Tuesday, June 18th 2019, 6:36pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

JoeCool

Professional

Date of registration: Nov 16th 2018

Posts: 620

81

Saturday, February 9th 2019, 7:33pm

Das war keine leichte Geburt, aber @der Papas Frau hat da wohl die Lösung gefunden. Noch mehr Respekt nötigt mir allerdings ab, in etwa drei Stunden die Hälfte des gesamten Internets zu durchforsten :grins:
Gekonnt, ist gekonnt! :kugelnlachen:
  • Go to the top of the page

Westerwald-Jupp

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 394

82

Saturday, February 9th 2019, 10:11pm

Meine Frau ist der Meinung, das Stück ist von Querbeat: stonn op un danz.
Dank an deine Frau! Das ist es zweifelsohne! Bei der Gruppe war ich schon gelandet, habe aber nicht alle Stücke durchforstet. Das wilde Getanze hätte ein Hinweis sein können, aber ich kenne mich in der aktuellen Kölner Musikszene nicht mehr so aus.

Gruß aus dem Westerwald!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 4,987

83

Sunday, February 10th 2019, 3:41am

Ich kann mich für den gestrigen Abend nur bedanken. Dafür, dass meine düsteren Prophezeiungen vor dem Spiel mal nicht eingetroffen sind. Von schlechten Erfahrungen geprägt erwartete ich einen mimihaften FC,der sich von selbstbewusst und aggressiv auftretenden Paulianern den Schneid abkaufen lässt. Aaaaber weit gefehlt! Das war mal wirkliche Dominanz von der ersten Minute an. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich schon mal so ein einseitiges Spiel gesehen habe. Was mich noch mehr gefreut hat als die guten spielerischen Ansätze war, dass unsere Spieler giftiger waren, zweikampfstärker, immer einen Schritt/Gedanken schneller als der Gegner, der aus dem Spiel heraus nicht eine einzige Chance kreiieren konnte. Auch toll zu sehen: Wir haben wieder so was wie einen Mittelfeldstrategen. Geis brachte, obwohl ihm längst noch nicht alles gelang, eine lange vermisste Qualität ins Spiel, neben seiner Passqualität auch endlich mal wieder gute Standards, sowohl direkte wie indirekte Freistöße, was bei unseren kopfballstarken Stürmern ein wichtiges Mittel sein kann. Tja, und Cordoba? Er sollte ein mahnendes Beispiel sein, einen Spieler nicht zu schnell einen Fehleinkauf (und das war hier noch die moderateste Beschreibung) zu schmähen, sondern eine gewisse Zeit einzuräumen. Er war sicher letztes Jahr falsch eingesetzt und die Erwartungen an den vermeintlichen Modeste-Nachfolger (der er nie war und auch nicht sein konnte) taten ihr übriges, um ihm solch unqualifizierte Zuschreibungen wie "Holzfuß" zukommen zu lassen. Wer ihn in Mainz hat spielen sehen, der wusste, dass das Quatsch war und Ihon über Qualitäten im körperlichen wie auch technischen Bereich verfügt, die man in dieser Kombination selten findet. Vor allem aber kann man sehen, was der Faktor Psychologie auch im Sport ausmacht. Mtlw. strotzt der nur so voll Selbstbewusstsein, spielte gestern wie aufgedreht, sogar übermütig, war überall zu finden, fand immer eine Lösung, war durch seine Robustheit kaum zu verteidigen. Dass er seine Sahneleistung dannn auch noch mit 3 Toren krönt, freut mich unglaublich für den Jungen und es freut mich i.Ü. auch, dass einige hiesige Schmähprotagonisten die Größe haben, ob ihrer voreiligen Bewertungen hier anfangen Abbitte zu leisten. Ein wirklich rundum gelungener Abend! Zu kritisieren hätte ich lediglich unsere Anfälligkeiten bei gegnerischen Standards. Der Ausgleich gestern hat doch den Spielverlauf ad absurdum geführt. Wir waren so was von überlegen und dann so eine Gurke aus dem Nichts. Das ist viel zu einfach, gegen uns solche Tore zu erzielen. Da Timo auf der Linie klebt, musst du bei jeder beschissenen Ecke zittern, dass keiner der Gegner an den Ball kommt. Das kann, wie in Berlin, zu krassen Missverhältnissen führen und die haushoch überlegene Mannschaft dumm dastehen lassen. Überhaupt wurde mir gestern Abend so deutlich wie noch nie zuvor die Absurdität vor Augen geführt, dass wir uns ernsthaft mit Mannschaften wie Pauli in Konkurrenz um die Aufstiegsplätze auseinandersetzen müssen. Da liegen doch fußballerisch Welten zwischen, was sich aber nicht in der Tabelle wiederspiegelt. Wir machen bis jetzt viel zu wenig aus unseren überlegenen Möglichkeiten. Bleibt nur zu hoffen, dass sich die Spieler jetzt ihre überlegenen Stärke bewusst sind und internalisiert haben, dass bei richtiger Einstellung kein Gegner eine Chance haben dürfte. Andererseits war das gestrige Spiel auch ein Beleg dafür, dass im Fußball wohl doch nicht alles plan - und trainierbar ist. Ich gehe davon aus, dass Pauli auch einen "Matchplan" gegen uns hatte, von dem aber gestern gar nix zu sehen war, weil unser FC das auch nicht zugelassen hat und durch eigene, das spielerische Übergewicht ergänzende, Giftigkeit und gesunde Aggressivität alle möglichen Vorhaben der Gegners im Keim erstickte. Was wollte ich jetzt damit sagen? Ahm .. Scheiß drauf .. Weiter so und wir brauchen uns keine Sorgen machen!


