Dienstag, 19. Juni 2018, 10:29 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 19:01

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

Für mich übrigens eine glasklare rote Karte gegen de Bruyne. Der streckt absichtlich das Bein durch, eine total unnatürliche Bewegung, wenn er wirklich nur den Ball treffen wollte. Schade, dass der Video-Schiri das nicht so gesehen hat, ich fand es total ätzend, zumal bei 3:0 Führung

Gestern, 17:53

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

Der nächste Geheimfavorit gibt seine beeindruckende Visitenkarte ab

Gestern, 16:44

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

Zitat von »AbuHaifa« Jetzt noch die Belgier und die Engländer! Ich liebe WM! Die Belgier kann ich leider nicht sehen, wo ich doch so gespannt war auf den „Fußball-Zwerg“ Panama. Da sind die Sympathien natürlich klar verteilt! Auf die Engländer bin ich sehr gespannt. Da hat sich in den letzten Jahren, ähnlich wie bei den Franzosen, eine Menge getan.

Gestern, 16:22

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

@Powerandi Ja, dem deutschen Team fehlt, speziell auch für die Öffentlichkeit, der ein oder andere Sympathikus. Poldi und Schweini waren zum Beispiel immer Spieler, die einfach dieses gute-Laune-Flair versprüht haben, ohne (speziell Schweini) dass man geglaubt hat, die nähmen alles auf die leichte Schulter. Als allseits beliebt sehe ich nur Neuer und Müller. Ersterer ist es allerdings „nur“ durch seinen Status als großer Rückhalt unseres Teams und letzterer hält sich in letzter Zeit zunehmend mi...

Gestern, 16:16

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

@Abu Unabhängig davon: Ich wünsche mir bei jedem Turnier die Knaller direkt ab Achtelfinale, auch wenn 2014 das Spiel gegen Algerien auch spannend war. Letztlich geht aber doch nichts über 2010, wo man England, Argentinien und Spanien hintereinander hatte. Insofern: Achtelfinale gegen Brasilien FÄND ich geil

Gestern, 15:57

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

Zitat von »Powerandi« Schweden siegt am Ende deutlich mit 1:0. Das schwedísche Team hat sich damit eine hervorragende Ausgangsposition für Samstag geschaffen, um das deutsche Team aus dem Turnier zu werfen. Auch ein Unentschieden dürfte ihnen bereits reichen. Gemessen an einem 1:0 gegen Südkorea wäre auch ein Unentschieden gegen uns für die Schweden relativ dünn. Allerdings könnten wir trotzdem auch einfach mal gewinnen

Gestern, 15:42

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

Was ist denn jetzt mit einem zweiten Tor

Gestern, 15:37

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

Zitat von »AbuHaifa« Zitat von »smokie« Ich könnte für eine Wette noch zwei Tore gebrauchen. Die sehe ich Stand jetzt aber nirgendwo... Da haste dein erstes. Ich habe ja ein Herz für die Schweden. Anscheinend muss man nur was sagen Bei den Sympathien habe ich in unserer Gruppe so meine Probleme, weil es eben „unsere“ Gruppe ist Ich hege sowohl für Schweden, als auch für die Mexikaner sehr viele: Bei den Schwesen sind es nicht nur die schönen Frauen, sondern auch deren Fans. 2006 bin ich mit ein...

Gestern, 15:20

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

Ich könnte für eine Wette noch zwei Tore gebrauchen. Die sehe ich Stand jetzt aber nirgendwo...

Gestern, 15:06

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

Am besten gefällt mir bei den Koreanern der mit dem Bindestrich im Nachnamen. Und Lee Yong ist der mit Abstand Beste ohne

Gestern, 15:02

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

@Abu Ich kann natürlich nur für mich und mein Umfeld sprechen, aber „leicht“ fand die Gruppe da niemand. Auch von „Losglück“ hat kaum wer in der Presse was geschrieben. Es war glaube ich weniger das Ergebnis gestern, sondern mehr die Art und Weise ganz speziell der ersten Halbzeit, die viele erschrocken hat. Ich habe sogar ausnahmsweise mal das Wort „peinlich“ ausschließlich auf die Leistung unseres Teams bezogen und zu keinem Zeitpunkt darauf, dass wir gegen ein Team wie Mexiko verloren haben. ...

