Monday, June 17th 2019, 1:19am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Machead

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 801

1,061

Tuesday, January 8th 2019, 4:50pm

Ja, aber Koziello war eben noch Schmadtke.

:P
? ? ? Koziello ist in der letzten Winterpause (laut transfermarkt - Profil am 16.01.18) zu uns gewechselt. Da war Schmadtke schon seit bestimmt (ich weiß es nicht mehr genau) 2 Monaten beim FC Geschichte. Insofern war er mit Terodde der Einstiegs-Transfer von Veh - in meiner Erinnerung.
Bürgi spielt auf Pressemeldungen an, nach denen Koziello schon von JS vorbereitet wurde und von AV nur finalisiert wurde. Kann sein oder auch nicht.
Alle reden von ihrer Meinung, doch wen interessiert die schon? Halt einfach die Klappe!
- Kodo Sawaki
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,721

1,062

Tuesday, January 8th 2019, 4:52pm

Ja, aber Koziello war eben noch Schmadtke.

:P
? ? ? Koziello ist in der letzten Winterpause (laut transfermarkt - Profil am 16.01.18) zu uns gewechselt. Da war Schmadtke schon seit bestimmt (ich weiß es nicht mehr genau) 2 Monaten beim FC Geschichte. Insofern war er mit Terodde der Einstiegs-Transfer von Veh - in meiner Erinnerung.


Einspruch, den kleinen Franzmann hatte Schmaddi schon auf dem Zettel.
Da hat sich Armin ins gemachte Nest gesetzt.
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,042

1,063

Tuesday, January 8th 2019, 4:57pm

Vielleicht sollte man ihn einfach beiden zuschreiben ;)
  • Go to the top of the page

whammer

Intermediate

Date of registration: Feb 26th 2017

Posts: 411

1,064

Tuesday, January 8th 2019, 5:00pm

Vielleicht sollte man ihn einfach beiden zuschreiben ;)
ist mir Sch....egal, Hauptsache der Junge bleibt bei uns,kriegt mehr Einsatzzeiten und ruft sein offenbar sehr gutes Potential ab!!!!!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,042

1,065

Tuesday, January 8th 2019, 5:04pm

Vielleicht sollte man ihn einfach beiden zuschreiben ;)
ist mir Sch....egal, Hauptsache der Junge bleibt bei uns,kriegt mehr Einsatzzeiten und ruft sein offenbar sehr gutes Potential ab!!!!!

:thumbsup: :love:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,590

1,066

Tuesday, January 8th 2019, 7:14pm

Ja, aber Koziello war eben noch Schmadtke.

:P
? ? ? Koziello ist in der letzten Winterpause (laut transfermarkt - Profil am 16.01.18) zu uns gewechselt. Da war Schmadtke schon seit bestimmt (ich weiß es nicht mehr genau) 2 Monaten beim FC Geschichte. Insofern war er mit Terodde der Einstiegs-Transfer von Veh - in meiner Erinnerung.
Bürgi spielt auf Pressemeldungen an, nach denen Koziello schon von JS vorbereitet wurde und von AV nur finalisiert wurde. Kann sein oder auch nicht.


Hierzu gab es einen interessanten Artikel der Süddeutschen vom 18.01.2018:

Koziello war einer der vielen Transfers, die Schmadtke im Sommer nicht machte

Für Vincent Koziello hatte sich im vergangenen Sommer allerdings auch Schmadtke schon interessiert - der junge Mittelfeldspieler war den Kölnern ebenso wie anderen Bundesligaklubs angeboten worden. In Köln blieb Koziello aber einer der vielen Transfers, die Jörg Schmadtke im Sommer 2017 nicht machte. Die Liste seiner verpassten Einkäufe gehört zu den tragischen Themen dieser Kölner Saison: Der Torjäger Mark Uth, 26, für den der FC vergeblich zehn Millionen Euro geboten hatten, musste auf Geheiß seines Trainers in Hoffenheim bleiben. Angreifer Michael Gregoritsch, 23, war den Kölnern zu teuer und wechselte für fünf Millionen Euro vom HSV nach Augsburg, wo er großen Erfolg genießt. Den Düsseldorfer Ihlas Bebou, 23, fand Ex-FC-Trainer Peter Stöger nicht geeignet - der schnelle Flügelspieler wirbelt nun erfolgreich in Hannover.

