Sunday, August 25th 2019, 8:48am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,841

Monday, January 23rd 2017, 8:06pm

FC-Sportchef Schmadtke:
„Keiner auf dem Markt, der uns hilft“


„Es ist derzeit niemand auf dem Markt, der uns weiterhilft“, sagt Schmadtke. „Unsere Ansprüche sind gewachsen. Aber dann ist meist der Preis das Problem. Ich sage nicht erst seit gestern, dass der Wintertransfermarkt schwierig ist.“ Vor allem bei den Summen, die derzeit von den Top-Klubs ausgegeben werden. Da relativieren sich 10 Millionen Euro „Kriegskasse“ schnell. Der FC könne zwar mit weichen Faktoren wie Teamgeist und Stadt punkten. Aber Schmadtke weiß: „Damit kann man mal eine halbe Million ausgleichen - aber nicht fünf...“´Und so sieht es aus, als ginge man ohne Verstärkung in die Rückserie – wenn sich nicht noch eine Gelegenheit bietet. Schmadtke: „Noch sind sieben Tage Zeit.“

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…hilft--25601286
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,842

Monday, January 23rd 2017, 8:11pm

Tor des Jahres
Für Risses Derbytor stimmen


Die Sportschau sucht das Tor des Jahres 2016. Marcel Risse ist mit gleich zwei Treffern nominiert. FC-Fans können noch bis zum 29. Januar für den FC-Profi abstimmen. Erst zweimal in der Geschichte des 1. FC Köln wurde ein FC-Tor zum Tor des Jahres gewählt. Pierre Littbarski erhielt die Auszeichnung für seinen Treffer nach legendärem Dribbling beim 3:2-Erfolg über Werder Bremen im Jahr 1985. Mit Marcel Risse hat jetzt erneut ein FC-Profi die Chance, sich den begehrten Titel zu sichern. Noch bis zum 29. Januar haben FC-Fans Zeit, bei der Wahl zum Tor des Jahres für Marcel Risse zu stimmen.

Hier für Risses Tor stimmen: https://www1.sportschau.de/tdm/tdj

Quelle: https://www.fc-koeln.de/fc-info/news/det…rbytor-stimmen/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jan 23rd 2017, 8:11pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,843

Tuesday, January 24th 2017, 5:41pm

Verteidiger-Suche:
Heintz und Sörensen drohen Gelbsperren


Nach dem Abgang von Mavraj zum HSV ist die Anzahl der Innenverteidiger im Kader des 1. FC Köln begrenzt. Mit Sörensen und Heintz reisen zwei der drei Verbliebenen mit vier Gelben Karten zum Auswärtsspiel nach Darmstadt. Wenn der Effzeh in der finalen Woche des Transferfensters nicht mehr tätig wird, drohen Peter Stöger schon bald Sorgen im Abwehrzentrum. Denn Kölns Trainer favorisiert die Dreierkette mit drei gelernten Innenverteidigern. Das bedeutet: Neben Sörensen und Heintz stand auch Maroh in Mainz über die komplette Spielzeit auf dem Platz. Stöger fehlen sowieso schon die Alternativen.

Quelle: http://geissblog.koeln/2017/01/verteidig…en-gelbsperren/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,844

Tuesday, January 24th 2017, 5:43pm

Zufrieden oder nicht?
Das sagt Stöger über Rückkehrer Clemens


71 Minuten gelang Christian Clemens beim 1. FC Köln ein ordentliches Debüt. „Er hat die Idee, wie wir spielen wollen verstanden. Es war so, als wäre er immer hier gewesen“, lobte Trainer Peter Stöger den Rückkehrer nach dem 0:0 in Mainz. Stöger weiter: „Wir wollten im Zentrum kombinieren – das hat nicht ganz so gut funktioniert. Aber wenn wir über außen kamen, war es schwer für Yuya und Christian, hinterherzukommen, um Anthony Modeste mehr zu unterstützen.“

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…lemens-25601624
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,845

Tuesday, January 24th 2017, 5:45pm

Nur eine Einwechslung:
Frust bei den Bankdrückern


Peter Stöger hat am Sonntag beim 1. FSV Mainz 05 auf zwei der drei möglichen Einwechslungen verzichtet. Obwohl es im Offensivspiel nicht rund lief, kam eine Viertelstunde vor Schluss lediglich Leonardo Bittencourt für Christian Clemens. Die restlichen Bankdrücker schauten in die Röhre. Ob Jojic, Zoller, Özcan, Rudnevs oder Klünter: Sie alle wärmten sich bei eiskalten Temperaturen ab der 30. Minute mit Athletik-Coach Benny Kugel auf. In der 85. Minute aber hieß es dann: Hinsetzen! Peter Stöger hatte entschieden, nicht mehr zu wechseln. Nur Bittencourt kam positionsgetreu für Clemens ins Spiel,

