Wednesday, June 19th 2019, 5:08am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,217

61

Thursday, November 22nd 2018, 10:18pm

der ist in seiner aktuellen Verfassung für
mich ein deutlich unterdurchschnittlicher Mittelfeldspieler.

Du sagst es!

Aktuelle Verfassung!

Risse sowie Höger waren einmal vor noch nicht allzulanger Zeit Leistungsträger in Liga eins!
Warum die beiden in ihrer Form so untergetaucht sind bleibt mir ein Rätsel wobei ich bei Risse die Vermutung habe,dass er positionstechnisch "kaputt" gewechselt wurde!

Beide haben ein arge Verletzungshistorie. Das ist relativ einfach: Du hast einen Kreuzbandriss, du musst Muskulatur aufbauen, das geht auf Kosten der Spritzigkeit und auch der Geschwindigkeit. Beide sind deutlich langsamer geworden, weil sie sich einen ´Muskelpanzer` antrainieren mussten, um wieder spielen zu können.
Von daher ist es so: Beide waren mal erheblich bessere Fußballer, weil sie einfach schneller und spritziger waren. Leider.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,062

62

Friday, November 23rd 2018, 6:25am

Was mich speziell beim Gedanken an Risse davon träumen lässt, dass wir uns nach Aufstieg auch nach einem rechten „Flügelflitzer“ umschauen und eben NICHT der Gedanke vorherrscht, Schaub kann das ja auch, wenn Risse und Clemens verletzt/außer Form sind.....ups, eigentlich schon wieder Off-Topic :grins:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "smokie" (Nov 23rd 2018, 6:39am)

Date of registration: Jul 6th 2016

Posts: 4,020

63

Friday, November 23rd 2018, 6:27am

Moin,
Mäht nix noch früh am morgen :winken:
Scheiss Videobeschiss
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,021

64

Friday, November 23rd 2018, 4:25pm

Ich finde Czichos ist ein solider IV. Nicht besser als Meré und Modeste, aber für Liga 2 völlig ausreichend. Der erinnert mich an den 28-jährigen Matse Lehmann.
Und du erinnerst mich an den 28-jährigen dropkick. Aber die Erinnerung ist eher blass, weil das schon einige Jährchen her ist.
Hat der Dropkick auch IV gespielt oder wie ist der Zusammenhang zu Lehmann, Czichos und mir herzustellen?

Ich mußte immer im MF ran oder auf halb-rechts, nie als IV. Deswegen (wegen halbrechts) bin ich im Alter immer schrulliger geworden und rege mich über Fahrradfahrer, Klimaretter und schwule Weihnachtsmärkte auf. Und natürlich auch gerne mal über dich. Aber natürlich nur, wenn es um Fußball geht.

Wie auch immer, den Czychos finde ich nicht halb so schlecht wie es der dropkick tut.

Wieso kennst du den eigentlich schon so dermaßen lange? Nicht den Czichos, sondern den dropkick natürlich. Das muss ja irgendwann in den Neuzigern gewesen sein. Habt ihr hier schon geschrieben, als es noch gar kein Internet gab?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,062

65

Friday, November 23rd 2018, 4:52pm

Das war noch im Briefe-Forum :rofl:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,061

66

Friday, November 23rd 2018, 5:52pm

@papp:

Aufmerksam zurückgrechnet! :grins:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,062

67

Friday, November 23rd 2018, 6:16pm

Ich stelle mir das in etwa so vor:
Alle haben Briefe mit ihren Kommentaren an einen zentralen Briefkasten geschickt, der zweimal wöchentlich vom „Admin“ geleert wurde. Das wurde dann alles kopiert, zusammengefügt und an die Absender (Briefmarken lagen anbei) zurückgesandt.

Ron hat immer schon das Porto für einen großen Umschlag mit beigelegt :grins:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,021

68

Friday, November 23rd 2018, 6:35pm

Ich stelle mir das in etwa so vor:
Alle haben Briefe mit ihren Kommentaren an einen zentralen Briefkasten geschickt, der zweimal wöchentlich vom „Admin“ geleert wurde. Das wurde dann alles kopiert, zusammengefügt und an die Absender (Briefmarken lagen anbei) zurückgesandt.

Ron hat immer schon das Porto für einen großen Umschlag mit beigelegt :grins:
Ich stelle mir das so ähnlich vor: "Fragen Sie Dr. F.C. Joganovic" oder "McMurphy-Militärring antwortet". Aber wer war der Briefkasten und woher kennen sich die beiden so lange? Vielleicht hat der Drop mal ne Frage an den Joga gerichtet: "Wird mir immer ganz komisch um die Lenden wenn ich Frau Ilgner sehe, ist das normal?" Der Joga hat Brecht durchgeackert um ne vernünftige Antwort zu geben und nix gefunden. Das wurmt den bis heute, deshalb erinnert er sich noch an den 28-jährigen von damals.
Kann aber auch total falsch sein.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,062

69

Friday, November 23rd 2018, 6:45pm

Also in meiner Vorstellung war Bürgi auf jeden Fall schon der „Admin“. Den Rest müssen andere erklären...

