Dienstag, 17. Oktober 2017, 20:27 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 3 166

561

Donnerstag, 18. Mai 2017, 18:05

Ja,ja,wir sagen zu allem ja und amen und gut is,

Also ICH war eigentlich mehr an einer Diskussion interessiert....

Die Diskussion endet nach jeder Kritik mit dem Hinweis auf die letzten vier Jahre. Deswegen kann ich dem Satz von Methusalem sehr gut nachvollziehen. Da wird zwar immer geschrieben, dass Kritik erwünschtet sei, aber mit dem Hinweis auf die letzten vier Jahre letztendlich abgewürgt. Ich fand die letzten vier Jahre übrigens auch gut, aber ich erinnere mich auch an das dritte Jahr erste Liga vom letzten mal und was danach kam. :(
Da waren auch alle richtigen Fans sehr zufrieden.


Auch wenn Dir und Methusalem das nicht passen mag:
Die letzten Jahre gehören eben zur Bilanz, deshalb werden sie auch zurecht erwähnt.
Genau so, wie die eine Seite stets die Platzierungen seit dem Aufstieg benutzt, reitet Methusalem mit dem einen oder anderen User ständig auf Rausch, Rudnevs oderZoller rum.
Natürlich sind das keine Kicker, die uns auf ein neues Level heben, aber zum Komplettieren des Kaders taugten sie allemal. Und ohne die vielen Verletzten wäre die Diskussion mnöglicherweise gar nicht so aufgekommen.
Neben Rausch hatten wir ja für die linke Seite noch den Mladenovic, von dem man sich einiges versprach, der sich, glaubt man den Berichten, aber leider nicht in die Gruppe einfügen wollte.

Hier wird schon seit dem Winter ständig darauf rumgeritten, dass wir womöglich den EL-Platz verspielen, jetzt stehen wir unmittelbar davor, diesen Platz zu erreichen und es hat, falls wir am Sam,stag scheitern, nur am Spiel gegen Mainz gelegen und nicht an der kompletten Rückrunde.
Wenn wir, was ich doch stark hoffe, gegen Mainz gewinnen, haben wir, allen Unkenrufen zum Trotz, eine sehr gute Saison gespielt. Und auch die Rückrunde war dann keineswegs so schlecht, wie sie von einigen Usern dargestellt wurde.
26 Punkte in der Hinrunde, dann noch 23 in der Rückrunde, ich wär dann sehr zufrieden.

Natürlich kann man dann wieder an die vielen verschenkten Punkte erinnern - da wär doch mit Leichtigkeit ne CL- Qualifikation drin gewesen...
:lol:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 69

562

Donnerstag, 18. Mai 2017, 21:10

Ja,ja,wir sagen zu allem ja und amen und gut is,


Darum geht es nicht. Es geht um konstruktive Diskussionen und das beinhaltet Vorschläge was man besser machen kann. Nur draufschlagen ist irgendwie einfallslos.

Klar hätte man noch für 10 Mio den Poldi oder wen auch immer für die FC Seele holen können. Weitergebracht hätte uns das nicht. Auch nicht beim Abbau der Schulden. Einkauf und Einnahmen stehen nämlich im Zusammenhang. Viel besser hätte es, bei unserer Ausgangslage, meines Erachtens nicht laufen können.
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Profi

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 688

563

Donnerstag, 18. Mai 2017, 21:25

Also wenn die Chinesianer echt 50mio+ bieten... :klatschen:


Selke..Arnold...da fallen mir einige ein :weihnachten:
Scheisse, dass der Durm bei Tuchel so oft spielt, den find ich richtig gut.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 972

564

Donnerstag, 18. Mai 2017, 21:34

Arnold auf der pos von Modeste ???
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 730

565

Donnerstag, 18. Mai 2017, 22:16

Darum geht es nicht. Es geht um konstruktive Diskussionen und das beinhaltet Vorschläge was man besser machen kann. Nur draufschlagen ist irgendwie einfallslos.
Das ist übrigens total falsch. Wirklich. Man kann/darf/soll kritisieren können, ohne Verbesserungsvorschläge zu haben. Ist eines der Grundprinzipien der Kritik.

