Montag, 11. Dezember 2017, 01:12 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ma_ko68

Meister

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 2 694

1 201

Dienstag, 13. Juni 2017, 18:49

RE: RE: RE: RE: RE: RE: RE: RE: Nichts neues von Modeste



Schon mal darüber nachgedacht, dass womöglich auch der FC daran interessiert ist, dass Modeste nach Chinesien wechselt?
In der momentanen Diskussion geht es, so habe ich das jedenfalls verstanden, keinesfalls darum, Modeste einen neuen Vertrag mit ner Gehaltsaufstockung zu geben. Wieso auch? Er hat noch 4 Jahre Vertrag, ohne Klausel! Ich weiß, das hab ich schon geschrieben, aber scheinbar interessiert Dich dieser Umstand nicht.
:naughty:
Schmadtke hat schon im Frühjahr gesagt, dass man sich zusammensetzen werde, wenn im Sommer erneut solche riesigen Summen geboten werden. Ich sehe darin ein nicht geringes Interesse des FC, nen schönen Reibach zu machen.
Aber, nee, is klar, der böse Anthony will unbedingt weg, obwohl man ihn unter allen Umständen behalten möchte.
:weihnachten:


Modeste kann genauso auf seinen Vertrag bestehen - auf der Bank/Tribüne wird er deshalb sicherlich nicht landen !! Wenn Modeste in diese Lulli Liga hier Wechselt dann nur wegen der Kohle (seiner Kohle), und nicht weil der FC das so möchte !!! Immer diese Aussage: Ich will hier bleiben, muss mal mit JS reden - Blödsinn !!! Da gibt es nix zu Reden - er hat Vertrag und wenn er bleiben will dann Kopp zu und gut ist !!!


Für Dich ist also ausgeschlossen, dass Schmadtke möglicherweies aus finanziellen Gründen selbst das Gespräch sucht und abklopft, ob Modeste sich einen Wechsel vorstellen kann?
Träum weiter.
:baden: :teuflisch:
Natürlich sind fast alle Profis darauf aus, möglichst viel Kohle zu verdienen, aber die Manager/Sportdirektoren sind da keineswegs sehr viel anders gepolt.
Schau mal, was in Frankfurt derzeit abgeht. Bobic hat gesagt, wenn Hradecky seine noch 12 Monate laufenden Vertrag nicht verlängert, sitzt er auf der Tribüne.


Ok, ich Träum weiter und du weißt alles :winken: Nochmal die bekannte Aussage von AM und Fragen:
1) Ich will hier bleiben, muss mal mit JS reden
2) Warum besteht nicht AM auf seinen Vertrag ?
3) Glaubst du der FC setzt seinen Top Stürmer für 3 Jahre auf die Tribüne weil er nicht Wechseln will ?

Aber es ist wohl Zwecklos, für dich will der FC AM loswerden um der Kohle willen :winken:
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 761

1 202

Dienstag, 13. Juni 2017, 19:01

RE: RE: RE: RE: RE: RE: Nichts neues von Modeste

Es geht mir um die unendliche Gier, die den Fußball in Beschlag genommen hat und um die Summen, um die es inzwischen geht. Ihr könnt das ja gerne als völlig normal ansehen oder wie jemand bei Gnabry geschrieben hat, ein Profi-Fußballer wäre ein Depp, wenn er nicht so viel Kohle versucht herauszuschlagen wie nur irgendwie möglich.
Warum unterschreibt Modeste voriges Jahr einen 5-Jahres-Vertrag nachdem er mehr Geld gefordert hatte? Um dann jedes Jahr mehr Geld zu fordern? Und wenn er dann nächstes Jahr scheisse spielt oder sich verletzt, oder beides: Geht dann Schmadtke hin und kürzt ihm das Gehalt, müßte der Tony doch akzeptieren, weil er macht ja nichts anderes. Nö, dann pocht er auf Vertragserfüllung, der arme Mann.
Meine Geduld mit unserem besten Stürmer neigt sich dem Ende zu. Draxler, Ujah und Gerhardt lassen grüßen. Übrigens ist das mit den Verdiensten für den Club so ne Sache. Ohne den FC würde er wahrscheinlich noch in Hoffenheim auf der Bank sitzen.


