Monday, July 22nd 2019, 5:51pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Anno2016

Professional

Date of registration: Jun 17th 2016

Posts: 604

261

Monday, July 25th 2016, 10:10pm

Hi Lee, den Bush muß ich nicht fragen. (war nur ein MSM -Beispiel)
Ich müßte jetzt sehr weit ausholen um das alles verständlich machen zu können.
Morgen ausführlicher. Ich wünschte man könnte sich per tel. unterhalten und nicht rumtippen wie ein Berserker.
... dann würde es ja keiner hier mitkriegen, wär' doch blöd!

Was meinst Du mit MSM - ich steh' jetzt auf dem Schlauch ... ?(
Hi Lee, MSM = Mainstreammedia

Gruß
  • Go to the top of the page

M. Lee

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 1,837

262

Monday, July 25th 2016, 10:13pm

Hi Lee, MSM = Mainstreammedia

....hmpf! :pinch:
  • Go to the top of the page

Anno2016

Professional

Date of registration: Jun 17th 2016

Posts: 604

263

Monday, July 25th 2016, 10:13pm

Hi Lee, MSM = Mainstreammedia

....hmpf! :pinch:
Heißt was?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,547

264

Monday, July 25th 2016, 10:22pm

Hi Kohlenbock, nur zum Verständnis. Ich will hier keinen Streit und akzeptier hier jede Meinung. Das sollte auch so sein in einem Forum.
Und ja, ich stehe nach wie vor zu meiner Meinung.
Das was ich fett hervorgehoben habe (aus deinem Zitat): Woran machst du das fest, dass dem so ist?
Ich sehe das komplett anders. Diese Menschen (nicht alle) haben das nicht vergessen aber sie sehen eine Entwicklung auf uns zukommen der wir auf Dauer nicht mehr gewachsen sein werden.
Und das kann und darf man nicht negieren und totschweigen.
Ich weiß, Rattenfänger sind für dich AFD, Pegida usw. die diese Probleme ansprechen und sich zu Nutze machen.
Für mich sind es ganz andere und diese sitzen an den Schalthebeln der Macht.
Und das sind unsere sog. (Volksvertreter/Marionetten der Weltpolitik), parteiübergreifend.


Es fällt schwer, diesbezüglich zu antworten, weil wir zum einen schon grundsätzlich verschiedene Meinungen und Ansichten haben und weil Du zum anderen den (von Dir) sogenannten MSM mehr oder weniger Vertrauen entgegenbringst. Ich dagegen kann nur den Kopf schütteln, wenn ich von Kopp, Compact, Epoch Times, RT-News und ähnlichen Gebilden lese. Die machen sich noch nicht einmal die Mühe, ihre Lügen geschickt an den Mann zu bringen. Wobei ich natürlich weiß, dass z.B. bei den Öffentlich-Rechtlichen auch nicht alles Gold ist, was glänzt.
Wenn ich als aufgeschlossener, kritischer Bürger (ja, dafür halte ich mich) jedoch sehe, was Pegida oder AfD veranstalten, dreht sich mir der Magen um. Die sind sich für nix zu schade, die gehen mit jedem Verletzten oder Toten auf Stimmenfang, ohne vorher auch nur den Versuch zu unternehmen, die Fakten zu erhalten.
Und ich bin der absoluten Überzeugung, wer solche Figuren unterstützt oder wählt, ist entweder grundsätzlich kein guter Mensch oder aber er/sie hat einen IQ nahe dem absoluten Nullpunkt.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Billy Goat

Intermediate

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 558

265

Monday, July 25th 2016, 10:25pm

Geanuso wie der Kohlenbock oder der Bürgermeister und Lee mit meinen Aussagen ein Problem haben. Das gehört doch aber zu einer Diskussion dazu, unterschiedliche Meinungen zu haben?
Ja, mir ist Eure Besorgte-Bürger-Denke seeehr fremd. Und ich halte sie für falsch und gefährlich (die Gutmenschen-Denke allerdings teilweise auch ...)! Noch falscher und gefährlicher wäre es nur noch, gar nicht mehr miteinander zu reden. :winken:

Und ich lese immer noch lieber über Fußball ...


