Friday, May 24th 2019, 11:18am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

cologne_1973

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 845

421

Saturday, June 9th 2018, 8:49pm

@Hornig
Dass er schon immer so GEDACHT hat, ist mir nicht neu. Nur kann er eben erst seit einigen Jahren so HANDELN und darauf wollte ich hinaus.


?????

Die Umsetzung seines Größenwahns konnte erst mit seiner noch Recht jungen Stellung geschehen.


Was Dein Größenwahn betrifft, da kann ich nun gar nix zu sagen.
Daß Du aber in der Lage bist, mir falsche Zitate unterzujubeln, das merke ich nun recht deutlich.
Der Nonsens kam nicht von mir, vielleicht guckst Du mal, wo Du hintippst?
Er hat uns sicherlich aus versehen verwechselt da wir das gleiche Benutzerbild haben :winken:
Kannste so machen...dann ist es halt Kacke
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "cologne_1973" (Jun 9th 2018, 8:49pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,817

422

Saturday, June 9th 2018, 8:51pm

:rofl: :kugelnlachen:
Oh, doch falsch untergejubelt. Asche auf mein Haupt. Das war tatsächlich eine Verwechslung. Ich bitte demütig um Verzeihung. Das war natürlich an cologne1973 oder so ähnlich gerichtet ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,826

423

Saturday, June 9th 2018, 8:52pm

Ilkay hat vor ein paar Stunden folgenden Tweet abgesetzt. Mit einigen Deutschlandfahnen verziert.


"Last game before the World Cup... and still grateful to play for this country // Letztes Spiel vor der Weltmeisterschaft ... und immer noch dankbar, für dieses Land zu spielen."
Hätte er geschrieben für "mein Land " dann hätte ich es vieleicht geglaubt.


Bei Erdogan für "meinen Präsidenten" und Deutschland ist dieses (!) Land... sagt doch alles.
Dass diese Reaktion kömmen würde, war mir schon klar, bevor ich das gepostet habe.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "AbuHaifa" (Jun 9th 2018, 8:54pm)

cologne_1973

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 845

424

Saturday, June 9th 2018, 8:55pm

Ilkay hat vor ein paar Stunden folgenden Tweet abgesetzt. Mit einigen Deutschlandfahnen verziert.


"Last game before the World Cup... and still grateful to play for this country // Letztes Spiel vor der Weltmeisterschaft ... und immer noch dankbar, für dieses Land zu spielen."
Hätte er geschrieben für "mein Land " dann hätte ich es vieleicht geglaubt.


Bei Erdogan für "meinen Präsidenten" und Deutschland ist dieses (!) Land... sagt doch alles.
Dass diese Reaktion kömmen würde, war mir schon klar, bevor ich das gepostet habe.
Ich hatte das schon vorhin bei der Bild gelesen und das war dann halt mein erster Gedanke dazu...
Kannste so machen...dann ist es halt Kacke
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,817

425

Saturday, June 9th 2018, 8:55pm

Was für ein Endlos-Thema...hätte er „für mein Land“ geschrieben, wäre wer anders gekommen und hätte gemeckert nach dem Motto „letztens war es noch nicht SEIN Land“.....langsam wird’s langweilig
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,826

426

Saturday, June 9th 2018, 8:57pm

Was für ein Endlos-Thema...hätte er „für mein Land“ geschrieben, wäre wer anders gekommen und hätte gemeckert nach dem Motto „letztens war es noch nicht SEIN Land“.....langsam wird’s langweilig
Ja, so ist das. Manche wollen Ilkay und Mesut anscheinend auf den Knien sehen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,817

427

Saturday, June 9th 2018, 9:01pm

Was für ein Endlos-Thema...hätte er „für mein Land“ geschrieben, wäre wer anders gekommen und hätte gemeckert nach dem Motto „letztens war es noch nicht SEIN Land“.....langsam wird’s langweilig
Ja, so ist das. Manche wollen Ilkay und Mesut anscheinend auf den Knien sehen.

Ich bin mir ganz sicher: Das wäre irgendwie auch wieder falsch...
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,826

428

Saturday, June 9th 2018, 9:03pm

Was für ein Endlos-Thema...hätte er „für mein Land“ geschrieben, wäre wer anders gekommen und hätte gemeckert nach dem Motto „letztens war es noch nicht SEIN Land“.....langsam wird’s langweilig
Ja, so ist das. Manche wollen Ilkay und Mesut anscheinend auf den Knien sehen.

