Montag, 17. Dezember 2018, 03:10 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 913

341

Mittwoch, 7. November 2018, 17:34

Meine Favoriten heißen Methusalem, Bürgersteig und Joganovic. Theorie und Praxis vereint. Hauptsache kein Kölner.

Ich bin auch kein Kölner. :kugelnlachen:

Aixbock
Ja, aber bei dir müssten die Spieler erstmal altgriechisch rezitieren können, bevor die aufn Platz dürften. :grins:
  • Zum Seitenanfang

Aixbock

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 997

342

Mittwoch, 7. November 2018, 17:46

Meine Favoriten heißen Methusalem, Bürgersteig und Joganovic. Theorie und Praxis vereint. Hauptsache kein Kölner.

Ich bin auch kein Kölner. :kugelnlachen:

Aixbock
Ja, aber bei dir müssten die Spieler erstmal altgriechisch rezitieren können, bevor die aufn Platz dürften. :grins:

Aber das wär doch nicht etwa zuviel verlangt. personen:

Aixbock
Je suis Tara Fares Chamoun




"Der Don Quichote von heute kämpft nicht gegen
Windräder, er stellt sie auf." – Wolfgang Buschmann









  • Zum Seitenanfang

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 2 217

343

Mittwoch, 7. November 2018, 17:55

Keller, Hasenhüttl, Wagner, Rose
Rose hätte ich gerne. Will der aber vom CL-Teilnehmer Salzburg in die deutsche 2.Liga?
Bei Wagner wäre es ähnlich. PL gegen 2.Liga? Beide Trainer müssten wir, falls sie denn überhaupt
wollten, aus ihrem Vertrag herauskaufen.

Hasenhüttl wäre frei,hat aber angeblich schon Bayer abgesagt, weil er mal eine Auszeit haben wollte....

Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass Veh und Keller nicht miteinander können.



Jeder neue Trainer, der kommt, muss mit unserem überschätzten Kader arbeiten. Alle Mannschaftsteile müssten eigentlich verstärkt werden. Auch Vehs Arbeit würde ich bisher nicht als überzeugend bezeichnen. Joker hat absolut Recht. Um mit diesem Kader offensiven Zauberfußball
zu spielen, müssten 80% unserer Kicker ausgetauscht werden.

Wen soll Anfang denn auf RV stellen? Bader, Schmitz oder Risse haben nicht überzeugt. Narey wollte Veh nicht.Wer soll auf LA spielen? Guirassy kann es offensichtlich nicht. Nennt mir einen
überzeugenden Sechser in unserem Kader! Wo sind die torgefährlichen Offensivspieler? Wer diesen Kader übernimmt, muss schon sehr mutig sein!
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fidschi« (7. November 2018, 18:04)

derpapa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 3 080

344

Mittwoch, 7. November 2018, 18:48

Unser Vorstand taucht übrigens gerade mal wieder ab.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 996

345

Mittwoch, 7. November 2018, 18:51

@fidschi
Bader und Schmitz durften sich unter Anfang nicht als RV zeigen. Schreib es doch besser so. Risse durfte oftmals seine Nichteignung auf RV zeigen, ja, da hast du Recht
  • Zum Seitenanfang

Aixbock

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 997

346

Mittwoch, 7. November 2018, 18:52

Unser Vorstand taucht übrigens gerade mal wieder ab.

Woher weißt Du das? Hast Du da angerufen?
Aixbock
Je suis Tara Fares Chamoun




"Der Don Quichote von heute kämpft nicht gegen
Windräder, er stellt sie auf." – Wolfgang Buschmann









  • Zum Seitenanfang

derpapa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 3 080

347

Mittwoch, 7. November 2018, 19:26

Unser Vorstand taucht übrigens gerade mal wieder ab.

Woher weißt Du das? Hast Du da angerufen?
Aixbock
Yes, da lief aber ein Band: Wenn Sie Herrn Spinner, Herrn Ritterbach oder Herrn Schumacher sprechen wollen, dann drücken sie die Null. Passt, hab ich noch gedacht, Ist aber keiner rangegangen.
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 5 485

348

Mittwoch, 7. November 2018, 19:44

Unser Vorstand taucht übrigens gerade mal wieder ab.

