Thursday, August 22nd 2019, 8:48am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,841

Friday, July 7th 2017, 7:41pm

Das Lächeln der FC-Bosse
Aber wann kommt der 35-Mio-Scheck?


Während die Mannschaft des 1. FC Köln die Vorbereitung weiter vorantrieb und auf dem Nebenplatz trainierte, kam Modeste aus der Vordertür des Geißbockheims heraus und ging geradewegs auf seinen Ford Kuga zu. Dann rauschte er ab – wohl für immer! Von wegen „Ich will bleiben!“Der Rekordtransfer der Klubgeschichte steht also unmittelbar bevor! Über 35 Mio. Euro spült Modeste in die Kassen des Klubs - das gibt dem FC mit Blick auf den Transfermarkt noch einmal ganz neue Möglichkeiten. Daher wird am Geißbockheim die Erleichterung groß sein, wenn die Tinte unter den Verträgen trocken sind. Die öffentliche Kritik an den Bossen, die Show zum Trainingseinstand - Modeste war in den vergangenen Wochen mehr und mehr zur Belastung geworden.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…check--27933598
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,842

Friday, July 7th 2017, 7:51pm

So würde die TSG vom Modeste-Transfer profitieren

Julian Nagelsmann und Alexander Rosen haben sich am Mittwoch klar positioniert in Sachen weiterer Neuzugänge. Der Trainer und der Direktor Profifußball der TSG Hoffenheim erklärten unisono: Ein Mann für die linke, defensive Außenbahn und ein Sechser stehen auf dem Einkaufszettel. Der bevorstehende Wechsel von Anthony Modeste nach China würde die Handlungsoptionen im Kraichgau freilich erhöhen. Der Franzose war 2015 von Hoffenheim ins Rheinland gewechselt - und wird tatsächlich Vollzug gemeldet, profitiert auch die TSG. Ein Betrag von mindestens 3,5 Millionen Euro flösse zum letztjährigen Vierten.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…rofitieren.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 7th 2017, 7:51pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,843

Friday, July 7th 2017, 11:52pm

Kommentar: Transfer wäre für alle Beteiligten der optimale Ausgang

Es sieht nun doch sehr stark danach aus, als müsste? – könnte? – dürfte? – der 1. FC Köln am Sonntag ohne Anthony Modeste und das Transferproblem ins Trainingslager nach Österreich fliegen. Das wäre für alle unmittelbar Beteiligten der optimale Ausgang des teuren Pokerspiels um den drittbesten Torjäger der Bundesliga. Der FC hätte den Spieler nach zwei Jahren zum achtfachen des Einkaufspreises verkauft und gewänne durch die Rekordablöse jede Menge Handlungsspielraum.

Quelle: http://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/komm…usgang-27934098
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,844

Friday, July 7th 2017, 11:55pm

Stöger lässt für FC-Stars einen freien Tag springen

Die verschwitzten Trikots klebten an den muskulösen Körpern der FC-Stars, als sie den Trainingsplatz am Freitagnachmittag verließen. „Wir haben gut gearbeitet diese Woche“, fasst Trainer Peter Stöger die ersten fünf Trainingstage zusammen. Und so verkündete er mit Blick auf den Samstag, der mit Badewetter-Temperaturen lockt: „Morgen ist frei!“ Noch einmal durchschnaufen für die Profis, die am Sonntag dann mit dem Flug nach Graz ins erste von zwei Trainingslagern abreisen. In Bad Radkersburg soll nach dem Test in Graz dann ab Montag Grundlagenarbeit betrieben werden.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…ringen-27933896
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,845

