Sunday, May 26th 2019, 11:32pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,923

581

Tuesday, December 18th 2018, 7:33pm

Drop, bin mal gespannt was der Optimistenfraktion beim nä Abstieg so einfällt.
Und Jungs, ich sage euch, der kommt, so sicher wie nix anderes :tanzen: :tanzen:
Nobby, es ist doch eine Frage der Vernunft, sich am Hier und Jetzt zu erfreuen. Zu den profunden Dingen, die ich in meinem Leben gelernt habe, gehört, dass Erwartungen und Vergleiche mit anderen der beste Weg zum Unglücklichsein sind. Das gilt auch für wichtigere Dinge als Fußball. Auch hier gilt: Wir denken uns unsere Welt und die Gedanken bestimmen die Gefühle. Ich habe jedenfalls keine Lust, das Leben eines alternden Nörgelschrats zu fristen, der sich in seinen sich selbst prophezeihenden negativen Voraussagen bestätigt sieht. Und wer sich aktuell am FC erfreut, ist kein Optimist, sondern Realist!

Gruß aus dem Westerwald!
Hui Wäller, Du liegst knapp daneben wenn Du denkst ich würde genüsslich die schwankenden Leistungen beobachten.
Ich schrobs grade schonmal, Vertrauen in den Verein bzw in die handelnden Personen ist leider durch die katastrophalen zurückliegenden Jahre verschwunden.
Natürlich bin ich deswegen sauer und nicht in der Sicht der Dinge pro FC, trotzdem freue ich mich natürlich über FC Siege.
Was denn sonst ???
  • Go to the top of the page

JoeCool

Professional

Date of registration: Nov 16th 2018

Posts: 606

582

Tuesday, December 18th 2018, 7:41pm

Drop, bin mal gespannt was der Optimistenfraktion beim nä Abstieg so einfällt.
Und Jungs, ich sage euch, der kommt, so sicher wie nix anderes :tanzen::tanzen:
Nobby, es ist doch eine Frage der Vernunft, sich am Hier und Jetzt zu erfreuen. Zu den profunden Dingen, die ich in meinem Leben gelernt habe, gehört, dass Erwartungen und Vergleiche mit anderen der beste Weg zum Unglücklichsein sind. Das gilt auch für wichtigere Dinge als Fußball. Auch hier gilt: Wir denken uns unsere Welt und die Gedanken bestimmen die Gefühle. Ich habe jedenfalls keine Lust, das Leben eines alternden Nörgelschrats zu fristen, der sich in seinen sich selbst prophezeihenden negativen Voraussagen bestätigt sieht. Und wer sich aktuell am FC erfreut, ist kein Optimist, sondern Realist!

Gruß aus dem Westerwald!
Hui Wäller, Du liegst knapp daneben wenn Du denkst ich würde genüsslich die schwankenden Leistungen beobachten.
Ich schrobs grade schonmal, Vertrauen in den Verein bzw in die handelnden Personen ist leider durch die katastrophalen zurückliegenden Jahre verschwunden.
Natürlich bin ich deswegen sauer und nicht in der Sicht der Dinge pro FC, trotzdem freue ich mich natürlich über FC Siege.
Was denn sonst ???

Dass dein Vertrauen in den FC in den letzten Jahrzehnten abhanden gekommen ist, kann ich nachvollziehen und auch, dass wir nicht besser als die unteren Mannschaften der Liga sind. Wir brauchen natürlich auch noch Verstärkungen nach dem Aufstieg.
Was mir aber nicht klar ist: Welche realistische Erwartungshaltung an Veh und den FC hast du denn?
  • Go to the top of the page

JoeCool

Professional

Date of registration: Nov 16th 2018

Posts: 606

583

Tuesday, December 18th 2018, 7:45pm

Die jetzige Situation und Liga mit der nächsten Saison in Relation zu setzen, ist schon interessant. Das kann man doch von der ganzen Konstellation her nicht einfach 1:1 übertragen!
Natürlich wird das in der 1. Liga ein schweres Stück Arbeit und selbstverständlich muss sich der FC an bekannten Punkten verstärken. Der Mannschaft aber die generelle Erstligatauglichkeit abzusprechen, ist hanebüchen.
Nur so als Anstoß: Wenn die unteren Ligen so schlecht sind, wie kommen z.B. die Ergebnisse im Pokal zustande?

