Sonntag, 23. September 2018, 08:19 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bing

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 093

1

Donnerstag, 16. Juni 2016, 17:02

U 21 und FC Frauen

Die FC-Athletiktrainer
HÜRDEN SIND KEINE GRENZEN


Athletik ist ein wichtiger Bestandteil des Fußballs geworden. Die FC-Talente werden frühzeitig entsprechend trainiert – nach einem einheitlichen Konzept.



Quelle: https://www.fc-koeln.de/de/fc-info/news/…-keine-grenzen/
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bing« (16. Juni 2016, 17:02)

Zebulon

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 736

2

Freitag, 17. Juni 2016, 16:48

Ich habe mir eben mal bei tm unsere U21 angeschaut, bei tm gibt es ja dankenswerterweise den Menüpunkt "Kader der nächsten Saison".
Daraus ergibt sich, dass wir zurzeit gerade mal 10 Spieler haben, deren Antreten für die nächste Saison feststeht, davon sind alleine 5
Frischlinge aus der U19. Zum Vergleich: Die Bauern haben 27 Mann an Bord.
Kann mir jemand dieses Missverhältnis erklären? Ist da etwas Besonderes geplant?

Dazu nur ein Gedanke: Mit einem Betrag von 5 MIo. könnte man ein Team zusammenstellen, das vom Potenzial her in der Lage ist, um
den Aufstieg in die 3. Liga mitzuspielen - das ist betragsmäßig ein einziger bundesligatauglicher Spieler, aber die Chance aus diesem Pool
von jungen Leuten jährlich 1-2 Spieler hochzuziehen, die wirklich weiterhelfen oder zumindest Transferwerte generieren.

Oder habe ich irgendeine Entwicklung total verpennt? Ich kann und will
mir nicht vorstellen, dass der Verein angesichts der explodierenden
Transferwerte fahrlässig auf eine gescheite Nachwuchspolitik verzichtet.
  • Zum Seitenanfang

Brutus

Anfänger

Registrierungsdatum: 17. Juni 2016

Beiträge: 3

3

Freitag, 17. Juni 2016, 23:23

Das ist irgenwie immer so bei unserer U21. Man gibt ihnen nur 1- Jahres Verträge, dann sind unsere Talente im Zweifel schneller weg als man Modeste sagen kann (siehe Hübers). Wenn du also auf den Knopf drückst der die Spieler zeigt die noch keine Verträge für die neue Saison haben kommen nochmal ein paar Spieler dazu. Berauschend ist aber auch das noch nicht.

Bin mal gespannt. Man will ja eine neue Strategie fahren und mittelfristig um den Aufstieg in die 3. Liga mitspielen, da muss aber och viel kommen.
________________________________________________
Ich will einmal im Leben Deutscher Meister sein,
das wär' von vornherein zu schön um wahr zu sein! personen:
  • Zum Seitenanfang

fcfan2508

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 355

4

Samstag, 18. Juni 2016, 00:15

hier felt es meiner Meinung nach an der ansonsten sehr guten Arbeit des FC noch, den auch der Nachwuchs sollte genauso wie das Profiteam beachtet werden da dort die Nachwuchsspieler von morgen her kommen.
einmal FC-Fan immer FC-Fan:fcfc::fcfc::fcfc::fcfc:
  • Zum Seitenanfang

bing

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 093

5

Samstag, 18. Juni 2016, 10:22

U 19

Köln verliert U19-Talent: Ananou geht nach Kerkrade

Frederic Ananou verlässt den 1. FC Köln. Der Verteidiger der Kölner U19 verlängerte seinen auslaufenden Vertrag bei den Geissböcken nicht, sondern schloss sich dem niederländischen Vertreter der Eredivise an. Der 18-Jährige unterschrieb einen Zweijahres-Vertrag mit Option auf ein weiteres.



Nun schien der Sprung in die U21 bevorzustehen, doch die Zukunft der Regionalliga-Mannschaft war Ananou offenbar zu ungewiss.



Quelle: http://geissblog.koeln/2016/06/koeln-verliert-u19-talent-ananou-geht-nach-kerkrade/
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bing« (18. Juni 2016, 10:23)

fcfan2508

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 355

6

Sonntag, 19. Juni 2016, 00:58

und da die Zukunft der Regionalliegamannschaft Ihm zu ungewiss war so liegt hier das Problem.

Diese Mannschaft muß gestärkt werden um hier zukünftige Talente für den Profikader zu haben. Talente aus der eigenen Jugend sollte man auf jeden Fall haben.
einmal FC-Fan immer FC-Fan:fcfc::fcfc::fcfc::fcfc:
  • Zum Seitenanfang

bing

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 093

7

Dienstag, 21. Juni 2016, 08:03

Clemens bleibt, aber der Umbruch bei der U21 ist riesig


Am Donnerstag beginnt für die U21 des 1. FC Köln die Vorbereitung auf die neue Saison. Unter der Leitung des neuen Trainers Stefan Emmerling werden die Nachwuchs-Geissböcke ins Training starten. Das Gesicht des Teams hat sich in den letzten Wochen stark verändert. Die Umbauarbeiten sind noch längst nicht abgeschlossen.


