Sonntag, 19. August 2018, 01:29 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 14. Juni 2015

Beiträge: 1 563

1

Montag, 12. März 2018, 23:33

Unser erneuter Untergang

Ja, unser 10 ? Abstieg?

Unseren erneuten Untergang verdanken wir in erster Linie einem Herrn Modeste. Nein, natürlich nicht ihm, sondern den ganzen unfähigen Idioten, die es in jahrelanger Kleinstarbeit ganz bewusst vermieden haben der Realität ins Auge zu schauen. Die Relaität war: Ohne diesen EINEN Mann, der wie die Faust aufs Auge des Kölner 'Spiels' passte, nämlich die sinnlos nach vorne gedroschenen Bälle ab und an auch noch in Tore zu verwandeln, ist und war diese Mannschaft genau das, was sie seit Jahren ist -> Zweitklassig.

Die Transfers von Schmadtke waren durch die Bank zweitklassig -> die wenigen Treffer hätte der ahnungslose Affe oder das Huhn auch gehabt. Stöger -> hier jahrelang als Übertrainer gefeiert, seien wir ehrlich, er hat nichts geschafft, was vor ihm nicht auch Lienen oder CD geschafft haben. Ach ja, die EL ? Ne, das war wieder Modeste. Und auch Stöger hat nicht geblickt, was der Mannschaft eigentlich fehlt, oder er war zu schiessig oder zu harmoniebedarft um das Maul auf zu machen. Nachdem er jetzt in Dortmund mit diesem Personal auch nicht mehr auf die Kette bekommt wie Karl Mustermann, weiß ich auch warum.

Kugel -> Der Grund warum der FC konditionell immer ein Schippchen mehr zu bieten hat..... Ich werf mich weg.......

Übrigens hat sich mit Veh nichts geändert.

Terrode ist kein neuer Einkauf, keine neue Philosophie, Terrode ist der plumpe und gleichzeitig dämliche Versuch Modeste zu ersetzen, damit man am Stil der Mannschaft nichts ändern muss. Einer der vorne steht und die letzten 5 Meter machen soll. Das kann aber auch mit ein bisschen Glück der Platzwart, wenn er richtig steht.

Wer allein die letzten 2 Spiele gesehen hat, der weiß, dass SPIELER!!!!!! wie Pizzaro, Jojic oder auch Kozzi sehr viel wertvoller für dieses Team sind, als der krampfhafte Versuch einen Modeste zu ersetzen. Den kannst du nicht ersetzen - warum kapiert das keiner von den angeblich ausgebildeten Superprofs ? Ganz davon ab, dass es eh der falsche Weg ist.

Leute die mit dem Ball umgehen können, sind beim FC verloren. Die kommen allen ernstes mal in Notsituationen und dürfen dann ohne Spielpraxis mal 1-2 Spiele den Retter geben. Danach erklären uns die völlig Fachwissensbefreiten doch allen ernstes - sie hätten es ja probiert. Allein die Tatsache, dass ein Rentner wie Pizza wirklich JEDEM unserer Spieler auf nem Bierdeckel sämtliche Kondition raubt, was willst du denn da noch sagen? UND DER SITZT HIER AUF DER BANK !!!! Wochenlang neben Koziello.....

Wir haben in diesem Verein inzwischen Sachverstand auf der finanziellen Ebene - im sportlichen Bereich sind wir keinen Meter weiter als unter Rettig. Und der musste seinen Job unter ganz anderen Umständen machen.

Und komm mir jetzt bitte keiner! und erkläre mir, die am GBH hätten mehr Ahnung. Haben sie nämlich NACHWEISLICH nicht. Ich habe das Dilemma am Forumstreffen bis ins kleinste Detail vorhergesagt - die Nummer mit Modeste erklärt und das Ende auch.

Ich war gar nicht der Angstpatient, die Anderen hatten nur keine Ahnung.

Und ja, ich bin verfickte Scheisse nochmal angepisst.
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Bürgersteig« (12. März 2018, 23:41)

TheMike

Profi

Registrierungsdatum: 16. Juni 2016

Beiträge: 1 445

2

Dienstag, 13. März 2018, 00:16

RE: Unser erneuter Untergang

Ja, unser 10 ? Abstieg?

