Donnerstag, 13. Dezember 2018, 10:27 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

JoeCool

Schüler

Registrierungsdatum: 16. November 2018

Beiträge: 69

101

Samstag, 8. Dezember 2018, 10:27

Ich hol mir jetzt bestimmt Prügel ab, aber bei Özcan habe ich nicht nur Licht gesehen. Der Junge kann Fußball und haut sich rein , keine Frage. In meinen Augen, wirkt er aber zu häufig unkonzentriert. Mit unforced errors lädt er den Gegner zu gefährlichen Aktion ein. Als alleinigen 6er möchte ich ihn nicht gegen Höger tauschen.
P.S. Ich trage Brille :thumbsup:
Ich bin da mal bei dir. Andererseits vergleiche ich ihn mit Lehmann und Höger, auch mit Koziello. Und bei mir kommt er da gut bei weg.


Danke, Özcan gehört in die 1ste Elf, war heute im Wechsel mit dem Frosch aber oft als 8ter unterwegs.
Die beiden könnten unsere Zukunft sein, sah für mich nicht schlecht aus!
Deinen Einmarsch in Osteuropa solltest du objektiv gesehen erst mal auf Eis legen. Auch wenn Öczan an sich bestimmt ein talentierter Fussballer zu sein scheint, verbergt er dies in der letzte Zeit häufig. Für mich gestern, jedenfalls bis zur Einwechslung von Guirassy, der schlechteste Spieler auf dem Platz. Wenn ich das richtig gesehen habe, war er an dem Gegentor nicht ganz unbeteiligt. Die Einwechslung von Guirassy für die letzten Minuten hab ich nicht verstanden. Spielzeit hat er diese Saison von Anfang jedenfalls schon bekommen, und, Gott sei Dank hat sich Anfang dann für Cordoba entschieden. Nix gegen Guirassy persönlich, aber für mich wird er noch von vielen überbewertet. Koziello hat gestern wieder eindeutig gezeigt, dass man seinen bisherigen Aufenthalt auf der Bank absolut nicht nachvollziehen kann. Hoffe er hat keine schlimme Verletzung und kann bald wieder spielen. Von mir gute Besserung.

Özcan hatte mit dem Gegentor nichts zu tun. Der Pass aus der Abwehr kam von J. Horn und Koziello hat sich dann den Ball zu weit vorgelegt.
Özcan hat schon viel Talent. Ihm fehlt aber wirklich noch die Erfahrung und teilweise die Handlungsschnelligkeit. Ich traue ihm aber durchaus noch eine gute Entwicklung auf der Sechs zu. Man darf auch nicht vergessen, dass er erst 20 ist! Das vergisst man ganz schnell, weil er schon so lange dabei ist.
  • Zum Seitenanfang

derpapa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 3 072

102

Samstag, 8. Dezember 2018, 10:46




Özcan hatte mit dem Gegentor nichts zu tun. Der Pass aus der Abwehr kam von J. Horn und Koziello hat sich dann den Ball zu weit vorgelegt.

Danke. Die Koziello-Fanatiker sollen den Özcan mal schön in Ruhe lassen. :winken:
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 238

103

Samstag, 8. Dezember 2018, 12:11




Özcan hatte mit dem Gegentor nichts zu tun. Der Pass aus der Abwehr kam von J. Horn und Koziello hat sich dann den Ball zu weit vorgelegt.

Danke. Die Koziello-Fanatiker sollen den Özcan mal schön in Ruhe lassen. :winken:


Ich hab das genauso gesehen, Koziello hat den suboptimalen Pass nicht unter Kontrolle gebracht, da hatte Özcan gar nix mit zu tun.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 969

104

Samstag, 8. Dezember 2018, 12:21

Vorab: Schön, dich mal wieder hier zu lesen, Kohlenbock :D

Özcans Problem ist, dass er oft den Ball zu lang hält. Gestern zweimal in richtig guten Situationen, wo ein schneller Überzahl-Angriff möglich gewesen wäre. Er hat zwar dann beide Male das Foul „gezogen“, hätte aber mit früherem Abspiel eine bessere Situation kreieren können. Passiert allerdings in dem Alter auch schonmal ;)

Zu Kozze möchte ich noch sagen: Seine Ball-Verarbeitung unter Druck im defensiven Mittelfeld ist überragend!
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 1 661

105

Samstag, 8. Dezember 2018, 13:16

(...)

Zu Kozze möchte ich noch sagen: Seine Ball-Verarbeitung unter Druck im defensiven Mittelfeld ist überragend!

Fand ich gestern auch: Ein aggressiver Gegner, klares und offensives Pressing, daher auch dauernd schwierige Situationen. Wenn ich die Wahl zwischen einem fitten Koziello und einem fitten Höger hätte, würde ich Koziello spielen lassen. Der ist noch jung, der wird taktisch noch reifer (aber nur mit viel Praxis) und der kann die Rolle im DM auch in der Bundesliga gut ausfüllen. Er ist halt ein Hemd, körperlich oft unterlegen, aber: Das waren andere große Spieler im DM auch.

