Friday, May 24th 2019, 6:50pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,821

981

Tuesday, November 28th 2017, 7:58pm

@Ewert

Mach es ausnahmsweise mal wie ich nur mit @. Ist einfacher, bis dein Tablet wieder funzt ;)
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,197

982

Tuesday, November 28th 2017, 7:58pm

Sorry, die zitiertaste ist kaputt.
Interessanter vogel insbesondere die passage...Uwe,s grandpa bombs old traffort.......hat mich begeistert.......
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,197

983

Tuesday, November 28th 2017, 7:59pm

@Ewert

Mach es ausnahmsweise mal wie ich nur mit @. Ist einfacher, bis dein Tablet wieder funzt ;)
Da meinst ohne zitierfunktion....... :kugelnlachen:
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Caligula

Professional

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 1,446

984

Tuesday, November 28th 2017, 8:16pm

Ewert hat die Zitierfunktion so gut im Griff, wie Stöger die Mannschaft. :whistling:
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Go to the top of the page

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,197

985

Tuesday, November 28th 2017, 8:18pm

Torwarthände und ein Mädchentablett...........
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 6,880

986

Tuesday, November 28th 2017, 8:19pm

Ewert hat die Zitierfunktion so gut im Griff, wie Stöger die Mannschaft. :whistling:
:kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen:

Arsch!

Wegen dir habe ich geschlabbert! :schwitzen:
  • Go to the top of the page

Aixbock

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,946

987

Tuesday, November 28th 2017, 10:03pm

Auch der coole Stöger scheint nun langsam nervös zu werden, und Köln kriegt jetzt doch noch seine Geschichten.

"Schon länger kriselte es zwischen Stöger und Kugel. Immer wieder gab es Gerüchte, der gebürtige Troisdorfer wollte gerne mehr Fitness-Einheiten machen, doch Stöger „sperre den Kraftraum ab“, wie es ein Insider formuliert. Beim Chefcoach und seinen Assistenten herrschte aber die Auffassung, Kugel, dessen Vertrag ausläuft, würde die Spieler zu hart trainieren."

https://www.express.de/sport/fussball/1-…l-raus-28970230

Mit Schmadtke wurde es schwierig, zwischenzeitlich auch mit einigen Spielern, jetzt mit Kugel. Fortsetzung folgt, da kann man wohl sicher sein.

Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Schnüssetring

Professional

Date of registration: Oct 8th 2017

Posts: 1,209

988

Tuesday, November 28th 2017, 10:13pm

Auch der coole Stöger scheint nun langsam nervös zu werden, und Köln kriegt jetzt doch noch seine Geschichten.

"Schon länger kriselte es zwischen Stöger und Kugel. Immer wieder gab es Gerüchte, der gebürtige Troisdorfer wollte gerne mehr Fitness-Einheiten machen, doch Stöger „sperre den Kraftraum ab“, wie es ein Insider formuliert. Beim Chefcoach und seinen Assistenten herrschte aber die Auffassung, Kugel, dessen Vertrag ausläuft, würde die Spieler zu hart trainieren."

https://www.express.de/sport/fussball/1-…l-raus-28970230

Mit Schmadtke wurde es schwierig, zwischenzeitlich auch mit einigen Spielern, jetzt mit Kugel. Fortsetzung folgt, da kann man wohl sicher sein.

Aixbock
Das du dich jetzt auch noch dazu herab lässt und anscheinend auf den Boulevard-Journalismus berufen möchtest, hätte ich von dir nicht erwartet.
VORSTANDSDUO UND SPITZEL-MARKUS RAUS! TRING :winken:
  • Go to the top of the page

Caligula

Professional

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 1,446

989

Tuesday, November 28th 2017, 10:22pm

Mit Schmadtke wurde es schwierig, zwischenzeitlich auch mit einigen Spielern, jetzt mit Kugel. Fortsetzung folgt, da kann man wohl sicher sein.

Du hast übrigens Jakobs vergessen, mit dem es angeblich auch nicht ganz rund lief.

Sollte an der Geschichte mit Kugel was dran sein, gibt das unserem Verletzungspech natürlich eine besondere Note.

Die Jungs vom Express wühlen gerne im Dreck und nehmen es mit der Wahrheit nicht ganz genau. Andererseits haben die es auch nicht nötig sich haarsträubende Geschichten komplett aus der Nase zu ziehen, dafür gibt es rund ums Geißbockheim trotz aller Unaufgeregtheit zu viele Leute, die gerne was ausplaudern.
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Go to the top of the page

Caligula

Professional

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 1,446

990

Tuesday, November 28th 2017, 10:39pm

Noch mal zu dem Detail, wer genau den Stöger denn entlassen soll. Das muss auf jeden Fall passieren bevor ein neuer Spodi anfängt. Bei einem nicht gerade kleinen Teil der Fanschaft wäre der neue Spodi ansonsten als eine Art Imperatormeuchler verbrannt. Besonders schlimm würde es, wenn Stögers Nachfolger den FC nicht mehr retten kann.