Unseren erneuten Untergang verdanken wir in erster Linie einem Herrn Modeste. Nein, natürlich nicht ihm, sondern den ganzen unfähigen Idioten, die es in jahrelanger Kleinstarbeit ganz bewusst vermieden haben der Realität ins Auge zu schauen. Die Relaität war: Ohne diesen EINEN Mann, der wie die Faust aufs Auge des Kölner 'Spiels' passte, nämlich die sinnlos nach vorne gedroschenen Bälle ab und an auch noch in Tore zu verwandeln, ist und war diese Mannschaft genau das, was sie seit Jahren ist -> Zweitklassig.

Die Transfers von Schmadtke waren durch die Bank zweitklassig -> die wenigen Treffer hätte der ahnungslose Affe oder das Huhn auch gehabt. Stöger -> hier jahrelang als Übertrainer gefeiert, seien wir ehrlich, er hat nichts geschafft, was vor ihm nicht auch Lienen oder CD geschafft haben. Ach ja, die EL ? Ne, das war wieder Modeste. Und auch Stöger hat nicht geblickt, was der Mannschaft eigentlich fehlt, oder er war zu schiessig oder zu harmoniebedarft um das Maul auf zu machen. Nachdem er jetzt in Dortmund mit diesem Personal auch nicht mehr auf die Kette bekommt wie Karl Mustermann, weiß ich auch warum.

Kugel -> Der Grund warum der FC konditionell immer ein Schippchen mehr zu bieten hat..... Ich werf mich weg.......

Übrigens hat sich mit Veh nichts geändert.

Terrode ist kein neuer Einkauf, keine neue Philosophie, Terrode ist der plumpe und gleichzeitig dämliche Versuch Modeste zu ersetzen, damit man am Stil der Mannschaft nichts ändern muss. Einer der vorne steht und die letzten 5 Meter machen soll. Das kann aber auch mit ein bisschen Glück der Platzwart, wenn er richtig steht.

Wer allein die letzten 2 Spiele gesehen hat, der weiß, dass SPIELER!!!!!! wie Pizzaro, Jojic oder auch Kozzi sehr viel wertvoller für dieses Team sind, als der krampfhafte Versuch einen Modeste zu ersetzen. Den kannst du nicht ersetzen - warum kapiert das keiner von den angeblich ausgebildeten Superprofs ? Ganz davon ab, dass es eh der falsche Weg ist.

Leute die mit dem Ball umgehen können, sind beim FC verloren. Die kommen allen ernstes mal in Notsituationen und dürfen dann ohne Spielpraxis mal 1-2 Spiele den Retter geben. Danach erklären uns die völlig Fachwissensbefreiten doch allen ernstes - sie hätten es ja probiert. Allein die Tatsache, dass ein Rentner wie Pizza wirklich JEDEM unserer Spieler auf nem Bierdeckel sämtliche Kondition raubt, was willst du denn da noch sagen? UND DER SITZT HIER AUF DER BANK !!!! Wochenlang neben Koziello.....

Wir haben in diesem Verein inzwischen Sachverstand auf der finanziellen Ebene - im sportlichen Bereich sind wir keinen Meter weiter als unter Rettig. Und der musste seinen Job unter ganz anderen Umständen machen.

Und komm mir jetzt bitte keiner! und erkläre mir, die am GBH hätten mehr Ahnung. Haben sie nämlich NACHWEISLICH nicht. Ich habe das Dilemma am Forumstreffen bis ins kleinste Detail vorhergesagt - die Nummer mit Modeste erklärt und das Ende auch.

Ich war gar nicht der Angstpatient, die Anderen hatten nur keine Ahnung.

Und ja, ich bin verfickte Scheisse nochmal angepisst.
Pizza * konditionell vorne weg... *kicher.... Haste wieder dein Ritalin vor Mami versteckt?
  • Zum Seitenanfang

SchweizerSchoggi

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 311

3

Dienstag, 13. März 2018, 00:31

RE: Unser erneuter Untergang


Und ja, ich bin verfickte Scheisse nochmal angepisst.