Ich bin mir ganz sicher: Das wäre irgendwie auch wieder falsch...
Ah, du meinst wegen Beten?
  • Go to the top of the page

cologne_1973

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 845

429

Saturday, June 9th 2018, 9:03pm

Was für ein Endlos-Thema...hätte er „für mein Land“ geschrieben, wäre wer anders gekommen und hätte gemeckert nach dem Motto „letztens war es noch nicht SEIN Land“.....langsam wird’s langweilig
Ja, so ist das. Manche wollen Ilkay und Mesut anscheinend auf den Knien sehen.
Nö, will die nur nicht mehr im Trikot der N11 sehen !
Kannste so machen...dann ist es halt Kacke
  • Go to the top of the page

Date of registration: Dec 21st 2017

Posts: 71

430

Saturday, June 9th 2018, 9:06pm

Selbstverständlich habe auch ich eine sportpolitische ureigenste Meinung zu dem Auftritt der Herren Gündogan und Özil bei "ihrem" Präsidenten. Ob die Stadionpfiffe gegen die beiden Kicker nun berechtigt, erlaubt oder sonstwas sind, spätestens beim Anpfiff im ersten WM-Spiel gegen Mexiko dürfte dieses Thema (zumindest vorerst) unter dem Teppich sein. Ein ganz anderer Aspekt, auch wenn dies Löw und Bierhoff vehement abstreiten werden, so lenkt doch diese Diskussion vortrefflich von den letzten desolaten Auftritten der Nationalmannschaft ab. Von wegen die Spieler sind noch müde vom Training, wir sind eine Turniermannschaft, am 17.06. geht es richtig ab...
Nein, Stand jetzt, die Abwehr hat sich innerhalb kürzester Zeit zweimal ziemlich desolat dargestellt, im Aufbauspiel gab es ein Fehlpass-Festival sowohl gegen Österreich als auch gegen Saudi-Arabien und in der Offensive war keine Abstimmung erkennbar. Besonders auffällig für mich, im Angriff fehlt definitiv ein gelernter torgefährlicher Stoßstürmer, weshalb ich die Ausbootung eines Petersen nicht annähernd nachvollziehen kann. Und irgendwie herrscht mir zu viel falsches Selbstverständnis, was mich an einen ehemaligen EL-Teilnehmer und Erstligisten erinnert, der in der kommenden Saison Sandhausen statt Arsenal vor der Brust hat.


  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,067

431

Saturday, June 9th 2018, 9:11pm

Was für ein Endlos-Thema...hätte er „für mein Land“ geschrieben, wäre wer anders gekommen und hätte gemeckert nach dem Motto „letztens war es noch nicht SEIN Land“.....langsam wird’s langweilig
Ja, so ist das. Manche wollen Ilkay und Mesut anscheinend auf den Knien sehen.

Ich bin mir ganz sicher: Das wäre irgendwie auch wieder falsch...
Ich denke, man sollte Aktion und Reaktion nicht verwechseln.
Wäre die Aktion mit Erdogan nicht erfolgt, hätte es die Pfiffe nicht gegeben.
Es haben sich schon viele populäre Sportler für Fehltritte entschuldigt. Eine
glaubhafte Entschuldigung oder ein Bedauern der Aktion und sei es nur, weil es
zu Fehlinterpretationen in der deutschen Öffentlichkeit kam, habe ich nicht
vernommen.

Mal angenommen, die beiden würden sich öffentlich als
gefühlte 100% Türken erklären. Wären die eurer Meinung nach Kandidaten für die
deutsche N11?
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Ron Dorfer" (Jun 9th 2018, 9:11pm)

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,826

432

Saturday, June 9th 2018, 9:12pm

Was für ein Endlos-Thema...hätte er „für mein Land“ geschrieben, wäre wer anders gekommen und hätte gemeckert nach dem Motto „letztens war es noch nicht SEIN Land“.....langsam wird’s langweilig
Ja, so ist das. Manche wollen Ilkay und Mesut anscheinend auf den Knien sehen.
Nö, will die nur nicht mehr im Trikot der N11 sehen !

Wirste dich wohl mit abfinden müssen oder die nächsten Jahre pfeifen.

https://www.youtube.com/watch?v=HSiBXS4mFmo
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,826

433

Saturday, June 9th 2018, 9:16pm

Was für ein Endlos-Thema...hätte er „für mein Land“ geschrieben, wäre wer anders gekommen und hätte gemeckert nach dem Motto „letztens war es noch nicht SEIN Land“.....langsam wird’s langweilig
Ja, so ist das. Manche wollen Ilkay und Mesut anscheinend auf den Knien sehen.

