Saturday, July 20th 2019, 3:32am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,601

Monday, June 19th 2017, 10:46pm

Wechsel perfekt!
Modeste stürmt nach China


Kölns größ­ter Trans­fer der Ver­eins­ge­schich­te ist so gut wie durch! Wie BILD er­fuhr, wird An­t­hony Modes­te (29) den FC ver­las­sen. In­zwi­schen sol­len die Köln-Bosse die Ver­eins-Gre­mi­en über den be­vor­ste­hen­den Me­ga-Deal in­for­miert haben. Köln kassiert von China-Klub Tianjin Quanjian über 35 Millionen Euro für den Star-Stürmer (25 Liga-Tore). Am vergangenen Wochenende hatten sich Jörg Schmadtke und Alexander Wehrle mit Vermittlern von Tianjin Quanjian auf Ibiza getroffen. Eine Entscheidung wurde zunächst vertagt – jetzt soll sie gefallen sein. Verkündet wird der Transfer wohl erst gegen Ende der Woche. Denn vorher will Schmadtke noch mit dem Spieler persönlich in Köln reden. Es wird ein Abschieds-Gespräch!

Quelle: http://m.bild.de/bild-plus/sport/fussbal…bildMobile.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jun 19th 2017, 10:52pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,602

Monday, June 19th 2017, 10:58pm

Cordoba-Poker geht in die heiße Phase

Köln will ihn als Modes­te-Er­satz. Und Jhon Cord­oba strebt laut sei­nem Be­ra­ter „sport­lich den nächs­ten Schritt“. Der Cord­oba-Po­ker geht in die heiße Phase. 05-Ma­na­ger Rou­ven Schrö­der stellt aber klar: „Es liegt ak­tu­ell kein schrift­li­ches An­ge­bot für ihn vor – also stellt sich das Thema für uns auch gar nicht!“ Kein „schrift­li­ches“, das heißt? Hat Köln münd­lich vor­ge­fühlt? Schrö­der: „Dass er beim FC auf der Wunsch­lis­te steht, ist be­kannt. An wei­te­ren Spe­ku­la­tio­nen be­tei­li­ge ich mich aber nicht.“ Heißt: Schrö­der hält die Fäden in der Hand, dik­tiert die Ab­lö­se! Er lässt Cord­oba nur weg, wenn Mainz rich­tig kas­siert: 20 Mil­lio­nen Euro Ab­lö­se ste­hen im Raum! Klar aber auch: Ewig war­tet er nicht auf ein An­ge­bot!

Quelle: http://www.bild.de/sport/fussball/mainz-…49760.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,603

Tuesday, June 20th 2017, 7:17am

Anthony Modeste:
Hammer-Transfer ist perfekt!


Der teuerste Transfer der Vereinsgeschichte ist perfekt! Nach EXPRESS-Informationen wurde Einigung im Deal um den Wechsel von Anthony Modeste nach China erzielt. Am Montagmittag waren Vermittler Franjo Vranjkovic und Anwalt Chris Farnell von der chinesischen Seite noch einmal am Geißbockheim vorstellig geworden - der Durchbruch in den Gesprächen! Die Ablöse für den 25-Tore-Mann beträgt 35 Millionen Euro - Modeste wechselt zu Tianjin Quanjian. Finanz-Boss Alexander Wehrle zum EXPRESS: „Es hat nochmal ein Gespräch gegeben. Es ist noch nichts unterschrieben. Es wird auch noch ein Gespräch in dieser Woche geben.“ Und das wird mit Modeste sein. Modeste wird einen Vertrag über dreieinhalb Jahre bekommen und zehn Millionen Euro netto pro Jahr kassieren. Schmadtke wird noch ein finales Gespräch mit dem Publikumsliebling führen, doch am Montag war der Mega-Deal durch.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…rfekt--27821686
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,604

Tuesday, June 20th 2017, 7:20am

Modeste-Transfer nach China wohl fix
Rekordablöse für den FC


Der Wechsel von Stürmerstar Anthony Modeste vom 1. FC Köln nach Tianjin ist offenbar perfekt. Wie der „Express“ berichtet, haben die Clubchefs am Montagmittag eine Einigung erzielt. Demnach soll Modeste in China einen Vertrag über dreieinhalb Jahre mit einem Jahresgehalt von zehn Millionen Euro erhalten. Die Ablösesumme soll bei 35 Millionen Euro liegen. Unterschrieben ist aber noch nichts, wie Geschäftsführer Alexander Wehrle dem „Express“ sagte: „Es hat nochmal ein Gespräch gegeben. Es ist noch nichts unterschrieben. Es wird auch noch ein Gespräch in dieser Woche geben.“ Nach einem Bericht der „Bild“ soll Schmadtke die Gremien des 1. FC Köln bereits darüber informiert haben, dass Modeste in der neuen Saison nicht mehr in Köln spielen wird.

