Saturday, July 20th 2019, 9:11am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

ewert

Master

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,244

41

Monday, November 19th 2018, 8:56pm

rotation im sturm nach zufallsprinzip, warten bis mehrmals ein raunen durch stadion geht und dann ein dreierkopfballtor.
das wär neu und spürbar anders.
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Go to the top of the page

Caligula

Professional

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 1,448

42

Monday, November 19th 2018, 9:04pm

Ich würde Modeste auf die Bank setzen und eine Drohkulisse gegenüber dem Gegner aufbauen.

Motto "Entweder ihr lasst uns freiwillig gewinnen, oder wir wechseln Modeste ein - und das wird dann für euch sehr unschön enden".
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 3,858

43

Monday, November 19th 2018, 9:26pm

Ich würde Modeste auf die Bank setzen und eine Drohkulisse gegenüber dem Gegner aufbauen.

Motto "Entweder ihr lasst uns freiwillig gewinnen, oder wir wechseln Modeste ein - und das wird dann für euch sehr unschön enden".
Genau, du hast die Löwen ja auch immer bis zum Schluss zurückgehalten.
  • Go to the top of the page

Tequila

Beginner

Date of registration: Jun 10th 2016

Posts: 46

44

Tuesday, November 20th 2018, 10:24am

Genau, du hast die Löwen ja auch immer bis zum Schluss zurückgehalten.

:thumbsup: der war gut :tanzen:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Tequila" (Nov 20th 2018, 10:24am)

Caligula

Professional

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 1,448

45

Tuesday, November 20th 2018, 8:23pm

Bekanntlich bin ich begriffsstutzig und weltfremd. Vielleicht erklärt mir das mal jemand schonend....

Modeste wechselt nach China und spielt dort, während bei uns die Saison 2017/2018 läuft. Heute ist der 20.11.2018, und Modeste spielt schon seit einigen Monaten nicht mehr in China. Man kann also schon sagen, dass er ca. 12 Monate in China zugebracht hat. Laut Express hat er in der Zeit ein Grundgehalt ausgezahlt bekommen, NICHT aber Punktprämien in Höhe von 30 Millionen Euro. Selbst wenn wir sein Grundgehalt vernachlässigen, hat er sich in 12 Monaten angeblich 30 Millionen Euro "verdient".

Größenwahnsinnige chinesische Milliardäre hin oder her - aber zahlt heutzutage wirklich jemanden ungleich Ronaldo oder Messi solche Summen.... ?(( Angeblich verdient Ronaldo bei Juve 30 Millionen Euro. )

### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,164

46

Tuesday, November 20th 2018, 9:03pm

In China hat er für sein Grundgehalt immerhin noch gespielt und geliefert.
Beim FC bekommt er ein Grundgehalt und darf noch nicht mal auf die Reservebank.
Dafür sind allerdings schon T-Shirts auf dem Markt, mit denen er sein armseliges Grundgehalt aufstockt.
Mich würde eines nicht wundern:
Diese Leibchen werden in China gefertigt.
Der Besitzer dieser Textilfabrik, mehrfacher Milliardär und Ausnutzer seiner Angestellten ist gleichzeitig Präsident und Besitzer eines gewissen Fussballclubs.
Das würde dem ganzen noch die Krone aufsetzen.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page

fcblues

Intermediate

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 358

47

Wednesday, November 21st 2018, 12:24am

Mal schauen, wann er den Fc das nächste Mal verklagt. Wäre ja nicht das erste Mal. Ehrlich, das ist alles so albern. Ich verstehe es nicht. Wieder einmal wird ein (seinerzeit) verdienter Spieler, mit viel TamTam zurückgeholt und es wird mal wieder nichts dabei rauskommen. Und das gerade unser Trainer die aufkommende Neiddebatte in den Griff kriegen soll... Mir ist das alles schleierhaft.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,503

48

Wednesday, November 21st 2018, 12:20pm

Bekanntlich bin ich begriffsstutzig und weltfremd. Vielleicht erklärt mir das mal jemand schonend....

Modeste wechselt nach China und spielt dort, während bei uns die Saison 2017/2018 läuft. Heute ist der 20.11.2018, und Modeste spielt schon seit einigen Monaten nicht mehr in China. Man kann also schon sagen, dass er ca. 12 Monate in China zugebracht hat. Laut Express hat er in der Zeit ein Grundgehalt ausgezahlt bekommen, NICHT aber Punktprämien in Höhe von 30 Millionen Euro. Selbst wenn wir sein Grundgehalt vernachlässigen, hat er sich in 12 Monaten angeblich 30 Millionen Euro "verdient".

