Saturday, July 20th 2019, 1:19pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,025

721

Thursday, December 27th 2018, 1:23pm

Führich hat doch unter Ruthenbeck 1 oder 2x gespielt letztes Jahr, ich fand ihn als LA durchaus talentiert.
Bin mir sicher das er bei entsprechender Förderung durch einen guten Trainer, ich denke da an Favre, durchaus an Format zulegen würde, evtl Erstligaformat erreichen würde.
Was ist mit Katterbach?
Der ist doch RV, oder?
Wieso spielt der nicht mal 10 Min oder so, und wenn man Angst hat eben bei ausreichender Führung, die Möglichkeit gabs oft genug.
Und auf diesem Posten haben wir alles andere als Überflieger, aber auf sowas wird sich bei uns ja nicht eingelassen.
Wir hinken halt hinterher, aber das kennen wir ja
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,196

722

Thursday, December 27th 2018, 1:46pm


Was ist mit Katterbach?
Der ist doch RV, oder?
Wieso spielt der nicht mal 10 Min oder so, und wenn man Angst hat eben bei ausreichender Führung, die Möglichkeit gabs oft genug.
Und auf diesem Posten haben wir alles andere als Überflieger, aber auf sowas wird sich bei uns ja nicht eingelassen.
Wir hinken halt hinterher, aber das kennen wir ja


Katterbach ist linker Verteidiger. Auf dieser Position dürfte es für ihn beim FC sehr schwer werden, obwohl Hector und J. Horn in der Hinrunde auch nicht wirklich überzeugen konnten. Vielleicht empfehlen ihm seine Berater auch einen Vereinswechsel.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Dec 27th 2018, 1:47pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,350

723

Thursday, December 27th 2018, 2:04pm

Ich hingegen habe auch die Spielkunst und die Persönlichkeit eines Olsen, Polster, Tsiartas, Ümit Özal, Mondragon, Petit, Maniche, Novakovic im FC-Trikot immer geschätzt und genossen.
Maniche??? :eek: :weihnachten:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,350

724

Thursday, December 27th 2018, 2:20pm

Zum Glück wird jetzt alles besser..........
:kugelnlachen: :kugelnlachen::kugelnlachen:
Ich finde die unter Veh getätigten Transfers alle durchaus in Ordnung, manche sogar richtig gut.

"Durchaus in Ordnung" ist ein dehnbarer Begriff.... :whistling:

Bis auf Schaub,Koziello,Terodde sowie "hier und da" Drexler sehe ich keine guten Transfers,die sich als solche bis dato herauskristallisiert haben.

Der hier hoch angesehene Czichos fällt mir beim Aufbauspiel viel zuviel zurück,das kann er definitiv nicht,das mag für Liga zwei noch einigermaßen reichen aber bei Aufstieg sollte/muss er ersetzt werden...

Von Sobiech fange ich erst gar nicht an sowie "dem Rest" von Veh auch nicht!

Btw.:
Modeste wird hier noch nicht mitgezählt,da nicht spielberechtigt.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,506

725

Thursday, December 27th 2018, 2:34pm


Was ist mit Katterbach?
Der ist doch RV, oder?
Wieso spielt der nicht mal 10 Min oder so, und wenn man Angst hat eben bei ausreichender Führung, die Möglichkeit gabs oft genug.
Und auf diesem Posten haben wir alles andere als Überflieger, aber auf sowas wird sich bei uns ja nicht eingelassen.
Wir hinken halt hinterher, aber das kennen wir ja


Katterbach ist linker Verteidiger. Auf dieser Position dürfte es für ihn beim FC sehr schwer werden, obwohl Hector und J. Horn in der Hinrunde auch nicht wirklich überzeugen konnten. Vielleicht empfehlen ihm seine Berater auch einen Vereinswechsel.
Katterbach ist doch erst 17 Jahre alt! Der kann bei uns noch groß herauskommen.

  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,025

726

Thursday, December 27th 2018, 2:41pm


Was ist mit Katterbach?
Der ist doch RV, oder?
Wieso spielt der nicht mal 10 Min oder so, und wenn man Angst hat eben bei ausreichender Führung, die Möglichkeit gabs oft genug.
Und auf diesem Posten haben wir alles andere als Überflieger, aber auf sowas wird sich bei uns ja nicht eingelassen.
Wir hinken halt hinterher, aber das kennen wir ja


Katterbach ist linker Verteidiger. Auf dieser Position dürfte es für ihn beim FC sehr schwer werden, obwohl Hector und J. Horn in der Hinrunde auch nicht wirklich überzeugen konnten. Vielleicht empfehlen ihm seine Berater auch einen Vereinswechsel.
Ok, LV, aber noch schwerer wirds wenn er garnicht spielt.
Und J. Horn kann nicht das Problem sein
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,429

727

Thursday, December 27th 2018, 2:50pm

Zum Glück wird jetzt alles besser..........
:kugelnlachen: :kugelnlachen::kugelnlachen:
Ich finde die unter Veh getätigten Transfers alle durchaus in Ordnung, manche sogar richtig gut.

