Mittwoch, 15. August 2018, 03:20 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 223

1 461

Samstag, 2. Dezember 2017, 09:16

Stögers letztes Spiel? Entscheidung auf Schalke

In den Tagen vor dem Elften im Elften gab es beim 1. FC Köln gewisse Unklarheiten. In Frage stand, ob sich der Verein trotz anhaltender Krise ins närrische Treiben stürzen solle. Der FC ist Mitglied im Festkomitee Kölner Karneval und dem Brauchtum zugetan, die Verankerung in der vielleicht ja tatsächlich schönsten Stadt Deutschlands ist Teil des Markenkerns. Die FC-Spieler hatten sich zunächst zögerlich geäußert und dann untereinander verabredet, sich für dieses Jahr vom Trubel fernzuhalten.

Quelle: https://www.ksta.de/28987536 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 223

1 462

Samstag, 2. Dezember 2017, 09:19

Peter Stöger und die Kölner Talfahrt: Last Man Standing

Peter Stöger fordert auf einer Pressekonferenz Klarheit von der Vereinsführung und bemängelt einen Werteverfall im Verein. Wie konnte es bei den Geißböcken soweit kommen? Eine kommentierende Analyse.

Ob der 1. FC Köln am Samstagabend auf Schalke gewinnt oder verliert, ob es vielleicht einen überraschenden Punkt oder eine heftige Klatsche gegen die vom Derby-Remis beflügelten Königsblauen geben wird, spielt eigentlich schon kaum noch eine Rolle. Denn feststeht: Der 1. FC Köln ist die schlechteste Bundesliga-Mannschaft aller Zeiten.

http://effzeh.com/peter-stoger-1-fc-koln…t-man-standing/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 223

1 463

Samstag, 2. Dezember 2017, 09:21

Der 1. FC Köln vor Stögers Schicksalspiel: Showdown auf Schalke

Der 1. FC Köln geht dank Verletztenliste und allgemeiner Formschwäche als klarer Außenseiter in die Partie gegen Schalke. Eine Niederlage könnte das Ende von Peter Stöger besiegeln.

Wenn der 1. FC Köln am Samstagabend sein Bundesliga-Spiel auf Schalke absolviert haben wird, ist Peter Stöger mehr als 141.207.600 Sekunden oder mehr als 2.353.460 Minuten, 39.224 Stunden oder eben einfach genau 1.634 Tage als Cheftrainer des 1. FC Köln im Amt. Doch sollten die Geißböcke die Partie dann verloren haben, spricht vieles dafür, dass kein weiterer Tag für Stöger als Trainer in Köln dazu kommen wird.

http://effzeh.com/1-fc-koln-stogers-schi…owdown-schalke/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 617

1 464

Samstag, 2. Dezember 2017, 14:25

FC-Hammer
Stöger-Nachfolger im Visier! Köln baggert an Markus Anfang


Mit Holstein Kiel schnuppert Markus Anfang am sensationellen Durchmarsch Richtung Bundesliga. Doch den Aufstieg zum Erstliga-Coach könnte er schon im Winter schaffen – als Trainer beim 1. FC Köln!

Quelle: https://www.express.de/28989460 ©2017
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kohlenbock« (2. Dezember 2017, 14:38)

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 223

1 465

Samstag, 2. Dezember 2017, 14:54

ERSCHRECKENDE AUSWÄRTSBILANZ: IST SCHALKE EIN GUTES PFLASTER?

Der 1. FC Köln muss am Samstagabend zum FC Schalke 04. Alleine die Tabellensituation macht die Partie aktuell zu einem ungleichen Duell. Doch nicht nur die aktuelle Form der Geissböcke lässt wenig Grund zur Hoffnung. Das Kalenderjahr 2017 läuft für die Kölner auf fremdem Platz erschreckend schlecht. Dennoch gibt es auch Statistiken, die für Samstag durchaus Mut machen.

https://geissblog.koeln/2017/12/erschrec…gutes-pflaster/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 223

1 466

Samstag, 2. Dezember 2017, 14:56

STARTELF: WERDEN BISSECK UND NARTEY AUF SCHALKE BELOHNT?

Der 1. FC Köln hat einen neuen Rekordspieler. Mit seinem Bundesligadebüt gegen Hertha BSC ist Yann Aurel Bisseck zum jüngsten Effzeh-Spieler aller Zeiten avanciert. Der Youngster machte seine Sache in der Innenverteidigung gut und gehörte zu den besten Akteuren auf Kölner Seite. Belohnt Peter Stöger ihn nun mit dem nächsten Einsatz auf Schalke?

https://geissblog.koeln/2017/12/startelf…istung-belohnt/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 223

1 467

Samstag, 2. Dezember 2017, 14:59

Sörensen kehrt zurück Stögers Möglichkeiten in der Abwehr

Peter Stöger hat im Vergleich zum 0:2 gegen Hertha BSC zwar neue Möglichkeiten, dennoch ist der Trainer des 1. FC Köln in der Wahl seines Personals für das Spiel am Samstagabend in der Gelsenkirchener Veltins-Arena weiterhin eingeschränkt. Jannes Horn hatte gegen Berlin noch wegen einer Prellung gefehlt, die er sich in der Europa-League-Begegnung mit dem FC Arsenal zugezogen hatte. Er steht in Gelsenkirchen ebenso wieder zur Verfügung wie der gegen die Hertha noch Gelb-gesperrte Frederik Sörensen.

