Mittwoch, 28. Juni 2017, 07:30 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ewert

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 623

801

Mittwoch, 24. Mai 2017, 22:01

Modeste mit Geromel zu vergleichen,istschon ne Frechheit!
Papperlapapp, es geht nicht um ein Vergleich der Personen, sondern um das Geschäft.


Zugegeben - der Vergleich hinkt ein bißchen, aber nur weil Geromel kurz vor knapp wechseln wollte, während für den Transfer von Modeste noch zig Wochen Zeit wäre.
Man hat damals versäumt einen Spieler auf dem Höhepunkt seines Transferwertes abzugeben. Das darf so nicht mehr passieren, weil man so eine Menge Geld verbrennt, die man sinnvoll investieren könnte.

Für 25 Mio kauft man idealerweise 3 junge Granaten á 8 Mio, die man in 2-3 Jahren wieder für je 25 Mio abgibt.

Und was die von mir in den Raum geworfenen 25 Mio anbelangt - hört auf zu träumen, dass da wesentlich mehr geht. Mehr bekommt man nur für Nationalspieler unter 25.

3 granaten alla 8 mille.....unser gerhardt hat schon 13 gekostet.....vielleicht liegts aber am begriff granate....?
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung

" chaosclub ade " .............21.01.16. sueddeutsche zeitung
  • Zum Seitenanfang

Caligula

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 428

802

Mittwoch, 24. Mai 2017, 22:10

3 granaten alla 8 mille.....unser gerhardt hat schon 13 gekostet.....vielleicht liegts aber am begriff granate....?
Ich habe ja auch nicht gefordert, dass wir unser Geld ala Allofs verbrennen sollen, sondern mit bedacht in Leute investieren sollen, die Potenzial haben.

Gerhardt.....ts....mal ehrlich....wer von uns hier ist überzeugt, dass der auch nur annähernd 13 Mio wert gewesen ist? Wir haben halt einen gefunden, der blöde genug war soviel zu zahlen. Schmaddi hat sicher auch schon den einen oder anderen Cent verbrannt, aber so blöde wäre der selbst im Vollsuff nicht.
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Caligula« (24. Mai 2017, 22:11)

Kohlenbock

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 271

803

Mittwoch, 24. Mai 2017, 22:11

Achso RB Leipzig,Hoffenheim,Köln und Freiburg haben nur Glück das die anderen so schlecht waren?!
Nein die haben es einfach auch gut gemacht und könnte auch sagen wenn wir nicht so viele Verletzungen gehabt hätten dann wäre vielleicht auch mehr drin gewesen. Außer Bayern und Dortmund müssen alle anderen auch auf einen guten Saison Verlauf hoffen weil es manchmal nur um Nuancen geht.
Diese Diskussion führt doch zu nix, ich glaube Methusalem wollte das auch so gar nicht sagen.....vermute ich mal. Die Sache ist weder schwarz, noch weiß.
Die Erfolge oder Misserfolge in einer Saison oder in einem Spiel hängen von der eigenen Leistung, aber auch von der Leistung oder Nicht-Leistung anderer Mannschaften ab.

Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass wir in der nächsten Saison vor Mannschaften wie Gladbach, Leverkusen, Schalke....oder auch Wolfsburg oder sogar Bremen stehen werden.

Wir müssen also ein paar Kohlen nachlegen, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen.


