Sonntag, 21. Oktober 2018, 16:32 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 574

361

Freitag, 19. Oktober 2018, 20:24

(...)

Das ist aber genau die Frage - also ob sie das, was sie mal leisten konnten eben noch leisten können! Da nagt eben auch der Zahn der Zeit ...

Und dann muss nun mal neues Personal ran!

Hummels ist 29, Boateng 30 Jahre alt. Das ist das allerbeste Alter im Leben eines Fußballers. Wobei ich auch sehe, dass Boateng sehr verletzungsanfällig ist - aber ansonsten nagt doch der Zahn der Zeit nicht an denen. Die sind gerade mal nicht so gut - das kann und wird in 2 Monaten schon wieder anders sein.
ICH zumindest hätte zur WM im Sommer ganz sicher diese beiden Spieler gebracht, wenn sie fit sind. Und ich würde mit beiden für die nächsten 2 Jahre planen, wenn sie fit sind. Weil es keine besseren IV gibt.

Wir haben keine international sehr gute Qualität hinten links, hinten rechts und vorne im Sturm. Ansonsten sind wir schon ziemlich gut besetzt, würde ich sagen.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joganovic« (19. Oktober 2018, 20:28)

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 916

362

Freitag, 19. Oktober 2018, 20:34

Also wenn Kimmich auf RV keine internationale Klasse hat...denke den hast du nicht genannt, weil der popler gerade seine "Reform" präsentiert.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 549

363

Freitag, 19. Oktober 2018, 20:42

Also wenn Kimmich auf RV keine internationale Klasse hat...denke den hast du nicht genannt, weil der popler gerade seine "Reform" präsentiert.

Kimmich ist natürlich internationale Klasse auf RV. Anders als Lahm ist er aber für MICH noch besser im Mittelfeld. Wobei wir da noch ne Menge anderer guter Spieler haben. Ich bin sehr gespannt, was Jogi da für die Zukunft plant.....
  • Zum Seitenanfang

M. Lee

Profi

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 617

364

Gestern, 11:05

(...)

Das ist aber genau die Frage - also ob sie das, was sie mal leisten konnten eben noch leisten können! Da nagt eben auch der Zahn der Zeit ...

Und dann muss nun mal neues Personal ran!

Hummels ist 29, Boateng 30 Jahre alt. Das ist das allerbeste Alter im Leben eines Fußballers. Wobei ich auch sehe, dass Boateng sehr verletzungsanfällig ist - aber ansonsten nagt doch der Zahn der Zeit nicht an denen. Die sind gerade mal nicht so gut - das kann und wird in 2 Monaten schon wieder anders sein.
ICH zumindest hätte zur WM im Sommer ganz sicher diese beiden Spieler gebracht, wenn sie fit sind. Und ich würde mit beiden für die nächsten 2 Jahre planen, wenn sie fit sind. Weil es keine besseren IV gibt.

Wir haben keine international sehr gute Qualität hinten links, hinten rechts und vorne im Sturm. Ansonsten sind wir schon ziemlich gut besetzt, würde ich sagen.

Wenn sie fit sind und dann auch noch in Form mag das so sein. Wobei ich Hummels auch aktuell noch deutlich besser sehe als Boateng, Hummels hätte ich jetzt auch aufgestellt. Weil aber eine gewisse Wahrscheinlichkeit - oder Möglichkeit - besteht, dass sie (oder zumindest Boateng) erstmal nicht mehr in Form kommen, wären wir gut beraten, schon jetzt talentierte Nachfolger auf- und einzubauen! Und wer weiss, ob es dann in zwei Jahren tatsächlich keinen besseren IV gibt ...
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 574

365

Gestern, 11:35

Also wenn Kimmich auf RV keine internationale Klasse hat...denke den hast du nicht genannt, weil der popler gerade seine "Reform" präsentiert.

Natürlich hat Kimmich internationale Klasse - er spielt aber doch im DM. Ich meinte Ginter in den letzten beiden Spielen - der hat als IV keine internationale Klasse und auf RV hat er das auch nicht.