Quelle: http://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/1--f…den-fc-27821714
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,605

Tuesday, June 20th 2017, 7:27am

Vermeldet Köln den Deal offiziell erst mit dem Modeste-Nachfolger?

Wie viel ist schon Poker mit der Öffentlichkeit? Dass Modeste den FC zur neuen Saison verlassen wird, daran zweifelt kaum mehr jemand. Es scheint nur noch eine Frage der richtigen Taktik zu sein, um direkt den Nachfolger zu finden und zu präsentieren. Wenn Jörg Schmadtke am Donnerstag wieder am Geißbockheim weilen wird, steht ein ausführliches Gespräch mit Modeste an. Ob es das letzte Gespräch zwischen dem FC-Sportchef und dem Franzosen in dessen Funktion als FC-Stürmer sein wird, davon muss aktuell ausgegangen werden. Der GBK erfuhr aus Frankreich, dass man sich wohl auf eine Ablösesumme von rund 40 Mio. Euro einigen wird. Eine Rekordsumme für die Geissböcke. Die „Bild“ vermeldet den Transfer gar schon als perfekt. Schmadtke weiß um die Brisanz des Transfers in vielerlei Hinsicht. Längst haben sich die Preise für andere Stürmer deutlich erhöht, der Fall Jhon Cordoba aus Mainz (15 Mio. €) beweist dies. Die Forderungen sind ausschließlich Modeste-getrieben.

Quelle: http://geissblog.koeln/2017/06/vermeldet…ste-nachfolger/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,606

Tuesday, June 20th 2017, 11:05am

Platzt der Modeste-Transfer nach China?

Anthony Modeste soll Medienberichten zufolge auf dem Sprung zum chinesischen Fußballklub Tianjin Quanjian sein. Dieser kann die Verpflichtung noch nicht bestätigen. "Wir haben noch keine Informationen erhalten, die wir veröffentlichen können", sagte Lan Qing, der Pressesprecher des Vereins am Dienstag auf dpa-Anfrage. Wie die "Bild"-Zeitung vorher berichtet hatte, soll der Transfer des Top-Torjägers aber perfekt sein. Eine Bestätigung dafür gab es vorerst nicht. In der chinesischen Super League ist das Transferfenster seit Montag geöffnet. Inzwischen werden auch die finanzstarken chinesischen Klubs vom eigenen Verband eingeschränkt. Damit der Markt nicht überhitzt, müssen Klubs, die bereits in den Roten Zahlen sind und trotzdem mehr als umgerechnet 5,9 Mio. Euro für einen ausländischen Spieler ausgeben, eine Zahlung in gleicher Höhe in eine Stiftung zu Gunsten des chinesischen Nachwuchsfußballs einzahlen.

Quelle: http://www.rp-online.de/sport/fussball/1…e-aid-1.6893662
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,607

Tuesday, June 20th 2017, 11:40am

„Endlich schuldenfrei“
So reagieren die FC-Fans auf Modeste-Hammer


Am Morgen nachdem die Bombe um FC-Superstar Anthony Modeste geplatzt ist, herrscht bei den Anhängern der Geißböcke Ernüchterung. Für 35 Millionen Euro wird Modeste zu Tianjin Quanjian wechseln und dem 1. FC Köln eine Rekordablösesumme bescheren. In den sozialen Netzwerken überwiegt die Dankbarkeit gegenüber Modeste, der mit 25 Treffern in der vergangenen Spielzeit einen Hauptanteil am Einzug in die Europa League hat.

Dominik Lommerzheim: Hoffen wir einfach für Modeste das Beste und das es nicht so wird wie bei den Häßler-Millionen, die einfach weg waren und uns ruinierten.

