Mittwoch, 12. Dezember 2018, 09:02 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 888

361

Mittwoch, 7. November 2018, 23:21

Gerade denke ich an Ewald Lienen. Sky und ein Schreibtisch in Pauli : das kann ihn doch auf Dauer nicht zufriedenstellen.

Mit ihm verbinde ich unsere fußballerisch beste und begeisterndste Zeit der letzten zwei Jahrzehnte.

.
Definitiv. Ein Supertyp, viel Ahnung vom Fussball, sympathisch, anerkannt in der Szene, Querdenker usw.
Ob er uns helfen könnte..... wer weiß.
Ist natürlich "einer von gestern", aber das ist bzw war Heynckes auch, wenn der auch einen etwas besseren Kader hatte
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 888

362

Mittwoch, 7. November 2018, 23:23

Neues vom Hemd:
Ewald Lienen neuer Trainer beim 1. FC Köln
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 888

363

Mittwoch, 7. November 2018, 23:24

Ich würde es glaub ich gut finden. Oder muss es unbedingt ein junger sein?
Jung gleich gut?
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 888

364

Mittwoch, 7. November 2018, 23:38

Oder vielleicht Daniel Thioune vom VfL Osnabrück, die sind aktuell Tbl Führer in Liga 3
  • Zum Seitenanfang

Topalovic

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 14. Januar 2018

Beiträge: 382

365

Donnerstag, 8. November 2018, 00:36

Oder vielleicht Daniel Thioune vom VfL Osnabrück, die sind aktuell Tbl Führer in Liga 3



Bitte nicht wieder einen Versuchsballon ….


.
„Wenn die Spieler nicht dazu passen, ist es, als ob man beschlägt Frösche mit Hufeisen“ (FC-Trainer Tschik Cajkovski)
  • Zum Seitenanfang

Aixbock

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 992

366

Donnerstag, 8. November 2018, 00:39

Gerade denke ich an Ewald Lienen. Sky und einen Schreibtisch in Pauli : das kann ihn doch auf Dauer nicht zufriedenstellen.

Mit ihm verbinde ich unsere fußballerisch beste und begeisterndste Zeit der letzten zwei Jahrzehnte.

.

Bitte Trennkostewald an der Waterkant lassen. :eek: Danke.
Aixbock
Je suis Tara Fares Chamoun




"Der Don Quichote von heute kämpft nicht gegen
Windräder, er stellt sie auf." – Wolfgang Buschmann









  • Zum Seitenanfang

Aixbock

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 992

367

Donnerstag, 8. November 2018, 00:40

Ich würde es glaub ich gut finden. Oder muss es unbedingt ein junger sein?
Jung gleich gut?

Es sollte kein junger, aber eine neuer sein. Mit Rückkehrern haben wir hier keine guten Erfahrungen.

Aixbock
Je suis Tara Fares Chamoun




"Der Don Quichote von heute kämpft nicht gegen
Windräder, er stellt sie auf." – Wolfgang Buschmann









  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 1 355

368

Donnerstag, 8. November 2018, 00:46

Meine Idee wäre, sich Gedanken um Thomas Linke zu machen. 2011 wurde er beim FC Ingolstadt 04 als neuer Sportdirektor vorgestellt.und hat dort einen guten Job gemacht. Linke brachte Hasenhüttel zum FCI. Im Sommer 2017 trat Linke vom Amt zurück, ohne Abfindung soweit ich weiß.Linke weiß, wie man Titel gewinnt, wenn auch nur als Spieler. Als Club Spieler fehlt ihm kein Titel in seiner Sammlung, als Nationalspieler wurde er Vizeweltmeister. Seine Tätigkeit im Management startete er bei RB Salzburg 2008. 3 Jahre später wurde er Sportdirektor bei damaligen 3-Ligisten RB Leipzig. Das Gastspiel dauerte aber nur 3 Monate.Linke führte persönliche Gründe an. Vielleicht hat er ja mal Lust auf einen richtigen Verein, fragen kostet nix.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 964

369

Donnerstag, 8. November 2018, 01:04

Ich muss ja an mancher Stelle schon schmunzeln, zumal diese nicht als Ironie gekennzeichnet sind.....
Tenor „keine kölsche Vergangenheit: Ewald Lienen taucht auf.
Tenor „nur mit Kiel halbwegs was erreicht“: Auf einmal erscheint ein Trainer aus der dritten Liga auf dem Radar.

