Mittwoch, 28. Juni 2017, 07:31 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 274.

Dienstag, 22. November 2016, 12:32

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

Eine kleine Nachtmusik.

Hey tromm, Deinen Beitrag fand ich klasse und kann mich absolut anschließen. Vor allen Dingen was die Bassspur betrifft. Über Ulrich wollte ich nicht auch noch rumnörgeln, Du hast aber das gesagt, was wir wohl alle denken... Warst Du es nicht, der schon im alten Forum gesagt hatte, er habe sich vor allem wegen der Musik angemeldet? Tja, es ist ein wenig schade, daß man hier vorwiegend auf Autisten im Mummelgreisalter trifft, die sich zwar im Ohrensessel mit der Suppe im Bart rumfläzen und am Po ...

Sonntag, 20. November 2016, 19:02

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

Eine kleine Nachtmusik.

Zitat von »Caligula« Irgendwann im Leben muss man sich halt entscheiden. Atari oder Commodore Golf oder Kadett Pelikan oder Geha [...] adidas oder Puma Ich habe mich halt für Slayer entschieden. Ach so, hier noch die Ergebisse Deiner kleinen Umfrage: C64, Kadett (von meinem 18. Geburtstag bis zum 24. LJ gefahren), Geha (später Waterman und Sheaffer) und Puma. Ich bin ein einfacher, bedürfnisloser Mensch. Und ich habe mich trotzdem nicht für Slayer entschieden. Aber vorgestern hat Helene Fischer...

Sonntag, 20. November 2016, 18:41

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

Eine kleine Nachtmusik.

Lieber Drops, lieber Cali, liebe Sanne, ich antworte einfach Euch allen auf einmal. Überhaupt allen Menschen im Forum. Außerdem grüße ich meine Oma, meine ehemaligen Schulfreundinnen und die Jungs von der Trinkhalle auf der Venloer Strasse. Was Du als Schulnote vergibst, Kaiser, das wäre auch ziemlich genau meine Wertung. Sehr treffend. Liebe Sanne, wie Metallica-Fans riechen, habe ich nicht mehr so auf dem Schirm. Das letzte Mal, daß ich einen Metallica-Fan getroffen habe, war auf der Beerdigun...

Freitag, 18. November 2016, 00:45

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

RE: RE: RE: RE: Der Dom hat keine Uhr

Zitat von »CologneDD« Was ich aber gar nicht verstehe, ist das völlige Durcheinander der Stränge, die man durchaus miteinander verknüpfen könnte. Dies scheitert aber schon daran, dass er nicht einen einzigen Strang sauber aufbereitet, weder für sich noch für den Leser. Mich wundet es manchmal schon, wie man solche schlechten Texte publiziert bekommt. Das ist gelinde gesagt nichts anderes als ausgekotzte Lebenswelt. Ein leeres Durcheinander, Halbgares dominiert. Trivialitäten und Augenschein füh...

Freitag, 18. November 2016, 00:37

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

Eine kleine Nachtmusik.

Zitat von »Caligula« Das Lied widme ich dem abtrünnigen Graf von Einstein. Kreator - Betrayer https://www.youtube.com/watch?v=hWPXcTR2NiM Ich mag sie! Hab die Strassenbaukolonne aber erst durch Dich kennengelernt. Die 70s-Einflüsse gefallen mir besonders, und das meine ich ernst! Ich höre und ich sehe sie. Und sie sind richtig gut, an ihren Instrumenten und in der gesamten "Performance" der "Band". Cali, wie gefällt Dir das heute erscheinende Metallica-Album? Klar, das ist einfach gestrickte, m...

Sonntag, 13. November 2016, 15:08

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

RE: RE: Der Dom hat keine Uhr

Zitat von »CologneDD« Bisher lese ich ausschließlich oberflächliches Gelaber Auf vollkommen skurrile Weise verbindet diese Hirnwichse hier genau die beiden Themen, die ich neulich mal kühn kurzgeschlossen hatte: Den FC und Flüchtlinge. Und darüberhinaus noch mit jeder Menge oberflächlichem Gelaber...: http://www.zeit.de/freitext/2016/11/13/f…lbangst-merkel/ Solche Unfälle passieren nur, weil Menschen sprechen können. Dieser hier kann zwar nicht "Reggae" schreiben und was eine "Dunstglucke" ist,...

Sonntag, 13. November 2016, 10:29

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

Eine kleine Nachtmusik.