Größenwahnsinnige chinesische Milliardäre hin oder her - aber zahlt heutzutage wirklich jemanden ungleich Ronaldo oder Messi solche Summen.... ?(( Angeblich verdient Ronaldo bei Juve 30 Millionen Euro. )

Punkteprämien von 30 Millionen für ein Jahr

Da kann etwas nicht stimmen. Die ganze Geschichte ist einfach nur mysteriös.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,256

49

Wednesday, November 21st 2018, 12:37pm

Ehrlich gesagt ist mir schleierhaft, wie jemand gegen diese
Rückholaktion sein kann. Kann sich hier irgendwer daran erinnern, dass ein
Nicht-Kölner dem FC so emotional verbunden war? Das Emotionen allein noch
keinen sportlichen Wert darstellen sei zugestanden, wir reden hier aber von
Einem, der in 2 Spielzeiten 40, in Worten vierzig Tore, in der Bundesliga für den
FC geschossen hat. Es gab in der Fangemeinde recht viele Stimmen, die seinen
Verkauf als wesentlichen Faktor für unser Debakel deklarierten. Die sich für
seinen Verbleib aussprachen, obwohl der FC sich theoretisch ordentlich
verstärken konnte, mit dem Transfererlös.

Ob wir mit Modeste die Liga gehalten hätten kann niemand mit Gewissheit sagen, schlimmer wäre es aber garantiert
nicht geworden. Ziemlich sicher hätte der FC Cordoba nicht für die kolportierte
Ablöse geholt. Den Sturm mit Cordoba und Modeste finde ich aber gehobene
Mittelklasse in der Bundesliga. Noch spielen wir zweite Liga und wir würden
auch ohne Modeste aufsteigen, einen Stürmer seiner Qualität aber im Leben nicht
zum FC lotsen können. Das er wohl noch ein wenig Zeit braucht, um seinen Körper
wieder auf Topniveau zu bringen, ist doch die Zweite ideal. Dass er auf eigenes
Risiko T-Shirts mit FC Logo verticken darf, ist aus meiner Sicht ein cleverer
Zug des Clubs, um die Gehaltswünsche von AM ohne eigens Geld zu befriedigen. Wer
einem 100jährigem Pizzaro 2 Mio.€ zusteckt, darf sich über Tony nur freuen.

Zum Thema Vertragsdauer möchte ich anmerken, dass dies auch
ein ordentlicher Weg ist, das Gehaltsvolumen über die Jahre zu strecken. Hypothetisch
verlangt ein Czichon 2Mio.€ pro Jahr und ist bereit einen 2 Jahresvertrag zu
unterschreiben. Macht ein Gehaltsvolumen von 4 Mio. €. Für beide Seiten macht
es, nicht nur aus steuerrechtlichen Gründen, Sinn, einen 4 Jahresvertrag mit 1
Mio. € zu vereinbaren. Der Club gewinnt zudem an Liquidität und hat zudem noch
einen Zinsvorteil.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Ron Dorfer" (Nov 21st 2018, 12:38pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,349

50

Wednesday, November 21st 2018, 1:16pm

Hypothetisch
verlangt ein Czichon 2Mio.€ pro Jahr und ist bereit einen 2 Jahresvertrag zu
unterschreiben. Macht ein Gehaltsvolumen von 4 Mio. €. Für beide Seiten macht
es, nicht nur aus steuerrechtlichen Gründen, Sinn, einen 4 Jahresvertrag mit 1
Mio. € zu vereinbaren. Der Club gewinnt zudem an Liquidität und hat zudem noch
einen Zinsvorteil.

Meintest du Czichos?

Er wäre jedenfalls ein schlechtes Beispiel für einen langfristigen Vertrag weil er imho ein unterdurchschnittlicher Zweitligaspieler ist,den man bei Aufstieg sofort verkaufen sollte!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,256

51

Wednesday, November 21st 2018, 4:13pm

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. :thumbsup:
1. FC Köln geht bei Modeste kein Risiko ein
Der Rechtsfuß stand zuletzt im August für seinen Ex-Verein FC Tianjin Quanjian auf dem Platz. Nach Gehaltsstreitigkeiten kündigte der 30-Jährige seinen Vertrag in China und klagte auf ausstehende Bezüge. Tianjin Quanjian wiederum klagte jetzt gegen den neuen Köln-Kontrakt. Das FIFA-Urteil steht noch aus.
Ein finanzielles Risiko droht den Domstädtern mit dem Modeste-Transfer aber offenbar nicht. Im schlimmsten Fall würde Modeste keine Spielgenehmigung erhalten. Der jetzige Vertrag (1 Millionen Euro Jahresgehalt in der zweiten Liga) wäre dann hinfällig.
www.sport.de/news/ne3437912/modeste-deal-1-fc-koeln-holte-zustimmung-von-horn-terodde-und-hector-ein/
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,256

52

Wednesday, November 21st 2018, 4:18pm

...
Meintest du Czichos?

