Dienstag, 20. Februar 2018, 08:26 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AbuHaifa

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 902

41

Dienstag, 13. Februar 2018, 22:28

Eine "Moderation" ist nicht gewünscht.
Löschen von Beiträgen nur, wenn es justiziabel oder Spam (im Sinne von Werbung) ist.

Oder wenn jemand die Stabilität der technischen Infrastruktur versucht zu belasten, indem er z.Z. oder den in großen Mengen völlig sinnfreie Einträge tätigt.

Im Vergleich zu doch recht vielen Beiträgen hier, empfinde ich die Beiträge vom Sir oder vom Chekcer geradezu wohltuend unaufgeregt....igendwie auch philosophisch und inspirierend. :lol:
Also ich mach hier mit, um über den FC zu diskutieren und nicht um lesen zu müssen, wie mein Lieblingsverein von irgendwelchen dahergelaufenen Strolchen beleidigt wird. Wenn ein Bibelforscher in einem Tantrakurs ständig über Sex als Sünde schwadroniert, fliegt er auch raus.

Für mich ist das einzige Kriterium, das zählt: Kommt hier jemand rein nur um Stunk zu machen? Wenn ja, hat er meiner Meinung hier nichts verloren. Das trifft für mich auf den Kessler und die Mohrrübe zu. Was die machen ist dem 1. FC Köln gegenüber respektlos. Wer bei mir zu Hause so über den FC sprechen würde, wer schneller draußen als er Hennes sagen kann.
  • Zum Seitenanfang

Aixbock

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 395

42

Dienstag, 13. Februar 2018, 22:49

Eine "Moderation" ist nicht gewünscht.
Löschen von Beiträgen nur, wenn es justiziabel oder Spam (im Sinne von Werbung) ist.

Oder wenn jemand die Stabilität der technischen Infrastruktur versucht zu belasten, indem er z.Z. oder den in großen Mengen völlig sinnfreie Einträge tätigt.

Im Vergleich zu doch recht vielen Beiträgen hier, empfinde ich die Beiträge vom Sir oder vom Chekcer geradezu wohltuend unaufgeregt....igendwie auch philosophisch und inspirierend. :lol:
Also ich mach hier mit, um über den FC zu diskutieren und nicht um lesen zu müssen, wie mein Lieblingsverein von irgendwelchen dahergelaufenen Strolchen beleidigt wird. Wenn ein Bibelforscher in einem Tantrakurs ständig über Sex als Sünde schwadroniert, fliegt er auch raus.

Für mich ist das einzige Kriterium, das zählt: Kommt hier jemand rein nur um Stunk zu machen? Wenn ja, hat er meiner Meinung hier nichts verloren. Das trifft für mich auf den Kessler und die Mohrrübe zu. Was die machen ist dem 1. FC Köln gegenüber respektlos. Wer bei mir zu Hause so über den FC sprechen würde, wer schneller draußen als er Hennes sagen kann.
Natürlich, jeder hat seine ganz eigenen Kriterien. Und so sollte es auch sein; jeder ist wohl klug genug selbst zu entscheiden, ob etwas seinen Kriterien entspricht, er es also lesen möchte, oder nicht. Eine Moderation, die, wie einst Mutti, entscheidet, was gut zu lesen ist, was nicht, lehnt der Freie selbstverständlich ab. In der Sache stehe ich hier also auf der Seite unseres Caligulas.

Aixbock
Je suis Raziel Shevach


"Menschen, die davon leben, etwas in Ordnung zu bringen, haben nichts
dagegen, daß es drunter und drüber geht." (William Hazlitt)



  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aixbock« (13. Februar 2018, 22:50)

Topalovic

Anfänger

Registrierungsdatum: 14. Januar 2018

Beiträge: 36

43

Dienstag, 13. Februar 2018, 23:28

Erste Maßnahmen : Führungs- und Mentalitätsspieler wie Maroh und Risse schnellstens wieder einbauen, Sörensen als RAV ablösen, Jojic in die Zentrale, Terodde mit Zoller in den Angriff.

.
  • Zum Seitenanfang

joergi

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 540

44

Mittwoch, 14. Februar 2018, 00:36

dann lass ich dem Sir seine provokanten Beiträge halt stehen.
Das wäre nett.

