Monday, June 17th 2019, 9:07am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

munichfalcon

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 356

81

Tuesday, March 26th 2019, 6:05pm

Ich glaube ja immer noch, dass wir einen Ersatz für Mere brauchen werden. Der Junge ist ein wirklich guter Spieler, hat sich hier durchgesetzt und ist im besten Alter für den nächsten Schritt. Als Kapitän der U21 Spaniens wird er schon auf einigen to do Listen stehen.

Für den effzeh wird es dann ziemlich schwer ihn zu halten wenn Vereine mit CL-Abo mit den Scheinen wedeln. Bei 30 Mio wird man am GBH sicher schwach. Und diesen Betrag wird man bezahlen.

Den hier im Forum gesuchten pfeilschnellen, technisch starken und kompromisslosen 6er werden wir sicher nicht bekommen. Mit Geis und Höger, ja ja die sind nicht schnell, werden wir wohl in die neue Saison gehen. In der Offensive sind wir gut aufgestellt und müssen keine Mio´s raushauen. Hector sollte wieder als LV spielen und auf der rechten Seite sehe ich auch noch Handlungsbedarf.

Letztlich gilt es noch die Trainerposition als vakant, also spätesten nach dem 6. Spieltag der neuen Saison. Besser vorbeugen als wieder besseren Wissens gegen die Wand laufen.


Meine möglichen Abgänge: Kessler, Sörensen, Lehmann, Clemens, Risse
Mögliche Leihe: Bartels oder Scott, Bader, Hauptmann, Führich
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,042

82

Tuesday, March 26th 2019, 7:45pm

Der BVB hat zwei Rechtsverteidiger verliehen, Toljan (Celtic Glasgow) und Passlack (Norwich City). Die Leihen enden am Saisonende und ich denke, der BVB holt MAXIMAL einen zurück, denke ich. Den anderen hätte ich dann gerne bei uns.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,592

83

Tuesday, March 26th 2019, 8:13pm

Der BVB hat zwei Rechtsverteidiger verliehen, Toljan (Celtic Glasgow) und Passlack (Norwich City). Die Leihen enden am Saisonende und ich denke, der BVB holt MAXIMAL einen zurück, denke ich. Den anderen hätte ich dann gerne bei uns.

Laut Express brauchen wir für unser künftiges offensives Spielsystem pfeilschnelle Verteidiger. Die Zeit der Defensiv-Schnecken ist beim FC ab der kommenden Saison vorbei. :D Ob Toljan oder Passlack über genügend Tempo verfügen oder eher Schleicher sind, kann ich nicht beurteilen.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Mar 26th 2019, 8:14pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,042

84

Tuesday, March 26th 2019, 8:16pm

Soweit ich weiß, sind beide schnell
  • Go to the top of the page

sauerland

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 530

85

Tuesday, March 26th 2019, 8:20pm

In der Saison 17/18 war Toljan der viertschnellste Spieler der Bundesliga.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,009

86

Tuesday, March 26th 2019, 8:32pm

In der Saison 17/18 war Toljan der viertschnellste Spieler der Bundesliga.
Dann war er drei Plätze hinter Klünter.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,106

87

Tuesday, March 26th 2019, 9:14pm

In der Saison 17/18 war Toljan der viertschnellste Spieler der Bundesliga.

zumindest war er schnell weg.
Die Frage ist eigentlich, warum wurde da nicht vor der laufenden Saison ein Augenmerk drauf gelegt? So haben wir die nächsten Jahre 3 oder 4 "lahme Verteidiger auf der Tribüne sitzen.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,042

88

Tuesday, March 26th 2019, 9:27pm

In der Saison 17/18 war Toljan der viertschnellste Spieler der Bundesliga.

zumindest war er schnell weg.
Die Frage ist eigentlich, warum wurde da nicht vor der laufenden Saison ein Augenmerk drauf gelegt? So haben wir die nächsten Jahre 3 oder 4 "lahme Verteidiger auf der Tribüne sitzen.

