Wednesday, August 21st 2019, 3:09am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,666

221

Wednesday, December 6th 2017, 11:46am

Am besten hätten sie ihn erst gar nicht verpflichtet, dann hätten wir heute nicht son Theater. :thumbdown:
Theater machen genau diejenigen,die derzeit nichts mehr nach Stöger akzeptieren....das gleicht ja fast schon der Daumanie von damals! :weihnachten:

Ich frage mich ja schon, wer das sein soll, obwohl es mir zur Zeit etwas schwer fällt, dich ernst zu nehmen
Du kannst mich ernst nehmen oder lass es einfach,mit völlig latte,aber wenn du nicht merkst was hier passiert nach der Entlassung Stögers dann...ja dann.... :winken:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,666

222

Wednesday, December 6th 2017, 11:50am

das ist mal wieder nur ein typischer Post von Drop, der durch nix zu belegen ist.
Belegen???

Sag mal,

liest du dir überhaupt noch etwas durch was das Thema Stöger betrifft oder willst du mir mal wieder völlig haltlos ans Bein pinkeln? :weihnachten:

Echt nicht zu fassen solch' eine Ignoranz!

Aber dennoch:

Viel Spass noch bei eurer Daumanie Reloaded! :kuss:


:schlaf:
Wer pinkelt Dir denn ans Bein. Ich sage, Deine Behauptungen sind aus der Luft gegriffen, nicht mehr und nicht weniger.
Fange doch mal an damit, Deine wirren Behauptungen zu belegen.
Ne Phrase in den Raum werfen kann jeder.
Zitiere doch mal die von Dir ins Leben gerufenen User.

Ich ahne schon, was darauf kommt:
Nix.
Au mann.... :weihnachten:

Dann lies dir die Posts von DEN Usern mal durch,wie sie durch die Entlassung Stögers die Zukunft des FC's sehen.....

Glaubst du allen ernstes,dass die Zukunft MIT Stöger besser ausgesehen hätte?

Ach,

warum sage ich das noch,du verstehst da eh' nicht! :schlaf:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,608

223

Wednesday, December 6th 2017, 11:56am

das ist mal wieder nur ein typischer Post von Drop, der durch nix zu belegen ist.
Belegen???

Sag mal,

liest du dir überhaupt noch etwas durch was das Thema Stöger betrifft oder willst du mir mal wieder völlig haltlos ans Bein pinkeln? :weihnachten:

Echt nicht zu fassen solch' eine Ignoranz!

Aber dennoch:

Viel Spass noch bei eurer Daumanie Reloaded! :kuss:


:schlaf:
Wer pinkelt Dir denn ans Bein. Ich sage, Deine Behauptungen sind aus der Luft gegriffen, nicht mehr und nicht weniger.
Fange doch mal an damit, Deine wirren Behauptungen zu belegen.
Ne Phrase in den Raum werfen kann jeder.
Zitiere doch mal die von Dir ins Leben gerufenen User.

Ich ahne schon, was darauf kommt:
Nix.
Au mann.... :weihnachten:

Dann lies dir die Posts von DEN Usern mal durch,wie sie durch die Entlassung Stögers die Zukunft des FC's sehen.....

Glaubst du allen ernstes,dass die Zukunft MIT Stöger besser ausgesehen hätte?

Ach,

warum sage ich das noch,du verstehst da eh' nicht! :schlaf:


Wie gehabt, keine Argumente, keine Belege, nur leere Behauptungen.
Typisch Drop eben.

Viel Spaß in Belgrad, mach Dir ein paar schöne Wochen.
:teuflisch:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,172

224

Wednesday, December 6th 2017, 12:23pm

Modeste, Schmadtke, Stöger alles sind weg.

Nur unsere Erleuchteten sind uns noch geblieben.
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Kölsche Ostfriese" (Dec 6th 2017, 12:24pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,300

225

Wednesday, December 6th 2017, 12:35pm

(...)
Au mann.... :weihnachten:

Dann lies dir die Posts von DEN Usern mal durch,wie sie durch die Entlassung Stögers die Zukunft des FC's sehen.....

Glaubst du allen ernstes,dass die Zukunft MIT Stöger besser ausgesehen hätte?

Ach,

warum sage ich das noch,du verstehst da eh' nicht! :schlaf:
Ich habe den Eindruck, du verstehst nicht, was jetzt mit dem 1. FC Köln passieren wird. Dass der Vorstand eine absolute lame duck ist, dass demnächst eine außerordentliche Mitgliederversammlung anstehen könnte, auf der sie verjagt werden, dass beim nächsten schlechten Spiel das RES minutenlange "Stöger - du bist der beste Mann!"-Sprechchöre und "Vorstand raus" zu hören sein werden, dass man weiter Geld verbrennt für neue, unsinnige Trainer, die auch nicht besser sind (sondern schlechter!!! Stöger ist ein Klasse-Trainer) und die mit diesem Witz-Restkader (oder meint irgendwer, der FC sei in der aktuellen Besetzung, also mit den aktuell spielfähigen Spielern, mehr als nur Zweitligadurchschnitt?) plötzlich die Liga rocken? Da treten reihenweise Mitglieder aus, da wird die Situation 2012 wieder herbeigeschrieben ...

