Monday, May 20th 2019, 8:45am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Aixbock

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,930

2,621

Monday, July 16th 2018, 6:34pm


Auch in den Banlieues in Paris und in Nouailles in Marseille schlägt Frankreichs Herz, nicht nur in einem Bauernkaff in der Nähe von Lille.


Manchmal hilft nur Sarkasmus. Angesichts der Krawalle, Plünderungen und des agressiven Straßenterrors, der gestern parallel zu den Feiern in Frankreichs Städten aufgeführt wurde, ist die Wendung "schlägt Frankreichs Herz" zutiefst zweideutig. In Frankreich gibt es massive Probleme - Herzrhythmusstörungen, um im Bild zu bleiben -, nicht erst seit gestern, aber gestern wieder einmal deutlich vernehmbar. Da würde ich auf den Titel lieber noch pfeifen.

.
.
Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 4 times, last edit by "Aixbock" (Jul 16th 2018, 6:36pm)

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,821

2,622

Monday, July 16th 2018, 7:03pm


Auch in den Banlieues in Paris und in Nouailles in Marseille schlägt Frankreichs Herz, nicht nur in einem Bauernkaff in der Nähe von Lille.


Manchmal hilft nur Sarkasmus. Angesichts der Krawalle, Plünderungen und des agressiven Straßenterrors, der gestern parallel zu den Feiern in Frankreichs Städten aufgeführt wurde, ist die Wendung "schlägt Frankreichs Herz" zutiefst zweideutig. In Frankreich gibt es massive Probleme - Herzrhythmusstörungen, um im Bild zu bleiben -, nicht erst seit gestern, aber gestern wieder einmal deutlich vernehmbar. Da würde ich auf den Titel lieber noch pfeifen.

.
.
Aixbock
Im Vergleich zu den Millionen, die im ganzen Land friedlich gefeiert haben, ist das eine kleine radikale Minderheit. Das weißt du genau.
  • Go to the top of the page

Hornig

Professional

Date of registration: Oct 13th 2017

Posts: 819

2,623

Tuesday, July 17th 2018, 3:08pm

.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 3 times, last edit by "Hornig" (May 4th 2019, 5:46pm)

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,821

2,624

Tuesday, July 17th 2018, 3:11pm


...
Und welche Sprache sprechen denn die Wahlergebnisse?
...


Keine deutliche, Abu.
Beim ersten Wahlgang gingen keine 50 % der Wahlberechtigten zur Wahl.
Die Mehrheit der Franzosen wollte also keinen von all den Figuren, die zur Wahl standen.
Mag sein, aber die Rechtspopulisten reklamieren gerne diese "schweigende Mehrheit" für sich und zählen sie frech zu ihren Ergebnissen hinzu. Macht die AfD ja auch nicht anders.
  • Go to the top of the page

Quogeorge

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,240

2,625

Tuesday, July 17th 2018, 4:10pm

Was für ein Empfang in Kroatien .
[*]Modric mit Bengalo auf dem Wagen .
Was wäre das für ein Skandal in Deutschland gewesen .
I was not ready for this
  • Go to the top of the page

Hornig

Professional

Date of registration: Oct 13th 2017

Posts: 819

2,626

Tuesday, July 17th 2018, 8:37pm

.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Hornig" (May 4th 2019, 5:45pm)

Topalovic

Intermediate

Date of registration: Jan 14th 2018

Posts: 445

2,627

Tuesday, July 17th 2018, 9:02pm


...
Und welche Sprache sprechen denn die Wahlergebnisse?
...


Keine deutliche, Abu.
Beim ersten Wahlgang gingen keine 50 % der Wahlberechtigten zur Wahl.
Die Mehrheit der Franzosen wollte also keinen von all den Figuren, die zur Wahl standen.
Mag sein, aber die Rechtspopulisten reklamieren gerne diese "schweigende Mehrheit" für sich und zählen sie frech zu ihren Ergebnissen hinzu. Macht die AfD ja auch nicht anders.


Mag sein, ist aber für die Aussage "Wahlergebnis" ohne Belang.
Die Linkspopulisten sind auch nicht besser (Hollande hat bei zwei Kriegen mitgewirkt).

Wie sagte der Italiener Ignazio Silones († 1978)
„Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: «Ich bin der Faschismus» Nein, er wird sagen: «Ich bin der Antifaschismus».“ 
(aus: François Bondy: Pfade der Neugier: Portraits. Benziger, Einsiedeln 1988.)

