Tuesday, July 23rd 2019, 9:38am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Bulle Weber

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 484

1

Monday, October 23rd 2017, 6:51pm

Tschüss Schmadtke

Schmadtke‘s Vertrag beim FC wurde aufgelöst. Bin gespannt, wer sein Nachfolger wird. Ehrlich gesagt bin ich jetzt nicht sonderlich traurig über diese Entscheidung.
  • Go to the top of the page

Quogeorge

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,303

2

Monday, October 23rd 2017, 6:53pm

Ich auch nicht . Bin auch sehr gespannt . Soll der Jakobs machen !
I was not ready for this
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,412

3

Monday, October 23rd 2017, 6:56pm

Bitte jetzt keine Experimente. Jakobs den Job geben und gut is. Keine Ahnung, ob er das machen kann/will, aber ihm die Winter-Transfers überlassen und keine externen Schnellschüsse. Einzige Ausnahme, die ich gut fände: Sammer
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,212

4

Monday, October 23rd 2017, 6:57pm

Danke Bulle, endlich mal ne gute Nachricht.
  • Go to the top of the page

Grga80

Trainee

Date of registration: Feb 25th 2017

Posts: 149

5

Monday, October 23rd 2017, 6:57pm

Schmadtke hat Fehler in diesem Sommer gemacht aber dem werden wir noch nach trauern.
  • Go to the top of the page

Tequila

Beginner

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 46

6

Monday, October 23rd 2017, 6:59pm

Schmaddi hat eine Menge für den Verein geleistet, das sollten wir nicht vergessen. Dass er jetzt geht, finde ich (sofern er von sich aus geht) ehrenhaft.
Unterm Strich glaube ich, dass der VErein eher ohne Schmaddi auskommt als ohne Stöger. Was da wirklich hinter den Kulissen gelaufen ist und ob es zwischen Manager und Trainer gekracht hat, werden wir wohl in den nächsten Tagen erfahren. Wenn Stöger seine Einkaufsliste schreiben - und Wehrle einkaufen darf, dann sehe ich noch ein Licht am Horizont.
  • Go to the top of the page

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 964

7

Monday, October 23rd 2017, 7:00pm

Bitte jetzt keine Experimente. Jakobs den Job geben und gut is. Keine Ahnung, ob er das machen kann/will, aber ihm die Winter-Transfers überlassen und keine externen Schnellschüsse. Einzige Ausnahme, die ich gut fände: Sammer

Ich mag den Sammer nicht sonderlich. Aber ich glaube, er könnte ein guter Spodi sein...... Experiment? Weiß nicht. Ich denke die Basics legt jetzt Jakobs. Mal sehen, was der FC draus macht. Klar war auf jedenfall, Schmadtke konnte Stöger nicht entlassen, ohne selbst zu gehen. Bin gespannt, wie es weiter geht.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "tap-rs" (Oct 23rd 2017, 7:01pm)

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,168

8

Monday, October 23rd 2017, 7:00pm

Diese Begründung ist interessant !!!

23.10.2017 - 18:48 Uhr


Der 1. FC Köln hat sich überraschend von seinem Geschäftsführer Jörg Schmadtke getrennt. Wie das Schlusslicht der Fußball-Bundesliga am Montag mitteilte, wurde der bis 2023 laufende Vertrag in „beiderseitigem Einvernehmen“ aufgelöst.
Der #effzeh und Jörg #Schmadtke lösen den Vertrag als Geschäftsführer in beiderseitigem Einvernehmen auf.https://t.co/UKtf7BFHgF
1. FC Köln (@fckoeln) October 23, 2017
„Nach intensiver Analyse“ seien „unterschiedliche Auffassungen im Hinblick auf die zukünftige sportliche Ausrichtung des Klubs“ ausschlaggebend für diesen Schritt gewesen.

