Tuesday, July 16th 2019, 11:15pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,254

2,841

Saturday, August 25th 2018, 6:19pm

Für einen Teil des geschätzten Forums hatte Vogt ja nur Zweitliganiveau..........


Aber nur als DM. Was er in der Mitte einer Dreierkette kann, wusste hier JEDER ;)
Und die Allerallerschlauesten Fußballkenner hier im Forum wussten das nicht nur, sie haben es auch hier gepostet. Manchmal denke ich, dass eine gewisse Vergesslichkeit die Selbstzufriedenheit bei einigen enorm erhöht.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,176

2,842

Saturday, August 25th 2018, 6:47pm

Ich hab mir den Vogt hier beim FC und seinen Auftritten angesehen. Die waren größtenteils schwach. Wenn ihr das damals schon anders gesehen habt, dann möchte ich euch meinen Respekt zollen. Ich habe seine unwahrscheinliche Klasse im DM nicht gleich erkannt, eigentlich bis heute nicht. Mir und ein paar anderen fehlt da eure Weitsicht. Ich meine sogar, dass ihr schon damals dafür plädiert habt ihn hinten in die nicht vorhandene Dreierkette zu stellen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,242

2,843

Saturday, August 25th 2018, 7:01pm

Groß gewachsene Spieler haben es beim FC Anhang nie leicht, vor allem wenn sie im Mittelfeld ihrer Arbeit nachgehen. Zwerge werden dagegen gern gesehen, sie sind Synonyme für Techniker und wahre Fußballer.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,106

2,844

Saturday, August 25th 2018, 7:04pm

Vogt hat beim FC aber auch sehr gute Spiele im defensiven Mittelfeld gemacht; laut eigener Aussage war dies seine Lieblingsposition. Ich kann mich noch an das 2:1 gegen den BVB erinnern, bei dem Zoller und er die Tore für den FC gemacht haben. Aber Vogt hatte es auch bei den Fans im Stadion schwer. Er wurde relativ häufig ausgepfiffen. Von daher war sein Wechsel von Köln nach Hoffenheim nachvollziehbar.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 3 times, last edit by "Powerandi" (Aug 25th 2018, 7:05pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,254

2,845

Saturday, August 25th 2018, 8:04pm

Groß gewachsene Spieler haben es beim FC Anhang nie leicht, vor allem wenn sie im Mittelfeld ihrer Arbeit nachgehen. Zwerge werden dagegen gern gesehen, sie sind Synonyme für Techniker und wahre Fußballer.

Koziello z.B. wurde hier vor kurzem von Bürgersteig und anderen zum Synonym für einen herausragenden Spieler erklärt. Der elende Trainer, der keine Ahnung hat, wurde zum Totengräber des FC gemacht.
Jetzt spiel Koziello heute mäßig, nicht überragend - und ich lese: Kein Wort.

Insofern: Es gibt Typen, die es beim FC richtig schwer haben. Und die sind meist ungelenk und groß, ja.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,297

2,846

Saturday, August 25th 2018, 8:12pm

Groß gewachsene Spieler haben es beim FC Anhang nie leicht, vor allem wenn sie im Mittelfeld ihrer Arbeit nachgehen. Zwerge werden dagegen gern gesehen, sie sind Synonyme für Techniker und wahre Fußballer.

Koziello z.B. wurde hier vor kurzem von Bürgersteig und anderen zum Synonym für einen herausragenden Spieler erklärt. Der elende Trainer, der keine Ahnung hat, wurde zum Totengräber des FC gemacht.
Jetzt spiel Koziello heute mäßig, nicht überragend - und ich lese: Kein Wort.

Insofern: Es gibt Typen, die es beim FC richtig schwer haben. Und die sind meist ungelenk und groß, ja.

Huch!
Dann mache ich mal den Anfang! ;)

Koziello war imho heute überfordert,schlechte Ballverteilung,kein Zweikampfverhalten und zurecht ausgewechselt.
Risse war ebenso heute ein Totalausfall!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,242

2,847

Saturday, August 25th 2018, 8:38pm

Groß gewachsene Spieler haben es beim FC Anhang nie leicht, vor allem wenn sie im Mittelfeld ihrer Arbeit nachgehen. Zwerge werden dagegen gern gesehen, sie sind Synonyme für Techniker und wahre Fußballer.