Natürlich müssen wir ein paar Kohlen nachlegen. Aber das werden aller Wahrscheinlichkeit nach auch die Verantwortlichen so sehen.
Allerdings ist das leichter gesagt, als getan. Natürlich kann man mit Verpflichtungen nach dem Gießkannen-Prinzip, wie es beim HSV schon seit Jahren praktiziert wird, nicht nachhaltig eine Mannschaft aufbauen.
Ich meine, der FC ist da auf einem guten Weg. Man hat, wie bereits erwähnt, vor 2 Jahren einige richtig gute Leute verpflichtet und in der letzten Saison dann den Fokus auf die Verbreiterung des Kaders gelegt. Zusätzlich wurde genau so ein Spieler verpflichtet, wie Du es gefordert hast: Guirassy
Durch seine elende Verletzungsgeschichte ging dieser Transfer allerdings bis dato nicht auf. Sowas kann immer passieren, aber die Reaktion einiger Foristen zeigt schon, wie schnell so ein Transfer Schmadtke & Co. um die Ohren gehauen wird.
Ich würde Modeste im Übrigen keinesfalls für weniger als 30 Mio. verkaufen. Natürlich gibt es Vereine, die auch für einen 29-jährigen Stürmer jenseits der 30-40 Mio. zahlen. Bestes Beispiel ist Sanchez, der auch demnächst 29 wird und für den die Großkopferten sicher mehr als 40 Mio. zahlen...

...wenn sie ihn denn bekommen.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Caligula

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 428

804

Mittwoch, 24. Mai 2017, 22:31

Zusätzlich wurde genau so ein Spieler verpflichtet, wie Du es gefordert hast: Guirassy
Durch seine elende Verletzungsgeschichte ging dieser Transfer allerdings bis dato nicht auf. Sowas kann immer passieren, aber die Reaktion einiger Foristen zeigt schon, wie schnell so ein Transfer Schmadtke & Co. um die Ohren gehauen wird.

Ich habe auch nie gefordert, dass Schmaddi einen verletzten und unfiten Spieler einkauft, dessen Potenzial fragwürdig ist. :whistling:

Zugegeben, dass mit den Spielereinkäufen ist natürlich alles keine triviale Sache, aber man muss das irgendwie auch professionell sehen - wir beschäftigen sehr teure Fachleute, und die müssen liefern. Ich / Wir sind nur Beobachter und können die Ergebnisse dann kommentieren.

In den letzten Jahren war unsere Einkaufstaktik doch darauf angelegt, günstige, aber solide Spieler einzukaufen (inklusive feinen Charakter).

Die nächste Stufe wäre es nun, Spieler einzukaufen, die etwas mehr als solide sind. Moderat natürlich, es muss nicht der halbe Kader umgekrempelt werden. 2-3 Spieler, die auf Anhieb Stamm spielen können + Breite - fertig.

Zu Modeste: Ich gehe fest davon aus, dass er uns verlassen wird. Ist so ein Gefühl. Daher plane ich das Geld schon mal sinnvoll ein. :D
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Grottenhennes

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 588

805

Mittwoch, 24. Mai 2017, 22:57

Wir werden mit der Punktzahl der abgelaufenen Saison in Zukunft nicht mehr international planen können. Bisher musste man für Platz 5 über 6 Punkte mehr erreichen, was sich nicht allzu viel anhört, aber nur sehr schwer erreichbar ist.
Weiterhin plant Schmadtke lt. Sport-Bild trotz EL mit einem Kader, der 24 Spieler stark ist.
Berücksichtigt man jetzt noch die Mehrfachbelastung mit EL und DFB-Pokal, den ich endlich mal wieder bis in Finale erleben möchte, dann dürfte klar sein, daß wir noch einen Ishiaku reloaded nicht verkraften können.
Da im Training auf das Abstellen bestimmter Schwachstellen entweder kein Wert gelegt wird oder nach 3 Jahren keine Besserung eintritt, sollte man auf gewisse Qualitäten achten. Im Besonderen ist äusserst auffällig, daß wir keinen Spieler in der Mannschaft haben, der über ein gutes Kopfballspiel verfügt. Damit meine ich nicht, einfach mal mit dem Kopf drankommen, sondern in Bedrängnis noch den Ball gezielt in die gewünschte Richtung bringen. Hier hatte ich auf Subotic gehofft, der sich in Dortmund hier auszeichnete, beim FC aber auch hier einiges vermissen ließ.
Ein anderer Punkt ist die für eine Spitzenmannschaft, sprich ein Team in der oberen Tabellenhälfte, fast schon unterirdische Passquote. Viel zu viele Bälle werden einfach nur weg gedroschen, werden mühsam erobert um sie dann dem Gegner in die Füsse zu spielen. Lediglich Jojic ist in der Lage, offensiv Ordnung in das Spiel zu bringen.
Wer dafür geeignet ist, diese Mängel z. B. zu lindern, ist mir egal. Über Namen mache ich mir erst Gedanken, wenn ich die Hälfte von Schmadtkes Gehalt auf meinem Konto finde. In diesem Fall liefere ich nicht nur Namen, sondern zahle auch das nächste Forumstreffen aus meiner Tasche.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

