Freitag, 15. Dezember 2017, 18:57 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

881

Sonntag, 8. Oktober 2017, 10:36

Stöger: „Rücktritt? Das werde ich nie machen!“

Seit Peter Stöger beim 1. FC Köln im Amt ist, steckte der Klub noch nie so tief in einer Krise. Ein Punkt und nur zwei erzielte Tore nach sieben Spieltagen sind besorgniserregend, doch beim Effzeh behält man die Ruhe. Auch Stöger selbst schließt einen Rücktritt kategorisch aus.

https://geissblog.koeln/2017/10/stoeger-…ich-nie-machen/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

882

Sonntag, 8. Oktober 2017, 14:40

Eigengewächs Marcel Hartel glänzt im DFB-Team

Im Sommer wechselte Marcel Hartel vom 1. FC Köln in die Zweite Liga zu Union Berlin. Bei den Eisernen hat sich Offensivspieler schnell zum Stammspieler und U21-Nationalspieler gemausert. Eine Entwicklung, die man beim Effzeh mit Freude zur Kenntnis nehmen wird.

https://geissblog.koeln/2017/10/eigengew…zt-im-dfb-team/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

883

Sonntag, 8. Oktober 2017, 14:44

Exklusiv-Interview mit Poldi
Wegen Pizarro: „Tür beim FC für mich noch lange nicht zu”


Kaum war die WM-Quali geschafft, schickte auch Lukas Podolski (32) via TV-Übertragung seine Glückwünsche an Bundestrainer Joachim Löw.
Tausende Kilometer entfernt fiebert der Weltmeister natürlich noch mit der Nationalelf – und dem FC, der in der Krise steckt. Das Poldi-Interview!

Quelle: http://www.express.de/28547116 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

884

Sonntag, 8. Oktober 2017, 14:46

FC-Profi Konstantin Rausch feiert Debüt in der russischen Nationalmannschaft

Der Bundesliga-Profi Konstantin Rausch vom 1. FC Köln ist zufrieden mit seinem Länderspiel-Debüt für die russische Fußball-Nationalmannschaft. „Ich bin sehr froh, dass wir gewonnen haben und alles gut ausgegangen ist heute“, sagte er nach dem 4:2-Sieg gegen Südkorea am Samstagabend in Moskau.

Quelle: http://www.ksta.de/28549026 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

885

Sonntag, 8. Oktober 2017, 19:23

Kölns Trainer im großen Krisen-Gespräch
Stöger: "Die Liga ist ein gnadenloses Rad"


Seit Peter Stöger den 1. FC Köln trainiert, ging es stets bergauf, mit der Qualifikation zur Europa League als vorläufige Krönung. Doch jetzt steht der Klub auf Platz 18 und der Trainer erlebt seine erste Krise in Köln. Im großen kicker-Interview (Montagsausgabe) spricht Stöger über die schwierige Situation und seine persönliche Lage.

Über seinen Ruf macht sich Stöger keine Gedanken: "Darauf scheiße ich", sagt er. "Diese Versagensängste, die viele haben, habe ich gar nicht. Ich mache meinen Job so gut wie möglich. Und dann wird bewertet: Passt es oder nicht? Bringt er Ergebnisse oder bringt er keine?"

http://www.kicker.de/news/live-news/schl…n_fussball.html
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kohlenbock« (8. Oktober 2017, 19:26)

TheMike

Profi

Registrierungsdatum: 16. Juni 2016

Beiträge: 990

886

Sonntag, 8. Oktober 2017, 21:14

FC-Gerüchteküche
Kommt Baumgartlinger aus Leverkusen?


Ein Punkt aus sieben Spielen, dazu abgeschlagen Tabellenletzter: Der 1. FC Köln steckt tief in der Krise und sucht nach Wegen für die Trendwende.
Eigentlich hatte Geschäftsführer Jörg Schmadtke nur mit den Neuzugängen Jhon Cordoba, Jannes Horn, Jorge Meré, Tim Handwerker und João Queirós geplant. Zuletzt wurde noch Sturm-Routinier Claudio Pizarro aus der Vereinslosigkeit verpflichtet.