Siehste, Treffer! Was impliziert denn die "Besorgte-Bürger-Denke" in Deiner Welt? Für mich schwingt da erneut eine gewisse Tendenz mit...
Ja, ich bin besorgt. Zuallererst besorgt wegen Freunden und Familie. Aber auch um unser gesellschaftliches Miteinander und die Veränderungen, die sich abzeichnen.
Wo ist das Problem? Was ist daran falsch oder gefährlich? Warum wird das grundsätzlich mit rechtem Gedankengut in Zusammenhang gebracht?
Nicht alle besorgten Menschen sind einfach gestrickt in ihrer Denke und auf einer nationalistischen Schiene unterwegs!
Alles wird schon irgendwie und irgendwann wieder gut? Na sicher.... :pinch:
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 749

266

Monday, July 25th 2016, 10:27pm

Von den "normalen" Moslems hört man aber leider nix. Die haben inzwischen selber Angst das Maul aufzumachen. Weißt du, wir haben uns hier in den letzten Jahrzehnten von dem ganzen religiösen Wahnsinn des Christentums befreit, bei den Damen und Herren Moslems geht das leider genau in die andere Richtung. Mir ist nicht ganz klar, warum man diesen Wahnsinn hier im Land tolerieren soll oder mit Religionsfreiheit begründet sieht.

Und wenn hier jetzt neuerdings alle paar Tage irgendwelche durchgeknallten Asylsuchende Jagd auf Ungläubige machen, dann ist es nicht ganz einfach, Terror und Flüchtlinge komplett voneinander zu trennen.

Kommen ja vielleicht demnächst noch ein paar Millionen Kurden zu uns, die wegen Merkel-Freund Erdogan´s Politik dann asylberechtigt sind. Dann wird´s noch interessanter. In diesem Jahr werden nur etwa ne halbe Million Flüchtlinge erwartet, das schaffen wir ganz nebenbei. Interessiert sich eh keiner mehr für, die Zahlen gehen drastisch zurück.

Trotzdem: Der Abu Haifa hat letztes Jahr geschrieben, "höchstens 10 Prozent" der Flüchtlinge seien dem islamistischen, gewaltbereitem Umfeld zuzurechnen. Ich fand das damals schon zuviel und heute eigentlich immer noch. Ich schäme mich dafür. Kenne aber auch eine nette türkische Bäckereiverkäuferin und einen Typ aus Gambia, der bei McDonalds arbeitet. Total schwarz und auch sehr nett. Das muß man ja hier immer dazu schreiben. Dem RvG würde die Farbe schon gar nicht mehr auffallen, der ist schon einen Schritt weiter. Aber der geht auch nicht zu McDonalds.
Alles was man bei dir liest ist dein empörtes ablehnen von allem . Alles ist Scheiße .
Jeder um dich herum trifft falsche Entscheidungen , vertritt eine dumm naive Gutmenschen Meinung und sieht die eigentliche Problematik nicht .
Du bietest aber nicht ein einziges mal eine belastbare Lösungsmöglichkeit für die von dir erkannten Probleme an . Es sei denn du betrachtest deinen Überbordenden Zynismus , deinen Hohn und Spott als weiterbringend .
Es ist so einfach alles Scheiße zu finden , es ist simpel dafür zu plädieren die Grenzen zu schließen.

Es ist so befreiend sagen zu können das die Merkel ein dummes Huhn sei weil sie ja mit dem Türken und so .... , es ist so einfach zu sagen ich bin nicht Rechts ich will nur meine Ruhe haben und deshalb raus mit dem Problem.
Es ist so einfach weil man ja Religionen schlicht verbieten könnte , die sind doch blöd wenn sie es nicht tun , selber schuld diese Hornochsen , man muss es nur verbieten.

Das lese ich als deine " Lösung "

Verbot von Religion , keine Migranten mehr ins Land lassen , den " Gutmenschen " als Entwicklungshelfer ins Ausland schicken weil da kann er auch etwas tun und nicht nur labern.

Dann wäre die Welt wieder gesund ? Oder zumindest Deutschland , weil der Rest spielt ja eh eine untergeordnete Rolle ?

Naja , es mag sein das mein versuchter Ansatz , immer zuerst das positive Leben zu wollen um das negative zu wandeln , nicht der einzig richtige ist. Ob er denn gänzlich falsch ist wird die Geschichte zeigen .
Deine Reaktion auf diese Problematik aber , die sich zusammenfassen lässt auf die Theorie....


" Wir verbieten die Probleme weil Probleme sind Scheiße ihr verdammten Ignoranten "

scheint mir noch weniger Belastbar zu sein.