„Deutschlands freundlichste Stadt auf dem Weg zurück auf die Fußball-Karte“ – The Guardian
  • Zum Seitenanfang

shiwawa

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 381

806

Mittwoch, 24. Mai 2017, 23:19

Okay ich verstehe.Auch wenn der Herr Schmadtke eigentlich nichts macht,macht er saugute Arbeit(Oder will mir hier einer erzählen, für die Verpflichtung von Höger und Clemens hätte man Berge versetzen müssen).Ah ja ich weiss,genialer Schachzug.Ich kann auf solche Art Schachzuege verzichten.Ich würde gerne Leute verpflichten,die uns aus dem Stand weiterhelfen und nicht erst in 3 Jahren,vor allen Dingen jetzt,wo wir eine entsprechende Belastung auszuhalten haben werden.
Ihr relektiert immer auf Platz 5,überseht aber dabei,dass dafür eine Menge glücklicher Umstände für erforderlich waren,die direkt mit dem FC nichts zu tun hatten.Wolfsburg zerstörte sich selber,der HSV verpflichtete viel Mist,Schalke,ja Schalke,was man aus solch einer eigentlich tollen Truppe für Scheisse zusammenspielen kann,ist wirklich erstaunlich,Gladbach brauchte 10 Torchancen um ein Tor zu schiessen usw.usw.,alles Dinge,die unserem FC glücklich in die Karten gespielt haben.
Damit will ich nicht unsere Leistung schmälern,zumal wir auch einiges zu ertragen hatten.Aber liebe Leute die Saison ist vorbei.Was da passiert ist,ist schon Vergangenheit.Wir aber müssen die neue Saison angehen und das mit einer Mehrfachbelastung.Und die anderen werden uns jagen und werden alles daran setzen uns zu erlegen.
Wir müssen unser Team verstärken und zwar nicht nur mit I-Tüpfelchen sondern grundlegend.Euer grenzenloses Vertrauen in Schmadtke ehrt euch.Ich habe dieses Vertrauen nicht.
Seine letzten Verpflichtungen waren mehr als dürftig.Aber ich höre jetzt auf.Es ist sinnlos gegen eine Wand zu reden.Wir werden sehen,wie es weitergeht....mit Schmaddis i-Tüpfelchen.
ich weiß nicht so recht, bei deinen Kommentaren kommt mir immer ein Michel mit Hütchen auf dem Kopp in den Sinn. Der wollte auch alles auf einmal und mit dem Kopp durch die Wand....
zum Glück war die Wand stärker!
EIERKOPP! :P
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 169

