Thursday, June 20th 2019, 7:48am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,493

61

Friday, July 21st 2017, 2:51pm

FC-Neuzugang
Jorge Meré verzückt die Fans mit seiner Zweikampfstärke


Viele haben sich um ihn bemüht, bekommen hat ihn der 1. FC Köln. Gestern setzte Jorge Meré seinen Namenszug unter einen Vertrag, mit dem sich der 20-jährige Spanier zunächst für fünf Jahre bis zum 30. Juni 2022 in die Dienste des Bundesligisten stellt. Dafür überweist der FC dem Erstligaabsteiger Sporting Gijon eine Ablösesumme, die bei knapp zehn Millionen Euro liegen soll.

Quelle: http://www.rundschau-online.de/28008812 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Kohlenbock" (Jul 21st 2017, 7:13pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,493

62

Friday, July 21st 2017, 2:52pm

3. Quali-Runde steht fest
Auf diese Teams könnte der FC in der Europa League treffen


Der 1. FC Köln hat es geschafft. Nach 25 Jahren Abstinenz im europäischen Fußball qualifizierte sich die Mannschaft von Trainer Peter Stöger mit Platz fünf der Bundesliga direkt für die Gruppenphase der Europa League!

Quelle: http://www.express.de/26945610 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

burlesque

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,002

63

Friday, July 21st 2017, 2:58pm

Mo hat ganz klar hier im Forum mitgelesen! :kugelnlachen:

http://www.rundschau-online.de/sport/1-f…odeste-27986142
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,493

64

Friday, July 21st 2017, 2:58pm

Emotionale Worte von Meré – Stöger bremst Erwartungen

Der 1. FC Köln hat mit dem Transfer von Jorge Meré für einen Paukenschlag gesorgt. Für den Neuzugang der Geissböcke war die Entscheidung, Sporting Gijón zu verlassen, jedoch nicht einfach. Wohl auch deshalb bremst FC-Coach Peter Stöger die Erwartungen.

http://geissblog.koeln/2017/07/emotional…st-erwartungen/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

65

Friday, July 21st 2017, 8:02pm

Kölns Rekord-Abgang Modeste bestätigt Angebot aus Dortmund: „Waren interessiert“

Wochenlang bestimmte der Transfer des Franzosen Modeste vom 1. FC Köln zum chinesischen Erstligisten Quanjian die Schlagzeilen, in einem Interview mit „France Football“ erklärte der 29-Jährige nun, auch konkrete Offerten aus der Bundesliga sowie England und seinem Heimatland vorliegen gehabt zu haben. Demnach sei der BVB ebenso wie West Ham und Olympique Marseille mit dem Interesse an einer Verpflichtung an den Angreifer herangetreten: „Alle diese Vereine waren interessiert, aber wie ich schon gesagt habe, mein Verein hat schnell mit Tianjin gesprochen. Ich habe zweimal abgelehnt. Das dritte Angebot war gut“, wird Modeste zitiert.

Quelle: http://www.transfermarkt.de/kolns-rekord…iew/news/282363
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

66

Friday, July 21st 2017, 8:08pm

Meré im Portrait:
Ein Grätschengott aus Asturien für den FC


Der 1. FC Köln holt Jorge Meré an den Rhein – wir haben uns das spanische Top-Talent und die Bedeutung seines Wechsels genauer angeschaut. Meré, dem in der Vorsaison der Durchbruch gelang, bestätigte im letzten Jahr, dass man auf höchstem Niveau mit ihm rechnen muss. Der Rechtsfuß überzeugt vor allem mit gutem Stellungsspiel und seiner Zweikampfstärke. Eine gepflegte Grätsche scheut Meré keineswegs – in der spanischen Liga gehörte er zu den aktivsten Verteidigern in dieser Kategorie. Das Passspiel des jungen Spaniers braucht sich mit rund mit 82 Prozent erfolgreichen Zuspielen ebenfalls nicht zu verstecken.