Saturday, July 8th 2017, 12:00am

Cordoba:
„Arme nach oben“ statt Brillen-Jubel


Für 17 Millionen Euro kam Jhon Cordoba aus Mainz zum FC – und soll als Nachfolger Modeste ersetzen. Was für eine Aufgabe! Doch Cordoba bleibt gelassen: „Ich bin da ganz ruhig. Das Wichtigste ist jetzt, mit der Mannschaft zu spielen.“ Kann er Modestes 25-Tore-Saison knacken? Ein genaues Torziel hat der Kolumbianer nicht: „Ich will so viele Tore wie möglich schießen.“ Wie wird er seine Treffer feiern? Statt der Modeste-Brille gibt’s den Dankes-Jubel Richtung Himmel! „Ich bin sehr gläubig. Und werde die Tore feiern, indem ich zuerst mit den Armen nach oben zeige.“ Bleibt zu hoffen, dass er in Köln häufiger jubelt als in Mainz. „Dort hatte ich eine andere Funktion, da musste ich viel laufen und den Ball kontrollieren. Ich bin aus dem Mittelfeld mit dem Ball los gelaufen und habe geschossen.“

Quelle: http://www.bild.de/sport/fussball/jhon-c…_medium=twitter
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,610

4,846

Saturday, July 8th 2017, 9:06am

Stöger über Modeste: „Es ist eine komplizierte Geschichte“

Anthony Modeste ist freigestellt. Mit dieser Entscheidung hat der 1. FC Köln den wohl letzten Schritt unternommen, um den Transfer des Franzosen nach China perfekt zu machen. Noch vor dem Trainingslager in Bad Radkersburg soll Klarheit herrschen.

http://geissblog.koeln/2017/07/stoeger-u…rte-geschichte/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,847

Saturday, July 8th 2017, 10:12am

Modeste-Abschied steht bevor
Hoffenheim bekommt Teil der Ablöse


Rund zehn Minuten standen die FC-Profis am Freitagnachmittag auf dem Platz, als Anthony Modeste das Geißbockheim verließ und mit einem Auto abgeholt wurde. Zwei Tage vor dem Start des Klubs in das Trainingslager im österreichischen Bad Radkersburg hat der Klub den französischen Sturmstar vom Training freigestellt, „um Gespräche zu führen“, wie es hieß. Es mehren sich die Indizien, dass der Wechsel des 29-Jährigen zum chinesischen Klub Tianjin Quanjian nun doch noch vollzogen wird und unmittelbar bevorsteht. Die „Bild“-Zeitung meldete das Geschäft bereits als perfekt. Rund zehn Prozent der Ablösesumme müsste der FC an die TSG Hoffenheim weiterreichen, von der Modeste vor zwei Jahren für 4,5 Millionen Euro gekommen war.

Quelle: http://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/1--f…bloese-27934796
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,848

Saturday, July 8th 2017, 10:16am

Sechs Fragen an Jhon Cordoba
„Rekordtransfer - Das ist eine Auszeichnung für mich“


Jhon Cordoba ist für kolportierte 17 Millionen Euro zum 1. FC Köln gewechselt. Der kolumbianische Stürmer ist damit der teuerste Neuzugang der Vereinsgeschichte – noch vor Kultprofi Lukas Podolski. Herr Cordoba, Sie sind der teuerste Spieler, den der FC je gekauft hat. Wie sehen Sie das? "Die Bezeichnung als Rekordtransfer ist eine Auszeichnung für mich. Ich freue mich darüber. Es motiviert mich. Aber jetzt geht es darum, das beiseitezulassen. Das Wichtigste ist, das Beste auf dem Platz zu leisten, damit der Verein zufrieden ist mit dem Spieler und seiner Leistung."

Quelle: http://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/sech…-mich--27934740
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 8th 2017, 10:17am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,849

Saturday, July 8th 2017, 2:43pm

Verstärkung gesucht!
Wer stopft die Abwehr-Löcher beim HSV?


Nach den Abgängen von Matthias Ostrzolek und Johan Djourou muss der HSV in der Abwehr nachlegen. Ein Innenverteidiger und ein Linksverteidiger sollen zeitnah verpflichtet werden. Wer stopft die Abwehrlöcher des HSV? Die MOPO gibt einen Überblick über mögliche Kandidaten. Konstantin Rausch (27, 1. FC Köln): Ein ganz erfahrener Mann. Konstantin Rausch hat 234 Bundesligaspiele auf dem Buckel. In Köln hat der Linksverteidiger noch Vertrag bis 2019. Auf seiner Position hat der Europa-League-Teilnehmer aber mit Neuzugang Jannes Horn und Jonas Hector namhafte Spieler. Rausch wird von Volker Struth beraten, der schon einige Akteure nach Hamburg gebracht hat.

