Thursday, July 18th 2019, 9:17am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,539

201

Saturday, July 23rd 2016, 7:56pm

Den Kohlenbock platzen zu sehen......ne, dann doch nicht.

Wie Du das im Fall des Falles sehen möchtest solltest Du dann doch näher erklären.
Meines Wissens kennen wir uns nicht persönlich.
Und das sollte auch bitteschön so bleiben.
:winken:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,833

202

Saturday, July 23rd 2016, 8:13pm

In SA macht man Urlaub oder Geschäfte. Sonst nix. Flüchtlinge haben da nix zu suchen. Die könnten stören.
Sachsen-Anhalt? ;(
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,181

203

Sunday, July 24th 2016, 12:37am

Macht doch einfach mal den Fernseher an.

Der läuft seit Bekanntwerden der Schüsse in München.
Du weißt sicher schon wieder mehr als die Nachrichtenagenturen ?

Oder was wolltest du du diesmal aussagen, bevor ich dich WIEDER falsch interpretiere .
Nun, ich wollte damit ausdrücken, dass mal wieder ein durchgeknallter Moslem auf einem Feldzug gegen uns Ungläubige unterwegs ist. Passte absolut zu meiner abgrundtiefen Abneigung gegen alles streng Religiöses und ich habe sofort an einen eingereisten Syrer oder Afghanen gedacht. Das war aber mal so richtig daneben und im Laufe des Abends mußte ich mich dann doch mal selbst hinterfragen, ob ich mein Hirn nicht manchmal besser rechtzeitig einschalte, bevor man so einen Driss postet, wie ich es getan habe.

Ich meine, man sitzt da und schaut sich den Irrsinn an. Man schaltet von ntv zu n24 und dann wieder zur ARD. Die übertreffen sich mit Meldungen, Videos und Augenzeugenberichten. Schießerei in Dauerschleife vor McD, dauernd werden neue Schießereien aus der Innenstadt gemeldet, drei Täter auf der Flucht. Terrorexperten auf allen Kanälen. GSG9 im Anflug, Evakuierungen, der Verkehr steht still, die Menschen sollen in ihren Häusern bleiben.

Irgendwann war dann auf ntv oder n24 ein Minuten langes Interview mit einem Augenzeugen, der einen Täter im Weihnachtsmannkostüm und Sonnenbrille gesehen hatte, schwer bewaffnet natürlich. Die Reporterin war wie im Rausch und stellte immer weitere Nachfragen, weil diese Schilderung einfach sensationell zu sein schien. Zur gleichen Zeit gab so ein Pressesprecher der Polizei den nach Islam-Terror und Opferzahlen geifernden Journalisten ruhig und unaufgeregt Antworten, die aber nicht die eigentlich erwünschten Antworten waren.

Von da an habe ich mir gedacht, was für eine verkackte Medienwelt und du Idiot fällst auch noch drauf rein. Erfundene Weihnachtsmänner, erfundene Schießereien und keine mordlüsterne Islamisten. Dafür mediengeile social network user, die auch was was Aufmerksamkeit brauchen und auch bekommen und wenn es durch noch so perfide Lügen geschieht. Und die Medienvertreter keinen Deut besser. Meine Fresse, wie erbärmlich.
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,427

204

Sunday, July 24th 2016, 8:26am

Quoted

Quoted

Quoted

Quoted

Wie erklärst du mir dann die Amerikaner? Mehr Wohlstand ist kaum möglich,
Ernsthaft? Mal überlegt, wie der Wohlstand verteilt ist dort? Verglichen damit sind wir im Paradies der Werktätigen! :|
Jo, ernsthaft. Hat in den letzten Jahren abgebaut, aber "arm" ist für mich was anderes.
Und die Verteilung ist gleich wie in allen wirtschaftlich starken Nationen....
Ist nicht so:

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_…mmensverteilung

Is' zwar nur Wikipedia, aber für 'nen groben Einblick erstmal OK ...