Wobei er 1 Klasse besser ist als alle unsere IV, damit das nicht falsch verstanden wird - der ist schon ein hervorragender Bundesligaspieler, der weit entfernt ist von der Kategorie Spieler, die wir bei Aufstieg bekommen könnten.
Aber internationale Klasse ist für mich das Niveau der Top 10 - Nationen weltweit. Neuer gehört zu den besten Torhütern, ist vermutlich der beste weltweit. Hummels gehört zu den 5 besten IV weltweit, Boateng auch, wenn er fit ist (was er meist nicht ist). Kroos gehört zumindest zu den besten 10 auf seiner Position, Kimmich auch. Dann wird es aber schon eng: Müller war mal auf diesem Niveau, ist es nicht mehr. Sane, Gnabry, Werner, Süle, Brand, Draxler, Kehrer - das sind großartige Talente. Aber mit denen gewinnst du doch nicht auf absolutem Top-Niveau. Und dann spielen da Spieler, die im Verhältnis zu den Top-Spielern halt Mittelmaß darstellen: Hector natürlich, alle seine Konkurrenten links hinten, alle Mittelstürmer, alle RV außer Kimmich. Der einzige Spieler von Klasse, den wir noch haben, ist ter Stegen - der ist aber Torwart.
DA liegt das zentrale Problem der Nationalelf, so meine These. Nicht in allererster Linie bei Löw, wobei der natürlich auch Fehler macht. Aber in den vielen Jahren, das kann man auch mal festhalten, gibt es weltweit vermutlich keinen Trainer, der weniger Fehler gemacht hat als Löw. Kein Klopp, kein Tuchel, auch kein Guardiola (wobei Vereinstrainer natürlich schwer vergleichbar sind). Aber er hat unglaublich große Erfolge gehabt, und das kann ich auch absolut anerkennen, bei all seinen Marotten. Und er hat etwas, das ich mag: Er schützt seine Spieler und er baut eine intensive Beziehung zu ihnen auf, ist in der Lage dazu. Fragt mal den Podolski, was er vom Menschen Löw hält, der wird euch das sagen.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joganovic« (Gestern, 11:37)

Westerwald-Jupp

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 260

366

Gestern, 11:46

.. und hat - auch Dank gelungener Fußballmigration, denn dafür brauchst du auch andere "Fußballgene" zur Bereicherung des klassisch germanischen Saatguts - den deutschen Rumpelfußball abgeschafft zugunsten modernen, technisch hevorragenden und sogar erfolgreichen Fußballs. Dafür wird er für mich immer stehen, auch wenn die Benennung positiver Aspekte im Moment nicht en vogue erscheint. Zum differenzierten Gesamtbild gehört es - bei intellektuell redlicher und nicht nur emotional gesteuerter - Argumentation für mich allerdings dazu.

Gruß aus dem Westerwald!
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 6. Juli 2016

Beiträge: 3 013

367

Gestern, 13:17

Der Kehrer ist doch völlig überbewertet.

Schalke reibt sich doch jetzt noch die Hände für einen mittelprächtgen Innverteidiger so viel Kohle bekommen zu haben.
Kehrer ist extrem langsam. Keine Ahnung, was der in Paris soll. Da hätten die auch Sobiech, Zcichos, Heintz oder Sörensen, Mavray und Maroh verpflichten können.

Ich weiß, was er in Paris soll: Fußball spielen :D

Spaß beiseite. Fakt ist: JEDEN Spieler, den Tuchel unbedingt haben wollte, hat er besser gemacht. In den meisten Fällen viel besser....


Ach ob der Tuchel den Kehrer unbedingt wollte, wer weiß das schon so genau.
Ich hab da meine Zweifel.Vielleicht zum Hof fegen.

Ich mag den Typen ohnehin nicht.
Ich hab da immer die Szene vor Augen als er sich bei einer Ecke im Strafraum derart hinschmiss um einen Elfer zu schinden und den auch noch lächerlicherweise bekam :kopfwand:

Sowas kann ich gar nicht ab.
Scheiss Videobeschiss
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 1 091

368

Gestern, 17:55

(...)