Religionen verbieten , ein wahrhaft Nobelpreis verdächtiger Gedanke.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,547

267

Monday, July 25th 2016, 10:33pm

Hi Lee, MSM = Mainstreammedia

....hmpf! :pinch:


Das war auch mein erster Gedanke. :tanzen:

p.s.:
Du wolltest doch was über Fußball lesen. Hab dann mal was im Transferthread eingestellt.
Obwohl: Früher war man hier der Meinung, Fußball und der FC würden sich gegenseitig ausschließen.
:D
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page

Billy Goat

Intermediate

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 558

268

Monday, July 25th 2016, 10:37pm

@ Kohlenbock
Nicht böse gemeint: Bisschen WischiWaschi ist Dein Post 264 für mich...
Mal konkret: machst Du Dir Sorgen oder nicht?

Ach so - nur rein vorsorglich: Pegida und AFD gehen mir gepflegt am Popo vorbei...
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Billy Goat" (Jul 25th 2016, 10:38pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,547

269

Monday, July 25th 2016, 10:39pm

Geanuso wie der Kohlenbock oder der Bürgermeister und Lee mit meinen Aussagen ein Problem haben. Das gehört doch aber zu einer Diskussion dazu, unterschiedliche Meinungen zu haben?
Ja, mir ist Eure Besorgte-Bürger-Denke seeehr fremd. Und ich halte sie für falsch und gefährlich (die Gutmenschen-Denke allerdings teilweise auch ...)! Noch falscher und gefährlicher wäre es nur noch, gar nicht mehr miteinander zu reden. :winken:

Und ich lese immer noch lieber über Fußball ...


Siehste, Treffer! Was impliziert denn die "Besorgte-Bürger-Denke" in Deiner Welt? Für mich schwingt da erneut eine gewisse Tendenz mit...
Ja, ich bin besorgt. Zuallererst besorgt wegen Freunden und Familie. Aber auch um unser gesellschaftliches Miteinander und die Veränderungen, die sich abzeichnen.
Wo ist das Problem? Was ist daran falsch oder gefährlich? Warum wird das grundsätzlich mit rechtem Gedankengut in Zusammenhang gebracht?
Nicht alle besorgten Menschen sind einfach gestrickt in ihrer Denke und auf einer nationalistischen Schiene unterwegs!
Alles wird schon irgendwie und irgendwann wieder gut? Na sicher.... :pinch:


Billy,
ich denke, man sollte trennen zwischen besorgten Menschen, die sich um ihre Familie, um Deutschland, gerne aber auch um Flüchtlinge, die Klimaerwärmung oder den Weltfrieden sorgen und den besorgten Bürgern, die den Rattenfängern auf den Leim gehen, Molotow-Cocktails auf Flüchtlingsheime werfen oder zuletzt bei der Euro mit Reichskriegsflagge und Springerstiefeln die deutsche Mannschaft anfeuern wollte.
Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe.
Ich mache mir, wie sicherlich alle vernunftbegabten Menschen, auch Sorgen. Nur würde ich deshalb nicht im Traum daran denken, die AfD zu wählen oder mit einem Verbrecher wie L. Bachmann um die Häuser zu ziehen.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Kohlenbock" (Jul 25th 2016, 10:41pm)

Caligula

Professional

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 1,448

270

Monday, July 25th 2016, 10:40pm

Ja, ich bin besorgt.
Mach´s doch einfach so wie ich => ich mache mir keine Sorgen (außer um unseren FC).

Sorgen die man nicht gehabt hat, hat man nicht gehabt.

Ist doch irgendwie Zeitverschwendung sich Sorgen zu machen. Das Leben ist viel zu schön (und zu kurz) um Zeit mit Sorgen zu verschwenden.
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Go to the top of the page

Billy Goat

Intermediate

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 558

271

Monday, July 25th 2016, 10:49pm

Ja, ich bin besorgt.
Mach´s doch einfach so wie ich => ich mache mir keine Sorgen (außer um unseren FC).

Sorgen die man nicht gehabt hat, hat man nicht gehabt.

Ist doch irgendwie Zeitverschwendung sich Sorgen zu machen. Das Leben ist viel zu schön (und zu kurz) um Zeit mit Sorgen zu verschwenden.

Naja, als Kaiser hast Du gut reden :D
Andererseits: Dein Namensgeber hat es ja auch nicht leicht gehabt im Leben...
...wurde der nicht ermordet? (Völlig sorglos natürlich) :ostern:
  • Go to the top of the page

Billy Goat

Intermediate

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 558

272

Monday, July 25th 2016, 10:53pm

Geanuso wie der Kohlenbock oder der Bürgermeister und Lee mit meinen Aussagen ein Problem haben. Das gehört doch aber zu einer Diskussion dazu, unterschiedliche Meinungen zu haben?
Ja, mir ist Eure Besorgte-Bürger-Denke seeehr fremd. Und ich halte sie für falsch und gefährlich (die Gutmenschen-Denke allerdings teilweise auch ...)! Noch falscher und gefährlicher wäre es nur noch, gar nicht mehr miteinander zu reden. :winken:

Und ich lese immer noch lieber über Fußball ...