Klar
ist der Durchschnitts-Ami reicher als der Durchschnitts-Afrikaner. Aber
Armut gibt's doch wohl zweifellos in den USA. Und die Verteilung - die
berühmte "Schere" - ist auch weiter auseinander als in Westeuropa. Und
bei der Verteilung der Vermögen wird's noch deutlicher ...
Kenn die Liste, find ich allerdings etwas "ungeordnet". Gut, vielleicht ist die USA inzwischen nicht mehr das beste Beispiel...
Bin kein Anhänger der AFD, dort sich sicherlich auch einige Wahnsinnige doch viele Grundgedanken ( Anti-EU, Rundfunk, Steuersystem ) kann man mMn nicht pauschal als verkehrt ansehen.
Nur Kurz dazu, da ich das häufiger lese. Dass es eine Schnittmenge mit den Ansichten der AfD gibt, ist nicht sehr ungewöhnlich.

Such Dir mal jemanden, denn Du eigentlich gar nicht leiden kannst, oder den Du für völlig vertrottelt hältst. Dann lass den mal 1h über Gott und die Welt erzählen. Nach 1h stellst Du fest, dass er einige Punkte aufgezeigt hat, die Du so unterschreiben könntest.

Das wirst Du - wenn Du Dich ernsthaft damit beschäftigst, über einen eigenen Willen verfügst, und nicht ganz auf den Kopf gefallen bist - auch bei jeder anderen Partei/Gruppierung erleben. Manche Punkte teilt man, manche teilt man nicht, manche Punkte sind einem egal.

Ein Tipp für´s Leben :whistling: - wenn Du Dein Herz, Stimme, einen Auftrag, einen Job...was auch immer vergeben möchtest => such weniger nach Überschneidungen mit Deinen Ansichten, sondern nach Deinen No-Gos. Je mehr No-Gos, oder umso heftiger diese Ausfallen => Finger weg.

Die AfD kann erzählen was sie will. Wenn die mir versprechen die Steuern zu halbieren und mir jeden Tag einen Bus voller Nymphomaninnen zu schicken.....die können mich trotzdem mal.

Man hört manchmal, bei Hitler wäre ja nicht alles schlecht gewesen. Er hätte Jobs geschaffen und Autobahnen gebaut.......
Guter Beitrag, bis auf den Vergleich mit Hitler. Der macht überhaupt keinen Sinn...total überzogen :)
Ich wollte übrigens auch niemanden von der AfD überzeugen...
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,304

205

Sunday, July 24th 2016, 2:37pm

Meines Wissens kennen wir uns nicht persönlich.
Und das sollte auch bitteschön so bleiben.
:winken:
Du kennst hier niemanden persönlich...und das sollte deiner Meinung nach auch so bleiben! :ostern:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,539

206

Sunday, July 24th 2016, 2:41pm

Meines Wissens kennen wir uns nicht persönlich.
Und das sollte auch bitteschön so bleiben.
:winken:
Du kennst hier niemanden persönlich...und das sollte deiner Meinung nach auch so bleiben! :ostern:


Willste stänkern?
Dann geh in den Müll-Thread. Vielleicht findet sich jemand mit nem Stöckchen.
:winken:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,304

207

Sunday, July 24th 2016, 2:47pm

Stänkern?

Du hast die Umfrage für das Forumtreffen mit NEGATIV beantwortet....das spricht Bände! :tanzen:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,539

208

Sunday, July 24th 2016, 2:50pm

Stänkern?

Du hast die Umfrage für das Forumtreffen mit NEGATIV beantwortet....das spricht Bände! :tanzen:
Du hast doch nen Waffelschaden.

Meinst Du, ich fahre mal eben mehr als 250 km, um mir dann von Dir erklären zu lassen, dass Du im wahren Leben ein toller Typ bist?
Was ich hier von Dir mitbekomme, reicht mir.
:winken:
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,304

209

Sunday, July 24th 2016, 2:59pm

Stänkern?

Du hast die Umfrage für das Forumtreffen mit NEGATIV beantwortet....das spricht Bände! :tanzen:
Du hast doch nen Waffelschaden.