Quelle: https://www.ksta.de/28987920 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kohlenbock« (2. Dezember 2017, 15:00)

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 223

1 468

Samstag, 2. Dezember 2017, 15:01

Sportchef-Suche
1. FC Köln hat vier Alternativen für Heldt


Auch ein grippaler Infekt kann Alexander Wehrle (42) derzeit nicht von der Arbeit abhalten. Es gibt eben viel zu tun: Am Freitag sichtete er mit Vizepräsident Toni Schumacher auch die Scouting-Ergebnisse für das Winter-Transferfenster.

Quelle: https://www.express.de/28986906 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 223

1 469

Samstag, 2. Dezember 2017, 20:47

EFFZEH FEIERT PUNKT AUF SCHALKE – DOCH REICHT DAS FÜR STÖGER?

Der 1. FC Köln hat einen Punkt auf Schalke mitgenommen. In Gelsenkirchen trennten sich beide Mannschaften 2:2 (0:1). Mit einem Doppelpack sicherte Sehrou Guirassy den Geissböcken einen Punkt. Dabei war der Videobeweis am Samstagabend auf Seiten des Effzeh. Dennoch könnte es das letzte Spiel von Trainer Peter Stöger gewesen sein.

https://geissblog.koeln/2017/12/effzeh-f…s-fuer-stoeger/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

ma_ko68

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 3 119

1 470

Samstag, 2. Dezember 2017, 20:52

Paukenschlag nach Schalke-Spiel FC und Stöger gehen getrennte Wege

Gelsenkirchen/Köln -

Der 1. FC Köln und Trainer Peter Stöger gehen ab sofort getrennte Wege.

Wenige Minuten nach dem hart erkämpften 2:2-Unentschieden auf Schalke verkündete der Österreicher nach EXPRESS-Informationen der Mannschaft seinen Abschied. Auch sein Co-Trainer Manfred Schmid wird den Verein verlassen.

Quelle: https://www.express.de/28990790 ©2017
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ma_ko68« (2. Dezember 2017, 20:53)

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 223

1 471

Samstag, 2. Dezember 2017, 20:53

Sportchef-Suche
1. FC Köln verhandelt mit Beiersdorfer


Auf der Suche nach einem neuen Geschäftsführer Sport hat der 1 FC Köln seine Fühler nach Dietmar Beiersdorfer (54) ausgestreckt.
Wie der „Kölner Stadt-Anzeiger“ berichtet, haben sich die FC-Verantwortlichen am Samstagmittag in einem Hotel am Heumarkt mit dem früheren HSV-Manager getroffen. Nachdem in dieser Woche die Verpflichtung von Wunschkandidat Horst Heldt gescheitert war, dauert die Sportchef-Suche an.

Quelle: https://www.express.de/28990268 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 223

1 472

Samstag, 2. Dezember 2017, 21:05

ABSCHIEDSSZENEN NACH DEM SPIEL: STÖGER-AUS STEHT WOHL FEST

Der 1. FC Köln hat mit einem 2:2-Unentschieden einen Achtungserfolg beim FC Schalke 04 gefeiert. Für Peter Stöger dürfte der Punktgewinn allerdings nicht gereicht haben, um seinen Job zu retten. Nach dem Schlusspfiff spielten sich abschiedsartige Szenen auf dem Platz ab.

https://geissblog.koeln/2017/12/abschied…-rueckt-naeher/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 223

1 473

Samstag, 2. Dezember 2017, 22:25

Vor dem Freiburg-Spiel
Dieses FC-Trio droht auszufallen


Im Kampf um den allerletzten Strohhalm im Abstiegskampf steht für den FC am kommenden Sonntag ein erneutes Keller-Duell an. Allerdings droht die Kölner Personalsituation gegen den SC Freiburg (13.30 Uhr) noch dramatischer zu werden. Gegen die Mannschaft von Christian Streich könnten drei weitere Spieler ausfallen.

Quelle: https://www.express.de/28990998 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 223

1 474

Samstag, 2. Dezember 2017, 22:26

Hart erkämpfter Punkt Guirassy trifft doppelt - die Einzelkritik der FC-Kämpfer

Der 1. FC Köln kommt auf Schalke gleich zweimal zurück. Ein wichtiger und unerwarteter Punkt im Abstiegskampf!