ICH AUCH!!!!!!!!! :motzen: :kopfwand: :motzen:
  • Zum Seitenanfang

tap-rs

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 712

4

Dienstag, 13. März 2018, 06:09

In diesem Sinne zu Bürgis Post.........

Ein Dank an die Protagonisten, die dieses wieder einmal geschafft haben und nun, zum Teil und glücklicherweise - besser notwendigerweise - nicht mehr beim FC sind. Die Scherben kehren wir dann wieder zusammen, bis zum nächsten Betriebsunfall!
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tap-rs« (13. März 2018, 06:10)

Fccologne15

Schüler

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 102

5

Dienstag, 13. März 2018, 11:20

RE: Unser erneuter Untergang

Ja, unser 10 ? Abstieg?

Unseren erneuten Untergang verdanken wir in erster Linie einem Herrn Modeste. Nein, natürlich nicht ihm, sondern den ganzen unfähigen Idioten, die es in jahrelanger Kleinstarbeit ganz bewusst vermieden haben der Realität ins Auge zu schauen. Die Relaität war: Ohne diesen EINEN Mann, der wie die Faust aufs Auge des Kölner 'Spiels' passte, nämlich die sinnlos nach vorne gedroschenen Bälle ab und an auch noch in Tore zu verwandeln, ist und war diese Mannschaft genau das, was sie seit Jahren ist -> Zweitklassig.

Die Transfers von Schmadtke waren durch die Bank zweitklassig -> die wenigen Treffer hätte der ahnungslose Affe oder das Huhn auch gehabt. Stöger -> hier jahrelang als Übertrainer gefeiert, seien wir ehrlich, er hat nichts geschafft, was vor ihm nicht auch Lienen oder CD geschafft haben. Ach ja, die EL ? Ne, das war wieder Modeste. Und auch Stöger hat nicht geblickt, was der Mannschaft eigentlich fehlt, oder er war zu schiessig oder zu harmoniebedarft um das Maul auf zu machen. Nachdem er jetzt in Dortmund mit diesem Personal auch nicht mehr auf die Kette bekommt wie Karl Mustermann, weiß ich auch warum.

Kugel -> Der Grund warum der FC konditionell immer ein Schippchen mehr zu bieten hat..... Ich werf mich weg.......

Übrigens hat sich mit Veh nichts geändert.

Terrode ist kein neuer Einkauf, keine neue Philosophie, Terrode ist der plumpe und gleichzeitig dämliche Versuch Modeste zu ersetzen, damit man am Stil der Mannschaft nichts ändern muss. Einer der vorne steht und die letzten 5 Meter machen soll. Das kann aber auch mit ein bisschen Glück der Platzwart, wenn er richtig steht.

Wer allein die letzten 2 Spiele gesehen hat, der weiß, dass SPIELER!!!!!! wie Pizzaro, Jojic oder auch Kozzi sehr viel wertvoller für dieses Team sind, als der krampfhafte Versuch einen Modeste zu ersetzen. Den kannst du nicht ersetzen - warum kapiert das keiner von den angeblich ausgebildeten Superprofs ? Ganz davon ab, dass es eh der falsche Weg ist.

Leute die mit dem Ball umgehen können, sind beim FC verloren. Die kommen allen ernstes mal in Notsituationen und dürfen dann ohne Spielpraxis mal 1-2 Spiele den Retter geben. Danach erklären uns die völlig Fachwissensbefreiten doch allen ernstes - sie hätten es ja probiert. Allein die Tatsache, dass ein Rentner wie Pizza wirklich JEDEM unserer Spieler auf nem Bierdeckel sämtliche Kondition raubt, was willst du denn da noch sagen? UND DER SITZT HIER AUF DER BANK !!!! Wochenlang neben Koziello.....

Wir haben in diesem Verein inzwischen Sachverstand auf der finanziellen Ebene - im sportlichen Bereich sind wir keinen Meter weiter als unter Rettig. Und der musste seinen Job unter ganz anderen Umständen machen.

Und komm mir jetzt bitte keiner! und erkläre mir, die am GBH hätten mehr Ahnung. Haben sie nämlich NACHWEISLICH nicht. Ich habe das Dilemma am Forumstreffen bis ins kleinste Detail vorhergesagt - die Nummer mit Modeste erklärt und das Ende auch.