Wenn ich z.B. das Karnevalstrikot der FC scheiße finde, darf ich das doch hoffentlich auch so sagen, ohne selbst ein besseres entwerfen zu können.
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 69

566

Donnerstag, 18. Mai 2017, 22:26

Darum geht es nicht. Es geht um konstruktive Diskussionen und das beinhaltet Vorschläge was man besser machen kann. Nur draufschlagen ist irgendwie einfallslos.
Das ist übrigens total falsch. Wirklich. Man kann/darf/soll kritisieren können, ohne Verbesserungsvorschläge zu haben. Ist eines der Grundprinzipien der Kritik.

Wenn ich z.B. das Karnevalstrikot der FC scheiße finde, darf ich das doch hoffentlich auch so sagen, ohne selbst ein besseres entwerfen zu können.


Geschmack und Leistung kann man nicht vergleichen. Aber egal.
  • Zum Seitenanfang

ewert

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 873

567

Donnerstag, 18. Mai 2017, 22:39

kritik hat nichts mit draufhauen und dauernörglertum zu tun.
kritik beinhaltet immer positive und negative punkte die angesprochen werden. kritisch sein bedeutet nicht negativ zu sein, sondern etwas zu beleuchten oder zu beurteilen....
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung

" chaosclub ade " .............21.01.16. sueddeutsche zeitung
  • Zum Seitenanfang

Hermes

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 27. Juni 2016

Beiträge: 381

568

Freitag, 19. Mai 2017, 02:05

kritik hat nichts mit draufhauen und dauernörglertum zu tun.
kritik beinhaltet immer positive und negative punkte die angesprochen werden. kritisch sein bedeutet nicht negativ zu sein, sondern etwas zu beleuchten oder zu beurteilen....


Genau. Deshalb hat Kant ja auch nicht auf die Vernunft eingeprügelt, als er seine Kritik der reinen und der praktischen schrieb.
;)
"Wir sind alle noch junge Kerle und wollen den Weg des FC mitgehen. So eine Harmonie wie hier erlebt man als Fußballer in einer Mannschaft vielleicht einmal in seiner Karriere oder auch gar nicht. Daher sollte man das schon mitnehmen." (Unser Löwe)
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Profi

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 688

569

Freitag, 19. Mai 2017, 06:04

Arnold auf der pos von Modeste ???


Nein, Durm auch nicht.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 581

570

Freitag, 19. Mai 2017, 08:32

Ja,ja,wir sagen zu allem ja und amen und gut is,

Also ICH war eigentlich mehr an einer Diskussion interessiert....

Die Diskussion endet nach jeder Kritik mit dem Hinweis auf die letzten vier Jahre. Deswegen kann ich dem Satz von Methusalem sehr gut nachvollziehen. Da wird zwar immer geschrieben, dass Kritik erwünschtet sei, aber mit dem Hinweis auf die letzten vier Jahre letztendlich abgewürgt. Ich fand die letzten vier Jahre übrigens auch gut, aber ich erinnere mich auch an das dritte Jahr erste Liga vom letzten mal und was danach kam. :(
Da waren auch alle richtigen Fans sehr zufrieden.


Auch wenn Dir und Methusalem das nicht passen mag:
Die letzten Jahre gehören eben zur Bilanz, deshalb werden sie auch zurecht erwähnt.
Genau so, wie die eine Seite stets die Platzierungen seit dem Aufstieg benutzt, reitet Methusalem mit dem einen oder anderen User ständig auf Rausch, Rudnevs oderZoller rum.
Natürlich sind das keine Kicker, die uns auf ein neues Level heben, aber zum Komplettieren des Kaders taugten sie allemal. Und ohne die vielen Verletzten wäre die Diskussion mnöglicherweise gar nicht so aufgekommen.
Neben Rausch hatten wir ja für die linke Seite noch den Mladenovic, von dem man sich einiges versprach, der sich, glaubt man den Berichten, aber leider nicht in die Gruppe einfügen wollte.