Schade, dass er sich verletzt hat. Und schön, dass wir ihn haben.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 1 355

106

Samstag, 8. Dezember 2018, 14:36

(...)

Zu Kozze möchte ich noch sagen: Seine Ball-Verarbeitung unter Druck im defensiven Mittelfeld ist überragend!

Fand ich gestern auch: Ein aggressiver Gegner, klares und offensives Pressing, daher auch dauernd schwierige Situationen. Wenn ich die Wahl zwischen einem fitten Koziello und einem fitten Höger hätte, würde ich Koziello spielen lassen. Der ist noch jung, der wird taktisch noch reifer (aber nur mit viel Praxis) und der kann die Rolle im DM auch in der Bundesliga gut ausfüllen. Er ist halt ein Hemd, körperlich oft unterlegen, aber: Das waren andere große Spieler im DM auch.

Schade, dass er sich verletzt hat. Und schön, dass wir ihn haben.


Um Missverständnisse vorzubeugen, Ich finde Koziello auch super. Als alleiniger 6er würde ich ihn wegen seiner geringen Körpergröße allerdings nur ungern sehen. Noch hat er den Vorteil, dass er neben seinem Können, für die Gegenspieler "noch" eine neue Erscheinung ist. Solche "Zwerge" sind aktuell rar gesät und in jedem Fall gewöhnungsbedürftig. Es ist eine Frage der Zeit, bis sich die Gegner besser auf sein Spiel einstellen. Regensburg ist dies gestern nach der Halbzeit geglückt.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 969

107

Samstag, 8. Dezember 2018, 14:40

Wieso muss ein 6er eigentlich groß sein? Gehört Kopfball-Stärke zu den Kernkompetenzen eines 6ers? Ich finde nämlich nicht
  • Zum Seitenanfang

JoeCool

Schüler

Registrierungsdatum: 16. November 2018

Beiträge: 69

108

Samstag, 8. Dezember 2018, 14:41

Wir würden bei allen langen Bällen den Kürzeren ziehen. Koziello gehört auf die Acht und dahinter ein guter Sechser. Der muss aber noch eingekauft werden.
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 28. Juni 2017

Beiträge: 1 355

109

Samstag, 8. Dezember 2018, 14:45

Wieso muss ein 6er eigentlich groß sein? Gehört Kopfball-Stärke zu den Kernkompetenzen eines 6ers? Ich finde nämlich nicht

Sane wollten wir damals auch deswegen haben. Unsere aktuellen 6er sind keine Kopfballungeheuer und es muss auch keine Kernkompetenz des 6ers sein. Eine durchschnittliche Kopfballstärke darf es aber schon sein. Koziello ist flach ein sehr, sehr unangenehmer Gegenspieler, da wird es nicht lange dauern, bis der Gegner seinen Höhenvorteil ausspielt.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum!


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ron Dorfer« (8. Dezember 2018, 16:26)

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 969

110

Samstag, 8. Dezember 2018, 14:54

Wir würden bei allen langen Bällen den Kürzeren ziehen. Koziello gehört auf die Acht und dahinter ein guter Sechser. Der muss aber noch eingekauft werden.

Also wenn ich nur mal die Top 5 der Ligen aus Spanien, Italien, Deutschland und England nehme, sehe ich da nicht zwingend die Kopfball-Ungeheuer. Ebensowenig, dass dieser Mangel die Teams regelmäßig untergehen lässt (sonst wären sie ja nicht Top5 :grins: ).
  • Zum Seitenanfang

JoeCool

Schüler

Registrierungsdatum: 16. November 2018

Beiträge: 69

111

Samstag, 8. Dezember 2018, 16:26

Wir würden bei allen langen Bällen den Kürzeren ziehen. Koziello gehört auf die Acht und dahinter ein guter Sechser. Der muss aber noch eingekauft werden.

Also wenn ich nur mal die Top 5 der Ligen aus Spanien, Italien, Deutschland und England nehme, sehe ich da nicht zwingend die Kopfball-Ungeheuer. Ebensowenig, dass dieser Mangel die Teams regelmäßig untergehen lässt (sonst wären sie ja nicht Top5 :grins: ).
Ja, aber so wie Anfang die Rolle des Sechsers interpretiert, ist mir unser französischer Zauberzwerg da zu wenig. Im Verbund mit jemand anderem gerne, aber ich sehe ihn nicht als den Spieler, der alleine die fernen Weiten des defensiven Mittelfeldes kontrolliert und zuläuft.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JoeCool« (8. Dezember 2018, 16:27)

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 969

112

Samstag, 8. Dezember 2018, 16:32

Ich schon. Gemeinsam mit den Stellungsspiel-Assen Hector und Meré :D
  • Zum Seitenanfang

Sir Kessler

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 269

113

Samstag, 8. Dezember 2018, 16:42

...