Siehste, Treffer! Was impliziert denn die "Besorgte-Bürger-Denke" in Deiner Welt? Für mich schwingt da erneut eine gewisse Tendenz mit...
Ja, ich bin besorgt. Zuallererst besorgt wegen Freunden und Familie. Aber auch um unser gesellschaftliches Miteinander und die Veränderungen, die sich abzeichnen.
Wo ist das Problem? Was ist daran falsch oder gefährlich? Warum wird das grundsätzlich mit rechtem Gedankengut in Zusammenhang gebracht?
Nicht alle besorgten Menschen sind einfach gestrickt in ihrer Denke und auf einer nationalistischen Schiene unterwegs!
Alles wird schon irgendwie und irgendwann wieder gut? Na sicher.... :pinch:


Billy,
ich denke, man sollte trennen zwischen besorgten Menschen, die sich um ihre Familie, um Deutschland, gerne aber auch um Flüchtlinge, die Klimaerwärmung oder den Weltfrieden sorgen und den besorgten Bürgern, die den Rattenfängern auf den Leim gehen, Molotow-Cocktails auf Flüchtlingsheime werfen oder zuletzt bei der Euro mit Reichskriegsflagge und Springerstiefeln die deutsche Mannschaft anfeuern wollte.
Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe.
Ich mache mir, wie sicherlich alle vernunftbegabten Menschen, auch Sorgen. Nur würde ich deshalb nicht im Traum daran denken, die AfD zu wählen oder mit einem Verbrecher wie L. Bachmann um die Häuser zu ziehen.

Mit dieser Ausführung kann ich sehr gut leben - Danke Dir :)
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Billy Goat" (Jul 25th 2016, 10:54pm)

Caligula

Professional

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 1,448

273

Monday, July 25th 2016, 11:17pm

OK, ich muss zugeben, dass ich mir gerade doch arge Sorgen um Deutschland mache.

Auf zdf.kultur läuft gerade ein PUR-Konzert. 50.000 Zuschauer die abgehen, als würden sie eine Erleuchtung haben.
OK Gott, das ist so grausam, da überkommen mich doch leichte Gewaltfantasien.....
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Caligula" (Jul 25th 2016, 11:18pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,206

274

Monday, July 25th 2016, 11:31pm

Von den "normalen" Moslems hört man aber leider nix. Die haben inzwischen selber Angst das Maul aufzumachen. Weißt du, wir haben uns hier in den letzten Jahrzehnten von dem ganzen religiösen Wahnsinn des Christentums befreit, bei den Damen und Herren Moslems geht das leider genau in die andere Richtung. Mir ist nicht ganz klar, warum man diesen Wahnsinn hier im Land tolerieren soll oder mit Religionsfreiheit begründet sieht.

Und wenn hier jetzt neuerdings alle paar Tage irgendwelche durchgeknallten Asylsuchende Jagd auf Ungläubige machen, dann ist es nicht ganz einfach, Terror und Flüchtlinge komplett voneinander zu trennen.

Kommen ja vielleicht demnächst noch ein paar Millionen Kurden zu uns, die wegen Merkel-Freund Erdogan´s Politik dann asylberechtigt sind. Dann wird´s noch interessanter. In diesem Jahr werden nur etwa ne halbe Million Flüchtlinge erwartet, das schaffen wir ganz nebenbei. Interessiert sich eh keiner mehr für, die Zahlen gehen drastisch zurück.

Trotzdem: Der Abu Haifa hat letztes Jahr geschrieben, "höchstens 10 Prozent" der Flüchtlinge seien dem islamistischen, gewaltbereitem Umfeld zuzurechnen. Ich fand das damals schon zuviel und heute eigentlich immer noch. Ich schäme mich dafür. Kenne aber auch eine nette türkische Bäckereiverkäuferin und einen Typ aus Gambia, der bei McDonalds arbeitet. Total schwarz und auch sehr nett. Das muß man ja hier immer dazu schreiben. Dem RvG würde die Farbe schon gar nicht mehr auffallen, der ist schon einen Schritt weiter. Aber der geht auch nicht zu McDonalds.
Alles was man bei dir liest ist dein empörtes ablehnen von allem . Alles ist Scheiße .