Hier wird schon seit dem Winter ständig darauf rumgeritten, dass wir womöglich den EL-Platz verspielen, jetzt stehen wir unmittelbar davor, diesen Platz zu erreichen und es hat, falls wir am Sam,stag scheitern, nur am Spiel gegen Mainz gelegen und nicht an der kompletten Rückrunde.
Wenn wir, was ich doch stark hoffe, gegen Mainz gewinnen, haben wir, allen Unkenrufen zum Trotz, eine sehr gute Saison gespielt. Und auch die Rückrunde war dann keineswegs so schlecht, wie sie von einigen Usern dargestellt wurde.
26 Punkte in der Hinrunde, dann noch 23 in der Rückrunde, ich wär dann sehr zufrieden.

Natürlich kann man dann wieder an die vielen verschenkten Punkte erinnern - da wär doch mit Leichtigkeit ne CL- Qualifikation drin gewesen...
:lol:
Ja ja, schon gut :) .
Nach den Spielen gegen Gladbach, Hamburg und Augsburg kam der Verweis auf die glorreiche FC-Historie bei mir nicht so recht an. Ganz besonders in den vielen aftermatches, in denen es um die Spielbewertung ging.
Und dann finde ich noch bemerkenswert, dass ich das Erreichen der internationalen Plätze von Anfang an als erreichbares Ziel für uns erklärt habe, von euch JPs für größenwahnsinnig erklärt worden bin und mir nur erklären lassen darf, warum wir in die EL kommen.

Macht aber nix, freuen wir uns auf Samstag und drücken gemeinsam die Daumen. :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc:
  • Zum Seitenanfang

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 960

571

Freitag, 19. Mai 2017, 08:41

Ja,ja,wir sagen zu allem ja und amen und gut is,

Also ICH war eigentlich mehr an einer Diskussion interessiert....

Die Diskussion endet nach jeder Kritik mit dem Hinweis auf die letzten vier Jahre. Deswegen kann ich dem Satz von Methusalem sehr gut nachvollziehen. Da wird zwar immer geschrieben, dass Kritik erwünschtet sei, aber mit dem Hinweis auf die letzten vier Jahre letztendlich abgewürgt. Ich fand die letzten vier Jahre übrigens auch gut, aber ich erinnere mich auch an das dritte Jahr erste Liga vom letzten mal und was danach kam. :(
Da waren auch alle richtigen Fans sehr zufrieden.
*Anfang von mimimi *

Sorry papa, aber wenn ich mir die Mühe mache, ausführlich über die Pläne der letzten Jahre zu spekulieren und 'ne Meinung absondere, welche Entwicklungsschwerpunkte ich für die nächste Zeit richtig fände UND DANN AUCH NOCH NUMMERN AN DIE EINZELNEN PUNKTE DRANSCHREIBE, damit's auch nicht zu unübersichtlich wird und dann kommt als einziges Feedback (Ausnahme smokie - danke dafür!) "jaja, wir sagen zu allem ja und amen und gut is" DANN IST DAS SO FLACH, DAS PASST MÜHELOS UNTER JEDER TÜR DURCH! :kopfwand:

Ich würd's voll akzeptieren, wenn Ihr jeden einzelnen Punkt in der Luft zerreisst. Ich würd's auch voll akzeptieren, wenn der Post komplett ignoriert wird, weil er für Euch nicht interessant genug ist. Ich bin auch sehr für Kritik, ich kritisiere hier einzelne Sachen auch. Ich will aber auch das Recht haben, Kritik zu krisieren, wenn ich sie für falsch halte, wenn mir z.B. Begründungen nicht ausreichen usw.

