Sunday, August 25th 2019, 2:07am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

SchweizerSchoggi

Intermediate

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 419

301

Wednesday, November 21st 2018, 9:18pm

Mea culpa, da hast Du wohl Recht... Es waren zwei Quotes angezeigt, und ich dachte, ich hätte das richtige stehengelassen...
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "SchweizerSchoggi" (Nov 22nd 2018, 6:41am)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,811

302

Wednesday, November 21st 2018, 9:44pm

Passiert. Is auch kein Ding :winken:

Wollte es nur erwähnen :D
  • Go to the top of the page

SchweizerSchoggi

Intermediate

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 419

303

Thursday, November 22nd 2018, 6:39am

Jetzt habe ich es angepasst :winken:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "SchweizerSchoggi" (Nov 22nd 2018, 6:40am)

SchweizerSchoggi

Intermediate

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 419

304

Thursday, November 22nd 2018, 6:53am


Ich dachte da an Spieler, die bereits mit 17 Jahren mindestens acht Millionen an Ablöse kosten.


Meré ist etwas älter, fällt aber sonst auch fast in das Beuteschema. :)

Ganz im Ernst: im Hinblick darauf, dass wir die letzten 20 Jahre nun mal eine ziemliche Fahrstuhlmannschaft waren/sind, freue ich mich persönlich über jeden (Junioren-)Nationalspieler, der trotz momentan fehlender internationaler Perspektive zu uns wechselt, weil er das als richtigen nächsten Schritt erachtet. Mehr können wir in unserer Situation die nächsten Jahre wohl einfach nicht erhoffen
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "SchweizerSchoggi" (Nov 22nd 2018, 6:54am)

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,705

305

Thursday, November 22nd 2018, 11:15am

So ist es leider.

Einen notorisch erfolgreichen 1.FC Köln, der mal länger als 1-4 Jahre in der 1.Liga spielt, kann man sich kaum noch vorstellen.

Ob wir mit Veh/Anfang das große Los gezogen haben, wird die Zukunft zeigen.

Neben dem sportlichen Bereich muss der FC seine Infrastruktur verbessern. Unser Trainingszentrum
ist zu klein und spartanisch ausgestattet. Wehrle ist der Meinung, dass die Bauarbeiten 2019 beginnen können. Wenn er sich da mal nicht irrt.

Ein größeres Stadion würde uns Mehreinnahmen verschaffen. Zuletzt war nicht mehr von 75000
Zuschauern die Rede, sondern nur noch von 60000.

Ich würde nach wie vor für einen wirklichen und großzügigen Neuanfang an anderer Stelle plädieren. In Müngersdorf oder am GBH werden wir wieder nur improvisieren können.....
Ich kenne natürlich die finanziellen Möglichkeiten unseres FC nicht.
  • Go to the top of the page

Don Camillo

Professional

Date of registration: Jun 12th 2016

Posts: 718

306

Thursday, November 22nd 2018, 11:28am

Hoffentlich hast du Recht. Ein blindes Huhn findet halt auch mal ein Korn.

Ich dachte da an Spieler, die bereits mit 17 Jahren mindestens acht Millionen an Ablöse kosten.
Am Wettbieten kann sich der FC da nicht beteiligen, nur die sportlich und finanziell erfolgreichen Clubs können das...

@fidschi

Wir hatten in der Jugend auch einst ein Wundertalent und ihm einen 8 Jahresvertrag gegeben:

https://www.bild.de/sport/fussball/marco…21190.bild.html

Und siehe dir an, was daraus wurde:

https://www.transfermarkt.de/marco-quots…l/spieler/26142 :respektieren: :ironie:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Don Camillo" (Nov 22nd 2018, 11:28am)

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,705

307

Thursday, November 22nd 2018, 11:44am

Wir haben eben ein Näschen für Talente!

Kann passieren. An Quotschalla waren aber nicht Barca, ManU oder die Bayern interessiert.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,233

308

Thursday, November 22nd 2018, 7:55pm

Was wird denn jetzt mit der Verstärkung für die linke Aussenbahn?

Im Sommer mussten wir verzichten, weil wir mit Drexler einen Spieler holten, den wir eigentlich nicht benötigten. Damit war das Budget dann überschritten.

Jetzt hat Modeste einen Vertrag unterschrieben. Für links ist er allerdings garantiert nicht vorgesehen.
Gibt es jetzt finanziell noch eine Reserve? Oder bekommen wir einen Platzwart, der das Spielfeld so gestaltet, daß es keine linke Seite mehr gibt?
Und wer muss dann auf der Bank bzw. Tribüne Platz nehmen?
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

Quogeorge

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,319

309

Thursday, November 22nd 2018, 8:00pm

Ich schätze in der Euphorie haben die Verantwortlichen die linke Seite vergessen .
Irgendwie auch unwichtig wenn man 5 Spieler für die Mitte hat .
I was not ready for this
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Quogeorge" (Nov 22nd 2018, 8:00pm)

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,705

310

Thursday, November 22nd 2018, 8:03pm

Angeblich haben sie die linke Seite nicht vergessen und arbeiten eine Liste mit geeigneten Kandidaten ab. Mal sehen, wann es weißen Rauch gibt.

