Sunday, August 25th 2019, 5:23pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,689

481

Wednesday, January 2nd 2019, 10:59pm

Naja, Fakt ist aber auch, ohne Modeste hätten wir in der Saison 26 Tore erzielt. Darmstadt als Letzter hatte 28.
Die Möglichkeit ohne Modeste abzusteigen war also sehr sehr hoch.
Daraus könnte man folgern, hoch........ und weit :kugelnlachen:


Da drängst sich mir dann doch ne Frage auf, gerne darf auch Chefanalytiker Dropkick antworten:

Wieso hat eigentlich Timo Horn in der fraglichen Saison keinen einzigen Scorer-Punkt erhalten, wo er doch - hoch und weit - jeden Treffer von Modeste vorbereitet hat?
?(
:D

Also ich würde mich schämen,wenn ich mich so abfällig über das düsterste Kapitel im Leben des FC's äussern würde!

...zumal die Vorgeschichte/Ursache in der Causa sowas von klar ist was den Abstieg verschuldete!
...ich würde mich schämen....das düsterste Kapitel im Leben des FC`s....

Jetzt mal ehrlich . Du hast doch da irgendein Buch mit dem Titel ..." Zitate der Geschichte und wie ich sie ohne Zusammenhang verwende" ... gebs zu .

Ich hab dir schonmal was zu abstrusen Gedanken gesagt..... :whistling:

Es geht hier um eine Vergangenheit,die defacto stattgefunden hat und um kein Ammenmärchen!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,689

482

Wednesday, January 2nd 2019, 11:18pm

So ganz nebenbei - egal wie laut einige brüllen "Vorstand raus" ( bei teilweise berechtigter Kritik ) - ich bin gespannt auf die Alternativen!

So ganz nebenbei mal wieder was zum eigentlichen Thema:

Der aktuelle Vorstand ist mittlerweile imho untragbar!

Spinner:
Hat sich in seiner Art selbst verbraucht,er distanziert sich völlig von der Fanbase,von ihm sieht und hört man nichts mehr seit es scheisse beim FC läuft,und keiner soll mir kommen,dass es allein die Krankheit ist die ihn zu solch' einem Verhalten zwingt,dann müsste er sich nämlich selbst fristlos von seinem Posten entbinden!

Schumacher:
Spielte als es einigermaßen lief die freundliche Rampensau und Gute-Laune-Onkel in allen Talkshows....

Heute:
Who the f.uck is Schumacher???

Ritterbach:

Was er eigentlich für ne Rolle bis dato im Dreigestirn spielt bleibt mir bis heute ein Rätsel,eine Art Phantom.....

Alternativen???

Der Müller-Römer hat sich ja bisweilen mächtig gegen den Vorstand aufgeblasen,dann soll er doch mal versuchen in die Rolle des Präses zu schlüpfen und zeigen was in seinem Köpfchen so alles steckt!Kontakt zur Fanbase scheint er zumindest ja zu haben und nach aussen hin bis dato keinerlei negativen Vorkommnisse derselbigen vorzuweisen hat....

Bodo Illgner z.B. wäre für mich auch ein Kandidat,auch wenn er bis dato noch nie den Job als Präses bekleidet hat haben mich seine Interviews bzw. Auftritte im TV recht überzeugt....kühl aber dennoch durchdacht,solch' einen Charakter braucht der Fc und nicht jemand,der auf der 70-Jährigen Vereinsfeier den Möchtergern-Modeste-Transfer zur folkloristischen Hauptattraktion macht!
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 812

483

Wednesday, January 2nd 2019, 11:19pm

Naja, Fakt ist aber auch, ohne Modeste hätten wir in der Saison 26 Tore erzielt. Darmstadt als Letzter hatte 28.
Die Möglichkeit ohne Modeste abzusteigen war also sehr sehr hoch.
Daraus könnte man folgern, hoch........ und weit :kugelnlachen:


Da drängst sich mir dann doch ne Frage auf, gerne darf auch Chefanalytiker Dropkick antworten:

Wieso hat eigentlich Timo Horn in der fraglichen Saison keinen einzigen Scorer-Punkt erhalten, wo er doch - hoch und weit - jeden Treffer von Modeste vorbereitet hat?
?(
:D

Also ich würde mich schämen,wenn ich mich so abfällig über das düsterste Kapitel im Leben des FC's äussern würde!