Quelle: http://geissblog.koeln/2017/01/nur-eine-…-bankdrueckern/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,846

Tuesday, January 24th 2017, 5:48pm

Dem FC fehlt noch die Präzision im Angriff

Auch wenn das erste Pflichtspiel im neuen Jahr sich wie der Auftakt der Bundesligarückrunde anfühlte, so war es diesmal doch erst der Abschluss der Hinrunde. Deshalb sind auch beim 1. FC Köln Vergleiche zur Hinserie der Vorsaison erst nach dem jüngsten 0:0 in Mainz zulässig. Diese Zahlen aber lassen einige Rückschlüsse zu. Mit sechs Siegen wurden ebenso viele erzielt wie in der Spielzeit 2015/16. Dagegen gab es nur drei Niederlagen gegenüber fünf zuvor. So wurden mit 26 Punkten zwei mehr erzielt, und belegt man den siebten statt des neunten Rangs. Statt eines negativen Torverhältnisses bei 18:21 Treffern weist die Mannschaft nun ein deutliches Plus bei 21:15 Toren auf.

Quelle: http://www.rundschau-online.de/sport/1-f…ngriff-25604404
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,847

Tuesday, January 24th 2017, 5:50pm

Kapitän Lehmann fällt auch in Darmstadt aus

Das Warten auf den Kapitän geht weiter. Matthias Lehmann, seit dem Derby vom 19. November in Mönchengladbach mit einer Knieverletzung außer Gefecht gesetzt, wird dem 1. FC Köln weiterhin fehlen. Trainer Peter Stöger schloss einen Einsatz des 33-Jährigen beim Auswärtsspiel am Samstag in Darmstadt aus. Lehmann trainiert auch in dieser Woche nicht mit der Mannschaft, sondern absolviert ein individuelles Programm. „Er macht die Dinge, die er ohne Probleme machen kann“, sagt Stöger, der gleichzeitig zugibt: „Es sieht nicht so gut aus, wie wir gehofft haben.“

Quelle: http://geissblog.koeln/2017/01/kapitaen-…-darmstadt-aus/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jan 24th 2017, 5:51pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,848

Tuesday, January 24th 2017, 5:53pm

Hinrunden-Elf des kicker:
Horn und Hector vertreten den effzeh


Mit Timo Horn und Jonas Hector stellt der effzeh zwei Spieler in der Hinrunden-Elf des kicker. Bereits in der winterlichen kicker-Rangliste waren die Kölner gut vertreten. Während für die jedes Halbjahr herausgegebene Rangliste die Einschätzungen der kicker-Experten und die tatsächlich erbrachten Leistungen der Spieler maßgeblich sind, bestimmt ein mehr oder weniger mathematischer Prozess, wer es in die Elf der Hinrunde schafft. Ausschlaggebend waren die durchschnittlichen kicker-Noten derjenigen Bundesligaspieler, die in mehr als der Hälfte der Hinrundenspiele eingesetzt wurden.

Quelle: http://www.effzeh.com/hinrunden-elf-des-…ten-den-effzeh/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,849

Tuesday, January 24th 2017, 6:37pm

Darmstadt schnappt sich neuen Stürmer

Nachdem die Verhandlungen des US-Amerikaners Terrence Boyd mit dem englischen Zweitligisten Huddersfield Town ohne Ergebnis blieben, wagten die Lilien einen neuen Anlauf bei Leipzigs Stürmer. Mit Erfolg: Am Dienstag setzte der in Bremen geborene Angreifer seine Unterschrift unter einen Eineinhalbjahresvertrag bis Juni 2018. Er kann bereits am Samstag gegen den 1. FC Köln eingesetzt werden. Boyd ist nach Markus Steinhöfer und Sidney Sam der dritte Winterneuzugang beim Bundesliga-Schlusslicht.