"Durchaus in Ordnung" ist ein dehnbarer Begriff.... :whistling:

Bis auf Schaub,Koziello,Terodde sowie "hier und da" Drexler sehe ich keine guten Transfers,die sich als solche bis dato herauskristallisiert haben.

Der hier hoch angesehene Czichos fällt mir beim Aufbauspiel viel zuviel zurück,das kann er definitiv nicht,das mag für Liga zwei noch einigermaßen reichen aber bei Aufstieg sollte/muss er ersetzt werden...

Von Sobiech fange ich erst gar nicht an sowie "dem Rest" von Veh auch nicht!

Btw.:
Modeste wird hier noch nicht mitgezählt,da nicht spielberechtigt.


Was P/L angeht sind alle Transfers gut. Hauptmann vielleicht nicht. Sobiech ist lange verletzt, da kann man nichts bewerten.

Drexler ist so ziemlich der beste Spieler der Liga, der war ein Bombentransfer.


Was ist mit Katterbach?
Der ist doch RV, oder?
Wieso spielt der nicht mal 10 Min oder so, und wenn man Angst hat eben bei ausreichender Führung, die Möglichkeit gabs oft genug.
Und auf diesem Posten haben wir alles andere als Überflieger, aber auf sowas wird sich bei uns ja nicht eingelassen.
Wir hinken halt hinterher, aber das kennen wir ja


Katterbach ist linker Verteidiger. Auf dieser Position dürfte es für ihn beim FC sehr schwer werden, obwohl Hector und J. Horn in der Hinrunde auch nicht wirklich überzeugen konnten. Vielleicht empfehlen ihm seine Berater auch einen Vereinswechsel.
Katterbach ist doch erst 17 Jahre alt! Der kann bei uns noch groß herauskommen.



Wussten wohl die meisten nicht. Wenn seine Zeit kommt, geht Hector in Rente.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 18,196

728

Thursday, December 27th 2018, 3:14pm




Was ist mit Katterbach?
Der ist doch RV, oder?
Wieso spielt der nicht mal 10 Min oder so, und wenn man Angst hat eben bei ausreichender Führung, die Möglichkeit gabs oft genug.
Und auf diesem Posten haben wir alles andere als Überflieger, aber auf sowas wird sich bei uns ja nicht eingelassen.
Wir hinken halt hinterher, aber das kennen wir ja


Katterbach ist linker Verteidiger. Auf dieser Position dürfte es für ihn beim FC sehr schwer werden, obwohl Hector und J. Horn in der Hinrunde auch nicht wirklich überzeugen konnten. Vielleicht empfehlen ihm seine Berater auch einen Vereinswechsel.
Katterbach ist doch erst 17 Jahre alt! Der kann bei uns noch groß herauskommen.



Wussten wohl die meisten nicht. Wenn seine Zeit kommt, geht Hector in Rente.


Wenn Hector in Rente geht, wird Katterbach vermutlich schon für einen anderen Verein spielen. Die Jungs brauchen Spielpraxis.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 749

729

Thursday, December 27th 2018, 3:57pm

Bei Noah Katterbach ist nicht einmal die letzte Wachstumsphase abgeschlossen . Ihn nun mit 17 Jahren auf eine Mögliche Position festzulegen ist doch nicht richtig ( um nicht zu sagen unsinnig ) .
Die Veranlagung " linker Fuß " wird wohl bestehen bleiben ( personen: ) der Rest ist offen .


Ob nun LV LA ZM OM ...alles offen .
Desweiteren ...ein Jugendlicher mit 17 wird hoffentlich noch in erster Linie von den Eltern " gemanagt " . Insofern ist die augenblickliche Konzentration , zu einem erheblichen Teil , sicherlich noch auf die Schulische Ausbildung gerichtet und beschäftigt sich nicht mit einem Transfer aus Perspektiv Gründen .