Quelle: http://www.effzeh.com/mere-portrait-grae…r-den-fc-koeln/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

67

Friday, July 21st 2017, 9:15pm

FC muss sich in Uerdingen mit Nullnummer zufrieden geben

Der 1. FC Köln testete am Freitagabend gegen Regionalliga-Aufsteiger KFC Uerdingen, tat sich dabei aber schwer. Im legendären Grotenburg-Stadion kamen die Kölner nicht über ein 0:0 hinaus. Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Klar ist aber: Uerdingen hat sich bei seiner Generalprobe gegen den Bundesligisten gut verkauft.

Quelle: http://www.express.de/sport/testspiel-fc…-geben-28008780
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

68

Friday, July 21st 2017, 9:17pm

Müder Torlos-Kick!
Stöger: „Die Jungs sind mausetot“


Nach zehn Toren im ersten Testspiel in Graz hat der 1. FC Köln im zweiten Duell der Sommer-Vorbereitung mit Toren gegeizt. Beim KFC Uerdingen gab es nur ein torloses Unentschieden. Beim 0:0 vergab Yuya Osako die beste Kölner Chance in der Schlussphase. Ansonsten blieb der Effzeh spielerisch einiges schuldig – in dem frühen Stadium der Vorbereitung auch eine Folge der hohen körperlichen Belastung im Training, wie Peter Stöger anschließend resümierte: „Es sollte eine körperliche Einheit sein. Die Jungs sind mausetot.“

So spielte der Effzeh: T. Horn (46. Müller) – Olkowski, Maroh, Heintz (63. Sörensen), J. Horn (68. Rausch) – Zoller, Nartey, Lehmann, Bittencourt – Osako, Guirassy


Quelle: http://geissblog.koeln/2017/07/mueder-to…er-vorstellung/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

69

Friday, July 21st 2017, 11:30pm

Modeste-Millionen weg
Rekord-FC kann weiter einkaufen!


35 Millionen Euro kassiert der FC für den Verkauf von Modeste nach China. Gut 35 Millionen hat Köln auch schon für Neuzugänge ausgegeben. So viel hat der Klub in seiner Vereinsgeschichte noch nie in Verstärkungen gesteckt! Alexander Wehrle: „Wir wollen ganz einfach wettbewerbsfähig bleiben. Wir haben immer gesagt, dass wir das Geld eins zu eins in den Kader stecken.“ Die Modeste-Millionen sind zwar weg, aber Köln kann weiter einkaufen! Jörg Schmadtke zu BILD: „Wir sind handlungsfähig und schauen mal.“ Heißt: Da kommt noch wer. Der FC sucht vor allem Verstärkung auf dem Flügel, eine Art „Back up“ für beide Seiten.

Quelle: http://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-k…25734.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

70

Saturday, July 22nd 2017, 9:15am

Über 30 Millionen Euro:
Der erste Großangriff des FC


Während Alexander Wehrle die Finanzen des 1. FC Köln verwaltet, gibt sein Kollege Jörg Schmadtke das Geld aus. Doch der Sportchef betonte nun auf GBK-Nachfrage: „Wir haben nichts vorgegriffen. Wir haben eine andere finanzielle Situation.“ Nicht nur der Modeste-Transfer spielt dem FC in Sachen finanzieller Handlungsspielraum in die Karten. Hinzu kommen bekanntermaßen der neue TV-Vertrag, die Qualifikation für die Europa League und dass der Effzeh in der TV-Tabelle einen gewaltigen Satz um fünf Plätze machte. Deswegen sind die Transferplanungen am Geißbockheim noch nicht abgeschlossen. Schmadtke: „Wir sind derzeit nicht aktiv, aber wir beobachten den Markt."

Quelle: http://geissblog.koeln/2017/07/ueber-30-…griff-des-fc/2/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

71

Saturday, July 22nd 2017, 9:18am

Rekorde für den 1. FC Köln
150 Mio. Euro Umsatz in Reichweite


Wenn der 1. FC Köln Ende September seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in die Lanxess-Arena einlädt, dürfte Alexander Wehrle, dem Geschäftsführer des Klubs, der Applaus sicher sein. Denn der Finanzchef hat eigentlich nur Positives zu verkünden. So wird der FC das Geschäftsjahr 2016/17 mit einem Rekordumsatz von „deutlich über 120 Millionen Euro“ abschließen, wie Wehrle im Gespräch mit dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ sagt. 2012/13, also vor dem Antritt der aktuellen Geschäftsführung und des Präsidiums, betrug der Umsatz noch 56,9 Millionen Euro.