Ich war gar nicht der Angstpatient, die Anderen hatten nur keine Ahnung.

Und ja, ich bin verfickte Scheisse nochmal angepisst.



Guten Morgen Bürgi,

Dein "angepisst" sein in allen Ehren, aber mir scheint doch, dass Du die letzten 4 Jahre , sowie die Umstände der unfassbaren Hinrunde vergessen hast. Wir haben teilweise mit A Jugendlichen spielen müssen, weil sich ein Stammspieler nach dem anderen abgemeldet hat. Und das nicht für ein oder zwei Spiele, sondern für mehrere Wochen und Monate! Die Stammspieler, die dann noch übrig waren, liefen ihrer Form mehr als nur hinterher. Dazu gesellte sich die-für mich nach wie vor vollkommen überflüssige - EL, denn die hat hier sehr vielen den Kopf verdreht. Und da Du schon das Forumstreffen anspricht, wirst Du Dich ja bestimmt erinnern, was ich zum Thema EL gesagt habe. Dieser Wettbewerb hat Mainz und Augsburg fast, und Freiburg ganz die Lige gekostet.
Das es jedoch intern in der sportlichen Führungsebene nicht mehr funktionierte, hätte natürlich früher erkannt werden müssen, und auch dementsprechend gehandelt. Und zu Modeste? Ohne Zuspieler hätte der uns in der Hinrunde keinen Deut weitergeholfen. Und diese Zuspieler waren einfach nicht da in der Hinrunde, weil verletzt. Ich will hier aber nicht auf einzelne Spieler eingehen, vor allem nicht auf Jojic, das führt hier zu nichts. Aber das Du den ganzen Verein hier in Grund und Boden schreibst, und die hervorragende Arbeit der letzten Jahre einfach ignorierst, ist für mich so nicht in Ordnung.

Ich habe jetzt keine Zeit auf Schmadtke ( Und da liegst Du mit Deiner Kritik absolut richtig!) und dessen Versagen einzugehen. Vielleicht schreibe ich später noch was, muss jetzt was tun.

PS. Das mag natürlich sein, dass ich überhaupt keine Ahnung habe. Aber Angstpatient warst Du damals schon ;) Also Kopf hoch, es gibt wichtigeres im Leben............
Es geht nicht um Personen, es geht um den 1. FC Köln
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Fccologne15« (13. März 2018, 11:38)

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 097

6

Dienstag, 13. März 2018, 11:27

@fccologne
Sehe ich sehr ähnlich wie du. Dass hier teilweise so getan wird (kommt MIR zumindest so vor), als habe sich dieser Abstieg seit 3 Jahren abgezeichnet, ist ETWAS zu krass.....
  • Zum Seitenanfang

Topalovic

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 14. Januar 2018

Beiträge: 276

7

Dienstag, 13. März 2018, 11:50

Bei der JHV Ende September 2017 lagen sich alle noch in den Armen - inklusive der damals verantwortlichen, sportlichen Führung. Und dies, obwohl die Alarmzeichen längst da waren, das völlige Zerwürfnis nur eine Frage der Zeit schien.

Harmonie als oberstes Gebot, notfalls auch in der destruktiven Ausprägung.


.
„Wenn die Spieler nicht dazu passen, ist es, als ob man beschlägt Frösche mit Hufeisen“ (FC-Trainer Tschik Cajkovski)
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Topalovic« (13. März 2018, 12:53)

Sanne

Profi

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 751

8

Dienstag, 13. März 2018, 12:01

RE: RE: Unser erneuter Untergang

Ja, unser 10 ? Abstieg?

Unseren erneuten Untergang verdanken wir in erster Linie einem Herrn Modeste. Nein, natürlich nicht ihm, sondern den ganzen unfähigen Idioten, die es in jahrelanger Kleinstarbeit ganz bewusst vermieden haben der Realität ins Auge zu schauen. Die Relaität war: Ohne diesen EINEN Mann, der wie die Faust aufs Auge des Kölner 'Spiels' passte, nämlich die sinnlos nach vorne gedroschenen Bälle ab und an auch noch in Tore zu verwandeln, ist und war diese Mannschaft genau das, was sie seit Jahren ist -> Zweitklassig.