Wie gesagt: Zum schmunzeln...
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 1 355

370

Donnerstag, 8. November 2018, 01:05

Da uns 2t-liga Trainer bisher kein großes Glück/Erfolg gebracht haben, sollten wir es vielleicht eine Etage tiefer versuchen.
Bei Preußen Münster steht Marco Antwerpen an der Linie. Er hat 33 Spiele in Liga 3 auf´m Buckel, dabei 18 Siege, 6 Unentschieden und 9 Niederlagen geholt. Macht einen Schnitt von 1,82 Pkt pro Spiel. Alternativ hat auch SV Wehen Wiesbaden mit Rüdiger Rehm einen interessanten Trainer. Der hat in der 3. Liga immerhin schon 68 Spiele als Cheftrainer auf der Rolle. 37 Siege, Unentschieden und 20 Niederlagen macht 1,8Pkt pro Spiel.



In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 1 355

371

Donnerstag, 8. November 2018, 01:18

Ich muss ja an mancher Stelle schon schmunzeln, zumal diese nicht als Ironie gekennzeichnet sind.....
Tenor „keine kölsche Vergangenheit: Ewald Lienen taucht auf.
Tenor „nur mit Kiel halbwegs was erreicht“: Auf einmal erscheint ein Trainer aus der dritten Liga auf dem Radar.

Wie gesagt: Zum schmunzeln...
Ich sag mal so, der FC muss sich umschauen und ein wenig
innovativ werden. Heutzutage kann es für Trainertalente schnell nach oben gehen. Oben halten können sie sich nur
bei Erfolg. Das Beispiel das ich vor Augen habe ist Tedesco. Ab dem Jahr 2013
betreute er beim VFB zunächst als Co-Trainer die B-Jugend-Mannschaft (U17), zu deren
Cheftrainer er im Laufe der Saison ernannt wurde. Zum Ende der Saison 2014/15
verließ er den VfB Stuttgart und wurde Jugendtrainer der TSG 1899 Hoffenheim.
Vor der Saison 2016/17 wurde er zum Trainer der A-Jugend (U19) befördert.Am 8.
März 2017 verpflichtete der Tabellenletzte der 2. Bundesliga, FC Erzgebirge
Aue, Tedesco als Cheftrainer. Er erhielt einen bis Mitte 2018 laufenden
Vertrag für die 2. und 3. Liga. Unter seiner Führung holte der Verein 13
Punkte in den ersten fünf Spielen und stand dadurch nicht mehr auf einem
Abstiegsplatz.
Tuchel und Klopp waren höchstens Experten ein Begriff.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ron Dorfer« (8. November 2018, 01:19)

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 964

372

Donnerstag, 8. November 2018, 01:22

@Ron
Musst du MIR nicht erzählen. Aber der Tenor zu Anfang war und ist nunmal, dass er mit Kiel viel zu wenig erreicht hat, um Coach beim FC zu werden....und dann erscheinen hier Drittliga-Trainer ;)
  • Zum Seitenanfang

Topalovic

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 14. Januar 2018

Beiträge: 382

373

Donnerstag, 8. November 2018, 01:43

Ich muss ja an mancher Stelle schon schmunzeln, zumal diese nicht als Ironie gekennzeichnet sind.....
Tenor „keine kölsche Vergangenheit: Ewald Lienen taucht auf.
Tenor „nur mit Kiel halbwegs was erreicht“: Auf einmal erscheint ein Trainer aus der dritten Liga auf dem Radar.

Wie gesagt: Zum schmunzeln...


Schon richtig, Ewald war keinesfalls ironisch gemeint.