Schon mal darüber nachgedacht, dass womöglich auch der FC daran interessiert ist, dass Modeste nach Chinesien wechselt?
In der momentanen Diskussion geht es, so habe ich das jedenfalls verstanden, keinesfalls darum, Modeste einen neuen Vertrag mit ner Gehaltsaufstockung zu geben. Wieso auch? Er hat noch 4 Jahre Vertrag, ohne Klausel! Ich weiß, das hab ich schon geschrieben, aber scheinbar interessiert Dich dieser Umstand nicht.

Voriges Jahr hatte der auch so einen Vertrag, aber dieser Umstand interessiert Dich scheinbar nicht. Schon mal drüber nachgedacht? Wahrscheinlich nicht, sonst würdest Du mich nicht so unnötig anmachen.
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 233

1 203

Dienstag, 13. Juni 2017, 19:07

RE: RE: RE: RE: RE: RE: RE: Nichts neues von Modeste

Es geht mir um die unendliche Gier, die den Fußball in Beschlag genommen hat und um die Summen, um die es inzwischen geht. Ihr könnt das ja gerne als völlig normal ansehen oder wie jemand bei Gnabry geschrieben hat, ein Profi-Fußballer wäre ein Depp, wenn er nicht so viel Kohle versucht herauszuschlagen wie nur irgendwie möglich.
Warum unterschreibt Modeste voriges Jahr einen 5-Jahres-Vertrag nachdem er mehr Geld gefordert hatte? Um dann jedes Jahr mehr Geld zu fordern? Und wenn er dann nächstes Jahr scheisse spielt oder sich verletzt, oder beides: Geht dann Schmadtke hin und kürzt ihm das Gehalt, müßte der Tony doch akzeptieren, weil er macht ja nichts anderes. Nö, dann pocht er auf Vertragserfüllung, der arme Mann.
Meine Geduld mit unserem besten Stürmer neigt sich dem Ende zu. Draxler, Ujah und Gerhardt lassen grüßen. Übrigens ist das mit den Verdiensten für den Club so ne Sache. Ohne den FC würde er wahrscheinlich noch in Hoffenheim auf der Bank sitzen.


Schon mal darüber nachgedacht, dass womöglich auch der FC daran interessiert ist, dass Modeste nach Chinesien wechselt?
In der momentanen Diskussion geht es, so habe ich das jedenfalls verstanden, keinesfalls darum, Modeste einen neuen Vertrag mit ner Gehaltsaufstockung zu geben. Wieso auch? Er hat noch 4 Jahre Vertrag, ohne Klausel! Ich weiß, das hab ich schon geschrieben, aber scheinbar interessiert Dich dieser Umstand nicht.

Voriges Jahr hatte der auch so einen Vertrag, aber dieser Umstand interessiert Dich scheinbar nicht. Schon mal drüber nachgedacht? Wahrscheinlich nicht, sonst würdest Du mich nicht so unnötig anmachen.


Wenn Du Dich durch meinen Post angemacht siehst, entschuldige ich mich natürlich postwendend. Ich konnte nicht ahnen, dass Du neuerdings dermaßen zartbesaitet unterwegs bist.

In der Sache möchte ich dennoch widersprechen. Zum einen hatte Modeste meines Wissens nur noch 2 Jahre Restlaufzeit in seinem Vetrag. Zum anderen hatte er ne Klausel von 7 Mio., wenn ich niocht irre.
Wenn also letzte Saison nicht verlängert worden wäre, bräuchten wir uns heute nicht mehr über Modeste zu unterhalten. Der hätte wohl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die Klausel gezogen und würde momentan schauen, wo er demnächst spielen unterwegs wäre. Zudem könnte er, auch wegen der geringen Ablöse, ne fette Prämie beim neuen Arbeitgeber kassieren. Und Schmaddi könnte dann versuchen, mit 7 Mio. nen neuen Modeste zu finden.