Die Transfers von Schmadtke waren durch die Bank zweitklassig -> die wenigen Treffer hätte der ahnungslose Affe oder das Huhn auch gehabt. Stöger -> hier jahrelang als Übertrainer gefeiert, seien wir ehrlich, er hat nichts geschafft, was vor ihm nicht auch Lienen oder CD geschafft haben. Ach ja, die EL ? Ne, das war wieder Modeste. Und auch Stöger hat nicht geblickt, was der Mannschaft eigentlich fehlt, oder er war zu schiessig oder zu harmoniebedarft um das Maul auf zu machen. Nachdem er jetzt in Dortmund mit diesem Personal auch nicht mehr auf die Kette bekommt wie Karl Mustermann, weiß ich auch warum.

Kugel -> Der Grund warum der FC konditionell immer ein Schippchen mehr zu bieten hat..... Ich werf mich weg.......

Übrigens hat sich mit Veh nichts geändert.

Terrode ist kein neuer Einkauf, keine neue Philosophie, Terrode ist der plumpe und gleichzeitig dämliche Versuch Modeste zu ersetzen, damit man am Stil der Mannschaft nichts ändern muss. Einer der vorne steht und die letzten 5 Meter machen soll. Das kann aber auch mit ein bisschen Glück der Platzwart, wenn er richtig steht.

Wer allein die letzten 2 Spiele gesehen hat, der weiß, dass SPIELER!!!!!! wie Pizzaro, Jojic oder auch Kozzi sehr viel wertvoller für dieses Team sind, als der krampfhafte Versuch einen Modeste zu ersetzen. Den kannst du nicht ersetzen - warum kapiert das keiner von den angeblich ausgebildeten Superprofs ? Ganz davon ab, dass es eh der falsche Weg ist.

Leute die mit dem Ball umgehen können, sind beim FC verloren. Die kommen allen ernstes mal in Notsituationen und dürfen dann ohne Spielpraxis mal 1-2 Spiele den Retter geben. Danach erklären uns die völlig Fachwissensbefreiten doch allen ernstes - sie hätten es ja probiert. Allein die Tatsache, dass ein Rentner wie Pizza wirklich JEDEM unserer Spieler auf nem Bierdeckel sämtliche Kondition raubt, was willst du denn da noch sagen? UND DER SITZT HIER AUF DER BANK !!!! Wochenlang neben Koziello.....

Wir haben in diesem Verein inzwischen Sachverstand auf der finanziellen Ebene - im sportlichen Bereich sind wir keinen Meter weiter als unter Rettig. Und der musste seinen Job unter ganz anderen Umständen machen.

Und komm mir jetzt bitte keiner! und erkläre mir, die am GBH hätten mehr Ahnung. Haben sie nämlich NACHWEISLICH nicht. Ich habe das Dilemma am Forumstreffen bis ins kleinste Detail vorhergesagt - die Nummer mit Modeste erklärt und das Ende auch.

Ich war gar nicht der Angstpatient, die Anderen hatten nur keine Ahnung.

Und ja, ich bin verfickte Scheisse nochmal angepisst.



Guten Morgen Bürgi,

Dein "angepisst" sein in allen Ehren, aber mir scheint doch, dass Du die letzten 4 Jahre , sowie die Umstände der unfassbaren Hinrunde vergessen hast. Wir haben teilweise mit A Jugendlichen spielen müssen, weil sich ein Stammspieler nach dem anderen abgemeldet hat. Und das nicht für ein oder zwei Spiele, sondern für mehrere Wochen und Monate! Die Stammspieler, die dann noch übrig waren, liefen ihrer Form mehr als nur hinterher. Dazu gesellte sich die-für mich nach wie vor vollkommen überflüssige - EL, denn die hat hier sehr vielen den Kopf verdreht. Und da Du schon das Forumstreffen anspricht, wirst Du Dich ja bestimmt erinnern, was ich zum Thema EL gesagt habe. Dieser Wettbewerb hat Mainz und Augsburg fast, und Freiburg ganz die Lige gekostet.
Das es jedoch intern in der sportlichen Führungsebene nicht mehr funktionierte, hätte natürlich früher erkannt werden müssen, und auch dementsprechend gehandelt. Und zu Modeste? Ohne Zuspieler hätte der uns in der Hinrunde keinen Deut weitergeholfen. Und diese Zuspieler waren einfach nicht da in der Hinrunde, weil verletzt. Ich will hier aber nicht auf einzelne Spieler eingehen, vor allem nicht auf Jojic, das führt hier zu nichts. Aber das Du den ganzen Verein hier in Grund und Boden schreibst, und die hervorragende Arbeit der letzten Jahre einfach ignorierst, ist für mich so nicht in Ordnung.

