Thursday, August 22nd 2019, 11:42am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,610

1,381

Saturday, November 25th 2017, 10:05am

KIND KRITISIERT DEN FC UND WILL NICHT KÖLNS PROBLEMLÖSER SEIN

Martin Kind hat sich am Freitagabend zum Interesse des 1. FC Köln an Horst Heldt geäußert. Der Manager von Hannover 96 soll bei den Geissböcken Nachfolger von Jörg Schmadtke werden. Nun bestätigte der 96-Boss das Kölner Interesse, beschwerte sich aber über schlechten Stil und ließ eine Hintertür offen.

https://geissblog.koeln/2017/11/kind-kri…lemloeser-sein/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,610

1,382

Saturday, November 25th 2017, 10:06am

NUR MERÉ IST BEREIT: DIESE OPTIONEN HAT STÖGER

Und wieder ist der Kader des 1. FC Köln um drei Spieler geschrumpft. Den 1:0-Erfolg über den FC Arsenal haben die Geissböcke mit den Verletzungen von Dominic Maroh und Jhon Cordoba teuer bezahlen müssen. Zudem fällt Joao Queiros mit einer Lendenwirbelfraktur aus. Auf der Position des Innenverteidigers wird es jetzt richtig eng.

https://geissblog.koeln/2017/11/nur-mere…stoeger-bereit/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,671

1,383

Saturday, November 25th 2017, 11:46am

FC-Seuche hält an Auch Jannes Horn kaputt – Stöger gehen Verteidiger aus

Quelle: https://www.express.de/28951334 ©2017
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "dropkick murphy" (Nov 25th 2017, 11:47am)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,671

1,384

Monday, November 27th 2017, 1:06am

Krisensitzung! FC-Bosse treffen sich nach Hertha-Pleite –


Noch am Abend nach der 0:2-Pleite gegen Hertha BSC (hier geht es zum Spielbericht),
dem neuen Tiefpunkt von Kölns Katastrophen-Saison, trafen sich die
Vereinsbosse beim Präsidenten in Junkersdorf. –

Quelle: https://www.express.de/28956994 ©2017
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "dropkick murphy" (Nov 27th 2017, 1:07am)

Hornig

Professional

Date of registration: Oct 13th 2017

Posts: 819

1,385

Monday, November 27th 2017, 12:20pm

.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Hornig" (May 4th 2019, 4:02pm)

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,200

1,386

Monday, November 27th 2017, 1:22pm

12.41 Uhr

Kölner Fans gründen Facebook-Gruppe für Aufstiegsfeier 2019


Die Fans des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln haben auch in der größten sportlichen Krise Humor und Optimismus nicht verloren. Kurz nach der bitteren 0:2-Heimniederlage des Tabellenletzten gegen Hertha BSC wurde bei „Facebook“ eine Gruppe zur Veranstaltung „1.FC Köln Aufstiegsfeier 2019“ gegründet. Am Montagmorgen hatten bereits 1000 Fans ihre Teilnahme am Termin bestätigt, mehr als 2000 hatten ihr Interesse bekundet.

Nach 13 Spielen haben die Kölner mit zwei Punkten die schlechteste Ausbeute der Bundesliga-Historie. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt bereits neun Zähler. Der FC ist schon fünf Mal aus der Bundesliga abgestiegen.

http://www.bild.de/sport/sport-bildlive/…html#la53995652
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "ma_ko68" (Nov 27th 2017, 1:22pm)

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,200

1,387

Monday, November 27th 2017, 2:56pm

Entscheidung ist gefallen Peter Stöger bleibt vorerst FC-Trainer


Köln -

Wie geht es weiter mit Trainer Peter Stöger? Geschäftsführer Alexander Wehrle zum EXPRESS: „Peter wird die Mannschaft auf Schalke vorbereiten, da gibt es keinerlei Änderung. Die Entscheidung ist verbindlich.“
Quelle: https://www.express.de/28958032 ©2017
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,200