Eure Betrachtung des jungen Kerls klingt irgendwie nach .....Ware . :stars:
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 749

730

Thursday, December 27th 2018, 5:13pm

Nebenbei ... auch wenn unsere untere Abteilung zZ. wirklich Grottig spielt/e was nicht zuletzt an einem scheinbar völlig überfordertem Trainer lag , gelten neben genannten auch... Hikmet Ciftci , Nikolas Nartey , Kaan Caliskaner und Adrian Szoke noch zu den Talenten welchen der Sprung in den Profi Bereich zu getraut werden darf .
Ob sie es wirklich packen....wer weiß.... 8) .
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,025

731

Thursday, December 27th 2018, 5:20pm

Bei Noah Katterbach ist nicht einmal die letzte Wachstumsphase abgeschlossen . Ihn nun mit 17 Jahren auf eine Mögliche Position festzulegen ist doch nicht richtig ( um nicht zu sagen unsinnig ) .
Die Veranlagung " linker Fuß " wird wohl bestehen bleiben ( personen: ) der Rest ist offen .


Ob nun LV LA ZM OM ...alles offen .
Desweiteren ...ein Jugendlicher mit 17 wird hoffentlich noch in erster Linie von den Eltern " gemanagt " . Insofern ist die augenblickliche Konzentration , zu einem erheblichen Teil , sicherlich noch auf die Schulische Ausbildung gerichtet und beschäftigt sich nicht mit einem Transfer aus Perspektiv Gründen .


Eure Betrachtung des jungen Kerls klingt irgendwie nach .....Ware . :stars:
Achso, der wächst noch. Ja dann, ich dachte nur der Sancho vom BvB ist paar Monate älter, und der darf schon.
Wahrscheinlich ist sowas den Dortmundern egal.
Wir sind da natürlich rücksichtsvoller
  • Go to the top of the page

RvG

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 749

732

Thursday, December 27th 2018, 5:27pm

Nobby , selbstverständlich gibt es absolute Ausnahme - Spieler . Sancho scheint wohl einer dieser zu sein .
Das ist aber doch nun wirklich nicht die Regel .
Wir hatten mit LP 10 mal einen solchen Spieler ...so was kommt aber nur alle paar Jahre mal vor
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,759

733

Thursday, December 27th 2018, 5:30pm





Meinetwegen erfeue dich an der Jugend. Ich hingegen habe auch die Spielkunst und die Persönlichkeit eines Olsen, Polster, Tsiartas, Ümit Özal, Mondragon, Petit, Maniche, Novakovic im FC-Trikot immer geschätzt und genossen.


Keiner war 35, als er hier angefangen hat. Vielleicht Olsen, ich weiß es nicht mehr. Tsidingens kenne ich nicht, einer war Torwart und der Rest war max 31 , als er hier angefangen hat. Ich find Alte doch auch klasse, was meinst du, warum ich sonst hier schreibe. Totti fänd ich gut oder Pirlo, von mir aus auch Paolo Maldini. Her mit denen.


Morten Olsen ist damals im zarten Alter von 37 Jahren zu uns gewechselt. Werde auch der gealterten Schuster und Loddar als Art Libero vor der Abwehr nicht vergessen, das war schon Klasse. Wie alt sind denn Modric, Ronaldo, Messi, Ibra? Oder schaut mal zur Eintracht, was da ein Hasebe abliefert. Wie alt war der Alonso von Bayern, oder der van Bommel?

Bei seinen Verletzungen hat er mit dem Kreuzbandriss natürlich mächtig ins Klo gegriffen, jedoch einen Schienbeinbruch im Zweikampf kann sich auch ein Jungspund zuziehen.
Möchte mich sicherlich nicht auf Motolivo einschießen, er bietet aber vieles das meinen Wünschen als Leader auf der 6er entspricht.
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,195

734

Thursday, December 27th 2018, 5:42pm

Bei Noah Katterbach ist nicht einmal die letzte Wachstumsphase abgeschlossen . Ihn nun mit 17 Jahren auf eine Mögliche Position festzulegen ist doch nicht richtig ( um nicht zu sagen unsinnig ) .
Die Veranlagung " linker Fuß " wird wohl bestehen bleiben ( personen: ) der Rest ist offen .


Ob nun LV LA ZM OM ...alles offen .
Desweiteren ...ein Jugendlicher mit 17 wird hoffentlich noch in erster Linie von den Eltern " gemanagt " . Insofern ist die augenblickliche Konzentration , zu einem erheblichen Teil , sicherlich noch auf die Schulische Ausbildung gerichtet und beschäftigt sich nicht mit einem Transfer aus Perspektiv Gründen .


