Donnerstag, 13. Dezember 2018, 20:39 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 1 354

161

Samstag, 10. November 2018, 10:46

Also zu Modeste habe ich gelesen , dass es mit diesem China Club um 30 Millionen Gehalt geht . Sollte er diese oder annähernd so viel bekommen , könnte er beim Gehalt wohl größere Abstriche machen .
Ich glaube ihm , dass er zurück zum FC will , würde ihn auch sofort nehmen , aber was seine Leistungsfähigkeit betrifft kann das doch nur ein großes Rätsel sein .
Ist für die Verantwortlichen so oder so ein Vabanquespiel !
Wieso ? Die können den doch beim Training beobachten ?!
Aber die beobachten doch alle beim Training und man sieht was dabei rauskommt.
Nee ich meine ihn da zu beobachten wo er trainiert , nicht die Profis sondern bei der U
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 2 207

162

Dienstag, 13. November 2018, 12:32

Der FC hat den Vertrag mit Meré bis 2023 verlängert (EXPRESS). Der Spanier soll allerdings eine
Ausstiegsklausel haben.
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 12 923

163

Mittwoch, 14. November 2018, 11:46

Veh darf in Köln für drei Millionen Euro shoppen

Sportchef Armin Veh darf den Kader des 1. FC Köln in der kommenden Winter-Transferperiode einem Medienbericht zufolge für rund drei Millionen Euro aufrüsten. Das Geld soll laut "Sport Bild" in erster Linie in einen neuen Flügelspieler investiert werden. "Wir sind auf der Suche nach einem offensiven Spieler für die linke Seite. Wir suchen einen Spieler, der Tempo hat und Eins-gegen-eins-Situationen lösen kann", bestätigte Veh. Auch im zentralen Mittelfeld könnte der Aufstiegsfavorit personell noch einmal nachlegen. Dort soll nach Möglichkeit neben dem spielstarken Marco Höger ebenfalls noch ein schneller Spieler installiert werden, berichtet "Sport Bild".

Quelle: https://www.weltfussball.de/news/_n34307…n-euro-shoppen/

Für drei Mio. Euro werden wir wohl kaum einen gescheiten Linksaußen und einen schnellen Sechser bekommen; insbesondere nicht im Winter.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (14. November 2018, 12:08)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 12 923

164

Mittwoch, 14. November 2018, 12:00

Köln: Özcan ist begehrt

Salih Özcan vom 1. FC Köln weckt offenbar Interesse in der türkischen Süper Lig. Einem Bericht der ‚Fanatik‘ zufolge verfolgt Istanbul-Klub Fenerbahce die Entwicklung des 20-Jährigen. Die Scoutingabteilung von Fener wolle im Januar einen umfassenden Bericht abliefern, ehe man über ein intensiveres Vorgehen nachdenken werde. Einen unangefochtenen Stammplatz hat Özcan unter Trainer Anfang zwar nicht inne, stand aber in vier der vergangenen fünf Pflichtspiele in der Startelf. In Köln will man perspektivisch verstärkt auf den jungen Mittelfeldspieler setzten, der bis 2020 an den Klub gebunden ist.

Quelle: http://www.fussballtransfers.com/nachric…t-begehrt_97546
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 890

165

Mittwoch, 14. November 2018, 13:45

Veh darf in Köln für drei Millionen Euro shoppen

Sportchef Armin Veh darf den Kader des 1. FC Köln in der kommenden Winter-Transferperiode einem Medienbericht zufolge für rund drei Millionen Euro aufrüsten. Das Geld soll laut "Sport Bild" in erster Linie in einen neuen Flügelspieler investiert werden. "Wir sind auf der Suche nach einem offensiven Spieler für die linke Seite. Wir suchen einen Spieler, der Tempo hat und Eins-gegen-eins-Situationen lösen kann", bestätigte Veh. Auch im zentralen Mittelfeld könnte der Aufstiegsfavorit personell noch einmal nachlegen. Dort soll nach Möglichkeit neben dem spielstarken Marco Höger ebenfalls noch ein schneller Spieler installiert werden, berichtet "Sport Bild".

Quelle: https://www.weltfussball.de/news/_n34307…n-euro-shoppen/

Für drei Mio. Euro werden wir wohl kaum einen gescheiten Linksaußen und einen schnellen Sechser bekommen; insbesondere nicht im Winter.
Ein guter LA und ein schneller 6er, beide wahrscheinlich technisch auch brauchbar, für 3 Mio, im Winter.
Viel Glück
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 6. Juli 2016

Beiträge: 3 193

166

Mittwoch, 14. November 2018, 15:16

Was steht da?

"Neben dem spielstarken Höger" :lol:
Scheiss Videobeschiss
  • Zum Seitenanfang

joergi

Meister

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 2 317

167

Mittwoch, 14. November 2018, 15:31

Was steht da?

"Neben dem spielstarken Höger" :lol:


Der Redakteur scheint auf tiefschwarzen Humor zu stehen :teuflisch:

3 Mios für 1-2 Spieler, die uns sofort weiterhelfen und womöglich eine Zukunft
in der ersten Bundesliga haben.
Am besten noch U28, bin gespannt ob da das Veh/Ahling Radar funktioniert!
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Zum Seitenanfang

joergi

Meister

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 2 317

168

Mittwoch, 14. November 2018, 15:43

Was ich bei der Spielersuche im Winter überhaupt nicht verstehe,
warum ein zentraler Mittelfeldspieler?
Da haben wir doch jetzt schon ein Überangebot.
Zudem sehe ich Mere in der Zukunft als unseren 6er, der hat das Zeug
mein neuer Petit 2.0 zu werden.
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 976

169

Mittwoch, 14. November 2018, 17:39

Ist doch auch alles eine System-Frage. WENN wir die Formation vom WE beibehalten, kann man auch gut mit Höger durch die Saison gehen, weil er zum Beispiel Hilfe von Jonas bekommt bei fließender Umstellung auf 3er Kette. Dann kann man auch alles in einen LA investieren, was auch dann noch schwer genug fällt
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 662

170

Mittwoch, 14. November 2018, 18:19

(...)
Ein guter LA und ein schneller 6er, beide wahrscheinlich technisch auch brauchbar, für 3 Mio, im Winter.
Viel Glück
Ich befürchte, alleine mit Glück kommt man da nicht weit. Es sollte schon ein mittelprächtiges Wunder geschehen - oder aber: Wir bekommen halt das, was wir sowieso schon haben. Einen Spieler der Qualität von z.B. Özcan bekommt man nicht für 3 Mio. im Winter. Einen Bittencourt auch nicht.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 2 207

171

Mittwoch, 14. November 2018, 18:36

Wenn man bedenkt, dass die Verpflichtung von Drexler allein 4,5 Millionen gekostet haben soll....!


Dass wir einen LA gebrauchen könnten, ist schon lange klar. Mit 3 Millionen kommt man heutzutage nicht mehr weit. Wenn man für diese Summe gleich zwei Spieler verpflichten will,
bekommt man "nur" Talente oder Auslaufmodelle.


Vielleicht gibt der FC in der WP noch Spieler ab und kann die eingenommene Summe zusätzlich zu den drei Millionen auch noch investieren?
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fidschi« (14. November 2018, 18:39)

Registrierungsdatum: 14. Juni 2015

Beiträge: 1 837

172

Mittwoch, 14. November 2018, 21:45

Einen Spieler der Qualität von z.B. Özcan bekommt man nicht für 3 Mio. im Winter.


Natürlich bekommt man den. Also Veh oder FC schaffen das. Andere zahlen für solche Spieler nur die Hälfte. Özcan ist einer der überschätztesten Spieler übherhaupt. Wenn wir für den Geld bekommen, dann weg damit. Kein Zweitligakicker mit durchwachsenen Leistungen kostet auch nur annähernd diesen Betrag. Und auch Drexler hätte keine 4,5 Mio € gekostet, hätte man sich frühzeitig für ihn interessiert. Dies hat man aber offensichtlich nicht. Den Schalträger beim FC juckt ja nicht mal ein drohender Abstieg. Scheint sich ja auch zu rechnen, sonst hätten die Profis ja anders gehandelt, oder?

Aber nach einem 8:1 ist Kritik natürlich wieder für Wochen verboten. Wir sollten dringend Vehs Gehalt erhöhen, am besten verdoppeln oder direkt das Dreifache - so wird seine Arbeit noch besser (bewertet)....

:kopfwand:
__________________________________________________________________

Wenn der Mut dich verlässt, gehst du halt alleine weiter
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Bürgersteig« (14. November 2018, 21:52)

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 1 446

173

Mittwoch, 14. November 2018, 22:13

Philosophie für Fortgeschrittene: "Sich verstärken zu wollen, ist ein Zeichen der Schwäche."
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 890

174

Mittwoch, 14. November 2018, 23:11

(...)
Ein guter LA und ein schneller 6er, beide wahrscheinlich technisch auch brauchbar, für 3 Mio, im Winter.
Viel Glück
Ich befürchte, alleine mit Glück kommt man da nicht weit. Es sollte schon ein mittelprächtiges Wunder geschehen - oder aber: Wir bekommen halt das, was wir sowieso schon haben. Einen Spieler der Qualität von z.B. Özcan bekommt man nicht für 3 Mio. im Winter. Einen Bittencourt auch nicht.
Ich bin da eher beim Bürgersteig, als ich heute las das es Interessenten für Òzcan gibt, dachte ich, bitte Gespräche aufnehmen.
Ich seh in Özcan nicht das was einige hier sehn. Das ist aber nicht Özcans Problem, sondern das seines Arbeitgebers.
Er muss erkennen dss man solch einen Spieler an die Seite eines im besten Falle, erfahrenen starken Spielers stellen muss.
Höger ist das nicht, da, wenns schnell wird, er total versagt.
Aber bleiben wir realistisch, es ist so und wird so bleiben.
Was mich nachdenklich macht ist, wir hatten nach dem Verkauf von Modeste über 50 Mio in der Kasse, jetzt sind noch bescheidene 3 Mio für dringende Verpflichtungen vorhanden.
Da brauchen wir erst garnicht anfangen den Markt zu sondieren, es sollen ja 2 geholt werden, für 3 Mio.
Da muss man sich doch fragen, wo leben unsre Entscheider?
2 Spieler in der WP holen die ja wohl sofort weiterhelfen sollen, für 3 Mio, da kannst du in Aserbaidschan oder Andorra fündig werden.
Ich erwarte da neue Spieler die dann als Investition in die Zukunft vorspielen werden.
Was bleibt ist :schuetteln: , für 3 Mio ZWEI Spieler holen die uns direkt weiterhelfen sollen, ist blauäugig und mMn MAL WIEDER die reine Geldverschwendung
  • Zum Seitenanfang

RvG

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 402

175

Mittwoch, 14. November 2018, 23:15

Philosophie für Fortgeschrittene: "Sich verstärken zu wollen, ist ein Zeichen der Schwäche."
Sicherlich witzig gemimt...nein gemeint .

3 Mio für zwei Spieler , gerade auf diesen Positionen , ist natürlich extrem wenig . Andererseits ...das leuchtet mir auch nicht ein ...warum geht man denn von einer Seriosität dieser Zahlen aus ?

Wenn ich mich nicht täusche ist die " Quelle " Bild -Sport " !!!!




Der 1. FC Köln will im Winter einen neuen Flügelstürmer verpflichten. „Wir sind auf der Suche nach einem offensiven Spieler für die linke Seite“, zitiert die ‚Sport Bild‘ FC-Sportchef Armin Veh.