Er wäre jedenfalls ein schlechtes Beispiel für einen langfristigen Vertrag weil er imho ein unterdurchschnittlicher Zweitligaspieler ist,den man bei Aufstieg sofort verkaufen sollte!
Imho und die des Kickers ist er kein unter- sondern ein überdurchschnittlicher Zweitligakicker. Schau dir mal die Tabelle an, dann kannst Du mir vielleicht einen überdurchschnittlichen IV benennen, der nicht beim FC spielt.Das schöne am Fußball ist, dass völlig konträre Meinungen ihre Berechtigung haben.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,261

53

Wednesday, November 21st 2018, 5:27pm

Hypothetisch
verlangt ein Czichon 2Mio.€ pro Jahr und ist bereit einen 2 Jahresvertrag zu
unterschreiben. Macht ein Gehaltsvolumen von 4 Mio. €. Für beide Seiten macht
es, nicht nur aus steuerrechtlichen Gründen, Sinn, einen 4 Jahresvertrag mit 1
Mio. € zu vereinbaren. Der Club gewinnt zudem an Liquidität und hat zudem noch
einen Zinsvorteil.

Meintest du Czichos?

Er wäre jedenfalls ein schlechtes Beispiel für einen langfristigen Vertrag weil er imho ein unterdurchschnittlicher Zweitligaspieler ist,den man bei Aufstieg sofort verkaufen sollte!
Du willst doch immer, dass man dich ernst nimmt. Warum tust du nicht ein klein wenig dafür?
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,194

54

Wednesday, November 21st 2018, 6:05pm

Hypothetisch
verlangt ein Czichon 2Mio.€ pro Jahr und ist bereit einen 2 Jahresvertrag zu
unterschreiben. Macht ein Gehaltsvolumen von 4 Mio. €. Für beide Seiten macht
es, nicht nur aus steuerrechtlichen Gründen, Sinn, einen 4 Jahresvertrag mit 1
Mio. € zu vereinbaren. Der Club gewinnt zudem an Liquidität und hat zudem noch
einen Zinsvorteil.

Meintest du Czichos?

Er wäre jedenfalls ein schlechtes Beispiel für einen langfristigen Vertrag weil er imho ein unterdurchschnittlicher Zweitligaspieler ist,den man bei Aufstieg sofort verkaufen sollte!
Czichos spielt nu wirklich nicht auffällig schlecht, eher im Gegenteil. Natürlich nur imho.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 5,025

55

Wednesday, November 21st 2018, 6:08pm

Hypothetisch
verlangt ein Czichon 2Mio.€ pro Jahr und ist bereit einen 2 Jahresvertrag zu
unterschreiben. Macht ein Gehaltsvolumen von 4 Mio. €. Für beide Seiten macht
es, nicht nur aus steuerrechtlichen Gründen, Sinn, einen 4 Jahresvertrag mit 1
Mio. € zu vereinbaren. Der Club gewinnt zudem an Liquidität und hat zudem noch
einen Zinsvorteil.

Meintest du Czichos?

Er wäre jedenfalls ein schlechtes Beispiel für einen langfristigen Vertrag weil er imho ein unterdurchschnittlicher Zweitligaspieler ist,den man bei Aufstieg sofort verkaufen sollte!
Czichos spielt nu wirklich nicht auffällig schlecht, eher im Gegenteil. Natürlich nur imho.
Er ist garnicht zu beurteilen in dieser Liga, wie es in Liga 1 aussieht weiß ich auch nicht, habe aber Zweifel.
Er ist mMn zu langsam und wirkt ziemlich steif in seinen Bewegungen
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 2,164

56

Wednesday, November 21st 2018, 7:31pm

Wer den Kicker - Noten glaubt, der ist auch Fan der TV-Programme von Kartenlegern und Engelmedien.

Eine Abwehr, die nach 13 Spielen genau so viele Gegentore kassiert hat wie z. B. Erzgebirge Aue auf Platz 13, kann einfach nicht sattelfest sein und sich gute Noten verdienen. Und komme mir keiner mit dem Argument, daß das nur am Mittelfeld gelegen habe. Wenn dort nicht entsprechend gearbeitet wird, habe ich als Verteidiger die verdammte Pflicht, die Schnauze aufzureissen. Auf dem Platz geht es nicht um Sympathiepunkte, die Punkte, die dort vergeben werden, zählen wichtiger.
"Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat." Kurt Tucholsky

Ich mag Menschen, die mir reinen Wein einschenken. Oder Bier. Bier geht auch.

Die Saison lief nach Plan. Nur der Plan war Scheisse.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Grottenhennes" (Nov 21st 2018, 7:31pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,349

57

Thursday, November 22nd 2018, 1:16am

Hypothetisch
verlangt ein Czichon 2Mio.€ pro Jahr und ist bereit einen 2 Jahresvertrag zu
unterschreiben. Macht ein Gehaltsvolumen von 4 Mio. €. Für beide Seiten macht
es, nicht nur aus steuerrechtlichen Gründen, Sinn, einen 4 Jahresvertrag mit 1
Mio. € zu vereinbaren. Der Club gewinnt zudem an Liquidität und hat zudem noch
einen Zinsvorteil.

Meintest du Czichos?

Er wäre jedenfalls ein schlechtes Beispiel für einen langfristigen Vertrag weil er imho ein unterdurchschnittlicher Zweitligaspieler ist,den man bei Aufstieg sofort verkaufen sollte!
Du willst doch immer, dass man dich ernst nimmt. Warum tust du nicht ein klein wenig dafür?

Ich überlasse natürlich jedem selbst wer mich ernst nehmen möchte und wer nicht,beeinflusst mich aber in meinen Meinungen nicht im Geringsten!

MEINE Meinung über Czichos bleibt bestehen,der kann meinetwegen lieber gestern als heute wieder gehen und würde dafür Sörensen in die IV stellen!
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "dropkick murphy" (Nov 22nd 2018, 1:29am)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,349

58

Thursday, November 22nd 2018, 1:19am

...
Meintest du Czichos?

Er wäre jedenfalls ein schlechtes Beispiel für einen langfristigen Vertrag weil er imho ein unterdurchschnittlicher Zweitligaspieler ist,den man bei Aufstieg sofort verkaufen sollte!
Imho und die des Kickers ist er kein unter- sondern ein überdurchschnittlicher Zweitligakicker. Schau dir mal die Tabelle an, dann kannst Du mir vielleicht einen überdurchschnittlichen IV benennen, der nicht beim FC spielt.Das schöne am Fußball ist, dass völlig konträre Meinungen ihre Berechtigung haben.

Na darauf habe ich mal wieder gewartet! :weihnachten:

Jetzt haben wir mal ein grandioses 8:1 zustande gebracht und alles scheint hier wieder in Ordnung zu sein! :schuetteln:

Gar nix ist in Ordnung wenn du nur zwei von 13! Spielen überzeugend gespielt hast.....

Wir haben soviel Gegentore kassiert wie manch Abstiegskandidat....mehr ist da für mich nicht zu sagen!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,349

59

Thursday, November 22nd 2018, 1:21am

Hypothetisch
verlangt ein Czichon 2Mio.€ pro Jahr und ist bereit einen 2 Jahresvertrag zu
unterschreiben. Macht ein Gehaltsvolumen von 4 Mio. €. Für beide Seiten macht
es, nicht nur aus steuerrechtlichen Gründen, Sinn, einen 4 Jahresvertrag mit 1
Mio. € zu vereinbaren. Der Club gewinnt zudem an Liquidität und hat zudem noch
einen Zinsvorteil.

Meintest du Czichos?

Er wäre jedenfalls ein schlechtes Beispiel für einen langfristigen Vertrag weil er imho ein unterdurchschnittlicher Zweitligaspieler ist,den man bei Aufstieg sofort verkaufen sollte!
Czichos spielt nu wirklich nicht auffällig schlecht, eher im Gegenteil. Natürlich nur imho.
Er ist garnicht zu beurteilen in dieser Liga, wie es in Liga 1 aussieht weiß ich auch nicht, habe aber Zweifel.
Er ist mMn zu langsam und wirkt ziemlich steif in seinen Bewegungen

Ach nobby!

Das darfst du doch nicht sagen...... ;)
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,384

60

Thursday, November 22nd 2018, 6:38am

Man darf natürlich alles an Meinungen haben. Cordoba ist ja hier auch ein Holzfuß.
Es wirkt nur etwas komisch, wenn der beste IV der letzten Saison als „unterdurchschnittlicher Zweitligakicker“ bewertet wird. Und das in der „schwächsten zweiten Liga aller Zeiten“. Da hätte man ja auch im Prinzip jeden anderen holen können. Die Frage ist nur: Wen? Selbst Hunmels und Boateng können ja mittlerweile gar nichts mehr und was will man nach Aufstieg mit dann unterdurchschnittlichen Erstliga-Kickern.....
  • Go to the top of the page