Quelle: http://geissblog.koeln/2016/06/clemens-b…u21-ist-riesig/
  • Zum Seitenanfang

Zebulon

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 736

8

Dienstag, 21. Juni 2016, 08:22

Wenn das was der Geißbockblog schreibt tatsächlich immer noch Stand der Dinge ist und kein langfristiger Plan dahinter
steht, dann ist das in meinen Augen ein totaler Offenbarungseid. Man mag sich darüber streiten, ob man einen
Spieler wie Modeste mit einer Ausstiegsklausel versehen darf oder nicht. Aber die Nachwuchsarbeit dem totalen
Zufall zu überlassen, das geht für mich gar nicht. Und das alles nachdem so richtige FC-Größen wie Engels,
Jakobs, Helmes (viele mehr) darin rumgefingert haben.
Liebe Vereinsführung, gebt diesem Ding so langsam eine nachhaltige Struktur, da liegt die Zukunft! :kopfwand:
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zebulon« (21. Juni 2016, 08:23)

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 230

9

Dienstag, 21. Juni 2016, 09:19

Wenn das was der Geißbockblog schreibt tatsächlich immer noch Stand der Dinge ist und kein langfristiger Plan dahinter
steht, dann ist das in meinen Augen ein totaler Offenbarungseid. Man mag sich darüber streiten, ob man einen
Spieler wie Modeste mit einer Ausstiegsklausel versehen darf oder nicht. Aber die Nachwuchsarbeit dem totalen
Zufall zu überlassen, das geht für mich gar nicht. Und das alles nachdem so richtige FC-Größen wie Engels,
Jakobs, Helmes (viele mehr) darin rumgefingert haben.
Liebe Vereinsführung, gebt diesem Ding so langsam eine nachhaltige Struktur, da liegt die Zukunft! :kopfwand:


Die Nachwuchsarbeit wird eben nicht (mehr) dem puren Zufall überlassen.
Man trennte sich schon vor Monaten von Schaefer. Und jetzt hat man sich auch vom Coach der U21 getrennt und einen erfahrenen Ex-Profi als Trainer installiert. Man kommunizierte bereits, dass in Zukunft 2-3 erfahrene Spieler den Kader anführen sollen und dass die U21 auf Sicht endlich konkurrenzfähig werden soll. Ziel ist es, eine Mannschaft zusammenzustellen, welche in der Lage ist, aufzusteigen.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

Zebulon

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 736

10

Dienstag, 21. Juni 2016, 09:35

Vielen Dank, Kohlenbock.
Wenn das was kommuniziert worden ist, dann müsste es ja auch eine Quelle geben, ich habe nichts gefunden.
Das Einzige was ich wirklich sehen kann, das ist ein Rumpfteam von nicht einmal einem Dutzend Spielern.
Das kann doch kein Konzept sein, nachdem sich so viele FC-Granden an dem Thema abgearbeitet haben,
Schaefer hast Du ja dankenswerterweise auch erwähnt. Was haben die die ganze Zeit lang gemacht?
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 230

11

Dienstag, 21. Juni 2016, 12:55

Vielen Dank, Kohlenbock.
Wenn das was kommuniziert worden ist, dann müsste es ja auch eine Quelle geben, ich habe nichts gefunden.
Das Einzige was ich wirklich sehen kann, das ist ein Rumpfteam von nicht einmal einem Dutzend Spielern.
Das kann doch kein Konzept sein, nachdem sich so viele FC-Granden an dem Thema abgearbeitet haben,
Schaefer hast Du ja dankenswerterweise auch erwähnt. Was haben die die ganze Zeit lang gemacht?


http://geissblog.koeln/2016/06/umbruch-b…u-im-nachwuchs/

http://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/fc-n…haefer-23731384

http://www.rundschau-online.de/sport/1-f…-koeln-23731394

:winken:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

bing

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 093

12

Donnerstag, 23. Juni 2016, 06:08

U 21

Emmerling: „Wir stellen den Kader fast komplett neu auf“

Am Donnerstag beginnt für die U21 des 1. FC Köln die Vorbereitung auf die neue Regionalliga-Saison. Geleitet wird das runderneuerte Team künftig von Stefan Emmerling. Der erfahrene Ex-Profi soll die Effzeh-Talente wieder in die Erfolgsspur zurückführen, nachdem die letzte Saison beinahe im Fiasko geendet wäre.

Köln – Der GEISSBLOG.KOELN traf den 50-Jährigen und sprach mit ihm über die Kaderzusammenstellung, Neuzugänge, die nachrückenden Talente aus der U19 und seinen Job als Trainer.