Ich denke das war auch im Sommer schon klar , man hat aber außer Drexler für viel Geld einfach nichts bekommen .
Drexler war schon eine Lösung der absoluten Not .


Und ja , man kann sagen das Drexler nicht viel gebracht hat , in einem Leistungstief steckt .
Die Position nicht optimal ausfüllt.... aber.....hätte sie denn Bittencourt in dieser 2ten Liga erfüllt ?




Nach dem Abgang von Bittencourt konnte man einen nominellen Nachfolger nicht finden.



Schreibt die Bild ....


Was natürlich völliger Unsinn ist .
Drexler wurde für genau diese Position eingekauft .




Neuzugang Dominick Drexler nimmt diesen Posten hin und wieder ein, bringt seine Stärken aber besser im Zentrum zur Geltung.





Im Zentrum ?
Was meinen die ... im Sturm.... als 10....welche Spiele haben die gesehen ?


Wenn Drexler funktioniert dann auf links , da hat er seine Assists .


Bild schreibt einfach nur Scheisse .


:stars:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 6. Juli 2016

Beiträge: 3 193

176

Donnerstag, 15. November 2018, 08:01

BILD schreibt nicht nur Scheisse
BILD IST SCHEISSE
Scheiss Videobeschiss
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 12 923

177

Donnerstag, 15. November 2018, 09:01

Köln: Franzose könnte ablösefrei sein
Entscheidung im Fall Modeste naht


Stets präsent ist in Köln das Thema Anthony Modeste und das nicht nur, weil der einstige FC-Torjäger seit Wochen bei der zweiten Mannschaft mittrainiert. Vielmehr reißen die Spekulationen über ein erneutes Engagement des Franzosen bei den Geißböcken nicht ab. In der Kölner Medienlandschaft ist man sich weitgehend einig darüber, dass der mit seiner Familie weiter in Köln wohnhafte Modeste gerne wieder beim FC anheuern würde. Die rechtlichen Voraussetzungen dafür könnten nun zeitnah geschaffen werden. Denn wie „Bild“ berichtet, soll es im Streit zwischen dem Angreifer und dem chinesischen Klub Tianjin Quanjian auf einen Vergleich hinauslaufen. Modeste könnte dann ablösefrei zu einem anderen Klub wechseln.

Quelle: https://www.liga-zwei.de/1-fc-koeln-ents…y-modeste-naht/
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 976

178

Donnerstag, 15. November 2018, 09:31

Wenn man das Thema Sturm-Transfer auch schon im Hinblick auf erste Liga ablösefrei lösen könnte, wär das ganz schön cool. Modeste/T-Rod fürs Zentrum und Cordoba/Guirassy für die Position „zweiter Stürmer im 3-5-2“ hört sich für mich nach „erste Baustelle geschlossen vor Eröffnung“ an....
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 890

179

Donnerstag, 15. November 2018, 09:57

Wenn man das Thema Sturm-Transfer auch schon im Hinblick auf erste Liga ablösefrei lösen könnte, wär das ganz schön cool. Modeste/T-Rod fürs Zentrum und Cordoba/Guirassy für die Position „zweiter Stürmer im 3-5-2“ hört sich für mich nach „erste Baustelle geschlossen vor Eröffnung“ an....
Wohlwissend das Terodde und Modeste zusammen schon über 60 sind ;(
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 976

180

Donnerstag, 15. November 2018, 10:04

Ja, wohlwissend. Kann man aber „zumindest“ eine Saison mit bestreiten, denke ich. Zumal unsere „Zweitstürmer“ ja auch jünger sind.
Und: Was wäre eine Alternative? Ein junger Stürmer Nummer 5 bzw. Nummer 3 für die jeweilige Position, der keine Spielpraxis bekommt? Aber trotzdem sofort zünden soll, wenn er denn dann mal spielt?
Ist für MICH erstens utopisch und zweitens sind andere Baustellen in meinen Augen dann wichtiger.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokie« (15. November 2018, 10:04)