Aber die Schmadtke-Kritiker und die Stöger-Kritiker sind happy: Sind sie weg, die beiden.

Du hast den Schuss einfach nicht gehört. Dieser Vorstand verspielt gerade den Wiederaufstieg 2019, wenn es so weitergeht.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Joganovic" (Dec 6th 2017, 12:36pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,754

226

Wednesday, December 6th 2017, 12:40pm

Vielleicht sollte ich zukünftige Kritik einfach jemandem der „Stöger raus“-Fraktion schicken?! Dann wird nicht alles darauf geschoben, dass ich Stöger gerne behalten hätte ;)

Also, sagen wir mal ich nehme dich, Nobby, bitte nicht wundern :D
Sonst beruhigt der Drop sich nie....
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,172

227

Wednesday, December 6th 2017, 12:52pm

Vielleicht sollte ich zukünftige Kritik einfach jemandem der „Stöger raus“-Fraktion schicken?! Dann wird nicht alles darauf geschoben, dass ich Stöger gerne behalten hätte ;)

Also, sagen wir mal ich nehme dich, Nobby, bitte nicht wundern :D
Sonst beruhigt der Drop sich nie....


Wer weiss,
vielleicht kommt er aus Belgrad als neuer Mensch zurlück.
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,279

228

Wednesday, December 6th 2017, 5:51pm

Hoffentlich nicht so, dass er einen auf die birne kriegt und sich an nix erinnern kann.
Oder nur noch sachlich, logisch und emotionslos schrobselt.......
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,123

229

Thursday, December 7th 2017, 7:54pm

Weiß nicht ob es schon gepostet wurde, aber mir gings eben so durch den Kopf.
Hat Schmadtke extra so eingekauft um Stöger auflaufen zu lassen?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,681

230

Thursday, December 7th 2017, 8:09pm

Also, das glaube ich nun doch nicht.......

  • Go to the top of the page

EffZeh

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 628

231

Thursday, December 7th 2017, 8:11pm

Weiß nicht ob es schon gepostet wurde, aber mir gings eben so durch den Kopf.
Hat Schmadtke extra so eingekauft um Stöger auflaufen zu lassen?


Ja, weil er wusste, dass - wenn er dann Stöger aufgrund sportlicher Misserfolge entlassen will, der Vorstand aber an diesem festhalten möchte - er dann aufgrund seiner vermeintlichen Handungsunfähigkeit gefeuert wird und eine fette Abfindung kassiert.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 141

232

Sunday, December 10th 2017, 6:04am

...und viel Spass beim BVB...

Und ich glaube wahrlich nicht an den Weihnachtsmann - Stöger hatte also bereits im Sommer ernsthafte Verhandlungen mit Dortmund und jetzt erzwingt er seine Entlassung in der Phase in der der BVB mit Sicherheit schon seine Trainerfrage entschieden hatte - sagen wir mal so, wenn Stöger zeitnah beim BVB anheuert würde ich ihm gerne raten dort auch in Zukunft zu wohnen. Die Grossen fressen die Kleinen, insbesondere dann wenn sie sich nicht wehren bzw. nicht wachsam genug sind...oder sollte ich doch eher an den Weihnachtsmann glauben ?!
  • Go to the top of the page

Machead

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 811

233

Sunday, December 10th 2017, 10:12am

RE: ...und viel Spass beim BVB...

Und ich glaube wahrlich nicht an den Weihnachtsmann - Stöger hatte also bereits im Sommer ernsthafte Verhandlungen mit Dortmund und jetzt erzwingt er seine Entlassung in der Phase in der der BVB mit Sicherheit schon seine Trainerfrage entschieden hatte - sagen wir mal so, wenn Stöger zeitnah beim BVB anheuert würde ich ihm gerne raten dort auch in Zukunft zu wohnen. Die Grossen fressen die Kleinen, insbesondere dann wenn sie sich nicht wehren bzw. nicht wachsam genug sind...oder sollte ich doch eher an den Weihnachtsmann glauben ?!
"Erzwungen" halte ich für daneben. Stöger hat meines Wissens nach nicht gesagt "Entweder ihr stellt mich frei, oder...". Er hat, soweit ich das verstanden habe, Klarheit eingefordert, ob man definitiv bis zum Ende der Saison auf ihn setzt. Dass er dabei auch mögliche Alternativen im Kopf hat, ist doch klar. Der Job als Teamcoach von A ist ihm schon mal durch die Lappen gegangen, weil er dem FC Priorität gegeben hat. Sollte er jetzt - möglicherweise beim BVB - die zweite Jobalternative aus einem einseitigen Treueverständnis heraus auch aufs Spiel setzen?
Alle reden von ihrer Meinung, doch wen interessiert die schon? Halt einfach die Klappe!
- Kodo Sawaki
  • Go to the top of the page

fcblues

Intermediate

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 361

234

Sunday, December 10th 2017, 10:27am

RE: ...und viel Spass beim BVB...