Der kennt diese Musik ziemlich genau, denn der war in den 80ern zwischen fünf und vierzehn Jahren alt und der weiß sogar noch, wie die Leute riechen, die The Cure gehört haben. Wie Bühnennebel. No, I was referring to Stiefelchens ansonstigen Musikgeschmack. Und weil ich mich noch erinnern kann, wie fröhlich er mal eines schönen Sonntagmorgens The Great Cat begrüßt hat, hier ein weiteres Juwel aus der Reihe "Wenn ich diese Musik höre, muß ich an Cali denken": https://www.youtube.com/watch?v=j7Yxk...

Samstag, 12. November 2016, 00:32

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

Eine kleine Nachtmusik.

Zitat von »Caligula« Cure. Dauerständer. Ja, das würde einiges erklären. Hab mir schon gedacht, daß Du nur noch mit sehr viel Pflege... Aber Du meinst vermutlich Curare, das man in ganz geringen Dosen und ohne Blutbahnkontakt auch als Stehaufmittel hernimmt. Schon bezeichnend, daß der einzige, der auf mein Julia-Holter-Pamphlet wenigstens i.wie reagiert hat, derjenige ist, den seine Vermieterin am späten Mittag mit dem Presslufthammer wecken muß. Cali, für Dich noch was zum Ausschunkeln. King´s...

Freitag, 11. November 2016, 02:29

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

RE: RE: Der Dom hat keine Uhr

Zitat von »CologneDD« Zitat von »Graf Wetter vom Strahl« Zitat von »burlesque« Ich hätte Bernie Sanders favorisiert. Ja, ich auch. Sorry übrigens, daß ich mich nochmal hier melde - ein liebes Forumsmitglied hatte über ganz andere Sachen was erzählt, ich habe dusseligerweise nochmal in diesen Thread geschaut und... naja. Da seit ner Woche mit Jahrhundertgrippe versehen, nehm´ ich mir die Freiheit und poste hier nochmal was. Obwohl der Aix natürlich recht hat und das T_Thema hier eigentlich OT is...

Donnerstag, 10. November 2016, 15:10

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

Eine kleine Nachtmusik.

Burli, ich bin ja eigentlich gar nicht da. Aber ich muß Euch noch ein paar links linken, die Ihr vermutlich nie von mir erwartet hättet. Kennt Ihr Julia Holter? Sie hat mit Elekronischer Musik angefangen - eigentlich so überhaupt nicht meins. Aber ihre erste, 2011 erschienene und komplett am Rechner entstanden Platte hieß "Tragedy" und bestand fast ausschließlich aus Texten von Euripides´ Tragödie "Hippolytos". Was für ein geniales Experiment! Womit Holter aber endgültig reüssieren konnte, ist i...

Donnerstag, 10. November 2016, 14:26

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

Der Dom hat keine Uhr

Zitat von »burlesque« Ich hätte Bernie Sanders favorisiert. Ja, ich auch. Sorry übrigens, daß ich mich nochmal hier melde - ein liebes Forumsmitglied hatte über ganz andere Sachen was erzählt, ich habe dusseligerweise nochmal in diesen Thread geschaut und... naja. Da seit ner Woche mit Jahrhundertgrippe versehen, nehm´ ich mir die Freiheit und poste hier nochmal was. Obwohl der Aix natürlich recht hat und das T_Thema hier eigentlich OT ist. Ich habe in den letzten Tagen mehr Zeitung gelesen als...

Freitag, 4. November 2016, 23:59

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

Eine kleine Nachtmusik.

Zitat von »Anno2016« Die masochistischen Adern müssen es sein. Keine Frage. Es ist für mich nicht nachvollziehbar wie man sich soetwas anhören kann. Das hat mit Musik, meiner Meinung nach, gar nichts mehr zu tun. Ich bin wirklich schockiert. Darf ich dich fragen wie alt du bist? Ich bin 51 Jahre alt btw. Einen noch, einen noch: https://www.youtube.com/watch?v=oKPoUVwKPWQ

Freitag, 4. November 2016, 23:57

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

Eine kleine Nachtmusik.

Remember, remember, the 5th of No... https://www.youtube.com/watch?v=h2G7QkwWRNg Das ist die einzig richtige Antwort auf alle verkappten oder verklappten Nazi-Arschlöcher, die sich jetzt so richtig mummelig unter dem Deckmantel des "Wird-man-doch-noch-sagen-Dürfens" wieder aus ihren Erdlöcher trauen. Brennen soll der deutsche Michel (nicht der Hamburger, der deutsche)!! https://www.youtube.com/watch?v=LCnebZnysmI https://www.youtube.com/watch?v=7nXH_6o-X7U https://www.youtube.com/watch?v=yBtBrsv...