Quelle: http://www.ksta.de/26695584 ©2017
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kohlenbock« (8. Oktober 2017, 23:19)

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

887

Montag, 9. Oktober 2017, 09:54

FC-Trainer Stöger: Rücktritt wäre "unmoralisch, fahrlässig und egoistisch"

Trainer Peter Stöger hat einen vorzeitigen Abschied vom kriselnden Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln erneut kategorisch ausgeschlossen.

Trainer Peter Stöger hat einen vorzeitigen Abschied vom kriselnden Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln erneut kategorisch ausgeschlossen. „Wenn der Klub nicht kommt und die Mannschaft nicht - dann werde ich nicht gehen“, sagte der Österreicher dem kicker: „Das macht man nicht. Das wäre unmoralisch, fahrlässig und egoistisch.“

http://www.focus.de/sport/fussball/bunde…id_7688416.html
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

888

Montag, 9. Oktober 2017, 09:55

FC-Krise
Kommt Bayer-Ösi Baumgartlinger im Winter?


Der Reporter des österreichischen Kurier sparte nicht mit Lob in seiner Bewertung. „Julian Baumgartlinger erfreute sich seines Berufs, den er in Leverkusen viel zu selten ausüben darf. Waltete und schaltete im Mittelfeld mit physischer Stärke und Übersicht am Ball. Zeigte diesmal auch technische Einlagen.“

Quelle: http://www.express.de/28549776 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

889

Montag, 9. Oktober 2017, 09:57

Lieblingsgegner VfB
Wieso sich der Effzeh in Stuttgart Chancen ausrechnen darf


FC seit elf Partien ohne Niederlage in Stuttgart.
Zoller und Osako trafen zuletzt beim VfB.

Die Bundesliga befindet sich noch in der Länderspielpause. Beim 1. FC Köln richtet sich der Fokus jedoch bereits auf den kommenden Freitag. Dann tritt das Team von Trainer Peter Stöger in der Bundesliga beim absoluten Lieblingsgegner an.

Quelle: http://www.express.de/28549198 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

890

Montag, 9. Oktober 2017, 09:58

FC-Profi Konstantin Rausch feiert Debüt in der russischen Nationalmannschaft

Der Bundesliga-Profi Konstantin Rausch vom 1. FC Köln ist zufrieden mit seinem Länderspiel-Debüt für die russische Fußball-Nationalmannschaft. „Ich bin sehr froh, dass wir gewonnen haben und alles gut ausgegangen ist heute“, sagte er nach dem 4:2-Sieg gegen Südkorea am Samstagabend in Moskau.

Quelle: http://www.rundschau-online.de/28549184 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

891

Montag, 9. Oktober 2017, 10:04

Botschafter Risse: „Kann das Training täglich steigern“

Marcel Risse ist unbestritten der große Pechvogel beim 1. FC Köln. Die zweite schwere Knieverletzung innerhalb eines Jahres setzt den Rechtsaußen wohl noch bis in den Winter außer Gefecht. Während er sich nur langsam zurückkämpfen kann, tritt er gemeinsam mit Neven Subotic als Fußball-Botschafter auf.

https://geissblog.koeln/2017/10/botschaf…glich-steigern/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

892

Montag, 9. Oktober 2017, 12:03

Wintertransfers: Die ersten Namen machen die Runde

Bereitet Jörg Schmadtke schon die ersten Transfers des 1. FC Köln im Winter vor? Dass die Geissböcke nachlegen werden, sobald sich im Januar das Fenster für Neuzugänge noch einmal in dieser Saison öffnet, steht so gut wie fest. Wer könnte kommen? Namen beginnen zu kursieren.

https://geissblog.koeln/2017/10/wintertr…chen-die-runde/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

893

Montag, 9. Oktober 2017, 16:56

Stöger über Europa & Krise
»Manche haben psychologisch zu kämpfen!


Das große BILD-Interview mit Peter Stöger (51). Im zweiten Teil spricht der FC-Trainer u.a. über die Euro-Belastung, die Sturm-Krise und warum Pizarro kein Panik-Kauf war.

BILD: Herr Stöger, warum ist es bisher so schlecht gelaufen?