Koziello z.B. wurde hier vor kurzem von Bürgersteig und anderen zum Synonym für einen herausragenden Spieler erklärt. Der elende Trainer, der keine Ahnung hat, wurde zum Totengräber des FC gemacht.
Jetzt spiel Koziello heute mäßig, nicht überragend - und ich lese: Kein Wort.

Insofern: Es gibt Typen, die es beim FC richtig schwer haben. Und die sind meist ungelenk und groß, ja.

Huch!
Dann mache ich mal den Anfang! ;)

Koziello war imho heute überfordert,schlechte Ballverteilung,kein Zweikampfverhalten und zurecht ausgewechselt.
Risse war ebenso heute ein Totalausfall!
Risse war doch kein Totalausfall ?( Clemens war bestimmt in Halbzeit 2 nicht gut, aber immerhin Vorlage zum 2:1. Risse mit schöner Vorarbeit zum 3:1. Koziello hatte keinen guten Tag, Drexler auch nicht. Der Einsatz hat bei allen gestimmt und die Mentalität auch.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Stralsunder

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 557

2,848

Saturday, August 25th 2018, 8:41pm

Groß gewachsene Spieler haben es beim FC Anhang nie leicht, vor allem wenn sie im Mittelfeld ihrer Arbeit nachgehen. Zwerge werden dagegen gern gesehen, sie sind Synonyme für Techniker und wahre Fußballer.

Koziello z.B. wurde hier vor kurzem von Bürgersteig und anderen zum Synonym für einen herausragenden Spieler erklärt. Der elende Trainer, der keine Ahnung hat, wurde zum Totengräber des FC gemacht.
Jetzt spiel Koziello heute mäßig, nicht überragend - und ich lese: Kein Wort.

Insofern: Es gibt Typen, die es beim FC richtig schwer haben. Und die sind meist ungelenk und groß, ja.

Huch!
Dann mache ich mal den Anfang! ;)

Koziello war imho heute überfordert,schlechte Ballverteilung,kein Zweikampfverhalten und zurecht ausgewechselt.
Risse war ebenso heute ein Totalausfall!
Risse war doch kein Totalausfall ?( Clemens war bestimmt in Halbzeit 2 nicht gut, aber immerhin Vorlage zum 2:1. Risse mit schöner Vorarbeit zum 3:1. Koziello hatte keinen guten Tag, Drexler auch nicht. Der Einsatz hat bei allen gestimmt und die Mentalität auch.


Der Pass in den Lauf von Terodde war phantastisch, der Pass aus vollem Lauf ins Toraus kurz vorher weniger.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,242

2,849

Saturday, August 25th 2018, 8:46pm

Risse war nicht fehlerfrei, aber nie und nimmer ein Totalausfall. Diese Bezeichnung hat heute keiner im FC Team verdient. Terodde war doch auch nicht schlecht, weil er nur 3 Tore gemacht hat, anstatt 4 wie gegen Berlin. Die Tendenz zeigt bei Simon klar nach unten.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,332

2,850

Saturday, August 25th 2018, 8:49pm

Groß gewachsene Spieler haben es beim FC Anhang nie leicht, vor allem wenn sie im Mittelfeld ihrer Arbeit nachgehen. Zwerge werden dagegen gern gesehen, sie sind Synonyme für Techniker und wahre Fußballer.

Koziello z.B. wurde hier vor kurzem von Bürgersteig und anderen zum Synonym für einen herausragenden Spieler erklärt. Der elende Trainer, der keine Ahnung hat, wurde zum Totengräber des FC gemacht.
Jetzt spiel Koziello heute mäßig, nicht überragend - und ich lese: Kein Wort.

Insofern: Es gibt Typen, die es beim FC richtig schwer haben. Und die sind meist ungelenk und groß, ja.