Eure Betrachtung des jungen Kerls klingt irgendwie nach .....Ware . :stars:
Ich befürchte, der wird nicht nur hier als Ware betrachtet. Und ich vermute, dass sich seine Konzentration mehr auf den Fußball als auf die Schule richtet. Die Chance, die ihm der Fußball bietet, sollte er jetzt mit aller Macht versuchen zu nutzen. Abitur kann er jederzeit nachholen. Schafft der den Durchbruch in den nächsten drei oder vier Jahren nicht, war es das mit der Profikarriere.
Ob er dafür beim richtigen verein kickt ist dann die andere Frage. Hier beim FC fallen mir aus den letzten 20 Jahren nur Podolski, Horn und Gerhardt ein, aus denen mehr als ein Talent geworden ist. Hector hatte das Glück, dass Stanislawski den Mut hatte ihn in die Profimannschaft zu holen, sonst würde der wahrscheinlich wieder irgendwo im Saarland kicken. Anfang zb schaut sich lieber in Kiel um als in Köln, wobei die U-Spieler vielleicht auch einfach nicht genug Klasse haben, wer weiß das schon? Wie schreibt der @joganovic oft: die Experten sind einfach näher dran, also wissen sie mehr als wir Unwissenden. Ergo können die Jungspunde nix, sonst würden sie ja spielen. ?(
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,759

735

Thursday, December 27th 2018, 5:45pm

Nebenbei ... auch wenn unsere untere Abteilung zZ. wirklich Grottig spielt/e was nicht zuletzt an einem scheinbar völlig überfordertem Trainer lag , gelten neben genannten auch... Hikmet Ciftci , Nikolas Nartey , Kaan Caliskaner und Adrian Szoke noch zu den Talenten welchen der Sprung in den Profi Bereich zu getraut werden darf .
Ob sie es wirklich packen....wer weiß.... 8) .


Da war die Lösung mit Daun als Trainer eine wahre Katastrophe, wir wollen ja ein Ausbildungsclub für Junge Spieler sein, und nicht für junge Trainer.
Da hätte Ruthe das Ruder übernehmen müssen, wenn nicht sogar für den gesamten Jugendbereich, der hat Bock darauf und hat als Profitrainer schon einige Betriebsstunden auf der Uhr. "Jugend forscht" mit einem guten, alten Professor sollte das Ziel sein!
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,195

736

Thursday, December 27th 2018, 6:25pm



:kugelnlachen: Nanu Papa du kennst Tsiartas nicht? Den griechischen Fußballgott, der uns mit seinem genialen Freistoßtor im richtungsweisenden Zweitligaheimspiel gegen Rot-Weiß-Erfurt 5 Minuten vor Spielende den umjubelten 1:1-Ausgleich bescherte? Der letzte große Spielmacher des FC, zumindest für 1 1/2 Spiele bevor er sich verletzte und dann irgendwie spurlos gen unbekannt entfleuchte.


Gruß aus dem Westerwald!
Rot-Weiß-Erfurt? Tsiartas?
Da muss ich wohl in Urlaub gewesen sein. Ich weiß noch, wie wir mal in Regensdorf 3-2 gewonnen haben, in dem Spiel wurde auch ein neuer Fußballgott geboren. Blond war er, mehr weiß ich nicht mehr. Vielleicht war er auch schon vorher geboren worden, als er direkt im ersten Spiel mal einen Gegner gekonnt ins Leere hat laufen lassen. Ich komme nicht auf den Namen, aber ein Grieche war´s nicht. Er war auffällig blond, deswegen war er wohl auch unserer Scouting-Abteilung aufgefallen.
  • Go to the top of the page

JoeCool

Professional

Date of registration: Nov 16th 2018

Posts: 646

737

Thursday, December 27th 2018, 8:41pm



:kugelnlachen: Nanu Papa du kennst Tsiartas nicht? Den griechischen Fußballgott, der uns mit seinem genialen Freistoßtor im richtungsweisenden Zweitligaheimspiel gegen Rot-Weiß-Erfurt 5 Minuten vor Spielende den umjubelten 1:1-Ausgleich bescherte? Der letzte große Spielmacher des FC, zumindest für 1 1/2 Spiele bevor er sich verletzte und dann irgendwie spurlos gen unbekannt entfleuchte.


Gruß aus dem Westerwald!
Rot-Weiß-Erfurt? Tsiartas?
Da muss ich wohl in Urlaub gewesen sein. Ich weiß noch, wie wir mal in Regensdorf 3-2 gewonnen haben, in dem Spiel wurde auch ein neuer Fußballgott geboren. Blond war er, mehr weiß ich nicht mehr. Vielleicht war er auch schon vorher geboren worden, als er direkt im ersten Spiel mal einen Gegner gekonnt ins Leere hat laufen lassen. Ich komme nicht auf den Namen, aber ein Grieche war´s nicht. Er war auffällig blond, deswegen war er wohl auch unserer Scouting-Abteilung aufgefallen.