Wenn man einen neuen Spodi an der Hand hat, sollte man das alles natürlich mit ihm abstimmen, aber VOR seiner Bekanntgabe die Trennung von Stöger verkünden.

Da unklar ist wie lange man noch nach einem neuen Spodi suchen muss, muss Stöger aber natürlich auch ohne Rücksprache mit einem neuen Spodi entlassen werden. Wenn die Suche so lange dauert wie die anderen Entscheidungen, könnte sich die Sache nämlich noch unangenehm in die Länge ziehen.

P.S.: 100% PRO Labbadia. :frech:
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Caligula" (Nov 28th 2017, 10:40pm)

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,067

991

Tuesday, November 28th 2017, 10:44pm

Der FC ist noch nicht abgestiegen, die Wahrscheinlichkeit
ist jedoch sehr hoch, dass wir nächste Saison auf Sandhausen treffen. Gäbe es
einen Trainer, der unter diesen Umständen die Liga halten könnte, her mit dem,
sofort. Blöderweise gibt es keinen Kandidaten, der den Klassenerhalt
garantieren kann. Stöger hat genauso schlechte Chancen den Klassenerhalt zu
schaffen, wie jeder neue Trainer. Die Vermutung, Stöger geht nicht mit in
Liga2, teile ich nicht. Stögers Aussagen interpretiere ich komplett anders. Die
Aussage von Ihm:“ Ich habe den Club in der 2ten Liga übernommen, das war eine
große Herausforderung; Der Aufstieg war die größte Leistung“, etc. sprechen für
mich eine andere Sprache. Wieso sollte er auch von sich aus hinschmeißen?
Stöger hat in all den Jahren betont, dass es den 1.FC Köln erwischen kann.
Sportlich gesehen wäre der Abstieg äußerst unerfreulich, aber keine Sensation.
Trotz Abstieg bleibt der FC weiterhin ein großer Club. Der Abstieg wäre ein
weiterer Rückschlag, allerdings keine irreparable Vollkatastrophe. Ich glaube
Stöger hängt am Verein und an der Stadt. Die Symbiose zwischen Club und Stadt
ist in Köln stark ausgeprägt und etwas Besonders. Ich glaube, dass das Stöger imponiert
und Ihm und seiner Lebensgefährtin gefällt. Dazu hat er immer wieder betont,
wie dankbar er den Verantwortlichen des FC ist, dass sie Ihm die Chance gegeben
haben, in Deutschland seinen Job auszuüben. Deutschland hat im Fußball in Österreich
mindestens den Stellenwert, den die PL in Skandinavien hat. Wien hat mehrere
Stadtclubs, die sich die Fußballinteressierten teilen müssen. Als Mensch
imponiert Stöger den meisten Leuten in Köln, sogar seine Kritiker gestehen Ihm
zu, ein außergewöhnlich sympathischer Typ zu sein. Dazu hat er stets betont, dass
ein Rücktritt seinerseits nicht zu seinem Jobverständnis gehört. Die Demission kann
nur auf Wunsch des Vereins erfolgen. Das sich der Verein mit einer Trennung
schwer tut, liegt an der erfolgreichen Arbeit Stögers in den vergangenen 4
Jahren. Stöger hat viele Spieler besser gemacht und hat den FC nach 25 Jahren
nach Europa geführt. Das sind außergewöhnliche Verdienste und ich finde der FC und seine Anhänger sollten dies immer im
Hinterkopf behalten. Das Hier und Heute ist aktuell beschissen, alle mit dem FC
verbundenen Menschen leiden unter diesem Zustand. Die Hoffnung, dass auch wieder bessere Zeiten
kommen, sollte keiner von uns aufgeben. Im Gegensatz zu 2012 liegen wir nicht
mit anderthalb Beinen im Grab.


Beste Grüße


Ron
:fcfc:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Aixbock

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,946

992

Tuesday, November 28th 2017, 10:47pm

Das du dich jetzt auch noch dazu herab lässt und anscheinend auf den Boulevard-Journalismus berufen möchtest, hätte ich von dir nicht erwartet.
Es ist ein Fakt, daß es Geschichten gibt, dafür gilt dieses Zitat als Beweis. Ob die Geschichte stimmt, ist eine andere Sache. Der Boulevard liegt sicher oft daneben (die angeblich seriöse Presse allerdings auch), er hat aber auch immer wieder mal recht. Es ist also sinnvoll diese Dinge hier Platz finden zu lassen, auch wenn Du das nicht erwartet hättest.

Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Calistra

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 578

993

Tuesday, November 28th 2017, 10:49pm

Noch mal zu dem Detail, wer genau den Stöger denn entlassen soll. Das muss auf jeden Fall passieren bevor ein neuer Spodi anfängt. Bei einem nicht gerade kleinen Teil der Fanschaft wäre der neue Spodi ansonsten als eine Art Imperatormeuchler verbrannt. Besonders schlimm würde es, wenn Stögers Nachfolger den FC nicht mehr retten kann.

