Mittwoch, 17. Oktober 2018, 01:28 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Beiträge: 986

1 941

Montag, 8. Oktober 2018, 10:11

Ich stehe ja wie Fusspilz auf so Artikel „Wo stünde der FC ohne T-Rod“. Einfach nur die Tore rausrechnen mit dem Wissen, ein anderer Stürmer hätte KEINS gemacht :kopfwand:
Darf man solchen Vollidioten kein Berufsverbot erteilen? Das muss doch so weh tun.....
Die E-Mail-Affäre wäre vermutlich nicht so ausgeschlachtet worden, wenn T-Rod nicht so oft in der 2. Liga in dieser Saison getroffen hätte. Der Zeitpunkt, rund 10 Monate nach seiner Verpflichtung, erschien mir auf alle Fälle sehr merkwürdig ausgewählt, da er in der ersten Liga in der Abstiegssaison nicht dauerhaft wie am Fließband getroffen hatte.
Lieber einen zuverlässigen Feind,
als einen unzuverlässigen Freund!
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 11 578

1 942

Montag, 8. Oktober 2018, 10:20

Ich stehe ja wie Fusspilz auf so Artikel „Wo stünde der FC ohne T-Rod“. Einfach nur die Tore rausrechnen mit dem Wissen, ein anderer Stürmer hätte KEINS gemacht :kopfwand:
Darf man solchen Vollidioten kein Berufsverbot erteilen? Das muss doch so weh tun.....


Köln hat halt das besondere "Glück", zwei Boulevardblätter in der Stadt zu haben. Davon profitiert selbstverständlich auch der FC. :D
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Sleazy23

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 434

1 943

Montag, 8. Oktober 2018, 11:51

Ich stehe ja wie Fusspilz auf so Artikel „Wo stünde der FC ohne T-Rod“. Einfach nur die Tore rausrechnen mit dem Wissen, ein anderer Stürmer hätte KEINS gemacht :kopfwand:
Darf man solchen Vollidioten kein Berufsverbot erteilen? Das muss doch so weh tun.....


Yo, Smokie, seh ich ganz genauso!
Man kann sich die Überschrift aber auch schönlesen: Ohne Terrodde wären wir wahrscheinlich noch in der 1 Liga, weil unser
Superheld aus Kolumbien 2stellig getroffen hätte ind wir n der Winterpause gar keinen Bedarf an Terrodde gehabt hätten.
:lol:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 1 296

1 944

Dienstag, 9. Oktober 2018, 10:59

Heimniederlage gegen Duisburg:
Selbstkritik nach System-Ausfall


Der MSV Duisburg gewinnt verdient beim Primus 1. FC Köln – warum Anfangs Team verloren hat und wie man damit umgeht, klärt das Nachspiel. Der Boden war bereitet vor dem Montagabendspiel des 1. FC Köln: Die Konkurrenz hatte nicht durchgehend gepunktet, es bestand die Chance, sich tabellarisch ein wenig abzusetzen und ein Polster zwischen sich und die ärgsten Verfolger zu bringen. Zu Gast war mit dem MSV Duisburg eine Mannschaft, gegen die man sich alleine aufgrund der Tabellensituation durchaus etwas ausrechnen konnte.

Quelle: https://effzeh.com/koln-duisburg-nachspiel-niederlage/

Systemausfall ?
Welches System ???
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 824

1 945

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 09:24

Wenn man sich die Zahlen des Geschäftsberichts ansieht, dann fragt man sich schon, warum im letzten Winter nicht massiv investiert wurde um den Abstieg mit allen Mitteln zu verhindern. Da hatte der Dingens zwar schon 35 Mios in den Sand gesetzt, aber mutig geht anders. Hätten wir Wehrle´s finanziellen Sachverstand doch bloß auch mal im fußballerischen Bereich. Ist wohl in Köln zuviel verlangt. Traurig, das Ganze.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 494

1 946

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 10:01

Wenn man sich die Zahlen des Geschäftsberichts ansieht, dann fragt man sich schon, warum im letzten Winter nicht massiv investiert wurde um den Abstieg mit allen Mitteln zu verhindern. Da hatte der Dingens zwar schon 35 Mios in den Sand gesetzt, aber mutig geht anders. Hätten wir Wehrle´s finanziellen Sachverstand doch bloß auch mal im fußballerischen Bereich. Ist wohl in Köln zuviel verlangt. Traurig, das Ganze.

Veh hat dazu gestern Stellung genommen. Kann man für falsch halten, ob es das wahr, werden wir nie erfahren. Hätte er 10 Millionen im die Hand genommen und wären trotzdem abgestiegen, gäbe es ja die gleiche Kritik.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 6. Juli 2016

Beiträge: 2 981

1 947

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19:05

Ein anderer und besserer oder erfahrenererTrainer als Ruthe hätte womöglich auch schon gereicht
Scheiss Videobeschiss
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 11 578

1 948

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19:16

Ein anderer und besserer oder erfahrenererTrainer als Ruthe hätte womöglich auch schon gereicht


Dann hätte man den neuen Trainer viel früher holen müssen. Am Ende fehlten uns 11Punkte (!) bis Platz 16. Das ist eine Menge Holz. Außerdem stimmte es auch in der Mannschaft nicht mehr. Ich glaube daher nicht, daß uns ein erfahrener Trainer in 20 Spielen hätte retten können.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 1 936

1 949

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 20:51

...und wir hatten 13 Verletzte!

  • Zum Seitenanfang

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 824

1 950

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 21:04

...und wir hatten 13 Verletzte!