Z
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

ma_ko68

Meister

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 2 694

1 204

Dienstag, 13. Juni 2017, 19:08

RE: RE: RE: RE: RE: RE: RE: Nichts neues von Modeste

Es geht mir um die unendliche Gier, die den Fußball in Beschlag genommen hat und um die Summen, um die es inzwischen geht. Ihr könnt das ja gerne als völlig normal ansehen oder wie jemand bei Gnabry geschrieben hat, ein Profi-Fußballer wäre ein Depp, wenn er nicht so viel Kohle versucht herauszuschlagen wie nur irgendwie möglich.
Warum unterschreibt Modeste voriges Jahr einen 5-Jahres-Vertrag nachdem er mehr Geld gefordert hatte? Um dann jedes Jahr mehr Geld zu fordern? Und wenn er dann nächstes Jahr scheisse spielt oder sich verletzt, oder beides: Geht dann Schmadtke hin und kürzt ihm das Gehalt, müßte der Tony doch akzeptieren, weil er macht ja nichts anderes. Nö, dann pocht er auf Vertragserfüllung, der arme Mann.
Meine Geduld mit unserem besten Stürmer neigt sich dem Ende zu. Draxler, Ujah und Gerhardt lassen grüßen. Übrigens ist das mit den Verdiensten für den Club so ne Sache. Ohne den FC würde er wahrscheinlich noch in Hoffenheim auf der Bank sitzen.


Schon mal darüber nachgedacht, dass womöglich auch der FC daran interessiert ist, dass Modeste nach Chinesien wechselt?
In der momentanen Diskussion geht es, so habe ich das jedenfalls verstanden, keinesfalls darum, Modeste einen neuen Vertrag mit ner Gehaltsaufstockung zu geben. Wieso auch? Er hat noch 4 Jahre Vertrag, ohne Klausel! Ich weiß, das hab ich schon geschrieben, aber scheinbar interessiert Dich dieser Umstand nicht.

Voriges Jahr hatte der auch so einen Vertrag, aber dieser Umstand interessiert Dich scheinbar nicht. Schon mal drüber nachgedacht? Wahrscheinlich nicht, sonst würdest Du mich nicht so unnötig anmachen.


Ging wohl nicht an mich aber so sehe ich das auch - wenn AM bleiben will - so wie er sagt dann geht er hin und sagt ich Wechsel nicht, Ende. Immer dieses Geschwafel - er braucht seinem Berater nur sagen ich bleibe beim FC und gut ist !! Dann gibt es auch keine Diskussionen mehr. Am meisten kotzt mich die Aussage an "ich will bleiben, muss aber erst noch mit JS sprechen !!

Chef, ich hab noch 4 Jahre Vertrag, darf ich bleiben ? :weihnachten:
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ma_ko68« (13. Juni 2017, 19:10)

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 4 233

1 205

Dienstag, 13. Juni 2017, 19:17

RE: RE: RE: RE: RE: RE: RE: RE: RE: Nichts neues von Modeste



Schon mal darüber nachgedacht, dass womöglich auch der FC daran interessiert ist, dass Modeste nach Chinesien wechselt?
In der momentanen Diskussion geht es, so habe ich das jedenfalls verstanden, keinesfalls darum, Modeste einen neuen Vertrag mit ner Gehaltsaufstockung zu geben. Wieso auch? Er hat noch 4 Jahre Vertrag, ohne Klausel! Ich weiß, das hab ich schon geschrieben, aber scheinbar interessiert Dich dieser Umstand nicht.
:naughty:
Schmadtke hat schon im Frühjahr gesagt, dass man sich zusammensetzen werde, wenn im Sommer erneut solche riesigen Summen geboten werden. Ich sehe darin ein nicht geringes Interesse des FC, nen schönen Reibach zu machen.
Aber, nee, is klar, der böse Anthony will unbedingt weg, obwohl man ihn unter allen Umständen behalten möchte.
:weihnachten:


Modeste kann genauso auf seinen Vertrag bestehen - auf der Bank/Tribüne wird er deshalb sicherlich nicht landen !! Wenn Modeste in diese Lulli Liga hier Wechselt dann nur wegen der Kohle (seiner Kohle), und nicht weil der FC das so möchte !!! Immer diese Aussage: Ich will hier bleiben, muss mal mit JS reden - Blödsinn !!! Da gibt es nix zu Reden - er hat Vertrag und wenn er bleiben will dann Kopp zu und gut ist !!!


Für Dich ist also ausgeschlossen, dass Schmadtke möglicherweies aus finanziellen Gründen selbst das Gespräch sucht und abklopft, ob Modeste sich einen Wechsel vorstellen kann?
Träum weiter.
:baden: :teuflisch:
Natürlich sind fast alle Profis darauf aus, möglichst viel Kohle zu verdienen, aber die Manager/Sportdirektoren sind da keineswegs sehr viel anders gepolt.
Schau mal, was in Frankfurt derzeit abgeht. Bobic hat gesagt, wenn Hradecky seine noch 12 Monate laufenden Vertrag nicht verlängert, sitzt er auf der Tribüne.


Ok, ich Träum weiter und du weißt alles :winken: Nochmal die bekannte Aussage von AM und Fragen:
1) Ich will hier bleiben, muss mal mit JS reden
2) Warum besteht nicht AM auf seinen Vertrag ?
3) Glaubst du der FC setzt seinen Top Stürmer für 3 Jahre auf die Tribüne weil er nicht Wechseln will ?

Aber es ist wohl Zwecklos, für dich will der FC AM loswerden um der Kohle willen :winken:

Ach komm, Mako, warum so dünnhäutig?
Ich hab lediglich die Möglichkeit, dass auch der FC ein Interesse an einem Wechsel haben könnte, ins Spiel gebracht.
Natürlich kann der FC Modeste nicht zu einem Wechsel zwingen. Aber es bestünde doch die theoretische Möglichkeit, den Spieler davon zu überzeugen, dass eine riesige Ablösesumme den Verein enorm entlasten könnte. Im Übrigen würde Schmadtlke wohl in Modestes Berater auf offene Ohren stoßen, der verdient ja auch nicht unerheblich, wenn Modeste wechselt. Und dem wird es mehr oder weniger egal sein, ob Modeste in China oder Sibirien kickt.

Was den möglichen Wechselwunsch von Modeste betrifft:
Genau so , wie AM auf seinen Vertrag bestehen könnte, ist es doch auch dem FC möglich, klipp und klar zu sagen, dass der Spieler seinen Vertrag zu erfüllen hat.
Ich habe bis dato noch nix vom FC gehört, was in diese Richtung geht.
Im Frühjahr hieß es, wenn es auch im Sommer solche Angebote gäbe, würde man sich zusammensetzen.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kohlenbock« (13. Juni 2017, 19:17)

ma_ko68

Meister

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 2 694

1 206

Dienstag, 13. Juni 2017, 19:22

RE: RE: RE: RE: RE: RE: RE: RE: RE: RE: Nichts neues von Modeste


Ach komm, Mako, warum so dünnhäutig?
Ich hab lediglich die Möglichkeit, dass auch der FC ein Interesse an einem Wechsel haben könnte, ins Spiel gebracht.
Natürlich kann der FC Modeste nicht zu einem Wechsel zwingen. Aber es bestünde doch die theoretische Möglichkeit, den Spieler davon zu überzeugen, dass eine riesige Ablösesumme den Verein enorm entlasten könnte. Im Übrigen würde Schmadtlke wohl in Modestes Berater auf offene Ohren stoßen, der verdient ja auch nicht unerheblich, wenn Modeste wechselt. Und dem wird es mehr oder weniger egal sein, ob Modeste in China oder Sibirien kickt.