Und ich glaube wahrlich nicht an den Weihnachtsmann - Stöger hatte also bereits im Sommer ernsthafte Verhandlungen mit Dortmund und jetzt erzwingt er seine Entlassung in der Phase in der der BVB mit Sicherheit schon seine Trainerfrage entschieden hatte - sagen wir mal so, wenn Stöger zeitnah beim BVB anheuert würde ich ihm gerne raten dort auch in Zukunft zu wohnen. Die Grossen fressen die Kleinen, insbesondere dann wenn sie sich nicht wehren bzw. nicht wachsam genug sind...oder sollte ich doch eher an den Weihnachtsmann glauben ?!
Naja, man hatte doch alle Möglichkeiten ihn zu behalten! Man hat sich dagegen entschieden. Insofern ist es doch nur legitim, dass er sich nach neuen Jobs umschaut. Wobei ich persönlich Trainerwechsel innerhalb einer Saison in der gleichen Liga verbieten würde. Da das aber eben nicht verboten ist, darf Stöger machen was er will... Dortmund auch!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,172

235

Sunday, December 10th 2017, 10:30am

RE: RE: ...und viel Spass beim BVB...

Und ich glaube wahrlich nicht an den Weihnachtsmann - Stöger hatte also bereits im Sommer ernsthafte Verhandlungen mit Dortmund und jetzt erzwingt er seine Entlassung in der Phase in der der BVB mit Sicherheit schon seine Trainerfrage entschieden hatte - sagen wir mal so, wenn Stöger zeitnah beim BVB anheuert würde ich ihm gerne raten dort auch in Zukunft zu wohnen. Die Grossen fressen die Kleinen, insbesondere dann wenn sie sich nicht wehren bzw. nicht wachsam genug sind...oder sollte ich doch eher an den Weihnachtsmann glauben ?!
"Erzwungen" halte ich für daneben. Stöger hat meines Wissens nach nicht gesagt "Entweder ihr stellt mich frei, oder...". Er hat, soweit ich das verstanden habe, Klarheit eingefordert, ob man definitiv bis zum Ende der Saison auf ihn setzt. Dass er dabei auch mögliche Alternativen im Kopf hat, ist doch klar. Der Job als Teamcoach von A ist ihm schon mal durch die Lappen gegangen, weil er dem FC Priorität gegeben hat. Sollte er jetzt - möglicherweise beim BVB - die zweite Jobalternative aus einem einseitigen Treueverständnis heraus auch aufs Spiel setzen?


Der soll jetzt drei Jahre lang trauern und in Schutt und Asche laufen, dass er nicht mehr beim grossen Effzeh ist.

Andere Angebote gilt es empört und beleidigt abzulehnen.








Aber im Ernst August
ich glaube nicht, dass Stöger gleich woanders aufschlagen wird .
Der wird sich erst mal eine Pause gönnen und Kraft tanken.

Sollte er doch flott was Neues machen,
würde ich es ihm aber trotzdem gönnen!
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,279

236

Sunday, December 10th 2017, 10:54am

Wenn es so käme, dann müsste man den Vorstand mal fragen, wofür es eine Abfindung gab und wieso ein direkter Anfang bei einem anderen Klub möglich ist..........
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,198

237

Sunday, December 10th 2017, 11:05am

Wenn es so käme, dann müsste man den Vorstand mal fragen, wofür es eine Abfindung gab und wieso ein direkter Anfang bei einem anderen Klub möglich ist..........


Die Abfindung für vorzeitige Vertragsauflösung, finde ich normal. Das es keine Sperrklausel gibt denke ich ist der gemessen an der Vertragslaufzeit "humanen Abfindungshöhe" geschuldet.
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,172

238

Sunday, December 10th 2017, 11:32am

Wenn es so käme, dann müsste man den Vorstand mal fragen, wofür es eine Abfindung gab und wieso ein direkter Anfang bei einem anderen Klub möglich ist..........


Die Abfindung für vorzeitige Vertragsauflösung, finde ich normal. Das es keine Sperrklausel gibt denke ich ist der gemessen an der Vertragslaufzeit "humanen Abfindungshöhe" geschuldet.


Jedenfalls gönne ich dem Stöger die Abfindung eher als dem Schmadtke!