Das ist nu wirklich scheisse. Aber sei´s drum: ich find´s wirklich scheisse, wie du mir gegenüber auftrittst. Ich mag solche Leute nicht besonders, die einem über´s Maul fahren. Grundsätzlich nicht, verstehst du das?

Jeder um dich herum trifft falsche Entscheidungen , vertritt eine dumm naive Gutmenschen Meinung und sieht die eigentliche Problematik nicht .
Du bietest aber nicht ein einziges mal eine belastbare Lösungsmöglichkeit für die von dir erkannten Probleme an . Es sei denn du betrachtest deinen Überbordenden Zynismus , deinen Hohn und Spott als weiterbringend .
Es ist so einfach alles Scheiße zu finden , es ist simpel dafür zu plädieren die Grenzen zu schließen.

Der Gutmensch ist genauso bescheuert wie der Besorgte Bürger, meinen überbordenden Zynismus verstehst du eben nicht. Meinen Vorschlag die Grenzen zu schließen, hat es nie gegeben. Ich wollte die Grenzen kontrollieren und 1 moder 3 Mio Flüchtlinge jährlich ins Land lassen. Kontrolliert!! Weil mir was an einem vereinten Europa liegt. Daraus hast du dann den Schiffeversenker gemacht. Hat mich tierisch gefreut, kannste dir wohl vorstellen.


Es ist so befreiend sagen zu können das die Merkel ein dummes Huhn sei weil sie ja mit dem Türken und so .... , es ist so einfach zu sagen ich bin nicht Rechts ich will nur meine Ruhe haben und deshalb raus mit dem Problem.
Es ist so einfach weil man ja Religionen schlicht verbieten könnte , die sind doch blöd wenn sie es nicht tun , selber schuld diese Hornochsen , man muss es nur verbieten.

Das lese ich als deine " Lösung "

Verbot von Religion , keine Migranten mehr ins Land lassen , den " Gutmenschen " als Entwicklungshelfer ins Ausland schicken weil da kann er auch etwas tun und nicht nur labern.

Alles Quatsch und zusammen gelogen, das weißt du und in deiner grenzenlosen Abneigung schreibst du es trotzdem. Zum zweiten mal Gutmensch übrigens. Die Merkel ist kein dummes Huhn, sie ist ein berechnendes Huhn. Soll doch der Erdogan die Flüchtlinge aufhalten. Und der L7 hat geschrieben, von ihm aus könnten Religionen abgeschafft oder verboten werden. Mir wäre das auch egal, weil ich sie für das Grundübel vieler Probleme halte. Aber jeder wie er will, deswegen ist verbieten Quatsch, solange nicht zum morden aufgerufen wird.


Dann wäre die Welt wieder gesund ? Oder zumindest Deutschland , weil der Rest spielt ja eh eine untergeordnete Rolle ?

Naja , es mag sein das mein versuchter Ansatz , immer zuerst das positive Leben zu wollen um das negative zu wandeln , nicht der einzig richtige ist. Ob er denn gänzlich falsch ist wird die Geschichte zeigen .
Deine Reaktion auf diese Problematik aber , die sich zusammenfassen lässt auf die Theorie....


" Wir verbieten die Probleme weil Probleme sind Scheiße ihr verdammten Ignoranten "

scheint mir noch weniger Belastbar zu sein.

Religionen verbieten , ein wahrhaft Nobelpreis verdächtiger Gedanke.

Ja ja, denke du mal positiv weiter und wandle das Negative. Hast du ja ne Menge zu tun, wo wir uns ständig neue Probleme beschaffen. Ich würde eher versuchen Probleme zu vermeiden. Mit Schiffe versenken zum Beispiel, gelle?

Ich hab aber auch so ein klischeehaftes Bild von Dir: Ich habe mal mit 17 oder 18 gegen den Abriss von ner Fabrik in der Südstadt "gekämpft" mit ner ganzen Menge von Gleichgesinnten. Habe ich jedenfalls gedacht. Die, die am lautesten geschriehen haben, wohnen heute in den Wohnungen, die nach dem Abriss gebaut wurden. Die sind heute auch total betroffen ob der vielen Flüchtlingsgegner und sagen das auch genauso laut wie früher in der Südstadt. Kurz vor der Rente, guter Job, dezentes, teures Auto, Eigentumswohnung und Titanic-Abo. Die sind betroffen, aber das ist so schön einfach, weil es sie gar nicht betrifft in ihren teuren Wohnungen. Die gucken von oben herab auf den Mob und regen sich über das blöde Volk auf. Und dann schnell an den Apple, ab ins Netz und sich empören.