1,388

Monday, November 27th 2017, 2:58pm

Platzt jetzt der Heldt-Deal? Toni Schumacher verärgert Hannover-Boss Martin Kind


Köln -

Noch am Abend nach der 0:2-Niederlage des 1. FC Köln gegen Hertha BSC (lesen Sie hier den Spielbericht) hat sich die FC-Führung zur Krisensitzung getroffen. Dabei dürften auch die Äußerungen von Toni Schumacher (lesen Sie hier alle Stimmen zum Spiel) vor der Partie thematisiert worden sein. Der Vizepräsident hatte sich über Horst Heldt als möglichen Nachfolger auf Jörg Schmadtke geäußert.
Toni Schumacher bestätigt Horst Heldts Interesse
Schumacher bestätigte das beidseitige Interesse an einer Zusammenarbeit und erklärte gewohnt locker, dass die Dinge jetzt in Hannover entschieden werden müssten. „Horst Heldt ist jetzt an der Reihe, das Herrn Kind zu sagen“, erklärte er vor den Sky-Kameras und bezog sich in einer weiteren Äußerung auf das Innenverhältnis bei Hannover 96: „Wir haben natürlich mitbekommen, dass in Hannover in der Führungsriege so einige Dinge nicht stimmen“, legte der „Tünn“ nach.
Vor allem attestierte Schumacher Hannovers Sportdirektor Heldt große Differenzen mit Aufsichtsrat Martin Andermatt.
Die Antwort aus Hannover ließ nicht lange auf sich warten. „Niveaulos“ seien Schumachers Ausführungen: „Mich stört, dass Herr Schumacher über uns redet, noch dazu falsch. Das geht ihn alles nichts an.“ Bei „Reviersport“ stellte Kind klar, Heldt nicht freizugeben, „komme was wolle. Und er ist Profi genug, das zu akzeptieren.“
Quelle: https://www.express.de/28958662 ©2017
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "ma_ko68" (Nov 27th 2017, 3:00pm)

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,200

1,389

Monday, November 27th 2017, 3:04pm

Krisensitzung im Haus von FC-Boss Spinner

Job-Garantie für Stöger


Schumacher: „Er wird auch gegen Schalke auf der Bank sitzen“


von: ULRICH BAUER, VIM VOMLAND und ANDREAS POHL veröffentlicht am
27.11.2017 - 10:21 Uhr
„Da könnt ihr mich jede Woche fragen. Da könnt ihr auch denken, dass ich nicht ganz dicht bin.”
Köln-Trainer Peter Stöger (51) nach dem 0:2 gegen Hertha über seinen möglichen Rücktritt.
„Es ist nicht unsere Aufgabe, den Trainer zu köpfen. Das ist die Aufgabe der Leute da oben oder vom Trainer selbst. Wir müssen weitermachen, in welcher Konstellation, das wird man sehen“, sagt Kapitän Matthias Lehmann.
Kölns Bosse tagten nach der elften Saisonpleite ab 21 Uhr im Haus von FC-Präsident Werner Spinner (69). Mit dabei: Die Vorstände Toni Schumacher, Markus Ritterbach, Finanz-Boss Alexander Wehrle (42), Sportdirektor Jörg Jakobs sowie REWE-Boss Lionel Souque und die Mitgliederrats-Chefs Stefan Müller-Römer und Carsten Wettich.
Schumacher zu BILD: „Peter Stöger wird die Mannschaft jetzt auf das Spiel auf Schalke vorbereiten und dort auch auf der Bank sitzen.“

Quelle:http://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-k…la=de.bild.html
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page

Hornig

Professional

Date of registration: Oct 13th 2017

Posts: 819

1,390

Monday, November 27th 2017, 3:15pm

.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Hornig" (May 4th 2019, 4:04pm)

TheMike

Unregistered

1,391

Tuesday, November 28th 2017, 12:02am

Unglaublic, die kränkliche Oma Lehmann begehrt auf

https://www.express.de/sport/fussball/1-…ehmann-28962700
Schon Geißblog.de berichtete, dass Lehmann wohl Unruhe in die Mannschaft trägt, ich hoffe, dass alleine seine "Nichtleistung" dazu beiträgt, dass man
ihn gänzlich aus dem Kader streicht, dies ist überfällig. Seine Äußerungen setzen dem Schwachmat (bewusstes Bashing!!!) noch die Krone auf.
Feuer los ihr Nasen.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "TheMike" (Nov 28th 2017, 12:06am)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,610

1,392

Tuesday, November 28th 2017, 10:24am

HELDT-POSSE: DAS NÄCHSTE KOMMUNIKATIONS-DESASTER

Es scheint, als ob der 1. FC Köln in dieser Saison nicht nur auf sportlicher Ebene so viel falsch machen möchte wie irgend möglich. Neben den Leistungen auf dem Rasen, im Training und auf dem Transfermarkt ist auch die Kommunikationspolitik des Effzeh seit Monaten mangelhaft. Eindrucksvoll bewiesen dieses Mal durch Toni Schumacher.

https://geissblog.koeln/2017/11/heldt-po…tions-desaster/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,610

1,393

Tuesday, November 28th 2017, 10:26am

DER MENTALE ABSTIEG: EINE GEFAHR FÜR DEN WIEDERAUFBAU

„Irgendwann ist der Kopf am Arsch.“ Niemand dürfte Matthias Lehmann am Sonntag nach der Niederlage gegen Berlin widersprochen haben. Der 1. FC Köln erlebt vor dem sportlichen Abstieg, der immer unvermeidlicher scheint, bereits einen mentalen Abstieg. Kaum einer glaubt noch ernsthaft an die Rettung. Und das nach gerade einmal 13 Spieltagen. Das birgt große Gefahren.

https://geissblog.koeln/2017/11/der-ment…n-wiederaufbau/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,200

