Donnerstag, 15. November 2018, 23:42 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

derpapa

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 962

21

Heute, 18:30



3. Es sind zu viele Menschen so unglaublich faul....statt sich mit dem Fahrrad durch die Stadt zu bewegen, fahren die lieber mit dem Auto von A- nach B. Gilt auch für Pendler, die die Möglichkeiten nicht ausschöpfen.

Ja, ok. Ich benutze meine 2-Liter-Diesel vorzugsweise zum Bier holen oder wenn ich meine inzwischen leicht durchgeknallte Mutter im Bergischen besuche. Ansonsten steht der nur rum. Könnte man auch mit dem Fahrrad erledigen, aber ist ziemlich schwierig. Dann bin ich halt faul.
Und die Pendler sollen sich einen Job in der Nähe ihrer Wohnung suchen. Kann doch nicht so schwer sein.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 1 426

22

Heute, 18:59

Dann bin ich halt faul.
Und die Pendler sollen sich einen Job in der Nähe ihrer Wohnung suchen. Kann doch nicht so schwer sein.
Nu sei doch nicht so mimosenhaft. Jedes Verkehrsmittel hat seine Berechtigung und die sollen sich halt sinnvoll ergänzen. Die in Köln durch Autos extrem verstopften Straßen können unmöglich so bleiben, es ist dringender Handlungsbedarf.
Mehr Straßen kann man nicht bauen....ok, man könnte noch die Fahrradwege und Parks in Straßen und Stellfläche umfunktionieren... :rolleyes:


Meine Gladiatorenschule habe ich verlegt und so gewählt, dass ich in 15-20 Minuten mit dem Fahrrad dahin kann. In Düsseldorf oder Bonn würde ich nennenswert höhere Einnahmen erzielen, aber da wäre eine einfache Strecke Tür-zu-Tür mit 1,5h zu verbuchen.


Viele Pendler kriegen ihren Arsch halt nicht hoch und müssen unbedingt vom Carport in der Pampa bis zum Firmenparkplatz mit der Karre fahren.


Kenne auch genug Opfer, die lieber mit dem Auto quer durch die Stadt fahren, als die in laufweite befindliche KVB zu nutzen oder gar die 7 oder 8km mit dem Fahrrad zu fahren. Und letzteres liegt eben auch hat der lächerlichen Infrastruktur für Radfahrer. Wenn so ein Faultier in 15 Minuten sicher auf der Arbeit ankommt, überlegt er es sich vielleicht doch noch, die Karre stehen zu lassen.
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Zum Seitenanfang