...zumal die Vorgeschichte/Ursache in der Causa sowas von klar ist was den Abstieg verschuldete!
...ich würde mich schämen....das düsterste Kapitel im Leben des FC`s....

Jetzt mal ehrlich . Du hast doch da irgendein Buch mit dem Titel ..." Zitate der Geschichte und wie ich sie ohne Zusammenhang verwende" ... gebs zu .

Ich hab dir schonmal was zu abstrusen Gedanken gesagt..... :whistling:

Es geht hier um eine Vergangenheit,die defacto stattgefunden hat und um kein Ammenmärchen!
Also wirklich , ich mein tatsächlich , den Fakten entsprechend , würde ich , hätte ich nicht schon mit dir gesprochen , also nach Lage der Dinge ....wäre ich nicht mit so abstrusen Gedanken behaftet ....ich würde denken ...

Das macht alles keinen Sinn. Das ist ein Bot .

:stars:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,813

484

Wednesday, January 2nd 2019, 11:26pm

@Drop
Ich lese das so, dass ich mich ganz allgemein gefragt habe (und in die Runde), was „einen Präsidenten“ denn so ausmacht. Was soll er können? Was machen andere?
Vielleicht hab ich mich einfach ganz falsch ausgedrückt, bin aber froh, dass nur Dir das dann aufgefallen ist. Gute Nacht :winken:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,689

485

Wednesday, January 2nd 2019, 11:27pm

@RvG,

Wenn es aus deiner Sicht keinen Sinn macht mit mir über Fussball zu diskutieren solltest du es einfach sein lassen! :winken:
Aber eine Bitte:

Schwing' dich nicht auf irgendeinen Zug und lass' die persönlichen Animositäten oder irgendwelche Anspielungen doch einfach sein....Danke!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "dropkick murphy" (Jan 2nd 2019, 11:36pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,689

486

Wednesday, January 2nd 2019, 11:29pm

@Drop
Ich lese das so, dass ich mich ganz allgemein gefragt habe (und in die Runde), was „einen Präsidenten“ denn so ausmacht. Was soll er können? Was machen andere?
Vielleicht hab ich mich einfach ganz falsch ausgedrückt, bin aber froh, dass nur Dir das dann aufgefallen ist. Gute Nacht :winken:

Du weisst,dass ich mich über alles auf normale Art und Weise unterhalten kann,man soll mir einfach meine Meinung zu einem Thema lassen und nicht versuchen mich permanent "auf links" zu drehen nur weil man nicht meiner Meinung ist,dann artet das auch nicht wieder so aus wie es heute der Fall war!

Gute Nacht! :winken:
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 812

487

Thursday, January 3rd 2019, 12:07am

@Drop
Ich lese das so, dass ich mich ganz allgemein gefragt habe (und in die Runde), was „einen Präsidenten“ denn so ausmacht. Was soll er können? Was machen andere?
Vielleicht hab ich mich einfach ganz falsch ausgedrückt, bin aber froh, dass nur Dir das dann aufgefallen ist. Gute Nacht :winken:

Du weisst,dass ich mich über alles auf normale Art und Weise unterhalten kann,man soll mir einfach meine Meinung zu einem Thema lassen und nicht versuchen mich permanent "auf links" zu drehen nur weil man nicht meiner Meinung ist,dann artet das auch nicht wieder so aus wie es heute der Fall war!

Gute Nacht! :winken:
Ja , es ist Frevel ein solches Zitat nicht unberührt stehen zu lassen...das gebe ich zu .

Wäre das Forum eine Wiese ...hier sähe ich die Blume , wäre es ein Fluss so entspränge hier der Quell ...

...." Ich kann über alles vernünftig reden solange mir keiner widerspricht " ....

Da muss ich sagen ... das hat doch was Väterliches ( so aus den 50gern ) .

Ich fühl mich da behütet um nicht zu sagen ...Religiös angesprochen .