SSV Ulm - E. Frankfurt 2:1

Hansa Rostock - VfB Stuttgart 2:0
BVB - Union Berlin 3:2 n.V.
Kiel - Freiburg 2:1

Das Spiel vom FC gegen Schalke gehört auch dazu.
Nur Zufall? Ausnahmesituation? Das ist mir viel zu einfach und an der Realität vorbei gedacht.

Schon wieder jemand,der Pokalspiele rauskramt! :kugelnlachen:

Sorry aber ein Spiel kann und darf nicht mit 34 Runden Ligaalltag verglichen werden! :winken:

Ach nee, erleuchtende Einsicht... habe ich auch nicht behauptet.

Wo sind denn deine begründeten Argumente für das klare Versagen und den erneuten Abstieg in/nach der nächsten Saison?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,842

584

Tuesday, December 18th 2018, 7:48pm

@Nobby
Ich „erlaube“ mir hier gar nichts. Seit Saisonbeginn, also seit 17 Spieltagen, gibt es zumeist ohne jede Begründung einfach nur aufs Maul mit Verweis auf die letzten 20 Jahre. Alles cool, hat sich wohl mittlerweile jeder dran gewöhnt, auch wenn es zum Beispiel MICH manchmal noch aufregt. Aber muss ich hier aushalten können. Und gemessen an diesen ersten 17 Spieltagen und dem täglichen Verweis darauf, wie ätzend Liga 2 ist und wie Scheisse alle handelnden Personen (außer Wehrle) jetzt und seit 20 sind und der Vorhersage, dass eh alles wieder kaputt geht in ein paar Jahren, komme ich zu dem nicht so abwegigen Schluss, dass mit DIR in nächster Zeit (vgl. zum Beispiel heute den ganzen Tag) keine sachliche Diskussion zum FC HEUTE und zum FC in einem halben Jahr zu Beginn der Erstligasaison möglich ist.
Um zu diesem Schluss zu kommen, brauchte es für mich keinen Gehirn-Nobelpreis, da reicht ein kurzer Gedanke an 90% deiner letzten 25.000 Kommentare nach dem Abstieg.
Und da kannst du mir gerne krumm nehmen, dass ich den Drop da von Dir trenne, denn der schildert SEINE Eindrücke und bildet sich daraus eine Meinung. Die ich oft nicht teile, die aber über „alles kacke beim FC jetzt und in Zukunft und überhaupt für alle Zeit“ weit hinaus geht. Komm damit klar oder auch nicht, geht mir sonstwo vorbei. Genau wie immer mehr, dass du hier größtenteils zum Müll absondern hinkommst und ganz fleißig zig Usern irgendeine Scheisse in den Mund legst und phantasievoller etwas in Meinungen interpretierst als es die eifersüchtigste Alte macht.
Und wer schon wie lange FC-Fan ist, interessiert mich im Rahmen einer Diskussion ebenso wenig, weil es nicht die geringste Rolle spielt.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "smokie" (Dec 18th 2018, 7:50pm)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,923