Naja, das ist wohl eine Systemfrage. Ich sehe Schmitz in einer 4er-Kette im 4-1-4-1 nicht so schlecht. Einziger Kritikpunkt war ja immer hauptsächlich „findet offensiv nicht statt“ und DAS fand ich im Mega-offenen 4-1-4-1 total absurd. Er ist halt für eine 3er-Kette eher schlecht geeignet, nur daran hat wohl vor der Saison niemand gedacht.
Und Bader war halt n Versuch mit einem sehr jungen Spieler. Dass das funktioniert, sehe ich maximal 50:50 in den Geld-Regionen, in denen wir uns bewegen müssen
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,160

89

Wednesday, March 27th 2019, 1:06am

Toljan ist ein Talent gewesen, der eine auffällige Saison
16/17 bei Hoffenheim hatte. Im Sommer wird er 25. Der Wechsel zum BVB hat nicht
den erhofften nächsten Schritt gebracht, selbiges gilt auch für Celtic.
Gegenüber Passlack ist er die bessere Wahl. Beide möchte ich nicht beim FC
sehen. Als Ergänzungsspieler zu teuer und mehr traut mein Gefühl den Beiden
nicht zu. :fcfc:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,042

90

Wednesday, March 27th 2019, 7:10am

@Ron
Finanzierbarkeit ist natürlich immer vorausgesetzt. Für mich sind das einfach zwei Spieler, die trotz ihres noch relativ jungen Alters schon an einem Punkt sind, wo sie wissen müssen, was sie wollen: Mehr Kohle oder mehr Chancen zu spielen.
Natürlich würde ich auch ein bisschen Kreativität bevorzugen in der Form, dass unsere sportliche Leistung jemanden aus dem Hut zaubert, den ich nicht kenne.
Ein Stamm-RV eines Erstligisten der Top10-Ligen in Europa bzw. einer mit Leistungs-„Garantie“ erscheint mir utopisch.
  • Go to the top of the page

UrkölschePescher

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,747

91

Wednesday, March 27th 2019, 10:27am

@Ron Finanzierbarkeit ist natürlich immer vorausgesetzt. Für mich sind das einfach zwei Spieler, die trotz ihres noch relativ jungen Alters schon an einem Punkt sind, wo sie wissen müssen, was sie wollen: Mehr Kohle oder mehr Chancen zu spielen. Natürlich würde ich auch ein bisschen Kreativität bevorzugen in der Form, dass unsere sportliche Leistung jemanden aus dem Hut zaubert, den ich nicht kenne. Ein Stamm-RV eines Erstligisten der Top10-Ligen in Europa bzw. einer mit Leistungs-„Garantie“ erscheint mir utopisch.
Das ist schon richtig Smokie, und Toljan bringt in der Tat viel Speed mit! Aber das mit dem "V" in AV kennt der auch nur aus dem Wörterbuch... Passlack ist da mMn eher der Typ der beides kann. Aber es muss doch möglich sein, dass auch wir mal so einen ausgraben wie Roussillon oder Aaron Martin oder so... klar sind die auch nicht billig gewesen, 5 bzw 6 Mio heutzutage auch keine Unsummen!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,042

92

Wednesday, March 27th 2019, 10:46am

@Pescher
Ja natürlich wäre das wünschenswert und sollte auch irgendwie machbar sein. Die Frage ist letztlich, mit welchem anderen Clubs man sich dann „streitet“. Die Radkappen sind zum Beispiel finanziell ne andere Hausnummer. Mainz sehe ich da eher in unsrer Kategorie, aber auch erst im nächsten Jahr in Liga 1. Wobei 3 Millionen auch kein Pappenstiel sind für eine Einjahres-Leihe, da muss der natürlich direkt zünden.
Letztlich alles Möglich, genauso wie 7 Millionen für einen LV, der dann bei uns nicht den Sprung schafft ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,592

93

Thursday, March 28th 2019, 10:27pm

Suche nach neuem Knipser
Läuft da was mit Keita-Ruel?