Hier....an dieser Stelle ...kann man sich nur in Demut zurück ziehen .
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,689

488

Thursday, January 3rd 2019, 12:18am

Sorry @RvG aber an dieser Stelle hast du schlicht einen an der Klatsche! :weihnachten:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,813

489

Thursday, January 3rd 2019, 6:18am

@Drop
Ich lese das so, dass ich mich ganz allgemein gefragt habe (und in die Runde), was „einen Präsidenten“ denn so ausmacht. Was soll er können? Was machen andere?
Vielleicht hab ich mich einfach ganz falsch ausgedrückt, bin aber froh, dass nur Dir das dann aufgefallen ist. Gute Nacht :winken:

Du weisst,dass ich mich über alles auf normale Art und Weise unterhalten kann,man soll mir einfach meine Meinung zu einem Thema lassen und nicht versuchen mich permanent "auf links" zu drehen nur weil man nicht meiner Meinung ist,dann artet das auch nicht wieder so aus wie es heute der Fall war!

Gute Nacht! :winken:

Selbst hier kommen wir nicht komplett zusammen, Drop. Könnte aber auch daran liegen, dass ich dein Problem nicht verstehe. Aber es ist ok. Alles andere ist MIR heute einfach zu ermüdend
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,616

490

Thursday, January 3rd 2019, 8:25am

Habe jetzt alles hier gelesen. Soweit ich das verstehe, haben außer Einem alle den Kern der Sache verfehlt.
Es ist ja teilweise schon witzig was deinen Sarkasmus betrifft aber es sind schon noch ein paar mehr die wissen worum es geht! :ostern:


Respekt!
Jemand der so von sich selbst überzeugt ist, der so selbstverständlich davon überzeugt ist, dass er immer recht hat, der quasi das Ei des Kolumbus gefunden hat, ist mir noch nie untergekommen.
Da macht es dann auch fast gar nix, dass Du, wie eigentlich immer, meilenweit entfernt bist von den tatsächlichen Fakten.
Schönen Abend noch, Forums-Geisterfahrer.
:D

Machst du mittlerweile nur noch Comedy oder willst du dich über Fussball unterhalten?

Ich kenne dich schon x-Jahre als DEN rechthaberischsten,selbstverliebten Foristen,der mir grundsätzlich nie recht geben würde auch wenn du kurze Zeit später einem aus deiner Sicht neutralen User,der im Sinne das Gleiche wie ich schrieb quasi schon ne Schleimspur hinterher trägst....das ist ne Masche,die du anscheinend gerne mit mir zu pflegen scheinst,ist aber so langweilig wie noch was! :schlaf: :D

Ich hingegen habe dir im Laufe der Jahre schon x-mal zu einigen Themen recht gegeben,die sich mit meiner Meinung deckten....


Aber:

Jeder kann nur so weit wie er aus seiner Schublade zu kriechen vermag! :kuss:


Drop,
es ist wie so oft der Fall, dass Du in der Spur bist und ein ganzes Rudel User meilenweit daneben.
Dir kommt man halt nicht bei, weil Du hier auch nicht Meinungen austauschen willst, sondern immer wieder nur Deine Sicht der Dinge anderen einbläuen willst. Es geht Dir nicht um die Meinung anderer, sondern nur darum, dass alle anderen gefälligst Deine Sicht der Dinge zu verinnerlichen haben. In dieser Diskussion sind das neben mir immerhin noch mindestens 4 oder 5 andere User.
Genau so, wie Du früher immer geklagt hast, andere User würden Dich versuchen in ner gewissen Schublade abzulegen, machst Du es konsequent mit Deinem Gegenüber, wenn er nicht willens ist, Dir recht zu geben.
Du weißt, ich antworte Dir ja schon sehr lange kaum noch, weil es einfach so ermüdend, sinnlos und Nerven zehrend ist, mit Dir zu diskutieren. Und Du kommst selbst dann nicht einmal ansatzweise auf die Idee, falsch zu liegen, wenn wie gestern Abend, mehrere User einsteigen zur Thematik einsteigen und in der Sache total einig sind.
Ich verfolge schon Deine Diskussionen mit Smokie, seit er hier schreibt. Ihm geht es nicht anders, wie mir und anderen Usern vorher, er ist gegen Deine Sturheit und Ignoranz auf total verlorenem Posten. Er hat nur einen Vorteil gegenüber Deinen vorigen "Opfern", er hat tatsächlich eine Engelsgeduld.
Du kannst mir glauben, ich würde gern mit Dir sachlich diskutieren, aber es ist einfach unmöglich.
Deshalb werde ich in Zukunft wieder (fast :D ) nicht mehr auf Dich reagieren.
:winken:

alle anderen:

Sorry für off topic
:naughty:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,689

491

Thursday, January 3rd 2019, 8:59am

@smokie,@KB:

Niemand hat gesagt,dass wir je zu einem Thema konform gehen sollen,aber es ist imho entscheidend WIE man mit einer Meinung umgeht! :winken:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,813

492

Thursday, January 3rd 2019, 9:15am

@smokie,@KB:

Niemand hat gesagt,dass wir je zu einem Thema konform gehen sollen,aber es ist imho entscheidend WIE man mit einer Meinung umgeht! :winken:

Gebe ich dir vollkommen Recht! Und nach wie vor: Deinen meiner Ansicht nach total respektlosen Kommentar auf Macheads Beitrag fand ich entsprechend völlig daneben.
Das könnte dann auch schon wieder etwas sein, wo wir nicht konform gehen: Was es heißt, wie man richtig mit Meinungen umgeht ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,689

493

Thursday, January 3rd 2019, 9:23am

Ich war und bin immer noch der Meinung wenn etwas als positiv dargestellt wird,es aber da zusammenhängend auch eine negative Seite zu gibt sollte man das auch erwähnen,sonst wird es verfälscht dargestellt!

Nichts anderes habe ich dazu kommentiert,denn wenn jemand direkt am Anfang schreibt“Wir hätten Stöger behalten sollen“ kann und darf man das wohl so in dieser Form kommentieren so wie ich es tat und das hat mitnichten etwas mit Respektlosigkeit zu tun!

Zur Klarstellung:

Es geht hier um Post 373!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "dropkick murphy" (Jan 3rd 2019, 9:46am)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,813

494

Thursday, January 3rd 2019, 9:43am

Wir müssen es auch nicht mehr aufwärmen. Es wurde (nicht nur von mir) hinreichend erklärt und du siehst es anders. Ich fand die Art und Weise daneben, ganz unabhängig davon, dass ich auch den Zeitpunkt nicht kapiert habe. Passte da für mich nicht rein. Aber wie gesagt: Darum ging es nicht. Ist aber jetzt auch eh durch
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,509

495

Thursday, January 3rd 2019, 9:50am

@Drop
Ich lese das so, dass ich mich ganz allgemein gefragt habe (und in die Runde), was „einen Präsidenten“ denn so ausmacht. Was soll er können? Was machen andere?
Vielleicht hab ich mich einfach ganz falsch ausgedrückt, bin aber froh, dass nur Dir das dann aufgefallen ist. Gute Nacht :winken:

Du weisst,dass ich mich über alles auf normale Art und Weise unterhalten kann,man soll mir einfach meine Meinung zu einem Thema lassen und nicht versuchen mich permanent "auf links" zu drehen nur weil man nicht meiner Meinung ist,dann artet das auch nicht wieder so aus wie es heute der Fall war!

Gute Nacht! :winken:
Ja , es ist Frevel ein solches Zitat nicht unberührt stehen zu lassen...das gebe ich zu .

Wäre das Forum eine Wiese ...hier sähe ich die Blume , wäre es ein Fluss so entspränge hier der Quell ...

...." Ich kann über alles vernünftig reden solange mir keiner widerspricht " ....

Da muss ich sagen ... das hat doch was Väterliches ( so aus den 50gern ) .

Ich fühl mich da behütet um nicht zu sagen ...Religiös angesprochen .

Hier....an dieser Stelle ...kann man sich nur in Demut zurück ziehen .



:kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen:
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,689

496

Thursday, January 3rd 2019, 9:56am

Jemand sagte hier mal:

„Zwei Seiten der Medaille“......

Statistisch gesehen hatte die Stöger,es geht hier aber um seine Entlassung und die damit zusammenhängenden Gründe!

Wie du schon sagstest könnte demnach Daum aufgrund seiner ersten Station bei uns den FC ja heute noch trainieren.....