Was den möglichen Wechselwunsch von Modeste betrifft:
Genau so , wie AM auf seinen Vertrag bestehen könnte, ist es doch auch dem FC möglich, klipp und klar zu sagen, dass der Spieler seinen Vertrag zu erfüllen hat.
Ich habe bis dato noch nix vom FC gehört, was in diese Richtung geht.
Im Frühjahr hieß es, wenn es auch im Sommer solche Angebote gäbe, würde man sich zusammensetzen.


Alles gut :winken: Ich habe halt meine Meinung das AM der Aktivere Part bei der Sache ist - lassen wir uns Überraschen :fcfc:
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Profi

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 161

1 207

Dienstag, 13. Juni 2017, 19:25

RE: RE: RE: RE: RE: Nichts neues von Modeste

Modeste: „Ich weiß noch nicht, was ich machen werde“


http://geissblog.koeln/2017/06/modeste-i…h-machen-werde/
Der Arme. Von mir eine Runde Mitleid. Wo er es doch so schwer hat in Köln. Vielleicht möchte er seinen tränenreichen Abschied noch mit einem kleinen Handgeld versüßt bekommen.


Dieses Gewimmer (wenn es denn stimmmt) geht mir auch auf die Nerven. Wird das wieder so eine Show wie letztes Jahr? Er soll doch einfach sagen was er will : Hey Boss, ich will mehr Geld.

Das wirkt bei weitem nicht so bescheuert, wie dieses Kleinkind-Gejammer.


Was soll er denn sagen, wenn er auf seine Absichten angesprochen wird?
Wenn er ein Treuegelübde ablegt und dann geht, wird auf ihn eingeschlagen. Wenn er sagt, wie es ist, dass er eben nicht weiß, was er machen wird, ist es auch nicht recht.
Mir ist das Geschreibsel der Presseheinis relativ egal.
Wenn er geht, gibt es nen Sack voll Kohle, wenn er bleibt, haben wir weiter einen guten Stürmer. Und mehr Kohle wird er ganz sicher nicht bekommen. Er hat nen langfristigen Vertrag ohne Klausel.
Ansonsten steht das Statement von Schmadtke, der sinngemäß sagte, man werde Modeste ganz sicher nicht kurz vor Transferschluss transferieren, ohne die Möglichkeit adäquaten Ersatz zu finden. Ich denke, spätestens kurz nach Trainingsbeginn hat sich das Thema so oder so erledigt.
Es geht mir um die unendliche Gier, die den Fußball in Beschlag genommen hat und um die Summen, um die es inzwischen geht. Ihr könnt das ja gerne als völlig normal ansehen oder wie jemand bei Gnabry geschrieben hat, ein Profi-Fußballer wäre ein Depp, wenn er nicht so viel Kohle versucht herauszuschlagen wie nur irgendwie möglich.
Warum unterschreibt Modeste voriges Jahr einen 5-Jahres-Vertrag nachdem er mehr Geld gefordert hatte? Um dann jedes Jahr mehr Geld zu fordern? Und wenn er dann nächstes Jahr scheisse spielt oder sich verletzt, oder beides: Geht dann Schmadtke hin und kürzt ihm das Gehalt, müßte der Tony doch akzeptieren, weil er macht ja nichts anderes. Nö, dann pocht er auf Vertragserfüllung, der arme Mann.
Meine Geduld mit unserem besten Stürmer neigt sich dem Ende zu. Draxler, Ujah und Gerhardt lassen grüßen. Übrigens ist das mit den Verdiensten für den Club so ne Sache. Ohne den FC würde er wahrscheinlich noch in Hoffenheim auf der Bank sitzen.


Die Kuh, die wir direkt oder auch indirekt finanzieren will halt gemolken werden. Ich würde als Fussball-Profi nichts anderes machen und mich jeden Tag dafür schlapp lachen, dass man mit so einem Schwachsinn so viel Geld verdienen kann.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

ma_ko68

Meister

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 2 694

1 208

Dienstag, 13. Juni 2017, 19:45

@ Kohlenbock :frech: :ironie:

Modeste-Theater Schmadtke genervt: „Tony, hör mit dem Poker auf!“ ..............

