Thursday, May 23rd 2019, 2:37am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Hermes

Professional

Date of registration: Jun 27th 2016

Posts: 981

941

Sunday, June 17th 2018, 11:44pm

ich hab den geromel auch gesehen.......in lila......
und ich hätte nicht gedacht, dass deutschland so abhängig von jonas ist.......... :schwitzen:


Das hat heute den Unterschied gemacht:
Wir hatten keinen Hector, aber Mexico hatte gleich zwei Hectors im Team.

:lol:
"If you can´t convince them, confuse them."
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,888

942

Sunday, June 17th 2018, 11:51pm

Ich stelle mehr und mehr fest das mich im Fußball eigentlich nur noch mein FC interessiert.
Und das ist auch gut so.
Die Nationalmannschaft immer weniger und weniger.
Die Spiele auf die es mir immer ankam bei Weltmeisterschaften waren die gegen Holland und Italien.
Die sorgten bei mir wg der Antipathie im Fussball gegen diese tatsächlich noch für Spannung.
Das es aktuell nicht dazu kommen kann ist bekannt und daher fehlt mir was ganz entscheidendes.
Mit dem Anpfiff das Gefühl zu bekommen HIER UND HEUTE DÜRFEN WIR NICHT VERLIEREN !!!!!!
Obs nun wie eben eine Niederlage wird, der ein Sieg gegen Schweden u Südkorea folgen wird, is mir ehrlich gesagt, Schnuppe.
Wenn sie ausscheiden, scheiden sie eben aus.
Meine Lust auf Müllers, Draxlers, Özils und Co ist glaub ich bei null angekommen ( sie war noch nie sehr hoch)!!!
Und nicht zu vergessen Löw, Bierhoff etc.
Das heutige Spiel war nochmal so ein Tropfen ins ohnehin schon volle Fass.
Zudem hörte bzw las ich irgendwo das man nicht artgerecht untergebracht sei.
Echt, ich hab auf N11 keinen Bock mehr.
Sollen sie im Achtelfinale ausscheiden oder von mir aus auch Weltmeister werden, sollen sie sich von kreischenden 15 jährigen Mädels bejubeln lassen oder was auch immer.
Und ob sie jetzt nochmal für Deutschland alles raushauen :kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen: oder auch nicht....... Schwamm drüber. Klappe zu. Abpfiff
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,063

943

Monday, June 18th 2018, 12:13am

Der deutschen Mannschaft fehlen Lahm, Schweinsteiger, Klose,
Mertsacker und Podolski in dieser Reihenfolge. Das ist der größte Unterschied,
nicht so sehr sportlich mehr charakterlich. Die übrig gebliebenen Weltmeister
sind nicht wesentlich schlechter als 2014 aber eben auch nicht besser. Kroos
war, bis auf seinen Freistoß, aufgrund der Manndeckung kein Faktor, Khedira auf
dem Niveau wie gegen die Saudis. Werner versteckt sich wo es nur geht, Müller
auf außen eine Verschwendung. Özil rennt immerhin nach hinten um dann zu zeigen,
Abwehrspieler bin ich nicht.


Hummels, Boateng und Kimmich weit von Ihrer Bestform
entfernt, dazu noch allein gelassen vom Rest oft he Best. Plattenhard musste
den Güdogan geben, er wurde vom eignen Team ignoriert. Reus hat ein wenig
Schwung und auch Aggressivität ins Spiel des DFB Teams gebracht. Bis zu seiner
Einwechslung hatte man den Eindruck, viele glauben an ein weiteres
Vorbereitungsspiel. Neuer in absoluter Topform hätte den Schuss vielleicht
pariert, da fehlte nicht viel. Von allen Spielern war er seiner Normalform am
nächsten. Bis Samstag fließt noch viel Wasser die Wolga runter, gegen Schweden
wird sich zeigen, ob Deutschland auch mit der Bürde des Weltmeisters eine gute
WM spielen kann.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,784

944

Monday, June 18th 2018, 7:23am

Geklaut, aber gut:

Auch Horst Seehofer hatte gestern keinen Spaß am deutschen Spiel:
Keine „kontrollierten Pässe“ und der Strafraum „offen für jedermann“ :rofl:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,826

945

Monday, June 18th 2018, 7:42am

Pomadig, selbstgefällig, überheblich, lahmarschig - das waren Kommentare, die in unserer launigen Runde gestern fielen.