Schmadtke hat beleidigt hingeschmissen und ist dafür noch "belohnt" worden und hat offenbar auch wesentlich mehr abkassiert :kopfwand:
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,198

239

Sunday, December 10th 2017, 11:38am

Neuer BVB-Trainer gefunden

Stöger macht's!


Nur wenige Stunden nach dem 1:2 gegen Bremen hat Dortmund seinen neuen Trainer gefunden!

Nach BILD-Informationen übernimmt Ex-Köln-Trainer Peter Stöger (51) das Amt von Peter Bosz (54). Der Rauswurf des Holländers wurde schon gestern Abend besiegelt, wird in einer Pressekonferenz ab 12 Uhr bekanntgegeben. Genauso wie die Verpflichtung von Stöger!

Der Österreicher wurde erst vor acht Tagen in Köln gefeuert, hat jetzt schon einen neuen Job. Stöger soll zunächst bis kommenden Sommer übernehmen.

Dortmunds Tag der Entscheidung gibt es hier im Live-Ticker.

http://www.bild.de/sport/fussball/boruss…la=de.bild.html
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page

FC Chekcer

Trainee

Date of registration: Oct 17th 2017

Posts: 138

240

Sunday, December 10th 2017, 11:46am

Die Trennung ist richtig und wichtig, wenn auch zu spät.
Der Drops ist zwar noch nicht gelutscht, aber für einen Nachfolger wird es extrem schwierig noch Platz 16 zu erreichen.

Insgesamt aber kein Grund für Jubel, die Entwicklung insgesamt ist schade.

Die negativen Kommentare gegen die "Verantwortlichen" verstehe ich gar nicht. Wenn man sagen würde "die haben zu spät reagiert" ok....aber diese aggressiven Kommentare, weil Stöger überhaupt entlassen wurde, sind abenteuerlich. Es geht um den FC und nicht um einzelne Personen. Es wird leider komplett übersehen, dass die Verantwortlichen an Stöger so lange festgehalten haben, weil die im selbst die Chance geben wollten wieder ruhiges Fahrwasser zu erreichen. Diese Wertschätzung hat noch nie ein anderer Trainer erfahren.

Was bringt die Zukunft? Meiner bescheidenen Meinung nach werden wir bis zur Winterpause 6 Punkte einfahren - mit dem gleichen Kader/Verletzten wie unter Stöger. Topf, die Watte quillt.
Ich frag mich langsam auch, ob die Stöger Jünger aus Köln, Fans vom 1.FC Köln oder Fans von den einzelnen Personen sind. Ich persönlich bin Fan vom 1.FC Köln und nicht einzelner Spieler, Trainer oder Funkionäre. Wenn ein Trainer, nur weil er im Sommer ein Mega Angebot aus Dortmund bekommt, auf einmal nicht mehr eine Mannschaft aufstellen und verbessern kann, wie in den Jahren zuvor, dann kann jeder selbst 1 und 1 zusammen zählen. STÖGER war seit Somner mit Gedanken anscheinend schon in Dortmund. Ich hoffe der Fc war so schlau und hat den Vertrag, mit Stöger nicht aufgelöst, sonst heisst der neue Bvb Trainer zur Rückrunde nämlich Peter Stöger. Die Stöger Jünger wird es freuen, weil sie ihren Supertrainer wieder sehen. Ich Persönlich finde es Charakterlos, wenn Stöger sofort beim BVB landet. So viel zum Thema : "mit Stöger in die 2.Liga". Eine unfassbare Forderung der Stöger Jünger, die ich nie nachvollziehen konnte. Stöger der anscheinend in Köln nicht mehr wollte, hat in der Hinrunde 2017 so viel Fehler gemacht, das eine weitere Zusammenarbeit nicht mehr möglich war. Der Vorstand hat zwar richtig, nur leider viel zu spät gehandelt. Sollte Stöger soviel Charakter besitzen und nicht zum BVB wechseln, ziehe ich meinen Hut. Doch für mich steht fest, sollte es der Vertrag zulassen, er der nächste BVB Trainer ist. Mir kommt es langsam so vor das er be- oder unbewusst, seit Anfang der Saison alles dafür getan hat, um beim FC rauszufliegen. Seit ca 1 Monat steht fest das P.Bosz bald raus ist, zeitgleich stellt Stöger den FC Verantwortlichen die Frage mit mir in Liga 2 ? Oder ihr lasst mich endlich freiwillig gehen weil ich nach Dortmund möchte. Und sowas wird hier von Kölner Fans noch bejubelt? Sorry da fehlt mir echt jedes Verständnis.
Saison 2017/18 :

13 Spiele ohne Maroh = 32 Gegentreffer


6 Spiele mit Maroh = 7 Gegentreffer

Gewonnene Zweikämpfe = 72.92%

Chekcer
  • Go to the top of the page