Quelle: http://geissblog.koeln/2016/06/emmerling…mplett-neu-auf/
  • Zum Seitenanfang

Zebulon

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 736

13

Donnerstag, 23. Juni 2016, 15:46

Jo, nochmals vielen Dank an Kohlenbock und bing, da wird doch einiges klarer.
  • Zum Seitenanfang

bing

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 093

14

Samstag, 25. Juni 2016, 12:35

U 21

Kader nimmt Formen an: Fünf Neue für die U21

Die U21 des 1. FC Köln hat einen personellen Kahlschlag hinter sich. Nach dem sportlichen Abstieg aus der Regionalliga in der abgelaufenen Saison haben die Geissböcke den Kader völlig neu aufgestellt. Nun stehen die ersten fünf Neuzugänge fest.

Für die Defensive kommen Nico Perrey vom KSV Hessen Kassel sowie Leander Siemann.

Vom FSV Optik Rathenow wechselt Jonas Hildebrandt zum Effzeh.

Vom VfL Bochum kommt zudem Roman Zengin.

Roman Prokoph kommt von Hannover 96.


Quelle: http://geissblog.koeln/2016/06/kader-nim…e-fuer-die-u21/
  • Zum Seitenanfang

bing

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 093

15

Donnerstag, 14. Juli 2016, 08:49

Filip Kusic kommt für die U21: Verstärkung in der Abwehr

Die U21 des 1. FC Köln bekommt Verstärkung in der Defensive. Filip Kusic kommt vom FC Oberlausitz und soll Timo Hübers beerben, der zu Hannover 96 wechselte. Der 20-jährige Serbe soll perspektivisch für die Profis aufgebaut werden.


Quelle: http://geissblog.koeln/2016/07/filip-kus…-in-der-abwehr/
  • Zum Seitenanfang

bing

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 093

16

Donnerstag, 14. Juli 2016, 10:54

Für kleines Geld Dieses Talent wechselt zum 1. FC Köln

Nicht nur in den großen europäischen Ligen fahndet der 1. FC Köln nach Talenten, auch in der deutschen Provinz. Jetzt wurde das Team von Chefscout Jörg Jakobs (45) fündig in der Lausitz, genauer gesagt beim FC Oberlausitz.


Quelle: http://www.express.de/sport/fussball/1--…-koeln-24393992
  • Zum Seitenanfang

bing

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 093

17

Donnerstag, 14. Juli 2016, 17:50

Ein paar bekannte, aber auch viele neue Gesichter sieht man derzeit im Team der U21 des 1. FC Köln. Die Mannschaft von Trainer Stefan Emmerling bereitet sich mit viel Einsatz auf die neue Saison in der Regionalliga West vor.

Testspiele in der Vorbereitung:

2. Juli: Roda JC Kerkrade - U21 0:1
6. Juli: Rot-Weiss Essen - U21 1:0
9. Juli: Spvg. Frechen - U21 0:6
13. Juli: VfB Hilden - U21 0:3
16. Juli: Sportfreunde Düren (A), 15 Uhr
19. Juli: SV Straelen (A), 19 Uhr
23. Juli: FC Kaiserslautern II (A), 15 Uhr




Quelle: https://www.fc-koeln.de/fc-info/news/det…neue-gesichter/
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bing« (14. Juli 2016, 17:52)

bing

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 093

18

Dienstag, 19. Juli 2016, 11:42

Trainingsstart
VERSTÄRKUNG FÜR DIE FRAUEN

Die 1. Frauenmannschaft des 1. FC Köln hat am Montagabend das Training wieder aufgenommen. Für das Team wurden Anne Hopfengärtner vom SV Weinberg und Marie Wenzl von den Sportfreunden Ippendorf verpflichtet.


Quelle: https://www.fc-koeln.de/fc-info/news/det…uer-die-frauen/
  • Zum Seitenanfang

bing

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 093

19

Samstag, 23. Juli 2016, 17:16

Kaltstart mit 14 Neuzugängen: Das neue Gesicht der U21

Wenn sich die U21 am kommenden Montag zum offiziellen Mannschaftsfoto aufstellen wird, dann wird das Regionalliga-Team der Geissböcke kaum wieder zu erkennen sein. Fünf Spieler rückten von der U19 in die U21 auf. Dazu verpflichtete der Effzeh bislang neun Spieler von anderen Klubs. Die Verantwortlichen haben mit eisernem Besen gekehrt. Mit Erfolg? Schon in einer Woche startet die Regionalliga.


Quelle: http://geissblog.koeln/2016/07/kaltstart…esicht-der-u21/
  • Zum Seitenanfang

bing

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 093

20

Mittwoch, 27. Juli 2016, 18:03

Die FC-Frauen haben mit Karoline Kohr ihren vierten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet.


Am Montagabend hat sich die 1. Frauenmannschaft des 1. FC Köln zum offiziellen Mannschaftsfoto zusammengefunden. Pünktlich zum Mannschaftsfotoshooting konnte FC-Trainer Marcus Kühn einen weiteren Neuzugang begrüßen. Karoline Kohr kommt vom Regionalligisten TuS Issel und stürmt ab der neuen Spielzeit für die FC-Frauen.


Quelle: https://www.fc-koeln.de/fc-info/news/det…-der-fc-frauen/
  • Zum Seitenanfang