Quelle: http://www.mopo.de/sport/hsv/verstaerkun…m-hsv--27934106
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 8th 2017, 2:44pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,850

Saturday, July 8th 2017, 3:13pm

Millionen-Poker um Modeste-Deal
Schmadtke und Wehrle gönnen sich keine Auszeit


Samstagvormittag am Geißbockheim, die Trainingsplätze sind verwaist. Peter Stöger hat seinem Team freigegeben, eine letzte Ruhepause vor dem kräftezehrenden Trainingslager in Bad Radkersburg. Jörg Schmadtke und Alexander Wehrle gönnten sich dagegen keine Auszeit. Kurz nach 12 Uhr fuhr Kölns Geschäftsführer-Duo am Geißbockheim vor – die nächste Runde im Poker um Anthony Modeste, der unmittelbar vor einem Wechsel zu Tianjin Quanjian steht. Der Vollzug lässt jedoch weiter auf sich warten. Schmadtke und Wehrle konnten keinen neuen Stand vermelden. Weiterhin sind noch Details zu klären. Es gilt als unwahrscheinlich, dass der Transfer am Samstag endgültig über die Bühne geht.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…uszeit-27936922
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 8th 2017, 3:13pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,851

Saturday, July 8th 2017, 6:19pm

Risse lässt Vorsicht walten
Guirassy einen Schritt weiter


Marcel Risse hat in dieser Woche noch mit dem Mannschaftstraining beim 1. FC Köln ausgesetzt. Während Guirassy am Freitag erstmals seit Monaten wieder mit dem Team trainierte, will Risse nichts riskieren. Im Trainingslager in Bad Radkersburg will er wieder einsteigen. Es war die gute Nachricht am Freitag: Guirassy konnte nach seiner Schambeinentzündung wieder mit der Mannschaft trainieren. Die letzte Einheit der Woche absolvierte der Franzose mit dem Team, der 21-Jährige befindet sich für alle offensichtlich auf einem guten Weg. Marcel Risse hat dagegen in den zurückliegenden Tagen noch pausiert respektive individuell trainiert. Muskuläre Probleme hielten ihn davon ab, bereits in der ersten Woche ins Mannschaftstraining einzusteigen.

Quelle: http://geissblog.koeln/2017/07/risse-lae…schritt-weiter/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,852

Saturday, July 8th 2017, 7:48pm

Schumacher dementiert Abschluss bei Modeste-Wechsel

Im Gespräch mit Sven Pistor sagte FC-Vizepräsident Toni Schumacher am heutigen Samstag im "Bundesliga ToGo Podcast" allerdings, dass der Transfer von Modeste nach China noch nicht in trockenen Tüchern sei: "Es gibt noch keine Einigung mit den anderen Parteien. Solange das nicht geklärt ist, bleibt er bei uns." Dies habe ihm Finanzgeschäftsführer Alexander Wehrle kurz vor dem WDR-Gespräch bestätigt. Jörg Schmadtke hatte den "Bild"-Bericht, dass der Franzose bereits einen Vertrag bei Tianjin unterzeichnet habe, zuvor ebenfalls nicht bestätigt: "Es ist nicht perfekt, aber es läuft in diese Richtung", so Kölns Geschäftsführer Jörg Schmadtke am Freitag zum "kicker".

Quelle: http://www1.wdr.de/sport/fussball/fc-koe…anjian-100.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,853

Saturday, July 8th 2017, 9:05pm

Modeste-Deal
Wie viel Kohle bleibt für den FC übrig?