807

Mittwoch, 24. Mai 2017, 23:39

Wir werden mit der Punktzahl der abgelaufenen Saison in Zukunft nicht mehr international planen können. Bisher musste man für Platz 5 über 6 Punkte mehr erreichen, was sich nicht allzu viel anhört, aber nur sehr schwer erreichbar ist.
Weiterhin plant Schmadtke lt. Sport-Bild trotz EL mit einem Kader, der 24 Spieler stark ist.
Berücksichtigt man jetzt noch die Mehrfachbelastung mit EL und DFB-Pokal, den ich endlich mal wieder bis in Finale erleben möchte, dann dürfte klar sein, daß wir noch einen Ishiaku reloaded nicht verkraften können.
Da im Training auf das Abstellen bestimmter Schwachstellen entweder kein Wert gelegt wird oder nach 3 Jahren keine Besserung eintritt, sollte man auf gewisse Qualitäten achten. Im Besonderen ist äusserst auffällig, daß wir keinen Spieler in der Mannschaft haben, der über ein gutes Kopfballspiel verfügt. Damit meine ich nicht, einfach mal mit dem Kopf drankommen, sondern in Bedrängnis noch den Ball gezielt in die gewünschte Richtung bringen. Hier hatte ich auf Subotic gehofft, der sich in Dortmund hier auszeichnete, beim FC aber auch hier einiges vermissen ließ.
Ein anderer Punkt ist die für eine Spitzenmannschaft, sprich ein Team in der oberen Tabellenhälfte, fast schon unterirdische Passquote. Viel zu viele Bälle werden einfach nur weg gedroschen, werden mühsam erobert um sie dann dem Gegner in die Füsse zu spielen. Lediglich Jojic ist in der Lage, offensiv Ordnung in das Spiel zu bringen.
Wer dafür geeignet ist, diese Mängel z. B. zu lindern, ist mir egal. Über Namen mache ich mir erst Gedanken, wenn ich die Hälfte von Schmadtkes Gehalt auf meinem Konto finde. In diesem Fall liefere ich nicht nur Namen, sondern zahle auch das nächste Forumstreffen aus meiner Tasche.
Wir sind aber nu mal Fünfter geworden und wenn wir gegen Hoffenheim nicht in beiden Spielen diese unnötigen Tore in der letzten Minute bekommen hätten, dann wären wir ganz nah an der CL gewesen. Mit der unterirdischen Passquote, ohne Kopfballspieler und dem Abstellen von Schwachstellen.Ich verstehe nicht ganz, warum nach so einer guten Saison schon wieder Vieles so negativ gesehen wird. Ich mecker ja auch ganz gerne rum, aber was erwartest du denn, alles über Platz 5 ist CL. Gab in den letzten Jahren schon bessere Gründe schlechte Laune zu haben. :winken:

  • Zum Seitenanfang

RvG

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 297

808

Mittwoch, 24. Mai 2017, 23:53

Ich verstehe nicht das die Diskussion so verhärtet ist
Auch völlig unbeachtet das wir den Int. Platz belegt haben , sollten wir doch die Lehre gezogen haben das , rein in der Buli der Kader sehr dünn besetzt war .

Ist das denn nicht eure Überzeugung ?

Alleine da hätten wir gut und gerne zwei Spieler mehr benötigt , jetzt allerdings stehen uns " Englische Wochen " bevor und ich hoffe doch das es viele werden.

Ich denke das es ein grober Fehler wäre in dieser Situation den Kader nicht deutlich zu verstärken / erhöhen . Zumal wir jetzt auch endlich mal ein treffendes Argument in der Hand haben welches den ein oder anderen überzeugen könnte im " Licht " zu stehen.

Europapokal ..... Europapokal ....... Europapokal .... Europapokaaaaal ..... :fcfc: :fcfc::fcfc: :fcfc: ( ich fass es immer noch nicht )




Natürlich habe ich auch sorgen das ein geschaffenes Konstrukt , Teamgeist / Mannschaftliche Geschlossenheit berührt werden könnte , das Stinkstiefel Duft verbreiten .


Nur , das ist nun einmal der Weg . Man muss das Risiko gehen man muss dem Team auf dem Platz und in den Büros das zutrauen .
Ich denke das ich nicht alleine bin wenn ich behaupte das Stöger die Mannschaft bisher immer erreicht hat , ich denke auch das die Mannschaft selbst Stabilität genug besitzt um Disharmonien / Unruhen zu bereinigen und / oder auszublenden .