Das ist aber genau die Frage - also ob sie das, was sie mal leisten konnten eben noch leisten können! Da nagt eben auch der Zahn der Zeit ...

Und dann muss nun mal neues Personal ran!

Hummels ist 29, Boateng 30 Jahre alt. Das ist das allerbeste Alter im Leben eines Fußballers. Wobei ich auch sehe, dass Boateng sehr verletzungsanfällig ist - aber ansonsten nagt doch der Zahn der Zeit nicht an denen. Die sind gerade mal nicht so gut - das kann und wird in 2 Monaten schon wieder anders sein.
ICH zumindest hätte zur WM im Sommer ganz sicher diese beiden Spieler gebracht, wenn sie fit sind. Und ich würde mit beiden für die nächsten 2 Jahre planen, wenn sie fit sind. Weil es keine besseren IV gibt.

Wir haben keine international sehr gute Qualität hinten links, hinten rechts und vorne im Sturm. Ansonsten sind wir schon ziemlich gut besetzt, würde ich sagen.
Boateng ist 1,92 cm groß und wiegt 90 kg. Der junge Mann war mal absolute Weltklasse und hat seinen Körper über Gebühr belastet. Ich glaube nicht, dass der sich nochmal zur Weltklasse zurückkämpfen kann. Boateng ist und bleibt ein Champion, ein großartiger Spieler der bis auf die Europameisterschaft alles gewonnen hat, was man gewinnen kann. Ein Süle hat dieses Niveau vielleicht noch vor sich. Für mich ist dieses Szenario jedenfalls deutlich wahrscheinlicher. Bei Hummels sehe ich es ähnlich. Mats ist einen cm kleiner, dafür 2kg schwerer. Der hatte eine zeit lang eine einzigartige Interpretation des IV drauf, die viele Punkte einbrachte. Diese öffnenden Vertikalbälle habe ich schon länger nicht gesehen. Beide spielen aktuell weit unter dem Niveau, dass sie einst ausgezeichnet hat. Ob sie jemals ihre nötige Fitness erreichen werden bezweifle ich. Ähnliches gilt auch für Neuer, dessen WM Teilnahme als Nr. 1 ein großer Fehler war. Manuell hat sich wenig zu Schulden kommen lassen, sein Nominierung hat dennoch ein fatales Signal in die Mannschaft gesendet. Ein ter Stegen wird als Messi mit Handschuhen gefeiert und sitzt auf der Bank, weil sich Neuer zuvor Meriten erworben hat und trotz langwieriger Verletzung spielen darf. Das sieht ganz schwer nach Aussetzung des Leistungsprinzips aus.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 916

369

Gestern, 19:59

Bei Löw gab es noch nie ein Leistungsprinzip...
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 549

370

Gestern, 20:06

Bei Löw gab es noch nie ein Leistungsprinzip...

Na klar gab es das. Immer bei Spielern, die er sowieso nicht so gemocht hat. Eingesetzt, zum Glück schwach gespielt, direkt wieder raus, am besten für immer.
Und ich sag dir: Den Sane mag der auch nicht. Und deswegen wird der unter Löw auch nie eine der tragenden Säulen des Teams werden; wozu er meiner Meinung nach bestimmt ist
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 1 916

371

Gestern, 20:12

Hat auch heute bei City wieder getroffen...aber warum sollte eines der größten Offensiv-Talente weltweit auch in der NM eingebaut werden...

Hoffentlich wird der Popler endlich rausgeschmissen..wobei das 1:2 gegen Frankreich ja gerade wieder gefeiert wird. :kopfwand:
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

Hermes

Profi

Registrierungsdatum: 27. Juni 2016

Beiträge: 753

372

Gestern, 23:20


Und ich sag dir: Den Sane mag der auch nicht. Und deswegen wird der unter Löw auch nie eine der tragenden Säulen des Teams werden; wozu er meiner Meinung nach bestimmt ist


Der Jogi schleppt halt noch immer dieses Sahne-Trauma aus seiner Kindheit mit sich herum.
:schwitzen:
Stoppt die Bierhoffisierung allen Lebens!
  • Zum Seitenanfang