Ich habe jetzt keine Zeit auf Schmadtke ( Und da liegst Du mit Deiner Kritik absolut richtig!) und dessen Versagen einzugehen. Vielleicht schreibe ich später noch was, muss jetzt was tun.

PS. Das mag natürlich sein, dass ich überhaupt keine Ahnung habe. Aber Angstpatient warst Du damals schon ;) Also Kopf hoch, es gibt wichtigeres im Leben............
:respektieren: kann ich voll umfänglich "unterschreiben" :thumbup:


Aber, das "Angepisst sein" kann man ja auch eigentlich gerade wegen der letzten 4 Jahre verstehen, der FC Fan war gerade im Begriff, wieder zu "verwöhnt" zu werden....... :winken:
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Profi

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 1 750

9

Dienstag, 13. März 2018, 12:18

Es ist von Anfang an beschissen gelaufen. Shit happens. Alles was schiefgehen kann, ist auch schiefgegangen. Es entwickelt sich ein Sog nach unten, dem man dann nicht mehr entkommt.....

Die Verantwortlichen haben Fehler gemacht, es war aber auch viel Pech dabei.

Diese Saison kostet einen nervlich Jahre seines Lebens.

Ich kann nur hoffen, dass Veh einen starken Kader für die nächste Saison zusammenstellen
kann und wir einen Trainer bekommen, der daraus eine funktionierende Truppe zaubert.

Sollten uns Spieler verlassen, kommt auf jeden Fall Geld in die Kasse, dass man in Verstärkungen
stecken kann. Mit unseren Mitteln muss der sofortige Wiederaufstieg das Ziel sein.

Die restlichen Spiele müssen wir auch noch irgendwie überleben.........
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »fidschi« (13. März 2018, 13:29)

HoherNorden

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 321

10

Dienstag, 13. März 2018, 12:39

Bürgi hat seine Sicht der Dinge hier für mich verständlicherweise
sehr emotional rübergebracht.

Man kann dazu stehen wie man will, ich jedenfalls pflichte
ihm betreffend das seit Jahren sehr schlechte spielerische
Vermögen unserer Truppe bei.

Diese offensichtlichen spielerischen Mängel wurden in den
tabellarisch durchaus zufriedenstellenden Spielzeiten durch
Disziplin, Willen, passende Taktik und in der letzten Saison
durch einen überragenden Modeste kaschiert.

Für mich gehören sowohl "FußballARBEITER" als auch "FußballSPIELER"
in eine homogene spielstarke Mannschaft, allein der Mix machts,
und da bin ich voll bei Bürgi, der stimmt derzeit nicht, für
mich sind eindeutig seit Jahren zu wenig SPIELER im Kader.

Spielerisch gehörten wir seit Wiederaufstieg stets ins untere
Tabellenviertel und das in einer zuletzt spielerisch immer
schwächer werden Deutschen Bundesliga von daher sehe ich
derzeit nicht nur für den FC sondern auch für die Bundesliga
insgesamt düstere Zeiten.
No risk - no fun :P
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 14. Juni 2015

Beiträge: 1 563

11

Dienstag, 13. März 2018, 12:59

Auch wenn mein Post von gestern vielleicht etwas emotional war ;) - ich wollte außer gewissen Leuten GBH niemandem platt die Ahnung von Fußball abreden. Da waren einfach mal die Finger von allem befreit - sorry dafür.