585

Tuesday, December 18th 2018, 8:08pm

@Nobby
Ich „erlaube“ mir hier gar nichts. Seit Saisonbeginn, also seit 17 Spieltagen, gibt es zumeist ohne jede Begründung einfach nur aufs Maul mit Verweis auf die letzten 20 Jahre. Alles cool, hat sich wohl mittlerweile jeder dran gewöhnt, auch wenn es zum Beispiel MICH manchmal noch aufregt. Aber muss ich hier aushalten können. Und gemessen an diesen ersten 17 Spieltagen und dem täglichen Verweis darauf, wie ätzend Liga 2 ist und wie Scheisse alle handelnden Personen (außer Wehrle) jetzt und seit 20 sind und der Vorhersage, dass eh alles wieder kaputt geht in ein paar Jahren, komme ich zu dem nicht so abwegigen Schluss, dass mit DIR in nächster Zeit (vgl. zum Beispiel heute den ganzen Tag) keine sachliche Diskussion zum FC HEUTE und zum FC in einem halben Jahr zu Beginn der Erstligasaison möglich ist.
Um zu diesem Schluss zu kommen, brauchte es für mich keinen Gehirn-Nobelpreis, da reicht ein kurzer Gedanke an 90% deiner letzten 25.000 Kommentare nach dem Abstieg.
Und da kannst du mir gerne krumm nehmen, dass ich den Drop da von Dir trenne, denn der schildert SEINE Eindrücke und bildet sich daraus eine Meinung. Die ich oft nicht teile, die aber über „alles kacke beim FC jetzt und in Zukunft und überhaupt für alle Zeit“ weit hinaus geht. Komm damit klar oder auch nicht, geht mir sonstwo vorbei. Genau wie immer mehr, dass du hier größtenteils zum Müll absondern hinkommst und ganz fleißig zig Usern irgendeine Scheisse in den Mund legst und phantasievoller etwas in Meinungen interpretierst als es die eifersüchtigste Alte macht.
Und wer schon wie lange FC-Fan ist, interessiert mich im Rahmen einer Diskussion ebenso wenig, weil es nicht die geringste Rolle spielt.
Was denkst Du eigentlich was für ein toller Diskussionsteilnehmer Du bist?
Ich empfinde Deine Beiträge eher als mainstreammäßig langweilig, oft im Kern sich wiederholend, also in etwa so wie Du es mir vorwirfst.
Aber das nur am rande, und nicht das Du denkst ich wäre Retourkutscher, weit gefehlt, es ist mir egal und bleibts auch, da es meine letzte Antwort auf Dich ist.
Vielleicht sogar schade, aber manchmal zielt man übers Ziel hinaus, so wie Du heute
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,842

586

Tuesday, December 18th 2018, 9:05pm

@Nobby
Haste Recht. Teilweise übers Ziel hinausgeschossen. HEUTE! Musste mal raus, sorry dafür. Da hat sich (was für kleine Teile meines letzten Kommentares keine Entschuldigung sein muss) etwas entladen, was mich seit etwa 15 Wochen ärgert:
Dieses permanente in den Mund legen falscher oder nie getroffener Aussagen. Nicht nur bei mir, da leb ich fast gut mit, da ich das von mir und Drop ja kenne, aber halt auch in Diskussionsaufhängern wie zum Beispiel Aussagen von FC-Protagonisten.
Bestes Beispiel heute die Veh-Aussagen zu Czichos und Drexler. Da werden dann, weil Veh ja eh Scheisse ist (oder warum auch immer) Aussagen total aus dem Zusammenhang gerissen, munter Schlechtes reininterpretiert (die Enttäuschung, ich weiß), Demut eingefordert (für den Hinweis nach Demut in Liga 2 wurden hier Anfang der Saison schon User ausgelacht) und dann noch völlig falsch wiedergegeben (ich glaube am Ende waren laut Veh fast alle Spieler zu Höherem berufen, sowas ging von dir Richtung Grotte).
Das ganze mal mindestens zwei Tage mal etwa 15 Wochen.....ich finde durchaus, dass ich n Gedulds-Tau habe. Manchmal öffnet sich dann aber n Knoten, vor allem wenn andere User ihre Sicht der Dinge beschreiben und da nur noch sarkastisch zwischengegrätscht wird, im Höhepunkt dann wieder mit den zwei Lagern. Ich habe übrigens keine überbordend optimistischen Aussagen gelesen heute, außer halt, dass die guten letzten Spiele gewürdigt werden
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,047

587

Tuesday, December 18th 2018, 9:10pm

Was wäre eigentlich so verwerflich an einer Aussage Vehs, wenn er der Presse gegenüber erklärt:
Wir analysieren jedes Spiel und werden uns auf Positionen, auf denen wir Nachholbedarf haben, gezielt verstärken. Da es bei einigen Spielern generell davon abhängt, ob wir aufsteigen, werden wir wohl in der Wintertransferperiode nicht allzu aktiv werden. Wenn wir trotzdem einen Spieler verpflichten, dann nur deshalb, weil die Gelegenheit äußerst günstig ist und wir diese Verpflichtung als Vorgriff auf den Sommer sehen.