Meinst Du, ich fahre mal eben mehr als 250 km, um mir dann von Dir erklären zu lassen, dass Du im wahren Leben ein toller Typ bist?
Was ich hier von Dir mitbekomme, reicht mir.
:winken:
Laberbacke aus Saarland! :kugelnlachen:

Genau DU bist mir der typische,virtuelle Maulheld! :kuss:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "dropkick murphy" (Jul 24th 2016, 3:00pm)

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,427

210

Monday, July 25th 2016, 6:56am

Es gibt hier wirklich keinen Thread ohne Müll...schick euch doch smileys per PN.

Bin allerdings mal auf die Diskussion bzgl. des 1. Sprengsatz-Flüchtlings gespannt...

http://www.sueddeutsche.de/bayern/zwoelf…sbach-1.3093425
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,168

211

Monday, July 25th 2016, 9:54am

Es gibt hier wirklich keinen Thread ohne Müll...schick euch doch smileys per PN.

Bin allerdings mal auf die Diskussion bzgl. des 1. Sprengsatz-Flüchtlings gespannt...

http://www.sueddeutsche.de/bayern/zwoelf…sbach-1.3093425


Der Kollege erfüllt aber auch wirklich alle Voraussetzungen die den Flüchtlingsgegnern in den Kram passen:

Flüchtling aus Syrien, polizeilich Bekannt wegen Drogen und Asylantrag abgelehnt.

Das wird eine Hasswelle Auslösen !!
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,181

212

Monday, July 25th 2016, 9:55am

Es gibt hier wirklich keinen Thread ohne Müll...schick euch doch smileys per PN.

Bin allerdings mal auf die Diskussion bzgl. des 1. Sprengsatz-Flüchtlings gespannt...

http://www.sueddeutsche.de/bayern/zwoelf…sbach-1.3093425
Es wird so sein wie immer. Die Unbesorgten Bürger werden die Besorgten Bürger als dumm oder Rechts betiteln. Die Besorgten werden die paar Millionen Moslems für zu viele halten und ein bißchen weiter nach rechts rücken, die golfspielenden Besonders Besorgten werden ein paar fremdenfeindliche Parolen ins Netz stellen bevor sie gesperrt werden. Die Unbesorgten werden für mehr Menschlichkeit und Gelassenheit plädieren, weil nur ein sehr kleiner Teil der paar Millionen Moslems auf Bomben, Messer, Äxte oder LKW steht.
Der Rest liest sich das durch und verliert die Lust am Forum.
  • Go to the top of the page

Don Camillo

Professional

Date of registration: Jun 12th 2016

Posts: 703

213

Monday, July 25th 2016, 10:00am

Es gibt hier wirklich keinen Thread ohne Müll...schick euch doch smileys per PN.

Bin allerdings mal auf die Diskussion bzgl. des 1. Sprengsatz-Flüchtlings gespannt...

http://www.sueddeutsche.de/bayern/zwoelf…sbach-1.3093425
Es wird so sein wie immer. Die Unbesorgten Bürger werden die Besorgten Bürger als dumm oder Rechts betiteln. Die Besorgten werden die paar Millionen Moslems für zu viele halten und ein bißchen weiter nach rechts rücken, die golfspielenden Besonders Besorgten werden ein paar fremdenfeindliche Parolen ins Netz stellen bevor sie gesperrt werden. Die Unbesorgten werden für mehr Menschlichkeit und Gelassenheit plädieren, weil nur ein sehr kleiner Teil der paar Millionen Moslems auf Bomben, Messer, Äxte oder LKW steht.
Der Rest liest sich das durch und verliert die Lust am Forum.


Dieser iroinische Kommentar fügt mir ein kleines :) an diesem Scheisstag!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 14th 2015

Posts: 2,128

214

Monday, July 25th 2016, 10:17am

Es gibt hier wirklich keinen Thread ohne Müll...schick euch doch smileys per PN.

Bin allerdings mal auf die Diskussion bzgl. des 1. Sprengsatz-Flüchtlings gespannt...

http://www.sueddeutsche.de/bayern/zwoelf…sbach-1.3093425


Der Kollege erfüllt aber auch wirklich alle Voraussetzungen die den Flüchtlingsgegnern in den Kram passen:

Flüchtling aus Syrien, polizeilich Bekannt wegen Drogen und Asylantrag abgelehnt.