Ich möchte hier jetzt einfach mal für 'ne Anhebung des Niveaus auf Rasenkantenhöhe plädieren! :grins:

Und wenn ich 'ne Saison bewerten will, dann ist selbstverständlich auch die Vorsaison ein Maßstab - was denn sonst!!!

So,

*Ende von mimimi *

:fcfc:
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »M. Lee« (19. Mai 2017, 08:45)

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 865

572

Freitag, 19. Mai 2017, 09:46

@Kohlenbock
ich les bei dir immer Bilanz.Die Bilanz interessiert mich überhaupt nicht.Mir ging es lediglich um neue Spieler,um den FC qualitativ zu verbessern.Und dann les ich immer Füllmaterial.Also werter Kollege,wenn ich das richtig in Erinnerung habe,wurde Clemens erst verpflichtet,als sich Risse schon verletzt hatte und es klar war,dass der diese Saison nicht mehr würde spielen können.Das hiess doch wohl im Umkehrschluss,dass Clemens zumindest für dieses halbe Jahr auf dessen Position vorgesehen war.Jetzt erzählt mir ein gewisser Herr Clemens seit einem halben Jahr,ich bin noch nicht bei 100%.
Mittlerweile ist sein Stammplatz auf der Bank.Wie lange bitteschön braucht denn der Herr um auf 100% zu sein?ein Jahr,zwei Jahre?Oder wie lange.Um es kurz zu machen,auf solche Leute kann ich sogar als Füllmaterial verzichten.
So und dann noch eins zum Thema Füllmaterial.Wenn wir es wirklich schaffen sollten,im Europa-Cup zu spielen,dann wird gerade auf das sog.Füllmaterial entscheidende Bedeutung zukommen.
Die müssen nämlich dann gfs.Stammspieler im normalen Spielbetrieb ersetzen.Ja dann aber Prost/Mahlzeit im nächsten Jahr,wenn ich mich auf Leute wie Rausch,Clemens,Zoller und Höger verlassen soll.Ich wünsch euch schon jetzt viel Spass dabei,wenn sich andere Mannschaften brachial verstärken.Oder glaubst du ernsthaft,wir lassen auch nächstes Jahr mal eben so Wolfsburg,Leverkusen,Gladbach,Schalke,Stuttgart und Hannover hinter uns?Die werden alle in ihre Mannschaften investieren,dann gehen wir aber mit unserem Füllmaterial baden.
Für mich sieht das alles nicht mehr so rosig aus mit diesem Spielermaterial.Wenn der Schmadtke,da nicht in die Schuhe kommt,wird das ein böses Erwachen geben.
Aber ich hab ja auch keine Ahnung.Rosarote Brille auf und schon wird alles schön rosig.War übrigens nicht auf dich gemünzt!
Red-Bull schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 865

573

Freitag, 19. Mai 2017, 09:50

kritik hat nichts mit draufhauen und dauernörglertum zu tun.
kritik beinhaltet immer positive und negative punkte die angesprochen werden. kritisch sein bedeutet nicht negativ zu sein, sondern etwas zu beleuchten oder zu beurteilen....
Ewert,was soll denn das jetzt wieder?Wer haut hier drauf?Kein Mensch!Ich behaupte lediglich,dass wir mit unserem jetzigen Personal alleine in der nächsten Saison nicht weiterkommen,weil andere Vereine sehen die Notwendigkeit sich zu verstärken und werden das auch gnadenlos durchziehen.Aber mir ist es langsam egal,macht was ihr wollt!
Red-Bull schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Profi

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 1 654

574

Freitag, 19. Mai 2017, 09:57

Ja,ja,wir sagen zu allem ja und amen und gut is,

Also ICH war eigentlich mehr an einer Diskussion interessiert....