Prädikat bundesligatauglich: Das Kölner „Dreigestürm“ Modeste, Terodde und Cordoba sollen den FC auch in der Bundesliga weiter mit ihren Toren die Punkte sichern. Doch was in dieser Saison deutlich wurde: Verletzt sich einer aus dem Trio, fehlt eine Alternative bei einem Zwei-Mann-Sturm. Ein talentierter Stürmer wird wohl kaum hinter die drei Stars wechseln. So wird über eine andere Lösung des Problems auch schon im Mannschaftskreis getuschelt: Fürths Daniel Keita-Ruel (29) könnte als vierter Stürmer nach Köln wechseln. Der Ex-Profi von Fortuna Köln hat eine turbulente Karriere hinter sich, saß sogar schon im Knast und schaffte dennoch den Weg zurück ins Profigeschäft. Noch aber soll beim FC keine endgültige Entscheidung über eine Marschroute gefallen sein. Weder der Profi noch der FC wollten sich äußern.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…-ruel--32291662
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,340

94

Friday, March 29th 2019, 11:53am

Keita-Ruel ? Isch bin bejeistert.........

Der geht auf die 30 zu und hat bisher nix gerissen. Toll. Mit den beiden fast 31-jährigen Modeste
und Terodde können wir eine AH-Truppe initieren.

Man muss schon eine erstklassige Scouting-Truppe besitzen, um einen Keita-Ruel zu finden!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,592

95

Friday, March 29th 2019, 12:22pm

Keita-Ruel ? Isch bin bejeistert.........

Der geht auf die 30 zu und hat bisher nix gerissen. Toll. Mit den beiden fast 31-jährigen Modeste
und Terodde können wir eine AH-Truppe initieren.

Man muss schon eine erstklassige Scouting-Truppe besitzen, um einen Keita-Ruel zu finden!

Keita-Ruel würde gut ins Kölner Altersmodell passen. Wir geben im Sommer noch alle erfolglosen jungen Talente ab (Özcan, J. Horn, Schmitz, Bader und Hauptmann) und holen dafür noch pfeilschnelle 30-jährige Defensivspieler für unsere Abwehr und das Mittelfeld. Ich bin mir sicher, daß die Konkurrenz in der 1. Liga dann Augen machen wird. :D
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Mar 29th 2019, 12:22pm)

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,340

96

Friday, March 29th 2019, 12:36pm

Ich hoffe, dass es sich um einen Scherz handelt - der 1.April ist nicht weit.

Wie kommt man auf einen Keita-Ruel

Der ist in etwa so erfolgreich wie Rolf-Christel Guié-Mien...........

Keita-Ruel würde ich für einen Rettig-Transfer halten.

Ratingen, Wattenscheid, Fortuna Köln, Greuther Fürth - was für eine Karriere.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "fidschi" (Mar 29th 2019, 12:48pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,592

97

Friday, March 29th 2019, 12:51pm



Keita-Ruel würde ich für einen Rettig-Transfer halten. Ratingen, Wattenscheid, Fortuna Köln, Greuther Fürth - was für eine Karriere.

Vom Alter passt Keita-Ruel schon in das Beuteschema von Veh. Ist alles seine Altersklasse ... :kugelnlachen:
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 3 times, last edit by "Powerandi" (Mar 29th 2019, 12:52pm)

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,160

98

Friday, March 29th 2019, 2:15pm

Mal angenommen unser Sturm-Trio geht so wie es ist in die neue Saison, würde ich die Verpflichtung begrüßen. Ich bin sehr sicher, dass ein User, in dieser Saison den Verantwortlichen des FC die Nicht-Verpflichtung eben jenes Keit-Ruel vorwarf.Die 3 sind zunächst gesetzt, es ist nicht zu erwarten, dass der FC für viel Geld einen Stürmer mit Stammplatzambitionen verpflichtet. Ein aufstrebendes Talent wird sich auch nicht auf den aussichtslosen Konkurrenzkampf einlassen. Guirassy war nicht fertig, hätte hier aber nicht mehr den nächsten Schritt gemacht. Dass der Club noch einen 4ten Stürmer braucht, sollte Konsens sein.