Ich hoffe, es kommt nicht wieder ein 28-30jähriger und erhält dann einen Vier-Jahres-Vertrag.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,811

311

Friday, November 23rd 2018, 6:55am

Ich rate einfach mal frei heraus, dass die 3 Millionen unabhängig vom Modeste-Transfer zur Verfügung stehen, da dieser ja auch keine klassische Ablöse gekostet hat. Und dass Wehrle schon das Handgeld freigegeben hat vor einer Spielgenehmigung, kann ich mir auch noch nicht 100%ig vorstellen....

Also ausgegangen von 3 Millionen.....viel isset nicht.
Je nachdem, wie Veh/Aehlig/auch Anfang die ZUKUNFT planen, gehe ich hier nicht von der Verpflichtung eines Talents aus, eher von einem erfahrenen Spieler, der vielleicht sogar nur (erstmal?) ausgeliehen wird. Die MÖGLICHEN Gründe sehen dafür wie folgt aus:

Tim Handwerker (20) hat 10 von 12 möglichen Partien in Groningen absolviert, insgesamt 849 Minuten. Kann man als Stammkraft bezeichnen.

Marcel Hartel (22), auf den wir meines Wissens ein Rückkauf-Recht haben, hat 11 von 13 möglichen Partien bei Union absolviert, insgesamt 752 Minuten, also auch Stammkraft.

Je nachdem also, wie die Zukunfts-Planung aussieht, haben wir also schon die Möglichkeit auf zwei junge Spieler zurückzugreifen für die linke Seite....
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "smokie" (Nov 23rd 2018, 6:56am)

Quogeorge

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,319

312

Friday, November 23rd 2018, 9:48am

Da gehe ich ehrlich gesagt auch von aus , dass die 3 Millionen weiter zur Verfügung stehen . Handwerker sehe ich durchaus als den Spieler an der sich beim FC durchsetzen kann .
Ich halte von dem jedenfalls mehr als von Horn 2 !
I was not ready for this
  • Go to the top of the page

SchweizerSchoggi

Intermediate

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 419

313

Friday, November 23rd 2018, 10:31am

Ich müsste schauen, in welchem Artikel genau das stand. Aber ich meine, der Geissblog schrieb vor kurzem, für ein jetzt propagiertes 3-5-2 würde man wohl keinen LA mehr kaufen, denn der hätte in diesem System dann ohnehin keinen Platz mehr...
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,811

314

Friday, November 23rd 2018, 10:35am

Ich müsste schauen, in welchem Artikel genau das stand. Aber ich meine, der Geissblog schrieb vor kurzem, für ein jetzt propagiertes 3-5-2 würde man wohl keinen LA mehr kaufen, denn der hätte in diesem System dann ohnehin keinen Platz mehr...

Das ist ein zusätzlicher Punkt bzgl. Zukunfts-Planung. Man braucht dann jemanden für links, jedoch eher nicht den Typ „Dribbler“, sondern einen auch defensiv starken mit guten Flanken. Und genau HIER käme bei mir dann Handwerker ins Spiel. Hector und Horn können das ja auch. Ich rechne zwar trotzdem mit einem neuen Mann, aber halt nicht so ein „Typ Robben“, sondern eher eine Goretzka-Version...
  • Go to the top of the page

Don Camillo

Professional

Date of registration: Jun 12th 2016

Posts: 718

315

Friday, November 23rd 2018, 11:15am

Was wird denn jetzt mit der Verstärkung für die linke Aussenbahn?

Im Sommer mussten wir verzichten, weil wir mit Drexler einen Spieler holten, den wir eigentlich nicht benötigten. Damit war das Budget dann überschritten.

Jetzt hat Modeste einen Vertrag unterschrieben. Für links ist er allerdings garantiert nicht vorgesehen.
Gibt es jetzt finanziell noch eine Reserve? Oder bekommen wir einen Platzwart, der das Spielfeld so gestaltet, daß es keine linke Seite mehr gibt?
Und wer muss dann auf der Bank bzw. Tribüne Platz nehmen?


Modeste kommt ablösefrei und für die linke Seite ist dann noch Kohle da:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

316

Friday, November 23rd 2018, 1:18pm

VfL Bochum denkt über Köln-Stürmer Zoller nach

Mit der Verpflichtung von Modeste hat der FC ein dickes Ausrufezeichen in der 2. Liga gesetzt. Trainer Anfang hat nun ein Überangebot im Sturm. Simon Zoller könnte im Winter gehen. Nach Informationen dieser Redaktion wird der 27-Jährige in den nächsten Tagen das Gespräch mit den FC-Verantwortlichen suchen. Zollers Situation ist unbefriedigend. In der laufenden Saison kam der Angreifer in der Liga nur zweimal zum Einsatz. Dies könnte die Chance für den VfL Bochum sein. Möglicher Knackpunkt: Für Zoller (Vertrag bis 2020) interessieren sich neben dem VfL Bochum noch mindestens fünf weitere Zweitligisten. Auch könnte das hohe Gehalt des Offensivspielers ein Problem für Bochum darstellen, sollte der FC dem Revierklub nicht entgegenkommen oder Zoller nicht bereit sein, Abstriche zu machen.