Woher weißt Du das? Hast Du da angerufen?
Aixbock
Yes, da lief aber ein Band: Wenn Sie Herrn Spinner, Herrn Ritterbach oder Herrn Schumacher sprechen wollen, dann drücken sie die Null. Passt, hab ich noch gedacht, Ist aber keiner rangegangen.
:kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen: :thumbup:
  • Zum Seitenanfang

HoherNorden

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 406

349

Mittwoch, 7. November 2018, 19:56

@fidschi
Bader und Schmitz durften sich unter Anfang nicht als RV zeigen. Schreib es doch besser so. Risse durfte oftmals seine Nichteignung auf RV zeigen, ja, da hast du Recht

Smokie, Dein Einsatz für unsere beiden jungen Außenverteidiger ehrt Dich,
dies erstmal vorweg.

Du hast auch recht mit Deiner Aussage das die Einsatzzeiten der beiden
bisher recht bescheiden waren, vielleicht sind die überschaubaren Leistungen
der beiden von daher auch noch nicht abschließend aussagefähig.

Aber:
Mein Eindruck war der, dass die beiden Jungs bei ihren Einsätzen deutlich
überfordert wirkten.
Bader hyperaktiv und hektisch, körperlich viel zu schwach.
Schmitz langsam, unbeweglich fehlende Handlungsschnelligkeit.

Zudem meine ich, die Personalie Schmitz betreffend, das ein Ralf
Rangnick einen guten, entwicklungsfähigen jungen Außenverteidiger
gebunden hätte bzw. nicht verkauft hätte, Schmitz hat seinerzeit bei
Leipzig einige Zweitligaeinsätze gehabt, in Liga 1 wurde er unter ver-
schiedenen Trainern kaum gesehen.

Ich traue ihm aufgrund der bei ihm fehlenden unbedingt erforderlichen
Eigenschaften, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Handlungsschnelligkeit,
einen Durchbruch nicht zu.

Gönne und wünsche ihm den Durchbruch und hoffe er straft mich lügen.
No risk - no fun :P
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 3 080

350

Mittwoch, 7. November 2018, 20:02

@fidschi
Bader und Schmitz durften sich unter Anfang nicht als RV zeigen. Schreib es doch besser so. Risse durfte oftmals seine Nichteignung auf RV zeigen, ja, da hast du Recht

Smokie, Dein Einsatz für unsere beiden jungen Außenverteidiger ehrt Dich,
dies erstmal vorweg.

Du hast auch recht mit Deiner Aussage das die Einsatzzeiten der beiden
bisher recht bescheiden waren, vielleicht sind die überschaubaren Leistungen
der beiden von daher auch noch nicht abschließend aussagefähig.

Aber:
Mein Eindruck war der, dass die beiden Jungs bei ihren Einsätzen deutlich
überfordert wirkten.
Bader hyperaktiv und hektisch, körperlich viel zu schwach.
Schmitz langsam, unbeweglich fehlende Handlungsschnelligkeit.

Zudem meine ich, die Personalie Schmitz betreffend, das ein Ralf
Rangnick einen guten, entwicklungsfähigen jungen Außenverteidiger
gebunden hätte bzw. nicht verkauft hätte, Schmitz hat seinerzeit bei
Leipzig einige Zweitligaeinsätze gehabt, in Liga 1 wurde er unter ver-
schiedenen Trainern kaum gesehen.

Ich traue ihm aufgrund der bei ihm fehlenden unbedingt erforderlichen
Eigenschaften, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Handlungsschnelligkeit,
einen Durchbruch nicht zu.

Gönne und wünsche ihm den Durchbruch und hoffe er straft mich lügen.
Bader´s erster Auftritt war schwach. Bei Schmitz fand ich das eher ganz ok.
Viel wichtiger finde ich aber in dem Zusammenhang die Frage, was Marcel Risse besser macht. Das kapiere ich nicht und es hat mir noch niemand erklärt.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 996

