Monday, August 19th 2019, 6:31pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,942

1,161

Wednesday, August 31st 2016, 9:06pm

7:0-Sieg beim Test in Hennef!
Bittencourt überragend


Die kleinen Fans scharrten schon ab der 80. Minute am Spielfeldrand mit den Hufen. Sie wollten unbedingt Autogramme ihrer Helden ergattern. Begehrt war vor allem Leonardo Bittencourt, der am Mittwoch beim „Erima-Testspiel“ des 1. FC Köln beim FC Hennef 05 in der ersten Halbzeit einen lupenreinen Hattrick erzielte. Zuvor war es beim Aufwärmen allerdings unruhig geworden. FC-Keeper Timo Horn verletzte sich leicht und konnte nicht mitspielen. Er gab wenig später aber Entwarnung, für ihn spielte Sven Müller.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…ragend-24676152
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,942

1,162

Wednesday, August 31st 2016, 9:10pm

1. FC Köln gewinnt Testpartie
7:0 gegen FC Hennef


Der 1. FC Köln hat seine erste Testpartie in der Länderspielpause mit 7:0 (4:0) beim Fünftligisten FC Hennef gewonnen. Vor 2100 Zuschauern eröffnete Milos Jojoc mit einem direkt verwandelten Eckball den Torreigen für den nur mit elf Feldspielern angereisten Bundesligisten (5.), ehe Bittencourt mit hundertprozentiger Chancenverwertung und einem Hattrick (22./36./42.) für den Pausenstand sorgte. Jojjc (61.), Osako (70.) und Modeste (78.) erhöhten für die Elf von Trainer Peter Stöger, die außerdem noch fünf Aluminium-Treffer verbuchte.

Quelle: http://www.rundschau-online.de/sport/1-f…hennef-24677014
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

bing

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,093

1,163

Thursday, September 1st 2016, 1:20pm

Kölns „Schmetterling“
So will Leonardo Bittencourt Überflieger werden


http://www.express.de/sport/fussball/1--…werden-24676666
  • Go to the top of the page

bing

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,093

1,164

Thursday, September 1st 2016, 1:28pm

Transferbilanz: FC im Liga-Vergleich mit sattem Plus


http://geissblog.koeln/2016/09/transferb…it-sattem-plus/
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,942

1,165

Friday, September 2nd 2016, 5:58pm

Kriegt Stöger ein Keeper-Problem?
Köln sorgt sichum Silber-Held Horn


Entwarnung hört sich anders an! Kölns Star-Keeper Horn hat sich eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich zugezogen. Das ergab eine Untersuchung gestern in der Media-Park-Klinik. Horn kann derzeit nicht trainieren, wird von den FC-Ärzten behandelt. Ist auch Horns Einsatz nächste Woche in Wolfsburg in Gefahr? Trainer Peter Stöger (50) zu BILD: „Das kann ich nicht sagen. Wir schauen von Tag zu Tag, wann Timo wieder ins Training einsteigen kann. Eine Verletzung an dieser Stelle ist auch für Timo neu.“

Quelle: http://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-k…23268.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,942

1,166

Friday, September 2nd 2016, 6:01pm

Maroh: „Ich will lachen, niesen und husten können“

Dominic Maroh hat schwere Tage hinter sich. Nach seinem doppelten Rippenbruch geht es dem Innenverteidiger des 1. FC Köln nur langsam wieder besser. Am Donnerstag schaute er am Geißbockheim vorbei. An ein Comeback verschwendet er bislang noch keine Gedanken. „Die Schmerzen waren heftig“, sagte Maroh am Donnerstag rückblickend. Noch immer fällt es ihm schwer nachts im Bett zu liegen und zu schlafen. „Ohne Tabletten geht es nicht.“

Quelle: http://geissblog.koeln/2016/09/maroh-ich…husten-koennen/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,942

1,167

Friday, September 2nd 2016, 6:05pm

Testspiel gegen Bochum
1. FC Köln verliert mit 3 : 4


21 Stunden nach dem 7:0-Erfolg beim FC Hennef hat der 1. FC Köln einen weiteren Test verloren. Gegen den VfL Bochum gab es im Franz-Kremer-Stadion eine 3:4 (2:2)-Niederlage. „Das war eine schöne Laufeinheit für unsere Jungs. Wir haben viele Torchancen auf beiden Seiten gesehen. Es ging um die körperlichen Reize. So gesehen hat das Spiel seinen Zweck erfüllt. Um mehr ging es nicht“, hatte Peter Stöger kein Problem damit, die Partie verloren zu haben. In Anspielung an das letztjährige 0:3 bei einem Test gegen den VfL fügte er lachend hinzu: „Wir haben schon klarer gegen Bochum verloren.“