Die Diskussion endet nach jeder Kritik mit dem Hinweis auf die letzten vier Jahre. Deswegen kann ich dem Satz von Methusalem sehr gut nachvollziehen. Da wird zwar immer geschrieben, dass Kritik erwünschtet sei, aber mit dem Hinweis auf die letzten vier Jahre letztendlich abgewürgt. Ich fand die letzten vier Jahre übrigens auch gut, aber ich erinnere mich auch an das dritte Jahr erste Liga vom letzten mal und was danach kam. :(
Da waren auch alle richtigen Fans sehr zufrieden.
*Anfang von mimimi *

Sorry papa, aber wenn ich mir die Mühe mache, ausführlich über die Pläne der letzten Jahre zu spekulieren und 'ne Meinung absondere, welche Entwicklungsschwerpunkte ich für die nächste Zeit richtig fände UND DANN AUCH NOCH NUMMERN AN DIE EINZELNEN PUNKTE DRANSCHREIBE, damit's auch nicht zu unübersichtlich wird und dann kommt als einziges Feedback (Ausnahme smokie - danke dafür!) "jaja, wir sagen zu allem ja und amen und gut is" DANN IST DAS SO FLACH, DAS PASST MÜHELOS UNTER JEDER TÜR DURCH! :kopfwand:

Ich würd's voll akzeptieren, wenn Ihr jeden einzelnen Punkt in der Luft zerreisst. Ich würd's auch voll akzeptieren, wenn der Post komplett ignoriert wird, weil er für Euch nicht interessant genug ist. Ich bin auch sehr für Kritik, ich kritisiere hier einzelne Sachen auch. Ich will aber auch das Recht haben, Kritik zu krisieren, wenn ich sie für falsch halte, wenn mir z.B. Begründungen nicht ausreichen usw.

Ich möchte hier jetzt einfach mal für 'ne Anhebung des Niveaus auf Rasenkantenhöhe plädieren! :grins:

Und wenn ich 'ne Saison bewerten will, dann ist selbstverständlich auch die Vorsaison ein Maßstab - was denn sonst!!!

So,

*Ende von mimimi *

:fcfc:

Thats it! Danke für diesen Post!

Und @Papa: Das ist ja auch alles gar nicht böse gemeint und NATÜRLICH wurdest du für "größenwahnsinnig" (von mir übrigens nur normal wahnsinnig ;) ) gehalten und NATÜRLICH können wir das JETZT alles irgendwie erklären. Ist doch im NACHHINEIN immer völlig normal?! Frag doch mal zum Beispiel den Schmaddi, was er wohl zu jemandem gesagt hätte, der vor der Saison die jetzige Ausgangslage skizziert hätte.....und TROTZDEM könnte er dir jetzt ganz locker erklären, wie es dazu gekommen ist....alles völlig normal?!
Und um zu M.Lees Post noch eines hinzuzufügen bezgl. Niveau: Ich finde, bei Bewertungen von Vorgängen, sollte doch ZUMINDEST mal irgendwas kommen in die Richtung "ich sehe das so, weil..." MIR ist es einfach zu wenig, wenn ich als Antwort auf eine Sichtweise, warum beispielsweise Rausch als wichtiger Transfer Schmaddis gesehen wird, kommt: "Der kann nix und ist einfach Scheisse." Das ist zwar jetzt etwas überzeichnet ausgedrückt, aber mit so einer Art der ""Kritik"" kann ich einfach wenig bis gar nichts anfangen. In dem Moment will jemand einfach nur n bisschen Frust abbauen meiner Meinung nach...ist alles ok, aber bzgl einer Diskussion eher selten zielführend...

Und Übrigens: Das wir bezüglich unseres geilen Vereins letztlich IMMER alle auf EINER SEITE stehen, versteht sich natürlich von selbst. Schließlich wären auch wir Foren-User nichts ohne die anderen! Da gibt es kaum einen Unterschied zu einer Mannschaft! Außer vielleicht, dass wir hier, im Gegensatz zu unserer aktuellen Mannschaft, noch EINEN richtigen Stinkstiefel rumlaufen haben...aber der meldet sich zum Glück fast immer nur bei Gegentoren einmal die Woche im Matchbird :D :D
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 865

575

Freitag, 19. Mai 2017, 09:57

Ja,ja,wir sagen zu allem ja und amen und gut is,


Darum geht es nicht. Es geht um konstruktive Diskussionen und das beinhaltet Vorschläge was man besser machen kann. Nur draufschlagen ist irgendwie einfallslos.