Für mich war die Leistung gegen Mexiko nicht überraschend. Das Team hat sich in den letzten Monaten Sand in die Augen gestreut, immer nach dem Motto: Das sind ja nur Testspiele, wenn die WM los geht, sind wir da.

Pustekuchen! Die Mexikaner haben die Schwächen der deutschen Mannschaft schonungslos aufgedeckt und wären sie vor dem Tor konsequenter gewesen, hätte es noch viel übler ausgehen können.

Jetzt wird es richtig schwer, denn ich glaube nicht, dass Schweden schlechter ist als Mexiko. Nicht vergessen: Die haben Italien rausgekegelt.

Hoffentlich haben die Spieler endlich begriffen, dass sie mit einer solchen Einstellung wie in den letzten drei Spielen, in Russland keinen Blumentopf gewinnen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,784

946

Monday, June 18th 2018, 7:53am

Meine Befürchtung ist, dass es sich beim deutschen Team so verhält wie oft bei „großen“ Teams in der Liga. Die haben noch nicht realisiert, wo sie auf einmal sind und können den Schalter auch nicht mehr umlegen.
Auch Löw hat das noch nicht realisiert, glaube ich. Der fand das Spiel eigentlich gar nicht so schlecht und bemängelt nur Kleinigkeiten. So kam mir das gestern zumindest vor, als hätte er die (bessere) zweite Hälfte für richtig gut gehalten.
Ich gehe auch davon aus, dass er bis auf Hector dem gleichen Personal vertrauen wird....

....am meisten hoffe ich aber, dass ich total unrecht habe :D
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,888

947

Monday, June 18th 2018, 8:19am

Meine Befürchtung ist, dass es sich beim deutschen Team so verhält wie oft bei „großen“ Teams in der Liga. Die haben noch nicht realisiert, wo sie auf einmal sind und können den Schalter auch nicht mehr umlegen.
Auch Löw hat das noch nicht realisiert, glaube ich. Der fand das Spiel eigentlich gar nicht so schlecht und bemängelt nur Kleinigkeiten. So kam mir das gestern zumindest vor, als hätte er die (bessere) zweite Hälfte für richtig gut gehalten.
Ich gehe auch davon aus, dass er bis auf Hector dem gleichen Personal vertrauen wird....

....am meisten hoffe ich aber, dass ich total unrecht habe :D
Bist Du so richtig dabei und fieberst mit?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,826

948

Monday, June 18th 2018, 8:22am

Meine Befürchtung ist, dass es sich beim deutschen Team so verhält wie oft bei „großen“ Teams in der Liga. Die haben noch nicht realisiert, wo sie auf einmal sind und können den Schalter auch nicht mehr umlegen.
Auch Löw hat das noch nicht realisiert, glaube ich. Der fand das Spiel eigentlich gar nicht so schlecht und bemängelt nur Kleinigkeiten. So kam mir das gestern zumindest vor, als hätte er die (bessere) zweite Hälfte für richtig gut gehalten.
Ich gehe auch davon aus, dass er bis auf Hector dem gleichen Personal vertrauen wird....

....am meisten hoffe ich aber, dass ich total unrecht habe :D
Bist Du so richtig dabei und fieberst mit?
Vielleicht sind ja nicht nur die Spieler sondern auch die Fans satt. :D
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,005

949

Monday, June 18th 2018, 8:46am

Unser Nachbar hat seit Tagen ne Riesen-Deutschlandfahne vorm Haus ca 8 Meter breit und 4 hoch.

Bin gespannt wann er die runter nimmt.

Irgendwie geht's mir wie Nobby, der Effzeh liegt mir mehr am Herzen.
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,826

950

Monday, June 18th 2018, 9:01am

Unser Nachbar hat seit Tagen ne Riesen-Deutschlandfahne vorm Haus ca 8 Meter breit und 4 hoch.

Bin gespannt wann er die runter nimmt.