Leider hat sich an der Situation nix geändert. Und ich befürchte, wir werden bei den Abgängen nach dem Abstieg noch einige leicht verstickte WTF - Momente erleben wenn raus kommt, wer da alles für einen Appel und nen Ei gehen darf.....

Ich befürchte das Schlimmste.

Und was die Verletztenmisere betrifft, da wurde FC-Intern bzw. inzwischen genug nach Extern getragen um da nicht nur von PECH reden zu können. Am Ende hat uns diese ganze, wie sich jetzt rausstellt gespielte ! - Harmoniekacke das Genick gebrochen.

Aber ja Fcologne15, es gibt Schlimmeres. Da hast du Recht.
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bürgersteig« (13. März 2018, 13:00)

whammer

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 26. Februar 2017

Beiträge: 273

12

Dienstag, 13. März 2018, 13:11

Es ist von Anfang an beschissen gelaufen. Shit happens. Alles was schiefgehen kann, ist auch schiefgegangen. Es entwickelt sich ein Sog nach unten, dem man dann nicht mehr entkommt.....

Die Verantwortlichen haben Fehler gemacht, es war aber auch viel Pech dabei.

Diese Saison kostet einen nervlich Jahre seines Lebens.

Ich kann nur hoffen, dass Veh einen starken Kader für die nächste Saison zusammenstellen
kann und wir einen Trainer bekommen, der daraus ein funktionierende Truppe zaubert.

Sollten uns Spieler verlassen, kommt auf jeden Fall Geld in die Kasse, dass man in Verstärkungen
stecken kann. Mit unseren Mitteln muss der sofortige Wiederaufstieg das Ziel sein.

Die restlichen Spiele müssen wir auch noch irgendwie überleben.........
seh ich ähnlich und wenn man mit etwas Gelassenheit sich den ganzen Sch.... mal anschaut, wird man feststellen, dass wir diese Saison Spiele (Video, Pech, Unvermögen) mit einem Tor Unterschied verloren haben, die wir letztes Jahr stellenweise auch nicht besser spielend gewonnen hatten. Trotzdem ist es Schade, dass eine anscheinend gute Entwicklung jetzt zumindest kurzfristig wieder eingestampft wird.
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Profi

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 1 750

13

Dienstag, 13. März 2018, 13:31

Ja, ein sechster Abstieg ist einfach unfaßbar ! Der FC ist Sado-Maso pur.....
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fidschi« (13. März 2018, 13:32)

Registrierungsdatum: 6. Juli 2016

Beiträge: 2 826

14

Dienstag, 13. März 2018, 13:34

Ja, ein sechster Abstieg ist einfach unfaßbar ! Der FC ist Sado-Maso pur.....


Es soll ja Leute geben, die auf sowas stehen.

Ich nicht.

Ich dachte noch im Mai an goldene Zeiten, wie fast alle ;(
Scheiss Videobeschiss
  • Zum Seitenanfang

Aixbock

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 697

15

Dienstag, 13. März 2018, 13:51

RE: Unser erneuter Untergang



Wer allein die letzten 2 Spiele gesehen hat, der weiß, dass SPIELER!!!!!! wie Pizzaro, Jojic oder auch Kozzi sehr viel wertvoller für dieses Team sind, als der krampfhafte Versuch einen Modeste zu ersetzen. Den kannst du nicht ersetzen - warum kapiert das keiner von den angeblich ausgebildeten Superprofs ? Ganz davon ab, dass es eh der falsche Weg ist.


Das ist der Kern. Modeste konnte nicht ersetzt werden, schon weil das mindestens den Betrag gekostet hätte, den man für Modeste erhielt, und da hätte man ihn auch behalten können. Nein, das Spiel mußte endlich umgestellt und anders organisiert werden. Mit einem OM, der diese Bezeichnung verdient, mit Leuten, die mit dem Ball umgehen können und Augen im Kopf haben. Und mit Spielern, die auf den Positionen spielen, auf denen sie am besten sind. Nichts davon ist passiert. Aber wir haben ja eine prima Truppe, die sogar abends gemeinsam essen geht....