Das wird eine Hasswelle Auslösen !!
Sein Asylantrag wurde vor einem Jahr abgelehnt, danach hatte er 2 Selbstmordversuche und ist deswegen in ne psychatrische Behandlung gekommen. Nix genaues weiß man nicht, nur der Bayernminister Herrmann, der mit dem prima Neger, der hat eine persöhnliche Meinung:

"Meine persönliche Einschätzung ist, dass ich es leider für sehr
naheliegend halte, dass hier ein echter islamistischer
Selbstmordanschlag stattgefunden hat"


http://www.spiegel.de/politik/deutschlan…-a-1104516.html

Irgendwann muß es doch mal klappen, mit dem echten islamistischen Anschlag, sonst machen wir uns hier ja lächerlich....
:kotzen:

Und das die Attentäter jetzt schon den Selbstmord üben, ist auch ne völlig neue Dimension des Terrors....
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 3 times, last edit by "Bürgersteig" (Jul 25th 2016, 10:21am)

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 3,168

215

Monday, July 25th 2016, 10:20am

Es gibt hier wirklich keinen Thread ohne Müll...schick euch doch smileys per PN.

Bin allerdings mal auf die Diskussion bzgl. des 1. Sprengsatz-Flüchtlings gespannt...

http://www.sueddeutsche.de/bayern/zwoelf…sbach-1.3093425


Der Kollege erfüllt aber auch wirklich alle Voraussetzungen die den Flüchtlingsgegnern in den Kram passen:

Flüchtling aus Syrien, polizeilich Bekannt wegen Drogen und Asylantrag abgelehnt.

Das wird eine Hasswelle Auslösen !!
Sein Asylantrag wurde vor einem Jahr abgelehnt, danach hatte er 2 Selbstmordversuche und ist deswegen in ne psychatrische Behandlung gekommen. Nix genaues weiß man nicht, nur der Bayernminister Herrmann, der mit den prima Neger, der hat eine persöhnliche Meinung:

"Meine persönliche Einschätzung ist, dass ich es leider für sehr
naheliegend halte, dass hier ein echter islamistischer
Selbstmordanschlag stattgefunden hat"


http://www.spiegel.de/politik/deutschlan…-a-1104516.html

Irgendwann muß es doch mal klappen, mit dem echten islamistischen Anschlag, sonst machen wir uns hier ja lächerlich....
:kotzen:

Und das die Attentäter jetzt schon den Selbstmord üben, ist auch ne völlig neue Dimenson des Terrors....


"Endlich kann das Hetzen richtig losgehen, wurde ja auch Zeit" - :ironie: von meiner Seite aus, die bittere Wahrheit in der Denke manch anderer !!
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "ma_ko68" (Jul 25th 2016, 10:22am)

hoffnung83

Intermediate

Date of registration: Jun 17th 2016

Posts: 360

216

Monday, July 25th 2016, 10:21am

Wie konnte man nur den Asylantrag ablehnen???
  • Go to the top of the page

globobock77

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 374

217

Monday, July 25th 2016, 1:40pm

Es gibt hier wirklich keinen Thread ohne Müll...schick euch doch smileys per PN.

Bin allerdings mal auf die Diskussion bzgl. des 1. Sprengsatz-Flüchtlings gespannt...

http://www.sueddeutsche.de/bayern/zwoelf…sbach-1.3093425
Es wird so sein wie immer. Die Unbesorgten Bürger werden die Besorgten Bürger als dumm oder Rechts betiteln. Die Besorgten werden die paar Millionen Moslems für zu viele halten und ein bißchen weiter nach rechts rücken, die golfspielenden Besonders Besorgten werden ein paar fremdenfeindliche Parolen ins Netz stellen bevor sie gesperrt werden. Die Unbesorgten werden für mehr Menschlichkeit und Gelassenheit plädieren, weil nur ein sehr kleiner Teil der paar Millionen Moslems auf Bomben, Messer, Äxte oder LKW steht.
Der Rest liest sich das durch und verliert die Lust am Forum.



Ich muss Dir hier teilweise Recht geben.