Stöger scheiterte zum Schluss „grandios“ an ALLEM,deshalb ist es imho nicht nachvollziehbar,dass man den immer noch hier willkommen heißt!
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,280

497

Thursday, January 3rd 2019, 10:36am

@Drop
Ich lese das so, dass ich mich ganz allgemein gefragt habe (und in die Runde), was „einen Präsidenten“ denn so ausmacht. Was soll er können? Was machen andere?
Vielleicht hab ich mich einfach ganz falsch ausgedrückt, bin aber froh, dass nur Dir das dann aufgefallen ist. Gute Nacht :winken:

Du weisst,dass ich mich über alles auf normale Art und Weise unterhalten kann,man soll mir einfach meine Meinung zu einem Thema lassen und nicht versuchen mich permanent "auf links" zu drehen nur weil man nicht meiner Meinung ist,dann artet das auch nicht wieder so aus wie es heute der Fall war!

Gute Nacht! :winken:
Ja , es ist Frevel ein solches Zitat nicht unberührt stehen zu lassen...das gebe ich zu .

Wäre das Forum eine Wiese ...hier sähe ich die Blume , wäre es ein Fluss so entspränge hier der Quell ...

...." Ich kann über alles vernünftig reden solange mir keiner widerspricht " ....

Da muss ich sagen ... das hat doch was Väterliches ( so aus den 50gern ) .

Ich fühl mich da behütet um nicht zu sagen ...Religiös angesprochen .

Hier....an dieser Stelle ...kann man sich nur in Demut zurück ziehen .



:kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen:


tusch, versenkt und nicht gemerkt......
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,708

498

Thursday, January 3rd 2019, 11:55am

Wir brauchen für den Präsidentenjob scheinbar so etwas wie eine Eier legende Wollmilchsau.

Wer schafft es, den 1.FC Köln wieder in der 1.Liga zu etablieren und in die Zukunft zu führen?

Es gibt viel zu tun. Das zu kleine und marode Trainingsgelände am GBH muss modernisiert werden oder woanders neu gebaut werden.Wir brauchen ein zeitgemäßes Nachwuchs-Leistungszentrum. Das Stadion muss optimiert oder woanders neu gebaut werden.Wir brauchen qualifiziertes und ausreichendes Personal, auch im Scouting-Bereich.

Der Präsident muss in der Lage sein, gute Leute an den Club zu binden. Er sollte also schon auch etwas von Fußball verstehen. Holst du einen Top-Spodi, dann läuft der Laden!

Auch wenn der Präsidentenjob beim 1.FC Köln demnächst wohl vergütet wird, werden jüngere
Kandidaten, die noch voll im Berufsleben stehen, diese Aufgabe eher nicht übernehmen.Damit scheiden Leute wie Struth,Illgner etc. aus.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "fidschi" (Jan 3rd 2019, 12:03pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,127

499

Thursday, January 3rd 2019, 12:11pm

Wir brauchen für den Präsidentenjob scheinbar so etwas wie eine Eier legende Wollmilchsau.

Wer schafft es, den 1.FC Köln wieder in der 1.Liga zu etablieren und in die Zukunft zu führen?

Es gibt viel zu tun. Das zu kleine und marode Trainingsgelände am GBH muss modernisiert werden oder woanders neu gebaut werden.Wir brauchen ein zeitgemäßes Nachwuchs-Leistungszentrum. Das Stadion muss optimiert oder woanders neu gebaut werden.Wir brauchen qualifiziertes und ausreichendes Personal, auch im Scouting-Bereich.

Der Präsident muss in der Lage sein, gute Leute an den Club zu binden. Er sollte also schon auch etwas von Fußball verstehen. Holst du einen Top-Spodi, dann läuft der Laden!

Auch wenn der Präsidentenjob beim 1.FC Köln demnächst wohl vergütet wird, werden jüngere
Kandidaten, die noch voll im Berufsleben stehen, diese Aufgabe eher nicht übernehmen.Damit scheiden Leute wie Struth,Illgner etc. aus.
Wieso sollten die von Dir genannten ausscheiden, erstens ist deren Konto prall gefüllt und zweitens wird wahrscheinlich mehr als 1500 brutto gezahlt
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,708

500

Thursday, January 3rd 2019, 12:17pm

Ich weiß nicht genau, was Illgner momentan so macht und verdient, aber Struth dürfte in seinem Job sicher mehr verdienen als ein FC-Präsident. Ob er den FC so liebt, dass er auf Geld verzichten würde, um bei uns unbedingt Präsident zu werden, weiß ich nicht - bezweifle es aber.
  • Go to the top of the page