Klar hätte man noch für 10 Mio den Poldi oder wen auch immer für die FC Seele holen können. Weitergebracht hätte uns das nicht. Auch nicht beim Abbau der Schulden. Einkauf und Einnahmen stehen nämlich im Zusammenhang. Viel besser hätte es, bei unserer Ausgangslage, meines Erachtens nicht laufen können.
Sag mal,kann doch wohl nicht dein Ernst sein!Soll ich jetzt die Arbeit vom Schmadtke machen?Soll ich dem Namen nennen,die er verpflichten soll.Ich kann sehr wohl feststellen,dass spieler wie Clemens und Rausch nicht den Anforderungen entsprechen,ohne dem Manager-Gott Schmadtke zu erklären,welche neuen Leute er holen soll.Wenn er das nicht weiss,nicht kann oder nicht zustande bringt,soll er seinen Hut an den Nagel hängen!Dann wäre er beim 1.FC Köln der grundlegen falsche Mann.
Red-Bull schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Profi

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 1 654

576

Freitag, 19. Mai 2017, 10:06

kritik hat nichts mit draufhauen und dauernörglertum zu tun.
kritik beinhaltet immer positive und negative punkte die angesprochen werden. kritisch sein bedeutet nicht negativ zu sein, sondern etwas zu beleuchten oder zu beurteilen....
Ewert,was soll denn das jetzt wieder?Wer haut hier drauf?Kein Mensch!Ich behaupte lediglich,dass wir mit unserem jetzigen Personal alleine in der nächsten Saison nicht weiterkommen,weil andere Vereine sehen die Notwendigkeit sich zu verstärken und werden das auch gnadenlos durchziehen.Aber mir ist es langsam egal,macht was ihr wollt!

Manchmal ist es gar nicht so leicht, dir zu folgen....ich glaube, dass niemand behauptet hat, dass wir mit DEMSELBEN Material in der kommenden Saison WEITER kommen?! Es ging doch in der Hauptsache eher um die Transfers der LETZTEN BEIDEN Jahre?! Und da gibt es eben Leute, die sehen in beiden Jahren einen Sinn in den Transfers und du halt eher nicht?! Wenn ich es richtig verstanden habe. Was nach der Saison passiert, ist doch nochmal was völlig anderes, zumal deine Aussage in diesem Fall ja auch jedes Team im Profi-Fußball zutrifft. Keine Mannschaft wird mit dem jetzigen Material in der kommenden Saison weiterkommen. KEINE.

Insofern haste mal ne Aussage getroffen, die NIEMAND logisch kritisieren kann...sehnste dich nach Frieden, wa?

Im letzten Absatz steckt übrigens nur nette Ironie ;)
Quasi from Smokie with Love :winken:
  • Zum Seitenanfang

smokie

Profi

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 1 654

577

Freitag, 19. Mai 2017, 10:13

Ja,ja,wir sagen zu allem ja und amen und gut is,


Darum geht es nicht. Es geht um konstruktive Diskussionen und das beinhaltet Vorschläge was man besser machen kann. Nur draufschlagen ist irgendwie einfallslos.