Mary Bloomfield : Au revoir ... damit verabschiedet sich der effzeh wohl wieder ins untere Mittelfeld, wenn es gut läuft.

gelbster: Wer gibt mir heute Morgen den Rest? Modeste, Modeste! Au Revoir...


Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…hammer-27822804
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Jun 20th 2017, 11:41am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,608

Tuesday, June 20th 2017, 11:43am

Modeste-Wechsel bis Ende der Woche

Der Wechsel von Anthony Modeste nach China ist noch nicht perfekt - dürfte aber in Kürze über die Bühne gehen. Ein Sprecher des 1. FC Köln bestätigte SPORT1 intensive Verhandlungen mit dem Erstligisten Tianjin Quanjian, eine Einigung sei aber noch nicht erzielt worden. Auch der chinesische Klub dementierte Medienberichte, dass der Transfer bereits durch sei. Dennoch steht der Abgang des Kölner Torjäger so gut wie fest, mit einem Vollzug wird bis Ende der Woche gerechnet. "Es geht in die Richtung, finalisiert ist es allerdings noch nicht", sagte Geschäftsführer Jörg Schmadtke dem kicker. Die Ablöse soll bei rund 35 Millionen Euro liegen.

Quelle: http://www.sport1.de/transfermarkt/2017/…oeln-nach-china
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jun 20th 2017, 11:45am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,609

Tuesday, June 20th 2017, 11:55am

Jetzt spricht Schmadtke über Tony's Abgang

Am Montag erfolgte der Durchbruch im Millionen-Poker! Anthony Modeste wird nach China wechseln – alle Parteien sind sich einig. Der FC kassiert 35 Millionen Euro für den Stürmer. Express erreichte am Dienstagmorgen Jörg Schmadtke. Er sagt: „Ja, es geht in die Richtung. Es sind aber noch ein paar Dinge zu klären, deswegen kann ich noch nicht sagen, dass es durch ist.“ Zwei Details fehlen noch für den endgültig perfekten Deal – der Transfer – und Aufhebungsvertrag. „Dafür muss Tony schon persönlich anwesend sein. Diese Dinge klären wir im Laufe der Woche“, sagt Schmadtke. Dann kann er sich auch von seiner Tor-Garantie persönlich verabschieden. Vor zwei Jahren holte er ihn aus Hoffenheim, nun wechselt er fast für den zehnfachen Wert zu Tianjin Quanjian und Modeste kassiert in dreieinhalb Jahren 35 Millionen Euro netto. Der mit Abstand dickste Deal der Vereinsgeschichte!

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…abgang-27823830
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Paul Steiner

Intermediate

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 347

4,610

Tuesday, June 20th 2017, 2:10pm

Mark Uth zum FC

http://www.bild.de/bild-plus/sport/fussb…Login.bild.html

Nach BILD-In­for­ma­tio­nen steht Hof­fen­heims Mark Uth (25) un­mit­tel­bar vor einem Wech­sel nach Köln. Der FC über­weist für den Links­fuß rund 6 Mil­lio­nen Euro.

Zuvor mach­ten die Köl­ner ihren bis­her größ­ten Trans­fer der Ver­eins­ge­schich­te klar: Tor­jä­ger Modes­te (25 Li­ga-To­re) wech­selt für über 35 Mio. zu Chi­na-Klub Tian­jin Quan­ji­an.

Heißt: Der FC kann jetzt or­dent­lich auf Shop­ping-Tour gehen. Und an­gelt sich mit Uth einen ech­ten Köl­ner.

Der flinke Angreifer wuchs im Stadt­teil Porz auf. Er war di­rekt nach der Sai­son in der Dom­stadt. Mit dem FC ist er tief ver­wur­zelt. 2004 schaff­te er den Sprung in den Nach­wuchs. Dort spiel­te er mit zwei­jäh­ri­ger Un­ter­bre­chung bei Vik­to­ria Köln ins­ge­samt sechs Jahre, ehe er 2012 nach Hol­land zu Hee­ren­veen wech­sel­te. Von dort holte ihn die TSG zum Schnäpp­chen-Preis von 2,2 Mio.