Vielleicht tue ich dir ja Unrecht, aber so ist das halt bei ner gepflegten Abneigung. Du kennst das ja, du findest mich ja auch zum Kotzen.

Übrigens: Tut mir leid wegen der Zitierfunktion, das bekomme ich nicht hin. Habe mir die Vorschau angesehen und ich sehe nur Zitate von RvG. Das ist doof, aber ich schreibe jetzt nicht nochmal den ganzen blablabla.:(
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 3 times, last edit by "Bürgersteig" (Jul 26th 2016, 10:21am)

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 749

275

Monday, July 25th 2016, 11:56pm

Übrigens: Tut mir leid wegen der Zitierfunktion, das bekomme ich nicht hin. Habe mir die Vorschau angesehen und ich sehe nur Zitate von RvG. Das ist doof, aber ich schreibe jetzt nicht nochmal den ganzen blablabla.:(
Sag mal gehts noch mir deine Worte in den Mund zu schieben ? Das ist eine Unverschämtheit sondergleichen ! Insbesondere deine erklärte Absicht dies so stehen lassen zu wollen weil du zu faul bist deine Verunglimpfung zu ändern.
Ich bin mir darüber im klaren das ich diesen Zustand ändern könnte , ebenso bin ich mir darüber bewusst das du es nutzen würdest um deine Kampagne mir gegenüber zu stärken.

Das sind wirklich übelste Mittel.

Im übrigen , das du mich als wohlhabenden Profiteur und dich als leidenden Betreffenden siehst schält etwas von deinem eigentlichen Frust frei.
Ich nenne das jetzt mal erhellend auch wenn es dunkel aussieht in deiner Welt.

Ein gut gemeinter Tipp , mutmaßen ist nie eine gute Quelle für Meinung .

Bezeichnend ist aber immer wieder diese " Opferposition " .

Ich habe nicht " gerecht genug " und nun " bekommen die ".....

Jetzt hast du so lange...und dann doch Klischee ?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,206

276

Tuesday, July 26th 2016, 12:04am

Wenn du kannst, dann ändere es. Ich bekomme das nicht hin. Gib mir aber noch 5 Minuten.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,206

277

Tuesday, July 26th 2016, 12:09am

Tut mir Leid RvG. Ich krieg´s nicht hin. Mach mal, ich vertraue Dir.Oder lösche es einfach.
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 749

278

Tuesday, July 26th 2016, 12:12am

Noch etwas Der Pappa.

Wenn du glaubst nicht für ein Religionsverbot geworben zu haben um dieses nun ausschließlich in andere Schuhe schieben zu wollen , dann folgendes Zitat :


Zitat Der Papa :

" Weißt du, wir haben uns hier in den letzten Jahrzehnten von dem ganzen
religiösen Wahnsinn des Christentums befreit, bei den Damen und Herren
Moslems geht das leider genau in die andere Richtung. Mir ist nicht ganz
klar, warum man diesen Wahnsinn hier im Land tolerieren soll oder mit
Religionsfreiheit begründet sieht. "

Zitat Ende

Das du selbst mit der Kausalität deiner eigenen Aussagen Schwierigkeiten hast ist natürlich ein Problem.
Es ist aber dein Problem , einzig dein Problem.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 3 times, last edit by "RvG" (Jul 26th 2016, 12:18am)

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 749

279

Tuesday, July 26th 2016, 12:16am

Tut mir Leid RvG. Ich krieg´s nicht hin. Mach mal, ich vertraue Dir.Oder lösche es einfach.
Ich glaube dir nicht das du es nicht kannst. Ich lasse es stehen weil mir sonst wieder jemand ,irgend jemand, das beschneiden von Post unterstellen würde.
Wäre ja auch einfach.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,206

280

Tuesday, July 26th 2016, 12:17am


Im übrigen , das du mich als wohlhabenden Profiteur und dich als leidenden Betreffenden siehst schält etwas von deinem eigentlichen Frust frei.
Ich nenne das jetzt mal erhellend auch wenn es dunkel aussieht in deiner Welt.


Nein, da hast du mich falsch verstanden. Ich bin selbst so ein Profiteur unserer elenden Kapitalistengesellschaft.
Gute nacht und schlafe schön.
  • Go to the top of the page