Klar hätte man noch für 10 Mio den Poldi oder wen auch immer für die FC Seele holen können. Weitergebracht hätte uns das nicht. Auch nicht beim Abbau der Schulden. Einkauf und Einnahmen stehen nämlich im Zusammenhang. Viel besser hätte es, bei unserer Ausgangslage, meines Erachtens nicht laufen können.
Sag mal,kann doch wohl nicht dein Ernst sein!Soll ich jetzt die Arbeit vom Schmadtke machen?Soll ich dem Namen nennen,die er verpflichten soll.Ich kann sehr wohl feststellen,dass spieler wie Clemens und Rausch nicht den Anforderungen entsprechen,ohne dem Manager-Gott Schmadtke zu erklären,welche neuen Leute er holen soll.Wenn er das nicht weiss,nicht kann oder nicht zustande bringt,soll er seinen Hut an den Nagel hängen!Dann wäre er beim 1.FC Köln der grundlegen falsche Mann.

Ach komm, dann antworte ich da auch noch drauf: Ich GLAUBE, dass man Clemens' Form INTERN etwas besser gesehen hat bzw. sich mehr erhofft hat. So bin ich guter Dinge, dass er im nächsten Jahr einen guten BACKUP zu Risee gibt.
Zum x-ten mal zu Rausch: In meinen Augen ziemlich genau der Spieler, den man als "Rollenspieler" haben wollte.

Und JA, es wäre auch in meinen Augen totaler Schwachsinn, von dir alternative Spielernamen zu erwarten! Wie du schon sagtest: Dann könntest du auch Schmaddis Job machen! ABER: Du könntest zumindest sagen, was du dir VORSTELLST! Keine Namen, aber sowas wie "ich will einen Back-Up haben, der genauso gut wie Risse ist und sich nach Risses Rückkehr stressfrei um den einen Platz auf rechts balgt und seine Fresse hält, wenn er dann vielleicht wieder auf der Bank sitzt." SOWAS sehe ich als "Pflicht" eines vernünftigen Kritikers.
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Profi

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 628

578

Freitag, 19. Mai 2017, 10:20

Es gibt wieder ein Gerücht (effzeh-forum). Angeblich soll der FC am Mittelstürmer Riad Bajic (23) von Konyaspor interessiert sein. Bajic stammt aus Bosnien-Herzegowina.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fidschi« (19. Mai 2017, 10:21)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 5 606

579

Freitag, 19. Mai 2017, 10:39

Hier der Artikel zum Gerücht:

Riad Bajic als Ersatz für Anthony Modeste?

Am morgigen Samstag will Anthony Modeste den 1. FC Köln erstmals seit 25 Jahren in die Europa League schießen. Peter Stöger erklärte im „Express“, einen wechselwilligen Modeste nicht um jeden Preis halten zu wollen, sondern für den Fall der Fälle vorbereitet zu sein: „Wir hätten auch für Tony Modeste einen Ersatz parat. Es ist eine Entscheidung, die der Spieler treffen muss.“ Einer der Kandidaten, die Modeste beerben könnten, ist womöglich der Bosnier Riad Bajic (23), der in der türkischen Süper Lig für Konyaspor in 29 Spielen 16 Tore erzielt und zwei weitere vorbereitet hat. Das Portal „yenisafak.com“ bringt Bajic sowohl in Köln als auch bei der TSG 1899 Hoffenheim ins Gespräch.

Quelle: https://www.fussballinfo.net/2017/05/19/…nthony-modeste/
Stögers Schmäh der Saison 2016/17: "Wenn alles zusammenläuft und die Konkurrenz mitspielt, könnte es auch der 1. FC Köln mal in die Europa League schaffen."
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 581

580

Freitag, 19. Mai 2017, 10:48

MrLee und smokie,
ich hab eure Posts gelesen und die waren richtig gut. Ich merke das immer dann, wenn ich an's Überlegen komme, ob ich nicht hier und da falsch liege.
lch antworte aber meist nur, wenn ich anderer Meinung bin. Ich jubel einfach nicht so gerne hier im Forum.
Egal, ob der Methusalem den Rausch niedermacht oder der Joga und der Kohlenbock den FC heilig sprechen, dann wird gekontert.
und jetzt muss ich weiter schuften, Urlaub ist over.
  • Zum Seitenanfang