Das war der rasende Reporter Sascha Bigalke!
Tsiartas spielte 2004/05 beim FC in einem Team mit Tököli, Helbig, Bilica und ... ach ne, guck' lieber selbst .
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,025

738

Thursday, December 27th 2018, 8:51pm

Aufhörn, aufhörn, sofort aufhörn........
Bitte keine Horrortrips zur Nacht :motzen: :gefahr: :angst:
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,429

739

Thursday, December 27th 2018, 9:04pm



:kugelnlachen: Nanu Papa du kennst Tsiartas nicht? Den griechischen Fußballgott, der uns mit seinem genialen Freistoßtor im richtungsweisenden Zweitligaheimspiel gegen Rot-Weiß-Erfurt 5 Minuten vor Spielende den umjubelten 1:1-Ausgleich bescherte? Der letzte große Spielmacher des FC, zumindest für 1 1/2 Spiele bevor er sich verletzte und dann irgendwie spurlos gen unbekannt entfleuchte.


Gruß aus dem Westerwald!
Rot-Weiß-Erfurt? Tsiartas?
Da muss ich wohl in Urlaub gewesen sein. Ich weiß noch, wie wir mal in Regensdorf 3-2 gewonnen haben, in dem Spiel wurde auch ein neuer Fußballgott geboren. Blond war er, mehr weiß ich nicht mehr. Vielleicht war er auch schon vorher geboren worden, als er direkt im ersten Spiel mal einen Gegner gekonnt ins Leere hat laufen lassen. Ich komme nicht auf den Namen, aber ein Grieche war´s nicht. Er war auffällig blond, deswegen war er wohl auch unserer Scouting-Abteilung aufgefallen.

Das war der rasende Reporter Sascha Bigalke!
Tsiartas spielte 2004/05 beim FC in einem Team mit Tököli, Helbig, Bilica und ... ach ne, guck' lieber selbst .


Der zerlegt übrigens derzeit die 3. Liga.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,195

740

Thursday, December 27th 2018, 9:11pm



:kugelnlachen: Nanu Papa du kennst Tsiartas nicht? Den griechischen Fußballgott, der uns mit seinem genialen Freistoßtor im richtungsweisenden Zweitligaheimspiel gegen Rot-Weiß-Erfurt 5 Minuten vor Spielende den umjubelten 1:1-Ausgleich bescherte? Der letzte große Spielmacher des FC, zumindest für 1 1/2 Spiele bevor er sich verletzte und dann irgendwie spurlos gen unbekannt entfleuchte.


Gruß aus dem Westerwald!
Rot-Weiß-Erfurt? Tsiartas?
Da muss ich wohl in Urlaub gewesen sein. Ich weiß noch, wie wir mal in Regensdorf 3-2 gewonnen haben, in dem Spiel wurde auch ein neuer Fußballgott geboren. Blond war er, mehr weiß ich nicht mehr. Vielleicht war er auch schon vorher geboren worden, als er direkt im ersten Spiel mal einen Gegner gekonnt ins Leere hat laufen lassen. Ich komme nicht auf den Namen, aber ein Grieche war´s nicht. Er war auffällig blond, deswegen war er wohl auch unserer Scouting-Abteilung aufgefallen.

Das war der rasende Reporter Sascha Bigalke!
Tsiartas spielte 2004/05 beim FC in einem Team mit Tököli, Helbig, Bilica und ... ach ne, guck' lieber selbst .
Danke. Der Messi der 3. Liga.
Die Seite ist der Hammer. Tsiartas war vereinslos und der FC hat ihn entdeckt. Und noch 12 andere für zusammen 425.000 €. Da sollten sich die Herren heute mal ein Beispiel dran nehmen. 13 Backups und Meister geworden. Respekt. Man hat damals auch noch 12 Spieler abgegeben für 0 €, wenn das stimmt was da steht. Insgesamt zwar ein Transfer-Minus, aber der Erfolg hat ihnen recht gegeben.

Einer von den Granaten hat sich von dem Geld ne Eigentumswohnung am Rudolfplatz gegönnt, die er heute für 1500 Mäuse im Monat vermietet. Der FC war immer großzügig zu seinen Granaten. Selbst wenn sie nie gespielt haben.

Nobby, schau dir die Liste an. Früher war nicht alles besser.
  • Go to the top of the page