Saturday, August 24th 2019, 1:54am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 3,043

1

Saturday, February 25th 2017, 5:27pm

Rasenball - Effzeh - Aftermatch

Wir müssen reden.

Das war ziemlich wenig, auch wenn der Gegner natürlich insbesondere in HZ 1 sehr stark war. Allerdings war bei uns in HZ 1 nur Osako in Normalform. Das ist in der Bundesliga zu wenig. Und in einer Viertelstunde reißt man ein Spiel auch nicht herum gegen diesen Gegner. Diese Viertelstunde nach der HZ-Pause war ordentlich mit verdientem Anschlußtreffer. Aber kaum fällt durch den Fehler, nein nicht Kesslers, sondern unserer nicht vernünftig absichernden IV das 3:1, kriegt auch die Mannschaft kaum noch was hin.

Fazit 1: Man kann gegen Rasenball verlieren, man darf aber ruhig stärker spielen; denn SO wird man auch noch gegen andere verlieren. :S

Fazit 2: Hier hat man den Schuldigen immer schnell gefunden: Kessler war's - ein Torwart muß einfach alles halten. :schuetteln:

Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Aixbock" (Feb 25th 2017, 5:27pm)

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,201

2

Saturday, February 25th 2017, 5:33pm

Aix, dein 1. Fazit kann man so Unterschreiben, aber es ist schon so das Kessler in den letzten 4 Spielen immer für eine "Beule" gut war die dann auch leider ein Gegentor zur Folge hatte - das ist auch zu viel
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page

UrkölschePescher

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,794

3

Saturday, February 25th 2017, 5:37pm

RE: Rasenball - Effzeh - Aftermatch



Fazit 2: Hier hat man den Schuldigen immer schnell gefunden: Kessler war's - ein Torwart muß einfach alles halten. :schuetteln:



Das Spiel war von vorne bis hinten Kacke - von fast allen!

Aber auch wenn Du Dich jetzt zum Anwalt von Kess aufschwingst Aix - Den Ball vor dem 1:0 kann er übers Tribünendach schießen oder sonstwohin - aber nicht da wo er ihn hinschießt!
Das Werner Tor war keine Frage extrem schwach verteidigt - aber aus dem Winkel muss ich als TW die Kiste vernageln - Punkt!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,427

4

Saturday, February 25th 2017, 5:41pm

Ohne das Spiel gesehen zu haben : gegen S04 nach einer und gegen RB nach 5 Minuten einen Bock geschossen. Das macht ein Spiel schnell kaputt.
  • Go to the top of the page

loddar

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 444

5

Saturday, February 25th 2017, 5:41pm

RE: Rasenball - Effzeh - Aftermatch

Wir müssen reden.

.........
Fazit 2: Hier hat man den Schuldigen immer schnell gefunden: Kessler war's - ein Torwart muß einfach alles halten. :schuetteln:

Aixbock
Sorry Aixbock, aber ohne die gesamte Mannschaft aus Ihrer Verantwortung zu nehmen:

Kessler hat nun zum wiederholten Mal (3tes??) einen katastrophalen Fehler in der Anfangsphase eines Spiels gemacht. Du willst mir doch nicht erzählen, das das keine Spuren bei der Mannschaft hinterlässt?

Aus eigener Erfahrung kann ich nur dagen, das du in solchen Phasen dann als Spieler das Gefühle bekommst.."heute schon wieder 80 Minuten bergauf laufen zu müssen"...

Fussball ist nun mal ein Spiel was extrem von Verläufen geprägt wird. Ich habe letzte Woche noch geschrieben, das schlimmste was dir gegen die passieren kann, ist früh in den Rückstand zu geraten, und sorry, aber genau dafür hat Kessler heute im Alleingang gesorgt.

Und das so was beim Team, das das in ein paar Wochen nun mehrfach erlebt hat, in den Klamotten steckt, und erst mal alle erstarren, muss man nicht gut finden, zumindest aber menschlich. Und das RB dann mit Oberwasser seinen Fussball zeigen kann, wen wunderts?

Kessler ist ein guter Typ, hat uns ein Spiel gewonnen in Gladbach, ein paar weitere gut gehalten, aber eben auch 3 Spiele verloren für uns.

Heute war so eins.
„Wer deutlich spricht, riskiert verstanden zu werden."
  • Go to the top of the page

Flohe

Unregistered

6

Saturday, February 25th 2017, 5:42pm

RE: Rasenball - Effzeh - Aftermatch

Wir müssen reden.