Sorry, Moderation passt zu uns einfach nicht.


Möchte mich dem Sandalen Träger anschließen, "feed the Trolls"!
Sollten hier Möhrchen und Klöten mitlesen, ich vermisse Euch, sowie auch die Pony Fraktion! :winken:
Danke Netzer das zumindest Du noch manchmal vorbei schaust! :thumbup:
Sach mal hast du den Papst besucht, oder was?


Ist halt meine soziale Ader, oder manchmal auch schwarzer Humor, jedenfalls beim Sir und Möhrchen.
Netzer lese ich gerne, ist nun wirklich kein Krawall Macher.
Lindenthal und Klöten hatten auch häufig etwas zum schmunzeln dabei!

Thema schmunzeln, Gruß an Sir Guido! :winken:
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Zum Seitenanfang

Schnüssetring

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Beiträge: 518

45

Mittwoch, 14. Februar 2018, 02:42

Erste Maßnahmen : Führungs- und Mentalitätsspieler wie Maroh und Risse schnellstens wieder einbauen, Sörensen als RAV ablösen, Jojic in die Zentrale, Terodde mit Zoller in den Angriff.
.
Sehr richtig analysiert!

Risse hat ja schon das erste Mal nach seiner langen Verletzungspause eine Flanke auf Teroddes Kopf geschlagen, die dieser per Kopfball zum 4:2 verwandeln konnte.

Maron ist zwar auch nicht gerade der Schnellste, wird aber mit seiner Erfahrung und kompromisslosen Art für mehr Sicherheit in der Abwehr sorgen können.

Sörensen's Kopf wird mir allerdings im Forum etwas zu früh gefordert, denn wir sollten uns nicht nur auf seine Beweglichkeitsdefizite konzentrieren, sondern auch sehen, welches Pensum er auch im Spiel in Frankfurt wieder abgeliefert und für wie viel Gefahr er vor dem gegnerischen Tor gesorgt hat.

Darüber hinaus hat Sörensen alleine genau so viele Tore wie ansonsten das gesamte Effzeh-Mittelfeld erzielt, nämlich zwei!
Also bitte ganz allgemein etwas mehr Contenance gegenüber Effzeh-Spielern, denn nicht wir Effzeh-Fans können möglicherweise den sechsten Abstieg verhindern, sondern letztlich höchstens die Spieler mit hoffentlich guten Nerven.
TONI FOR PRÄSIDENT!
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schnüssetring« (14. Februar 2018, 02:43)

joergi

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 540

46

Mittwoch, 14. Februar 2018, 03:06

Danke Dir, das Du natürlich mit Recht Söre in Schutz nimmst.
Habe dafür nochmals meinen Lieblings Videotext befragt, wirklich erstaunlich, hatte ich gestern wohl glatt überlesen.
Söre mit 74 Ballkontakten Spitzenreiter, keine hatte mehr. Dazu 54 gespielte Pässe, keiner hatte mehr.
Davon sind 65 Prozent angekommen, zumindest bessere Quote als Horn, Jojic und Cordoba.
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Zum Seitenanfang

Schnüssetring

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Beiträge: 518

47

Mittwoch, 14. Februar 2018, 07:42

Danke Dir, das Du natürlich mit Recht Söre in Schutz nimmst.
Habe dafür nochmals meinen Lieblings Videotext befragt, wirklich erstaunlich, hatte ich gestern wohl glatt überlesen.
Söre mit 74 Ballkontakten Spitzenreiter, keine hatte mehr. Dazu 54 gespielte Pässe, keiner hatte mehr.
Davon sind 65 Prozent angekommen, zumindest bessere Quote als Horn, Jojic und Cordoba.
Herzlichen Dank für deine objektiven Daten, die deutlich mehr für als gegen Sörensens Spielstärke sprechen.

Mich wundert dann doch die "Köpft-ihn-Stimmung" innerhalb des Forums schon gewaltig, ohne dass mir deine dankenswerter Weise eingestellten Daten bekannt waren.

Nirgendwo sonst in der Bundesliga geht das heimische Publikum so mit jedem Spielzug mit wie beim Effzeh, aber auch nirgendwo anders in der Bundesliga teilt das eigene Publikum so erbarmungslos gegen die eigenen Spieler aus als in Müngersdorf!