Mehr gleich bei BILD.de
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,988

9

Monday, October 23rd 2017, 7:03pm

Schmadtke hat Fehler in diesem Sommer gemacht aber dem werden wir noch nach trauern.
Ich finds schade , hätte ihm die Möglichkeit gerne gegeben , die Fehler die er zugegebenermaßen gemacht hat zu korrigieren !
Einerseits tut s mir echt leid , aber so ist das Fussballgeschäft , aber ich denke ER wollte nicht mehr !
Schade , bißchen mehr Charakter , zu seinen Fehler stehen und den Arsch inne Hose haben diese zu korrigieren !
Trotz allem , danke JS ! :winken:
  • Go to the top of the page

shiwawa

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,288

10

Monday, October 23rd 2017, 7:04pm

in beidseitigem Einverständnis heißt es und unterschiedliche Auffassung was die Kaderplanung angeht.

Aber wie schon geschrieben, er hat auch gutes geleistet! Es hat eben nicht mehr gepaßt.
:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,988

11

Monday, October 23rd 2017, 7:07pm

Bitte jetzt keine Experimente. Jakobs den Job geben und gut is. Keine Ahnung, ob er das machen kann/will, aber ihm die Winter-Transfers überlassen und keine externen Schnellschüsse. Einzige Ausnahme, die ich gut fände: Sammer

Ich mag den Sammer nicht sonderlich. Aber ich glaube, er könnte ein guter Spodi sein...... Experiment? Weiß nicht. Ich denke die Basics legt jetzt Jakobs. Mal sehen, was der FC draus macht. Klar war auf jedenfall, Schmadtke konnte Stöger nicht entlassen, ohne selbst zu gehen. Bin gespannt, wie es weiter geht.
Sammer ?????
a ) was glaubst du was der kostet ???
b ) tut der sich Abstiegskampf an ???
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,412

12

Monday, October 23rd 2017, 7:07pm

Bitte jetzt keine Experimente. Jakobs den Job geben und gut is. Keine Ahnung, ob er das machen kann/will, aber ihm die Winter-Transfers überlassen und keine externen Schnellschüsse. Einzige Ausnahme, die ich gut fände: Sammer

Ich mag den Sammer nicht sonderlich. Aber ich glaube, er könnte ein guter Spodi sein...... Experiment? Weiß nicht. Ich denke die Basics legt jetzt Jakobs. Mal sehen, was der FC draus macht. Klar war auf jedenfall, Schmadtke konnte Stöger nicht entlassen, ohne selbst zu gehen. Bin gespannt, wie es weiter geht.

Wer mag schon Sammer....aber der hat oft einen Plan und muss mir nicht sympathisch sein. Bei Jakobs war auch nur meine Frage, ob der den Job von Schmaddi IN GÄNZE kann und will. War ja n bisschen mehr als einkaufen....
  • Go to the top of the page

Rehbock

Professional

Date of registration: Sep 10th 2016

Posts: 661

13

Monday, October 23rd 2017, 7:08pm

Ich bin außerordentlich überrascht.
Ohne jegliche Ansage, zumindest hat man ja wieder außen nichts gehört. Sehr angenehm, wie lautlos solche Entscheidungen getroffen werden.

Was aber ist jetzt mit Jacobs?
Man wünscht Schmadtke und seiner Familie alles Gute, heißt das, der Sohn vom JS ist auch weg?

Soll mal keiner glauben, dass die Mannschaft jetzt das Tor trifft. Allerdings hat Schmadke die letzten 3 Transferperioden ziemlich verpennt.

Schade, wenn man überlegt, wie zufrieden wir alle noch im Mai mit dem Verein waren...
"Abseits ist, wenn das lange Arschloch wieder zu spät abspielt". Hennes Weisweiler
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,550

14

Monday, October 23rd 2017, 7:08pm

Schmaddi hat eine Menge für den Verein geleistet, das sollten wir nicht vergessen. Dass er jetzt geht, finde ich (sofern er von sich aus geht) ehrenhaft.
Unterm Strich glaube ich, dass der VErein eher ohne Schmaddi auskommt als ohne Stöger. Was da wirklich hinter den Kulissen gelaufen ist und ob es zwischen Manager und Trainer gekracht hat, werden wir wohl in den nächsten Tagen erfahren. Wenn Stöger seine Einkaufsliste schreiben - und Wehrle einkaufen darf, dann sehe ich noch ein Licht am Horizont.