Das war ziemlich wenig, auch wenn der Gegner natürlich insbesondere in HZ 1 sehr stark war. Allerdings war bei uns in HZ 1 nur Osako in Normalform. Das ist in der Bundesliga zu wenig. Und in einer Viertelstunde reißt man ein Spiel auch nicht herum gegen diesen Gegner. Diese Viertelstunde nach der HZ-Pause war ordentlich mit verdientem Anschlußtreffer. Aber kaum fällt durch den Fehler, nein nicht Kesslers, sondern unserer nicht vernünftig absichernden IV das 3:1, kriegt auch die Mannschaft kaum noch was hin.

Fazit 1: Man kann gegen Rasenball verlieren, man darf aber ruhig stärker spielen; denn SO wird man auch noch gegen andere verlieren. :S

Fazit 2: Hier hat man den Schuldigen immer schnell gefunden: Kessler war's - ein Torwart muß einfach alles halten. :schuetteln:

Aixbock


Hast du wirklich geglaubt wir würden nicht mehr Verlieren? :schuetteln: Dann musst du nächste Woche aber sehr Tapfer sein.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 3,043

7

Saturday, February 25th 2017, 5:42pm

RE: RE: Rasenball - Effzeh - Aftermatch



Das Werner Tor war keine Frage extrem schwach verteidigt - aber aus dem Winkel muss ich als TW die Kiste vernageln - Punkt!
Timo Werner durfte da nie hinkommen. Und aus dem Winkel sind in der BuLi schon häufig Tore gefallen.

Ich schwinge mich nicht zum Anwalt auf, nur muß man im Falle Kessler mal die Kirche im Dorf lassen. Denn 1. hat der heute auch einige schwierige Bälle abgewehrt, und 2. hat auch der hier stets kritiklos verehrte Timo Horn schon ziemlich dumme Fehler gemacht.

Heute hat es einfach die Mannschaft verbockt. Wir müssen uns auch eingestehen, daß die Form der Hinrunde einfach bislang nicht erreichen. Das liegt auch an den Verletzten, aber nicht nur.

Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Aixbock" (Feb 25th 2017, 5:47pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 3,043

8

Saturday, February 25th 2017, 5:45pm

RE: RE: Rasenball - Effzeh - Aftermatch

W


Hast du wirklich geglaubt wir würden nicht mehr Verlieren? :schuetteln: Dann musst du nächste Woche aber sehr Tapfer sein.
Glaubst Du wirklich, daß ich das geglaubt habe? :grins: Schau im Matchbird nach, dann wirst Du sehen, daß ich von Anfang an mit einer Niederlage gerechnet habe. Die These in Fazit 1 heißt aber: wenn man so spielt, dann wird man nicht nur gegen Leipzig (und Bayern) verlieren. Anders gesagt: es wird Zeit, daß wir wieder in Form kommen.

Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 3,043

9

Saturday, February 25th 2017, 5:46pm

Muß weg.
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Aixbock" (Feb 25th 2017, 5:49pm)

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,495

10

Saturday, February 25th 2017, 5:49pm

Rausch, Olkowski, Clemens...die waren heute alle extrem schlecht. Nur sticht der Kessler mit seinen krassen Böcken nochmal raus. Horn holt Punkte, Kessler kostet Punkte. So einfach ist das.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 3,043

11

Saturday, February 25th 2017, 5:50pm

Rausch, Olkowski, Clemens...die waren heute alle extrem schlecht. Nur sticht der Kessler mit seinen krassen Böcken nochmal raus. Horn holt Punkte, Kessler kostet Punkte. So einfach ist das.
Horn hat auch schon Punkte gekostet und Kessler welche gewonnen, SO einfach ist das eben nicht.

Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,194

12

Saturday, February 25th 2017, 5:52pm

Es nützt ja nx immer auf Kessler einzuhacken.
Klar, war ne blöde Aktion und das spielte den Scheißbullen natürlich in die Karten und dann konnten die ihr Spiel aufziehen.
Da wurde mir Angst und bange ABER

wie wir in der 2. zuückgekommen sind, fand ich bemerkenswert und die Brausekicker wurden sichtlich nervös und unsicher.

Mit dem Konter zum 1:3 von dem Riesenarschloch Werner war das Ding dann gegessen. Das war der Genickschlag.

Man schaue sich mal den HSV an, wie der regelmäßig eingeht oder auch andere.