Aixbock
Je suis Arnaud Beltrame, Mireille Knoll



„Je weniger eine Sache
begründet ist, desto leidenschaftlicher wird sie verteidigt.“ - Felix Somary






  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aixbock« (13. März 2018, 13:55)

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 121

16

Dienstag, 13. März 2018, 14:42

Bürgi hat seine Sicht der Dinge hier für mich verständlicherweise
sehr emotional rübergebracht.

Man kann dazu stehen wie man will, ich jedenfalls pflichte
ihm betreffend das seit Jahren sehr schlechte spielerische
Vermögen unserer Truppe bei.

Diese offensichtlichen spielerischen Mängel wurden in den
tabellarisch durchaus zufriedenstellenden Spielzeiten durch
Disziplin, Willen, passende Taktik und in der letzten Saison
durch einen überragenden Modeste kaschiert.

Für mich gehören sowohl "FußballARBEITER" als auch "FußballSPIELER"
in eine homogene spielstarke Mannschaft, allein der Mix machts,
und da bin ich voll bei Bürgi, der stimmt derzeit nicht, für
mich sind eindeutig seit Jahren zu wenig SPIELER im Kader.

Spielerisch gehörten wir seit Wiederaufstieg stets ins untere
Tabellenviertel und das in einer zuletzt spielerisch immer
schwächer werden Deutschen Bundesliga von daher sehe ich
derzeit nicht nur für den FC sondern auch für die Bundesliga
insgesamt düstere Zeiten.
Das wir keinen Fußball "spielen" können ist ja nun wirklich ein offenes Geheimnis.
Allerdings streng gehütet :kugelnlachen:
Psssssssssst...... nicht weiter sagen.....psssssssst. ...
Ich lach mich ja tot.
Den letzten gespielten Ball gab's unter Daum.
Seitdem is der Arsch ab.
Und der Manager des Jahres hat im Vollbesitz seiner fälschlicherweise angenommenen Fachkenntnisse den Deckel drauf gemacht.
Wir sind ja noch nichtmal idL so wie gestern Werder den Ball unfallfrei über 4 - 5 Stationen zu spielen.
Und schnell und kontrolliert, davon will ich garnicht reden.
Das was die Truppe hat, das einzige, (mir kommen die Tränen).......
ist die Moral
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 6. Juli 2016

Beiträge: 2 826

17

Dienstag, 13. März 2018, 14:52

und die Moral von der Geschichte ist unser 6,.Abstieg.

Eigentlich dachte ich schon, dass der 5. völlig unnötig war,
aber der 6. toppt es noch mehr,
wenn ich an den Mai zuvor denke und was alles drin gewesen wäre.
Scheiss Videobeschiss
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 10 228

18

Dienstag, 13. März 2018, 15:09

Ein Abstieg ist immer Mist, weil dann auch der nächste Gewinn des Meister-Titels in immer weitere Ferne rückt. Wir leisten uns zu jeder deutschen Meisterschaft ein neues Auto. Ich befürchte, daß unser Audi 80 noch einige Jahre durchhalten muss.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 6. Juli 2016

Beiträge: 2 826

19

Dienstag, 13. März 2018, 15:28

Ein Abstieg ist immer Mist, weil dann auch der nächste Gewinn des Meister-Titels in immer weitere Ferne rückt. Wir leisten uns zu jeder deutschen Meisterschaft ein neues Auto. Ich befürchte, daß unser Audi 80 noch einige Jahre durchhalten muss.


Mit dem H-Kennzeichen haste wenigstens überall freie Fahrt!

Nix mit Umweltplakette und so :D
Scheiss Videobeschiss
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kölsche Ostfriese« (13. März 2018, 15:28)

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 554

20

Dienstag, 13. März 2018, 15:52

Den letzten gespielten Ball gab's unter Daum.
Seitdem is der Arsch ab.
Ich nehme an, Du meinst Daum I - und der hatte 'ne halbe N11 auf dem Platz. Unter Daum II haben wir doch erst richtig angefangen mit dem Betonfußball. Da wurde am ehesten noch unter Zettel-Ewald ein für die damaligen Verhältnisse bisweilen vernünftiger Ball gespielt ... ;(
  • Zum Seitenanfang