Klare Ansage an Modeste
Jörg Schmadtke reagiert gereizt. „Tony redet mit jedem – nur nicht mit uns“, sagt der FC-Sportchef EXPRESS und führt fort: „Tony muss aufpassen, dass er das Spielchen nicht übertreibt.“
Und weiter: „Wenn Tony was will, soll er das nicht über die Öffentlichkeit austragen. Er hat meine Telefonnummer.“
–Quelle: http://www.express.de/27790140 ©2017






Quelle: http://www.express.de/27790140 ©2017
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 761

1 209

Dienstag, 13. Juni 2017, 19:51

RE: RE: RE: RE: RE: RE: Nichts neues von Modeste



Die Kuh, die wir direkt oder auch indirekt finanzieren will halt gemolken werden. Ich würde als Fussball-Profi nichts anderes machen und mich jeden Tag dafür schlapp lachen, dass man mit so einem Schwachsinn so viel Geld verdienen kann.
Kann man so sehen. Mein Zahnarzt wollte für ne Wurzelbehandlung letztens auch 480 Euro haben, weil die Kasse seine Sonderleistungen nicht zahlt. Der lacht sich auch oft schlapp. Oder son Hotelbesitzer, der einen Flüchtling in seinem Haus für 2000 € pro Monat unterbringt. Oder ein Investor, der gesunde Firmen aufkauft, zerschlägt, dabei 2000 Arbeitsplätze vernichtet und 100 Mio damit macht. Der lacht sich auch schlapp. Auch alles Schwachsinn. Die Kühe wollen halt gemolken werden.

Von mir aus kann Modeste gerne irgendwo 10 Mio netto einstreichen, aber er soll doch einfach mal das Maul halten.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 39

1 210

Dienstag, 13. Juni 2017, 20:11

Vielleicht bekommt Tony erst die Freigabe wenn Ersatz gefunden ist? Ich denke sobald Cordoba oder Uth fix sind wird es mit Tony ganz schnell gehen! Hätte man Tony vorher schon verkloppt wissen die abgebenden Vereine das da 30 Mio. auf der Bank liegen!
  • Zum Seitenanfang

Machead

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 502

1 211

Dienstag, 13. Juni 2017, 20:20

Was ist eigentlich aus der guten alten Sitte geworden, dass man als interessierter Verein erstmal an den aktuellen Verein herantreten muss, wenn der Spieler noch länger als ein Jahr Vertrag hat? Ist das bloß eine romantische Idee von vorgestern oder gibt es einen Grund, warum sich da gefühlt kein Schwein mehr dran hält? Es würde die Sache so sehr vereinfachen:

China: 10 Mio. Ablöse, Spielergehalt 8 Mio.
Schmaddi: Nö.
China: 20 Mio Ablöse, Spielergehalt 8 Mio.
Schmaddi: Nö.
China: 30 Mio. Ablöse, Spielergehalt 8. Mio.
Schmaddi: Tony, Bock?
Tony: Nö.
China: 30 Mio Ablöse, Spielergehalt 10 Mio.
Schmaddi: Tony, Bock?
Tony: Jep.
Schmaddi: Tschö.

Und ansonsten hält man die Klappe, wenn man nicht dran ist.
Ihr Menschen seid komisch.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Machead« (13. Juni 2017, 20:20)

Registrierungsdatum: 6. Juli 2016

Beiträge: 1 827

1 212

Dienstag, 13. Juni 2017, 20:26

Was Modeste angeht, lasse ich mich überraschen, die ganzen Spekulationen können so oder so ausgehen.

Wie heißt es doch in Kölle so schön.