Was willst du auch lesen? Kozziello konnte heute nicht an seine Pokal-Leistung anknüpfen, ganz im Gegenteil zu Terodde.
Trotzdem bleibt er für mich ein Synonym für einen herausragenden Spieler und ich halte es für ein MUSS, ihn im nächsten Spiel wieder zu bringen. Selbst heute hätte ich statt ihm eher Drexler oder Clemens rausgenommen für Guirassy, was rein positionstechnisch für mich sinnvoller gewesen WÄRE. Und ja, Anfang ist ein Idiot für mich, wenn Kozziello im nächsten Spiel zunächst auf der Bank sitzt.

So, alles bedient, was gewollt war?

Mit irgendwelchen Körpergrößen hat es übrigens nichts zu tun. Also zumindest nicht für mich.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,242

2,851

Saturday, August 25th 2018, 8:54pm

Groß gewachsene Spieler haben es beim FC Anhang nie leicht, vor allem wenn sie im Mittelfeld ihrer Arbeit nachgehen. Zwerge werden dagegen gern gesehen, sie sind Synonyme für Techniker und wahre Fußballer.

Koziello z.B. wurde hier vor kurzem von Bürgersteig und anderen zum Synonym für einen herausragenden Spieler erklärt. Der elende Trainer, der keine Ahnung hat, wurde zum Totengräber des FC gemacht.
Jetzt spiel Koziello heute mäßig, nicht überragend - und ich lese: Kein Wort.

Insofern: Es gibt Typen, die es beim FC richtig schwer haben. Und die sind meist ungelenk und groß, ja.

Was willst du auch lesen? Kozziello konnte heute nicht an seine Pokal-Leistung anknüpfen, ganz im Gegenteil zu Terodde.
Trotzdem bleibt er für mich ein Synonym für einen herausragenden Spieler und ich halte es für ein MUSS, ihn im nächsten Spiel wieder zu bringen. Selbst heute hätte ich statt ihm eher Drexler oder Clemens rausgenommen für Guirassy, was rein positionstechnisch für mich sinnvoller gewesen WÄRE. Und ja, Anfang ist ein Idiot für mich, wenn Kozziello im nächsten Spiel zunächst auf der Bank sitzt.

So, alles bedient, was gewollt war?

Mit irgendwelchen Körpergrößen hat es übrigens nichts zu tun. Also zumindest nicht für mich.
Das Koziello nicht sofort wieder raus rotiert werden soll ist hier glaube in Konsens. Die Bewertung seiner heutigen Leistung auch. Bei gleicher Leistung wäre ein Vogt oder auch Pezzoni hier zerrissen worden. Das Du FC Spieler nicht zerreißt weiß ich und find ich gut.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,106

2,852

Sunday, August 26th 2018, 10:03am

Kehrt Modeste in die Bundesliga zurück?

Anthony Modeste hat seinen Vertrag beim chinesischen Klub Tianjin Quanjian mit sofortiger Wirkung aufgekündigt. Dies berichtet die "Bild am Sonntag". Demnach wird der 30-Jährige die Chinesen nach nur einer Saison bereits wieder verlassen – trotz Vertrags bis 2020. Der Grund: Tianjin ist offenbar laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen. Es geht um insgesamt 30 Millionen Euro. "Es gibt kein Zurück mehr", zitiert die "Bild am Sonntag" Modeste. Der Franzose wird mit einer Rückkehr nach Köln oder Dortmund in Verbindung gebracht. "Dortmund ist ein toller Verein. Aber meine große Liebe gehört Köln", sagte Modeste zur "Bild am Sonntag". Sein großes Plus: Er ist nun ablösefrei zu haben.

Quelle: https://www.t-online.de/sport/fussball/i…a-zurueck-.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Aug 26th 2018, 10:05am)

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,490

2,853

Sunday, August 26th 2018, 11:10am

....und nu?

Dortmund holt doch angeblich einen Spieler von Barca. Modeste zum FC? Kaum vorstellbar.
Ist die Vertragssituation wirklich so klar, wie von Modeste dargestellt?

