Donnerstag, 15. November 2018, 01:54 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 750

3 121

Sonntag, 30. September 2018, 11:22

Ich bin nachsichtig und überlege wegen eines Politik-Threads :D

Nochmal: Rechts wählen ist kein Protest! Der Protest-Grund taugt allenfalls als ganz billige Ausrede!
Politik gefällt mir nicht - Kreuz rechts - Haha Protest, denen zeig ich’s - alles Gut!?
Und am besten stellen sich dann die „Protest“-Deppen nach Ausbaden des AfD-Wahlsiegs noch hin und erzählen was von „ja aber ich hab doch nur, weil....“ oder „ja aber ich konnte doch nicht ahnen....“

Ne ne, so einfach sollte man es den Möchtegern-Protestlern nicht machen. Seinen Arsch zur Wahl zu bewegen ist für MICH eine Selbstverständlichkeit, welche in erster Linie mit Verantwortung einhergeht. „Protest“ geht anders als ein Kreuzchen nach rechts und nach mir die Sintflut....
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 998

3 122

Sonntag, 30. September 2018, 11:41

@l#seven
Für „ich kann es verstehen...“ könnte man fast einen neuen Thread eröffnen ;)

Nach wie vor kenne ich keinen nachvollziehbaren Protest-Grund, die AfD zu wählen. Wie man es auch dreht und wendet: Egal welcher Wähler-Klientel man angehört (selbst „kleiner Mann“ Rechtsaußen), schneidet man sich ins eigene Fleisch....


"ich kann es verstehen" heißt nicht, dass ich es gut finde. Allerdings gibts auch den ein oder anderen leicht beschränkten Bild-Leser in Deutschland...dieser "denkt" dann er würde etwas gutes tun, indem er AfD wählt. Ist das einzige, was ich daran verstehen kann. Hat aber eher etwas mit der Diversität der Menschen zu tun, auch was den Inhalt der Hirse angeht.

Thread kannst du gerne aufmachen, würde auch hin und wieder was posten. Dumm ist nur, dass ich viel zu wenig Ahnung von Politik habe und mir auch die Zeit fehlt mich damit mehr zu beschäftigen. Leider muss ich inzwischen sagen.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 5 351

3 123

Sonntag, 30. September 2018, 11:57

Die Kölner werden wohl drei Kreuze machen, wenn sie diesen Despoten wieder los sind.

Zum Glück hatte ich gestern Spätdienst,ich hatte nichts von seiner Belästigung in "meiner" Stadt mitbekommen......

Es gibt soviel schöne Städte in Deutschland.....Dresden oder Rostock wäre doch auch eine Alternative gewesen! :teuflisch:
  • Zum Seitenanfang

Westerwald-Jupp

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 275

3 124

Sonntag, 30. September 2018, 11:59

Ihr habt angefangen! :D Ich kann also nix dafür, Zensurio!

Das ist ja das Schlimme. Die Rechten brauchen ja gar nichts zu tun, sondern nur abzuwarten, dann fällt ihnen dieses Land wie eine überreife Frucht in den Schoß. Die Saat gedeiht vorzüglich auf dem Mist, den die "etablierten Parteien" ausgekippt haben. Das hatten wir alles schon mal und ich mag mich nicht mit der Aussage beruhigen, dass unsere Demokratie ach so gefestigt sei. Worauf will man eigentlich noch warten, bevor man aufwach?. Wir haben die Rechtsaußen nicht nur im Bundestag sitzen, sie stellen im Osten schon jetzt die stärkste Gruppierung und in manchen Umfragen liegen sie bundesweit vor der SPD und sind damit zweitstärkste Kraft! Menschen sind in Mehrheit dumm und irrational. Daher mag ich mich nicht darauf verlassen, dass den Leuten - v.a. den abhängig Beschäftigten - irgendwann ein Licht aufgeht, dass sie ihre eigenen Metzger wählen.

Sorry für - wie heißt das? - ach ja ..Off Toppick!

Schönen Sonntagsgruß aus dem sonnenüberfluteten Westerwald!
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 5 351

3 125

Sonntag, 30. September 2018, 12:02

Jaja,der Osten....ich "danke" Kohl immer noch für seine schnelle Wiedervereinigung! :kotzen:
  • Zum Seitenanfang

Westerwald-Jupp

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 275

3 126

Sonntag, 30. September 2018, 12:12

jau -- ich hätte den Satz mit den dummen und irrationalen Menschen noch ergänzen können mit..." besonders im Osten", aber das habe ich natürlich nicht gemacht, weil das ja diskriminierend gewesen wäre.

Gruß aus dem Westerwald!
  • Zum Seitenanfang