Nur als Beispiel:
Es ist doch so, daß Terodde in Liga 2 über mehrere Spielzeiten der überragende Torjäger war. Es ist aber auch so, daß er den Beweis seiner Erstligatauglichkeit bisher schuldig geblieben ist. Ähnlich könnte es sich bei Cordoba verhalten, der nur meiner Meinung nach von der Präsenz Teroddes lebt. Dieser schafft ihm durch die doppelte Bewachung Freiräume, die er in Liga 1 nur selten finden wird. Ein Drexler ist für den Spielaufbau nur bedingt zu gebrauchen, das Fehlen von Schaub und Koziello war gestern mehr als deutlich zu sehen.

Dies alles kann, muss aber nicht. Ob Veh dies rechtzeitig erkennt und entsprechend handelt, daran werden wir ihn messen.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,842

588

Tuesday, December 18th 2018, 9:12pm

@Grottenhennes
Glaubst du nicht, dass Modeste ihm sehr wohl diese Freiräume verschafft? Oder hast du den bewusst erstmal nicht erwähnt wegen der vorliegenden Unklarheiten?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,047

589

Tuesday, December 18th 2018, 9:16pm

Wenn Veh Drexler und Czichos als für höheres berufen ansieht, stellt sich natürlich die Frage, wie hoch sieht er die beiden?
Gehobene 2. Liga?
Bundesliga?
International?

Oder lobt er nur bestimmte Spieler, weil die schon ein für Fussballer fortgeschrittenes Alter haben und trotzdem Verträge bis ins Rentenalter erhielten?

Man muss oft den Eindruck haben, daß Veh mit nicht näher erklärten Phrasen nur ablenken will. Etwas sagen ohne etwas zu sagen.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,047

590

Tuesday, December 18th 2018, 9:18pm

@Grottenhennes
Glaubst du nicht, dass Modeste ihm sehr wohl diese Freiräume verschafft? Oder hast du den bewusst erstmal nicht erwähnt wegen der vorliegenden Unklarheiten?

Ich habe mich
a) an der aktuellen Mannschaft orientiert
b) wird die Situation Modeste täglich verworrener. Mit ihm beschäftige ich mich, wenn alle Details geklärt sind. Natürlich wäre hier ein Einstand noch in LIga 2 sehr hilfreich.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,842

591

Tuesday, December 18th 2018, 9:28pm

@Grottenhennes
Also das Cordoba-Problem sehe ich trotzdem irgendwie nicht.
Dass Drexler nicht das Spiel machen kann, sehe ich genauso. Auch Schaub ist für mich kein Spielmacher. Das sind für mich zwei, die mit ihren Dribblings und Zuspielen im letzten Drittel die Abwehr auseinandernehmen können.
Spiel machen würde bei mir da eher Kozze zukommen und natürlich einem hoffentlich starken, neuen 6er.

Ich denke, dass Veh klar machen wollte, dass er Drexler und Czichos für absolut bundesligareif hält. Ich zumindest Drexler auch. Und findest du es nicht komisch, wenn du die beiden (oder meinetwegen nur Drexler) auf dem Platz siehst, wo die bisher „nur“ gespielt haben. Wenn ich sehe, wie Drexler ins Dribbling geht, wie klug seine Entscheidungen im vorderen Drittel sind und was der für Kilometer abreißt, bin ich nahezu fassungslos beim Blick in seine Vita
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,047

592

Tuesday, December 18th 2018, 10:02pm

@Grottenhennes
Also das Cordoba-Problem sehe ich trotzdem irgendwie nicht.
Dass Drexler nicht das Spiel machen kann, sehe ich genauso. Auch Schaub ist für mich kein Spielmacher. Das sind für mich zwei, die mit ihren Dribblings und Zuspielen im letzten Drittel die Abwehr auseinandernehmen können.
Spiel machen würde bei mir da eher Kozze zukommen und natürlich einem hoffentlich starken, neuen 6er.