Wer mir richtig auf den Sack ging, war der Kommentator Lindemann und auch der von der Konferrenz.
Beide sehen sie keinen Kontakt von Maroh mit Werner, aber finden den Pfiff und Karte ok.
"Der war so schnell, da reicht ein kleiner Kontakt halt aus", diese Laberei immer von Kontakt.
Eines Tages reicht auch noch ein Augenkontakt, der hat mich böse angeguckt X(
Ich hab mir das mindestens 10 mal mit Slomo vor und zurück und rauf und runter und sehe KEINEN Kontakt
Der Werner schmeißt sich hin. Außerdem kreuzt der doch Maroh und nicht umgekehrt.
Maroh läuft doch einfach nur Richtung Ball und nix anderes und der Bullenarsch läuft ihm in die Quere.

Und dann labert der Werner wieder in die Kamerasvon wegen Klar wer das nicht sieht, Maroh hätte ihn gekreuzt, der Typ hat eindeutig Wahrnehmungssörungen.
Den will ich nicht in der Nationalelf haben. Dann boykottiere ich das Nationalteam, wenn der spielt.
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,495

13

Saturday, February 25th 2017, 5:52pm

Horn Punkte gekostet? Jetzt bin ich mal gespannt..

Erzähl also mal, wann der letzte Bock von Horn war.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

Hau rein is Tango

Professional

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 1,020

14

Saturday, February 25th 2017, 5:58pm

Kessler hat nen Fehler gemacht keine Frage
Wenn er gewußt hätte dass er ein Tor verursacht hätte er den Ball auf die Tribüne gehauen auch klar.
Hat er der Mannschaft verboten sich trotzdem zu wehren?
Ist ein Spiel nach 0:1 beendet?
Torwartfehler,Eigentor,Abseitstor nicht gegebener 11m tja was soll man da sagen
  • Go to the top of the page

Hau rein is Tango

Professional

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 1,020

15

Saturday, February 25th 2017, 5:59pm

Es nützt ja nx immer auf Kessler einzuhacken.
Klar, war ne blöde Aktion und das spielte den Scheißbullen natürlich in die Karten und dann konnten die ihr Spiel aufziehen.
Da wurde mir Angst und bange ABER

wie wir in der 2. zuückgekommen sind, fand ich bemerkenswert und die Brausekicker wurden sichtlich nervös und unsicher.

Mit dem Konter zum 1:3 von dem Riesenarschloch Werner war das Ding dann gegessen. Das war der Genickschlag.

Man schaue sich mal den HSV an, wie der regelmäßig eingeht oder auch andere.

Wer mir richtig auf den Sack ging, war der Kommentator Lindemann und auch der von der Konferrenz.
Beide sehen sie keinen Kontakt von Maroh mit Werner, aber finden den Pfiff und Karte ok.
"Der war so schnell, da reicht ein kleiner Kontakt halt aus", diese Laberei immer von Kontakt.
Eines Tages reicht auch noch ein Augenkontakt, der hat mich böse angeguckt X(
Ich hab mir das mindestens 10 mal mit Slomo vor und zurück und rauf und runter und sehe KEINEN Kontakt
Der Werner schmeißt sich hin. Außerdem kreuzt der doch Maroh und nicht umgekehrt.
Maroh läuft doch einfach nur Richtung Ball und nix anderes und der Bullenarsch läuft ihm in die Quere.

Und dann labert der Werner wieder in die Kamerasvon wegen Klar wer das nicht sieht, Maroh hätte ihn gekreuzt, der Typ hat eindeutig Wahrnehmungssörungen.
Den will ich nicht in der Nationalelf haben. Dann boykottiere ich das Nationalteam, wenn der spielt.
Für deine Bemerkung über das Riesenarschloch Werner nenne ich dich ab heute "mein Freund der Ostfriese"
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,047

16

Saturday, February 25th 2017, 6:00pm

Kessler versaut uns mit seinen frühen Böcken inzwischen fast jedes Spiel. Mit so einem grottigen Torwart kann man keine Spiele gewinnen. Aber heute fand ich die komplette Defensive ziemlich schwach. Leipzig hätte locker sechs Tore machen können. Da hätten wir uns nicht beschweren dürfen.

