Friday, July 19th 2019, 8:14am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,941

Wednesday, July 12th 2017, 11:16pm

Heintz & Sörensen Doppel-Euro-Interview:
In Kopenhagen schellt das Telefon...


Die FC-Fans dürfen wieder von Europa singen – und daran haben diese beiden einen riesigen Anteil! Dominique Heintz (23) und Frederik Sörensen (25) haben sich spätestens in der Rückrunde als Stammduo in der Innenverteidigung festgespielt. Im EXPRESS-Interview im Trainingslager in Bad Radkersburg spricht Kölns Bollwerk für Europa über seine Freundschaft, neue Ziele und fehlendes Rampenlicht.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…fon----27950778
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,942

Wednesday, July 12th 2017, 11:19pm

„Heiliger Rasen”
Martin Schulz schwärmt vom FC-Stadion


Ein großer Moment für Martin Schulz auf seiner Tour durch NRW. Der SPD-Kanzlerkandidat läuft mit Vereinshymne ins Stadion des 1. FC Köln ein. „Ein schönes Gefühl“, sagt er. Die Zuschauerränge sind zwar leer. Aber das macht dem eingefleischten FC-Fan nichts. Er kickt mit jungen Fußballerinnen auf dem „heiligen Rasen“ – in Anzug und Krawatte. Schulz ist bekennender FC-Fan. Später meint der SPD-Chef zum Präsidenten Werner Spinner: „Fan des 1. FC Köln sein, ist eine Art von Seelenzustand.“ Und noch eines erzählt er: Mit Spinner habe er vereinbart, „dass wir in diesem Jahr Folgendes regeln: Wenn der FC europäisch spielt, werde ich Bundeskanzler“.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…tadion-27962366
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,943

Wednesday, July 12th 2017, 11:22pm

Endlich perfekt:
Anthony Modeste wechselt nach China


Habemus transferam: Anthony Modeste verlässt den 1. FC Köln und wechselt nach China. Der Transfer des 29-Jährigen zu Tianjin Quanjian ist perfekt. Das bestätigten die Geissböcke am frühen Mittwochabend offiziell – und damit auch den teuersten Verkauf eines FC-Spielers in der Vereinsgeschichte. Das leidige Transfer-Theater um Anthony Modeste ist endlich beendet. Um 17.45 Uhr am Mittwoch fuhr der Franzose am Geißbockheim vor und setzte im Beisein von Geschäftsführer Alexander Wehrle seine Unterschrift unter den Auflösungsvertrag. Damit ist das Kapitel Modeste beim Effzeh beendet.

Quelle: http://geissblog.koeln/2017/07/endlich-p…selt-nach-china
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,944

Thursday, July 13th 2017, 9:33am

DFL-Kommissionen
Schmadtke und Wehrle bestimmt


Jörg Schmadtke und Alexander Wehrle sind von der DFL in neu geschaffene Experten-Kommissionen berufen worden. Die DFLhat vier neue Kommissionen gebildet, in denen sich jeweils 12 Clubvertreter sich inhaltlich für die Bereiche Fußball, Sponsoring/Marketing, Internationalisierung und Clubmedien einbringen werden. In zwei der Kommissionen hat das DFL-Präsidium die beiden FC-Geschäftsführer Schmadtke (Fußball) und Wehrle (Internationalisierung) berufen. Jeweils sechs Mitglieder wurden vom DFL-Präsidium festgelegt, die andere Hälfte wird auf der nächsten Vollversammlung gewählt.

Quelle: https://www.fc-koeln.de/fc-info/news/det…ehrle-bestimmt/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 13th 2017, 9:33am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,945

Thursday, July 13th 2017, 9:36am

„Schön, dat de fott bess“
So urteilt das Netz über den Modeste-Deal


Erleichterung und Enttäuschung: Das ist die Gefühlslage der FC-Fans nach Bekanntwerden des nun fixen Transfers von Anthony Modeste (29) nach China. Am Mittwochabend teilte der FC den Wechsel des 25-Tore-Mannes mit. Ab der kommenden Saison läuft er für Tianjin Quanjian auf. Doch der ganze Hickhack um den Wechsel – (inklusive dem Gerichtstermin, den Treueschwüren etc.) hat auch bei den FC-Fans Spuren hinterlassen.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…e-deal-27962528
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,946