Quelle: http://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/reko…hweite-28011944
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

72

Saturday, July 22nd 2017, 9:21am

Stöger und Lehmann beim „Runden Tisch der Schiedsrichter“

Wenn es beim Fußball um Schiedsrichterentscheidungen geht, driften die Meinungen von Beteiligten nicht selten stark auseinander. Hitzige Diskussionen auf und neben dem Spielfeld sind in der Bundesliga eher die Regel als die Ausnahme. Um für ein besseres Verständnis zu sorgen, regte Jörg Schmadtke vor eineinhalb Jahren eine gemeinsame Diskussionsplattform von Schiedsrichtern, Trainern, Spielern, Vereins- und Verbandsverantwortlichen an. Mitte der Woche tagte dieser „Runde Tisch Schiedsrichterfragen“ zum dritten Mal. Mit dabei: FC-Trainer Peter Stöger und sein Mannschaftskapitän Matthias Lehmann.

Quelle: http://www.rundschau-online.de/sport/1-f…chter--28011458
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

73

Saturday, July 22nd 2017, 9:42am

Köln torlos bei Viertligist KFC Uerdingen

Noch ein gewonner Zweikampf, noch einmal brandet Applaus auf in der alt ehrwürdigen Grotenburg. Dann ist das hart erkämpfte Remis des KFC Uerdingen gegen den 1. FC Köln unter Dach und Fach. Rund 5.000 Zuschauer sind am Freitagabend in die Kampfbahn in Krefeld gekommen, um ihren KFC und die Stars vom 1. FC Köln zu sehen. Am Ende gab es ein torloses Remis. Ein Dreiklassenunterschied war nicht zu erkennen. Ein Ergebnis, das die Ambitionen des Viertliga-Neulings untermauert. Das Ergebnis aus Kölner Sicht: Kaum eigene Torchancen und am Ende lediglich ein torloses Remis gegen einen Viertligisten.

Quelle: http://www.wz-sportplatz.de/artikel.page?id=894216
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Jul 22nd 2017, 9:43am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

74

Saturday, July 22nd 2017, 11:12am

Modeste schwärmt von Tianjin – und träumt von Nationalelf

Nach seinem chaotischen 30-Millionen-Wechsel vom 1. FC Köln zu China-Klub Tianjin Quanjian hat sich Anthony Modeste erstmals in einem Zeitungsinterview zu Wort gemeldet. Dem französischen Blatt „France Football“ sagte der 29 Jahre alte Stürmer über seinen neuen Arbeitgeber in Fernost: „Ich bin echt überrascht von dem Niveau. Wir arbeiten gut. Die einheimischen Spieler haben mich überrascht. Wir haben einen italienischen Chef beim Verein, also das geht.“ Vom italienischen Weltmeister könne Modeste „sehr viel lernen“.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…nalelf-28013058
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 22nd 2017, 11:12am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

75

Saturday, July 22nd 2017, 11:16am

Gladbach-Sportchef Eberl verrät:
Wir wollten Modeste holen!


Nach einer eher verkorksten Saison rüstet sich Gladbach im Trainingslager in den bayrischen Alpen für die Mission „Zurück nach Europa“. Max Eberl verrät, was er mit Borussia alles vorhat. Stimmt es, dass Sie Modeste auch mal auf dem Radar hatten? Eberl: "Ja, wir haben uns mit ihm beschäftigt. Als er noch bei Bordeaux spielte. Wir hatten diesen Spieler auf der Platte." Hat der 1. FC Köln im Rheinland Gladbach den Rang abgelaufen? "Sie sind in der vergangenen Saison tabellarisch besser gewesen als wir. Sie haben sich die Europapokalteilnahme verdient. Natürlich ist es unser Anspruch, besser zu sein als viele andere Mannschaften. Und natürlich wollen wir auch wieder vor dem FC stehen."