Fest steht: 35 Mio. Euro Transfereinnahmen bedeuten nicht automatisch, dass die FC-Bosse für 35 Millionen Euro einkaufen können. Zum einen sind da die zehn Prozent, die dem Vernehmen nach an Hoffenheim fließen. Wären bei 35 Mio. also 3,5 Mio., blieben dem FC noch 31,5 Mio. Und dann ist da natürlich auch noch "Vater Staat", der bei Gewinn zur Kasse bittet. Geht man nun in einer vereinfachten Rechnung davon aus, dass der Klub ohne den Modeste-Deal eine "schwarze Null" schreiben würde, dann wäre von den 31,5 Millionen Euro Gewinn rund ein Drittel Körperschaftssteuer abzuführen - satte 10,5 Millionen, blieben also nur noch 21 Millionen. Um die Steuern zu senken, gilt es nun, den Gewinn zu minimieren. "Sei es in Spieler oder aber Infrastruktur und andere Dinge," sagt ein Insider. Wie viele von den Modeste-Millionen dem FC am Ende wirklich bleiben, wird sich also im Laufe der Saison noch zeigen, wenn alle Einnahmen und Ausgaben verrechnet werden.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…-deal--27937290
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 3 times, last edit by "Powerandi" (Jul 9th 2017, 9:11am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,854

Saturday, July 8th 2017, 11:13pm

Jannes Horn schwärmt:
„Finde es atemberaubend“


Erst eine Woche beim FC – aber schon hin und weg! Neuzugang Jannes Horn gestand am Freitag: „Ich habe im Training viel Spaß mit der Mannschaft und auch privat machen wir viel. Das ist schon echt beeindruckend, ich finde das atemberaubend. Ehrlich gesagt kannte ich das vorher nicht ganz so. “ In Wolfsburg erlebte der linke Verteidiger ein schwieriges erstes Profi-Jahr. „Ich hatte drei verschiedene Trainer, das ist schon nicht normal.“ Horn durfte zwar unter allen Coaches ran, doch Mitte Mai wurden seine Einsätze weniger.„Dann dachte ich, dass ich einfach nicht mehr auf der Bank sitzen will. Für mich war es an der Zeit, den nächsten Schritt zu machen. Das brauchte ich vom Kopf her.“ Da kam das Angebot aus Köln genau richtig.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…ubend--27933640
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,855

Sunday, July 9th 2017, 9:09am

Anthony Modeste reist wohl nicht mit ins Trainingslager

Am Sonntagmittag fliegt der FC-Tross nach Graz. Die Steiermark wird für eine Woche das Zuhause der Geissböcke. Peter Stöger wird seine Mannschaft in Bad Radkersburg bis Freitag schwitzen lassen. Noch am Sonntagnachmittag treffen die Geissböcke im ersten Testspiel auf den Grazer AK (17 Uhr). Anthony Modeste wird dieses erste Vorbereitungs-Highlight aller Voraussicht nach verpassen. Wie der GBK erfuhr, wird der 29-Jährige wohl nicht an Bord der Maschine sitzen. Am Samstag hatten die Geschäftsführer Schmadtke und Wehrle weiter über die Modalitäten des Transfers verhandelt. Bis in den Abend hinein war keine Entscheidung absehbar. Alle Seiten wollen diesen Deal aber zum Abschluss bringen. Modestes Reise in ein Trainingslager wäre für die finalen Gespräche hinderlich.

Quelle: http://geissblog.koeln/2017/07/anthony-m…-trainingslager
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 9th 2017, 9:10am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,856

Sunday, July 9th 2017, 9:47am

Wimmer-Leihe wieder ein Thema?

Laut "Bild"-Zeitung könnte ein alter Bekannter wieder Thema beim 1. FC Köln werden: Auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger sei der effzeh abermals an Kevin Wimmer (Tottenham Hotspurs) interessiert. Aufgrund der hohen Ablöseforderung der Engländer käme allerdings nur eine Leihe infrage.

Quelle: http://www.effzeh.com/transferticker-090717/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,857

Sunday, July 9th 2017, 12:52pm

Modeste am Geißbockheim
Reist er mit ins Trainingslager?