Et kütt wie et kütt
FC, ein Club der Impulse setzt
  • Zum Seitenanfang

bruno

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 510

1 213

Dienstag, 13. Juni 2017, 20:30

RE: RE: RE: RE: RE: RE: RE: Nichts neues von Modeste

Kann man so sehen. Mein Zahnarzt wollte für ne Wurzelbehandlung letztens auch 480 Euro haben, weil die Kasse seine Sonderleistungen nicht zahlt. Der lacht sich auch oft schlapp. Oder son Hotelbesitzer, der einen Flüchtling in seinem Haus für 2000 € pro Monat unterbringt. Oder ein Investor, der gesunde Firmen aufkauft, zerschlägt, dabei 2000 Arbeitsplätze vernichtet und 100 Mio damit macht. Der lacht sich auch schlapp. Auch alles Schwachsinn. Die Kühe wollen halt gemolken werden.

Von mir aus kann Modeste gerne irgendwo 10 Mio netto einstreichen, aber er soll doch einfach mal das Maul halten.
Ganz genau. Die Verarsche hat für mich definitiv Grenzen.
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Profi

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 998

1 214

Dienstag, 13. Juni 2017, 20:52

Mit den ganzen Medienberichten und Spekulationen sollte man vorsichtig sein. "Angeblich" weiß
Schmadtke nicht, was Modeste vorhat - und "angeblich" soll es doch ein Treffen mit den Chinesen am GBH gegeben haben......
Ich warte ab, was hinten rauskommt!

An eine Verpflichtung von P.Retsos glaube ich nicht so recht. "Angeblich" sollen Top-Clubs wie Juve an dem dran sein. Da können wir wohl nicht mithalten.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fidschi« (13. Juni 2017, 20:53)

Teutobock

Schüler

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 83

1 215

Dienstag, 13. Juni 2017, 21:26

Nun, die haben uns für einen Bankspieler 4,5 Mio abgeknöpft,. Der hat bei uns im Aufstiegsjahr als Leihspieler (es war ja kein Geld da) eine ordentliche Torquote erziehlt. Im ersten BuLi Jahr brauchten wir den. So wurde die für damals (!) irre Ablöse gezahlt. Darüberhinaus behielten sie aber auch einen Anteil an einem Weiterverkauf. So partiziperten sie auch an dem Transfer nach Bremen.
Also, Dumbo, die 4,5 Mio. sind das, was wir von Bremen erhalten haben.
Wenn man den damaligen Gazetten glauben darf, haben wir um die 2 Mio. an Mainz bezahlt.
http://www.spox.com/de/sport/fussball/zw…er-stoeger.html


Selber Dumbo......
Gut, hatte ich anders in Erinnerung. Wohl auch, weil selbst 2 Mio für uns damals eine Riesenbelastung war und Heidel unsere Notlage ausnutzte. Außerdem kassierten sie an dem Transfer nach Bremen auch noch mit.
  • Zum Seitenanfang

Teutobock

Schüler

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 83

1 216

Dienstag, 13. Juni 2017, 21:33

@ Kohlenbock :frech: :ironie:

Modeste-Theater Schmadtke genervt: „Tony, hör mit dem Poker auf!“ ..............

Klare Ansage an Modeste
Jörg Schmadtke reagiert gereizt. „Tony redet mit jedem – nur nicht mit uns“, sagt der FC-Sportchef EXPRESS und führt fort: „Tony muss aufpassen, dass er das Spielchen nicht übertreibt.“
Und weiter: „Wenn Tony was will, soll er das nicht über die Öffentlichkeit austragen. Er hat meine Telefonnummer.“
–Quelle: http://www.express.de/27790140 ©2017
Quelle: http://www.express.de/27790140 ©2017


Das klingt, als ob die Medien es bald geschafft hätten, durch Vermutungen in der Sauregurkenzeit endlich ein Fass , sprich Unruhe in den Verein zu bringen, aufzumachen. Dann kann endlich auflagesteigernd weiter gezündelt werden ( siehe auch diese ekligen Lombardi Geschichten - da allerdings mit deren zutun)
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 637

1 217

Dienstag, 13. Juni 2017, 22:15

@ Kohlenbock :frech: :ironie:

Modeste-Theater Schmadtke genervt: „Tony, hör mit dem Poker auf!“ ..............