Ich denke, dass Veh klar machen wollte, dass er Drexler und Czichos für absolut bundesligareif hält. Ich zumindest Drexler auch. Und findest du es nicht komisch, wenn du die beiden (oder meinetwegen nur Drexler) auf dem Platz siehst, wo die bisher „nur“ gespielt haben. Wenn ich sehe, wie Drexler ins Dribbling geht, wie klug seine Entscheidungen im vorderen Drittel sind und was der für Kilometer abreißt, bin ich nahezu fassungslos beim Blick in seine Vita

Ich sehe auch nicht das grundsätzliche Cordoba-Problem.
Ich kann allerdings nicht beurteilen, ob er in Liga 1 eine ähnliche Leistung abrufen kann. Deshalb das Beispiel Terodde. Seit über 10 Jahren Profi, mehrfach Torschützenkönig in Liga 2. Und trotzdem war die 1. Liga bisher eine Nummer zu hoch für ihn. Dabei mag ich ihn und seinen Spielertypus eigentlich. Vielleicht weil es vergleichbare Spieler kaum noch gibt aber dringend gesucht werden.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,271

593

Wednesday, December 19th 2018, 11:45am

Köln: Schindler-Wechsel wird heißer
Offensivmann soll schon im Winter kommen


Dass Kingsley Schindler durch starke Leistungen das Interesse anderer Vereine auf sich gezogen hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Über ein Interesse des 1. FC Köln am variablen Offensivmann wurde bereits in der vergangenen Woche vom Kicker berichtet. Nach Liga-Zwei.de-Informationen wollen die Domstädter Schindler bereits im Winter verpflichten und haben dazu bereits ein Angebot an der Förde hinterlegt. Ob die KSV ihren mit elf Scorer-Punkten (zusammen mit Janni Serra) besten Scorer abgibt, hängt wohl davon ab, wie hoch die gebotene Summe tatsächlich ist.

Quelle: https://www.liga-zwei.de/1-fc-koeln-schi…l-wird-heisser/
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,842

594

Wednesday, December 19th 2018, 12:02pm

Laut erhobenen Daten bei transfermarkt.de hat der auf rechts schon alles gespielt, in der Hauptsache offensiv.
Frage: Brauchen wir da einen? Und wenn ja: Schicken wir dann Risse oder Clemens weg? Drei auf rechts finde ich n bisschen viel...
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,047

595

Wednesday, December 19th 2018, 12:10pm

Laut erhobenen Daten bei transfermarkt.de hat der auf rechts schon alles gespielt, in der Hauptsache offensiv.
Frage: Brauchen wir da einen? Und wenn ja: Schicken wir dann Risse oder Clemens weg? Drei auf rechts finde ich n bisschen viel...

Wenn noch nicht mal Du diese Fragen beantworten kannst, wieso wunderst Du Dich denn, wenn die handelnden Personen hinterfragt werden?
Veh wird nach dem Motto handeln, der kommt aus Kiel, kennt das System und rechts und links ist doch so ein großer Unterschied auch nicht. :evil:
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,842

596

Wednesday, December 19th 2018, 12:17pm

@Grottenhennes
Ich wundere mich nicht, wenn die handelnden Personen hinterFRAGT (!!!) werden. Das ist eine komplett falsche Annahme.

Zurück zum Thema: Ich will damit gar nicht sagen, dass ich gegen den Transfer wäre. Nur finde ich einfach die Fragen wichtig und erwarte, dass die Verantwortlichen darauf (für sich) Antworten haben.
Wenn man Schindler jetzt günstig bekommt, ihm Bundesliga zutraut und nach dem Aufstieg nicht auf Clemens/Risse (Leistungs-Schwankungen, Verletzungsanfälligkeit), bin ich der Letzte, der dagegen ist.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "smokie" (Dec 19th 2018, 12:17pm)

Don Camillo

Professional

Date of registration: Jun 12th 2016

Posts: 695

597

Wednesday, December 19th 2018, 12:21pm

Ich hoffe, Veh und Co. halten unseren Kader nicht für qualitativ so gut, dass wir nix mehr machen.

Veh will zwar einen Sechser. Er könnte im Sommer aber auch sagen:" Der Markt gibt nichts her und
ist überhitzt. Unser Kader ist auch so gut genug....."

Noch habe ich Hoffnung, aber Schmadtkes letzte Transfersaison ist noch nicht ganz verdaut!