351

Mittwoch, 7. November 2018, 20:04

@Hoher Norden
Ich bin da grundsätzlich bei dir, was die BISHER gezeigten Leistungen und Eigenschaften unserer beiden jungen RV‘s betrifft. Speziell bei Bader fand ich dessen „Hyperaktivität“ bei seinen ersten beiden Einsätzen relativ normal.
Ob bei Schmitz dauerhaft die Schnelligkeit fehlt, weiß ich nicht. Hier kann man auch viel mit Stellungsspiel ausgleichen und in allererster Linie ist mir hier auch „hinten dicht“ wichtig, da weder Risse auf angestammter Position, noch Schaub ansatzweise Defensiv-Stärken besitzen.
Ich weiß zwar, dass wir alle lieber einen zweiten Lahm hätten oder zumindest einen RV, der ähnlich stark ist wie es Hector sein kann, aber den findet man als FC eher nicht, denke ich. Bei Hector war es pures Glück, dass der als eigentlicher Mittelfeldspieler gut umgeschult werden konnte.
Letztlich aber auch vollkommen egal, so lange unser Trainer in Risse etwas sieht, was er nicht ansatzweise ist.....
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 996

352

Mittwoch, 7. November 2018, 20:05

@papa
Du wirst auch niemanden finden, der dir das erklären kann. Es sei denn natürlich, du triffst mal unseren Trainer irgendwo zufällig und der hat Bock mit dir zu plaudern....
  • Zum Seitenanfang

HoherNorden

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 406

353

Mittwoch, 7. November 2018, 20:08

@fidschi
Bader und Schmitz durften sich unter Anfang nicht als RV zeigen. Schreib es doch besser so. Risse durfte oftmals seine Nichteignung auf RV zeigen, ja, da hast du Recht

Smokie, Dein Einsatz für unsere beiden jungen Außenverteidiger ehrt Dich,
dies erstmal vorweg.

Du hast auch recht mit Deiner Aussage das die Einsatzzeiten der beiden
bisher recht bescheiden waren, vielleicht sind die überschaubaren Leistungen
der beiden von daher auch noch nicht abschließend aussagefähig.

Aber:
Mein Eindruck war der, dass die beiden Jungs bei ihren Einsätzen deutlich
überfordert wirkten.
Bader hyperaktiv und hektisch, körperlich viel zu schwach.
Schmitz langsam, unbeweglich fehlende Handlungsschnelligkeit.

Zudem meine ich, die Personalie Schmitz betreffend, das ein Ralf
Rangnick einen guten, entwicklungsfähigen jungen Außenverteidiger
gebunden hätte bzw. nicht verkauft hätte, Schmitz hat seinerzeit bei
Leipzig einige Zweitligaeinsätze gehabt, in Liga 1 wurde er unter ver-
schiedenen Trainern kaum gesehen.

Ich traue ihm aufgrund der bei ihm fehlenden unbedingt erforderlichen
Eigenschaften, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Handlungsschnelligkeit,
einen Durchbruch nicht zu.

Gönne und wünsche ihm den Durchbruch und hoffe er straft mich lügen.
Bader´s erster Auftritt war schwach. Bei Schmitz fand ich das eher ganz ok.
Viel wichtiger finde ich aber in dem Zusammenhang die Frage, was Marcel Risse besser macht. Das kapiere ich nicht und es hat mir noch niemand erklärt.

Risse hat es gegen Schalke ordentlich gemacht, ansonsten ist
er eben ein "Kölner Idol" war mal gut, hat schon ein Tor des
Monats gemacht und ist mit in die zweite Liga gegangen, normal
reicht dieser Kredit die kölsche Seele zufrieden zu stellen.
No risk - no fun :P
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 664

354

Mittwoch, 7. November 2018, 20:41

(...)

Risse hat es gegen Schalke ordentlich gemacht, ansonsten ist
er eben ein "Kölner Idol" war mal gut, hat schon ein Tor des
Monats gemacht und ist mit in die zweite Liga gegangen, normal
reicht dieser Kredit die kölsche Seele zufrieden zu stellen.