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/sport/bundes…eln-1.3829666-2
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jan 8th 2019, 7:15pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,590

1,067

Wednesday, January 9th 2019, 10:55pm

Nach der heutigen Verletzung von Schindler dürfte sich ein Wintertransfer wohl erledigt haben.

http://www.sportbuzzer.de/artikel/schock…A6M-eIqxh0vjfxU
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,590

1,068

Thursday, January 10th 2019, 10:27am

Laut Kicker Printausgabe hält man beim 1. FC Köln die Augen nach einem neuen 6er offen. Der Kieler Kinsombi soll aber beim FC kein Thema sein. Kurzfristig könnte eventuell Meré als Sechser bei Union Berlin auflaufen, weil Koziello, Höger, Lehmann und Hector wohl ausfallen. Özcan spielt zu unbeständig und Hauptmann wird eher offensiver gesehen.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Powerandi" (Jan 10th 2019, 10:29am)

Sonar2

Intermediate

Date of registration: Aug 25th 2017

Posts: 236

1,069

Thursday, January 10th 2019, 12:47pm

Laut Kicker Printausgabe hält man beim 1. FC Köln die Augen nach einem neuen 6er offen. Der Kieler Kinsombi soll aber beim FC kein Thema sein. Kurzfristig könnte eventuell Meré als Sechser bei Union Berlin auflaufen, weil Koziello, Höger, Lehmann und Hector wohl ausfallen. Özcan spielt zu unbeständig und Hauptmann wird eher offensiver gesehen.
Immer diese blöden Verletzungen ... bzw. die Sperre bei Hector. Fehlt jetzt nur noch ein Kreuzbandriss bei Mere im Wintertrainingslager. :kopfwand:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,340

1,070

Thursday, January 10th 2019, 1:21pm

Die Probleme auf der Sechs könnten unseren Aufstieg gefährden. Mir wäre wohler, wenn der FC sich noch einen Spieler für diese Position angeln würde, entweder schon als Vorgriff auf die neue Saison fest verpflichten (falls machbar) oder eben bis Ende dieser Saison ausleihen. Ich finde, wir machen zu wenig von Leihmöglichkeiten Gebrauch. Bevor ich aus Mangel an Alternativen unsere Nr. Fünf für diese Position spielen lasse, leihe ich lieber einen stärken Spieler aus. Der 1.FC Köln ist zum Aufstieg verdammt.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "fidschi" (Jan 10th 2019, 1:34pm)

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,721

1,071

Thursday, January 10th 2019, 2:43pm

Na Fidschi, dann finde mal solch eine Eierlegende Wollmilchsau im Wintertransfer Fenster.
Mich persönlich hätte der Deutsche Italiener von der Vita her angefixt, jedoch besitzt der wohl auch Glasknochen ala Höger.

Ich würde weiterhin auf den jungen Özcan setzen, vielleicht "Drecksau" Drexler etwas zurück ziehen.
Das wäre dann eine Art sehr offensiver Doppel 6.
Auch Mere hat sicherlich die Anlagen für die 6, jedoch fehlt uns dann ein Aufbauspieler in der 3er Kette.
Man stelle sich Czichos, Söre und Sobich in einer 3er Kette vor, keine schönen Aussichten.
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,340

1,072

Thursday, January 10th 2019, 6:04pm

Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass man irgendwo auf den Reservebänken der Welt einen brauchbaren Sechser findet, den der FC bis zum Saisonende ausleihen könnte. Der darf dann von mir aus auch 34 sein. Für die paar Monate wäre das in Ordnung.