Zu Kozze möchte ich noch sagen: Seine Ball-Verarbeitung unter Druck im defensiven Mittelfeld ist überragend!

Das Stellungsspiel als 6er in den 15 Minuten der 2. Halbzeit von Kozze war katastrophal. Darüberhinaus kam er auch defensiv immer einen Schritt zu spät.

Des weiteren stocherte er mehrmals von hinten mit seinen kleinen Beinchen in den vor ihm laufenden Regensburgern. Dies gibt im Normalfall Freistösse und gelbe Karten. Wenn er dies bei einem Gegner wie Cordoba macht, bricht dieser ihm die Knochen... . ;(

Also als einziger 6er vollkommen fehl am Platz.

Er gehört auf die 8 oder 10.
:winken:
  • Zum Seitenanfang

JoeCool

Schüler

Registrierungsdatum: 16. November 2018

Beiträge: 69

114

Samstag, 8. Dezember 2018, 17:33

Ich schon. Gemeinsam mit den Stellungsspiel-Assen Hector und Meré :D
Wenn Hector im Mittelfeld spielt, kommen wir zusammen. Rufst du Anfang an? :D
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 5 969

115

Samstag, 8. Dezember 2018, 20:06

...

Zu Kozze möchte ich noch sagen: Seine Ball-Verarbeitung unter Druck im defensiven Mittelfeld ist überragend!

Das Stellungsspiel als 6er in den 15 Minuten der 2. Halbzeit von Kozze war katastrophal. Darüberhinaus kam er auch defensiv immer einen Schritt zu spät.

Des weiteren stocherte er mehrmals von hinten mit seinen kleinen Beinchen in den vor ihm laufenden Regensburgern. Dies gibt im Normalfall Freistösse und gelbe Karten. Wenn er dies bei einem Gegner wie Cordoba macht, bricht dieser ihm die Knochen... . ;(

Also als einziger 6er vollkommen fehl am Platz.

Er gehört auf die 8 oder 10.
:winken:

Wow Kessi, jetzt hast du mich aber überrascht mit einem konstruktiven Beitrag zum FC :thumbsup:
Da ist tatsächlich was dran. Ich denke aber nochmal drüber nach :winken:
  • Zum Seitenanfang

Sanne

Profi

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 1 006

116

Sonntag, 9. Dezember 2018, 20:32

Ich hol mir jetzt bestimmt Prügel ab, aber bei Özcan habe ich nicht nur Licht gesehen. Der Junge kann Fußball und haut sich rein , keine Frage. In meinen Augen, wirkt er aber zu häufig unkonzentriert. Mit unforced errors lädt er den Gegner zu gefährlichen Aktion ein. Als alleinigen 6er möchte ich ihn nicht gegen Höger tauschen.
P.S. Ich trage Brille :thumbsup:
Ich bin da mal bei dir. Andererseits vergleiche ich ihn mit Lehmann und Höger, auch mit Koziello. Und bei mir kommt er da gut bei weg.


Danke, Özcan gehört in die 1ste Elf, war heute im Wechsel mit dem Frosch aber oft als 8ter unterwegs.
Die beiden könnten unsere Zukunft sein, sah für mich nicht schlecht aus!
Deinen Einmarsch in Osteuropa solltest du objektiv gesehen erst mal auf Eis legen. Auch wenn Öczan an sich bestimmt ein talentierter Fussballer zu sein scheint, verbergt er dies in der letzte Zeit häufig. Für mich gestern, jedenfalls bis zur Einwechslung von Guirassy, der schlechteste Spieler auf dem Platz. Wenn ich das richtig gesehen habe, war er an dem Gegentor nicht ganz unbeteiligt. Die Einwechslung von Guirassy für die letzten Minuten hab ich nicht verstanden. Spielzeit hat er diese Saison von Anfang jedenfalls schon bekommen, und, Gott sei Dank hat sich Anfang dann für Cordoba entschieden. Nix gegen Guirassy persönlich, aber für mich wird er noch von vielen überbewertet. Koziello hat gestern wieder eindeutig gezeigt, dass man seinen bisherigen Aufenthalt auf der Bank absolut nicht nachvollziehen kann. Hoffe er hat keine schlimme Verletzung und kann bald wieder spielen. Von mir gute Besserung.