Ich traue dem Stöger mit seiner Sozialkompetenz durchaus zu auch einen weit aus höheren Kader erfolgreich zu führen , ich denke auch das Schmadtke zugetraut werden darf den Kader nicht nur aufzufüllen....ihn vielmehr Sinnvoll zu verstärken .


Ich bin weit davon entfernt Schmadtke in Frage zu stellen . ich denke aber das er seine "Hürden" mit jedem Erfolg ( welcher ja nun nicht abstreitbar ist ) selbst erhöht .


Die Voraussetzungen sind gegeben , wenn auch nicht rosig , sie sind aber vorhanden .


Geld ist jetzt da und wir stehen im Moment an einem möglichen Scheideweg unseres Klubs .


Wir haben damals die Entwicklung bzgl. Königsklasse verpasst , könnten uns aber jetzt mit den zu Verfügung stehenden Mitteln unsere Situation dauerhaft verbessern.


Um da genau zu werden , ich denke das es sicherlich ein Risiko wäre jetzt Spieler wie D. Selke zu verpflichten ( wenn er denn kommen wollen würde ) aber wir sollten dieses Risiko gehen , wir sollten jetzt diesen Weg gehen .


Uns stehen Entwicklungszyklen voraus die bei einer erfolgreichen Euro-Teilnahme noch gar nicht abzusehen sind , das meine ich rein finanziell .
Wir werden mit dem ersten Spiel im Euro - Pokal ( mit neuem Trikot ) einen Boom an Mitgliedern erhalten , 100 tausend werden sicherlich erreicht.


Summasumarum....wir müssen jetzt investieren
  • Zum Seitenanfang

Caligula

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 428

809

Donnerstag, 25. Mai 2017, 00:06

Mit der unterirdischen Passquote, ohne Kopfballspieler und dem Abstellen von Schwachstellen.Ich verstehe nicht ganz, warum nach so einer guten Saison schon wieder Vieles so negativ gesehen wird. Ich mecker ja auch ganz gerne rum, aber was erwartest du denn, alles über Platz 5 ist CL. Gab in den letzten Jahren schon bessere Gründe schlechte Laune zu haben. :winken:

Mensch Papa, du hast ja voll den Überblick verloren. Hier geht es um die Transfers für die kommende Saison. Für Belobigungen und Schulterklopfen gibt es andere Threads. Hier kann man mal kritis...ähm....ausleuchten, welche Fertigkeiten bei uns suboptimal ausgeprägt waren, um daraus abzuleiten, welche Kriterien neue Spieler erfüllen sollten.
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Grottenhennes

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 588

810

Donnerstag, 25. Mai 2017, 00:11

Mit der unterirdischen Passquote, ohne Kopfballspieler und dem Abstellen von Schwachstellen.Ich verstehe nicht ganz, warum nach so einer guten Saison schon wieder Vieles so negativ gesehen wird. Ich mecker ja auch ganz gerne rum, aber was erwartest du denn, alles über Platz 5 ist CL. Gab in den letzten Jahren schon bessere Gründe schlechte Laune zu haben. :winken:

Mensch Papa, du hast ja voll den Überblick verloren. Hier geht es um die Transfers für die kommende Saison. Für Belobigungen und Schulterklopfen gibt es andere Threads. Hier kann man mal kritis...ähm....ausleuchten, welche Fertigkeiten bei uns suboptimal ausgeprägt waren, um daraus abzuleiten, welche Kriterien neue Spieler erfüllen sollten.