Ich finde es ausgesprochen schade, dass man sich zu diesem Schritt entschlossen hat. Aber ich habe Respekt vor dieser Entscheidung. Ich hoffe, es war tatsächlich so einvernehmlich, wie kolportiert, damit bezüglich dieser Personalie endlich Ruhe einkehrt.
Allerdings fürchte ich, das war nur der Anfang.
Fortan steht Stöger allein im Fokus und die nächsten Hammerspiele werden möglicherweise dazu führen, dass er auch bald Geschichte ist.
Ich muss sagen, mir gefällt das gar nicht.
Allerdings wird das Forum sicher davon profitieren, ein elementarer Streitpunkt ist schließlich weggefallen.
:grins:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

shiwawa

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,288

15

Monday, October 23rd 2017, 7:08pm

Vllt sollten 2 Mann sich den Job teilen, 4 Augen sehen mehr wie Zwei.
:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Go to the top of the page

HoherNorden

Professional

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 603

16

Monday, October 23rd 2017, 7:09pm

Wir sollten und dürfen nicht vergessen, dass Schmadtke einen SEHR großen Anteil daran
hatte unseren am Boden liegenden FC wieder aus dem Dreck zu ziehen.

Freude kann ich von daher aufgrund der Trennung nicht empfinden, mich macht diese
Tatsache eher nachdenklich, trotz der letzten Transferdefizite hätte er die Chance zur
Wiedergutmachung von mir erhalten.

Vielleicht gibt es allerdings weitere/andere Gründe die wir nicht kennen welche die Trennung
unausweichlich machten.

Für mich ist eher Dank denn Schadenfreude an Jörg Schmadtke angebracht.
No risk - no fun :P
  • Go to the top of the page

italdoc

Trainee

Date of registration: Jul 22nd 2016

Posts: 124

17

Monday, October 23rd 2017, 7:09pm

Schade für Schmadke. Gute für den FC, der eigentliche Macher ist Jakobs, nun soll er zurückkommen!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,412

18

Monday, October 23rd 2017, 7:09pm

@Für immer FC:

Ich meinte natürlich, wenn es gut machbar ist. Mir ist klar, dass es unwahrscheinlich ist, nicht umsonst wäre er ja der einzig gute Schnellschuss in meinen Augen nach dem Motto: Nehme ich ungesehen ;)
  • Go to the top of the page

Rehbock

Professional

Date of registration: Sep 10th 2016

Posts: 661

19

Monday, October 23rd 2017, 7:14pm

Vllt sollten 2 Mann sich den Job teilen, 4 Augen sehen mehr wie Zwei.


Jacobs kam ein Jahr vor Schmadtke. Angeblich habe er sich in dem Jahr schon manches mal mit Schmadtke abgesprochen. Dann haben sie sich zunächst den Job geteilt. Das war zum Beispiel der Sommer, als Bittencourt, Jojic, Modeste kamen. Ich glaube aber, dass man zwar viel deligieren, aber diesen Job nicht wirklcih teilen kann. Einer muss der Boss sein.
"Abseits ist, wenn das lange Arschloch wieder zu spät abspielt". Hennes Weisweiler
  • Go to the top of the page

loddar

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 444

20

Monday, October 23rd 2017, 7:17pm

Kein guter Tag für den FC. Es musste was passieren, und spürbar anders ist, nicht den Trainer sondern den GF Sport zu entlassen.

Eine Geschichte in der es keine Gewinner gibt. Klar sollte wohl sein, das Transfers bei diesem Verein seit 4 Jahren GEMEINSAM verabschiedet wurden. Dementsprechend auch eine gemeinschaftliche Fehlleistung.

Hoffen wir, das der Vorstand die richtigen Schlüsse zieht. Keine leichte Aufgabe, und es scheint mir wichtiger, sich Zeit zu lassen mit der Findung, als schnell jemand neuen zu präsentieren. Die Strukturen beim FC sind intakt, und das bestehende Umfeld kann das kompensieren.

Die nächsten 8 Spiele werden zeigen, ob es darum geht, noch eine Patrone im Revolver Liga 1 zu haben, oder eben nicht. Daran werden sich Transfers orientieren....
„Wer deutlich spricht, riskiert verstanden zu werden."
  • Go to the top of the page