Özcan hatte mit dem Gegentor nichts zu tun. Der Pass aus der Abwehr kam von J. Horn und Koziello hat sich dann den Ball zu weit vorgelegt.
Özcan hat schon viel Talent. Ihm fehlt aber wirklich noch die Erfahrung und teilweise die Handlungsschnelligkeit. Ich traue ihm aber durchaus noch eine gute Entwicklung auf der Sechs zu. Man darf auch nicht vergessen, dass er erst 20 ist! Das vergisst man ganz schnell, weil er schon so lange dabei ist.
Ja, danke, hast du recht mit dem Tor hatte er nix zu tun, habs mir nochmal angesehen. Ich hatte die Szene vor Augen, als er den Ball im Mittelfeld leichtfertig vergeben hat. Er hatte gestern leider sehr oft solche Szenen, ich hätte mir zur HZ eine Auswechslung gewünscht. Ich halte Öczan schon für einen talentierten Fussballer, aber seine letzten Einsätze waren nicht alle gut und gestern fand ich ihn schlecht. Und du hast ebenfalls recht, er ist noch sehr jung, es liegt ja auch ein bisschen an den Trainern, wie sie die einzelnen Spieler fördern. Hoffe er findet unter Anfang seine Möglichkeiten.
  • Zum Seitenanfang

EffZeh

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 620

117

Dienstag, 11. Dezember 2018, 08:14

...

Zu Kozze möchte ich noch sagen: Seine Ball-Verarbeitung unter Druck im defensiven Mittelfeld ist überragend!

Das Stellungsspiel als 6er in den 15 Minuten der 2. Halbzeit von Kozze war katastrophal. Darüberhinaus kam er auch defensiv immer einen Schritt zu spät.

Des weiteren stocherte er mehrmals von hinten mit seinen kleinen Beinchen in den vor ihm laufenden Regensburgern. Dies gibt im Normalfall Freistösse und gelbe Karten. Wenn er dies bei einem Gegner wie Cordoba macht, bricht dieser ihm die Knochen... . ;(

Also als einziger 6er vollkommen fehl am Platz.

Er gehört auf die 8 oder 10.
:winken:

Wow Kessi, jetzt hast du mich aber überrascht mit einem konstruktiven Beitrag zum FC :thumbsup:
Da ist tatsächlich was dran. Ich denke aber nochmal drüber nach :winken:


Bürgi, kannst du mal checken, ob SirKesslers Account gehackt wurde? :D
  • Zum Seitenanfang

joergi

Meister

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 2 315

118

Dienstag, 11. Dezember 2018, 11:40

...

Zu Kozze möchte ich noch sagen: Seine Ball-Verarbeitung unter Druck im defensiven Mittelfeld ist überragend!

Das Stellungsspiel als 6er in den 15 Minuten der 2. Halbzeit von Kozze war katastrophal. Darüberhinaus kam er auch defensiv immer einen Schritt zu spät.

Des weiteren stocherte er mehrmals von hinten mit seinen kleinen Beinchen in den vor ihm laufenden Regensburgern. Dies gibt im Normalfall Freistösse und gelbe Karten. Wenn er dies bei einem Gegner wie Cordoba macht, bricht dieser ihm die Knochen... . ;(

Also als einziger 6er vollkommen fehl am Platz.

Er gehört auf die 8 oder 10.
:winken:

Wow Kessi, jetzt hast du mich aber überrascht mit einem konstruktiven Beitrag zum FC :thumbsup:
Da ist tatsächlich was dran. Ich denke aber nochmal drüber nach :winken:


Bürgi, kannst du mal checken, ob SirKesslers Account gehackt wurde? :D


Der Sir scheint eine Frau zu sein und gerade in die Wechseljahre zu kommen. :frech:
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Zum Seitenanfang

EffZeh

Profi

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 620

119

Dienstag, 11. Dezember 2018, 20:44

...

Zu Kozze möchte ich noch sagen: Seine Ball-Verarbeitung unter Druck im defensiven Mittelfeld ist überragend!

Das Stellungsspiel als 6er in den 15 Minuten der 2. Halbzeit von Kozze war katastrophal. Darüberhinaus kam er auch defensiv immer einen Schritt zu spät.

Des weiteren stocherte er mehrmals von hinten mit seinen kleinen Beinchen in den vor ihm laufenden Regensburgern. Dies gibt im Normalfall Freistösse und gelbe Karten. Wenn er dies bei einem Gegner wie Cordoba macht, bricht dieser ihm die Knochen... . ;(

Also als einziger 6er vollkommen fehl am Platz.

Er gehört auf die 8 oder 10.
:winken:

Wow Kessi, jetzt hast du mich aber überrascht mit einem konstruktiven Beitrag zum FC :thumbsup:
Da ist tatsächlich was dran. Ich denke aber nochmal drüber nach :winken:


Bürgi, kannst du mal checken, ob SirKesslers Account gehackt wurde? :D


Der Sir scheint eine Frau zu sein und gerade in die Wechseljahre zu kommen. :frech:


Puh ... und ich dachte echt an einen harmlosen Hack ... :grins:
  • Zum Seitenanfang