Irgendwie geht's mir wie Nobby, der Effzeh liegt mir mehr am Herzen.
Natürlich liegt mir der FC mehr am Herzen als die Nationalmannschaft - egal ob in oranje oder schwarz-weiß. :fcfc: :fcfc: :fcfc:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,784

951

Monday, June 18th 2018, 9:26am

@Nobby
Naja, was heißt schon „mitfiebern“....dafür braucht es eher den FC oder ZUMINDEST einen NM-Klassiker gegen eines der Top10-Teams. Auch, wenn das Spiel gestern scheisse war, hielt sich meine schlechte Laune deutlich in Grenzen.
Nichtsdestotrotz halte ich natürlich zu „unserem“ Team und hoffe jetzt auf ein Achtelfinale gegen Brasilien. Da ich mir ab Beginn der KO-Phase sowieso immer stärksten Gegner wünsche, würde das ganz hervorragend passen. Und: Da ist dann Mitfieber-Garantie dabei ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 17,198

952

Monday, June 18th 2018, 9:29am

Plattenhardt von Mitspielern gemobbt?
WM-Traum wird zum Solo-Albtraum


Weil Jonas Hector wegen einer Grippe nicht spielen konnte, griff Löw auf den nominell zweiten Linksverteidiger Marvin Plattenhardt zurück. Bei der Nationalhymne war ihm der Stolz ins Gesicht geschrieben. Euphorisch sang er mit - mit einem feinen Funkeln in den Augen und den dezent hochgezogenen Mundwinkeln. Es hätte in der Tat für "Platte" nicht besser laufen können. Doch seine DFB-Kollegen auf dem Platz hatten offenbar andere Pläne mit ihrem Abwehrmann. Zwei Flanken und ein Schuss: Mehr ließen seine "Team"-Kameraden nicht zu. Obwohl er fast immer blank stand, gab es von Draxler, Kroos & Co kein Zuspiel.

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/platten…?utm_source=rss
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Powerandi" (Jun 18th 2018, 9:30am)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,784

953

Monday, June 18th 2018, 9:42am

Nichts Neues mit der Ignoranz für den linken Verteidiger. Nur anscheinend interessiert es den Trainer wohl nicht.....

Regelrecht fassungslos macht mich eine Löw-Aussage, die ich gerade gelesen habe und die er ernsthaft gestern getätigt haben soll:
„Die Mexikaner haben eine andere Taktik gewählt, als wir erwartet haben.“
Find ich ziemlich krass, denn ich und jeder andere, den ich kenne, haben genau diese Taktik der Mexikaner erwartet. Und nach Löws Aussagen VOR dem Spiel dachte ich eigentlich, er auch. So kann man sich täuschen....
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,888

954

Monday, June 18th 2018, 10:00am

Nichts Neues mit der Ignoranz für den linken Verteidiger. Nur anscheinend interessiert es den Trainer wohl nicht.....

Regelrecht fassungslos macht mich eine Löw-Aussage, die ich gerade gelesen habe und die er ernsthaft gestern getätigt haben soll:
„Die Mexikaner haben eine andere Taktik gewählt, als wir erwartet haben.“
Find ich ziemlich krass, denn ich und jeder andere, den ich kenne, haben genau diese Taktik der Mexikaner erwartet. Und nach Löws Aussagen VOR dem Spiel dachte ich eigentlich, er auch. So kann man sich täuschen....
Ach ja, der Jogi. So ischa, da Bua. Er selbst war auch geschtern irgendwie anders.
Ich werte es als schlechtes Zeichen wenn er so garnicht an sich rumschnuppert, kein schneller Griff in die Hose um mal zu checken was da los.
Nichts.
Er schwächelt offenbar auch
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "nobby stiles" (Jun 18th 2018, 10:02am)

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 940

955

Monday, June 18th 2018, 10:02am

Es ist genauso gekommen wie es zu befürchten war. Die Mexikaner wußten genau, wie sie Deutschland bespielen mußten. Und Löw hat völlig naiv (um nicht zu sagen arrogant) da mitgespielt.

Unser Schönwettermittelfeld mit Ballsbesitz, Kurz-Quer und Rückpässen hat ziemlich pimmelig ausgesehen. Özil, mit oder ohne sein Foto mit dem Durchgedrehten, hat einfach nichts da zu suchen. Der ist völlig überschätzt (von Löw). Die fahrlässigen Ballverluste Vorne haben dann unsere langsame IV ziemlich in Schwimmen gebracht. Zudem Boateng auch erst ein paar Minütchen gespielt hat, nach seiner Verletzung. Klassisch und völlig überheblich in die mexikanische Falle getappt. Und noch richtig Glück gehabt, nicht schon in HZ 1 3+x Dinger kassiert zu haben.