Am Sonntagmittag wurde es am Geißbockheim noch mal spannend: Gegen 11.45 Uhr kam Anthony Modeste, chauffiert von Ehefrau Maeva im Privatwagen des Paares, im Grüngürtel an. Er trug den Trainingsdress des FC und hatte einen Koffer dabei. Flankiert wurde der Stürmer von zwei Anwälten, die ihn ins Gebäude begleiteten. Die große Frage: Fährt Anthony Modeste mit ins Trainingslager? Gegen 12.30 Uhr wollte die Mannschaft vom Geißbockheim abreisen und dann nach Graz (Österreich) fliegen. Dort steht um 17 Uhr der erste Test für die neue Saison an. FC-Pressechef Tobias Kaufmann erklärte: „Mein Stand ist, dass Modeste nicht mit ins Trainingslager fliegt.“

Quelle: https://www.transfermarkt.de/wimmer-schl…iew/news/280882
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 9th 2017, 12:52pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,858

Sunday, July 9th 2017, 12:55pm

Wimmer schließt Rückkehr nicht aus
Möchte aber in England bleiben


Der österreichische Nationalspieler Kevin Wimmer hat eine Rückkehr zum 1.FC Köln nicht ausgeschlossen. „Ich hatte in Köln drei Superjahre und habe nach wie vor Kontakt. Köln wäre immer ein sehr schöner Schritt für mich“, sagte der 24-Jährige, der den FC 2015 in Richtung Tottenham verlassen hatte. Gleichzeitig räumte er ein: „Ich würde es aber schon bevorzugen, in der Premier League zu bleiben.“ Bei den „Spurs“ brachte es der Abwehrspieler in zwei Jahren nur auf 15 Liga-Spiele. Seit Ende Februar wurde er gar nicht mehr eingesetzt. In der Zwischenzeit wurde Wimmer immer wieder mit den „Geißböcken“ in Verbindung gebracht. Sein Vertrag läuft noch bis zum 30. Juni 2021.

Quelle: https://www.transfermarkt.de/wimmer-schl…iew/news/280882
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,988

4,859

Sunday, July 9th 2017, 2:17pm

Wechsel steht unmittelbar bevor
FC fährt ohne Modeste ins Trainingslager


Ohne Anthony Modeste ist der 1. FC Köln ins erste Trainingslager nach Österreich aufgebrochen. Der seit Wochen im Raum stehende Rekord-Transfer des Torjägers vom Fußball-Bundesligisten zu Tianjin Quanjian nach China ist zwar immer noch nicht perfekt, steht aber unmittelbar bevor. Der FC teilte am Sonntag mit, dass Modeste freigestellt sei, „damit er sich mit seiner Zukunftsplanung beschäftigen und über seine Karriere nachdenken kann“. Gleichzeitig kündigten die Kölner an, sich nicht weiter zu äußern, „solange es keine endgültige Klärung gibt“.

Quelle: https://www.transfermarkt.de/wimmer-schl…iew/news/280882
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,199

4,860

Sunday, July 9th 2017, 2:47pm

Es geht um Steuern in China

Dreiste Modeste-
Forderung an Köln

Unfassbar! Im letzten Moment droht der Transfer von Anthony Modeste (29) nach China nun doch zu platzen – und in einem großen Krach zu enden.
Der Torjäger (25 Saisontreffer) wurde am Sonntag vom 1. FC Köln freigestellt, um „sich Gedanken über seine Zukunft zu machen“.

Grund: Modeste weigert sich, den von Köln vorgelegten Auflösungsvertrag zu unterschreiben. Stattdessen fordert der Franzose jetzt, dass der FC in Zukunft mögliche Steuer-Risiken in China übernimmt.

Köln-Sportchef Jörg Schmadtke (53) weigert sich verständlicherweise.

Nun sitzt der Spieler in der Klemme.

Nach BILD-Informationen hat er bereits einen Vertrag beim chinesischen Erstligisten Tianjin Quanjian unterschrieben.

Das ist eigentlich verboten, bevor der Kontrakt mit dem alten Vereinen aufgelöst ist. Nun hat Modeste zwei Verträge.

Quelle:http://www.bild.de/bild-plus/sport/fussb…la=de.bild.html
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page