Thursday, July 13th 2017, 9:39am

Kommentar: Modeste endlich fott
Dreiste Lügerei hat ein Ende


Als wir Anthony Modeste am Mittwochmittag beim Training in Bergisch Gladbach trafen und der Franzose einmal mehr sein Märchen auftischte, dass er in Köln bleiben wolle und nur klage, um bei der Mannschaft zu sein, da konnte man ob der dreisten Lügerei nur den Kopf schütteln. Der Franzose hatte zwei sagenhafte Jahre beim 1. FC Köln hingelegt. Und doch gab es bei allen Beteiligten nur noch einen Gedanken: Endlich ist er fott! Zu krass war das Geschacher um noch eine Million hier und mehr Beraterhonorar dort. Anders lässt sich auch die FC-Pressemitteilung (vier dürre Sätze) nicht deuten.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…n-ende-27963654
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 13th 2017, 9:40am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,947

Thursday, July 13th 2017, 9:42am

Guirassy-Strip
Youngster präsentiert Herzchen-Unterhose


Oh la la, Monsieur… Sehrou Guirassy lässt die Hosen runter! Nach einer weiteren Hitze-Einheit beim FC-Trainingslager in Bad Radkersburg brachte der Franzose seine Teamkollegen mit einer kleinen Striptease-Einlage zum Kreischen. Vor dem Sprung in die Eistonne präsentierte er seine Herzchen-Unterhose – DER Hingucker im Trainingslager!

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…erhose-27958318
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,948

Thursday, July 13th 2017, 9:45am

Clemens: „Ich war selbst nicht mit meinen Leistungen zufrieden“

Wir haben im Interview mit Clemens über seine Einsatzzeiten in der abgelaufenen Saison, die Entwicklung des FC und seine Verletzungsmisere gesprochen. Nach Ihrer Rückkehr im Winter haben Sie 809 Minuten für den FC in der Bundesliga gespielt, in den letzten fünf Partien aber nur eine Minute. Wie zufrieden oder unzufrieden sind Sie damit? Clemens: "Ich kann damit nicht zufrieden sein. Marcel hatte eine richtig starke Hinrunde gespielt. Nach seiner Verletzung auf seiner Position die Lücke zu stopfen, war sehr schwierig für mich. Ich habe mich auch vielleicht selbst zu sehr unter Druck gesetzt und war verkrampft."

Quelle: http://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/chri…ieden--27961564
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,949

Thursday, July 13th 2017, 9:48am

Sofort-Kauf statt Leihe?
Die Überweisung steht noch aus


Geld oder Liebe? Jürgen von der Lippe wusste schon in den 90er Jahren, vor welcher Wahl Modeste anno 2017 stehen würde. Der Franzose entschied sich für das Geld. Verübeln mag man es ihm nicht, alleine die Art und Weise, wie der Transfer zustande kam, kommt einer Schande gleich, bedenkt man den Erfolg, den der 29-Jährige mit dem 1. FC Köln hatte. Das Verhältnis war seit Wochen zerrüttet. Zwischen Modeste und den Geschäftsführern Schmadtke und Wehrle gab es nichts mehr, das man hätte bereden müssen. Der Spieler hatte sich mit wochenlangen Spielchen unmöglich gemacht, die FC-Bosse wiederum hatten sich unversöhnlich gezeigt und den Transfer schließlich immer weiter vorangetrieben.

Quelle: http://geissblog.koeln/2017/07/sofort-ka…eht-noch-aus/2/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 13th 2017, 9:49am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,950

Thursday, July 13th 2017, 9:57am

Modeste geht für 35 Mio nach China!

Der 1. FC Köln und Modeste gehen endgültig getrennte Wege. Seit gestern Abend 18.33 Uhr ist die Scheidung perfekt. Modeste geht nach China! Der Deal: Modeste wird zunächst für zwei Jahre an den China-Klub Tianjin ausgeliehen, die Chinesen zahlen dafür 6 Mio Euro. 2019 sieht der Transfervertrag dann eine zwingende Kaufverpflichtung vor. Köln bekommt noch 29 Mio Euro Ablöse von Tianjin. Macht 35 Mio! Möglich gemacht hat den Transfer am Ende vor allem Modestes Berater Pierre Frelot, der sich nach dem Auf und Ab der letzten Wochen nun eingeschaltet hatte. Mit der Einigung sind auch die Forderungen der beiden Berater Etienne und Patrick Mendy vom Tisch. Tianjin zahlt ihnen eine Millionen-Provision – der FC nichts.

Quelle: http://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-k…28942.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,951

Thursday, July 13th 2017, 10:48am

Wird Jorge Meré der vierte Innenverteidiger beim FC?