Quelle: http://www.fussballtransfers.com/nachric…n-sturmer_73586
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,850

Tuesday, January 24th 2017, 9:12pm

So denkt Stöger über Schmadtkes Transfer-Ansage

Trotz des Abgangs von Mavraj kommt wohl kein neuer Verteidiger zum 1. FC Köln. Sportchef Schmadtke sagte: „Es ist derzeit niemand auf dem Markt, der uns weiterhilft.“ Peter Stöger hierzu: „Wir können Horrorszenarien draus machen, was passieren könnte. Wenn wir alles einigermaßen kompensieren können, wie in der Hinrunde, dann reicht das aus.“ Der Chefcoach untermauert die Schmadtke-Aussage: „Zu 100 Prozent gebe ich ihm Recht, dass wir nur dann aktiv werden sollten, wenn wir wirklich glauben, dass es uns weiterbringt. Wenn es dann nicht ist, dann sind wir auch so gut aufgestellt mit unseren jungen Spielern hinten dran.“

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…ansage-25608662
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,851

Wednesday, January 25th 2017, 5:53pm

Mavraj-Verkauf erfolgte nicht nur wegen des Geldes

Mergim Mavraj ist nicht mehr Spieler des 1. FC Köln, doch noch gibt es keinen Nachfolger. Eine Woche vor Ablauf der Winter-Transferperiode diskutieren die Fans die Frage, ob der Effzeh ein Risiko eingegangen sei, indem der Albaner ohne Ersatz gehen durfte. Hierzu antwortete Schmadtke indirekt. Dies könne man „erst am Ende der Saison seriös beantworten“, sollte es tatsächlich so kommen. Die Hintertür für einen Neuzugang ließ er sich also weiter offen, wissend, dass das Pokerspiel auf dem Transfermarkt erst am 31. Januar zu Ende gehen wird.

Quelle: http://geissblog.koeln/2017/01/mavraj-ve…gen-des-geldes/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,852

Wednesday, January 25th 2017, 5:58pm

Matthias Lehmann fehlt noch länger

"Bei Matze sieht es nicht so gut aus, wie wir gehofft hatten", stellte Peter Stöger fest. Deshalb beschränke sich sein Kapitän darauf, zusammen mit den Physiotherapeuten Übungen im Fitnessbereich zu machen, die ihm nicht schaden. Das werde voraussichtlich die ganze Woche so bleiben. "Das Band ist nicht kaputt, aber es ist eine Reizung drin. Vielleicht lag es an einer Überbelastung", spekulierte der Trainer. Lehmann könnte frühestens in der kommenden Woche im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg mitwirken. Wahrscheinlicher ist aber, dass die FC-Verantwortlichen ihm für den Fall, dass die Reizung abgeklungen ist, noch eine zusätzliche Woche der Schonung geben.

Quelle: http://www.rundschau-online.de/sport/1-f…aenger-25608262
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,853

Wednesday, January 25th 2017, 6:00pm

Konstantin Rausch
„Kein Grund, zu meckern“


In der letzten Saison spielte Konstantin Rausch noch in Darmstadt – beim nächsten Gegner des FC. Am Mittwoch sprach der Linksfuß über seine Zeit bei den Lilien, das anstehende Wiedersehen und seine Entwicklung in Köln. Nach dem Mittwochstraining sprach Konstantin Rausch über seine Entwicklung in Köln: „Ich fühle mich sehr wohl hier. Ich bin zufrieden mit der Mannschaft, ich bin zufrieden mit der Art und Weise wie wir spielen und fühle mich auch in der Stadt sehr wohl. Ich habe keinen Grund, zu meckern.“

Quelle: https://www.fc-koeln.de/fc-info/news/det…und-zu-meckern/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,854

Wednesday, January 25th 2017, 6:04pm

„Wilde Horde“ nimmt emotional Abschied von Fan Dominik (†23)

Nach dem Tod von FC-Fan Dominik hat die „Wilde Horde“ in einem bewegenden Brief Abschied von dem 23-Jährigen genommen. Auf ihrer Homepage hat die Ultragruppierung ein Statement zum Tod des jungen Mannes veröffentlicht. Dominik war 2010 nach einer Public-Viewing-Veranstaltung in der Lanxess Arena bei einem Unfall in einer KVB-Bahn schwer verletzt worden und seitdem schwerstbehindert. Dominik sackte vor knapp zwei Wochen nach einem Urlaub mit seinen Eltern am Düsseldorfer Flughafen plötzlich in seinem Rollstuhl zusammen. Die Ärzte konnten dem glühenden FC-Fan nicht mehr helfen. Dominik starb am vergangenen Samstag.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…---23--25612666
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,855

Wednesday, January 25th 2017, 6:06pm

FC-Trainer als Versuchskaninchen
Was trägt Stöger für einen blauen Anzug?