Gestern, 14:52

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

Trotz des schlechten Spiels gestern: Nach der ersten Halbzeit Schweden - Südkorea stelle ich beruhigend fest, dass mein Höschen noch recht trocken ist

Gestern, 14:43

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

Die gestrige Reus-Aussage zu seinem Bankplatz, die er ja dann selbst, aber natürlich viel zu spät, nicht zu Ende gebracht hat, zeigt einmal mehr, wie dumm und einfältig manche Fußballer sind. Wäre zwar bei Reus aufgreifen seiner Führerschein-Aktion nicht mehr zwingend nötig gewesen, aber gut: Sicher ist sicher. Schauen wir mal, ob Jogi das nächste Spiel als „wichtig“ erachtet. Vielleicht dauert das Turnier ja sonst doch nicht allzu lang

Gestern, 13:37

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

Zitat von »Ron Dorfer« Zitat von »smokie« @tap-rs Ich stimme dir in fast allem zu, ledige in EINEM Punkt nicht: Wenn es eine Mannschaft bei diesem gibt, die nicht gern gegen uns spielt, dann mit Sicherheit Brasilien.... Du irrst.Zum ersten ging schon das Freundschaftspiel für die Brasilianer gut aus. Zum zweiten, ist die Lust auf eine Revanche groß, gepaart mit dem Selbstverständnis, die geilsten Fußballer der Welt zu haben. Die Brasilianer haben gegen die Schweiz nicht effizient gespielt, ware...

Gestern, 11:23

Forenbeitrag von: »smokie«

Entwicklung von unserem FC...

@gondo Was die Öffentlichkeitsarbeit betrifft, gebe ich dir Recht. Man sollte nämlich, allein schon wegen der Ablösesummen, gar keine Aussagen tätigen

Gestern, 10:19

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

Zitat von »tap-rs« Zitat von »smokie« @tap-rs Ich stimme dir in fast allem zu, ledige in EINEM Punkt nicht: Wenn es eine Mannschaft bei diesem gibt, die nicht gern gegen uns spielt, dann mit Sicherheit Brasilien.... Das weiß ich nicht, könnte mir vorstellen, dass dieses Siel gerade passend käme für Brasilien. Ich sehe derzeit bei den Deutschen wenig, was so richtig Hoffnung macht. Ich denke nicht, dass ein Brasilianer in seiner Karriere jemals so viel Druck gehabt hat wie vor dieser Paarung. Da...

Gestern, 10:06

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

@tap-rs Ich stimme dir in fast allem zu, ledige in EINEM Punkt nicht: Wenn es eine Mannschaft bei diesem gibt, die nicht gern gegen uns spielt, dann mit Sicherheit Brasilien....

Gestern, 09:42

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

Nichts Neues mit der Ignoranz für den linken Verteidiger. Nur anscheinend interessiert es den Trainer wohl nicht..... Regelrecht fassungslos macht mich eine Löw-Aussage, die ich gerade gelesen habe und die er ernsthaft gestern getätigt haben soll: „Die Mexikaner haben eine andere Taktik gewählt, als wir erwartet haben.“ Find ich ziemlich krass, denn ich und jeder andere, den ich kenne, haben genau diese Taktik der Mexikaner erwartet. Und nach Löws Aussagen VOR dem Spiel dachte ich eigentlich, er...

Gestern, 09:26

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

@Nobby Naja, was heißt schon „mitfiebern“....dafür braucht es eher den FC oder ZUMINDEST einen NM-Klassiker gegen eines der Top10-Teams. Auch, wenn das Spiel gestern scheisse war, hielt sich meine schlechte Laune deutlich in Grenzen. Nichtsdestotrotz halte ich natürlich zu „unserem“ Team und hoffe jetzt auf ein Achtelfinale gegen Brasilien. Da ich mir ab Beginn der KO-Phase sowieso immer stärksten Gegner wünsche, würde das ganz hervorragend passen. Und: Da ist dann Mitfieber-Garantie dabei

Gestern, 07:53

Forenbeitrag von: »smokie«

WM 2018 im Putin-Land

Meine Befürchtung ist, dass es sich beim deutschen Team so verhält wie oft bei „großen“ Teams in der Liga. Die haben noch nicht realisiert, wo sie auf einmal sind und können den Schalter auch nicht mehr umlegen. Auch Löw hat das noch nicht realisiert, glaube ich. Der fand das Spiel eigentlich gar nicht so schlecht und bemängelt nur Kleinigkeiten. So kam mir das gestern zumindest vor, als hätte er die (bessere) zweite Hälfte für richtig gut gehalten. Ich gehe auch davon aus, dass er bis auf Hecto...