Wenn möglich, würde ich ihn nehmen. Sollten wir aufsteigen, würde uns AM gut zu Gesicht stehen.
Terodde kann in Liga 1 nicht so richtig glänzen und von Zoller, Guirassy, Cordoba etc. wollen wir gar nicht reden.

  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "fidschi" (Aug 26th 2018, 11:13am)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,254

2,854

Sunday, August 26th 2018, 11:45am

Modeste ist ein Stürmer mit einer Qualität, die keiner unserer Stürmer auch nur annäherungsweise besitzt. Wenn man den bekommen könnte für ein Gehalt oder insgesamt zu finanziellen Konditionen, die verkraftbar wären - sagt niemand "Nein". Ich kann es mir aber nicht vorstellen.
Ein Tipp an die Experten hier im Forum: Wie wäre es, wenn ihr mal aktiv werdet, den Cordoba den Chinesen aufschwatzt und die so generierte Ablöse mit dem Gehalt von Modeste verrechnet und dabei noch Gewinn für den FC erzielt? Fänd ich richtig stark.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,490

2,855

Sunday, August 26th 2018, 11:50am

Modeste hätte ich gerne - aber was ist von den Chinesen zu halten? Sind da Deppen und Hasardeure am Werk? Sind 30 Millionen Ablöse futsch? Stimmen Modestes Angaben zu den Vertragsmodalitäten?
Ich glaube, kein Bundesligaverein will sich da die Finger verbrennen.....
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,056

2,856

Sunday, August 26th 2018, 11:53am

Zahlungsverpflichtungen in Höhe von. 30 Millionen? :whistling:

Angeblich sollte das Jahresgehalt doch bei 10 liegen
Wollte er für drei Jahre im voraus oder was?

Modeste können wir doch gar nicht mehr bezahlen was das Gehalt anginge.
Das würde das Gefüge sprengen und nur Theater geben.
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,988

2,857

Sunday, August 26th 2018, 11:56am

Zahlungsverpflichtungen in Höhe von. 30 Millionen? :whistling:

Angeblich sollte das Jahresgehalt doch bei 10 liegen
Wollte er für drei Jahre im voraus oder was?

Modeste können wir doch gar nicht mehr bezahlen was das Gehalt anginge.
Das würde das Gefüge sprengen und nur Theater geben.
Warum ? Kann der nicht Abstriche machen ?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,106

2,858

Sunday, August 26th 2018, 11:58am

Zahlungsverpflichtungen in Höhe von. 30 Millionen? :whistling:

Angeblich sollte das Jahresgehalt doch bei 10 liegen
Wollte er für drei Jahre im voraus oder was?

Modeste können wir doch gar nicht mehr bezahlen was das Gehalt anginge.
Das würde das Gefüge sprengen und nur Theater geben.


Ich gehe mal davon aus, daß man Modeste neben dem Gehalt auch ein hohes einmaliges Handgeld für seinen Wechsel zugesichert hat.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Aug 26th 2018, 11:58am)

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,490

2,859

Sunday, August 26th 2018, 12:36pm

Für Veh ist die Transferperiode eigentlich beendet (EXPRESS).
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,242

2,860

Sunday, August 26th 2018, 12:47pm

Mal unabhängig von finanziellen Rahmenbedingungen, kann es doch auf die Frage:Sollte der FC Modeste zurück haben wollen, doch nur ein klares Ja als Antwort geben. Modeste hat in China einen Vertrag unterschrieben, der über die Laufzeit auch eine Gesamtsumme an Einkommen garantiert. Das Modeste diese Summe einklagt ist doch das Selbstverständlichste der Welt. Modeste hat doch nie davon gesprochen, eine neue Kultur kennen zu lernen, sondern die Motivation war eindeutig und ausschließlich pekuniärer Natur. Das er klagt, lässt doch den Schluss zu,dass der chinesische Verein Zahlungsschwierigkeiten hat. In Köln lebt seine Familie, der Alltag in China ist für Modeste emotional nicht leicht. Beim FC hatte er seine beste Zeit und ich denke, es könnte für beide Seiten ein lohnender Deal werden.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page