1,394

Tuesday, November 28th 2017, 12:39pm

Wegen Wechsel-Wunsch nach Köln
Heldt tritt bei 96-Boss Kind an


Kurz vor 9 Uhr in Großburgwedel. 96-Manager Horst Heldt (47) tritt bei Klub-Boss Martin Kind (73) in dessen Hörgeräte-Unternehmen an.
Es geht um seinen Wunsch zum 1. FC Köln zu wechseln. Das Gespräch zieht sich, erst um 10.47 Uhr verlässt der Manager das Büro wieder.
Heldt zu BILD: „Wir haben uns ausgetauscht. Über inhaltliche Details werde ich nichts sagen.“
BILD hakt nach: Haben Sie Kind mitgeteilt, dass Sie nach Köln wollen?
Heldt: „Das habe ich nicht gesagt! Ich habe ihn über das Gespräch mit dem 1. FC Köln informiert und die Situation beschrieben. Natürlich haben wir auch über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gesprochen.“
Will Kind ihn unbedingt halten?
Heldt: „Selbstverständlich hat er gesagt, dass er mich behalten will.“
Und wie geht es jetzt weiter?
Heldt: „Es gibt noch kein Ergebnis. Wir werden uns erneut zusammensetzen.“

Quelle: http://www.bild.de/sport/fussball/horst-…la=de.bild.html
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page

Paul Steiner

Intermediate

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 354

1,395

Tuesday, November 28th 2017, 12:41pm

  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,610

1,396

Tuesday, November 28th 2017, 2:33pm

Gut bleibt gut

Der 1. FC Köln ist kein Karnevalsverein, sondern ein Fußballklub, der seine Entscheidungen sorgsam abwägt. Die Gründe für die schwarze Kölner Serie liegen nicht beim Trainer.

Danke, 1. FC Köln. Wir begannen schon zu glauben, dass es keine guten Fußballtrainer mehr gibt. Sondern nur solche, die Spiele gewinnen. Und alle, die nicht gewinnen, sind schlecht. Und müssen schnellstens entlassen oder beurlaubt werden. Der Bundesliga-Traditionsklub widersetzt sich mit einer bewundernswerten Hartnäckigkeit den Reflexen der Liga, die bei manchen Klubs schon nach dem dritten Spieltag einsetzen.

http://www.faz.net/aktuell/sport/fussbal…t-15313238.html
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,610

1,397

Tuesday, November 28th 2017, 2:37pm

Kommentar
Der 1. FC Köln ist ein Scherbenhaufen


Der 1. FC Köln steht seit dem 8. September auf dem letzten Platz; seit zweieinhalb Monaten ist dem Verein zumindest tabellarisch kein Absturz mehr nachzuweisen. Doch immer wieder tut sich aufs Neue der Boden auf, zuletzt beim dramatischen 0:2 gegen Hertha BSC. Es war nicht die erste Nicht-Leistung der Kölner in dieser Saison. Auch beim 0:5 in Dortmund, daheim gegen Hoffenheim oder in Borissow war der Fünfte der abgelaufenen Saison chancenlos.

Quelle: https://www.ksta.de/28963186 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,610

1,398

Tuesday, November 28th 2017, 2:39pm

Nach Treffen
Heldt-Wechsel zum FC weiter offen – erneutes Gespräch geplant


Ein Treffen zwischen Martin Kind, dem Präsidenten des Fußball-Bundesligisten Hannover 96, und dem vom Ligakonkurrenten 1. FC Köln umworbenen 96-Sportchef Horst Heldt hat kein konkretes Ergebnis gebracht. Dies bestätigte Heldt der Bild-Zeitung.„Wir haben uns ausgetauscht. Über inhaltliche Details werde ich nichts sagen. Wir werden uns erneut zusammensetzen“, sagte der Sportchef, den der FC als Nachfolger des am 23. Oktober zurückgetretenen Jörg Schmadtke verpflichten möchte.

Quelle: https://www.ksta.de/28967686 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,610

1,399

Tuesday, November 28th 2017, 2:41pm

1. FC Köln
Trainer Stöger will künftig das Ausgehverhalten der Spieler kontrollieren


Beim 1. FC Köln wird nun offenbar das Ausgehverhalten der Spieler kontrolliert. Wie der „Express“ berichtet, soll Trainer Peter Stöger nach einer Regenerationseinheit am Montagmorgen die Mannschaft zu einer Ansprache zusammengerufen und verkündet haben, er überwache in naher Zukunft die abendlichen Aktivitäten der Profis.

Quelle: https://www.ksta.de/28965562 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,610

1,400

Tuesday, November 28th 2017, 2:43pm

FC-Führungsgremien
Uneinigkeit über Peter Stögers Zukunft


Mit einer Gnadenfrist für Trainer Peter Stöger hat die Vereinsführung des 1. FC Köln womöglich seine Entlassung eingeleitet. Bis zum Bundesligaspiel am Samstag (Top-Spiel um 18.30 Uhr) beim FC Schalke erhielt der 51-Jährige aber noch eine Arbeitsgarantie. Über die Zeit danach - er besitzt einen Vertrag bis Juni 2020 - wurde von den Club-Verantwortlichen nichts gesagt.

Quelle: https://www.rundschau-online.de/28964270 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page