Klare Ansage an Modeste
Jörg Schmadtke reagiert gereizt. „Tony redet mit jedem – nur nicht mit uns“, sagt der FC-Sportchef EXPRESS und führt fort: „Tony muss aufpassen, dass er das Spielchen nicht übertreibt.“
Und weiter: „Wenn Tony was will, soll er das nicht über die Öffentlichkeit austragen. Er hat meine Telefonnummer.“
–Quelle: http://www.express.de/27790140 ©2017
Quelle: http://www.express.de/27790140 ©2017


Das klingt, als ob die Medien es bald geschafft hätten, durch Vermutungen in der Sauregurkenzeit endlich ein Fass , sprich Unruhe in den Verein zu bringen, aufzumachen. Dann kann endlich auflagesteigernd weiter gezündelt werden ( siehe auch diese ekligen Lombardi Geschichten - da allerdings mit deren zutun)
Die Unruhe wird sich in Grenzen halten. Am GBH ist im Moment ja eh niemand mehr da. Alle im Urlaub. Wer soll sich da aufregen.
  • Zum Seitenanfang

baloubock

Schüler

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 127

1 218

Dienstag, 13. Juni 2017, 22:18

Mit den ganzen Medienberichten und Spekulationen sollte man vorsichtig sein. "Angeblich" weiß
Schmadtke nicht, was Modeste vorhat - und "angeblich" soll es doch ein Treffen mit den Chinesen am GBH gegeben haben......
Ich warte ab, was hinten rauskommt!

An eine Verpflichtung von P.Retsos glaube ich nicht so recht. "Angeblich" sollen Top-Clubs wie Juve an dem dran sein. Da können wir wohl nicht mithalten.
wenn ernsthaft überlegt wird. 17 Mio. für 2 Abwehrspieler aus dem Juniorenbereich auszugeben, ist der Modeste-Transfer schon (praktisch) durch und wird nur ein bisschen Geplänkel in die Öffentlichkeit getragen, um den Preis ein paar Milliönchen noch hoch zu treiben.
Für mich ist der Modeste-Transfer - wie sagt man heute so schön - auch alternativlos.
Der Mann ist 29 und Stürmer. Die Chance, dass es nach der nächsten Saison heißt nach 9-12 Saisontreffern heißt, der ist zu langsam, hat seinen Zenit überschritten, ist einiges höher, als dass er nochmals 25 Buden macht.
Kommt ein Formtief oder verletzt er sich, bekommen wir nur für einen 30-jährigen - wenn ihn einer haben will - noch einen einstelligen Millionenbetrag und hätten unsere Sanierung verschlafen. Den Fehler haben wir früher des Öfteren gemacht, ich denke Schmadtke schläft nicht (hat er ja schon im Winter gesagt, dass im Sommer bei einem vergleichbaren Angebot verkauft wird.)
Bitte nur keine 20 Mio. für Jhon (sieht aus wie "Maik") Connor, äh Cordoba
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 637

1 219

Dienstag, 13. Juni 2017, 22:26

Bei einem Uth-Wechsel würde der sc Heerenveen noch gut mitverdienen. 1,5 % Ausbildungsvergütung und zehn bis 15 Prozent des Gewinns den Hoffenheim einstreicht. Das meldet soccernews.nl.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 637

1 220

Dienstag, 13. Juni 2017, 22:35

Verteidiger Justin Hoogma wechselt von Heracles Almelo nach Hoffenheim. 19 Jahre. Großes Talent. Hat in dieser Saison in der Ehrendivision durchgespielt. Der wäre auch was für uns gewesen. Ist übrigens der Sohn von Nico-Jan. Ich wundere mich immer wieder, warum so wenige Talente aus Belgien und den Niederlanden bei uns aufschlagen. Das wäre doch das ideale Revier für uns. Gleich um die Ecke. Hey Aix, gibt es in Venlo keine Spieler, die wir gebrauchen könnten?
  • Zum Seitenanfang