Das Kölner Publikum hat nachweislich schon so manchen Spielerkarriere beendet!
Wenn man sich beispielsweise an das gnadenlose Auspfeifen von Carsten Cullmann im Spiel gegen Kaiserslautern bei jeder sich nur erahnenden Ballberührung von ihm in einem Zweitligaspiel der Saison 2006/2007 (?) erinnert, als der Schiri je 2 Spieler von Kaiserslautern und dem Effzeh vorzeitig zum Duschen schickte.
Das Spiel endete übrigens folgerichtig auch 2:2! ;)

Und den ehemaligen "Mister Netto" entsorgte das Kölner Publikum auf ähnliche Art und Weise!

Ich denke, dass bei Sörensen sich leider die Bilder seiner verlangsamten Reaktionsbewegungen bei schnell erforderlich werdenden Drehungen bei den Effzeh-Fans eher fest ins Bewusstsein eingebrannt haben, als die nachprüfbaren objektiv positiven Daten.

Sörensen zeigt auch während des Trainings nach meinen Beobachtungen eine auffallend überzeugende Passsicherheit und wagt dabei auch überraschende, das Spiel öffnende, Pässe, die naturgemäß wegen des Überraschungseffekts nicht immer von den Mitspielern in dieser Art erwartet werden!

Auffallend ist aber dem gegenüber das bloße Abklatschen des Balles nach vorne (statt zur Seite) von Timo Horn, dass auch in Frankfurt wieder zu einem Gegentreffer geführt hat und seine nicht vorhandene Torraumbeherrschung.
Nur auf der Linie "kleben" ist für einen Torwart, der sich selbst für "höhere Aufgaben" empfehlen möchte, einfach deutlich zu wenig!

Ob sein "Kleben" auf der Linie ursächlich möglicherweise im Zusammenhang mit seiner (gemäß Kicker) Gewichtszunahme von 7 kg steht, ist mir unbekannt. Aber ein Blick auf die Gesetze des Herrn Newton (7 kg x 9,81 kp x beispielsweise 6 m Laufweg) ergibt immerhin 412,02 kpm zusätzlich zu bewegende Masse bei Timo Horn!

Das müsste ihm einmal eindrucksvoll vermittelt werden.

Und wenn TW-Trainer Andreas Menger ihm sein fehlerhaftes Abklatschen der Bälle nach vorne mit der Zeit abgewöhnen könnte, erst dann ist Timo auf dem Weg zu einer weiteren Torwartlegende des Effzeh, denn an der Abwurf- und Abschlagsgenauigkeit wird während des Warmmachens vor dem Spiel bereits systemmatisch gearbeitet, wie ich vor der eigentlichen Begegnung gegen die Puppenkiste mich schon ansatzweise zufriedenstellend beobachten konnte! :)
TONI FOR PRÄSIDENT!
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schnüssetring« (14. Februar 2018, 07:53)

Topalovic

Anfänger

Registrierungsdatum: 14. Januar 2018

Beiträge: 36

48

Mittwoch, 14. Februar 2018, 12:43

Ich habe nichts gegen Sörensen. Er ist ein wertvoller Spieler und ein einwandfreier Charakter. Nur als RAV bereit er mir zur Zeit arge Kopfschmerzen, obwohl er auf dieser Position bereits starke Spiele abgeliefert hat.

Zu oft wird er momentan jedoch überlaufen und ausgetrickst. Zudem ist sein Passspiel lausig, wodurch immer wieder gefährliche Situationen entstehen oder Konter versaut werden. Wie gesagt, alles eine Momentaufnahme.


.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Topalovic« (14. Februar 2018, 12:44)

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 200

49

Mittwoch, 14. Februar 2018, 13:16

Ich habe nichts gegen Sörensen. Er ist ein wertvoller Spieler und ein einwandfreier Charakter. Nur als RAV bereit er mir zur Zeit arge Kopfschmerzen, obwohl er auf dieser Position bereits starke Spiele abgeliefert hat.

Zu oft wird er momentan jedoch überlaufen und ausgetrickst. Zudem ist sein Passspiel lausig, wodurch immer wieder gefährliche Situationen entstehen oder Konter versaut werden. Wie gesagt, alles eine Momentaufnahme.


