Mittwoch, 19. Dezember 2018, 03:56 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 953

721

Montag, 17. Dezember 2018, 13:14

Unsere CL-Teilnehmer haben heute für das Achtelfinale sehr schwere Gegner zugelost bekommen. Bayern muss gegen Liverpool! (Spitzenreiter in der Premier League) ran. Also Kovac gegen Klopp!

Dormund spielt gegen Tottenham, die aktuell Dritter in England sind und über eine gute Offensive mit Heung-Min Son, Dele Alli, Christian Eriksen und Mittelstürmer Harry Kane verfügen..

Schalke muss gegen Manchester City antreten, die derzeit Zweiter in England sind. Es geht somit gegen Pep Guardiola und den Ex-Schalker Leroy Sané.

Für reichlich Spannung ist gesorgt!
Klopp wirds freuen, Kovac nicht. Is nämlich Schluss für Bayern
:fcfc: :) :fcfc:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 1 362

722

Montag, 17. Dezember 2018, 13:17

Unsere CL-Teilnehmer haben heute für das Achtelfinale sehr schwere Gegner zugelost bekommen. Bayern muss gegen Liverpool! (Spitzenreiter in der Premier League) ran. Also Kovac gegen Klopp!

Dormund spielt gegen Tottenham, die aktuell Dritter in England sind und über eine gute Offensive mit Heung-Min Son, Dele Alli, Christian Eriksen und Mittelstürmer Harry Kane verfügen..

Schalke muss gegen Manchester City antreten, die derzeit Zweiter in England sind. Es geht somit gegen Pep Guardiola und den Ex-Schalker Leroy Sané.

Für reichlich Spannung ist gesorgt!
Klopp wirds freuen, Kovac nicht. Is nämlich Schluss für Bayern
:fcfc: :) :fcfc:
Hoffentlich !
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Meister

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 2 235

723

Montag, 17. Dezember 2018, 13:22

Da bin ich mir nicht sicher. Ich sehe nur Schalke chancenlos.
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 6 055

724

Montag, 17. Dezember 2018, 13:25

Sehe ich ähnlich. Schalke bräuchte zwei Wunder, für den BVB und Bayern sehe ich die Chancen 50/50. Als großen Nachteil für Liverpool sehe ich sogar, dass das Rückspiel nicht zu Hause ist
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smokie« (17. Dezember 2018, 13:26)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 13 057

725

Montag, 17. Dezember 2018, 13:28

In der ersten K.o.-Runde in der Europa League spielen die Pillen gegen Krasnodar, die in Russland momentan Tabellenzweiter sind. Frankfurt hat Donezk (Tabellenführer der ukrainischen Liga) zugelost bekommen. Die Kackdosen haben sich bekanntlich ja schon in der Gruppenphase blamiert und sind wieder früh ausgeschieden.
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 953

726

Montag, 17. Dezember 2018, 13:37

Sehe ich ähnlich. Schalke bräuchte zwei Wunder, für den BVB und Bayern sehe ich die Chancen 50/50. Als großen Nachteil für Liverpool sehe ich sogar, dass das Rückspiel nicht zu Hause ist
Schalke is weg. Klar. BvB 70/30. Bayern 30/70
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 6 055

727

Montag, 17. Dezember 2018, 13:53

Sehe ich ähnlich. Schalke bräuchte zwei Wunder, für den BVB und Bayern sehe ich die Chancen 50/50. Als großen Nachteil für Liverpool sehe ich sogar, dass das Rückspiel nicht zu Hause ist
Schalke is weg. Klar. BvB 70/30. Bayern 30/70

Beim BVB bin ich gespannt, wie sich die Jungspunde gegen ein mittlerweile sehr in sich gewachsenes Tottenham schlagen. Die sind nämlich meiner Meinung nach taktisch deutlich abgezwickter als noch vor 2/3 Jahren. Und die BVB-Abwehr sehe ich nach wie vor nicht so stark, wie sie mitunter geredet wird. Und Kane & Co. sind offensiv eine echte Waffe.

Bei Liverpool-Bayern bin ich fast noch gespannter. Tatsächlich könnte hier der noch recht unerfahrene Kovac den Ausschlag pro Liverpool geben. Einen Tipp finde ICH hier fast unmöglich, da ist ein 5:0 Überrennen im Hinspiel genauso wahrscheinlich wie ein 0:5 durch „Hurra hinein ins offene Messer“. Kloppos Team ist da immer sehr schwer einzuschätzen
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 953

728

Montag, 17. Dezember 2018, 14:06

Sehe ich ähnlich. Schalke bräuchte zwei Wunder, für den BVB und Bayern sehe ich die Chancen 50/50. Als großen Nachteil für Liverpool sehe ich sogar, dass das Rückspiel nicht zu Hause ist
Schalke is weg. Klar. BvB 70/30. Bayern 30/70

Beim BVB bin ich gespannt, wie sich die Jungspunde gegen ein mittlerweile sehr in sich gewachsenes Tottenham schlagen. Die sind nämlich meiner Meinung nach taktisch deutlich abgezwickter als noch vor 2/3 Jahren. Und die BVB-Abwehr sehe ich nach wie vor nicht so stark, wie sie mitunter geredet wird. Und Kane & Co. sind offensiv eine echte Waffe.