Nach dem Verkauf des Franzosen Modeste ist genügend Geld beim FC vorhanden. Auch für Jorge Meré von Sporting Gijón? Der Effzeh ist auf der Suche nach einem vierten Innenverteidiger. Das ist kein Geheimnis. Die Geissböcke klopfen seit Wochen mehrere Optionen ab. Wie spanische Medien übereinstimmend berichten, steht der Spanier Jorge Meré weit oben auf Kölns Kandidatenliste. Bereits seit zwei Jahren ist Meré Stammspieler, bestritt bereits 56 Erstliga-Partien – weshalb sein Marktwert allerdings auch bereits auf rund acht Millionen Euro taxiert wird.

Quelle: http://geissblog.koeln/2017/07/wird-jorg…idiger-beim-fc/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 13th 2017, 10:49am)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,952

Thursday, July 13th 2017, 12:41pm

Transfer-Posse beim 1. FC Köln
Ein Abgesang auf den FC-Topstürmer Modeste


Die Akte Anthony Modeste ist fast geschlossen. Seit Mittwochabend steht schon mal fest: Der Franzose ist Teil der FC-Geschichte und geht ab sofort für Tianjin Quanjian auf Torejagd. Ein Aufsteiger aus der Chinese Super League, der anstelle eines Namens im internationalen Fußballgeschäfts nicht viel mehr zu bieten hat als den schnöden Mammon und den italienischen Weltmeister Fabio Cannavaro als Trainer. Die öffentlichen Spielchen von Modeste, seinen Beratern und den Medien waren und sind Nährboden für alle möglichen Spekulationen. Und sie haben Spuren hinterlassen, die aufzeigen, dass Lug und Trug ihren festen Platz im modernen Fußball-Business haben.

Quelle: http://www.rundschau-online.de/sport/1-f…odeste-27964776
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,953

Thursday, July 13th 2017, 12:46pm

Mach et joot, Tony!

Anthony Modeste wechselt nun doch nach China. An diesem Donnerstag wollte er eigentlich gegen den 1. FC Köln klagen, die Verhandlung wurde abgesagt. Mit dem Transfer endet eine wochenlange Schlammschlacht. Rund um das Geißbockheim ist mit gewisser Irritation registriert worden, dass der Streit in der lange Zeit so harmonischen Partnerschaft derart eskalieren konnte. Eine unappetitliche Auseinandersetzung für alle. Besonders für Köln kommt sie zur Unzeit. Der Verein hat sich zu Recht für eine solide Arbeit gefeiert und für die Krönung einer überragenden Spielzeit durch den Einzug in den Europokal. So hätte Manager Schmadtke gerne weitergemacht. Über das Ende der Schlammschlacht werden sich jetzt alle freuen. Auch Modeste.

Quelle: http://www.rp-online.de/sport/fussball/1…t-aid-1.6945628
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 13th 2017, 12:46pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,954

Thursday, July 13th 2017, 3:11pm

Geißbock Hennes hat eine neue Familie

Das berühmteste Maskottchen der Bundesliga ist wieder vergeben. Hennes VIII. hat eine neue Freundin. Die neue Dame an der Seite des Kölner Geißbocks bringt zwei Kinder mit in die Beziehung. "Anneliese II. ist gemeinsam mit ihren Lämmern in das kleine GBH im Kölner Zoo eingezogen", twitterte der 1. FC Köln. Auf den Fotos, die der Verein dazu veröffentlichte, ist Hennes mit seiner weißen Lebenspartnerin und dem Nachwuchs zu sehen. Hennes' Neue wurde Anneliese II. getauft.

Quelle: http://www.rp-online.de/sport/fussball/1…e-aid-1.6946376
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,955

Thursday, July 13th 2017, 3:14pm

Gewinner Nartey:
Ballsicher und lernwillig


Ein Gewinner dieser intensiven Vorbereitungsphase in der Steiermark steht bereits fest: Es ist ein Youngster, der sich erstmals dauerhaft im Kreis der Profis beweisen darf. Im Winter holte der FC Nikolas Nartey für rund eine halbe Million Euro Ablöse vom FC Kopenhagen, und momentan bereitet der Nachwuchsmann Trainer Peter Stöger eine Menge Spaß. "Dass er gut kicken kann, wissen wir", versichert der Trainer. Der erst 17-Jährige gefällt mit großer Passgenauigkeit und Umsicht als zentraler Mittelfeldmann. "Jetzt geht es für ihn natürlich darum, zu zeigen, wie konstant er dieses Niveau schon halten kann", sagt Stöger.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…lernwillig.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,956