Wenn man einen neuen Spodi an der Hand hat, sollte man das alles natürlich mit ihm abstimmen, aber VOR seiner Bekanntgabe die Trennung von Stöger verkünden.

Da unklar ist wie lange man noch nach einem neuen Spodi suchen muss, muss Stöger aber natürlich auch ohne Rücksprache mit einem neuen Spodi entlassen werden. Wenn die Suche so lange dauert wie die anderen Entscheidungen, könnte sich die Sache nämlich noch unangenehm in die Länge ziehen.

P.S.: 100% PRO Labbadia. :frech:


Oui, dann sollten wir uns den Autohändler aus Schlacke holen, der weiß wie man Imperatoren meuchelt. Siehe Höwedes
Um es uns schmackhaft zu machen: Es war Brauch, Gefangene auf den Gräbern tapferer Krieger zu opfern; als die Grausamkeit dieser Sitte allen ersichtlich war, beschloss man, Gladiatoren vor den Grabstätten kämpfen zu lassen
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,225

994

Tuesday, November 28th 2017, 10:50pm

Der FC setzt scheinbar nicht auf die Vehs, Labbadias etc., sondern bleibt kreativ in der Trainerfrage. Laut EXPRESS, effzeh.com (der westen), wäre Favorit als Stöger-Nachfolger Marco
Rose
von RB Salzburg. Rose stammt aus Leipzig und liegt mit den Salzburgern an der Tabellenspitze.

Rose kenne ich nicht so - klingt aber interessant. Er hat unter Klopp und Tuchel in Mainz gearbeitet. Vielleicht hat da ja etwas abgefärbt?

Rose ist Verfechter des Offensivfußballs. Den Abstieg kann er wohl auch nicht mehr verhindern,
aber den Wiederaufstieg und Neuaufbau schaffen.



Herzlich willkommen,

Marco Rose !

  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 5 times, last edit by "fidschi" (Nov 28th 2017, 11:11pm)

Aixbock

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,946

995

Tuesday, November 28th 2017, 11:07pm

Langsam nimmt die Sache doch Fahrt auf:

Marco Rose soll Peter Stöger beim 1. FC Köln beerben

"Nach Informationen dieser Zeitung ist Marco Rose von Red Bull Salzburg
der Favorit auf die mögliche Nachfolge Stögers. Der gebürtige Leipziger
führt mit seinem Team die Tabelle in Österreich an. Der 41-Jährige war
zwischen 2002 und 2010 Profi bei Mainz 05, spielte mit Thomas Tuchel und
Jürgen Klopp zusammen und arbeitete später an der Seite von Cheftrainer
Tuchel als Assistent. Rose gilt als Verfechter des Offensivfußballs."

https://www.waz.de/sport/fussball/marco-…d212680229.html

Die Galgenfristen scheinen wie bei Heldt den Verhandlungen geschuldet.

Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,225

996

Tuesday, November 28th 2017, 11:16pm

Sollten wir uns wirklich jemanden von Red Bull ins Haus holen? Was sagen die Hygiene-Bestimmungen?

  • Go to the top of the page

Aixbock

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,946

997

Tuesday, November 28th 2017, 11:18pm

Sollten wir uns wirklich jemanden von Red Bull ins Haus holen? Was sagen die Hygiene-Bestimmungen?

Auf solch irrationalen Quatsch pfeif ich. Mich interessiert allein Qualität.

Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Caligula

Professional

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 1,446

998

Tuesday, November 28th 2017, 11:18pm

Langsam nimmt die Sache doch Fahrt auf:
Die Lebenssäfte in mir kehren langsam zurück. Ich kenne Rose zwar nicht, aber das was ich in den letzten 2 Minuten gelesen habe, läßt eine Beule in meiner Hose entstehen. :lol:
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,225

999

Tuesday, November 28th 2017, 11:24pm

Sollten wir uns wirklich jemanden von Red Bull ins Haus holen? Was sagen die Hygiene-Bestimmungen?

Auf solch irrationalen Quatsch pfeif ich. Mich interessiert allein Qualität.

Aixbock
Recht so!

...und ausserdem könnten wir Red Bull damit schwächen.

  • Go to the top of the page

Aixbock

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,946

1,000

Tuesday, November 28th 2017, 11:32pm

"In den Interviews machte Trainer Peter Stöger den Eindruck, als ob er es
als Erlösung ansehe, wenn ihm die Vereinsführung das Mandat entziehen
würde."



http://www.sueddeutsche.de/sport/-fc-koe…falle-1.3768060

Das fällt also nicht nur uns hier auf. Diesen Eindruck bestätigen nun also auch unbeteiligte Beobachter.

Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page