Ich bin mir ganz sicher: Das wäre irgendwie auch wieder falsch...
Ich denke, man sollte Aktion und Reaktion nicht verwechseln.
Wäre die Aktion mit Erdogan nicht erfolgt, hätte es die Pfiffe nicht gegeben.
Es haben sich schon viele populäre Sportler für Fehltritte entschuldigt. Eine
glaubhafte Entschuldigung oder ein Bedauern der Aktion und sei es nur, weil es
zu Fehlinterpretationen in der deutschen Öffentlichkeit kam, habe ich nicht
vernommen.

Mal angenommen, die beiden würden sich öffentlich als
gefühlte 100% Türken erklären. Wären die eurer Meinung nach Kandidaten für die
deutsche N11?
Nein. Wären sie nicht. Dann würden sie aber mit Sicherheit auch von sich aus für die Türkei spielen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,045

434

Saturday, June 9th 2018, 10:04pm

Was für ein Endlos-Thema...hätte er „für mein Land“ geschrieben, wäre wer anders gekommen und hätte gemeckert nach dem Motto „letztens war es noch nicht SEIN Land“.....langsam wird’s langweilig
Ja, so ist das. Manche wollen Ilkay und Mesut anscheinend auf den Knien sehen.

Ich bin mir ganz sicher: Das wäre irgendwie auch wieder falsch...
Ich denke, man sollte Aktion und Reaktion nicht verwechseln.
Wäre die Aktion mit Erdogan nicht erfolgt, hätte es die Pfiffe nicht gegeben.
Es haben sich schon viele populäre Sportler für Fehltritte entschuldigt. Eine
glaubhafte Entschuldigung oder ein Bedauern der Aktion und sei es nur, weil es
zu Fehlinterpretationen in der deutschen Öffentlichkeit kam, habe ich nicht
vernommen.

Mal angenommen, die beiden würden sich öffentlich als
gefühlte 100% Türken erklären. Wären die eurer Meinung nach Kandidaten für die
deutsche N11?

Als Deutscher hat man einfach mehr Verständnis, wenn jemand mal ein Bier zuviel trinkt und in eine Hotelhalle pinkelt.

Und wenn man dann noch seinen Döner wegwirft, ist man sich der Solidarität sicher.
Da braucht es auch keine grossartige Entschuldigung.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,826

435

Saturday, June 9th 2018, 10:08pm

Was für ein Endlos-Thema...hätte er „für mein Land“ geschrieben, wäre wer anders gekommen und hätte gemeckert nach dem Motto „letztens war es noch nicht SEIN Land“.....langsam wird’s langweilig
Ja, so ist das. Manche wollen Ilkay und Mesut anscheinend auf den Knien sehen.

Ich bin mir ganz sicher: Das wäre irgendwie auch wieder falsch...
Ich denke, man sollte Aktion und Reaktion nicht verwechseln.
Wäre die Aktion mit Erdogan nicht erfolgt, hätte es die Pfiffe nicht gegeben.
Es haben sich schon viele populäre Sportler für Fehltritte entschuldigt. Eine
glaubhafte Entschuldigung oder ein Bedauern der Aktion und sei es nur, weil es
zu Fehlinterpretationen in der deutschen Öffentlichkeit kam, habe ich nicht
vernommen.

Mal angenommen, die beiden würden sich öffentlich als
gefühlte 100% Türken erklären. Wären die eurer Meinung nach Kandidaten für die
deutsche N11?

Als Deutscher hat man einfach mehr Verständnis, wenn jemand mal ein Bier zuviel trinkt und in eine Hotelhalle pinkelt.

Und wenn man dann noch seinen Döner wegwirft, ist man sich der Solidarität sicher.
Da braucht es auch keine grossartige Entschuldigung.
:prost:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,067

436

Saturday, June 9th 2018, 10:50pm

Was für ein Endlos-Thema...hätte er „für mein Land“ geschrieben, wäre wer anders gekommen und hätte gemeckert nach dem Motto „letztens war es noch nicht SEIN Land“.....langsam wird’s langweilig
Ja, so ist das. Manche wollen Ilkay und Mesut anscheinend auf den Knien sehen.

Ich bin mir ganz sicher: Das wäre irgendwie auch wieder falsch...
...

Mal angenommen, die beiden würden sich öffentlich als
gefühlte 100% Türken erklären. Wären die eurer Meinung nach Kandidaten für die
deutsche N11?

Als Deutscher hat man einfach mehr Verständnis, wenn jemand mal ein Bier zuviel trinkt und in eine Hotelhalle pinkelt.