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/bor…holen--28010642
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,493

76

Saturday, July 22nd 2017, 11:46am

Modeste zu teuer?
Eberl und Schmadtke kritisieren System


Wie viel Geld ist ein Fußballer wirklich wert? Der überhitzte Transfermarkt im internationalen Fußball wird inzwischen auch aus Deutschland mit frischem Geld geflutet. Das führt zu kaum mehr nachvollziehbaren Ablösesummen, die auch Klubs wie der 1. FC Köln zahlen muss – und kassieren kann.

http://geissblog.koeln/2017/07/modeste-z…isieren-system/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

77

Saturday, July 22nd 2017, 3:02pm

Stögers Wunschelf für die Saison 2017/2018

Nach 25 Jahren Abstinenz spielt der 1. FC Köln erstmals wieder international. Trotz des Abgangs von Toptorjäger Anthony Modeste kann Stöger dank gezielter, sinnvoller Transfers aus dem Vollen schöpfen. FT hat sich damit befasst, wie die Geißböcke künftig in der Europa League und Bundesliga auflaufen könnten.

Quelle: http://www.fussballtransfers.com/ft-kurv…2017-2018_80025
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 22nd 2017, 3:02pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

78

Saturday, July 22nd 2017, 6:58pm

Stöger erklärt Uerdingen-Nullnummer
Sonntag nächster Test


Nach dem torlosen Test gegen Uerdingen schlichen die Kölner Akteure müde in die Kabine. Die Anstrengungen waren ihnen ins Gesicht geschrieben. Viele spielten 90 Minuten durch. Diejenigen, die in Uerdingen draußen blieben, dürfen am Sonntag beim Test in Braunschweig wohl über die gesamte Distanz ran. Es ist das Bergfest der Vorbereitung! „Wer schon einmal eine Vorbereitung mitgemacht hat, der weiß: Wenn du die ersten drei Wochen hinter dir hast, dann hast du schon viel geschafft“, sagt Peter Stöger. Bislang waren die Trainingseinheiten schweißtreibend, dazu kamen hohe Temperaturen. Der Schwerpunkt lag im körperlichen Bereich. „Die Jungs sind mausetot“, gibt Stöger zu.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…r-test-28014260
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 22nd 2017, 6:59pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

79

Saturday, July 22nd 2017, 11:22pm

35 Millionen für vier Neue
So macht die „J“-Fraktion den FC besser


João, Jorge, Jhon und Jannes: FC-Sportchef Jörg Schmadtke steht auf das „J“ im Vornamen. Aber diese vier Neuzugänge hat er nicht geholt, weil er selbst Jörg heißt – sondern weil sie den FC weiterbringen. João Queirós: Der Nachwuchsspieler von Sporting Braga ist eine Wette auf die Zukunft. Vom Scouting entdeckt, geht der U19-Nationalspieler Portugals ohne jeden Druck in die Saison. „Er ist technisch gut, groß gewachsen, hat ein Gefühl für Räume. Er kann uns punktuell sicher weiterhelfen“, sagt Schmadtke. Vor allem soll der EM-Finalist eines: Lernen. Und das kann er beim FC...

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…besser-28012864
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,638

80

Saturday, July 22nd 2017, 11:24pm

Experteninterview zu Meré:
„Wechsel zum FC ist ein sinnvoller Schritt“


„Just do it“: Die Aufschrift des T-Shirts, das Jorge Meré bei seiner Ankunft am Geißbockheim trug, schien für den talentierten Spanier Programm zu sein. Statt innerhalb Spaniens zum FC Malaga zu wechseln, entschied sich der 20-jährige Innenverteidiger für einen Sprung ins kalte Wasser und eine Zukunft beim 1. FC Köln. Doch welchen Spieler dürfen wir hinter den Lobeshymnen rund um den effzeh-Transfercoup erwarten? Wir sprachen mit Scouting-Experte Joe Donnohue, der für Scouted Football den spanischen U21-Nationalspieler intensiv beobachtete, über die Stärken und Schwächen des Neuzugangs.

Quelle: https://www.effzeh.com/experteninterview…voller-schritt/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page