Danke, genau das war meine Denke.
Das soll die Leistung der abgelaufenen Saison nicht schmälern. Aber diese Spielweise war sehr kräfteraubend und dürfte mit einem kleinen, bzw. unausgeglichenen Kader nicht in allen Wettbewerben zu wiederholen sein.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

„Deutschlands freundlichste Stadt auf dem Weg zurück auf die Fußball-Karte“ – The Guardian
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 169

811

Donnerstag, 25. Mai 2017, 00:17

Mit der unterirdischen Passquote, ohne Kopfballspieler und dem Abstellen von Schwachstellen.Ich verstehe nicht ganz, warum nach so einer guten Saison schon wieder Vieles so negativ gesehen wird. Ich mecker ja auch ganz gerne rum, aber was erwartest du denn, alles über Platz 5 ist CL. Gab in den letzten Jahren schon bessere Gründe schlechte Laune zu haben. :winken:

Mensch Papa, du hast ja voll den Überblick verloren. Hier geht es um die Transfers für die kommende Saison. Für Belobigungen und Schulterklopfen gibt es andere Threads. Hier kann man mal kritis...ähm....ausleuchten, welche Fertigkeiten bei uns suboptimal ausgeprägt waren, um daraus abzuleiten, welche Kriterien neue Spieler erfüllen sollten.
Kann sein mit dem Überblick, ich werde mich heute gepflegt betrinken. Wenn wir aber mit der stümperhaften Passquote, ohne Kopfballspiel und den ganzen Schwachstellen auf Platz 5 gelandet sind - dann bleibt eigentlich nur noch der Angriff auf Bayern München als einzig reelles Saisonziel für die kommende Saison, wenn wir uns überall so dermaßen verstärken, wie es der Grottenhennes fordert.
Meinst du nicht, das wäre ein bißchen übertrieben? Wo du doch in den letzten Wochen schon so jogamäßig die Hosen voll hattest?
  • Zum Seitenanfang

Caligula

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 428

812

Donnerstag, 25. Mai 2017, 00:28

Kann sein mit dem Überblick, ich werde mich heute gepflegt betrinken. Wenn wir aber mit der stümperhaften Passquote, ohne Kopfballspiel und den ganzen Schwachstellen auf Platz 5 gelandet sind - dann bleibt eigentlich nur noch der Angriff auf Bayern München als einzig reelles Saisonziel für die kommende Saison, wenn wir uns überall so dermaßen verstärken, wie es der Grottenhennes fordert.
Meinst du nicht, das wäre ein bißchen übertrieben? Wo du doch in den letzten Wochen schon so jogamäßig die Hosen voll hattest?
Ja, besauf Dich mal ordentlich - spült die Rübe frei.
Aber vielleicht folgt Schmaddi ja Deinem Ratschlag und macht einfach nix - weil wir so ja jedes Jahr auf Platz 5 kommen werden. Ich persönlich wäre voll zufrieden, wenn wir auch nächstes Jahr auf Platz 5 kommen. Wenn wir dafür kein Geld ausgeben müssen, umso besser - können wir unsere Schulden schneller tilgen. :weihnachten:
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 271

813

Donnerstag, 25. Mai 2017, 00:48

Kann sein mit dem Überblick, ich werde mich heute gepflegt betrinken. Wenn wir aber mit der stümperhaften Passquote, ohne Kopfballspiel und den ganzen Schwachstellen auf Platz 5 gelandet sind - dann bleibt eigentlich nur noch der Angriff auf Bayern München als einzig reelles Saisonziel für die kommende Saison, wenn wir uns überall so dermaßen verstärken, wie es der Grottenhennes fordert.
Meinst du nicht, das wäre ein bißchen übertrieben? Wo du doch in den letzten Wochen schon so jogamäßig die Hosen voll hattest?
Ja, besauf Dich mal ordentlich - spült die Rübe frei.
Aber vielleicht folgt Schmaddi ja Deinem Ratschlag und macht einfach nix - weil wir so ja jedes Jahr auf Platz 5 kommen werden. Ich persönlich wäre voll zufrieden, wenn wir auch nächstes Jahr auf Platz 5 kommen. Wenn wir dafür kein Geld ausgeben müssen, umso besser - können wir unsere Schulden schneller tilgen. :weihnachten:


Diesen 5. Platz kann man aber nur schwerlich planen mit unseren Rahmenbedingungen. Natürlich kann man die Wahrscheinlichkeit erhöhen durch gute Transfers, durch weitere taktische Entwicklung des Kaders. Das wars dann aber auch schon. Die Pillen, Gladbach, S04, Wolfsburg sind doch die besten Beispiele. Natürlich sind die auch zu einem großen Teil selbst schuld an ihrer Misere, aber die haben prinzipiell viel bessere Rahmenbedingungen, sind allesamt, was den Kader und auch die Finanzen betrifft, sehr viel eher in der Lage, den europäischen Wettbewerb zu erreichen.
Natürlich sollte auch nächste Saison versucht werden, die EL-Qualifikation zu erreichen, aber wir sind weit davon entfernt, sowas als selbstverständlich sehen zu können.
Es ist in der Tat so, dass neben Dortmund, Bayern, Leipzig, die wohl auch nächste Saison vor uns einlaufen werden, mindestens10 weitere Teams um die EL Plätze kämpfen werden.
Insofern sollten wir uns vielleicht ein Beispiel an Manchester United nehmen.
:grins:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Columella

Schüler

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 167

814

Donnerstag, 25. Mai 2017, 09:47

Hallo,
hier wird die Passschwäche grade bei langen Bällen Kritisiert.
Kann es sein das es teil des Systems ist.
Man steht geordnet, Spielt einen Langen Risiko reichen Ball, der wenn er ankommt viele Chancen Bietet.
Wenn nicht erwicht man den Gegner in der Umschaltbewegung mit agressivem gegenpressing---was die Chance auf frei Räume und Konter eröffnet.
Wichtigste Position wird ein 6er/8er der kopfballstark ist und Bestenfalls auch aus Reihe 2 Schießen kann.
Dazu ein trainer für Standarts, im Us Sport klappen solche Spezial Teams doch auch :D :ironie:
Ein IV der noch sicherer die langen bälle spillen kann wäre super aber davon gibts in der Buli 1 oder 2.
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 4 341

815

Donnerstag, 25. Mai 2017, 09:59

Neuer Mittelfeldmotor Meité?
Wie heiß ist der Flirt mit dem FC?


Es ist eine der Positionen, auf der der 1. FC Köln dringend Verstärkung sucht: Im defensiven Mittelfeld sucht Sportchef Jörg Schmadtke nach Alternativen zum alternden Kapitän Lehmann und Marco Höger. Und da hört sich der Name Souahilo Meité natürlich toll an. Der 23-Jährige Franzose wurde gerade Pokalsieger mit dem belgischen Klub Wagerem, gehört aber dem OSC Lille, wo er Kollege vom bislang glücklosen FC-Stürmer Sehrou Guirassy war. Er gilt als Toptalent auf der Abräumer-Position. „Wir sind mit einigen Bundesligisten in Kontakt“, sagt sein Berater Daniel Neuber. „Wir haben uns auch mal mit Köln ausgetauscht.“ Dem Vernehmen nach hat AS Monaco die Nase im Rennen um Meité weit vorne.

Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…em-fc--26962700
Stögers Schmäh der Saison 2016/17: "Wenn alles zusammenläuft und die Konkurrenz mitspielt, könnte es auch der 1. FC Köln mal in die Europa League schaffen."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (25. Mai 2017, 09:59)

fidschi

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 404

816

Donnerstag, 25. Mai 2017, 12:53

So wie es aussieht, können wir Meité und wohl auch Cordoba abschreiben. Mal sehen, wen wir wirklich verpflichten.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 271

817

Donnerstag, 25. Mai 2017, 13:08

So wie es aussieht, können wir Meité und wohl auch Cordoba abschreiben. Mal sehen, wen wir wirklich verpflichten.