Uth blieb ohne einen ein­zi­gen Pro­fi-Ein­satz beim FC. Mach­te aber nie einen Hehl dar­aus, ir­gend­wann zu­rück­keh­ren zu wol­len. Uth: „Klar würde ich spä­ter schon ir­gend­wann noch­mal gerne für den FC auf­lau­fen."

Das wird er nun schon nächs­te Sai­son! Auch weil sich Hof­fen­heim mit Uth nicht über eine Ver­trags­ver­län­ge­rung über 2018 hin­aus ei­ni­gen konn­te.

Der schnel­le Au­ßen­stür­mer mach­te für die TSG letz­te Sai­son in 22 Bun­des­li­ga­spie­len sie­ben Tore und gab drei Vor­la­gen.

Auf Kölns Ein­kaufs­lis­te ste­hen nun u.a. noch Gre­go­ritsch (HSV) und Cord­oba (Mainz).
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Paul Steiner" (Jun 20th 2017, 2:21pm)

SchweizerSchoggi

Intermediate

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 389

4,611

Tuesday, June 20th 2017, 3:01pm

Modeste-Nachfolger

2. Kölner Millionen-Deal vor Abschluss: Uth kommt aus Hoffenheim

Laut „Bild“-Informationen kehrt Mittelstürmer Mark Uth (25, Foto) nach fünf Jahren zu seinem Ausbildungsklub 1.FC Köln zurück. Demnach wechselt der gebürtige Kölner in diesem Sommer von der TSG Hoffenheim zum FC – die Ablöse soll bei 6 Millionen Euro liegen.

Mit dem Transfer reagiert Manager Jörg Schmadtke offenbar auf den bevorstehenden Verkauf von Kölns Top-Torjäger Anthony Modeste (29) zum chinesischem Klub Tianjin Quanjian. „Es geht in die Richtung, finalisiert ist es allerdings noch nicht“, sagte Schmadtke dem „Kicker“ bezüglich des Franzosen. Modeste wird dem Vernehmen nach rund 35 Mio. Euro in die Kassen des Europa League-Teilnehmers spülen.

Uth, der im Sommer 2012 ablösefrei zum niederländischen Verein SC Heerenveen wechselte und dort zu überzeugen wusste, wechselte 2015 für 2,2 Mio. Euro zu 1899. Für die TSG erzielte er in 47 Bundesliga-Spielen 15 Tore und sammelte vier Assists - sein Vertrag im Kraichgau ist noch bis 2018 datiert.

...

Quelle: http://www.transfermarkt.de/2-kolner-mil…iew/news/278467
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "SchweizerSchoggi" (Jun 20th 2017, 3:02pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,612

Tuesday, June 20th 2017, 3:28pm

Köln und Frankfurt haben PSV-Talent Brenet auf der Liste

Wie die niederländische Zeitung De Telegraaf berichtet, zeigt das Bundesliga-Duo Köln und Frankfurt Interesse an dem 23-jährigen Rechtsverteidiger. Konkurrenz im Poker um Brenet dürfte es außerdem aus dem Ausland geben – denn auch der AC Florenz, Udinese Calcio, Celtic Glasgow und der FC Watford sollen ein Auge auf den Niederländer geworfen haben. Ein leichtes Unterfangen dürfte es für besagte Klubs nicht werden, den Verteidiger zu verpflichten. PSV will Brenet zum Stammspieler machen, nachdem mit Santiago Arias der etatmäßige Rechtsverteidiger den Verein verlassen wird. Zudem besitzt er in Eindhoven einen Vertrag bis 2020. Durch den bevorstehenden Abgang von Stürmer Anthony Modeste hätten die Kölner durchaus die finanziellen Mittel, um den Transfer zu stemmen.