Quelle: http://www.rundschau-online.de/sport/1-f…rletzt-24681042
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,942

1,168

Friday, September 2nd 2016, 6:10pm

Kleine Trainingsgruppe
Pause nach den Tests


Während der Länderspielpause muss FC-Trainer Peter Stöger mit einem unvollständigen Kader auskommen. Die Nationalspieler kehren nächste Woche zurück. Nach den Testspielen der vergangenen beiden Tage gegen den FC Hennef 05 und den VfL Bochum stand für die Spieler von Peter Stöger am Freitagmorgen eine regenerative Einheit auf dem Fahrrad an. Sehrou Guirassy und Marcel Hartel arbeiteten währenddessen individuell auf dem Platz.

Quelle: https://www.fc-koeln.de/fc-info/news/det…nach-den-tests/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,942

1,169

Friday, September 2nd 2016, 6:20pm

Ohne sieben

Aktuell fehlen dem FC gleich sieben Spieler und damit sind fast 30 Prozent des eigentlich 24 Mann starken Kaders verletzt oder angeschlagen. Timo Horn (Adduktoren), Thomas Kessler (Außenband), Dominic Maroh (Rippenbruch), Konstantin Rausch (Rücken), Frederik Sörensen (Schmerzen im Brustbereich) sowie Marcel Hartel und Sehrou Guirassy.

Quelle: http://geissblog.koeln/2016/09/ohne-sieb…hnelldurchlauf/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,942

1,170

Friday, September 2nd 2016, 6:23pm

Der 1.FC Köln wird seriös
CFO des Monats: Alexander Wehrle


In seinen vier Jahren als Finanzchef hat Alexander Wehrle den 1.FC Köln erst vor dem Aus bewahrt und dann seriös gemacht. Jetzt packt er mit Vehemenz den Schuldenberg an. Der FC will eine neue Anleihe begeben – zu Konditionen, die vor einigen Jahren noch völlig undenkbar für den rheinischen Bundesligisten gewesen wären: 3,5 Prozent für acht Jahre. 15,5 Millionen Euro will Wehrle auf diese Weise einnehmen, und es gilt als ausgemacht, dass ihm das gelingen wird. Nicht nur, weil die FC-Fans treue Abnehmer der Papiere sind und das Niedrigzinsumfeld den Kölnern entgegen kommt, sondern auch, weil die Performance stimmt.

Quelle: http://www.finance-magazin.de/strategie-…wehrle-1386851/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,942

1,171

Friday, September 2nd 2016, 6:29pm

Kölner Presse:
Spürbar angepasst


Während andere Vereine erneut immense Summen investierten, blieb der effzeh bescheiden. Gekommen sind letztlich nur vier Spieler, die den vormals identifizierten Bedarf nicht abdecken. Das wird in der Presse aber kaum thematisiert. Selbstverständlich sind auch die Medien frei darin, wem sie sich in den Bewertungen der sportlichen Lage anschließen, zudem gibt es viele Gründe, die für Stögers Sicht („wunschlos glücklich“) sprechen. Aber vielleicht könnte der ein oder andere genauere Blick oder das Hinterfragen mancher Vorgänge im Verein den Kölner Sportmedien nicht schaden.

Quelle: http://effzeh.com/koelner-presse-spuerbar-angepasst/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,942

1,172

Friday, September 2nd 2016, 7:43pm

Podolskis Abschiedsspiel
Fans enttäuscht: Warum steigt die Poldi-Show nicht in Köln?


Im März verabschiedet Lukas Podolski sich endgültig von der Nationalmannschaft und deren Fans. Der Testspiel-Kracher gegen England im Dortmunder Westfalenstadion ist ein würdiger Rahmen für den Abschied eines ganz Großen. Doch viele Fans fragten sich: Warum ausgerechnet Dortmund? Warum darf der kölsche Jung seinen letzten Auftritt im DFB-Dress nicht in seinem „Wohnzimmer“ feiern? Nur zu gerne hätten die vielen Fans des 1. FC Köln „ihrem“ Poldi im Rheinenergie-Stadion ein letztes Mal zugejubelt.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/pod…koeln--24684692
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,942

1,173

Friday, September 2nd 2016, 11:29pm

Stöger verrät:
So planen wir mit Keeper Horn


Seit dem Test in Hennef (7:0) am Mittwoch laboriert Timo Horn an Adduktorenproblemen. „Die Länderspielpause kommt mir gerade Recht“, sagte Kölns Torhüter: „Ob es bis Wolfsburg reicht? Das wird man sehen.“ Nun sprach Peter Stöger über Horns Situation. „Timo wird Samstag ein individuelles Training absolvieren und das machen, was er machen kann.“ Reicht es für Wolfsburg? Der Plan: „Jetzt muss ich erst einmal schmerzfrei laufen können, dann kommt das Torwarttraining“, so Horn: „Und entweder das geht dann und es reicht für Wolfsburg, oder es reicht eben nicht.“