Warum sollten wir auch nur einen der beiden Spieler abschreiben?
Cordoba bleibt so lange ein Thema, bis vom FC ein Dementi kommt. Das Statement der Mainzer ist durchaus nicht unüblich und sagt nix über die Wahrscheinlichkeit. Kann gut sein, dass es sich hier um den ersten Versuch handelt, den Preis in die Höhe zu treiben.
Meité ist momentan als Gerücht bei einigen großen Clubs unterwegs. Aber so lange den niemand verpflichtet hat, ist er auch noch eine Option.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 404

818

Donnerstag, 25. Mai 2017, 13:22

Gut, sie bleiben auf der Liste.
  • Zum Seitenanfang

ewert

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 623

819

Donnerstag, 25. Mai 2017, 14:25

Mit der unterirdischen Passquote, ohne Kopfballspieler und dem Abstellen von Schwachstellen.Ich verstehe nicht ganz, warum nach so einer guten Saison schon wieder Vieles so negativ gesehen wird. Ich mecker ja auch ganz gerne rum, aber was erwartest du denn, alles über Platz 5 ist CL. Gab in den letzten Jahren schon bessere Gründe schlechte Laune zu haben. :winken:

Mensch Papa, du hast ja voll den Überblick verloren. Hier geht es um die Transfers für die kommende Saison. Für Belobigungen und Schulterklopfen gibt es andere Threads. Hier kann man mal kritis...ähm....ausleuchten, welche Fertigkeiten bei uns suboptimal ausgeprägt waren, um daraus abzuleiten, welche Kriterien neue Spieler erfüllen sollten.

Danke, genau das war meine Denke.
Das soll die Leistung der abgelaufenen Saison nicht schmälern. Aber diese Spielweise war sehr kräfteraubend und dürfte mit einem kleinen, bzw. unausgeglichenen Kader nicht in allen Wettbewerben zu wiederholen sein.

guck doch mal auf sportschau.de und geh da in die datenbank. wir sind der club, der am allerwenigsten gelaufen ist. die passquote ist keineswegs schlecht, sondern im mittelfeld und ingesamt sind wir einfach gnadenlos effizient.
ich glaube deine problembeschreibung ist einfach nicht richtig.
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung

" chaosclub ade " .............21.01.16. sueddeutsche zeitung
  • Zum Seitenanfang

Arthur

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 205

820

Donnerstag, 25. Mai 2017, 14:54

Mit der unterirdischen Passquote, ohne Kopfballspieler und dem Abstellen von Schwachstellen.Ich verstehe nicht ganz, warum nach so einer guten Saison schon wieder Vieles so negativ gesehen wird. Ich mecker ja auch ganz gerne rum, aber was erwartest du denn, alles über Platz 5 ist CL. Gab in den letzten Jahren schon bessere Gründe schlechte Laune zu haben. :winken:

Mensch Papa, du hast ja voll den Überblick verloren. Hier geht es um die Transfers für die kommende Saison. Für Belobigungen und Schulterklopfen gibt es andere Threads. Hier kann man mal kritis...ähm....ausleuchten, welche Fertigkeiten bei uns suboptimal ausgeprägt waren, um daraus abzuleiten, welche Kriterien neue Spieler erfüllen sollten.

Danke, genau das war meine Denke.
Das soll die Leistung der abgelaufenen Saison nicht schmälern. Aber diese Spielweise war sehr kräfteraubend und dürfte mit einem kleinen, bzw. unausgeglichenen Kader nicht in allen Wettbewerben zu wiederholen sein.

guck doch mal auf sportschau.de und geh da in die datenbank. wir sind der club, der am allerwenigsten gelaufen ist. die passquote ist keineswegs schlecht, sondern im mittelfeld und ingesamt sind wir einfach gnadenlos effizient.
ich glaube deine problembeschreibung ist einfach nicht richtig.


Der FC hat aus 124 Torchancen 51 Tore gemacht, das ist mit 2,4 Chancen pro Tor Platz 1 in der Liga, gnadenlos effizient trifft den Nagel ziemlich auf den Kopf.
124 Torchancen sind allerdings da oben unter den ersten 8 der mit Abstand schlechteste Wert.
"Zwei Minuten gespielt, immer noch hohes Tempo...!"
Holger Obermann
  • Zum Seitenanfang