Unsere vielen Ausfälle bereiten mir Sorgen. Schlägt die Verletzungsseuche wieder zu wie 2017/18,
wird es nix mit dem Aufstieg.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "fidschi" (Jan 10th 2019, 6:05pm)

Sonar2

Intermediate

Date of registration: Aug 25th 2017

Posts: 236

1,073

Thursday, January 10th 2019, 6:53pm

Wäre es nicht so traurig, könnte man glauben es wäre ein Witz. Jetzt hat es Sobiech im Trainingslager erwischt. Abwarten... evtl. sollten die Jungs bis zum Kick in Berlin besser Schach spielen. Ist zumindest gesünder.
  • Go to the top of the page

Topalovic

Intermediate

Date of registration: Jan 14th 2018

Posts: 445

1,074

Thursday, January 10th 2019, 7:05pm

Ja, aber Koziello war eben noch Schmadtke.

:P
? ? ? Koziello ist in der letzten Winterpause (laut transfermarkt - Profil am 16.01.18) zu uns gewechselt. Da war Schmadtke schon seit bestimmt (ich weiß es nicht mehr genau) 2 Monaten beim FC Geschichte. Insofern war er mit Terodde der Einstiegs-Transfer von Veh - in meiner Erinnerung.


Einspruch, den kleinen Franzmann hatte Schmaddi schon auf dem Zettel.
Da hat sich Armin ins gemachte Nest gesetzt.


Sicher ?

Der Name Koziello tauchte doch erst in Vehs Zeit erstmalig auf.


.
„Wenn die Spieler nicht dazu passen, ist es, als ob man beschlägt Frösche mit Hufeisen“ (FC-Trainer Tschik Cajkovski)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,340

1,075

Thursday, January 10th 2019, 8:20pm

Offensichtlich kann sich Veh vorstellen aufgrund unserer Verletzungsmisere doch noch einen Sechser in der WP zu verpflichten (EXPRESS).
  • Go to the top of the page

JoeCool

Professional

Date of registration: Nov 16th 2018

Posts: 619

1,076

Thursday, January 10th 2019, 8:51pm

Offensichtlich kann sich Veh vorstellen aufgrund unserer Verletzungsmisere doch noch einen Sechser in der WP zu verpflichten (EXPRESS).
Und es wird von Kinsombi geunkt. Mal sehen...
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,340

1,077

Thursday, January 10th 2019, 8:56pm

Unsere drei Scouts kennen halt nur Kiel.....

  • Go to the top of the page

Gondorianer

Intermediate

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 367

1,078

Friday, January 11th 2019, 9:33am

Unsere 3 Scouts kennen nur Kiel (bei allem Respekt vor deren Arbeit...), aber die Fußballwelt hört nicht im Norden auf. Und nur mit Ex-Kielern wirst Du eins ganz sicher nicht, höhere Ziele erreichen. Da wette ich drauf.

Nehmen wir mal den Schindler...Ausgebildet in Hoppelheim, zumindest kommt er von denen. Gerade da hat man ein Auge auf und für den Nachwuchs. Schindler wurde an Kiel abgegeben. Er selbst hat dem Schritt zugestimmt. Das sagt uns was?
Hoffenheim hat in dem Spieler nicht das nötige Potential gesehen, höhere Aufgaben angehen zu können...und der Spieler selbst hat sich auch nicht (zumindest zu dem Zeitpunkt) höher ambitioniert eingestuft. Ok, Spielpraxis ist ein wichtiger Punkt für die Entwicklung. Aber Schindler hat meiner Meinung nach nicht die Klasse, großes zu bewältigen.
Sonst würden sicher auch nicht nur stark abstiegsgefährdete Vereine an ihm Interesse haben, oder eben unser FC...Das spiegelt meiner Meinung nach seine Klasse recht gut wieder...Und genau davon wollte man weg...

Jetzt darf es noch ein 6er sein. Ok, verständlich. Trotz Quantität fehlt einfach die Qualität.

Unabhängig von gehandelten Namen missfällt mir eigentlich das Herangehen der Verantwortlichen. Gott und die (Fuppes)Welt leihen Spieler mit Kaufoption aus, selbst die Bayern, die vor Geld strunzen, machen das.
Bei uns hört man das selbst in Kreisklassen bekannte Brabrabra ala..der Wintertransfermarkt bietet nur selten die Möglichkeit, für kleines Geld was sinnvolles zu machen.
Okay, wenn ich das will, was sinnvolles für kleines Geld, dann kaufe ich mir im Aldi ne Tiefkühlpizza...

Hat man sich nicht mal damit beschäftigt, Spieler auszuleihen?
Das finanzielle Risiko ist absolut überschaubar. Verankert man ne Ablösesumme, dann hat man das heft des Handelns in der Hand.
Eine bessere Möglichkeit, Spieler live zu beobachten, hat man nicht. Und gerade als FC, der neben Atmosphäre, Kulisse, auch noch eine gewisse Perspektive bieten kann, könnte junge Spieler sicherlich locken...
Warum macht man das nicht? Dreht sich unser kleines Transferkarussell nur um Kiel und Festverpflichtungen? Wo sind die kreativen Lösungen, die defintiv hermüssen, um die hochgesteckten Ziele zu erreichen?
Mir fehlt da einfach was...Und es erzeugt bei mir kein gutes Gefühl. Ein Wehrle macht sicher einen super Job, aber der finanzielle Gegenwert, sprich Spieler, fehlt mir da etwas.

Gehen wir mal davon aus, dass der FC den Aufstieg schafft, wie sieht dann der Kader aus?
Im Tor einen Horn und Kessi als 2. Goalie. Absolut BL-tauglich.
Die IV, mit Mere und Czichos, Söre oder Lasse...Bedingt BL-Tauglich. Gerade die "Schwergewichte" wie Cziche, Lasse oder auch Söre werden da oft Probleme bekommen.
Die AV, nehmen wir Schmitz und Horn...sorry, das reicht für Liga 2, aber auch nicht mehr.
die 6er Position mit Hector und Höger. Das ist sicherlich auf den ersten Blick in Ordnung. Höger allerdings gefällt mir schon länger nicht mehr...Hier hat man ja nicht umsonst Bedarf erkannt...
Die Außenbahnen...sorry, das ist nicht BL-Tauglich. Risse und Clemens, das sind Back-Ups, mal mit Aussetzern nach oben, solide, aber mehr auch nicht. Die kann man mal bringen, einwechseln, oder um ein paar Spiele zu überbrücken, aber mehr auch nicht...
Offensiv, Sturm und auch im zentralen MF, das ist gut. Wobei Schaub und besonders Drechsler ihre Klasse eine Liga höher noch beweisen müssen. Bei Schaub mache ich mir wenig Gedanken...Drechslers Werdegang werde ich hoch interessiert verfolgen.

Hoffentlich begeht der FC nicht den Fehler und setzt zu sehr auf die Karte Modeste. Damit hat man Kult verpflichtet und sicher auch eine gewisse Garantie. Allerdings hat man während seiner erfolgreichen Zeit anders gespielt. Er hatte einen Wuseler um sich rum (Osako)...und er wurde oftmals auch unterschätzt.
Mit zwei Brechern, T-Rod und Modeste, wären wir leicht auszurechnen und sehr zentral fixiert. Wenn dann keine Gefahr über die Außen kommt, wird es eng...Und genau das will man ja zukünftig vermeiden.

Bleibt für mich unterm Strich...Du musst das Unmögliche versuchen, um das mögliche zu realisieren. Siehe Tosic für Jahren. Der FC sollte und muss neue Wege gehen, ansonsten werden wir nicht nur unser Image von Fahrstuhlmannschaft nicht mehr los...nein, wir werden auch aus dem Hamsterrad nicht rauskommen...
Aus Harald wurde Toni, aus Pierre wurde Litti und Mc Kenna wurde zum Fussballgott!
Wir haben viele Namen zu Legenden gemacht!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,590

1,079

Friday, January 11th 2019, 10:16am

Frankfurts Stendera ein Kandidat
Köln sucht noch einen Sechser!


Jetzt kommt Bewegung in Kölns Transfer-Planungen! BILD erfuhr: Der FC reagiert auf die Verletzungs-Not und Personal-Probleme auf der Sechs und will im Kampf um den Aufstieg schnellst möglich nachlegen und einen neuen Spielmacher holen – im Idealfall noch ins Trainingslager nach Malle. Kandidaten? Vor allem Frankfurts Marc Stendera (23). Veh kennt ihn als alten Eintracht-Tagen und war immer ein Förderer des Mittelfeld-Abräumers. Er wäre auch ein Vorgriff auf die Bundesliga-Zukunft, denkbar zunächst auch als Leihgeschäft. Auch der Name David Kinsombi (23 / Holstein Kiel) kursiert. Er kennt Trainer Anfang und sein System, dürfte wahrscheinlich aber zu teuer sein.

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/fussb…76964.bild.html

Stendera ist in den letzten Jahren nur durch Verletzungen aufgefallen. Kinsombi wäre mir daher wesentlich lieber.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jan 11th 2019, 10:21am)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,491

1,080

Friday, January 11th 2019, 10:17am

Unsere 3 Scouts kennen nur Kiel (bei allem Respekt vor deren Arbeit...), aber die Fußballwelt hört nicht im Norden auf. Und nur mit Ex-Kielern wirst Du eins ganz sicher nicht, höhere Ziele erreichen. Da wette ich drauf.

Nehmen wir mal den Schindler...Ausgebildet in Hoppelheim, zumindest kommt er von denen. Gerade da hat man ein Auge auf und für den Nachwuchs. Schindler wurde an Kiel abgegeben. Er selbst hat dem Schritt zugestimmt. Das sagt uns was?
Hoffenheim hat in dem Spieler nicht das nötige Potential gesehen, höhere Aufgaben angehen zu können...und der Spieler selbst hat sich auch nicht (zumindest zu dem Zeitpunkt) höher ambitioniert eingestuft. Ok, Spielpraxis ist ein wichtiger Punkt für die Entwicklung. Aber Schindler hat meiner Meinung nach nicht die Klasse, großes zu bewältigen.
Sonst würden sicher auch nicht nur stark abstiegsgefährdete Vereine an ihm Interesse haben, oder eben unser FC...Das spiegelt meiner Meinung nach seine Klasse recht gut wieder...Und genau davon wollte man weg...

Jetzt darf es noch ein 6er sein. Ok, verständlich. Trotz Quantität fehlt einfach die Qualität.

Unabhängig von gehandelten Namen missfällt mir eigentlich das Herangehen der Verantwortlichen. Gott und die (Fuppes)Welt leihen Spieler mit Kaufoption aus, selbst die Bayern, die vor Geld strunzen, machen das.
Bei uns hört man das selbst in Kreisklassen bekannte Brabrabra ala..der Wintertransfermarkt bietet nur selten die Möglichkeit, für kleines Geld was sinnvolles zu machen.
Okay, wenn ich das will, was sinnvolles für kleines Geld, dann kaufe ich mir im Aldi ne Tiefkühlpizza...