Quelle: http://www.lattenkreuz.de/koeln-und-fran…-auf-der-liste/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,613

Tuesday, June 20th 2017, 3:50pm

Köln findet Modeste-Nachfolger

Mark Uth wird in der kommenden Saison für den 1. FC Köln auflaufen. Nach Informationen der ‚Bild‘ wechselt der 25-jährige Stürmer für sechs Millionen Euro von der TSG Hoffenheim zu den Geißböcken. Im Kraichgau steht Uth noch bis 2018 unter Vertrag. Von einer Verlängerung des Kontrakts konnte die TSG den Linksfuß nicht überzeugen. Nach dem Abgang von 35-Millionen-Mann Anthony Modeste (25 Tore) gen China sucht der Effzeh händeringend nach einem neuen Torgaranten. Unabhängig von der Uth-Personalie sollen nach wie vor die Offensivspieler Córdoba, Gregoritsch und Braithwaite im Kölner Visier stehen. FT-Meinung: Finanziell geht Köln kein Risiko ein. Nur ein Bruchteil der Modeste-Ablöse fließt in den Uth-Transfer. Seine Klasse hat der gebürtige Kölner, der bereits in der Jugend für den FC auflief, unter Beweis gestellt. Zehn Scorerpunkte (sieben Tore, drei Assists) steuerte Uth zum vierten Platz der TSG bei.

Quelle: http://www.fussballtransfers.com/bundesl…achfolger_78811
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,614

Tuesday, June 20th 2017, 4:07pm

Sechs Neue, sechs Abgänge:
So sieht die neue U21 aus


Die U21 des 1. FC Köln startet mit sechs echten und vier halben Neuzugängen in die neue Regionalliga-Saison. Der Kader des Teams von Patrick Helmes ist bereits fast vollständig zusammen. Dagegen haben sechs Spieler den Klub verlassen, drei wandern zu den Profis ab. Die Neuzugänge der U21 im Überblick: Brady Scott (17, TW, De Anza Forte/USA), Daniel Nesseler (19, IV, Bayer Leverkusen U19), Johannes Kölmel (20, RV, 1899 Hoffenheim II), Chris Führich (19, ZM, Rot-Weiß Oberhausen U19), Michael Hasemann (19, ZM, VfL Osnabrück), Timo Braun (19, ST, FC Düren-Niederau) sowie Jannick Theißen, Birk Risa, Hikmet Ciftci und Adrian Szöke aus der U19 des FC. Lukas Klünter, Salih Özcan und Sven Müller wechseln zu den Effzeh-Profis.

Quelle: http://geissblog.koeln/2017/06/sechs-neu…e-neue-u21-aus/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,615

Tuesday, June 20th 2017, 6:50pm

Verkauf des Topsstürmers ist für den FC alternativlos

45 Tore in 73 Pflichtspielen, dazu ein Dauerbrenner, was die Einsatzzeiten betrifft: Keine Frage, der Verlust von Anthony Modeste tut weh. Dem 1. FC Köln sowieso und den Fans besonders. Sie haben die bisweilen kapriziöse französische Diva geliebt. Modeste, das war in Köln dank des Umfelds und Peter Stöger ein Torjäger aus dem Bilderbuch. Das Trostpflaster Ablösesumme wird den Schmerz schnell vergehen lassen. Ob die Summe nun 35 Millionen Euro beträgt oder doch die 40 Millionen Euro-Grenze kratzt, werden am Ende nur die FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke und Alexander Wehrle ganz genau wissen.

Quelle: http://www.rundschau-online.de/sport/1-f…tivlos-27827980
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jun 20th 2017, 6:50pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,616

Tuesday, June 20th 2017, 9:37pm

FC baggert an HSV-Stürmer Bobby Wood

Körperlich stark, wuchtig, dynamisch: Kein Wunder, dass der Hamburger SV den Vertrag mit US-Stürmer Bobby Wood verlängern möchte. Doch seit Wochen stocken die Gespräche - grätscht jetzt der FC dazwischen? Express erfuhr: Der 24-Jährige ist Top-Kandidat auf die Modeste-Nachfolge! Wood hat in seinem Vertrag eine Ausstiegsklausel über 12 Millionen Euro und Schmadtke hat den US-Nationalspieler als neuen Stoßstürmer weit oben auf der Liste. Die Bemühungen der Kölner sind groß. Das Trainerteam hält große Stücke auf den HSV-Angreifer. Doch am Ende liegt es an Wood. Gut möglich dass er der Modeste Nachfolger wird!

