibt's zu sehen? Welche Geschichte hat der FC mit den Konkurrenten? Heute Folge 2: Die Auswärtstouren. Insgesamt sind es vom Dom bis zur Türschwelle der anderen 17 Zweitliga-Stadien 6370 (Straßen)-Kilometer. Fans, die jedes Auswärtsspiel besuchen, müssten dann hin und zurück also 12740 Kilometer zurücklegen.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…spulen-31041792
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,474

Wednesday, August 1st 2018, 9:00am

Gegen Köln: So könnte die Bochumer Startelf aussehen

Seit Wochen tüftelt der VfL Bochum an einer passenden Startformation für den Saisonauftakt. Mittlerweile gibt es klare Tendenzen. Eine unantastbare erste Elf wird es (natürlich) nicht geben – das hat VfL-Cheftrainer Robin Dutt bereits mehrfach betont. Aber im Vorfeld der Auftaktpartie gegen den 1. FC Köln muss er zum ersten Mal Entscheidungen treffen. Die mögliche Formation für das Spiel gegen Köln sieht also wie folgt aus: Riemann - Celozzi (Gyamerah), Hoogland, Leitsch, Soares - Losilla, Tesche - Weilandt (Pantovic/Kruse), Maier, Sam - Hinterseer.

Quelle: https://www.westline.de/fussball/vfl-boc…artelf-aussehen
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Aug 1st 2018, 9:01am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,475

Wednesday, August 1st 2018, 9:50am

Kommentar: Der 1. FC Köln und der HSV sind ein Traum für die zweite Bundesliga

Jahrelang nahm bei vielen HSV-Anhängern mit jedem Tag, mit dem man sich nach der Sommerpause dem Bundesligastart näherte, die Tristesse zu. Die Furcht war greifbar, dass es einmal mehr eine Saison des Zitterns um den Klassenerhalt werden würde. In diesem Jahr blieb die sonst so knappe Rettung bekanntlich aus. Nicht anders ist das Gefühlsleben der Fans des 1. FC Köln. Die Konkurrenz freut es natürlich, zwei Mannschaften wie den FC und den HSV mit solch einer landesweiten Strahlkraft in ihrem Kreis zu haben. Das mag die Aufstiegsambitionen der 16 anderen Mannschaften zwar dämpfen, erhöht aber das mediale Interesse an der 2. Liga ebenso wie das der Zuschauer und Sponsoren.

Quelle: https://www.rundschau-online.de/sport/1-…esliga-31043884
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,476

Wednesday, August 1st 2018, 11:37am

Einen Monat nach der Verletzung:
Höger auf gutem Weg


Am 1. Juli verletzte sich Marco Höger im Testspiel des 1. FC Köln beim VfB Eichstätt schwer an der linken Schulter. Seitdem arbeitet der Mittelfeldspieler an seinem Comeback. Täglich kann der 28-Jährige mehr machen. Doch sein Comeback wird noch einige Wochen dauern.Zumindest ist das die gängige Prognose für diese Verletzung. Selbst schnell behandelte Profifußballer fehlen in der Regel zwischen zwei und drei Monaten. Vor Anfang September wird Höger also ziemlich sicher nicht zurückkehren.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/08/einen-mo…-auf-gutem-weg/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,477

Wednesday, August 1st 2018, 11:40am

Horn: "Unsere Gegner sind motiviert wie gegen den FC Bayern"

Kölns Torwart Timo Horn spricht über Parallelen zum Rekordmeister, die Freitag beginnende Zweitliga-Saison und hält ein Plädoyer für mehr Fan-Nähe. Entfernt sich der Fußball zu weit von seinen Fans? Timo Horn, Torhüter des 1. FC Köln, kennt beide Perspektiven. Er stand noch vor wenigen Jahren selbst in der Fan-Kurve, jetzt hütet er das Tor des Klubs und ist einer der größten Leistungsträger. Im Gespräch im Vorstandszimmer des 1. FC Köln im traditionsreichen Geißbockheim fordert er mehr Nähe zu den Anhängern und spricht über den schwierigen Neuanfang in der 2. Bundesliga.

Quelle: https://www.t-online.de/sport/fussball/2…fc-bayern-.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,478

Wednesday, August 1st 2018, 5:07pm

Bochums Sidney Sam:
Köln ist ein toller Auftaktgegner


Wir haben uns vor dem Zweitliga-Auftakt des VfL Bochum gegen den 1. FC Köln mit Sidney Sam unterhalten. Sam spricht über den tollen Auftaktgegner und das Bochumer Saisonziel. Für den ehemaligen Schalker Sam kommt die selbsternannte Favoritenrolle des 1. FC Köln nicht überraschend. "Sie kommen frisch aus der 1. Bundesliga und haben natürlich eine gute Mannschaft beisammen. Wir kennen aber die Liga und haben ein Heimspiel. Wir wollen unser Spiel durchziehen und dann werden wir schauen, was dabei herauskommt. Wir werden alles reinwerfen, um das Ding zu gewinnen."

Quelle: http://www.reviersport.de/artikel/bochum…-auftaktgegner/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Aug 1st 2018, 5:07pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,479

Wednesday, August 1st 2018, 8:12pm

Mit Anfang zurück ins Oberhaus?
Der 1. FC Köln im Check


Am Samstag um 13 Uhr wird es ernst für den 1. FC Köln. Im Westduell gegen den VfL Bochum am ersten Spieltag der 2. Liga beginnt für die Kölner die Mission direkter Wiederaufstieg. Leiter der Mission ist der neue Cheftrainer Markus Anfang. Doch welche Baustellen hat der FC-Kader noch, welche Spieler stehen Anfang zur Verfügung? Auch wenn der FC auf dem Papier einen starken Zweitliga-Kader hat, dürfte die Mission direkter Wiederaufstieg schwer werden. Nur sieben der letzten 22 Absteiger gelang es, umgehend ins Oberhaus zurückzukehren.

Quelle: https://www.sport.de/news/ne3310532/mit-…koeln-im-check/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,095

4,480

Thursday, August 2nd 2018, 9:06am

Timo Horn und Co. mit neuem Schuhwerk
Puma-Attacke auf den 1. FC Köln


Sie glänzten in silber und orange, nur der gebogene Streifen war im klassischen schwarz: Timo Horn trug gestern erstmals die Treter seines neuen Ausrüsters beim Training – und kam schon problemlos mit ihnen zurecht. Horn ist seit dem 1. August bei Puma unter Vertrag – und damit das Aushängeschild einer Attacke auf eine ganze Reihe FC-Profis. Das wurde Express nun bestätigt, Horn darf sich jährlich über einen Zusatzverdienst freuen. Die Herzogenauracher, eigentlich BVB und FC-Erzrivale Gladbach als Ausrüster engagiert, schnappen sich mehrere der zentralen Figuren des Kölner Kaders!

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…-koeln-31047768
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Aug 2nd 2018, 9:07am)