In der Rückrunde hatten wir keine Verletzten mehr. Da haben wir noch 15 oder 16 Punkte geholt. Uns hat da auch kein Videosassistent betrogen und Pech hatten wir auch keins. Wir waren einfach nur schlecht. Die Mannschaft, der Trainer und der neue Sportdirektor auch. Hat selten einen verdienteren Absteiger gegeben.
Fidschi, nicht böse sein. Ich bin heute schlecht gelaunt, quasi im Nobby-Stiles-Modus und der FC ist der Grund.
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 1 936

1 951

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 21:23

Bin nicht böse. Das MSV-Spiel habe ich auch noch nicht verdaut. Nach der hoffnungsvollen Vorstellung in Bielefeld hatte ich mit so einem Murks nicht gerechnet.

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 875

1 952

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 22:38

Ein anderer und besserer oder erfahrenererTrainer als Ruthe hätte womöglich auch schon gereicht


Dann hätte man den neuen Trainer viel früher holen müssen. Am Ende fehlten uns 11Punkte (!) bis Platz 16. Das ist eine Menge Holz. Außerdem stimmte es auch in der Mannschaft nicht mehr. Ich glaube daher nicht, daß uns ein erfahrener Trainer in 20 Spielen hätte retten können.
Wir waren aber zwischenzeitlich 1 Punkt vor dem HSV. Dieser Absturz dann nach dem sehr guten Spiel gegen Leverkusen , den habe ich damals genauso wenig verstanden wie das Spiel am Montag
I was not ready for this
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 826

1 953

Montag, 15. Oktober 2018, 11:39

Das könnte schon fast Thema fürn Wagen im Rosenmontagszug sein:
"Der FC - wir arbeiten mit Linien u. Zahlensystemen"

son Abakus mit Spielfeld-Hintergrund...
https://de.onefootball.com/anfang-erklae…schen-systemen/
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »burlesque« (15. Oktober 2018, 11:40)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 11 578

1 954

Montag, 15. Oktober 2018, 11:42

Das könnte schon fast Thema fürn Wagen im Rosenmontagszug sein:
"Der FC - wir arbeiten mit Linien u. Zahlensystemen"

son Abakus mit Spielfeld-Hintergrund...
https://de.onefootball.com/anfang-erklae…schen-systemen/

:lol:
Vielleicht hat Anfang vor der Saison einen Intelligenz-Test machen lassen. Wer ihn außer Schlaubi Hector bestanden hat, weiß ich aber nicht. :D
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (15. Oktober 2018, 11:49)

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 494

1 955

Montag, 15. Oktober 2018, 11:42

Das könnte schon fast Thema fürn Wagen im Rosenmontagszug sein:
"Der FC - wir arbeiten mit Linien u. Zahlensystemen"

son Abakus mit Spielfeld-Hintergrund...
https://de.onefootball.com/anfang-erklae…schen-systemen/
:kugelnlachen: :kugelnlachen:
  • Zum Seitenanfang

Aixbock

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 859

1 956

Montag, 15. Oktober 2018, 12:37

Das könnte schon fast Thema fürn Wagen im Rosenmontagszug sein:
"Der FC - wir arbeiten mit Linien u. Zahlensystemen"

son Abakus mit Spielfeld-Hintergrund...
https://de.onefootball.com/anfang-erklae…schen-systemen/

Wir hatten dafür früher einen Aristo Bischolar LL. personen:

Aixbock
Je suis Kim Levengrad Yehezkel, Ziv Hajabi




"Der Don Quichote von heute kämpft nicht gegen
Windräder, er stellt sie auf." – Wolfgang Buschmann









  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 494

1 957

Montag, 15. Oktober 2018, 13:41

Das könnte schon fast Thema fürn Wagen im Rosenmontagszug sein:
"Der FC - wir arbeiten mit Linien u. Zahlensystemen"

son Abakus mit Spielfeld-Hintergrund...
https://de.onefootball.com/anfang-erklae…schen-systemen/

Wir hatten dafür früher einen Aristo Bischolar LL. personen:

Aixbock

Aber den hat der FC ja auch nicht verpflichtet
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 14. Juni 2015

Beiträge: 1 756

1 958

Montag, 15. Oktober 2018, 14:32

Das könnte schon fast Thema fürn Wagen im Rosenmontagszug sein:
"Der FC - wir arbeiten mit Linien u. Zahlensystemen"

son Abakus mit Spielfeld-Hintergrund...
https://de.onefootball.com/anfang-erklae…schen-systemen/

Wir hatten dafür früher einen Aristo Bischolar LL. personen:

Aixbock


Unsere Abwehr erinnert mich aber eher an die Lück-Kästen.....
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Zum Seitenanfang

Aixbock

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 859

1 959

Montag, 15. Oktober 2018, 17:53

Ich habe gehört, über dem Eingang zum Trainingsgeläde am Geißbockheim soll im Auftrag Anfangs künftig folgendes Motto in goldenen Lettern angebracht werden:
.
ἀγεωμέτρητος μηδεὶς εἰσίτω

:klatschen: :rofl:


Aixbock
Je suis Kim Levengrad Yehezkel, Ziv Hajabi




"Der Don Quichote von heute kämpft nicht gegen
Windräder, er stellt sie auf." – Wolfgang Buschmann









  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aixbock« (15. Oktober 2018, 17:54)

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 826

1 960

Montag, 15. Oktober 2018, 18:27

Ich habe gehört, über dem Eingang zum Trainingsgeläde am Geißbockheim soll im Auftrag Anfangs künftig folgendes Motto in goldenen Lettern angebracht werden:
.
ἀγεωμέτρητος μηδεὶς εἰσίτω

:klatschen: :rofl:


Aixbock
:kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen: Der war gut, ich kann nicht mehr! :kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen:
  • Zum Seitenanfang