Lesen Sie hier die Einzelkritik der FC-Kicker!
Timo Horn 4
Kommt beim Gegentor nicht an Caligiuri ran. Zu viele Abschläge sind weg.
Pawel Olkowski 4
Aktiv wie seit Monaten nicht. Aber sein Fehlpass läutet die Schalker Führung ein.

Quelle: https://www.express.de/28990450 ©2017
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 223

1 475

Samstag, 2. Dezember 2017, 22:28

„ES WIR HEUTE ODER MORGEN KLARHEIT GEBEN“

Mit dem 2:2 auf Schalke ist dem 1. FC Köln durchaus ein Achtungserfolg gelungen, auch wenn der eine Punkt den Geissböcken nur bedingt weiterhilft. Doch nicht die Leistung der Mannschaft, sondern die Personalie Peter Stöger ist das Thema der Stunde. Trotz des sportlichen Lebenszeichens stehen die Zeichen auf Trennung. Die Stimmen zum Spiel.

https://geissblog.koeln/2017/12/es-wir-h…klarheit-geben/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 223

1 476

Samstag, 2. Dezember 2017, 22:30

effzeh-Live: Stöger verneint Abschied in der Kabine

"Kicker": Stöger verneint, dass er in der Kabine seinen Abschied angekündigt hat
Das Fachmagazin zitiert den Österreicher wie folgt: "Nein, das stimmt nicht, dass ich in der Kabine meinen Rücktritt verkündet habe." Der "Express" hatte dies bereits vermeldet.

LINK: Stöger und der FC: Die Zeichen stehen auf Abschied (kicker.de)

http://effzeh.com/1-fc-koeln-effzeh-liveblog-stoger-schalke/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 223

1 477

Samstag, 2. Dezember 2017, 22:31

Auswärts auf Schalke: Guirassys Doppelpack sichert dem 1. FC Köln einen Punkt

Im vielzitierten „Schicksalsspiel“ für Peter Stöger erreicht der 1. FC Köln ein 2:2-Unentschieden auf Schalke. Nach zweimaligem Rückstand konnte jeweils Guirassy ausgleichen.

Peter Stöger schickte für das Auswärtsspiel auf Schalke eine leicht veränderte Startelf ins Rennen: Frederik Sörensen kehrte zurück, genauso wie Olkowski und Jannes Horn. Die Partie startete dann, wie sie sich viele vorgestellt hatten: Die durch den Derby-Punkt euphorisierten Schalker übernahmen sofort die Initiative und drängten den effzeh in die Defensive.

http://effzeh.com/guirassy-fc-koln-schalke/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 223

1 478

Samstag, 2. Dezember 2017, 23:34

Stöger und der FC: Die Zeichen stehen auf Abschied

Hängende Köpfe? Das Abfinden mit dem Abstieg? All das ist dem 1. FC Köln weiterhin fremd. Die Mannschaft von Peter Stöger erarbeitete sich mit einer starken Vorstellung auf Schalke verdientermaßen ein 2:2. Dennoch stehen die Zeichen auf Stögers Abschied. Die Entscheidung fällt noch am Abend, das Remis bei den Königsblauen dürfte wahrscheinlich Stögers letztes Spiel gewesen sein. Obendrein taucht der Name Dietmar Beiersdorfer in ungeschickter Weise in der Domstadt auf.

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde…ml#omfbLikePost
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 617

1 479

Sonntag, 3. Dezember 2017, 10:00

KOMMENTAR: DIESES REMIS WAR WIE EIN SIEG FÜR STÖGER

Peter Stöger und Manfred Schmid haben es den Bossen des 1. FC Köln noch einmal so richtig gezeigt. Das österreichische Trainer-Duo einfach so vor die Tür setzen? Eine Klatsche gegen den FC Schalke 04 als Alibi zu haben, um die Entscheidung leichter zu treffen? Nicht mit Stöger und Schmid! Quo vadis, 1. FC Köln?

https://geissblog.koeln/2017/12/kommenta…g-fuer-stoeger/
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kohlenbock« (3. Dezember 2017, 10:04)

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 223

1 480

Sonntag, 3. Dezember 2017, 10:09

PRESSEKONFERENZ VORBEREITET: STÖGERS LETZTE STUNDEN BEIM EFFZEH?

Am Sonntag wird es wohl passieren: Der 1. FC Köln und Peter Stöger gehen offenbar künftig getrennte Wege. Die Geissböcke erkämpften sich zwar am Samstagabend beim FC Schalke 04 ein bemerkenswertes 2:2. Doch für den Österreicher reichte das wohl nicht zur persönlichen Rettung. Die Trennung steht bevor – oder bekommen die Bosse doch noch mal kalte Füße?

https://geissblog.koeln/2017/12/training…en-beim-effzeh/
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang