Montag, 24. September 2018, 15:41 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 292

2 401

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:15

Sollte England heute nochmal ein Elferschiessen gewinnen, hat der Keeper morgen ne feste Ablöse von einer Milliarde Euro
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 11 072

2 402

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:22

2:1 für Kroatien durch Mandzukic (109. Minute) :thumbsup:
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 292

2 403

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:24

Also egal wie es ausgeht: Ich kann nach diesem Spiel unmöglich für Frankreich im Finale sein. Das geht einfach nicht, trotz der unsäglichen Mucke der Kroaten
  • Zum Seitenanfang

blueeye

Schüler

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 79

2 404

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:31

Klar, wenn die Engländer noch verlieren, werde ich wahrscheinlich ausgelacht, aber SO stelle ich mir Fußball vor: Offensives Gegenpressing weit in der Hälfte des Gegners. Immer mit 4-5 Mann vorne drin. Geil!


:rolleyes: räusper.... möglicherweise zu hoher Kräfteverschleiß

Wie auch immer, Frankreich wird am Sonntag wohl leichtes Spiel haben, leider
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blueeye« (11. Juli 2018, 22:31)

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 292

2 405

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:35

Klar, wenn die Engländer noch verlieren, werde ich wahrscheinlich ausgelacht, aber SO stelle ich mir Fußball vor: Offensives Gegenpressing weit in der Hälfte des Gegners. Immer mit 4-5 Mann vorne drin. Geil!


:rolleyes: räusper.... möglicherweise zu hoher Kräfteverschleiß

Wie auch immer, Frankreich wird am Sonntag wohl leichtes Spiel haben, leider

Mit so einem Kader so spielen DARF einfach nicht belohnt werden
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 11 072

2 406

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:37

Die erfahrenen Kroaten siegen am Ende verdient und ziehen ins WM-Finale gegen Frankreich. Den Jungs von der Adria winkt der erste Stern. :thumbsup:

Die jungen Engländer sind geschlagen und müssen ins undankbare „kleine“ Finale, bevor es ohne zweiten Stern zurück auf die Insel geht!
:thumbsup:
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 11 072

2 407

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:39

Nun stehen die Finalspiele für das Wochenende fest:

Das „kleine“ Finale um Platz 3 am 14.07.2018:
Belgien – England (16.00 Uhr/ARD)

Das WM-Finale am 15.07.2018:
Frankreich – Kroatien (17.00 Uhr/ZDF)
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Aixbock

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 796

2 408

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:40

Verdienter Sieg für Kroatien. Für England kam die WM zu früh. In zwei Jahren wird mit ihnen zu rechnen sein. Die Kroaten indes werden an Frankreich scheitern.
Aixbock
Je suis Ari Fuld


„Je weniger eine Sache
begründet ist, desto leidenschaftlicher wird sie verteidigt.“ - Felix Somary






  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 11 072

2 409

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:41

Bild-Schlagzeile: England is coming home! ^^
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 266

2 410

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:43

Also egal wie es ausgeht: Ich kann nach diesem Spiel unmöglich für Frankreich im Finale sein. Das geht einfach nicht, trotz der unsäglichen Mucke der Kroaten
in wiefern?
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 292

2 411

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:45

Also egal wie es ausgeht: Ich kann nach diesem Spiel unmöglich für Frankreich im Finale sein. Das geht einfach nicht, trotz der unsäglichen Mucke der Kroaten
in wiefern?

Ich bin da einfach für den „Fußball“. Und DEN habe ich heute im Halbfinale gesehen. Von BEIDEN Teams!
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 734

2 412

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:45

5-0 Frankreich und dann ist diese elende WM endlich vorbei. Bochum, Duisburg und Regensburg, das liest sich doch verlockend, oder?
  • Zum Seitenanfang

Aixbock

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 796

2 413

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:49

2:1 für Kroatien durch Mandzukic (109. Minute) :thumbsup:

Einer meiner Lieblingsstürmer übrigens. Wäre ich Bayern-Fan, würde ich den Verantwortlichen den Tausch gegen den selbstverliebten Lewandowski nie verzeihen.
Aixbock
Je suis Ari Fuld


„Je weniger eine Sache
begründet ist, desto leidenschaftlicher wird sie verteidigt.“ - Felix Somary






  • Zum Seitenanfang

joergi

Meister

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 2 146

2 414

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:52

Welch ein geiles, ehrliches Fussballspiel von beider Seiten.
Keine scheiss Schauspielerei, kein reklamieren, einfach weiterspielen, grosses Kino :!:
Nehme den Ausdruck Inselaffen zurueck, das warensehr gute und stolze Englaender :respektieren:

Jetzt hoffe ich fuer den ehrlichen Fussball werden Kroatien und England mit Platz 1 und 3 belohnt.
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 597

2 415

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:54

Ich verstehe nicht, was an der englischen Mannschaft so toll sein soll.
Hinten stehen nur Klopper, Mittelfeld ist nicht vorhanden und vorne ist man nur auf Standards aus.