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…y-wood-27828328
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,617

Tuesday, June 20th 2017, 9:40pm

Kommentar: Wie geht's weiter?
Chance auf den nächsten großen Schritt


Nach der Einigung über einen Transfer jenseits der 35-Millionen-Euro-Marke ließen die Reaktionen in den sozialen Netzwerken nicht lange auf sich warten. Jörg Schmadtke, der im Geld badet, Jackpot-Schmaddi mit Dollarzeichen in den Augen. Dank seines klugen Schachzuges, Modeste im vergangenen Jahr die Ausstiegsklausel gegen eine Verlängerung des Vertrags abzukaufen, wird nun der absolute Mega-Transfer Wirklichkeit. Zum Vergleich: Weltmeister Lukas Podolski kostete Arsenal London gerade mal ein Drittel. Jetzt hat man die Millionen – und muss sie gut einsetzen. Immer noch kann in der Entwicklung des FC da ausgerechnet Erzrivale Gladbach herhalten.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…chritt-27826760
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,618

Wednesday, June 21st 2017, 7:27am

Köln heiß auf HSV-Stürmer Wood

Die Planungen für die Nachfolge des abwanderungswilligen Anthony Modeste laufen beim 1. FC Köln bereits auf Hochtouren. Ein HSV-Stürmer rückt wohl in den Fokus. Der Abgang von Anthony Modeste ist zwar noch nicht beschlossen, die Planungen für seine Nachfolge im Sturm laufen beim 1. FC Köln offenbar bereits auf Hochtouren. So sollen die Kölner stark an einer Verpflichtung von Bobby Wood vom Hamburger SV interessiert sein. Der 24-Jährige gilt demnach als Topkandidat beim FC und kann die Hamburger per Ausstiegsklausel in Höhe von 12 Millionen Euro verlassen. In Köln hätte der US-amerikanische Nationalspieler zudem die Möglichkeit, international zu spielen.

Quelle: http://www.sport1.de/transfermarkt/2017/…rmer-bobby-wood
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,619

Wednesday, June 21st 2017, 7:32am

Wehrle erklärt:
Das fehlt zum perfekten Modeste-Transfer


Ist der Transfer von Modeste nach China schon perfekt? Nein, sagen des 1. FC Köln und Tianjin Quanjian unisono. Die Chinesen ließen über die DPA bereits wissen: „Wir haben noch keine Informationen erhalten, die wir veröffentlichen können.“ Gleiches verkündet der Effzeh. Der GBK erreichte Geschäftsführer Alexander Wehrle. Den Transfer als perfekt bestätigen wollte er nicht. „Nein, das kann ich nicht. Ich weiß nicht, warum der Eindruck entstanden ist. Seit dem Wochenende hat sich nichts mehr getan. Es ist noch nichts unterschrieben und es werden erst noch weitere Gespräche in dieser Woche folgen.“ Bei dem Treffen am Montag ging es laut Wehrle nicht um konkrete Verhandlungen, sondern um „formaljuristische Dinge“. Im Klartext also um die Modalitäten wie den Transfervertrag, um Bürgschaften, Zahlungsabfolgen und weitere rechtliche Details. Die konkreten Inhalte sollen dann gemeinsam mit Schmadtke undModeste besprochen werden.

Quelle: http://geissblog.koeln/2017/06/wehrle-er…odeste-transfer
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jun 21st 2017, 7:32am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,193

4,620

Wednesday, June 21st 2017, 7:41am

Liga heiß auf Kölns Modeste-Millionen

35 Mio. Euro kassiert der 1. FC Köln für Anthony Modeste aus China. Das treibt die Preise für die möglichen Nachfolger in die Höhe. Nach BILD-Informationen zieht‘s Stürmer Mark Uth (25) zurück nach Köln. Für den Linksfuß erhält die TSG rund sechs Millionen. Zuletzt scheiterte eine Vertragsverlängerung in Hoffenheim über 2018 hinaus. Der gebürtige Kölner will lieber zurück in seine Heimat. Für den FC spielte er bereits in der Jugend. Hintergrund des Uth-Deals: Köln ist nach den China-Millionen für Torjäger Anthony Modeste (29) auf Shopping-Tour. Tianjin Quanjian ließ sich den Franzosen 35 Mio kosten. Köln macht Kohle – und die Liga hält die Tasche auf! Neben Uth will der FC auch Cordoba (Mainz verlangt 20 Mio) und Gregoritsch. Der HSV lehnte ein erstes Angebot für den Ösi ab, will mindestens 5 Mio.

Quelle: http://www.bild.de/bild-plus/sport/fussb…Login.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page