.
„Wenn die Spieler nicht dazu passen, ist es, als ob man beschlägt Frösche mit Hufeisen“ (FC-Trainer Tschik Cajkovski)
  • Zum Seitenanfang

Topalovic

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 14. Januar 2018

Beiträge: 382

374

Donnerstag, 8. November 2018, 01:45

Da uns 2t-liga Trainer bisher kein großes Glück/Erfolg gebracht haben, sollten wir es vielleicht eine Etage tiefer versuchen.
Bei Preußen Münster steht Marco Antwerpen an der Linie. Er hat 33 Spiele in Liga 3 auf´m Buckel, dabei 18 Siege, 6 Unentschieden und 9 Niederlagen geholt. Macht einen Schnitt von 1,82 Pkt pro Spiel. Alternativ hat auch SV Wehen Wiesbaden mit Rüdiger Rehm einen interessanten Trainer. Der hat in der 3. Liga immerhin schon 68 Spiele als Cheftrainer auf der Rolle. 37 Siege, Unentschieden und 20 Niederlagen macht 1,8Pkt pro Spiel.





Einen Ex-Viktoria-Trainer ? Schwer zu vermitteln.

.
„Wenn die Spieler nicht dazu passen, ist es, als ob man beschlägt Frösche mit Hufeisen“ (FC-Trainer Tschik Cajkovski)
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 1 355

375

Donnerstag, 8. November 2018, 02:11

Da uns 2t-liga Trainer bisher kein großes Glück/Erfolg gebracht haben, sollten wir es vielleicht eine Etage tiefer versuchen.
Bei Preußen Münster steht Marco Antwerpen an der Linie. Er hat 33 Spiele in Liga 3 auf´m Buckel, dabei 18 Siege, 6 Unentschieden und 9 Niederlagen geholt. Macht einen Schnitt von 1,82 Pkt pro Spiel. Alternativ hat auch SV Wehen Wiesbaden mit Rüdiger Rehm einen interessanten Trainer. Der hat in der 3. Liga immerhin schon 68 Spiele als Cheftrainer auf der Rolle. 37 Siege, Unentschieden und 20 Niederlagen macht 1,8Pkt pro Spiel.





Einen Ex-Viktoria-Trainer ? Schwer zu vermitteln.

.
Wir sollten unsere Auswahl nicht einschränken. Nur weil jemand eine Vergangenheit heißt das nicht, das er nicht passen könnte.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang

tap-rs

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 775

376

Donnerstag, 8. November 2018, 02:15

Unser Vorstand taucht übrigens gerade mal wieder ab.

Die besprechen jetzt gerade den Stadionaus/neubau, die Erweiterung des GBH´s und bereiten sich schon einmal auf den baldigen Aufstieg vom FC vor. Keine Zeit sich um das Tagesgeschäft zu kümmern.
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 888

377

Donnerstag, 8. November 2018, 06:47

Oder vielleicht Daniel Thioune vom VfL Osnabrück, die sind aktuell Tbl Führer in Liga 3



Bitte nicht wieder einen Versuchsballon ….


.
Das warn Scherz bzgl wer grad oben steht muss was drauf haben und passt also zu uns
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 5 460

378

Donnerstag, 8. November 2018, 07:06

Also wenn ich mir hier die Vorschläge so ansehe,dass wir mit nem durschnittlichen Drittligatrainer weitermachen sollen und ein Slomka,der 4!!! Jahre in Schalke sowie in Hannover erfolgreich gearbeitet hat verpönt wird fällt mir echt nix mehr ein! :schuetteln: :weihnachten:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 707

379

Donnerstag, 8. November 2018, 07:30

Also wenn ich mir hier die Vorschläge so ansehe,dass wir mit nem durschnittlichen Drittligatrainer weitermachen sollen und ein Slomka,der 4!!! Jahre in Schalke sowie in Hannover erfolgreich gearbeitet hat verpönt wird fällt mir echt nix mehr ein! :schuetteln: :weihnachten:
der Slomka ist durch, bim KSC war das nix mehr zuletzt
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 964

380

Donnerstag, 8. November 2018, 07:40

@Los Zockos
Also im Personalbereich meines Arbeitgebers möchte ich dich auch nicht sitzen haben....jemanden als „durch“ zu bezeichnen, weil es auf einer Station mal (drei Monate!!!) überhaupt nicht funktioniert hat......
  • Zum Seitenanfang