Ich mag ihn - ja. Er hat an Geschwindigkeit verloren nach seinen Verletzungen, insb. an Explosivität, weil er zu sehr Muskeln antrainieren muss, um das Knie zu schützen - ja.
Aber: Risse hat eine außergewöhnliche Qualität in seinen Schüssen und in seinen Flanken - diese Qualität ist erstklassig und rechtfertigt in meinen Augen seine Aufstellung in Liga 2 durchgängig. Ob hinten rechts oder weiter vorne - ist eine andere Frage.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 996

355

Mittwoch, 7. November 2018, 21:41

@Joga
Ob weiter vorne (JA!!!) oder hinten (NEIN!!!) darf hier KEINE Frage sein! Risse macht auf RV alle 10 Partien ein richtig gutes Spiel. Das sind drei, DREI (!!!) gute pro Saison. Das ist in allerhöchstem Maße lächerlich, jemandem diesen Kredit einzuräumen und ist ein ganz ganz katastrophales Signal an alle anderen Spieler im Kader
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokie« (7. November 2018, 21:59)

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 904

356

Mittwoch, 7. November 2018, 21:50

Wer Risse auf RV stellt hat nicht alle Tassen im Schrank
  • Zum Seitenanfang

Chicago

Schüler

Registrierungsdatum: 29. November 2017

Beiträge: 156

357

Mittwoch, 7. November 2018, 22:13

(...)

Risse hat es gegen Schalke ordentlich gemacht, ansonsten ist
er eben ein "Kölner Idol" war mal gut, hat schon ein Tor des
Monats gemacht und ist mit in die zweite Liga gegangen, normal
reicht dieser Kredit die kölsche Seele zufrieden zu stellen.

Ich mag ihn - ja. Er hat an Geschwindigkeit verloren nach seinen Verletzungen, insb. an Explosivität, weil er zu sehr Muskeln antrainieren muss, um das Knie zu schützen - ja.
Aber: Risse hat eine außergewöhnliche Qualität in seinen Schüssen und in seinen Flanken - diese Qualität ist erstklassig und rechtfertigt in meinen Augen seine Aufstellung in Liga 2 durchgängig. Ob hinten rechts oder weiter vorne - ist eine andere Frage.


Sorry, aber da muss ich nachfragen. Wenn man Muskeln antrainiert, verliert man Explosivität? Habe demnächst ähnliches Problem, Meniskus kaputt, darunter lauert Knorpelschaden. Arzt rät zu Muskeltraining wegen Gelenkschonung. Und schaue ich mir explosive Sprinter an, so sehr ich sehr muskolöse Oberschenkel samt Waden. Was ist denn nun?
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 904

358

Mittwoch, 7. November 2018, 22:36

(...)

Risse hat es gegen Schalke ordentlich gemacht, ansonsten ist
er eben ein "Kölner Idol" war mal gut, hat schon ein Tor des
Monats gemacht und ist mit in die zweite Liga gegangen, normal
reicht dieser Kredit die kölsche Seele zufrieden zu stellen.

Ich mag ihn - ja. Er hat an Geschwindigkeit verloren nach seinen Verletzungen, insb. an Explosivität, weil er zu sehr Muskeln antrainieren muss, um das Knie zu schützen - ja.
Aber: Risse hat eine außergewöhnliche Qualität in seinen Schüssen und in seinen Flanken - diese Qualität ist erstklassig und rechtfertigt in meinen Augen seine Aufstellung in Liga 2 durchgängig. Ob hinten rechts oder weiter vorne - ist eine andere Frage.
Muss aber auch mal nachfragen Joga, bist Du Sportmediziner oder schreibst Du Stuss?
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nobby stiles« (7. November 2018, 22:37)

Teutobock

Schüler

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 123

359

Mittwoch, 7. November 2018, 22:49

Es kann nur heißen: Sieg gegen Dresden und dann Trainerwechsel. Dann hört auch endlich der Unsinn auf, Risse auf RV zu setzen und die Buddies immer spielen zu lassen. Vorständler es ist an der Zeit aus dem Tiefschlaf zu erwachen und zu handeln.
  • Zum Seitenanfang

Topalovic

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 14. Januar 2018

Beiträge: 382

360

Mittwoch, 7. November 2018, 23:14

Gerade denke ich an Ewald Lienen. Sky und einen Schreibtisch in Pauli : das kann ihn doch auf Dauer nicht zufriedenstellen.

Mit ihm verbinde ich unsere fußballerisch beste und begeisterndste Zeit der letzten zwei Jahrzehnte.

.
„Wenn die Spieler nicht dazu passen, ist es, als ob man beschlägt Frösche mit Hufeisen“ (FC-Trainer Tschik Cajkovski)
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Topalovic« (7. November 2018, 23:19)