.
Joh, Freddy hat auch schon vernünftige Spiele auf RV abgeliefert, aber auf Dauer ist das nicht seine Position, denke ich ...
  • Zum Seitenanfang

tap-rs

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 560

50

Mittwoch, 14. Februar 2018, 13:24

Ich habe nichts gegen Sörensen. Er ist ein wertvoller Spieler und ein einwandfreier Charakter. Nur als RAV bereit er mir zur Zeit arge Kopfschmerzen, obwohl er auf dieser Position bereits starke Spiele abgeliefert hat.

Zu oft wird er momentan jedoch überlaufen und ausgetrickst. Zudem ist sein Passspiel lausig, wodurch immer wieder gefährliche Situationen entstehen oder Konter versaut werden. Wie gesagt, alles eine Momentaufnahme.


.

Wie man Sörensen immer wieder auf RV spielen lassen kann, ist mir ein Rätsel. Da hätte ich lieber 5 x öfter Olkowski die chance gegeben.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 3 029

51

Mittwoch, 14. Februar 2018, 14:12

@Schnüssetring
Zum Thema Sörensen und ihn verteufeln: Das ist doch ein Kölner Klassiker. Wie auch Rausch ist Sörensen jemand, der unheimlich viel VERSUCHT auf dem Platz. Da er aber, speziell auf RV, auch limitiert ist, greift die einfache Logik: Je mehr du tust, desto mehr Fehler machst du auch. Sowas wird in Köln aber nicht positiv gesehen. Positiver kommt man in so Spielen weg, wenn man zum BEISPIEL Jojic heißt. Nur als ein Beispiel. Abtauchen, verstecken, wenig machen, einfach maximal aus allem raushalten.....dann hält sich auch die Kritik in Grenzen ;)
  • Zum Seitenanfang

Ron Dorfer

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 428

52

Mittwoch, 14. Februar 2018, 16:23

Was mich am meisten stört ist die Willkür. Bei einigen
Spielern werden Fehler kritisiert, bei anderen der Spieler als Fehler
ausgemacht. Bei Letzteren werden Unzulänglichkeiten massiv hervorgehoben,
starke Aktionen nicht wahrgenommen. Bei anderen Spielern ist es umgekehrt. Da
werden gute Aktionen überhöht und Schwächen vernachlässigt. Woran das liegt? -Am
Nasenfaktor.
Eines Tages, eines Tages, eines Tages wirds geschehen, ja dann fahren wir nach Mailand um den FC Köln :fcfc: zu sehen :winken:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang

Schnüssetring

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Beiträge: 518

53

Donnerstag, 15. Februar 2018, 07:04

@Schnüssetring
Zum Thema Sörensen und ihn verteufeln: Das ist doch ein Kölner Klassiker. Wie auch Rausch ist Sörensen jemand, der unheimlich viel VERSUCHT auf dem Platz. Da er aber, speziell auf RV, auch limitiert ist, greift die einfache Logik: Je mehr du tust, desto mehr Fehler machst du auch. Sowas wird in Köln aber nicht positiv gesehen. Positiver kommt man in so Spielen weg, wenn man zum BEISPIEL Jojic heißt. Nur als ein Beispiel. Abtauchen, verstecken, wenig machen, einfach maximal aus allem raushalten.....dann hält sich auch die Kritik in Grenzen ;)
Also bitte etwas mehr Sachlichkeit! :teuflisch:

Sörensen mit Rausch vergleichen zu wollen ist wie Köln mit Kleinbüllesheim bei Euskirchen gelegen zu vergleichen! ;)

PS:
Schnüss (Sonn- und Feiertags bitte "Mund") oder alterrnativ Tring (Sonn- und Feiertags bitte "Katharina") sind vollkommen ausreichend und auch explizit eher zutreffend.
TONI FOR PRÄSIDENT!
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schnüssetring« (15. Februar 2018, 07:09)

l#seven

Profi

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 367

54

Donnerstag, 15. Februar 2018, 18:12

@Schnüssetring
Zum Thema Sörensen und ihn verteufeln: Das ist doch ein Kölner Klassiker. Wie auch Rausch ist Sörensen jemand, der unheimlich viel VERSUCHT auf dem Platz. Da er aber, speziell auf RV, auch limitiert ist, greift die einfache Logik: Je mehr du tust, desto mehr Fehler machst du auch. Sowas wird in Köln aber nicht positiv gesehen. Positiver kommt man in so Spielen weg, wenn man zum BEISPIEL Jojic heißt. Nur als ein Beispiel. Abtauchen, verstecken, wenig machen, einfach maximal aus allem raushalten.....dann hält sich auch die Kritik in Grenzen ;)