Wenn ich daher höre, wir hätten einen qualitativ guten Kader, habe ich Angst davor, wir könnten
uns bei Transfers zurückhalten.


Der Kader ist qualitativ deutlich besser als in der Abstiegssaison.

Schlechter sind wir vorne links, da Bittencourt weg ist und kein Ersatz gefunden wurde, dabei gilt es zu beachten, daß Bittencourt ständig verletzt war. Von daher zu vernachlässigen.

In der Abwehr sind wir gleich stark. Heintz und Maroh waren richtig stark, nur war Maroh leider in der letzen Saison fast durchgegehend verletzt.

Bader macht seinem Namen vom RAF Terroristen es ihm ähnlich. Ein Fußballterrorist. Schmitz ist eine eindeutige Verbesserung. Risse ist nur eine Notlösung auf dieser Position und vorne links besser. Sörensen als LV ist ein Witz. Als IV aber in Ordnung uns solide.

Im Sturm sind wir mit Terodde deutlich besser besetzt. Den lustigen Franzos klammer ich mal aus.

Im Mittelfeld wurden u.A. Schaub und Drexler verpflichtet. Vor allem Schaub ist ein Quantensprung zu allen MF Spielern der Vergangenheit.
Lottner war der letzte, der ähnlich mit dem Ball umgehen konnte.

Für mich hat Veh hervorragende Arbeit in den letzen 12 Monaten abgeliefert. Nur die von ihm gewollte Verlängerung mit Bittencourt hat nicht geklappt. Dafür aber haben Horn, Hector, Höger und Risse, (hab ich wen vergessen?) trotz Abstieg ihre Verträge verlängert.

Chapeau Herr Veh!

Von mir eine 1-!

:fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,271

598

Wednesday, December 19th 2018, 12:23pm

Laut erhobenen Daten bei transfermarkt.de hat der auf rechts schon alles gespielt, in der Hauptsache offensiv.
Frage: Brauchen wir da einen? Und wenn ja: Schicken wir dann Risse oder Clemens weg? Drei auf rechts finde ich n bisschen viel...


Risse und Clemens sind sehr verletzungsanfällig. Von daher kann eine Alternative für die rechte Seite nicht schaden. Vielleicht soll er auch positionsfremd auf der linken Außenbahn eingesetzt werden. Da wäre er nicht der erste FC-Spieler.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Dec 19th 2018, 12:24pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,842

599

Wednesday, December 19th 2018, 12:32pm

Laut erhobenen Daten bei transfermarkt.de hat der auf rechts schon alles gespielt, in der Hauptsache offensiv.
Frage: Brauchen wir da einen? Und wenn ja: Schicken wir dann Risse oder Clemens weg? Drei auf rechts finde ich n bisschen viel...


Risse und Clemens sind sehr verletzungsanfällig. Von daher kann eine Alternative für die rechte Seite nicht schaden. Vielleicht soll er auch positionsfremd auf der linken Außenbahn eingesetzt werden. Da wäre er nicht der erste FC-Spieler.

Das mit der Verletzungsanfälligkeit sehe ich ja genauso. Ich würde dann nur einen von denen im Sommer abgeben. Drei sind zuviel und gibt nur Ärger. Glaube ich
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,923

600

Wednesday, December 19th 2018, 12:42pm

Laut erhobenen Daten bei transfermarkt.de hat der auf rechts schon alles gespielt, in der Hauptsache offensiv.
Frage: Brauchen wir da einen? Und wenn ja: Schicken wir dann Risse oder Clemens weg? Drei auf rechts finde ich n bisschen viel...


Risse und Clemens sind sehr verletzungsanfällig. Von daher kann eine Alternative für die rechte Seite nicht schaden. Vielleicht soll er auch positionsfremd auf der linken Außenbahn eingesetzt werden. Da wäre er nicht der erste FC-Spieler.
Risse und Clemens sind beide
a - zu häufig veletzt oder angeschlagen
b - zu häufig hopp oder top, wobei das erstere überwiegt.
Deshalb her mit dem Kingsley auf RA und die Baustelle RV besteht auch immer noch
  • Go to the top of the page