Quelle: https://www.reviersport.de/artikel.page?id=399395
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

317

Friday, November 23rd 2018, 1:27pm

Nach dem Modeste-Transfer
So viel Bundesliga steckt schon im FC!


Wenn der Hammer-Transfer von Modeste eines gezeigt hat, dann, dass Köln längst die Bundesliga plant! „Natürlich werden wir nächstes Jahr im Kader Veränderungen haben, egal in welcher Liga wir spielen. Viele werden es nicht sein“, sagt Veh. Sturm: In der Offensive ist Köln durch den Tony-Coup besser besetzt als mancher Bundesligist. Mittelfeld: Hier lahmt der FC auf den Flügeln. Auf der linken Außenbahn wurde die Bittencourt-Lücke nie geschlossen. Rechts ist der FC mit Marcel Risse und Christian Clemens zwar gut besetzt. Allerdings sind beide verletzungsanfällig. Dazu steht nach BILD-Informationen ein schneller und spielstarker Sechser auf der Aufstiegs-Liste. Abwehr: Czichos muss sich in der Bundesliga erst beweisen. Für die Bundesliga muss im Abwehrzentrum mindestens eine Alternative her. Dazu bleibt die rechte Abwehrseite ein Problem.

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/fussb…00650.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,127

318

Friday, November 23rd 2018, 1:45pm

Nach dem Modeste-Transfer
So viel Bundesliga steckt schon im FC!


Wenn der Hammer-Transfer von Modeste eines gezeigt hat, dann, dass Köln längst die Bundesliga plant! „Natürlich werden wir nächstes Jahr im Kader Veränderungen haben, egal in welcher Liga wir spielen. Viele werden es nicht sein“, sagt Veh. Sturm: In der Offensive ist Köln durch den Tony-Coup besser besetzt als mancher Bundesligist. Mittelfeld: Hier lahmt der FC auf den Flügeln. Auf der linken Außenbahn wurde die Bittencourt-Lücke nie geschlossen. Rechts ist der FC mit Marcel Risse und Christian Clemens zwar gut besetzt. Allerdings sind beide verletzungsanfällig. Dazu steht nach BILD-Informationen ein schneller und spielstarker Sechser auf der Aufstiegs-Liste. Abwehr: Czichos muss sich in der Bundesliga erst beweisen. Für die Bundesliga muss im Abwehrzentrum mindestens eine Alternative her. Dazu bleibt die rechte Abwehrseite ein Problem.

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/fussb…00650.bild.html
Der Armin, redet der vom FC bzgl der Verstärkungen????
Viele werden es nicht sein??
Ok......
Naja, wieso sollte auch grade er den FC neu erfinden :kopfwand:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,477

319

Friday, November 23rd 2018, 4:45pm

Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;) Veh spricht von "VERÄNDERUNGEN" nicht von Verstärkungen. Er bescheinigt unserem Kader damit weitestgehend eine Bundesligatauglichkleit, wie so mancher Trainer auch.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:


Wenn´s einfach wär, könnte es jeder :thumbsup:

Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 19,069

320

Saturday, November 24th 2018, 9:22am

Wegen Anthony Modeste
FC holt vorerst keinen neuen Linksaußen


Wie Armin Veh kürzlich klarmachte, war das Budget nach dem Drexler-Transfer für Neuzugänge schlicht aufgebraucht. Trainer Anfang musste improvisieren, setzte mal auf Guirassy, mal auf Jannes Horn. Auch Drexler musste schon mal außen ran. Aber eigentlich war klar: Für rund drei Millionen Euro sollt im Winter auf der Linksaußen-Position nachgelegt werden. Doch die Pläne sind vorerst ad acta gelegt. Express erfuhr: Nach der Verpflichtung von Anthony Modeste will man im Winter wenig bis gar nicht tätig werden, der Kader habe ausreichende Quantität und Qualität, um das Ziel Aufstieg zu erreichen. Die Planstelle links fällt weg, weil man nach der Verpflichtung Modestes weg ist vom anfänglich einstudierten 4-1-4-1, in Zukunft auf ein 3-3-2-2 setzt.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-…aussen-31638726

Ich hoffe aber, daß wir nach dem Aufstieg noch einen Linksaußen holen. Irgendwas kommt auf dieser Position ja immer dazwischen (zu heißer Markt etc.).
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Nov 24th 2018, 9:45am)