Monday, June 17th 2019, 10:41am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,593

81

Sunday, July 23rd 2017, 9:35am

Eintracht gegen den 1. FC Köln:
Biada heiß auf die Heimatstadt


Schon eine Woche vor dem offiziellen Zweitligastart in Düsseldorf starten die Braunschweiger Löwen vor heimischer Kulisse im Eintracht-Stadion in die neue Saison. Das Team von Torsten Lieberknecht empfängt heute um 15.30 Uhr, den 1. FC Köln zu einem Testspiel. Nach der Niederlage gegen Karlsruhe und dem Unentschieden gegen Mannheim wollen die Löwen jetzt mit einer guten Vorstellung die Vorbereitung abschließen um anschließend in den Punktspielbetrieb einzusteigen. Besonders Angreifer Julius Biada freut sich auf das Duell mit den Domstädtern. Der 24-Jährige ist geborener Kölner und spielte vor seinem Wechsel nach Braunschweig für den Stadtrivalen Fortuna.

Quelle: http://www.news38.de/braunschweig/articl…eimatstadt.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 23rd 2017, 9:43am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,593

82

Sunday, July 23rd 2017, 9:38am

Volker Struth: Der Kölner König einer undurchsichtigen Branche

Der bekannteste deutsche Spielerberater Volker Struth ist einer der Großen im Geschäft – beim effzeh berät er mittlerweile ganze acht Spieler. Etwas viel, oder nicht? Wenn man sich fragt, an welchen Orten über die sportliche Zukunft des 1. FC Köln entschieden wird, kommt man neben dem Müngersdorfer Stadion natürlich auf das Geißbockheim im Grüngürtel zu sprechen. Doch wenn man sich die Kadersituation des 1. FC Köln genauer anschaut, fällt auf, dass auch an einem anderen Ort in Köln jede Menge Einfluss auf die sportliche Situation genommen wird – nämlich am nördlichen Rande der Kölner Altstadt.

Quelle: https://www.effzeh.com/volker-struth-der…htigen-branche/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,593

83

Sunday, July 23rd 2017, 10:28am

Nach Verjüngungskur:
Die neue Kölner Rasselbande


Spätestens seit dem Transfer von Jorge Meré ist beim 1. FC Köln klar: Setzte Manager Jörg Schmadtke in der letztjährigen Transferperiode noch vermehrt auf erfahrene Neuzugänge, baut man beim Effzeh nun wieder auf junge und entwicklungsfähige Spieler. Jörg Schmadtke und Peter Stöger basteln weiter fleißig an der Zukunft des 1. FC Köln. Bislang war ihr Weg von Erfolg gekrönt, doch das Ende der Entwicklung soll noch nicht erreicht sein. Bei der Zusammenstellung des Kaders setzen die Verantwortlichen deshalb wieder auf junge Talente.

Quelle: http://geissblog.koeln/2017/07/nach-verj…ner-rasselbande
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,593

84

Sunday, July 23rd 2017, 10:31am

Wegen Europa:
HSV-Termin sorgt für Ärger beim Effzeh


Was hat sich die DFL nur dabei gedacht? Der 1. FC Köln spielt nach 25 Jahren das erste Mal wieder in der Europa League und die DFL nimmt den Geissböcken jede Freude an der Auslosung am 25. August. Für den 1. FC Köln ein besonderer Tag – und doch einer, der schon jetzt großen Ärger verursacht. Am 2. Spieltag wird der Effzeh sein erstes Heimspiel der neuen Saison just an jenem Freitag, den 25. August, austragen. Um 20.30 Uhr ist der Hamburger Sport-Verein zu Gast in Müngersdorf. Mittags die Europa-League-Auslosung, abends der Bundesliga-Alltag: Für den 1. FC Köln ist der schlechteste Fall eingetreten.

Quelle: http://geissblog.koeln/2017/07/wegen-eur…er-beim-effzeh/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,593

85

Sunday, July 23rd 2017, 10:35am

Schmadkte kontert Eberl-Kritik am Modeste-Deal

Jörg Schmadtke kontert die Kritik von Max Eberl an Rekordtransfer Anthony Modeste. „Modeste hat 40 Tore für uns geschossen, hat dazu beigetragen, dass wir international dabei sind und dass wir in der TV-Tabelle gestiegen sind. Das sind Argumente, die zeigen, dass er einen enormen Wert für uns hatte“, empfindet der Geschäftsführer die kolportierte Ablösesumme in Höhe von 35 Millionen als leistungsgerecht. Zuvor hatte Gladbach-Manager Eberl im Gespräch moniert: „Es gibt Spieler wie Anthony Modeste, der in Köln eine großartige Entwicklung genommen hat, der aber jetzt für eine eigentlich nicht marktgerechte Wahnsinns-Ablösesumme nach China geht.“

Quelle: http://www.fussballtransfers.com/nachric…este-deal_80160
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,593

86

Sunday, July 23rd 2017, 10:44am

OB Reker zu Stadionplänen: „Was für den FC gut ist, ist auch gut für Köln“

Das Pokerspiel um die Heimat des 1. FC Köln geht weiter: Zu den Gedankenspielen um einen Ausbau des Müngersdorfer Stadions oder einen Neubau an einem anderen Standort meldete sich nun Oberbürgermeisterin Henriette Reker zu Wort. „Was für den FC gut ist, ist auch gut für die Stadt“, erklärte das Stadt-Oberhaupt, das nach eigenen Angaben in guten und vertrauensvollen Gesprächen mit den FC-Verantwortlichen steht, in einem Gespräch vor ihrem Urlaub. Sie hoffe auf einen Ausbau des Stadions am traditionellen Standort, allerdings müsse man dafür die von der Stadt in Auftrag gegebene Machbarkeitsprüfung abwarten. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Stadionsprecher irgendwann sagt: ‚Willkommen in Brühl!’“

Quelle: http://www.effzeh.com/reker-zu-stadionpl…gut-fuer-koeln/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Jul 23rd 2017, 10:45am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,593

87

Sunday, July 23rd 2017, 11:35am

Klünter über seine irren drei letzten Monate

Vor wenigen Monaten schien Lukas Klünters Zeit beim 1. FC Köln abgelaufen. Der Rechtsverteidiger pendelte zwischen Bank und Tribüne, sein Vertrag lief nur noch bis zum Saisonende. Doch dann erhielt Klünter seine Chance – und nutzte sie auf beeindruckende Art und Weise! Im Interview spricht er über seinen Durchbruch, die schwere Zeit davor und sein Leben abseits des Platzes. Vor dem 27. Spieltag haben sie keine einzige Minute gespielt. Haben Sie sich Gedanken um Ihre Zukunft gemacht? Klünter: "Klar, in so einer Situation spricht man viel mit seinem Berater und überlegt, wie es weitergehen kann. Ich habe hinterfragt, ob es für den FC reicht, oder ob ich es woanders probieren sollte. Plan A war aber immer der 1. FC Köln."

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…monate-28013124
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,593

88

Sunday, July 23rd 2017, 11:37am

Live auf FC-TV
Test in Braunschweig


Nach dem Test gegen den KFC Uerdingen am vergangenen Freitag steht das zweite Testspiel innerhalb von drei Tagen für die FC-Profis auf dem Programm. Der FC befindet sich mitten in der Vorbereitung auf die Saison und tritt am Sonntag, den 23.7.2017 beim Zweitligisten Eintracht Braunschweig an. Das Spiel wird ab 15:30 Uhr live auf FC-TV kostenlos für FC-Mitglieder gestreamt. Nach dem Testspiel reist das Team wieder zurück nach Köln, wo unter der Woche das Training wieder aufgenommen wird. Am Donnerstag, den 27.7.2017 reist die Mannschaft dann in das zweite Trainingslager nach Kitzbühel.

Quelle: https://www.fc-koeln.de/fc-info/news/det…n-braunschweig/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,593

89

Sunday, July 23rd 2017, 6:11pm

2:2 gegen Braunschweig
Rudnevs glänzt, Abwehr wackelt


Artjoms Rudnevs schwingt sich zum Torjäger der Kölner Vorbereitung auf. Vier Treffer in 135 Einsatzminuten – diese Quote kann sich sehen lassen! Nach zwei Toren in Graz stockte er sein Konto in Braunschweig per Doppelpack weiter auf. Zu einem Sieg beim Zweitligisten reichte es für den FC allerdings nicht. Die auffälligsten Aktionen der Kölner waren zunächst grobe Abspielfehler im Aufbau, mit denen sie die Braunschweiger immer wieder einluden, vor allem Abdullahi. Der Nigerianer vergab allerdings ein ums andere Mal kläglich oder scheiterte an Timo Horn.

1. FC Köln: T. Horn (ab 46. Kessler) - Klünter, Sörensen, Heintz (61. Maroh), Rausch - Clemens, Höger, Özcan, Jojic - Rudnevs, Cordoba.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…ackelt-28017014
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 23rd 2017, 6:12pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,593

90

Sunday, July 23rd 2017, 6:14pm

Rudnevs' Doppelpack reicht dem FC nicht

Die Gäste aus Köln taten sich beim Testspiel in Braunschweig zu Beginn sehr schwer, Keeper Horn musste sich mehrmals auszeichnen. Dennoch war es der FC, der mit einer 2:0-Führung in die Pause ging. Die Eintracht rappelte sich aber nach Wiederanpfiff auf und glich noch aus. Selbst ein Sieg für den Zweitligisten war in der Schlussphase drin. "Wir haben es bewusst auf die Extrembelastung angelegt und kaum ausgewechselt", sagte Peter Stöger nach der Partie. "Mit zunehmender Spielzeit hat man die Müdigkeit gemerkt, aber auch darüber müssen wir in der langen Saison hinwegkommen."

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…c-koeln-16.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 23rd 2017, 6:15pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,491

91

Monday, July 24th 2017, 11:06am

Effzeh vor notwendigen und erwünschten Veränderungen

Am Montag beginnt für den 1. FC Köln der zweite Teil der Vorbereitung. Nach der körperlichen Arbeit in den ersten drei Wochen steht ab sofort die spielerische Entwicklung im Fokus. Die Transfers in diesem Sommer lassen den Schluss zu, dass sich der Effzeh deutlich verändern möchte.

http://geissblog.koeln/2017/07/effzeh-vo…veraenderungen/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,491

92

Monday, July 24th 2017, 11:07am

FC-Gerüchteküche
Tottenham-Reservist ein Kandidat für den FC?


Die Bundesliga-Saison 2017/18 steht vor der Tür – und die Gerüchteküche beim 1. FC Köln brodelt seit Wochen. Mit Jhon Cordoba und Jannes Horn hat Geschäftsführer Jörg Schmadtke bereits zwei neue Spieler verpflichtet.

Quelle: http://www.ksta.de/26695584 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,491

93

Monday, July 24th 2017, 11:09am

Ohne Torjäger Modeste
FC-Kapitän Lehmann fordert: „Wir müssen torgefährlicher werden”


Bald ist es soweit. Zum ersten Mal seit 25 Jahren darf der FC auf der europäischen Bühne vorspielen. Die Vorfreude in der Stadt ist deutlich spürbar – bei den Profis ist es nicht anders. Auch bei Kapitän Matthias Lehmann.

Quelle: http://www.express.de/28019612 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Kohlenbock" (Jul 24th 2017, 11:10am)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,491

94

Monday, July 24th 2017, 11:11am

1. FC Köln
Testspiel gegen Braunschweig – Rudnevs glänzt, Abwehr wackelt


Zwei Tage nach dem 0:0 bei Regionalligist KFC Uerdingen spielte der 1. FC Köln am Sonntag bei Eintracht Braunschweig erneut unentschieden. 2:2 hieß es trotz 2:0-Führung.

Quelle: http://www.rundschau-online.de/28019756 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,491

95

Monday, July 24th 2017, 11:14am

FC-Kapitän Lehmann im Interview „Erneut Platz fünf ist nicht realistisch“

Herr Lehmann, Sie absolvieren gerade Ihre 34. Vorbereitung als Fußballprofi (Sommer/Winter, d. Red.). Fällt sie Ihnen schwerer als früher?