Come on FC! Cordoba Fußballgott! :fcfc: :fcfc: :fcfc:
Komme grade von ner Party mit ehemaligen Fussballkollegen und bin VOLLkommen internalisiert :fcfc: :fcfc: :thumbup:
Zu Deiner nachmittaglichen Frage des Titels, der ist
lalala - lalalalala.
Wie auch sonst ?????? :kugelnlachen: :kugelnlachen: :kugelnlachen:
  • Go to the top of the page

Quogeorge

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,256

84

Sunday, February 10th 2019, 11:16am

Ich habe mir gerade nochmal die Zusammenfassung angeschaut und bin immer mehr begeistert von dem 2 : 1 .
Was für ein Pass von Geis , noch 5 m in der eigenen Hälfte in den Strafraum und eine Weltklasse Ballan.- und Mitnahme von Clemens , dann noch der perfekte Abschluss .
Das musste das Trikot einfach aus , allerdings sollte er das demnächst lassen .
Mit Johannes Geis scheinen wir einen wirklich guten Transfer gemacht zu haben .
" Ich mochte die Tormusik schon immer , aber jetzt wo ich hier spiele ist sie noch schöner , " sagte er sinnbildlich .
Das passt doch und wenn Schaub und Koziello wieder spielen , dann wird es richtig interessant .
I was not ready for this
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,350

85

Sunday, February 10th 2019, 11:42am

Die Pässe von Geis haben mich auch erstaunt. Ich musste an Overath und Netzer denken.
Das waren echte Dirigenten.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "fidschi" (Feb 10th 2019, 11:59am)

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 954

86

Sunday, February 10th 2019, 12:06pm

Die Pässe von Geis haben mich auch erstaunt. Ich musste an Overath und Netzer denken.
Das waren echte Dirigenten.

Ich an Flohe (8)...... ist aber noch etwas Luft bis dahin. Ich hoffe er packt das -beim FC-
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,056

87

Sunday, February 10th 2019, 12:12pm

Die Pässe von Geis haben mich auch erstaunt. Ich musste an Overath und Netzer denken.
Das waren echte Dirigenten.