Ob lechts oder rinks ist vollkommen wumpe...


Die Aussage von Signore Ignazio beinhaltet viel Wahres.

.
„Wenn die Spieler nicht dazu passen, ist es, als ob man beschlägt Frösche mit Hufeisen“ (FC-Trainer Tschik Cajkovski)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,821

2,628

Tuesday, July 17th 2018, 10:24pm

Wir wollen aber nicht unerwähnt lassen, dass es für das Zitat von Silone nur einen einzigen Ohrenzeugen gibt. In seinen Werken und Niederschriften findet sich das nirgends.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,149

2,629

Friday, July 20th 2018, 4:04pm

Knallharte Abrechnung nach WM-Aus
Rummenigge schießt gegen DFB-Bosse


Über München zieht ein Gewitter auf, und die Blitze schlagen in Frankfurt ein... Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge (62) hat nach dem WM-Desaster unserer Nationalmannschaft massiv gegen den DFB ausgeteilt. Der Bayern-Boss: „Der DFB ist im Moment eigentlich nur noch besetzt von Amateuren. Das haben sie ja gestern auch wieder gezeigt, indem sie die ganzen Landesfürsten eingeladen haben und die dann eben mit viel Valium beruhigt haben.“ Rummenigge weiter: „Ich bin ein Stück irritiert und auch erstaunt über das, was man beim DFB so als Krisenbewältigung versteht, weil mir da so ein bisschen die Fußballkompetenz fehlt.“

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/karl-…78144.bild.html
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 20th 2018, 4:05pm)

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,149

2,630

Friday, July 20th 2018, 6:09pm

Jogi Löw räumt auf
Müller-Wohlfahrt hört als Nationalmannschaftsarzt auf


Die Ära von Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt als Arzt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ist beendet. Die WM in Russland war das letzte Turnier des 75-Jährigen. "Mull" ist der erste jahrelange Mitarbeiter aus dem Stab von Bundestrainer Joachim Löw, der nach dem historischen Vorrunden-K.o. seine Tätigkeit beendet.

Quelle: https://www.t-online.de/nachrichten/id_8…tsarzt-auf.html
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 20th 2018, 6:10pm)

Aixbock

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,930

2,631

Friday, July 20th 2018, 8:54pm

Wir wollen aber nicht unerwähnt lassen, dass es für das Zitat von Silone nur einen einzigen Ohrenzeugen gibt. In seinen Werken und Niederschriften findet sich das nirgends.

Das Zitat ist wahr, ganz egal, wer es gesagt hat. Allen Sozialisten ist der unbändige Haß gegen ihre Kritiker gemein, ob sie sich nun Faschisten oder Antifaschisten nennen, ob sie Rassenkampf oder Klassenkampf fordern - immer ist Mord und Zerstörung für Andersdenkende die Folge. Und die Antifa arbeitet nicht zufällig gegen Andersdenkende mit dengleichen Methoden wie weiland die SA. Das Zitat hat sich schon mehrmals bewahrheitet, ob es nun von Müller, Meier oder Silone stammt. Es ist egal, wer eine Wahrheit ausspricht; es ist nicht egal, ob es die Wahrheit ist - das ist es, was wir nicht unerwähnt lassen wollen.

Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Aixbock

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,930

2,632

Friday, July 20th 2018, 8:58pm

Jogi Löw räumt auf
Müller-Wohlfahrt hört als Nationalmannschaftsarzt auf


Die Ära von Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt als Arzt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ist beendet. Die WM in Russland war das letzte Turnier des 75-Jährigen. "Mull" ist der erste jahrelange Mitarbeiter aus dem Stab von Bundestrainer Joachim Löw, der nach dem historischen Vorrunden-K.o. seine Tätigkeit beendet.

Quelle: https://www.t-online.de/nachrichten/id_8…tsarzt-auf.html

Das unter "Jogi Löw räumt auf" zu rubrizieren scheint mir durchaus zweifelhaft zu sein; denn Sissi hat mit Wohlfahrts Abgang nichts zu tun.
Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,739

2,633

Friday, July 20th 2018, 9:22pm

Jogi Löw räumt auf
Müller-Wohlfahrt hört als Nationalmannschaftsarzt auf


Die Ära von Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt als Arzt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ist beendet. Die WM in Russland war das letzte Turnier des 75-Jährigen. "Mull" ist der erste jahrelange Mitarbeiter aus dem Stab von Bundestrainer Joachim Löw, der nach dem historischen Vorrunden-K.o. seine Tätigkeit beendet.