Montag, 17. Oktober 2016, 00:00

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

Effzeh - Ingolstadt - Aftermatch

Schande, es hat sich also gelohnt, hier noch einmal reinzuschauen! Hatte mich schon die ganzen letzten Wochen gefragt, was Ihr hier wohl so abzieht, aber das, lieber Joker, was Du da von Dir gibst, das hat mich umgehauen! Ich hab´ zuerst nach Ironieankern gesucht, aber nix gefunden. Dann habe ich einen Freund aus St. Augustin gefragt, ob SU womöglich gerade als Experimentierraum der Bayer-Werke genutzt wird. Auch nicht. Jedenfalls ist noch nichts durchgesickert. Und dann habe ich angefangen, Dei...

Samstag, 16. Juli 2016, 01:32

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

Vorstellungsthread

Alles Gute für Euch! Einstein

Samstag, 16. Juli 2016, 01:07

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

Welcome Refugees

Es sind die Meme, die sich heute sehr rasant entwickeln. Und die unsere Welt bestimmen. Biologische Evolution ist nur über sehr lange Zeiträume sichtbar. Meme ballern sofort rein. Kinder und Jugendliche werden überflutet mit einem Wust an ungeschiedenen Informationen. An Memen, die sehr aggressiv auftreten können, denn sie kämpfen ja ums Überleben. Kinder und Jugendliche haben weder die Zeit noch die erworbenen Fähigkeiten, diese Informationen irgendwie selbständig zu bewerten. Ich weiß, daß ger...

Samstag, 16. Juli 2016, 00:50

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

Welcome Refugees

Um wieder auf Deinen Ausgangsbeitrag zu kommen, Van Gool: Nun ist ja die Klage, daß die Menschen einander mit Grausamkeit begegnen, so alt wie die Kultur, die Menschen sich selbst gegeben haben, um den evolutionären Kampf ums Dasein (biologisch korrekter: um die Möglichkeit der Reproduktion und Weitergabe des eigenen Genpools) zumindest vordergründig auf eine etwas andere Stufe zu heben. Doch ist sie deswegen unberechtigt? van Gool, ich teile Deine Eindrücke. Und zwar auf so breiter Front, daß e...

Samstag, 16. Juli 2016, 00:43

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

Welcome Refugees

Der Analytische Philosoph Harry Frankfurt, der nebenbei bemerkt eine ziemlich coole Sau ist und den manche sicher durch seinen Essay „On Bullshit“ kennen werden, hat einen genialen Vorschlag zur Formulierung bestimmter Aspekte des Willenfreiheitsproblems gemacht. Die Ausgangsfrage war, wie kann man es auffassen, daß ich etwas will, was mir eigentlich nur schadet, wobei ich mir ja eigentlich nicht schaden will? Wieso will ich also etwas, was ich nicht will? Widerspricht sich das nicht und ist das...

Samstag, 16. Juli 2016, 00:39

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

Eine letzte Antwort

Vor Monaten, im alten Forum, schrieb User van Gool (heute Ty Break) diese Zeilen: Zitat von »van Gool;878590« Letztens habe ich mich dabei erwischt, zu vollen Stunden die Nähe von Fernsehern zu meiden. Ich versuche, mich dem Wahnsinn der 'Normalität' an der griechisch-mazedonischen Grenze nur noch ein Mal am Tag auszusetzen. Und trotzdem blicke ich Tag für Tag mit Fassungslosigkeit Richtung meiner tollen Breitwand-Mattscheibe, wenn die Bilder reinkommen, und der/die zuständige KorrespondentIn di...

Samstag, 16. Juli 2016, 00:12

Forenbeitrag von: »Graf Wetter vom Strahl«

Miles Davis

Was soll man über diesen Mann noch schreiben? Hagiografien? Analysen? Anekdötchen? Alles Unfug. Bleiben wir umgangssprachlich und prosaisch. Miles Davis ist für den Jazz, was Elvis, die Beatles und Led Zeppelin zusammen für die Rockmusik gewesen sind. Dieser Vergleich ist deshalb nicht vollkommen bescheuert, weil wohl kein zweiter Musiker so eine gewaltige Bandbreite an Entwicklung vorzuweisen hat. Zumindest in den Jahren 1955 bis 1975 war Miles Davis die Avantgarde und die Erfüllung, das Nonplu...