Thursday, July 13th 2017, 5:16pm

Stöger: „Ich bin froh, dass das Thema vom Tisch ist!“

Tag eins nach dem China-Transfer von Anthony Modeste. Während der Franzose bereits im Flieger nach Asien sitzt, um bei seinem neuen Klub Tianjin Quanjian anzufangen, ist FC-Trainer Peter Stöger (51) erleichtert, nun endlich Ruhe zu haben. „Ich bin froh, dass das Thema jetzt endgültig vom Tisch ist und eine Lösung gefunden wurde“, sagt Stöger. „Abschließend muss ich schon sagen, dass mir die anderen Spieler zuletzt zu kurz kamen. Wir haben große Aufgaben vor uns, tolle Jungs hier, die sich auf die Saison vorbereiten - es ist schön, wenn das alles jetzt wieder im Mittelpunkt steht.“

Quelle: http://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-k…_medium=twitter
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,957

Thursday, July 13th 2017, 5:21pm

„Schön, dass er weg ist“
Schumacher tritt gegen Modeste nach


Einen Tag nach der Vertragsauflösung schickt Toni Schumacher dem nach China abgewanderten Torjäger Anthony Modeste kritische Töne hinterher. „Schön, dass Tony da war, schön dass er jetzt weg ist - nach dem ganzen Theater zuletzt. In der Sache am meisten geschädigt hat sich der Tony selbst“, sagte der FC-Vizepräsident dem Kölner Stadt-Anzeiger.“ Vor allem die Art und Weise der Verhandlungsführung des Franzosen und seiner vielen Berater hat Schumacher extrem gestört.

Quelle: http://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/-sch…-nach--27967032
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Jul 13th 2017, 5:25pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,958

Thursday, July 13th 2017, 5:25pm

FC erzielt Einigung mit Meré
Noch hakt es an der Ablösesumme


Jorge Meré Pérez soll der angekündigte neue Innenverteidiger beim 1. FC Köln werden. Nach Informationen des „Kölner Stadt-Anzeiger“ ist sich der FC mit dem spanischen U21-Nationalspieler bereits einig, mit seinem bisherigen Verein Sporting Gijón allerdings noch nicht. Es hakt noch bei der Ablöse: Gijón fordert noch über 14 Millionen Euro Ablöse für den FC, die Kölner werden diesen Preis aber nicht zahlen. In den kommenden Tagen wird weiter verhandelt.

Quelle: http://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/fc-g…esumme-26695584
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,959

Thursday, July 13th 2017, 8:54pm

Schmadtke erklärt FC-Transferpläne
Was passiert mit den Modeste-Millionen?


Verstärkungen sollen noch her, aber nicht im Sturm, denn der Ersatz für Modeste ist mit Jhon Cordoba schon da. „Mit ihm haben wir fünf Zentrumsstürmer, da sind wir gut aufgestellt“, findet der FC-Macher. Handlungsbedarf sieht Schmadtke vor allen Dingen auf einer Position: „Wir haben nur drei Innenverteidiger. Da fehlt uns noch einer.“ Und was sagt er zu Jorge Mere, für den Gijon deutlich mehr als zehn Mio. Euro Ablöse fordert. „Ja, das ist ein Innenverteidiger“, lächelt Schmadtke und lässt sich in der Personalie nicht in die Karten schauen. „Bis zum zweiten Trainingslager sollte ein Innenverteidiger da sein.“

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…ionen--27966950
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 13th 2017, 8:55pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,164

4,960

Thursday, July 13th 2017, 9:41pm

Transfers nach China
Es ist kompliziert


Im Gespräch mit der Sportschau bestätigte Jörg Schmadtke, dass er einen der kompliziertesten Transfers seines Berufslebens hinter sich gebracht hat. Das habe an den Inhalten, aber auch an banalen Dingen wie Zeitverschiebung und Sprachbarrieren gelegen. Letztlich kam es kurz vor dem Ende der Wechselperiode im chinesischen Fußball zu einer Einigung. Worauf, bleibt aber offen. Der 1. FC Köln gibt keine Details preis. Auf der Homepage von Tianjin Quanjian, die es nur in der chinesischen Version gibt, war am Donnerstag um 19 Uhr Ortszeit nicht mal die Verpflichtung von Modeste gemeldet, wie Mitarbeiter des ARD-Studios in Peking bestätigten.

Quelle: http://www.sportschau.de/fussball/bundes…fragen-100.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page