Quelle: https://www.t-online.de/nachrichten/id_8…tsarzt-auf.html

Das unter "Jogi Löw räumt auf" zu rubrizieren scheint mir durchaus zweifelhaft zu sein; denn Sissi hat mit Wohlfahrts Abgang nichts zu tun.
Aixbock

Das unter „Jogi Löw räumt auf“ zu rubrizieren, ist sogar weniger als ein ganz schlechter Witz, zumal es 0,0% Auswirkungen auf zukünftige Leistungen auf dem Platz hat. Aber gut, die Schreiber-Zunft muss es ja immer halbwegs interessant wirken lassen in ihren Headlines.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,149

2,634

Friday, July 20th 2018, 9:58pm

Jogi Löw räumt auf
Müller-Wohlfahrt hört als Nationalmannschaftsarzt auf


Die Ära von Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt als Arzt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ist beendet. Die WM in Russland war das letzte Turnier des 75-Jährigen. "Mull" ist der erste jahrelange Mitarbeiter aus dem Stab von Bundestrainer Joachim Löw, der nach dem historischen Vorrunden-K.o. seine Tätigkeit beendet.

Quelle: https://www.t-online.de/nachrichten/id_8…tsarzt-auf.html

Das unter "Jogi Löw räumt auf" zu rubrizieren scheint mir durchaus zweifelhaft zu sein; denn Sissi hat mit Wohlfahrts Abgang nichts zu tun.
Aixbock

Das unter „Jogi Löw räumt auf“ zu rubrizieren, ist sogar weniger als ein ganz schlechter Witz, zumal es 0,0% Auswirkungen auf zukünftige Leistungen auf dem Platz hat. Aber gut, die Schreiber-Zunft muss es ja immer halbwegs interessant wirken lassen in ihren Headlines.


Das Zitat "Jogi Löw räumt auf" war nur ein kleiner Scherz von mir. In einigen Zeitungen wird aber tatsächlich so getan, als wenn der Rücktitt von Müller-Wohlfahrt die erste Maßnahme im Zusammenhang mit der Aufarbeitung des WM-Desasters ist. ;)
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,739

2,635

Friday, July 20th 2018, 10:29pm

Der Scherz war gelungen :grins:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,881

2,636

Friday, July 20th 2018, 10:48pm

Löw räumt auf, Mannschaftsarzt Mull muss gehen
:kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen:

Grandios !!!!!!
Ich hoffe doch das die Kritiker dieser Meldung das nicht ernst meinten.
Tolle Schlagzeile, passt doch in den ganzen DfB Schlamassel wie die Faust aufs Auge.
GENIAL !!!!!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,149

2,637

Sunday, July 22nd 2018, 1:50pm

Wegen Erdogan-Foto:
Özil sieht kein Fehlverhalten


Erstmals nach der WM meldete sich Mesut Özil zu Wort. Über seine sozialen Kanäle veröffentlichte der Mittelfeldspieler ein längeres Statement, in dem es im Wesentlichen um die vor der WM aufgenommenen Fotos mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan geht. In dem ausführlichen Statement sieht der viel kritisierte Özil keinerlei Fehlverhalten von seiner Seite.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/natio…lverhalten.html
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jul 22nd 2018, 1:51pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,739

2,638

Sunday, July 22nd 2018, 1:59pm

Völlig unabhängig davon, was man zum Inhalt für eine Meinung hat: DIESES Statement hätte er VOR der WM veröffentlichen müssen
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,051

2,639

Sunday, July 22nd 2018, 3:01pm

Das Özil für sein Statement so lange brauchte und kein Wort über die (unbeabsichtigten) Folgen verloren wird, spricht für sich. Wie der DFB mit dieser Causa umgeht auch. Erbärmlich trifft es nicht annähernd.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,036

2,640

Sunday, July 22nd 2018, 3:50pm

Dabei wäre es so einfach gewesen.

Man hätte seitens des DFB nur verlautbaren müssen, daß eine Stellungnahme der beiden erst nach der WM erfolgen darf um die Konzentration auf das Turnier nicht zu beeinflussen.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page