Der Unterschied ist: Sörensen ist ein guter IV, nur auf der falschen Position. Dort katastrophal. Rausch konnte überall rumrennen...zum Glück jetzt weit außerhalb von Köln.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

Schnüssetring

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Beiträge: 518

55

Donnerstag, 15. Februar 2018, 21:48

@Schnüssetring
Zum Thema Sörensen und ihn verteufeln: Das ist doch ein Kölner Klassiker. Wie auch Rausch ist Sörensen jemand, der unheimlich viel VERSUCHT auf dem Platz. Da er aber, speziell auf RV, auch limitiert ist, greift die einfache Logik: Je mehr du tust, desto mehr Fehler machst du auch. Sowas wird in Köln aber nicht positiv gesehen. Positiver kommt man in so Spielen weg, wenn man zum BEISPIEL Jojic heißt. Nur als ein Beispiel. Abtauchen, verstecken, wenig machen, einfach maximal aus allem raushalten.....dann hält sich auch die Kritik in Grenzen
Der Unterschied ist: Sörensen ist ein guter IV, nur auf der falschen Position. Dort katastrophal. Rausch konnte überall rumrennen...zum Glück jetzt weit außerhalb von Köln. ;)
:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
TONI FOR PRÄSIDENT!
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Schnüssetring« (15. Februar 2018, 21:50)

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 945

56

Freitag, 16. Februar 2018, 11:23

@Schnüssetring
Zum Thema Sörensen und ihn verteufeln: Das ist doch ein Kölner Klassiker. Wie auch Rausch ist Sörensen jemand, der unheimlich viel VERSUCHT auf dem Platz. Da er aber, speziell auf RV, auch limitiert ist, greift die einfache Logik: Je mehr du tust, desto mehr Fehler machst du auch. Sowas wird in Köln aber nicht positiv gesehen. Positiver kommt man in so Spielen weg, wenn man zum BEISPIEL Jojic heißt. Nur als ein Beispiel. Abtauchen, verstecken, wenig machen, einfach maximal aus allem raushalten.....dann hält sich auch die Kritik in Grenzen ;)
Na ja smokie,na ja.Du bist mir schon so einer!Also den Sörensen in Schutz zu nehmen ist schon okay,aber,aber.Aber schauen wir uns nur die letzten 5 Spiele an,die er auf rechts gespielt hat.
In jedem Spiel waren mindestens ein oder zwei Szenen,wo der Kollege sich hat ausspielen lassen wie ein Schuljunge.Nur mal so als Beispiel,nach 2 Minuten gegen Frankfurt oder das Tor der Dortmunder auf Vorlage von Schürrle,wo er in dem Zweikampf mit Schürrle auch ganz alt aussieht.
Vielleicht darf ich dir mal was sagen.Auch ich habe früher Fussball gespielt!So jetzt kommts,ich war zwar nicht so gut wie Sörensen trotz Fehler,die ich natürlich nicht gemacht habe :kugelnlachen: ,aber ich war mindestens genauso gross,nämlich 1,98m.Ich sag dir was,wenn du 1,98m gross bist oder meinetwegen auch schon so groß wie Söre3nsen bist,fühlst du dich auf aussen nicht wohl.Warum?Weil du hast ewig als grosser Spieler,der du nu mal bist und der in seinen Bewegungen immer etwas langsamer ist und auch langsamer wirkt,diese verdammten quicklebendigen und mit Gummibeinen ausgestatteten Spieler gegen dich.Und das mein lieber Smokie kann auf Dauer nicht gut gehen.Der gute Sörensen gehört nach innen,wo er den gegnerischen Mittelstürmern das Leben zur Hölle machen kann.Dort ist er zu Hause und dort fühlt er sich wohl.Siehst du und jetzt meine Frage,ich verstehe es nicht und zwar überhaupt nicht,warum ein Ruthenbeck einen Sörensen als AV aufstellt.Gerade er als Trainer müsste wissen,wie es so ist als langer auf aussen,dafür ist er einfach Trainer.Jetzt kann man sagen,er hat keinen besseren,seh ich aber bei den Fehlern von Sörensen komplett anders.
Also Smokie damit wir uns richtig verstehen,ich will dem lieben Sörensen gar nix,aber er ist aufgrund seiner körperlichen Gegebenheiten einfach kein Mann für aussen.Und das ist ganz alleine Trainersache,es zu wissen oder gar zu erkennen.Sonst verheizt du da solch einen Menschen.Und um ihn dem Gespött der Massen vorzuwerfen,ist es um ihn wirklich zu schade.
Red-Bull schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 3 029