Bei Liverpool-Bayern bin ich fast noch gespannter. Tatsächlich könnte hier der noch recht unerfahrene Kovac den Ausschlag pro Liverpool geben. Einen Tipp finde ICH hier fast unmöglich, da ist ein 5:0 Überrennen im Hinspiel genauso wahrscheinlich wie ein 0:5 durch „Hurra hinein ins offene Messer“. Kloppos Team ist da immer sehr schwer einzuschätzen
Liverpool wird auf den Punkt so fit und heiß sein wie es die Situation verlangt.
Die werden dermaßen focussiert sein, das schaffen nur ein paar Trainer, einer davon ist Klopp.
Was waren denn die letzten Bayernsiege wert, Bremen, Nürnberg, Hannover. Wenig.
Jetzt könnten nochmal 2 Gradmesser kommen, Leipzig und Frankfurt.
Will sagen, Bayern hat momentan nicht die Klasse um Liverpool auszuschalten
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 6 055

729

Montag, 17. Dezember 2018, 14:09

Wie gesagt, ich bin gespannt. Letztlich soll mir aber deine Prognose recht sein. Liverpool ist ein Exot in der Hinsicht, dass ich da auch gegen ein deutsches Team bin :D
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 6 055

730

Montag, 17. Dezember 2018, 14:20

Übrigens sehr schade, dass Frankfurt nach dieser geilen Vorrunde einen sehr undankbaren Gegner bekommt, gegen den man auch schnell mal rausfliegen kann. Ich hätte denen wen anderes gewünscht
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 3 953

731

Montag, 17. Dezember 2018, 15:05

Kovac sieht Liverpool als Favorit auf den Titel, glaubt aber an ein weiterkommen der Bayern.
Hmmm, das muss ich nochmal überlesen.
Dazu noch was aus dem Kuriositätenkabinett, bevor es vergessen wird.
Brazzo hab ich gelesen letztens, sagte, er hätte bisher schon mehr geleistet als alle anderen Spodis bei Bayern vor ihm.
Klasse :kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen:
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nobby stiles« (17. Dezember 2018, 15:08)

derpapa

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 3 095

732

Montag, 17. Dezember 2018, 15:30

Wenn Coman und Thiago fit bleiben sehe ich die Chancen 50:50.
Schalke 1:99
Dortmund 51:49

Für mich ist eigentllch außer dem Liverpool-Spiel egal wer gewinnt. Wichtig ist nur, dass in der Saison 20/21 noch vier deutsche Teams einen garantierten CL-Platz bekommen. Als FC-Fan nicht ganz unwichtig. Hätte wir letzte Saison die Euroleague gewonnen, wären wir jetzt vielleicht Achtelfinale der CL. Da sind aber mal so richtige Brocken im Topf. Leider zu viele Verletzte gehabt, schade. :fcfc: :fcfc:
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »derpapa« (17. Dezember 2018, 15:53)

JoeCool

Schüler

Registrierungsdatum: 16. November 2018

Beiträge: 95

733

Montag, 17. Dezember 2018, 16:34

Wenn Liverpool das abruft, was es kann, haben die Bayern keine Chance. Bleibt nur die Frage, ob Klopp mit seinem Team das hinbekommt. Ein Weiterkommen entscheidet aber das Auftreten/die Form von Liverpool und nicht die Bayern. Die können nur hoffen, dass die Reds eine Schwäche zeigen.
Schlacke wird mit Pauken und Trompeten untergehen. Da gibt es wohl keine zwei Meinungen.
Dortmund hat gute Chancen, auch wenn es eine harte Nuss wird. Denke aber, dass sie gute Chancen haben sich durchzusetzen.
Dreimal D-ENG: das hat man auch nicht alle Tage. Für den Fußballfan sind das auf jeden Fall tolle Spiele!
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 6 055

734

Montag, 17. Dezember 2018, 16:53

Das von den drei Defensiv-Stärksten (ok ManU eher „Destruktiv“) zwei rausfliegen, find ich auch gut :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 13 057

735

Gestern, 11:10

Nach 1:3 gegen Liverpool
Manchester United entlässt Mourinho


Fußball-Hammer in England! Manchester United hat seinen Teammanager Jose Mourinho (55) entlassen. Dies teilte der englische Fußball-Rekordmeister am Dienstag mit. In der Liga setzte es zuletzt eine bittere Pleite gegen Liverpool. Jetzt der Rauswurf!

Quelle: https://www.bild.de/sport/2018/sport/nac…93284.bild.html
Markus Anfang: "In den nächsten Wochen und Monaten mache ich mit der Mannschaft viele Ballonfahrten, um schon mal das Aufsteigen zu üben."
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 6. Juli 2016

Beiträge: 3 199

736

Gestern, 11:11

Sind zwar prima Partien, aber was ich total daneben finde, ist diese Losmanipulation.
Engländer dürfen nicht auf Engländer treffen,
Deutsche nicht auf Deutsche, Spanier.nicht auf Spanier :schuetteln:

Dadurch werden auch die Gruppenplatzierungen grotesk.

Beim DFB Pokal kann man doch auch nicht sagen, dass Dortmund nicht auf Bayern treffen darf.

Was für ein Kommerzmist :teuflisch:
Scheiss Videobeschiss
  • Zum Seitenanfang