Plattenhardt wurde auf Links völlig ignoriert, Draxler zog deswegen immer mehr in die Mitte und hat noch was versucht, war aber auch weniger als wenig. Rechts die Seite war völlig dicht, Kimmich konnte nicht, Müller auf Rechts völlig uneffektiv, Werner in der Mitte war nicht mal mehr ein Lüftchen. Und dann immer wieder diese Ballverluste...

Schweden und Südkorea werden das Spiel genau analysieren und sich entsprechend ein- und aufstellen. Sollte Löw nichts einfallen und an diesem grausamen Kackspiel festhalten, fliegt der Tross schneller Richtung Deutschland, als sie sich jemals vorgestellt haben. Geht es aber weiter und in die Finalspiele gegen technisch und spielerisch stärkere Gegner, kommt es mit dieser Auf- und Einstellung noch knüppeldick. Die Brasilianer würde ein evtl. Achtelfinale wohl freuen....

Mal gucken wie sie weiterspielen.....
  • Go to the top of the page

shiwawa

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,288

956

Monday, June 18th 2018, 10:04am

Warum kommt mir der Name Horst Hrubesch immer wieder in den Sinn, wenn den Löw sehe... :winken:
:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,784

957

Monday, June 18th 2018, 10:06am

@tap-rs
Ich stimme dir in fast allem zu, ledige in EINEM Punkt nicht: Wenn es eine Mannschaft bei diesem gibt, die nicht gern gegen uns spielt, dann mit Sicherheit Brasilien....
  • Go to the top of the page

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 940

958

Monday, June 18th 2018, 10:15am

@tap-rs
Ich stimme dir in fast allem zu, ledige in EINEM Punkt nicht: Wenn es eine Mannschaft bei diesem gibt, die nicht gern gegen uns spielt, dann mit Sicherheit Brasilien....

Das weiß ich nicht, könnte mir vorstellen, dass dieses Siel gerade passend käme für Brasilien. Ich sehe derzeit bei den Deutschen wenig, was so richtig Hoffnung macht.
  • Go to the top of the page

Sanne

Professional

Date of registration: Jun 16th 2015

Posts: 1,387

959

Monday, June 18th 2018, 10:17am

Nichts Neues mit der Ignoranz für den linken Verteidiger. Nur anscheinend interessiert es den Trainer wohl nicht.....

Regelrecht fassungslos macht mich eine Löw-Aussage, die ich gerade gelesen habe und die er ernsthaft gestern getätigt haben soll:
„Die Mexikaner haben eine andere Taktik gewählt, als wir erwartet haben.“
Find ich ziemlich krass, denn ich und jeder andere, den ich kenne, haben genau diese Taktik der Mexikaner erwartet. Und nach Löws Aussagen VOR dem Spiel dachte ich eigentlich, er auch. So kann man sich täuschen....
Ach ja, der Jogi. So ischa, da Bua. Er selbst war auch geschtern irgendwie anders.
Ich werte es als schlechtes Zeichen wenn er so garnicht an sich rumschnuppert, kein schneller Griff in die Hose um mal zu checken was da los.
Nichts.
Er schwächelt offenbar auch
:grins: :klatschen: ;) ....danke, jetzt habe ich heute morgen das erste mal so richtig von Herzen gelacht...... :thumbsup:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 7,784

960

Monday, June 18th 2018, 10:19am

@tap-rs
Ich stimme dir in fast allem zu, ledige in EINEM Punkt nicht: Wenn es eine Mannschaft bei diesem gibt, die nicht gern gegen uns spielt, dann mit Sicherheit Brasilien....

Das weiß ich nicht, könnte mir vorstellen, dass dieses Siel gerade passend käme für Brasilien. Ich sehe derzeit bei den Deutschen wenig, was so richtig Hoffnung macht.

Ich denke nicht, dass ein Brasilianer in seiner Karriere jemals so viel Druck gehabt hat wie vor dieser Paarung. Das will garantiert keiner. Schon gar nicht, wenn man weiß, dass man Effektivität braucht, denn das ist nicht deren Stärke....
  • Go to the top of the page