57

Freitag, 16. Februar 2018, 12:12

@Methusalem
Ich gebe dir uneingeschränkt Recht! ABER: Dass Sörensen als RV aufgestellt wird, ist nunmal nicht seine Schuld! Und daher verstehe ich das teilweise sehr harte herumhacken auf ihm nicht. Der wird da aufgestellt und gibt sein Bestes! Und zwar uneingeschränkt! Das wird MIR einfach zu wenig honoriert!
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 056

58

Freitag, 16. Februar 2018, 15:07

@Methusalem
Ich gebe dir uneingeschränkt Recht! ABER: Dass Sörensen als RV aufgestellt wird, ist nunmal nicht seine Schuld! Und daher verstehe ich das teilweise sehr harte herumhacken auf ihm nicht. Der wird da aufgestellt und gibt sein Bestes! Und zwar uneingeschränkt! Das wird MIR einfach zu wenig honoriert!
Sieh es doch mal so: wenn sein Bestes als RV nicht gut genug ist, dann hat er nix auf der Position zu suchen. Nach deiner Sichtweise könnte man auch Koziello ins Tor stellen. Der würde wahrscheinlich auch alles geben, aber es wäre zu wenig um es zu honorieren, wie du es ausdrückst.
Was meinst du, was ich mich in jeder Latein-Klausur angestrengt habe. Es wurde nie honoriert, kannst du mir glauben.
Sörensen ist IV. Wenn er spielen soll, dann in einer Fünferkette. Oder, ganz ernst gemeint, bei Rückstand ganz vorne.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 3 029

59

Freitag, 16. Februar 2018, 15:26

@Methusalem
Ich gebe dir uneingeschränkt Recht! ABER: Dass Sörensen als RV aufgestellt wird, ist nunmal nicht seine Schuld! Und daher verstehe ich das teilweise sehr harte herumhacken auf ihm nicht. Der wird da aufgestellt und gibt sein Bestes! Und zwar uneingeschränkt! Das wird MIR einfach zu wenig honoriert!
Sieh es doch mal so: wenn sein Bestes als RV nicht gut genug ist, dann hat er nix auf der Position zu suchen. Nach deiner Sichtweise könnte man auch Koziello ins Tor stellen. Der würde wahrscheinlich auch alles geben, aber es wäre zu wenig um es zu honorieren, wie du es ausdrückst.
Was meinst du, was ich mich in jeder Latein-Klausur angestrengt habe. Es wurde nie honoriert, kannst du mir glauben.
Sörensen ist IV. Wenn er spielen soll, dann in einer Fünferkette. Oder, ganz ernst gemeint, bei Rückstand ganz vorne.

Geht ja auch in meine Richtung. Ich kritisiere dann eher den Coach, der ihn dahinstellt, als den Spieler, der sich da den Arsch aufreißt, wo er hingestellt wird
  • Zum Seitenanfang

Schnüssetring

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Beiträge: 518

60

Freitag, 16. Februar 2018, 17:35

@Methusalem
Ich gebe dir uneingeschränkt Recht! ABER: Dass Sörensen als RV aufgestellt wird, ist nunmal nicht seine Schuld! Und daher verstehe ich das teilweise sehr harte herumhacken auf ihm nicht. Der wird da aufgestellt und gibt sein Bestes! Und zwar uneingeschränkt! Das wird MIR einfach zu wenig honoriert!
:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
TONI FOR PRÄSIDENT!
  • Zum Seitenanfang