Der 1. FC Köln auf der Jagd nach Europa. Für die Fitness ist Spezialist Benjamin Kugel (37) verantwortlich – und immer auf der Suche nach Verbesserungen. Und so wurde er auf einen Spezial-Dress zur Muskel-Stimulation aufmerksam: Der „Easymotionskin“-Anzug, mit dem auch der Kölner Profi-Boxer Manuel Charr (32) trainiert. Bevor er die Profis in den blauen Anzug steckte, meldete sich ein „Versuchskaninchen“: Trainer Peter Stöger (50). Der FC-Coach probierte den EMS-Anzug zu Hause aus und ist direkt überzeugt.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…anzug--25611300
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,856

Wednesday, January 25th 2017, 6:08pm

EM 2024: 1. FC Köln will Stadion aus- oder neu bauen

Aus dem offenen Geheimnis ist nun Gewissheit geworden. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) will sich für die Fußball-Europameisterschaft 2024 beweben. Viele Städte haben bereits ihr Interesse bekundet, Spielort werden zu wollen. Seit Dienstag gehört auch Köln dazu. Was bedeutet das für den Stadion-Standort in Müngersdorf und mögliche Neubaupläne des 1. FC Köln?

Quelle: http://www.rundschau-online.de/region/ko…worten-25609196
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,857

Wednesday, January 25th 2017, 6:13pm

Situation bei Simon Zoller:
Die nächste Chance nutzen


Die Partie in Mainz steht Spitz auf Knopf – und doch kommt kein neuer Angreifer. Wohl auch ein Zeichen an Simon Zoller, der beim 1. FC Köln aktuell nicht erste Wahl zu sein scheint. Auch in dieser Saison besinnen sich die Geißböcke immer wieder auf ihre defensive Stärke und schaffen es auch deshalb konstant zu punkten. Doch für eine bestimmte Spielergattung dürfte diese Spielweise schwere Kost sein. Stürmer. Denn die wollen Tore schießen. Simon Zoller zum Beispiel will es unbedingt versuchen. Nur er darf nicht. Von Beginn an ohnehin nicht, in Mainz schmorte er 90 Minuten auf der Bank. Und das, obwohl Stöger noch zwei Mal hätte wechseln dürfen. Die Höchststrafe für einen wie Zoller.

Quelle: http://www.effzeh.com/situation-bei-simo…-chance-nutzen/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

kids07

Beginner

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 27

2,858

Wednesday, January 25th 2017, 11:03pm

Transfer-Hammer Köln holt Subotic

  • 25.01.2017 - 22:46

    Uhr


Von wegen, niemand auf dem Markt...

Bis zuletzt hielt sich Köln wegen weiterer Winter-Transfers bedeckt. Jetzt

schlägt der FC auf der Suche nach einem Mavraj-Ersatz doch noch mal

richtig zu. Köln holt Dortmunds Star-Verteidiger Neven Subotic (29), ist sich mit Spieler und dem BVB einig....





http://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-k…64458.bild.html
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "kids07" (Jan 25th 2017, 11:03pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

2,859

Thursday, January 26th 2017, 7:45am

BVB-Verteidiger schon in Köln
Subotic stopft bald das Abwehr-Loch


Bahnt sich da eine faustdicke Überraschung an? Nach EXPRESS-Informationen gibt es doch noch eine hochkarätige Abwehr-Verstärkung. Neven Subotic ist bereits in Köln. Der Serbe - Vertrag bis 2018 - soll bis zum Sommer ausgeliehen werden. Der 28-jährige BVB-Star ist nach langer Verletzung gestern ins Mannschaftstraining zurückgekehrt – wird aber am Donnerstag in Köln zum Medizincheck erwartet. t. Der FC ist sich mit Spieler und Borussia Dortmund einig. FC-Fans erinnern sich: Schon im Sommer war der FC heiß auf den Innenverteidiger, wollte den 28-Jährigen nach Köln lotsen. Damals machten wohl die Finanzen in letzter Minute einen Strich durch die Rechnung. Dann fiel er in England durch den Medizin-Check, blieb beim BVB.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…r-loch-25616018
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jan 26th 2017, 7:45am)

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,848

2,860

Thursday, January 26th 2017, 9:38am

Der Kicker bringt's auch - es kommt auf den Medizincheck an ...

Letzte Hürde Medizincheck: Subotic wechselt nach Köln
Borussia Dortmund leiht seinen Abwehrspieler Neven Subotic bis zum Saisonende an
den 1. FC Köln aus. Der Serbe wird beim FC einen Leihvertrag
unterschreiben, wenn er den am Donnerstag stattfindenden Medizincheck
besteht.
...


Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…nach-koeln.html
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "M. Lee" (Jan 26th 2017, 9:38am)