Wir konnten nur die ersten 15 Minuten in der 2. Halbzeit überzeugen. Danach war Leipzig wieder in allen Belangen überlegen. Insgesamt war es wieder ein enttäuschendes Auswärtsspiel (wie schon in Hamburg und Freiburg). Für Europa ist das viel zu wenig. Gut, daß auch die Pillen verloren haben. Gegen Bayern könnte es ohne Hector bitter werden. Aber wenigstens ist es ein Heimspiel und Karneval ist auch vorbei..
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 985

17

Saturday, February 25th 2017, 6:03pm

Tja. Die eigentlich erwartete Niederlage. Die drei Tore, die der FC gefangen hat, waren natürlich auch vermeidbar. Das Kessler da mitschuldig ist, klar. Das tut einer Mannschaft weh und macht es schwierig, gerade gegen so eine Mannschaft wie Leipzig. Dafür hat Leipzig einige klar und gut heraus gespielte Chancen nicht gemacht hat, das kompensiert das. Trotzdem, die Niederlage kann man an Kessler nicht festmachen.


Der FC ist in der Kreativabteilung viel zu schwach besetzt. Nur Kämpfer und Verhinderer, ist zu wenig um da anzugreifen, wo wir hin wollen. So werden Spiele glücklich gewonnen oder auch unglücklich verloren. Zu wenig konstruktiver Spielaufbau, da fehlt es zu sehr. Auch verstehe ich seit ewigen Zeiten nicht: Jeder Gegner spielt die Freistöße, auch aus dem Halbfeld, meistens hoch in den 16er. Der FC immer hinten rum, Kein klein. Und das, wo die keine richtige Kreativabteilung haben. Schließlich landet der Ball anstatt im gegnerischen Strafraum wieder im eigenen mit einem Rückpass auf den Torwart. Bestenfalls.

Die Saison noch ordentlich zu Ende spielen und mitnehmen was geht. Für nächste Saison muss aber endlich gehandelt werden. Mehr Spielgestalter als Spielverhinderer.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,194

18

Saturday, February 25th 2017, 6:11pm

Kessler hat nen Fehler gemacht keine Frage
Wenn er gewußt hätte dass er ein Tor verursacht hätte er den Ball auf die Tribüne gehauen auch klar.
Hat er der Mannschaft verboten sich trotzdem zu wehren?
Ist ein Spiel nach 0:1 beendet?
Torwartfehler,Eigentor,Abseitstor nicht gegebener 11m tja was soll man da sagen
Ja, mein Freund ;) ,
ich seh das ähnlich.
Kessler jetzt wie es manche "Fans" jetzt tun als Sau durchs Dorf zu treiben, finde ich unter aller Sau.
Das ist ein Spieler von uns und er gibt immer sein Bestes.
Der hat noch nie behauptet so gut wie Neuer oder Horn zu sein.
Auf einen wie de nEx-Ersatz von Hoffenheim diese Großmaul Wiese, da könnte man jederzeit draufkloppen, aber nicht auf unseren Kess :evil:
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

TheMike

Unregistered

19

Saturday, February 25th 2017, 6:12pm

Seufz 2 Fragen

1.) Rausch wtf??? (sicher findet sich hier wie letzte Woche ein Experte der ihn nicht so schlecht sah)
2.) Immer erst 3/5 Kette, dann umstellen ... läuft besser, kann man dies mal erkennen??
Habe fertig.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,201

20

Saturday, February 25th 2017, 6:14pm

Kessler hat nen Fehler gemacht keine Frage
Wenn er gewußt hätte dass er ein Tor verursacht hätte er den Ball auf die Tribüne gehauen auch klar.
Hat er der Mannschaft verboten sich trotzdem zu wehren?
Ist ein Spiel nach 0:1 beendet?
Torwartfehler,Eigentor,Abseitstor nicht gegebener 11m tja was soll man da sagen
Ja, mein Freund ;) ,
ich seh das ähnlich.
Kessler jetzt wie es manche "Fans" jetzt tun als Sau durchs Dorf zu treiben, finde ich unter aller Sau.
Das ist ein Spieler von uns und er gibt immer sein Bestes.
Der hat noch nie behauptet so gut wie Neuer oder Horn zu sein.
Auf einen wie de nEx-Ersatz von Hoffenheim diese Großmaul Wiese, da könnte man jederzeit draufkloppen, aber nicht auf unseren Kess :evil:


Ich sehe nicht das ihn jemand hier "durchs Dorf treibt" - es muss aber doch erlaubt sein zu sagen das er in den letzten Spielen seine Patzer hatte die auch zu Toren führten. Oder stimmt das nicht ?
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page