Sunday, May 26th 2019, 8:00am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,301

Thursday, November 16th 2017, 12:10pm

Guirassy im Interview „Claudio Pizarro tut uns jungen Stürmern gut“


Die letzten Wochen waren für Sehrou Guirassy (21) eine wahre Achterbahnfahrt. Nach der Fehlschuss-Häme gegen Werder Bremen schoss er im Derby gegen Leverkusen sein erstes Liga-Tor.
Er hat mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Und doch hinkt’s beim FC noch immer in der Offensive. Was er dazu sagt? Das exklusive EXPRESS-Interview mit dem Franzosen.

Quelle: https://www.express.de/28851422 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,302

Thursday, November 16th 2017, 12:15pm

MAROH VOR 150. FC-SPIEL: WANN VERLÄNGERT DER ROUTINIER?

Seit sechs Pflichtspielen in Folge steht Dominic Maroh wieder in der Startelf des 1. FC Köln. Der Routinier hat der Viererkette wieder zu etwas mehr Stabilität verholfen. Sein Vertrag im Sommer läuft aus. Im Gegensatz zu anderen Spielern gab es noch keine Gespräche über eine Verlängerung. Wie denkt der 30-Jährige über seine Situation?

https://geissblog.koeln/2017/11/maroh-vo…-der-routinier/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,303

Thursday, November 16th 2017, 12:17pm

GUIRASSY ÜBER DIE STURMKRISE: „HAT NICHTS MIT TONY ZU TUN!“

Der 1. FC Köln hat zwei Sorgen weniger: Claudio Pizarro und Jhon Cordoba sind wieder fit, sodass tatsächlich alle fünf nominellen Stürmer wieder einsatzbereit sind. Für Guirassy, der durch die Verletztenmisere seiner Kollegen zuletzt in die Startelf gespült wurde und überzeugen konnte, ist der wieder entfachte Konkurrenzkampf kein Grund zur Beunruhigung.

https://geissblog.koeln/2017/11/guirassy…it-tony-zu-tun/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,304

Thursday, November 16th 2017, 7:45pm

SCHMADTKE-BESUCH: „MAN WIRD SICH ÜBER DEN WEG LAUFEN“

Sie haben sich nicht mehr viel zu sagen. Das einst gute Verhältnis zwischen Jörg Schmadtke und Peter Stöger ist praktisch nicht mehr existent. Der ehemalige Manager des 1. FC Köln stattete seinem Ex-Klub am Mittwoch einen Besuch ab. Dass er den FC-Coach verpasste, war Zufall. Doch es passte ins Bild.

https://geissblog.koeln/2017/11/schmadtk…den-weg-laufen/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,305

Thursday, November 16th 2017, 7:46pm

Cordoba vor Comeback
1. FC Köln will gegen Mainz 05 den Umschwung einleiten


Wenn es noch irgendwelche Zweifel am nicht mehr intakten Verhältnis zwischen Peter Stöger und Jörg Schmadtke gibt, sollten diese nun auch ausgeräumt sein. Ex-Sportchef Schmadtke hatte am Mittwoch die Geschäftsstelle des 1. FC Köln aus nicht näher bekannten Gründen besucht.

Quelle: https://www.rundschau-online.de/28862510 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Kohlenbock" (Nov 16th 2017, 7:49pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,306

Thursday, November 16th 2017, 7:48pm

Maroh im Interview
Beim 1. FC Köln gibt es ein riesiges Vertrauen in Peter Stöger


Zusammen mit Kapitän Matthias Lehmann ist Dominic Maroh dienstältester Profi beim 1. FC Köln. Seit 2012 spielt der slowenische Nationalspieler für den FC. Mit seiner Erfahrung ist der 30-Jährige Abwehrchef eine tragende Säule in der aktuellen Krise. Vor dem Spiel in Mainz sprach Martin Sauerborn mit ihm.

Quelle: https://www.rundschau-online.de/28858488 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Kohlenbock" (Nov 16th 2017, 7:48pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,307

Thursday, November 16th 2017, 7:50pm

PK vor dem Mainz-Spiel
FC will organisierter sein – kann Bittencourt spielen?


Schluss mit Länderspielpause, am Samstag geht es wieder um Punkte!
Die Lage für den 1. FC Köln wird von Spieltag zu Spieltag prekärer, ein Sieg wäre von Woche zu Woche wichtiger. Die nächste Chance haben Peter Stöger und seine Mannschaft beim FSV Mainz 05.

Quelle: https://www.express.de/28859868 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,308

Thursday, November 16th 2017, 7:51pm

Abstieg in China
Wird ein Ex-FC-Stürmer Hoffenheims Wagner-Nachfolger?


Die TSG Hoffenheim soll wohl schon auf der Suche nach einem Nachfolger für Sandro Wagner sein.
Der deutsche Nationalspieler möchte gerne nach München wechseln, wie Julian Nagelsmann am Donnerstag bestätigte.
Wird Anthony Ujah Hoffenheims Wagner-Nachfolger?
Laut Informationen der „Sport Bild“ sollen die Kraichgauer dabei auf Anthony Ujah gestoßen sein.