Hat man sich nicht mal damit beschäftigt, Spieler auszuleihen?
Das finanzielle Risiko ist absolut überschaubar. Verankert man ne Ablösesumme, dann hat man das heft des Handelns in der Hand.
Eine bessere Möglichkeit, Spieler live zu beobachten, hat man nicht. Und gerade als FC, der neben Atmosphäre, Kulisse, auch noch eine gewisse Perspektive bieten kann, könnte junge Spieler sicherlich locken...
Warum macht man das nicht? Dreht sich unser kleines Transferkarussell nur um Kiel und Festverpflichtungen? Wo sind die kreativen Lösungen, die defintiv hermüssen, um die hochgesteckten Ziele zu erreichen?
Mir fehlt da einfach was...Und es erzeugt bei mir kein gutes Gefühl. Ein Wehrle macht sicher einen super Job, aber der finanzielle Gegenwert, sprich Spieler, fehlt mir da etwas.

Gehen wir mal davon aus, dass der FC den Aufstieg schafft, wie sieht dann der Kader aus?
Im Tor einen Horn und Kessi als 2. Goalie. Absolut BL-tauglich.
Die IV, mit Mere und Czichos, Söre oder Lasse...Bedingt BL-Tauglich. Gerade die "Schwergewichte" wie Cziche, Lasse oder auch Söre werden da oft Probleme bekommen.
Die AV, nehmen wir Schmitz und Horn...sorry, das reicht für Liga 2, aber auch nicht mehr.
die 6er Position mit Hector und Höger. Das ist sicherlich auf den ersten Blick in Ordnung. Höger allerdings gefällt mir schon länger nicht mehr...Hier hat man ja nicht umsonst Bedarf erkannt...
Die Außenbahnen...sorry, das ist nicht BL-Tauglich. Risse und Clemens, das sind Back-Ups, mal mit Aussetzern nach oben, solide, aber mehr auch nicht. Die kann man mal bringen, einwechseln, oder um ein paar Spiele zu überbrücken, aber mehr auch nicht...
Offensiv, Sturm und auch im zentralen MF, das ist gut. Wobei Schaub und besonders Drechsler ihre Klasse eine Liga höher noch beweisen müssen. Bei Schaub mache ich mir wenig Gedanken...Drechslers Werdegang werde ich hoch interessiert verfolgen.

Hoffentlich begeht der FC nicht den Fehler und setzt zu sehr auf die Karte Modeste. Damit hat man Kult verpflichtet und sicher auch eine gewisse Garantie. Allerdings hat man während seiner erfolgreichen Zeit anders gespielt. Er hatte einen Wuseler um sich rum (Osako)...und er wurde oftmals auch unterschätzt.
Mit zwei Brechern, T-Rod und Modeste, wären wir leicht auszurechnen und sehr zentral fixiert. Wenn dann keine Gefahr über die Außen kommt, wird es eng...Und genau das will man ja zukünftig vermeiden.

Bleibt für mich unterm Strich...Du musst das Unmögliche versuchen, um das mögliche zu realisieren. Siehe Tosic für Jahren. Der FC sollte und muss neue Wege gehen, ansonsten werden wir nicht nur unser Image von Fahrstuhlmannschaft nicht mehr los...nein, wir werden auch aus dem Hamsterrad nicht rauskommen...
Schindler hat in den letzten beiden Jahren als RA und RM jeweils 12 Ligatore erzielt und auch einige Treffer vorbereitet. In dieser Saison ist er auf dem besten Weg, diese Marke erneut zu erreichen.
Kinsombi hat schon Begehrlichkeiten in der Premier League geweckt. Ich denke haben durchaus die Qualität, uns weiter zu helfen. Da ist es mir auch egal, ob die aus Kiel kommen.
Kinsombi kann zudem auch im DM oder in der IV eingesetzt werden.
Handwerker hat sich, wie auch diese Woche zu sehen war, sehr gut entwickelt, er wird dort als LV eingesetzt und wäre somit durchaus eine Option für nächste Saison.
Hartel könnte theoretisch nächste Saison zurückgeholt werden.
Was den Sturm betrifft, wären wir mit Terodde, Cordoba und Modeste sehr gut aufgestellt.
In der Summe halte ich Deine Ausführungen für bei Weitem zu negativ, zumal ganz sicher weitere Zugänge zu erwarten sind.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page