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…r-horn-24685330
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,603

1,174

Saturday, September 3rd 2016, 11:13am

Wohin mit den Millionen?
Nächster Angriff im Winter


http://geissblog.koeln/2016/09/wohin-mit…ff-im-winter/2/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,603

1,175

Saturday, September 3rd 2016, 11:14am

FC-Sorgenkind Timo Horn
„Die Länderspielpause kommt mir gerade Recht“

Quelle: http://www.ksta.de/24687032 ©2016
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,942

1,176

Saturday, September 3rd 2016, 11:15am

Hecking: So schnappten wir uns Gerhardt!

Wie sind die Wölfe eigentlich auf Gerhardt gekommen? Dieter Hecking: „Es ist normal für jeden Bundesliga-Klub, junge, interessante Spieler auf dem Schirm zu haben. Pierre Littbarski hat sich Yannick nach einem Schlüsselerlebnis mehrfach angeschaut. Gerhardt hatte zuvor in einem direkten Duell unseren Kevin de Bruyne komplett aus der Partie genommen. Aggressiv, laufstark und mit Wegen in die Tiefe. Im Frühsommer gab‘s schließlich die Möglichkeit, ihn zu verpflichten.“

Quelle: http://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-k…37590.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,942

1,177

Saturday, September 3rd 2016, 11:17am

Neuzugang Guirassy träumt von seinem Heim-Debüt

Sehrou Guirassy befindet sich zwar noch im Aufbautraining nach seinem Meniskusschaden, doch der Franzose träumt bereits von seinem ersten Einsatz im Trikot des 1. FC Köln im RheinEnergieStadion. Bis dahin wird es zwar noch etwas dauern, ins Mannschaftstraining könnte der 20-Jährige aber schon bald einsteigen.

Quelle: http://geissblog.koeln/2016/09/neuzugang…em-heim-debuet/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,942

1,178

Saturday, September 3rd 2016, 11:21am

Wohin mit den Millionen?
Nächster Angriff im Winter


Nur zwei Bundesliga-Klubs haben im Sommer 2016 einen höheren Transferüberschuss erzielt als der 1. FC Köln (mehr dazu hier). Auf fast zehn Millionen Euro dürfte sich der Gewinn belaufen, den Jörg Schmadtke seinem Geschäftsführer-Kollegen Alexander Wehrle beschert hat. Die Frage lautet nun: Wohin mit den Millionen?

Quelle: http://geissblog.koeln/2016/09/wohin-mit…riff-im-winter/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,942

1,179

Saturday, September 3rd 2016, 3:23pm

So trotzt FC-Coach Stöger dem Verletzungspech

Auf der Tribüne des Franz-Kremer-Stadions gab es am Donnerstag das muntere Stelldichein des FC-Lazaretts. Viele Alternativen gibt es nicht - aber Stöger vertraut seinem Kader. „Wenn sie da sind, sind sie da“, sagt der Coach, der keinen Zweifel daran lässt, dass er dem bestehenden Kader vertraut: „Wir haben genügend Spieler, sind fast überall doppelt besetzt. Und viele sind ja schon bald zurück. Und dann habe ich schon 100 Prozent mehr Spieler zur Verfügung, als ich einsetzen kann. Wir haben nicht die wirtschaftlichen Möglichkeiten für einen 30-Mann-Kader.“

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…gspech-24686270
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,942

1,180

Saturday, September 3rd 2016, 8:02pm

Fantour
Eine Spreefahrt, die ist lustig


„Ei mol Prinz ze sinn….“ Wer möchte das nicht? In Kölle am Rhing. Die Wahrscheinlichkeit, dass das wahr wird, liegt deutlich unterhalb der eines Lottogewinns. Trotzdem träumt ein jeder Kölner davon. Wenn man aber das Original nicht erreichen kann, probiert man es halt mit Plagiaten. Manch einen zieht es aufs Land, in die Umgebung der viertgößten und schönsten Stadt Deutschlands. Andere wiederum ergreifen die Chance und spielen Prinzkarneval auf der Spree, in der größten, zentralsten und vermutlich zweitschönsten Stadt Deutschlands. Eingeladen vom Berliner Fanclub Sektion Westpolen machten sich gut 100 effzeh-Fans auf einem Partyboot auf, die Hauptstadt a la Prinz Karneval zu erobern.

Quelle: http://effzeh.com/eine-spreefahrt-die-ist-lustig/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page