Quelle: https://www.express.de/28861196 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,309

Friday, November 17th 2017, 11:07am

Vor dem Spiel gegen Mainz
FC-Trainer Stöger ruft zur Ordnung auf


Die Trainingsinhalte sind zuletzt etwas sperrig gewesen beim 1. FC Köln, aber es musste ja sein. „Grundorganisation, Abstimmung, Ordnung. Das waren die Schwerpunkte der vergangenen zehn Tage“, beschreibt Peter Stöger. Die Kölner haben nach Jahren der Stabilität zuletzt zu viele Tore kassiert. Die Bundesligaspiele gegen Leverkusen (1:2) und Hoffenheim (0:3) sorgten dann endgültig dafür, dass es vorerst vor allem um Organisatorisches ging und weniger um den Spaß am Spiel.

Quelle: https://www.ksta.de/28864312 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,310

Friday, November 17th 2017, 11:08am

Vor Spiel gegen Mainz
Pizarro einsatzbereit – Bittencourt-Einsatz fraglich


Das mit dem Karneval ließ Peter Stöger in der Länderspielpause lieber sein. Dabei hätte die Verkleidung für den Trainer des 1. FC Köln auf der Hand gelegen. „Es waren mehrere Kostüme im Gespräch“, verriet seine Partnerin Ulrike Kriegler, die sich am 11.11. anders als der FC-Coach ins Getümmel der Domstadt stürzte, im Talk „Kölner Treff“ des WDR: „Abstiegsgespenst und so.“

Quelle: https://www.ksta.de/28860460 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,311

Friday, November 17th 2017, 11:10am

Schmadtke-Nachfolger
Das ist der Stand bei der Sportchef-Suche


Am Mittwoch verabschiedete sich Ex-Manager Jörg Schmadtke (53) am Geißbockheim von der Mannschaft und den Mitarbeitern. Für ihn ist das Kapitel 1. FC Köln damit endgültig beendet.
Der Verein sucht derweil weiter intensiv nach einem Nachfolger. FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle (42) zum EXPRESS: „Unser Ziel ist es, mit einem neuen Geschäftsführer Sport in die Rückrunde zu gehen. Wir stecken mitten im Prozess.“

Quelle: https://www.express.de/28862398 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,312

Friday, November 17th 2017, 11:12am

BAUSTELLE RECHTER FLÜGEL: PROBLEME VORNE UND HINTEN

Eine ehrliche Zustandsbeschreibung des 1. FC Köln fällt dieser Tage wenig vorteilhaft aus: Der Kader gleicht einer Großbaustelle. Das liegt einerseits am üppig gefüllten Lazarett, andererseits an der Formschwäche vieler Spieler. Gerade die rechte Seite liegt fast komplett brach.
Marcel Risse fehlt bis ins nächste Jahr. Über seinen Ersatz, Christian Clemens, weiß man dieser Tage wenig. Nur, dass er nicht trainiert. Simon Zoller, die Nummer drei auf dieser Seite, machte zuletzt seine Sache im Sturmzentrum anständig, verspürt mit ziemlicher Sicherheit keine gesteigerte Lust wieder auf den Flügel auszuweichen. Milos Jojic und Yuya Osako hegen bekanntermaßen ebenso eine Aversion gegen diese Position. Und Leonardo Bittencourt, der von links nach rechts wechseln könnte, ist angeschlagen.

https://geissblog.koeln/2017/11/baustell…rne-und-hinten/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,313

Friday, November 17th 2017, 11:14am

DAS RESTPROGRAMM DES EFFZEH BIS WEIHNACHTEN

Noch neun Pflichtspiele stehen für den 1. FC Köln in den letzten fünf Wochen bis Weihnachten an. Ein Restprogramm, das über das Wohl und Wehe der Geissböcke entscheiden wird. Hier gibt es den Überblick.
Vier Mal tritt der FC in diesem Jahr noch im heimischen RheinEnergieStadion an. Der FC Arsenal in der Europa League kommt in der kommenden Woche, drei Tage später die Hertha aus Berlin. Der SC Freiburg ist ebenfalls noch zu Gast, ehe am 16. Dezember das letzte Heimspiel des Jahres gegen den VfL Wolfsburg anstehen wird.

https://geissblog.koeln/2017/11/das-rest…is-weihnachten/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,314

Friday, November 17th 2017, 11:15am

Sechs Monate ohne Bundesliga-Sieg
Köln hofft auf das Ende des Albtraums


Kein Karneval, Dominique Heintz verletzt: Beim 1. FC Köln machte die Länderspielpause kaum Lust auf mehr. Dennoch hofft das Schlusslicht am Samstag auf den ersten Sieg.
Das mit dem Karneval ließ Peter Stöger in der Länderspielpause lieber sein. Dabei hätte die Verkleidung für den Trainer des 1. FC Köln auf der Hand gelegen. "Es waren mehrere Kostüme im Gespräch", verriet seine Partnerin Ulrike Kriegler, die sich am 11.11. anders als der FC-Coach ins Getümmel der Domstadt stürzte, im Talk "Kölner Treff" des WDR: "Abstiegsgespenst und so."

http://www.rp-online.de/sport/fussball/1…s-aid-1.7208020
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,315

Friday, November 17th 2017, 8:34pm

Gegen die alten Kollegen
Greift bei Cordoba gegen Mainz „das Gesetz des Ex“?