Ich kann zum Glück noch nicht sagen, dass sie mir schwerer fällt als in den letzten Jahren. Sie ist natürlich anstrengend, aber das passt schon, denn ich fühle mich insgesamt fit. Ich gehe allerdings früher schlafen als früher, mittlerweile sind bei mir spätestens um 22 Uhr die Lichter aus. Schlafen ist für mich die beste Regeneration.

Quelle: http://www.ksta.de/28018264 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,491

96

Monday, July 24th 2017, 11:15am

Meré und Hector steigen ein – Media Day am Nachmittag

Jorge Meré hat sich am Montag seinen neuen Teamkollegen vorgestellt und erstmals mit der neuen Mannschaft eine regenerative Trainingseinheit bestritten. Auch Jonas Hector war mit dabei. Am Nachmittag ist trainingsfrei – aber nicht frei für die Spieler.

http://geissblog.koeln/2017/07/mere-und-…-am-nachmittag/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,491

97

Monday, July 24th 2017, 11:18am

Sommerfahrplan: Zweiter Test in Kitzbühel vereinbart

Der 1. FC Köln bereitet sich ab dem 3. Juli 2017 auf die Bundesliga-Saison 2017/18 und auf die erste Europa-League-Saison seit 25 Jahren vor. Hier findet Ihr alle wichtigen Termine zu Testspielen, Trainingslagern und zum Saisonstart in der Übersicht: der Sommerfahrplan.

http://geissblog.koeln/2017/07/sommerfah…ch-oesterreich/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,593

98

Monday, July 24th 2017, 4:23pm

1. FC Köln und OB Reker pokern um Stadion-Zukunft

Als der 1. FC Köln gegen Ende der letzten Spielzeit wieder eine Warteliste für Dauerkartenplätze eröffnete und sich schnell über 10.000 Anwärter registrierten, freute sich FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle. „Man sieht, wie hoch die Nachfrage nach Karten ist und wie treu die Fans dem 1. FC Köln verbunden sind.“ Die Öffnung der Liste geschah nicht ganz ohne Hintergedanken. Die Chance auf eine der begehrten Dauerkarten ist ziemlich gering, aber der Klub konnte damit ziemlich schnell austesten, wie groß denn ungefähr die Nachfrage wäre, würde er ein entsprechendes Angebot in Form eines neuen oder ausgebauten Stadions haben.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…ukunft-28017596
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,593

99

Monday, July 24th 2017, 4:25pm

Merés erster Arbeitstag startet mit Frühschicht

Am Donnerstag ging der Deal über die Bühne. Nach der letzten Verschnaufpause am Wochenende ging es für Jorge Meré (hier mehr über den Transfer lesen) am Montag zum ersten Mal auf Tuchfühlung mit den neuen Teamkollegen am Geißbockheim. Die erste Einheit bei seinem neuen Arbeitgeber stand auf dem Plan – mit einer Frühschicht. Doch Aufregung war beim Spanier nicht auszumachen. Er schwang sich aufs Rad, um eine Runde mit den Teamkollegen durch den Grüngürtel zu fahren und gab anschließend seine ersten FC-Autogramme. Dann ging es mit Kumpel Jhon Cordoba zum Stadion, wo die nächste Herausforderung wartete: der Media Day der DFL.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…chicht-28020980
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,593

100

Monday, July 24th 2017, 7:46pm

Media Day beim 1. FC Köln:
Gute Laune trotz miesem Wette
r


Der Himmel über Müngersdorf meinte es nicht gut mit den Spielern des 1. FC Köln: Pünktlich zum offiziellen Media Day der Deutschen Fußball Liga (DFL) hatte es sich nicht nur im Westen der Stadt kräftig eingeregnet. Das wenig sommerliche Wetter drückte allerdings nicht auf die Laune: An Jorge Merés erstem Arbeitstag im effzeh-Dress machten sich die Spielern parat, im Stadion für vielerlei Medien auf Einzelbildern und Mannschaftsfotos zu posieren.

Quelle: http://www.effzeh.com/media-day-beim-1-f…-miesem-wetter/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page