Haben die ausser gegen Panama überhaupt ein Tor aus dem Spiel heraus erzielt?
Jetzt müssen die Kroaten noch gegen die französische Schauspieltruppe bestehen dann können wir wenigstens von einem Weltmeister reden.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 266

2 416

Mittwoch, 11. Juli 2018, 23:01

2:1 für Kroatien durch Mandzukic (109. Minute) :thumbsup:

Einer meiner Lieblingsstürmer übrigens. Wäre ich Bayern-Fan, würde ich den Verantwortlichen den Tausch gegen den selbstverliebten Lewandowski nie verzeihen.
Aixbock
der sollte besser Rechtsaussen spielen
  • Zum Seitenanfang

Machead

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 638

2 417

Mittwoch, 11. Juli 2018, 23:17

Welch ein geiles, ehrliches Fussballspiel von beider Seiten.
Keine scheiss Schauspielerei, kein reklamieren, einfach weiterspielen, grosses Kino :!:
Nehme den Ausdruck Inselaffen zurueck, das warensehr gute und stolze Englaender :respektieren:

Jetzt hoffe ich fuer den ehrlichen Fussball werden Kroatien und England mit Platz 1 und 3 belohnt.
Ja, sehe ich auch so. Das war heute Fußball wie er mir gefällt. Ehrlich, geradeaus, schnörkellos, ohne Allüren. Von beiden Seiten. Guter Schiri auch, hat mir gefallen.

Ich hatte auf ein Finale Belgien-Kroatien gehofft. Den Franzosen gönne ich es auch irgendwie, nicht wegen ihres Fußballs, sondern weil die Nation anderweitig so gebeutelt wurde zuletzt und die Leute da gefühlt mal wieder was zum flächendeckend Freuen brauchen.

Ist irgendwie schön, ohne nationale Brille anderen Menschen mal beim Spaß am Fußball zuzuschauen. "Gönn dir" ist einfach. "Gönn ihnen" hat auch was.
Ihr Menschen seid komisch.
  • Zum Seitenanfang

RvG

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 357

2 418

Mittwoch, 11. Juli 2018, 23:32




Ich gebe dir noch eine ganz andere Erklärung, die wird allerdings nicht jedem schmecken.

Inzwischen sind wir bei der Elitenförderung an einem Punkt angelangt, an dem auch der Massensport Fußball Opfer der selben wird. Es wachsen an allen Ecken und Enden Fußballschulen / Leistungszentren aus dem Boden, größtenteils in Kooperation mit Profivereinen, bei denen es schon ums Geld und nicht mehr um Talente geht. Heute spielt, evt. bis auf wenige Ausnahmen, kein Spieler mit mehr Talent oder sonstigen herrausragenden Eigenschaften mehr im Profigeschäft, ohne eine dieser "Schulen" durchlaufen zu haben. Da ist fast kein Scouting mehr auf der unteren Ebene. Die beginnt inzwischen in diesen kostenpflichtigen Schulen.

War es in der Formel 1 schon immer so, dass dieses Hobby eben nur dann zum Beruf werden konnte, wenn die Eltern das entsprechende Kleingeld schon für das Hobby selber hatten, so gilt dies inzwischen auch für den bezahlten Fußball. Und das eben mit sehr mäßigem Erfolg. Anders ist es nicht zu erklären, dass ein Land wie Island, mit der Einwohnerzahl von Bielefeld, eine Mannschaft auf diesen Rasen schicken kann, gegen den unsere Millionäre um den Sieg zittern müssten.

Die "Strasenfußballer", die eigentlich immer Star und Leistungsträger der Mannschaften waren, die gibt es nicht mehr. Die 'Persöhnlichkeiten' werden aussortiert wenn sie sich nicht unterordnen lassen und den Rest besorgt das Internet mit seinen Onlinegames. Aber natürlich ganz gewiss auch dieser Hartz4 Druck. Auf das Bildungssystem wird im allgemeinen geschissen und damit fällt auch dieser frühere Ausweg der Bildungsfernen wie lange Zeit z.B auch im Boxen weg.



Den Rest besorgt dann die Behörde......
Ist zwar jetzt keine wissenschaftliche Studie, aber ich habe wie immer Recht :ostern:
Wenn es ums Thema Klassenkampf geht bin ich ja normalerweise immer vorne dran , hier aber mein lieber Bürgermeister machst du doch einen Fehler.

Ich bin in den 70gern ein Strassenfussballer gewesen , so wie viele andere Kids in meiner Strasse auch .
Das aber nicht weil wir es sein wollten sondern weil es kaum Plätze gab auf denen wir spielen konnten .
Schulhöfe und deren Infrastruktur ( Körbe und Tore ) sind heute oft offen ...gab es früher nicht.
Tore haben wir uns selbst gebaut und Netze immer wieder geklaut...weil sie uns auch ständig geklaut wurden .
Du bist auch damals nicht von einem Scout auf welch immer einem Acker entdeckt worden...du musstest damals auch schon , um jemanden ins Auge zu fallen , in einem Verein spielen .

Nur was bedeutete das damals in den 70 / 80 gern ?