Der 1. FC Köln braucht in der Bundesliga-Abstiegskampf dringend einen Sieg. Der soll bereits am Samstag beim Auswärtsspiel in Mainz her (15.30 Uhr/EXPRESS-Liveticker).
Jhon Cordoba trifft dabei auf seine alten Kollegen, ob er allerdings nach seiner Verletzung direkt in der Startelf steht, ist noch fraglich. Mit seinen ehemaligen Teamkameraden hat er sich vor der Partie aber schon ausgetauscht.

Quelle: https://www.express.de/28865854 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,316

Friday, November 17th 2017, 8:36pm

Wie bleibt der Laden dicht?
Gegentor-Flut: FC hat ein zentrales Problem


Die 22 Gegentore, die der FC bislang kassiert hat, sind in der Bundesliga derzeit unübertroffen und schon sieben (!) mehr, als die Kölner in der vergangenen Hinrunde schlucken mussten.
Nicht umsonst lag das Hauptaugenmerk in der Länderspielpause auf der Kompaktheit. Eine entscheidende Rolle spielt Kapitän Matthias Lehmann (34).

Quelle: https://www.express.de/28865012 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,317

Friday, November 17th 2017, 8:37pm

Gegen Ex-Verein Mainz Wird Cordoba zu Stögers Geheimwaffe?

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen: Als die Verletzten-Misere der Kölner in der Länderspielpause immer groteskere Züge annahm, begab sich Peter Stöger auf die Suche nach Alternativen innerhalb seines Kaders.
Für den Fall, das Leonardo Bittencourt für die Partie in Mainz (Samstag, 15.30 Uhr) nicht rechtzeitig fit wird, könnte beispielsweise Jhon Cordoba auf den Flügel rücken.

Quelle: https://www.express.de/28862206 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,318

Friday, November 17th 2017, 8:39pm

WIE KRIEGT DER EFFZEH DAS ZENTRUM WIEDER DICHT?

Wenn der 1. FSV Mainz 05 wissen will, wie der 1. FC Köln zu schlagen ist, muss er sich nur das Spiel der Geissböcke gegen die TSG 1899 Hoffenheim anschauen. Das 0:3 war ein Lehrvideo, wie der Effzeh in dieser Saison zu knacken ist. Das soll aber wieder anders werden.
Julian Nagelsmann und sein Trainerteam hatten vor der Partie in Köln ganze Arbeit geleistet: Die Mannschaft um Kapitän Kevin Vogt wusste genau, wie der 1. FC Köln zu knacken war. Die Schwachstellen waren schnell ausgemacht: die Doppel-Sechs vor der Viererkette und die beiden Außenverteidiger.

https://geissblog.koeln/2017/11/wie-krie…m-wieder-dicht/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,319

Friday, November 17th 2017, 8:40pm

HYBRIDRASEN ALS PROBLEM? DAS SAGT FC-COACH STÖGER

Der 1. FC Köln schleppt sich die zweite Saison in Folge von einer Verletzungsmisere in die nächste. Auch Peter Stöger weiß, dass die ständigen Ausfälle einiger Leistungsträger ein ernsthaftes Problem darstellen. Dass der Hybridrasen auf dem Trainingsplatz ein Grund dafür sein könnte, mag er allerdings nicht recht glauben.
Sollte Leonardo Bittencourt am Samstag gegen den 1. FSV Mainz 05 ausfallen, wäre der Offensivspieler bereits der 16. (!) verletzte Spieler der Geissböcke in dieser Saison.

https://geissblog.koeln/2017/11/hybridra…-coach-stoeger/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,461

1,320

Saturday, November 18th 2017, 11:22am

Stögers Stürmer-Roulette
Wen lässt der FC-Coach gegen Mainz im Angriff ran?


So viel Auswahl in der Spitze hatte FC-Trainer Peter Stöger schon lange nicht mehr. Zum ersten Mal seit der Verpflichtung von Claudio Pizarro sind alle FC-Angreifer bereit für einen Startelf-Einsatz.
Mit wem will der Peter Stöger zur Wende stürmen?
Yuya Osako dürfte gesetzt sein – sofern der japanische Nationalspieler nach seinen Startelf-Einsätzen gegen Brasilien (1:3) und Belgien (0:1) nicht zu platt ist.

Quelle: https://www.express.de/28867468 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page