Und wenn man dann noch seinen Döner wegwirft, ist man sich der Solidarität sicher.
Da braucht es auch keine grossartige Entschuldigung.
Äpfel und Birnen Thematik. Zum einen hat sich der Deutsche für seine unangemessene Verfehlung entschuldigt. Zum anderen war da keine weitere Symbolik erkennbar. Der Deutsche hat nur seine mangelnde Erziehung dokumentiert. Meines Wissens hat der Deutsche keine Minute auf dem Feld gestanden. Es gab auch keine mir bekannte Solidarisierung mit dem Deutschen. Dessen Verhalten fanden alle peinlich.
Ich akzeptiere jeden, der das Thema nicht zu hoch hängen will. Wenn man auf der anderen Seite akzeptiert, dass es viele Menschen irritiert wie so eine Aktion zustande kommt würde ich mich freuen.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,826

437

Saturday, June 9th 2018, 11:29pm



...

Mal angenommen, die beiden würden sich öffentlich als
gefühlte 100% Türken erklären. Wären die eurer Meinung nach Kandidaten für die
deutsche N11?

Als Deutscher hat man einfach mehr Verständnis, wenn jemand mal ein Bier zuviel trinkt und in eine Hotelhalle pinkelt.

Und wenn man dann noch seinen Döner wegwirft, ist man sich der Solidarität sicher.
Da braucht es auch keine grossartige Entschuldigung.
Äpfel und Birnen Thematik. Zum einen hat sich der Deutsche für seine unangemessene Verfehlung entschuldigt. Zum anderen war da keine weitere Symbolik erkennbar. Der Deutsche hat nur seine mangelnde Erziehung dokumentiert. Meines Wissens hat der Deutsche keine Minute auf dem Feld gestanden. Es gab auch keine mir bekannte Solidarisierung mit dem Deutschen. Dessen Verhalten fanden alle peinlich.
Ich akzeptiere jeden, der das Thema nicht zu hoch hängen will. Wenn man auf der anderen Seite akzeptiert, dass es viele Menschen irritiert wie so eine Aktion zustande kommt würde ich mich freuen.

Ich war nicht nur irritiert, ich war richtig sauer. "Haben die beiden noch alle Latten am Zaun?", habe ich gedacht. Vor allem, weil in dieser ohnehin schon aufgeheizten Stimmung im Land, natürlich klar war, was das auslöst.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "AbuHaifa" (Jun 10th 2018, 8:08am)

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,911

438

Sunday, June 10th 2018, 4:08am

Ilkay hat vor ein paar Stunden folgenden Tweet abgesetzt. Mit einigen Deutschlandfahnen verziert.


"Last game before the World Cup... and still grateful to play for this country // Letztes Spiel vor der Weltmeisterschaft ... und immer noch dankbar, für dieses Land zu spielen."
:kotzen: :kotzen: :frech: :frech: :frech: :frech:
  • Go to the top of the page

Topalovic

Intermediate

Date of registration: Jan 14th 2018

Posts: 445

439

Sunday, June 10th 2018, 4:50am

Ilkay hat vor ein paar Stunden folgenden Tweet abgesetzt. Mit einigen Deutschlandfahnen verziert.


"Last game before the World Cup... and still grateful to play for this country // Letztes Spiel vor der Weltmeisterschaft ... und immer noch dankbar, für dieses Land zu spielen."
:kotzen: :kotzen: :frech: :frech: :frech: :frech:


STILL grateful ??
„Wenn die Spieler nicht dazu passen, ist es, als ob man beschlägt Frösche mit Hufeisen“ (FC-Trainer Tschik Cajkovski)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,005

440

Sunday, June 10th 2018, 9:33am

Ilkay hat vor ein paar Stunden folgenden Tweet abgesetzt. Mit einigen Deutschlandfahnen verziert.


"Last game before the World Cup... and still grateful to play for this country // Letztes Spiel vor der Weltmeisterschaft ... und immer noch dankbar, für dieses Land zu spielen."
Hätte er geschrieben für "mein Land " dann hätte ich es vieleicht geglaubt.


Bei Erdogan für "meinen Präsidenten" und Deutschland ist dieses (!) Land... sagt doch alles.
Dass diese Reaktion kömmen würde, war mir schon klar, bevor ich das gepostet habe.
Ich hatte das schon vorhin bei der Bild gelesen und das war dann halt mein erster Gedanke dazu...


Die Bild Zeitung ist ein elendes Drecksblatt.

Vor 2 oder 3 Tagen kam unsere Postbotin mit einem Grats-Exemplar an und unser Hund nahm die Zeitung entgegen und brachte sie mir dann.
Zuerst wollte ich das Blättchen gleich in die Tonne schmeißen, dachte mir dann aber, schauste doch mal rein, es steht ja die WM an.

Nach 2 oder 3 Minuten hab ich das Drecksblatt dann doch kopfschüttelnd in die Tonne geschmissen.
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page