Wem bei Frau Illgner warm um die Lenden wurde, der hatte ganz andere Probleme als Fußball-Diskussionen :grins:
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "smokie" (Nov 23rd 2018, 6:46pm)

Hermes

Professional

Date of registration: Jun 27th 2016

Posts: 988

70

Friday, November 23rd 2018, 6:50pm

Dabei hat sich der Brecht ausgiebig zum Thema ausgelassen:

Oh, du ahnst nicht, was ich leide,
Seh ich eine schöne Frau,
Die den Steiß in gelber Seide
Schwenkt im Abendhimmelblau.

:kuss:
"If you can´t convince them, confuse them."
  • Go to the top of the page

Caligula

Professional

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 1,447

71

Friday, November 23rd 2018, 7:08pm

Ich stelle mir das in etwa so vor:
Alle haben Briefe mit ihren Kommentaren an einen zentralen Briefkasten geschickt, der zweimal wöchentlich vom „Admin“ geleert wurde. Das wurde dann alles kopiert, zusammengefügt und an die Absender (Briefmarken lagen anbei) zurückgesandt.

Ron hat immer schon das Porto für einen großen Umschlag mit beigelegt :grins:
Also Papa und Du noch bunte Briefchen geschrieben haben, gab es schon Leute, die am Puls der Zeit waren. Briefkasten = Mailboxen. Gab es schon seit Mitte der 80er und waren Anfang der 90er der heißeste Scheiß überhaupt. Die Mailboxen waren untereinander vernetzt (Fidonet, Mausnet, Z-Net.....), und es gab quasi sowas wie Foren (Bretter, Echos genannt), in denen sich Leute aus der ganzen Welt zu speziellen Themen austauschen konnten.

Ich möchte aber nicht weiter "Opa erzählt von Krieg" betreiben und Off-Topic sein....zumal Papa keine Zeit hat zu antworten, weil er um diese Uhrzeit immer Abmahnungen gegen renitente Fahrradfahrer auf seiner Schreibmaschine formuliert.
### Ich weiß nicht immer wovon ich rede, aber ich weiß, dass ich Recht habe ###
### Zeuge Chihis ### Poldi, santo subito ###
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Caligula" (Nov 23rd 2018, 7:10pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,021

72

Friday, November 23rd 2018, 7:32pm



Also Papa und Du noch bunte Briefchen geschrieben haben, gab es schon Leute, die am Puls der Zeit waren. Briefkasten = Mailboxen. Gab es schon seit Mitte der 80er und waren Anfang der 90er der heißeste Scheiß überhaupt. Die Mailboxen waren untereinander vernetzt (Fidonet, Mausnet, Z-Net.....), und es gab quasi sowas wie Foren (Bretter, Echos genannt), in denen sich Leute aus der ganzen Welt zu speziellen Themen austauschen konnten.


Warum tauschte man sich zu Brechern und Echos aus? Hattet ihr nix Besseres zu tun? Für mich waren jedenfalls Mailboxen in den 90igern nicht der heißeste Scheiß. Eher ne Dame aus dem Sixpack. Na ja, jeder wie er mag.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,217

73

Friday, November 23rd 2018, 9:42pm

Dabei hat sich der Brecht ausgiebig zum Thema ausgelassen:

Oh, du ahnst nicht, was ich leide,
Seh ich eine schöne Frau,
Die den Steiß in gelber Seide
Schwenkt im Abendhimmelblau.

:kuss:
Der Typ ist so klasse mit seinen Gedichten:

"Als ich nachher von dir ging
An dem großen Heute
Sah ich, als ich sehn anfing
Lauter lustige Leute. [...]"

Die perfekte Beschreibung eines Heimspiel des FC, zumindest des letzten. Nach einem überragenden 8:1 flutscht die Alliteration nur so.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Joganovic" (Nov 23rd 2018, 9:43pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,217

74

Friday, November 23rd 2018, 9:47pm

(...)
Hat der Dropkick auch IV gespielt oder wie ist der Zusammenhang zu Lehmann, Czichos und mir herzustellen?

Ich mußte immer im MF ran oder auf halb-rechts, nie als IV. Deswegen (wegen halbrechts) bin ich im Alter immer schrulliger geworden und rege mich über Fahrradfahrer, Klimaretter und schwule Weihnachtsmärkte auf. Und natürlich auch gerne mal über dich. Aber natürlich nur, wenn es um Fußball geht.

Wie auch immer, den Czychos finde ich nicht halb so schlecht wie es der dropkick tut.

Wieso kennst du den eigentlich schon so dermaßen lange? Nicht den Czichos, sondern den dropkick natürlich. Das muss ja irgendwann in den Neuzigern gewesen sein. Habt ihr hier schon geschrieben, als es noch gar kein Internet gab?
Manchmal ist es richtig gut, wenn Menschen meine metaphorischen Ergüsse - also diesen Krimskrams aus der Tastatour - nicht so richtig verstehen. Meinst du, der Hector wählt die Linke? Ist ja schon so ein kleiner Denker, zumindest als Redner nicht so der Brüller. Dass der FC seit Jahren Probleme hinten rechts hat - ich beginne das zu verstehen: Weltoffene Stadt, viele Schwule, wer oder was nach Konopka soll da noch kommen?
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page