Da passt ein Keita-Ruel wie die Faust auf´s Auge. Der Junge ist nicht mehr grün hinter den Ohren. Er ist einen äußerst schweren Weg gegangen und keiner der "weich-gespülten" Akademieabsolventen. Der hat schon gesiebte Luft geatmet, ist zurück auf den rechten Weg und hat in dieser Saison schon 9-mal getroffen. Finanziell würde er sicherlich seinen besten Profivertrag unterschreiben, der FC ist ein sehr interessanter Club für einen Keita-Ruel. Keita-Ruel als Stürmer Nr. 4 wäre ein interessanter Spieler für den FC. Natürlich nur rein sportlich, aber wenn interessiert das?
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,592

99

Friday, March 29th 2019, 2:56pm

Mal angenommen unser Sturm-Trio geht so wie es ist in die neue Saison, würde ich die Verpflichtung begrüßen. Ich bin sehr sicher, dass ein User, in dieser Saison den Verantwortlichen des FC die Nicht-Verpflichtung eben jenes Keit-Ruel vorwarf.Die 3 sind zunächst gesetzt, es ist nicht zu erwarten, dass der FC für viel Geld einen Stürmer mit Stammplatzambitionen verpflichtet. Ein aufstrebendes Talent wird sich auch nicht auf den aussichtslosen Konkurrenzkampf einlassen. Guirassy war nicht fertig, hätte hier aber nicht mehr den nächsten Schritt gemacht. Dass der Club noch einen 4ten Stürmer braucht, sollte Konsens sein.

Da passt ein Keita-Ruel wie die Faust auf´s Auge. Der Junge ist nicht mehr grün hinter den Ohren. Er ist einen äußerst schweren Weg gegangen und keiner der "weich-gespülten" Akademieabsolventen. Der hat schon gesiebte Luft geatmet, ist zurück auf den rechten Weg und hat in dieser Saison schon 9-mal getroffen. Finanziell würde er sicherlich seinen besten Profivertrag unterschreiben, der FC ist ein sehr interessanter Club für einen Keita-Ruel. Keita-Ruel als Stürmer Nr. 4 wäre ein interessanter Spieler für den FC. Natürlich nur rein sportlich, aber wenn interessiert das?

Ich würde einen kleinen, flinken und wuseligen Stürmer bevorzugen, der unserer Offensive auch mal neue taktische Möglichkeiten eröffnen könnte. So ein Stürmer fehlt bislang.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Mar 29th 2019, 2:57pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,212

100

Friday, March 29th 2019, 4:52pm

(...)

Keita-Ruel würde gut ins Kölner Altersmodell passen. Wir geben im Sommer noch alle erfolglosen jungen Talente ab (Özcan, J. Horn, Schmitz, Bader und Hauptmann) und holen dafür noch pfeilschnelle 30-jährige Defensivspieler für unsere Abwehr und das Mittelfeld. Ich bin mir sicher, daß die Konkurrenz in der 1. Liga dann Augen machen wird. :D

Schau mal nach Stuttgart. Da siehst du, was passiert, wenn man sich 7 oder 8 Top-Nachwuchsspieler holt, die zum Teil in ihren Möglichkeiten und ihrem Niveau noch ein wenig höher anzusiedeln sind als Özcan, Horn oder gar Schmitz und Hauptmann oder Bader.
Junge Spieler sind nur gut für die Phantasie. Im realen Leben, in der nächsten Saison, sind 20-Jährige ein deutlicher Nachteil. Und ja: Wenn sie sich toll entwickeln, kann man sie gut verkaufen. Nur: Was kosten Spieler der Kategorie Pavard, Baumgartl, Sosa, Maffeo, Ascacibar, Gonzáles oder Donis, wenn wir die verpflichten? Frag mal nach in Stuttgart. Alles sehr, sehr talentierte Spieler, sehr jung und mit jeder Menge Potenzial. Und gut genug, um den VFB in Liga 2 zu führen.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page