Ich an Flohe (8)...... ist aber noch etwas Luft bis dahin. Ich hoffe er packt das -beim FC-

Und ich hoffe, er bleibt aufm Teppich nach 3-4 besseren Spielen. Soll ja angeblich recht schnell abheben....
  • Go to the top of the page

HoherNorden

Intermediate

Date of registration: Jun 18th 2015

Posts: 593

88

Sunday, February 10th 2019, 12:30pm

4:1 es ging also doch :D

Erstaunlich allerdings wie schnell hier jetzt wieder
aus Forumspussys wahre RAUBKATZEN werden :respektieren:

Jetzt geht's los, jetzt geht's los :fcfc:
No risk - no fun :P
  • Go to the top of the page

Westerwald-Jupp

Intermediate

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 394

89

Sunday, February 10th 2019, 1:25pm

Die Pässe von Geis haben mich auch erstaunt. Ich musste an Overath und Netzer denken.
Das waren echte Dirigenten.

Ich an Flohe (8)...... ist aber noch etwas Luft bis dahin. Ich hoffe er packt das -beim FC-
Mich erinnert er eher an Buffy Ettmayer, ein wenig pummelig.

Gruß aus dem Westerwald!
  • Go to the top of the page

l#seven

Master

Date of registration: Jun 11th 2016

Posts: 2,416

90

Sunday, February 10th 2019, 2:05pm

Die Pässe von Geis haben mich auch erstaunt. Ich musste an Overath und Netzer denken.
Das waren echte Dirigenten.

Ich an Flohe (8)...... ist aber noch etwas Luft bis dahin. Ich hoffe er packt das -beim FC-


Und mich erinnert dieses hier an Bigalke...
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "l#seven" (Feb 10th 2019, 3:19pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 2,215

91

Sunday, February 10th 2019, 2:32pm

Die Pässe von Geis haben mich auch erstaunt. Ich musste an Overath und Netzer denken.
Das waren echte Dirigenten.
Der sicherste Weg, seine Karriere herzuschenken, wäre es, wenn er häufig solche Zuschreibungen lesen würde. Geis war nie auch nur in Ansätzen da, wo Overath und Netzer waren - und er wird es nie sein. Ihm fehlt v.a. mental ein ganzes Univsersum an Wille, Kraft, Leidenschaft und Verrücktheit.

Er war ein außergewöhnlich talentierter Junge, der viel zu schnell viel zu hoch geflogen ist und dann logischerweise abstürzte. Wenn es am Ende (seiner Karriere) zu einem guten Bundesligaspieler reicht, der vielleicht 250 Bundesligaspiele macht, wäre das toll für ihn. Er hat sauviel Geld, eine schöne Spielerfrau, bekommt von allen Seiten gesagt, dass er größer als Muhammad Ali ist - das ist doch schon was. Für mehr wird es nie im Leben reichen - und selbst in Liga 2 sollten wir mal 10 gute Spiele abwarten und nicht immer nach einem schlechten Spiel alles niedermachen bzw. nach einem guten Spiel sofort mit Overath und Netzer vergleichen. Daher ist sein Vertrag auch genau richtig.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "Joganovic" (Feb 10th 2019, 2:34pm)

Date of registration: Jun 9th 2016

Posts: 3,350

92

Sunday, February 10th 2019, 2:44pm

Ich habe nie daran gedacht, dass er so gut wird wie Overath oder Netzer. Einzig seine schönen Pässe, die wir lange nicht mehr beim FC gesehen haben, erinnerten mich an die Beiden.

  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,056

93

Sunday, February 10th 2019, 2:55pm

@Joga
Man kann auch ein Tor wie Messi schießen, ohne so gut zu sein wie er ;)
  • Go to the top of the page

tap-rs

Professional

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 954

94

Sunday, February 10th 2019, 3:47pm

Die Pässe von Geis haben mich auch erstaunt. Ich musste an Overath und Netzer denken.
Das waren echte Dirigenten.
Der sicherste Weg, seine Karriere herzuschenken, wäre es, wenn er häufig solche Zuschreibungen lesen würde. Geis war nie auch nur in Ansätzen da, wo Overath und Netzer waren - und er wird es nie sein. Ihm fehlt v.a. mental ein ganzes Univsersum an Wille, Kraft, Leidenschaft und Verrücktheit.