Ich habe eh schon längst die Lust an diesem Thread oder auch ähnliche Disussionen in anderen Foren verloren - manchmal poste ich hier trotzdem wenn es mir wirklich zu doof ist.

Ich halte nach wie vor die Themen der Flüchtlingskrise und der des Terrors, besonders den durch radikalen Islam, für 2 getrennte Themen die natürlich Überschneidungen haben - aber trotzdem getrennt voneinander zu behandeln sind.

Das Hauptproblem ist die Radikalisierung, und dass die Terroraktionen sporadischer warden. Die Gruppen die miteinander planen und kommunizieren warden immer kleiner bzw. weniger und deshalb schwieriger zu detektieren. Es gibt nicht mehr DEN großen Anschlag a la 911, sondern vermehrt einzelne LKWs, Amoks usw. ... bei Sprengsatz muss man sehen inwiefern man das alleine basteln kann.

Unter dem Strich ist hier natürlich die Gemeinde der "normalen" Moslems gefragt, den nur sie können die Radikalisierung in ihrer Umgebung erfolgreich bekämpfen. Als Staat und als Bevölkerung müssen wir dafür sorgen, dass es keinen Nährboden dafür gibt. Aber das Bose lauert überall.
  • Go to the top of the page

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,833

218

Monday, July 25th 2016, 2:09pm


Ich halte nach wie vor die Themen der Flüchtlingskrise und der des Terrors, besonders den durch radikalen Islam, für 2 getrennte Themen die natürlich Überschneidungen haben - aber trotzdem getrennt voneinander zu behandeln sind.

Das Hauptproblem ist die Radikalisierung, und dass die Terroraktionen sporadischer warden. Die Gruppen die miteinander planen und kommunizieren warden immer kleiner bzw. weniger und deshalb schwieriger zu detektieren. Es gibt nicht mehr DEN großen Anschlag a la 911, sondern vermehrt einzelne LKWs, Amoks usw. ... bei Sprengsatz muss man sehen inwiefern man das alleine basteln kann.

Unter dem Strich ist hier natürlich die Gemeinde der "normalen" Moslems gefragt, den nur sie können die Radikalisierung in ihrer Umgebung erfolgreich bekämpfen. Als Staat und als Bevölkerung müssen wir dafür sorgen, dass es keinen Nährboden dafür gibt. Aber das Bose lauert überall.
Das ist sehr, sehr richtig - das sind zwei verschiedene Paar Schuhe!

Aber "gefragt" werden nicht nur die Muslime sein - ich fürchte, der Nährboden für NSU 2.0 wird gleich mit bereitet! :(

Und ich würd' lieber mehr über Fußball lesen ...
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "M. Lee" (Jul 25th 2016, 2:11pm)

globobock77

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 374

219

Monday, July 25th 2016, 2:25pm

....Das ist sehr, sehr richtig - das sind zwei verschiedene Paar Schuhe!

Aber "gefragt" werden nicht nur die Muslime sein - ich fürchte, der Nährboden für NSU 2.0 wird gleich mit bereitet! :(

Und ich würd' lieber mehr über Fußball lesen ...


Das "witzige" ist dass die Nazis im 2. Weltkrieg ziemlich eng mit den radikalen Muslimen verbunden waren weil sie einen gemeinsamen Feind hatten.

Wenn es ums Bose geht verbinden sich die Teufel halt.
  • Go to the top of the page

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,833

220

Monday, July 25th 2016, 3:15pm

....Das ist sehr, sehr richtig - das sind zwei verschiedene Paar Schuhe!

Aber "gefragt" werden nicht nur die Muslime sein - ich fürchte, der Nährboden für NSU 2.0 wird gleich mit bereitet! :(

Und ich würd' lieber mehr über Fußball lesen ...


Das "witzige" ist dass die Nazis im 2. Weltkrieg ziemlich eng mit den radikalen Muslimen verbunden waren weil sie einen gemeinsamen Feind hatten.
... das setzt(e) sich bei einigen Gruppen sogar fort! :kotzen:

Würde gerne immer noch lieber mehr über Fußball lesen!
  • Go to the top of the page