Mitgliederbeitrag ! Es gab also damals schon eine gewisse Elitebildung in Sachen Fußball .
Ich weiß nicht mehr was meine Granden bezahlen mussten um mir mein Hobby ( dabei blieb es nach gründlicher Talentfindung ) bezahlen mussten , ich meine aber das es deutlich über hundert Mark im Jahr waren .
Gut , jetzt kann man nach " Schneider Manier " von Peanuts sprechen . Jedoch waren das Hundert für eins ...
Mein Vater war sehr Potent und meine Mutter Christlich....

Die Pille war nicht immer rund und der Papst eine Moralische Instanz . Dann rechne das mal durch bei der Kinderschar die früher nicht ungewöhnlich war . Zumal es ja nur Fuppes war , es kam ja noch Schwimmbad, Schulranzen , Logimat , Butterbrot und Zahnspange .

Ich war dann irgendwann im Verein ( mit Fußballschuhen....so richtig mit Stollen und so ) und dann waren da Trainer ( so richtig mit Pfeife und Konditionsbolzen ) ich glaub damals sind die meisten Talente an Hobby - Schleifern kaputt gegangen .

Ich bin mir sicher das jetzt nicht alles gut ist . Stipendien für 12jährige Kinder in Internaten in welchen ein Druck existiert der grundsätzlich nicht gesund ist , insbesondere dann wenn Kinder aus dem Ausland geholt werden und denen dann die gesamte Existenzhoffnung einer Generation auf den Buckel geladen wird .

Nur war damals halt auch nicht alles mit einer Arbeiterklassenromantik verbunden wie es mir in deiner Argumentation zu scheinen mag....alleine die Trainer damals ...das lässt mich in der Erinnerung manchmal noch Fassungslos zurück...

Ach , hab ich noch vergessen .
Ohne Internate und Stipendien gäbe es im übrigen heute auch nicht mehr Strassenfuppesser....den Strassenfußball hat Nintendo und Fifa zwölfenneunzig gefressen...sonst keiner .

Wann hast du zuletzt mal ein Kind auf einen Baum klettern gesehen ....?
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RvG« (11. Juli 2018, 23:48)

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 292

2 419

Mittwoch, 11. Juli 2018, 23:35

Ich verstehe nicht, was an der englischen Mannschaft so toll sein soll.
Hinten stehen nur Klopper, Mittelfeld ist nicht vorhanden und vorne ist man nur auf Standards aus.

Haben die ausser gegen Panama überhaupt ein Tor aus dem Spiel heraus erzielt?
Jetzt müssen die Kroaten noch gegen die französische Schauspieltruppe bestehen dann können wir wenigstens von einem Weltmeister reden.

Mal ganz davon ab, dass die für meine Begriffe schon auch aus dem Spiel heraus gefährlich waren: Junges Team, stellen sich nach Führung nicht stumpf hinten rein, gehen den Gegner hoch an und VERSUCHEN zumindest, ordentlich Fußball zu SPIELEN und zwar über die komplette Spielzeit.
Kein destruktives hinten reinstellen und auf einen entscheidenden Konter warten.
Und das gefällt mir unterm Strich nunmal besser als die vielen übervorsichtig spielenden Teams, die mehr als genug spielerische Klasse besäßen, ein bisschen mehr als nötig zu tun.
Klar, auch das hat eine gewisse Klasse, ist mir aber als neutralem Zuschauer einfach viel zu langweilig.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 943

2 420

Donnerstag, 12. Juli 2018, 00:07

[...] Logimat [...]

Was ist das?

Zitat

Nur war damals halt auch nicht alles mit einer Arbeiterklassenromantik verbunden wie es mir in deiner Argumentation zu scheinen mag....alleine die Trainer damals ...das lässt mich in der Erinnerung manchmal noch Fassungslos zurück...

Das stimmt, lieber Millionenmann, ich hatte einen Tennistrainer, der uns Kindern (wir reden von Sieben- und Achtjährigen) immer sein Racket auf die Rübe gehauen hat, wenn wir was versemmelt hatten, und Strafrunden laufen ließ er uns. Wir sind dann wieder raus aus dem Verein, das regt mich heute noch auf, weil ich wirklich talentiert war und es auch im Selbststudium noch so weit gebracht habe, daß ich alle unsere gleichaltrigen Stadtmeister aus der Umgebung geschlagen hab.

Arbeiterklassenromantik gab es aber doch. Ich weiß noch, wie mein Golflehrer versehentlich auf die Designerhaken für seine Segelyacht einen Kratzer gemacht hatte. Der Mann hatte Tränen in den Augen...

Zitat


Wann hast du zuletzt mal ein Kind auf einen Baum klettern gesehen ....?

Ich bin zwar nicht der Bürgi, aber ich habe vor ein paar Tagen ein Kind von einem Baum runterfallen hören. Wie es da rauf kam, weiß ich aber nicht.
"Wenn man auf nichts mehr zählen kann, muß man mit allem rechnen."

Jules Renard

  • Zum Seitenanfang