Stöger: „Wenn man es nüchtern sieht, könnte man sagen: Die anderen nutzen unsere Fehler mehr aus. Wir haben viele Fehler gemacht. Und wir haben eine schlechtere Trefferquote als letzte Saison – das ist ein Fakt.

http://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-k…65992.bild.html
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kohlenbock« (9. Oktober 2017, 16:57)

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 346

894

Montag, 9. Oktober 2017, 18:38

Horn bereit für den VfB – Lehmann noch nicht

Timo Horn ist fit für das Duell des 1. FC Köln am Freitagabend beim VfB Stuttgart. Der Torhüter der Geissböcke trainierte am Montag wieder mit Ball und Mannschaft – Matthias Lehmann und Christian Clemens dagegen nicht.

„Alles gut“, sagte Timo Horn nach der Einheit am Nachmittag knapp, die er mit einem Einzeltraining bei Torwarttrainer Alexander Bade beendet hatte. Entwarnung der Nummer eins für das Spiel in Stuttgart also, Horn ist nach Schleimbeutel-Problemen an der Hüfte wieder fit.

https://geissblog.koeln/2017/10/horn-ber…ann-noch-nicht/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 973

895

Dienstag, 10. Oktober 2017, 07:58

FC-Torwart zurück - Timo Horn gegen VfB Stuttgart wieder im Tor

Einem Einsatz von Timo Horn (24) am Freitag in Stuttgart steht nichts im Wege. Der Torhüter, der in der vergangenen Woche wegen Hüftproblemen geschont wurde, kehrte am Montag auf den Trainingsplatz zurück.
[...]

http://www.express.de/28557350
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 973

896

Dienstag, 10. Oktober 2017, 08:02

Beerdigung von FC-Trainer - Daum, Lienen und Co. erweisen Herings letzte Ehre

Bewegender Abschied von einer Trainer-Legende: Rolf Herings, der im Alter von 77 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit an einem Hirntumor verstorben ist (hier mehr lesen), wurde am Montagmorgen auf dem Hauptfriedhof in Mönchengladbach beigesetzt.
[...]

http://www.express.de/28554354
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 973

897

Dienstag, 10. Oktober 2017, 08:04

HORN - Spezial-Hose für Stuttgart!

Jetzt braucht Köln Punkte. Und dafür braucht der FC einen fitten und schmerzfreien Timo Horn (24)!
Gestern stieg der FC-Keeper endlich wieder ins Training ein. Hüft- und Schleimbeutelprobleme hatten ihn zuletzt gestoppt. Die Schmerzen waren zu groß, wenn er bei seinen Paraden auf den Rasen knallte.
Damit Horn Freitag in Stuttgart endlich wieder einigermaßen schmerzfrei dem FC den Rücken frei halten kann, trainiert er jetzt mit einer gepolsterten Spezialhose!
[...]

http://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-k…79470.bild.html
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Paul Steiner

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 318

898

Dienstag, 10. Oktober 2017, 09:28

Exklusiv-Interview mit Kevin Wimmer Darum ist Stöger der richtige Mann in der Krise

http://www.express.de/sport/fussball/1--…-krise-28555482
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kohlenbock« (10. Oktober 2017, 11:21)

Paul Steiner

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 318

899

Dienstag, 10. Oktober 2017, 10:00

FC-Geschäftsführer Schmadtke „Wintertransfers müssen Sinn machen. Wir arbeiten daran“

http://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/fc-g…daran--28557214
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kohlenbock« (10. Oktober 2017, 11:21)

Paul Steiner

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 318

900

Dienstag, 10. Oktober 2017, 10:07

Verein musste für Böllerwurf zahlen 1. FC Köln will 30.000 Euro vom Fan zurück

Köln -

Der 1.FC Köln streitet sich weiter mit einem Fußballfan, der beim Zweitliga-Heimspiel gegen Paderborn 2014 Knallkörper gezündet und dadurch sieben Zuschauer verletzt hatte. Das Oberlandesgericht hatte entschieden, dass der Fan 20 340 Euro plus Zinsen an den FC zahlen muss. Das entspreche seinem Anteil an der dem Verein vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) auferlegten Verbandsstrafe von 60 000 Euro. Der Verein hatte 30 000 Euro vom Übeltäter gefordert, ein Rabatt des DFB hätte nach Ansicht des FC nicht herangezogen werden dürfen. Der Verein legte daher Berufung gegen das Urteil vom März ein. Am 9. November wird sich nun erneut der Bundesgerichtshof mit der Sache beschäftigen.
– Quelle: http://www.rundschau-online.de/28557062 ©2017
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kohlenbock« (10. Oktober 2017, 11:22)