Er war ein außergewöhnlich talentierter Junge, der viel zu schnell viel zu hoch geflogen ist und dann logischerweise abstürzte. Wenn es am Ende (seiner Karriere) zu einem guten Bundesligaspieler reicht, der vielleicht 250 Bundesligaspiele macht, wäre das toll für ihn. Er hat sauviel Geld, eine schöne Spielerfrau, bekommt von allen Seiten gesagt, dass er größer als Muhammad Ali ist - das ist doch schon was. Für mehr wird es nie im Leben reichen - und selbst in Liga 2 sollten wir mal 10 gute Spiele abwarten und nicht immer nach einem schlechten Spiel alles niedermachen bzw. nach einem guten Spiel sofort mit Overath und Netzer vergleichen. Daher ist sein Vertrag auch genau richtig.

Ovrerath - Flohe -Netzer. Der Fußball, im Vergleich zu früher, hart sich verändert. Das hat sogar Netzer schon vor Jahren gesagt und meinte, dass Spieler wie er und seinesgleichen, heute einen weitaus schwereren Stand hätten......

Zu Geis, ich werde den Teufel tun, ihn in solche Sphären zu heben, was mich freut ist, dass beim FC im MF mal wider einer spielt, der weiß dass der Ball rund ist und ordentliche Pässe spielen kann. Übrigens freue ich mich auf ein hoffentliches Zusammenspiel mit Koziello und Schaub...... Und noch was zu Geis: Der hat auf Schalke gut gespielt, bis dann das Foulspiel an André Hahn kam. Darauf wurde er als Treter abgetan, und das Foul (und auch die üble Kritik an ihm, die bezogen auf das Foulspiel auch berechtigt war) hat ihn mental in eine richtige Krise buxiert. Ich kenne jemanden, der sehr nahe an Schalke dran ist, der hat gesagt, seit diesem Moment war Geis total blockiert und hat darunter gelitten. Fußballerisch ein richtig Guter. Ich hoffe, er legt beim FC diese Blockade ab und kann wieder unbeschwert aufspielen. Ich würde mich für ihn und den FC freuen.

Und an die 7, du warst früher mal bisschen besser mit deinen Kommentaren
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,171

95

Sunday, February 10th 2019, 3:50pm

@Joga
Man kann auch ein Tor wie Messi schießen, ohne so gut zu sein wie er ;)


Eins vielleicht schon :thumbsup: Messi hat aber schon sehr viele Tore geschossen, bei denen musst Du genauso gut sein. Geiß hat aufblitzen lassen, was in seinem Fuß steckt. In seiner bisherigen Karriere war das, allerdings bisher, zu selten der Fall. Ich bin da eher bei Joga, dass dieser Traumpass noch nicht über seine Zukunft bei FC entscheiden sollte. Es hat Gründe, warum es bei ihm persönlich nach Mainz nicht mehr so lief; nicht alle Gründe haben andere zu verantworten. :fcfc:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:

Viel Feind, viel Ehr
:thumbsup:


Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Quogeorge

Professional

Date of registration: Jun 7th 2016

Posts: 1,256

96

Sunday, February 10th 2019, 4:50pm

Ich finde Vergleiche auch immer schwierig und überflüssig . Ich habe mich einfach nur über diesen Pass riesig gefreut , weil man das von einem FC Spieler äußerst selten sieht und vielleicht tut ihm der Vereinswechsel gut und wir sehen sowas noch öfter .
Auf jeden Fall ein guter Transfer !
I was not ready for this
  • Go to the top of the page